[Weiblich] Sie Werden Definitiv Schwanger Wenn Sie Es Auf Super-Große Ejakulation Setzen (Legal)

0 Aufrufe
0%


EPISODE 1 ? GENESEN:
Der Freund meiner Mutter fand mich mitten in der Nacht in der Küche, als ich nach etwas Essbarem suchte. Er verschüttete absichtlich Bier auf meinem Nachthemd, machte es durchsichtig und streichelte dann meine Brüste und Brustwarzen, als ich erfolglos versuchte, es abzuwehren. Nachdem ich ihm erklärt hatte, dass ich keine Wahl hatte, ließ er mich auf die Knie gehen und seinen Schwanz lutschen, weil ich die Rechnungen bezahlt und meine Mutter total ausgepeitscht hatte. Danach zog ich mich aus, hob mich auf die Theke und fickte meine Muschi mit meinem großen Schwanz roh, während ich mit meinen großen Brüsten und Nippeln spielte. In einer interessanten Wendung hatte ich einen Orgasmus, bevor ich schließlich tief in meiner Muschi ejakulierte, dann schnappte er sich sein Bier und ging aus der Küche.
————————–
Am nächsten Morgen putzte ich gerade meine Zähne im Waschbecken in meinem Badezimmer, als Daryl hereinkam. Sie hatte ihr Höschen unter den Nusssack gesteckt und streichelte mit einer Hand das Morgenbrett, während sie mich von hinten in das Waschbecken drückte. . Unsere Blicke trafen sich im Spiegel, dann fiel mein Blick auf den großen Schwanz in ihrer Hand und ich hob ungläubig meine Augenbrauen.
Mit meinem Mund voller Zahnpasta grummelte ich: Ernsthaft, Daryl? Das erste am Morgen??
Das ist nicht das Erste, Tracy. Deine Mutter hat mir heute morgen schon einen geblasen. Aber er ist unter der Dusche und ich bin wieder in Schwierigkeiten, jetzt bist du dran.
Als er dies sagte, schnappte er sich eine Flasche Babyöl von der Theke neben der Zahnpasta und goss sie auf seinen Schwanz, während er weiter mit seiner linken Hand am Schaft auf und ab glitt. Mit seiner rechten Hand schob er mir mein Nachthemd über den Kopf und warf es auf den Boden, dann zog er mein Höschen bis zu meinen Knien herunter und spreizte meine Beine. Sie fügte ihrer linken Hand etwas mehr Öl hinzu und rieb alle meine Lippen, bevor sie meinen Finger hineinwischte, um Gleitmittel hinzuzufügen. Dann kam er zwischen meine Beine und schob die Spitze seines Schwanzes in meine eingeölte Vagina. Sein Schwanz und meine Fotze glitten ziemlich leicht mit dem ganzen Babyöl über meine Lippen. Er fing an, seine Hüften hinter mir zu schwingen und drückte die Spitze seines Schwanzes tiefer und tiefer in meine Fotze, bis er so weit kam, wie er konnte. Nachdem sie vollständig in mir war, fing sie an, ihren Schwanz ernsthaft in meine Muschi hinein und wieder heraus zu schlagen, was dazu führte, dass meine Schenkel bei jedem Stoß gegen die Theke schlugen.
Ich versuchte, meine Zähne zu Ende zu putzen, während er mich fickte, ignorierte sein verrücktes Grinsen im Spiegel, als er beobachtete, wie meine Brüste hin und her schaukelten und seine Schwänze jedes Mal gegeneinander schlugen, wenn er in meine Muschi stieß. Zu sehen, wie meine Brüste im Spiegel hüpften, schien Daryl noch mehr zu erregen, und er ließ meine Hüften los und begann zu drücken, dann schlug er auf beide Brüste, beobachtete, wie sie aneinander abprallten, und hämmerte weiter von hinten auf meine Fotze.
Als ich die letzte Zahnpasta in meinen Mund spuckte, stieß Daryl ein Stöhnen aus und zog meinen Arsch hart gegen seine Hüften und er spritzte viel Sperma tief in meine Muschi. Er pumpte noch ein paar Mal, zog dann langsam seinen Weichspülerschaft aus mir heraus, wodurch sein Sperma aus meiner Fotze und über den ganzen Boden sickerte, und streckte sich zwischen meinen Beinen, die immer noch über meinem Höschen verteilt waren.
Verdammt Daryl?. Jetzt muss ich wieder duschen und mir ein neues Höschen kaufen,? murmelte ich ihm im Spiegel zu.
Er grinste mit diesem dummen Grinsen, schwang seinen verbrauchten Schwanz zwischen seinen Beinen, dann schlug er mir auf den Hintern, als er mein Badezimmer verließ, und sagte: Es tut mir leid, sagte Tracy. Das nächste Mal werde ich versuchen, dich zu erwischen, bevor ich dusche.
Danach gerieten wir in eine Art Routine? … Mehrmals in der Woche hatte Daryl seinen ersten Orgasmus von meiner Mutter, entweder einen Blowjob oder einen schnellen Morgenfick, bevor er sich für die Arbeit fertig machte. Dann kam er in mein Zimmer, bevor ich zur Schule ging, oder er erwischte mich im Badezimmer, und er ging zur Arbeit, bevor ich zur Schule ging.
Immer wenn meine Mutter Doppelschichten arbeitete, war Daryls Schwanz normalerweise beim Abendessen in meinem Mund oder in meiner Fotze und manchmal, bevor ich um Mitternacht nach Hause kam.
Dies war zwar nicht ideal, funktionierte aber manchmal. Daryl erwies sich als ziemlich großzügig, wenn er bekam, was er wollte, wie ich eines Tages erfuhr, als ich Geld brauchte, um mit meinen Freunden auszugehen. Es war ein Tag, an dem meine Mutter Doppelschichten arbeitete und ich mich mit meinen Freunden im Einkaufszentrum traf und abhing. Wir wollten in der Cafeteria essen, aber ich hatte kein Geld. Also ging ich ins Wohnzimmer, wo Daryl auf der Couch lag – nackt bis auf dieses alberne tief ausgeschnittene Höschen? Ich sah fern, während ich ein Bein hinter das Sofa steckte.
Daryl, kann ich etwas Geld haben? Meine Freunde und ich gehen im Einkaufszentrum essen.
Sicher, Tracey. Meine Brieftasche liegt in meiner Hose auf dem Stuhl im anderen Zimmer. Hol meine Hose und bring sie her.
Ich nahm seine Hose aus dem anderen Zimmer und brachte ihn ins Wohnzimmer, als ich sie ihm reichte, bemerkte ich, dass er sich überhaupt nicht bewegt hatte, außer seinen Schwanz und seine Hodentasche aus seinem Höschen zu ziehen. Er hatte immer noch ein Bein hinter das Sofa geklemmt, und sein langer, hängender Schaft war über sein anderes Bein gerutscht. Danke, Tracy?, sagte er, als er seine Hose von mir nahm, dann nickte er zu seinem Schwanz auf seinem Oberschenkel und sagte: Mach weiter und fang an. Du kennst die Übung?
Ich seufzte, kniete mich dann von ihren Hüften auf den Teppich und streckte meine Hände aus, um den weichen Bastard zu streicheln. Während ich den unteren Teil seines Schwanzes mit einer Hand hielt, rieb ich die Spitze und die ersten drei Zoll seines Schwanzes mit meiner anderen Hand. Es dauerte nicht lange, bis die Pixie in meiner Hand hart wurde. Daryl stöhnte und stieß seine Hüften in meine pumpende Faust, drückte sie dann an meinen Hinterkopf, um mich zu ermutigen, sie in meinen Mund zu stecken. Ich leckte die Spitze seines Penis mit meiner Zunge, dann schloss ich meine Lippen um seinen Schaft und fing an, meinen Kopf auf seinem Schwanz auf und ab zu bewegen. Daryl schloss seine Augen und murmelte entzückt, als ich seine Eier streichelte und weiter mit meinem Mund an seinem Schwanz auf und ab glitt. Ein paar Minuten später drückte er mich hinter meinen Kopf und drückte mir seine Hüften ins Gesicht, drückte seinen Schwanz so weit er konnte in meinen Mund und spritzte mir dann eine große Wichse in die Kehle.
Ich schluckte ihre erste Ladung, streichelte und saugte dann weiter an ihrem Schwanz, während sie weiter mit ihrem Hintern pumpte und mehr Sperma in meinen Hals spritzte, während sie den Sack mit Nüssen in meinen Mund leerte. Als ich endlich mit dem Abspritzen fertig war, nahm ich den Weichmacherschaft aus meinem Mund und schob ihn zurück in ihr Höschen, wischte meinen Mund an meinem Ärmel ab und kehrte dann zurück, um das Geld zu holen, das Daryl versprochen hatte.
Ich war ein wenig überrascht, als er fünf Zwanziger herauszog und sie mir gab, und war ein wenig überrascht, als er sagte: Das war großartig, Tracy. Es ist es wert. Haben Sie eine gute Zeit mit Ihren Freunden im Einkaufszentrum.?
Ich sagte wow. Danke Daryl? Als ich das Geld nehme und von meinen Knien aufstehe.
Es ist okay, Tracy, sagte er. Heute Abend ist Schulabend, also warte ich um neun zu Hause auf dich, richtig?
Mit dem Geld in der Hand ging ich aus dem Wohnzimmer und sagte: ‚Ja, ich komme nicht zu spät?‘ Ich schrie.
Als ich die Hand ausstreckte, um die Vordertür zu öffnen, hörte ich Daryl Gut rufen. Weil deine Mom heute Nacht eine Doppelschicht macht?

Hinzufügt von:
Datum: November 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert