Vollbusige Lesbe Wird Von Geiler Zierlicher Ehefrau Geleckt

0 Aufrufe
0%


Als einer von mehreren ehemaligen Absolventen entdeckte ich Cassie, als ich eines Tages als Gastrednerin an ihre High School kam.
Ehrlich gesagt habe ich das Angebot angenommen, mir das beste Fleisch anzusehen, das die Schule auf die Welt gebracht hat, aber Cassie war etwas anderes. 18 Jahre alt, 5 Fuß 2 Zoll groß, sie hatte einen perfekten Körper, schöne straffe Brüste und wunderschönes goldenes Haar, das dazu passte. Ich bemerkte sie, als sie im Namen der Schüler aufstand, um uns für ihr Kommen zu danken, und wir sprachen kurz, während wir im Raum arbeiteten einer der Schulkapitäne, aber ich zum zweiten Mal, ich hätte nicht gedacht, dass du es bist.
Von da an war ich jede Nacht hinter ihr her, benutzte die Entschuldigung, ihre Fortschritte auf dem College verfolgen zu wollen, um ihr Facebook-Profil zu bekommen, und sagte der Welt, es sei die perfekte Gelegenheit für mich, sie in die Posts ihrer Eltern zu bringen. Er würde für eine Woche weggehen und sie ganz allein lassen. Dumme reine Schlampe.
Ich beobachtete ihn eine Weile, lernte sein Verhalten und die Zeitpläne seiner Freunde kennen und entschied mich schließlich für eine Zeit. Er kam immer gleich nach dem Tennistraining alleine nach Hause und ging direkt unter die Dusche.
Ich ging hinein und richtete alles ein, ich hatte meine Werkzeuge und alles, was ich brauchte, um es zu kontrollieren. Zum Glück war die Familie nebenan auch weg, und das Paar auf der anderen Seite war alt und taub. Ich stand einfach nur da in ihrem Schrank, mein Herz hämmerte, während ich darauf wartete, dass sie nach Hause kam. Plötzlich hörte ich das Klicken der Tür unten, das war es Keine Rückmeldung mehr Er war wie immer allein, Gott sei Dank dachte ich Sie ging wie üblich nach oben, um zu duschen, erschöpft warf sie ihre Tasche aufs Bett, mit dem Rücken zugewandt, ich kam mit einem chloroformgetränkten Tuch heraus und schlug sie nieder.
Er war eindeutig müde, trat aber immer noch und wehrte sich, verblasste aber bald und dann war es das. Er gehörte jetzt mir. Ohne Zeit zu verschwenden, fing ich an, seine Arme und Beine mit Klebeband zusammenzubinden und seinen Mund mit Klebeband zu bedecken. Ich beschloss, seine Tennisuniform zu tragen; Das würde immer Mundpropaganda sein, aber der Anblick von ihr, gefesselt in verschwitzten Tennisklamotten, machte mich wirklich an. Ich würde es gerne wie ein Geschenk öffnen.
Er war bereit. Ich spritzte ihm kaltes Wasser ins Gesicht und er kam allmählich zur Besinnung, erinnerte sich schnell daran, was passiert war, fühlte sich völlig hilflos und fing an zu kämpfen. Ich habe es ein bisschen genossen, es zu sehen, aber ich erinnerte mich, dass ich es fortsetzen musste. Ich packte sie hart an Kopf und Kehle, hör mir zu, kleine Schlampe, du gehörst mir, ich werde mit dir machen, was ich will, du kannst das durchstehen, wenn du mit mir spielst. Das Band begann laut in seinem Mund zu schreien, so provozierend, dass ich wusste, dass ihn niemand hören würde. Sie schlug ihn jedoch hart, Was habe ich gerade gesagt, Schlampe? Jetzt bewege dich nicht, während ich diese Kleider ausziehe, du willst doch nicht, dass ich ausrutsche und dich mit dieser Schere schneide, oder? Wenn ich die Schere an meinen Hals setze. Er entspannte sich, zitterte aber vor Entsetzen.
Ich fing an, schnitt das enge Tennisoberteil ab, das ihren Sport-BH enthüllte, und schnitt dann auch das ab, um ihre perfekten Brüste freizulegen. Ich war so beeindruckt von dem Aussehen ihrer Brüste, dass ich wusste, dass mein erster Fick mit ihr nicht lange dauern würde. Ich saugte an ihren beiden Brustwarzen, indem ich leicht in ihre Brustwarze biss, sie quietschte, als ich das tat, mein Gott, es klang gut. Während ich ihren Körper streichelte und an ihren Brüsten saugte, ging ich nach unten und fand ihren Rock, indem ich die dünnen Bügel ihres Rocks durchtrennte, um ihr Höschen freizulegen. Ich rieb sie an ihrem Höschen und stöhnte, als ich fühlte, wie ihr Körper sie verriet, ich schnitt ihr Höschen auf und entblößte sie vollständig.
Ihre enge Fotze war leicht nass von der Reibung und als ich sie so sah, beschloss ich, sie noch mehr zu demütigen und sie bis zum Orgasmus zu essen. Das Wasser war sehr verschwitzt. Ich konnte fühlen, wie sein Fieber höher wurde, er versuchte mich aufzuhalten, aber er war hilflos und dann fing er an zu zittern und er kam Wow, das war viel einfacher als ich dachte, du bist wirklich eine Schlampe, nicht wahr? Seine Augen starrten mich an und versuchten zu sagen, dass es keine war. Ich liebte diese Augen.
Es scheint fair, dass du mich gerade dazu gebracht hast, aber ich glaube, du wirst schreien, wenn ich diesen Knebel abziehe, also brauchst du eine Menge Motivation, ich zog einen Stock heraus, drehte ihn um und gab ihn ihm fünf harte Schläge. Er bellte jeden seiner perfekten Ärsche an, Tränen liefen über sein Gesicht. Ich drehte mich um, Lass uns das jetzt klarstellen, ein Schrei macht 50 Geräusche, hast du mich verstanden? Sie fing noch mehr an zu weinen, ich hob sie hart hoch und sagte noch einmal Verstehst du mich? Antwort Ich sagte. Sie weinte, aber sie schüttelte deutlich den Kopf. Gut
Ich nahm das Klebeband hart ab, aber sie schwieg trotz eines schmerzhaften Wimmerns, gutes Mädchen. Ich nahm meinen Schwanz heraus, er sah angewidert aus. Hast du vor meiner kleinen Hure einen Schwanz gelutscht? Nein, ich würde so etwas nicht machen. Haha, du wirst es heute tun. Jetzt steck es in deinen Mund und wenn ich noch einmal frage, werden es 20 Schläge mit einem Rohrstock. Er begann schnell zu saugen und erinnerte sich daran Schmerz, ich glaube, er merkte, wie schnell er es tat, und ich konnte die Verlegenheit in seinen Augen sehen. Ich war mir sicher, dass du hungrig nach jemandem warst, der noch nie einen Schwanz gelutscht hat, neckte ich. Tränen liefen über ihr Gesicht, sie sah so heiß aus, als diese Tränen mit geschlossenen Augen auf meinem Schwanz hin und her liefen.
Ich wusste von Anfang an, dass das erste Mal schnell kommen würde, ich habe so lange darüber nachgedacht, und ich konnte fühlen, wie es sich auf und ab an mir aufbaute. Beschlossen, mittellos zu bleiben, packte ich seinen Kopf und fing an, mich selbst zu pumpen, um es zu vertiefen, er versuchte zu widerstehen, aber jetzt hatte er Kraft in sich. Der Würgereflex machte mich einfach geil und ich konnte fühlen, dass ich gleich ejakulieren würde. Also fing ich an, ihn so hart und schnell zu pumpen, wie ich konnte, er würgte bei jedem Stoß, aber es machte mir nichts aus. Oh mein Gott, ich kann fühlen, dass ich gleich ejakulieren werde Ahhhhhhh Ich packte seinen Kopf und hielt meinen Mund an seinen Mund, als ich kam, um ihn in seine Kehle zu schicken. Er hustete und kämpfte ums Atmen, aber ich hielt ihn immer noch fest und wollte, dass jeder Tropfen in ihn hineingelangt. Wage es nicht, irgendetwas davon auszuspucken
Ich zog es schließlich mit Würgen und Husten von Sperma aus ihr heraus und ließ sie eine Weile auf dem Boden liegen, während sie hustete. Er war zu sehr damit beschäftigt, nicht zu ersticken, um zu bemerken, dass ich wieder den Rohrstock hielt. Schlag (In ihrem Arsch) Sie schrie und weinte: Ich habe dir gesagt, du sollst jeden Tropfen Schlampe schlucken Schieß, schieß (Wieder noch heftiger) Ahhhh, quietschte er. Ich habe dir auch gesagt, du sollst nicht schreien Ich nahm ihr Höschen, das noch nass von ihrer Muschi und ihrem Schweiß war, und stopfte es ihr in den Mund, dann riss ich ein durchsichtiges Klebeband ab und klebte ihren Mund zu. Ich wollte sehen, wie das Höschen herauskommt Schießen, schießen, schießen, schießen, schießen Es war gerade fünf, Glück gehabt, ich habe keine schlechte Laune.
Aber die gute Nachricht ist, dein Quietschen und der Rohrstock haben mich wieder aufgerichtet. Seine Augen senkten sich, als er sah, wie sich mein Schwanz wieder verhärtete. Er schloss seine Augen, als die Tränen wieder flossen, wissend, dass diese Tortur gerade erst begonnen hatte. Ich drehte ihn auf seine Hände und Knie, seine Hände, Füße und Knöchel waren immer noch gefesselt, so dass er sehr instabil war. Als ich sah, wie sich auf ihrem perfekten Arsch blaue Flecken bildeten, verpasste ich ihr ein paar kräftige Klaps und liebte es, sie quietschen zu hören. Ich zog meinen Schwanz ganz nach oben und fing an, seine Kante zu necken, er quietschte plötzlich sehr laut, aber ich konnte es heiser verstehen. Nein, bitte, ich bin Jungfrau, Oh mein Gott, bist du Jungfrau? Ich wusste, dass du eng sein würdest, aber wow, Jungfrau. Und ohne nachzudenken tauchte ich gnadenlos in ihre unberührte Fotze ein, ihr Weinen war gewiss, sie war nicht mehr rein, ich hatte sie ihr für immer genommen. Absolut brutal und skrupellos schiebe ich immer härter und härter. Ich konnte die Niederlage in ihrem Körper spüren, als sie dabei ihren Arsch entzündete, sie ließ ihren Körper so reagieren, wie sie es wollte, sie ejakulierte und bald würde ich es auch tun.
Zitternd vom zweiten Orgasmus, den ich ihr gab, überlegte ich immer wieder, ob ich mich unterwegs darauf einlassen sollte. Bis heute hatte ich eine Weile darunter gelitten, konnte mich aber nicht entscheiden. Ich konnte dieser Gelegenheit nicht widerstehen, jetzt endlich in eine Jungfrau zu kommen, also drückte ich immer mehr. Oh mein Gott, ich werde dich aushöhlen, du kleine jungfräuliche Schlampe Ahhhhhh yeahaaahhhhhh Und damit platzte ich hinein. Er konnte fühlen, wie sich mein Samen darin füllte, so fest und frisch, dass es aus seinem Mund tropfte. Ich blieb drinnen, bis sie ganz sanft auf ihm zusammenbrach, als wäre ich ihr Liebhaber, als es an der Tür klingelte, küsste ich sie sanft.
Ich blieb so liegen, was mir wie eine Ewigkeit vorkam, das Schluchzen nahm kein Ende. Ich frage mich, ob du davon schwanger wirst? Bei diesem Gedanken weinte sie noch mehr. Ich stand auf und ließ ihn in einem völlig aufgefressenen Haufen zurück, der von seiner Katze sickerte. Ich holte ein Spielzeug heraus, um etwas Salz auf seine Wunde zu streuen, einen riesigen Dildo, seine Augen waren geschlossen, aber ich wollte wissen, dass das kommen würde, also rieb ich es auf seinem Gesicht. Als sie das sah, weiteten sich ihre Augen, oh ja Baby, wir sind noch nicht fertig. Ich drückte sie auf den Rücken und fing an, ihre Fotze zu necken, schleppte etwas von meinem Sperma und legte es wieder auf die Seite ihrer Fotze. Ich fing an, mit ihm ein- und auszugehen. Nicht tief, aber tief genug. Es war eindeutig groß für ihn. Ich zog ihn aus und machte mich auch über seinen Arsch lustig.
Die Vorstellung von seinem Hintern schien ihn ein wenig aufzuwecken, gedämpft und um mehr Mitleid bettelnd als zuvor, Nein bitte, er ist nicht da. Baby, ich hab dich hier, ich hab dich, ich nehme das Teil, das du willst, aber es passt da nicht rein, zumindest noch nicht. Jetzt zieh ich den Stecker ab und du schaffst es nicht ein Ton. Er hat es nicht getan, ich habe ihn definitiv beleidigt, er war nicht so ein Protest, jetzt hat er einfach akzeptiert, was passiert ist. Ich band es los und ging auf meine Knie, es ist scheiße, du weißt, was du dieses Mal tust, und benutze deine Hände. Diesmal hat er definitiv richtig gelutscht, ich glaube, er hatte schon einmal jemanden gelutscht. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Speichel darin haben, dafür möchten Sie, dass es so nass wie möglich ist.
Ich drückte sie zurück auf ihre Hände und Knie, nahm etwas Öl und tropfte es auf ihren Körper. Ich kann sagen, dass du eine anale Schlampe bist. Du wirst es genießen. Nein bitte, bettelte sie. Ich nahm ein Kissen vom Bett, steck das in deinen Mund, ich will nicht schreien, du erinnerst dich, was passiert, wenn du schreist, oder? Ja, ab jetzt ja, mein Herr, ja, mein Herr. Mit dem Öl, ihrer nassen Muschi und meinem Sperma schmiere ich sie ein, reibe sie gut, stecke meinen Finger rein und raus, platziere dann meinen Schwanz an der Seite ihres Arsches und drücke. Ahhhhhh, brüllt sie ins Kissen, klatscht mit meinem Schwanz auf ihren Arsch, ich sagte nein schreien. Ich bewege mich weiter vorwärts, liebe es, sie stöhnen zu hören, während sie in das Kissen beißt, langsam anfängt, sich rein und raus zu bewegen, sie beginnt sich zu lockern, aber sie ist immer noch sehr angespannt. Ich fingere ihre Fotze, während ich gehe, und ich spüre, wie sie reagiert, ihr Körper genießt es.
Es wird langsam einfacher und je tiefer ich komme, desto mehr verwandelt sich ihr Quietschen in ein Stöhnen, sie genießt es Ich habe dir gesagt, dass es dir gefallen würde Nein, ich will nicht, aber ihr Körper verrät sie wieder, sie wird schneller und härter ejakulieren als je zuvor, oh verdammt, ich ejakuliere Nein, bitte Ich will nicht kommen Verschwinde, Liebling, wie gesagt, du bist eine Analschlampe Nein, bitte, ich schlage ihr hart auf den Arsch. Sag, du bist eine Analschlampe. Nein, klatsche Sag du bist eine Analschlampe Nein, bitte Als ich anfing zu kommen, fühlte ich wieder einen Orgasmus, ich habe sie ein paar Mal hart verprügelt, Sag du bist eine verdammte Analschlampe Ohhhh ich Ich bin eine verdammte Analschlampe, beginnt sie sich selbst zu fingern, ich komme schon wieder Oh, ich werde dir auf den Arsch kommen Ahhhhhh Aber ich ramme ihm meine Ladung in den Arsch, es tropft wieder raus. Ich hole meinen Schwanz raus und stecke ihn ihm in den Mund, er wehrt sich nicht. Saug sauber Schlampe
Er tut es und merkt plötzlich, dass er von seinem eigenen Verhalten angewidert ist. Oh mein Gott, was war das, ich bin es nicht jetzt bist du es, ich habe dir doch gesagt, dass du eine Hure bist. Sein Saugen an mir machte mich kurz wieder hart, hart genug für eine letzte Ladung, ich knallte sie ihm ins Gesicht. Er war angewidert von dem, was ich ihm fallen gelassen hatte; gewöhnliche Prostituierte. Ich mache Fotos, ich hatte die ganze Zeit eine Videokamera am Laufen, ich möchte es noch einmal erleben. Ich bringe sie zu ihrer Dusche. Es ist endlich Zeit für das, wofür du hierher gekommen bist. Ich habe es grob gerieben, innen und außen, es ging einfach ab. Er ist jetzt völlig gehorsam und tut alles, was ich ihm sage, ohne zu hinterfragen.
Nun, Cassie, ich weiß, dass du nächstes Jahr aufs College gehst, um Ärztin zu werden… Wie geht es dir…? Ich verstehe, hier ist der Deal. Wenn ich etwas darüber höre, was Sie den Leuten erzählen, was ich tun werde, werde ich alle Fotos und Videos online stellen und sie an jedem Schwarzen Brett auf Ihrem Campus veröffentlichen, damit jeder weiß, was los ist an. du bist eine gute devote Analschlampe. Bitte nicht, ich verrate es niemandem, wer würde mir das schon glauben?
Ich warf all deine zerrissenen Klamotten in eine Tasche, Gut, ich nehme das alles als Souvenir und ich bin froh, dass du es unterschätzt hast leicht? Ich zog eine Peitsche, Kerzen und einen Stacheldildo heraus. Leicht. Du warst ein gutes Mädchen und ich belohne gute Mädchen … was soll ich dir sagen Ich gebe ihr eine rote Kerze Wenn du willst, dass ich zurückkomme, zünde diese Kerze an, stelle sie in dein Fenster und ich werde es tun Nimm dich aus diesem Leben mit und zeige mehr… Leg dich jetzt mit dem Gesicht nach unten aufs Bett und zähle bis 100, wenn ich glaube, dass du einen Trick verpasst hast, komme ich wieder. Ich fliehe mit meinen Sachen und renne zu meinem Fluchtauto.
Er hat die Vergewaltigung nicht gemeldet, aber 8 Monate später ging ich eines Nachts an ihm vorbei und stellte überrascht fest, dass die rote Kerze tatsächlich angezündet war. 8 Monate sind eine lange Zeit, ich muss vorsichtig sein, aber ich bin mir sicher, dass ich an diesem Tag die alte Cassie getötet und eine brandneue Cassie auf diese Welt gebracht habe. Vielleicht kaufe ich es mir nochmal…..

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert