Slutty High School Fickt Professor Für Bessere Noten

0 Aufrufe
0%


Sandra
Standort: Frankreich
Auf diesen Tag warte ich seit Monaten. Habe ich etwas vergessen? Ich hoffe nicht, ich habe wichtige Dinge dabei: Ausweis, Flugnummer, Bargeld und einen kleinen Koffer. Es ist nicht so, dass ich dort, wo ich hingehe, viel Kleidung brauchen werde. Ich habe ein sexy rotes Kleid gefunden, ich habe nicht vergessen, meine Beine und meine Muschi zu rasieren, und ich werde mein Make-up im Flugzeug machen, also muss ich es nicht sofort auftragen. Ich werde in weniger als 24 Stunden in seinen Armen liegen und es bringt mich zum Lächeln. Schließlich werde ich durch unsere Videositzungen in der Lage sein, das zu berühren, zu schmecken und zu riechen, wovon sich nur meine Augen und Ohren ernähren: Charles. Ich ziehe meinen langen Mantel an und gehe unten aus der Tür des wartenden Taxis.
Die Fahrt zum Flughafen und der Prozess, mein Gepäck zu überprüfen und am Terminal durch die Sicherheitskontrolle zu gehen, ist nur verschwommen. Meine Gedanken wiederholen monatelange E-Mails, Chat-Sessions, Video-Sessions. Während ich in der Menge stehe und darauf warte, an Bord des Flugzeugs zu gehen, fühle ich mich gerötet und aufgeregt, als Bilder von dem, was wir so weit voneinander entfernt erreicht haben, in meinem Kopf aufblitzen. Ich sitze im Flugzeug und mir ist aufgefallen, dass es noch nicht einmal halb voll ist. Ein alter Mann ging zu meiner Bank, stellte meinen Koffer ab und befestigte seinen Gürtel. Er kontrolliert noch einmal sein Ticket und fordert den Fensterplatz. Es ist mir egal, und ich ging mit einem Lächeln weiter, das nichts mit Höflichkeit zu tun hatte. Er fing an, mich auszufragen, oder zumindest fühlt er sich so. Ich beantworte ihre Fragen und bitte sie dann höflich, leise zu sein, weil ich diesen Moment des Abhebens des Flugzeugs auskosten möchte. Plötzliche Zweifel füllen irrational meine Gedanken. Ich hoffe, Charles ist kein Serienmörder, Vergewaltiger oder beides. Es ist zu spät, ich gehe in die USA.
Ort: Irgendwo am Atlantischen Ozean
Als das Flugzeug nach Westen weiterflog, dachte ich an alles, was ich ihm und mir antun würde. Der Gedanke an einen harten Schwanz in meinen Händen, in meinem Mund, gleitet in meine Muschi, Oh Es macht mich immer mehr an und ich spanne meine Hüften an. Aus dem Augenwinkel sehe ich den alten Mann neben mir an. Es sieht so aus, als wäre er ins Lesen vertieft gewesen oder vielleicht einfach nur eingeschlafen. Warum, warum habe ich meinen treuen Vibrator Thumper zu Hause gelassen? Auch wenn ich weiß, dass ich das Geräusch nie loswerden werde, kann ich es dennoch nutzen. Ich bat einen Flugbegleiter um eine Decke, und als er zurückkam, legte ich die Decke über meine Beine, lehnte den Sitz zurück und zog sie bis zu meinen Schultern hoch. Ich lehnte mich zurück und schloss meine Augen, dachte, dass es mir gut gehen würde, wenn ich schlafen könnte.
Anstatt so freundlich zu sein, zu warten, bis ich träume, beobachtet mich das Leuchten ihrer Augen, während ich mich langsam ausziehe, bevor es nur Sekunden, nachdem ich meine Augen geschlossen habe, in meinen Kopf kommt. Die Art und Weise, wie sein Mund auf meinen Brüsten landet, mich küsst, beißt, an meinen Brustwarzen saugt, bewirkt, dass sich alles, was nicht in meinem Kopf ist, gegen den Stoff meines BHs verhärtet. Meine Augen sind weit aufgerissen und ich bin außer Atem.
Ist alles in Ordnung Ma’am?
Der alte Mann sieht mich besorgt an, und als ich den Sitz in seine ursprüngliche Position zurückstelle, erwidere ich: Ich konnte noch nie im Sitzen schlafen, ohne stechende Rückenschmerzen zu haben. Ich weiß nicht einmal, warum ich es versucht habe. Nein Liebling? Habe ich einen Mann angelogen, der wahrscheinlich seit einem Jahrzehnt oder länger mit Arthritis zu kämpfen hatte und über Rückenschmerzen klagte? Er sieht mich nur an und ich schwöre, er kann mein Geschlecht riechen. ?ICH? Ich werde nachsehen, ob ich eine leere Bank finde, durch die ich mich durchstrecken kann. Ich schnappte mir meine Tasche und stand auf.
Ich will, nein, ich muss einen Platz im Flugzeug finden, wo ich anfangen kann, mich selbst zu berühren. Ich denke an die Toilette, tue es aber als zu klischeehaft ab� Wenn mir aber bald nichts einfällt, fange ich vielleicht an, mir im Flur zu winken Glücklicherweise war das Flugzeug noch nicht ganz auf halbem Weg, und ich befinde mich während der gesamten Spannweite in einer freien und leeren Reihe. Ich ziehe meinen Mantel aus und falte ihn als Kopfkissen zusammen, lege mich mit dem Kopf zum Fenster hin, drapiere die Decke über mich und lasse endlich meinen Gedanken freien Lauf. Vielleicht werde ich ein Vergewaltiger. Ich lächelte bei dem Gedanken, als meine rechte Hand meine Fotze hielt und meine linke Hand unter den Hals meines Kleides fuhr und anfing, mit meinen Brustwarzen zu spielen. Meine Hand wandert mein Bein hinab und bringt den Saum meines Kleides mit sich. Ich schiebe mein nasses Höschen beiseite, kreise mehrmals um meinen Kitzler und fahre dann mit meinen Fingern über die Rundungen meiner Muschi. Mein Wasser läuft schnell und ich stecke einen Finger in meine Spalte. Dann schnappe ich nach Luft, als ein weiterer und dritter Finger meine Wände dazu zwingen, sich auszudehnen. Meine Hand bewegt sich in mir hin und her und mein Daumen drückt gegen meine Klitoris. Ich möchte unbedingt etwas hineinstecken und alles, was ich finden kann, ist meine Haarbürste. Ich stecke es langsam hinein und spüre, wie mich ein Fluss von Emotionen durchströmt. So aufgeregt ich bin, dauert es nicht lange und ich beiße auf den Rand der Decke, während sie sich leert, in der Hoffnung, dass alle schlafen, aber ich hatte nicht zu viel gehofft. Wenn jemand nicht geschlafen hat oder wenn einer der Begleiter oder Begleiter den Gang entlanggeschlendert ist, müssen sie die Show genossen haben, da ich nicht unterbrochen wurde.
Ort: Irgendwo im Westen der Vereinigten Staaten.
Plötzlich kann ich nicht mehr sitzen bleiben, ich bewege mich in der Kabine hin und her, die süße Haushälterin fragt mich, ob ich auf meinem Sitz bleiben und mich anschnallen darf, das Flugzeug hebt ab. Es kann jederzeit landen. Die Vibrationen des Abstiegs scheinen direkt zwischen meine Beine zu fließen und ich kann nicht anders, beiße mir auf die Lippe und stöhne. Der alte Mann schaut und lächelt. Mein Enkel hat das gleiche Problem. Es ist vollkommen in Ordnung, kurz vor der Landung zu fliegen. Ich lächelte und ging durch das Fenster an ihm vorbei, um zu sehen, dass es hier Nacht war. Plötzlich bewegt sich alles so schnell und ich gehe auf den Asphalt zu, folge den Schildern, wohin ich gehen muss.
Ich ertappe mich dabei, den Zollbeamten zu fragen: Geschäft oder Vergnügen? sie fragt mich. Ich kann nur an Charles nicht weit von hier denken, der darauf wartet, mir die Kleider vom Leib zu reißen, also antworte ich: Vergnügen? mit einem breiten Lächeln und einem Augenzwinkern. Im Kofferraum hänge ich absichtlich mit dem alten Mann ab und frage mich, wann meine Gedanken in den Zug in das verrückte Reich eingestiegen sind und warum ich das Bedürfnis verspürte, Charles zu sehen, bevor er mich sah. Mein Herz bleibt stehen, als ich ihn endlich auf der anderen Seite des Glases sehe. Irgendwie ist es sogar noch niedlicher als das, was ich in Videos gesehen habe. Ich starre es an, als wäre es eine Mahlzeit, die Augen auf mich gerichtet und lächelnd, Ups, entdeckt Ich wollte ihn überraschen, und es war ein Fehlschlag.
Ich nehme meinen Koffer und frage meinen Großvater, ob ich gut aussehe. Nachdem er mich einen Moment lang angesehen hat, sagt er: Ich habe nicht einmal mehr die Essenz einer Frau gerochen, seit meine Frau vor Jahren gestorben ist. Der Mann, den du getroffen hast, ist ein sehr glücklicher Mann. Ich weiß nicht wie, aber er sagte in Großbuchstaben. Ich lächle, aber mein Gesicht muss brennen. Mit jemandem zusammen zu sein, seit ich mich zum ersten Mal für Sex entschieden habe.
Der Moment ist gekommen, mein Gesicht ist immer noch rot, was soll ich sagen? Was kann ich tun? küsse ich sie Als perfekter Gentleman sagte ich einfach Hi Sandra, ich habe auf dich gewartet. Mit einem wunderschönen Lächeln, dem ich nicht widerstehen kann, nehmen unsere Lippen ihre Form wieder auf. Es ist ein weicher, feuchter Kuss, ihre Zunge wirbelt in meinem Mund, sie weiß genau, was zu tun ist, und es gibt keinen Zweifel in ihren Bewegungen. Seine Hände streicheln mein Gesicht und dann geht jemand meinen Hals hinunter und setzt sich hinter mich, bringt uns näher. Der andere hält mich am Hinterkopf fest, und ich fühle es so, dass ich nicht entkommen kann. Als ob ich verrückt genug wäre, so einen Kuss zu hinterlassen Meine Hände bewegen sich gegen seinen Hintern, greifen nach seinem Hintern und wandern unter seiner Jacke hervor, um schließlich auf seinem Rücken zu landen; nur um sicherzugehen, dass er nicht auch geht. Ich fühlte, wie ich noch mehr errötete, als unser erster Kuss aufhörte, aber Nervosität gehört nicht mehr dazu und ich lächle ihn an. Seine Hand findet meine und mit dieser einfachen Geste fühle ich mich erleichtert und alle meine Zweifel sind verschwunden. Seine Augen fielen auf meine und wir starrten uns noch ein paar Augenblicke lang an. Oh mein Gott, das ist echt Das einzige, was mir in den Sinn kommt, wenn ich deine Brust berühre. Ich packe ihn an seiner Jacke und ziehe ihn zu mir, damit wir mehr von der Sprache des anderen erkunden können.
Lage: Steigen Sie einfach in die Zugverbindung zum Außenparkplatz des Flughafens.
Wir steigen in den Zug und können einander nicht loslassen, sie fährt mit ihren Händen durch meine Jacke und erkundet jeden Zentimeter meines Körpers. Ich überprüfe, ob du nur mit der Jacke reist? Er sagt es mit einem Lachen in den Augen und vielleicht ein bisschen Enttäuschung. Er bezog sich auf eines unserer ersten Gespräche über gegenseitige Besuche. Ich genieße einfach ihre Hände und küsse ihren Hals, halte sie in meinen Armen. Schließlich packt er sie und berührt ihre Haut. Wir finden uns zwei Plätze, wo niemand sehen kann, was wir tun, von den wenigen, die so spät in der Nacht unterwegs sind. Ich spüre, wie seine Hände meine Hüften hochfahren, sie massieren und meiner Fotze näher kommen. Er weiß, dass ich im Laufe der Sekunden nass werde, und ich merke, dass er immer aufgeregter wird. Meine Hände greifen nach ihrem Reißverschluss und ich kann ihren harten Schwanz auf der anderen Seite spüren. Ich hole ihn aus seinem Versteck, lege meine Hand um ihn und beschließe, ihm ein Handwerk zu machen. Ich kann in ihren Augen sehen, dass sie mich begehrt, aber sie flüstert es mir immer noch mit ihrer zärtlichen Stimme ins Ohr. Seine Finger greifen nach meinem Höschen, schieben es beiseite, fast wie ich es beim Fliegen tue, und er wandert in mich hinein. Er reibt seine Finger in mir und spielt dann mit meiner Klitoris, während seine andere Hand spielerisch an meinen Nippeln zieht. Meine Hand beschleunigt auf seinem Penis und ich schließe meine Augen. Ich fühle mich, als würde ich gleich ejakulieren, aber es hört plötzlich auf. Sind wir hier gelandet?
?Ich wollte gerade…? Meine Augen bitten ihn, fortzufahren, er leckt seine Finger und lächelt mich an, als ich es zum ersten Mal schmecke.
Aber wir müssen gehen. (Fortgesetzt werden….)

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert