Sexy Exotische Stripper-Kleidung Probieren Sie Die Youtube-Edition Von Haul Aus

0 Aufrufe
0%


Episode 1:
Meine früheste sexuelle Erinnerung an meine Schwester war, als wir beide in der Mittelschule waren. Unsere Eltern waren geschieden und meine Mutter musste einen zweiten Job annehmen und kam normalerweise erst nach dem Abendessen nach Hause. Damals wurden wir eingesperrte Kinder genannt, weil wir uns zudecken mussten, weil keine Eltern im Haus waren. Ich war alt genug, um nur für uns beide verantwortlich zu sein. Meine Schwester ist 2 Jahre jünger als ich.
Wir sind in einem anständigen Umfeld aufgewachsen. Die Häuser waren weit genug entfernt, dass wir alle etwas Privatsphäre hatten. Wir hatten einen großen Garten mit einem oberirdischen Pool und einem sehr privaten Terrassenbereich, wo wir an unserem Tisch im Freien grillen und essen konnten. Nachdem mein Vater gegangen war, übernahm ich die meisten Außenarbeiten, wie das Mähen und Reinigen des Pools.
Meine Schwester Katie war damals nicht sehr hilfreich, aber sie versuchte, so viel wie möglich beizutragen. Er war groß für sein Alter, fast so groß wie ich. Er würde argumentieren, dass er größer als ich sei, auch wenn ich bestenfalls einem Date nach dem College zugestimmt hätte.
Als wir in Texas aufwuchsen, erlaubte uns das Wetter, den Pool das ganze Jahr über geöffnet zu halten, obwohl wir ihn nicht die ganze Zeit benutzten. Auf der Veranda befand sich ein kleiner Schuppen, in dem die Poolpumpe sowie ein Raum für Chemikalien und Poolausrüstung untergebracht waren. Die andere Hälfte des Schuppens, mein Vater, war mit einigen Handtüchern und einem kleinen elektrischen Trockner in den Umkleidebereich zurückgekehrt. Es gab eine Bank und zwei kleine Fenster, die viel Licht hereinließen.
Eines Tages nach der Schule ging ich zum Cottage, um die Poolpumpe zu starten, und ließ eine neue Stange für den Skimmer errichten, den meine Mutter für das Wochenende gekauft hatte. Katie war nach Hause gegangen, um auf die Toilette zu gehen, und ging mit Getränken für uns aus, bevor wir schwimmen gingen, und ich begann mit den Poolsachen.
Keith, willst du süßen Tee oder Pop? fragte er vom Küchenfenster aus.
?Nur Wasser bitte.? Ich erinnere mich, dass es für diese Jahreszeit heiß war und ich schwitzte bereits, da es in der Hütte keine Klimaanlage gab.
Ohne Vorwarnung ging auf der anderen Seite der Hütte das Licht an. Wo das Trocknerkabel auf Brusthöhe durch die Wand lief, war ein kleines Loch, das ich noch nie zuvor gesehen hatte. Ein helles weißes Licht drang von der anderen Seite der harten Wand und ich wurde sofort davon angezogen. Vor mir war der Arsch meiner jüngeren Schwester mit einem dünnen weißen Höschen bedeckt und sah mich an. Ich spürte einen Kloß im Hals und schaute sofort weg. Ich ging zurück zur Pumpe und schaltete sie ein und ging dorthin, wo meine Schwester mein Getränk abstellte, und versuchte so zu tun, als wäre nichts passiert. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt noch nie wirklich ein nacktes Mädchen gesehen. Das Wagnis war damals ein Victoria-Geheimkatalog oder die jährliche Anzahl von sportbebilderten Badeanzügen.
Ich versuchte cool zu bleiben, als ich aus dem Poolhaus ging. Ich konnte spüren, wie sich Schweiß auf meiner Stirn bildete und meine Wangen rot wurden.
Geht es dir gut? , fragte Kati.
Ja, bin ich? Mir geht es gut, es war nur heiß da drin? Ich habe gelogen.
Er zuckte mit den Schultern und sprang in einem hellblauen Einteiler in den Pool. In diesem Moment explodierten meine Hormone, und plötzlich überkam mich der Gedanke, meine Schwester im Poolhaus beim Umziehen zu sehen.
Ich erinnere mich an die erste Nacht, nachdem ich ihn gesehen hatte. Alles, woran ich denken konnte, war ihr winziger Arsch. Zuerst war es mir peinlich, aber gleichzeitig war ich so geil, dass ich nicht anders konnte. Ich ging ins Bett und dachte darüber nach, wie ich sie ansehen könnte, während sie sich umzog, und wie ich nicht erwischt werden würde. Leider erinnere ich mich, dass die nächste Woche oder so kalt und regnerisch war und wir von der Schule nach Hause kamen und Dinge drinnen erledigten.
Es war Ostern an diesem Wochenende und wir hatten vor, eine Familie aus dem Ausland zu besuchen. Meine Großeltern und mein Bruder kamen von der Seite meiner Großmutter, und meine Mutter hatte Anfang der Woche angekündigt, dass unser Vater angerufen hatte und dass er aus Austin kommen würde, um uns zu besuchen. Er sah nicht aufgeregt aus, aber meine Schwester und ich waren es. Wir hatten ihn seit Weihnachten nicht mehr gesehen und selten mit ihm telefoniert, das wäre also eine aufregende Veränderung.
Am Mittwoch vor dem Osterwochenende hatte ich die Aufgabe, den Pool zu reinigen, also begann ich nach der Schule wie gewohnt mit meiner Pool-Routine. Katie hatte einen schlechten Tag in der Schule und war im Bus ruhig und als wir nach Hause kamen, ging sie in ihr Zimmer, also war ich allein. Wie ich es immer tue, ging ich zunächst zum Cottage, um zu holen, was ich brauchte, warf es in den Pool und schloss die Schläuche an. Außerdem beschloss ich, während ich in der Hütte war, das Loch in der Wand zu untersuchen, wo ich meine Schwester gesehen hatte. Es war nicht so groß wie ein Penny, aber seine Platzierung war perfekt. Ich konnte den ganzen Raum gut sehen. Ich ging zur fertigen Seite und schaute von dort aus, um zu sehen, wie offensichtlich das Loch war. Von da an war ich aufgeregt zu sehen, dass das Kabel anscheinend in die Wand eingedrungen war und die harte Trockenbauwand noch nicht fertig war. Ich war erleichtert, bis ich auf dem Weg nach draußen das Licht ausschaltete. Ich bemerkte einen Lichtstrahl kommen. Ich ging zurück zur Pumpenseite und stellte fest, dass ich die Tür offen gelassen hatte, was sie heller machte und das Loch bemerkbar machte. Zu diesem Zeitpunkt war mir absolut bewusst, wie das funktionieren würde. Wenn ich im Dunkeln bliebe, würde mich niemand sehen können. Sprechen Sie über eine weltbewegende Offenbarung als Kind, das war alles, was ich brauchte. Jetzt wusste ich, dass ich verborgen bleiben würde, solange ich im Dunkeln blieb.
Mit diesem neuen Wissen rannte ich nach Hause und versuchte, einen Plan in die Tat umzusetzen.
Oh mein Gott Katie, fühlt sich dieser Pool so schön an? rief ich die Treppe hinauf. ?Kommst du runter? Ich muss aufräumen und dann schwimmen gehen?
Eine Minute später erschien Katie oben an der Treppe und sagte: Ich habe gerade meinen Anzug angezogen, bin ich bald draußen?
Passen? Ah? Ich hatte so etwas nicht geplant und plötzlich spielte mein Verstand verrückt. Er ging in einem hellblauen Standard-Einteiler und einem großen T-Shirt, das fast so alt war, dass man das Oberteil sehen konnte, in die Küche. Ich merkte, dass er immer noch verärgert war über das, was in der Schule passiert war.
?Willst du darüber reden? Ich fragte.
?Worüber??
Warum siehst du aus, als hätte dir jemand dein Mittagessen geklaut? Ich habe Witze gemacht. Dieses Kind war immer das Glücklichste von uns beiden, also dachte ich, das sollte eine legitime Sache sein.
?Nummer,? ?Mir geht es gut?
Okay, aber wenn Sie die Luft reinigen müssen, höre ich zu. Warum trägst du das alte Hemd?
Ich habe einige Nähte an diesem alten Anzug gerissen. Ich glaube, ich werde dick. Dann drehte er sich halb zu mir um und hob das Hemd über seine Taille, um einen kleinen Riss zu zeigen, der an der Seitennaht entlanglief.
?Gut. Weg mit dem alten Ding. Die Farbe erinnert mich an Omas Rüschen-Badeanzug und ich hasse es? Jetzt versuchte ich, ihre Stimmung aufzuhellen, und es funktionierte. Sie lächelte und ich erinnere mich, wie schön sie war. Damals sah sie eher wie unsere Mutter aus als wie ich. Ihr hellbraunes Haar war länger als das ihrer Mutter, ging ihr fast über die Schultern, war aber fast immer zu einem Pferdeschwanz gebunden.
Ich werde mir noch einen Anzug kaufen, meine Mutter hat mich vom Poolhaus abgeholt und wir treffen uns dort. wirst du es ändern?? Katie hat mich gefragt.
Ja? Werde ich wie 10 herauskommen? Ich habe gelogen.
Sobald er herauskam, folgte ich ihm und wartete an der Tür, bis er hineinging, um sich umzuziehen. Ich sprang über den Rasen und betrat schnell und leise die eingepumpte Seite der Hütte und arbeitete mich in das Loch hinein, wobei ich sicherstellte, dass die Tür geschlossen und das Licht aus war.
Katie saß zuerst am anderen Ende der Reihe. Sie betrachtete die Würfel und überlegte, was sie anziehen sollte. Ich sah zu, wie sie einen rosa Badeanzug mit gekräuselten Schultern auszog. Er betrachtete es genau und zog mit beiden Händen daran, dehnte das Material ein wenig und beobachtete, wie es an seinen Platz fiel. Er legte es beiseite, stand auf und kam auf mich zu. Ich konnte seinen Kopf nicht sehen, aber meine Augen waren auf Höhe seines Bauchnabels, als plötzlich das hässliche Blau durch blassweiße Haut ersetzt wurde Mein Herz machte einen Sprung. Er war so nah, dass ich nur seinen flachen Bauch sehen konnte, aber ich konnte mein Herz in meiner Kehle spüren. Ich kam so nahe, wie ich es wagte, und blickte auf. Ich sah ihre kleinen knospenden Brüste mit winzigen, leichten Nippeln. Die Vision überstieg alles, was ich zu diesem Zeitpunkt wusste. Ihr Hintern zeigte sich, als sie sich umdrehte und auf die Küken zuging. Es sah sehr weich aus und hatte eine schöne Form.
Da fing mein Schwanz wirklich an zu schmerzen. Ich trug lockere Shorts, aber unter meinem Höschen, und der Druck nahm schnell zu. Ich zog beide Gegenstände mit einem schnellen Wischen nach unten. Zu diesem Zeitpunkt masturbierte ich schon seit mindestens einem Jahr, meistens zu den beschissenen alten Victorias-Geheimkatalogen, die zuvor erwähnt wurden, aber das hier war etwas Neues und Episches.
Ich sah zu, wie er meinen Schwanz so schnell und leise wie möglich fütterte. Er saß nur auf der Bank und ich sah ihn von der Seite. Ich starrte weiter auf ihre Brüste und staunte darüber, wie sie sich beim Atmen auf und ab bewegten. Von der Seite gesehen sahen sie aus wie ein halber Baseball mit der Brustwarze nach oben. Ich schwitzte sehr und fühlte mich etwas unwohl mit meinem Hunger und der Art, wie ich durch das Loch schaute.
Katie streckte die Hand aus und zog einen schwarzen Anzug aus einer Kuppel und schlüpfte in ihre Beinöffnungen. Sie stand auf und drehte sich zu mir um, als sie das Kleid bis zu ihren Beinen hochhob und ich schnell ihren Schlitz sah. Es war klein und verschwand zwischen ihren Beinen. Oben war ein dünnes, spärliches Stück kurzes Haar. Ich schauderte und war entmutigt, als ich das sah, und explodierte in meiner Hand mit dem stärksten Orgasmus, den ich zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben je hatte.
Ich brauchte ein paar Dinge, um mich zusammenzureißen, und ging in die hintere Ecke, um meine Unterwäsche und Shorts zurückzuholen. Alles war leer. Ich geriet in Panik. Wie sollte ich Katie erklären, wie man aus der Kabine kommt? Wie sollte ich ihn im Pool mit ein paar nassen Flecken auf meiner Hose überholen? Was, wenn er herausfindet, was ich tue? Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte, dann hörte ich Katie im Pool planschen, also dachte ich, wenn ich mich rausschleiche, ist sie vielleicht so abgelenkt, dass ich ins Haus komme.
Ich öffnete langsam die Tür. Er wandte sich ab, und ich machte eine Bewegung und ging schnell. Ich war auf halbem Weg nach Hause, als er anrief.
?Wo gehst du hin?? Schrei. Warst du am Pool? Ich habe dich nicht gesehen?
Bin ich herausgekommen, als du gesprungen bist? Ich sagte. Du hast mich nass gemacht, also werde ich mich umziehen. Das war das Beste, was ich am Tatort finden konnte.
Warum springst du dann nicht einfach in deine Shorts?
Ich dachte, das wäre eine gute Idee. Es würde mich davor bewahren, mit Sperma befleckte Klamotten von meiner Mutter im Waschsalon aufzubewahren.
Als ich mich umdrehte, um zurück zum Pool zu gehen, fing Katie an zu lachen und zeigte auf meine Leiste. Siehst du aus, als hättest du dir in die Hose gemacht? Sie machte einen Witz.
Ich habe dir doch gesagt, du bist auf mich gesprungen? Ich war defensiver, als ich hätte sein sollen, aber ein wenig verlegen. Ich zog mein Shirt aus und sprang so schnell ich konnte, um weitere Kommentare zu vermeiden.
Wir waren schwimmen und hatten genug, Katie sagte, sie würde alles in den Trockner werfen und sich umziehen, bevor sie nach Hause ging, um ihre Hausaufgaben zu machen. Ich wartete, und sie stieg aus dem Pool, setzte sich auf eine Chaiselongue und trocknete ihr Haar mit einem übergroßen Handtuch. Ich tat so, als würde ich den Poolschaber inspizieren, während ich darauf wartete, dass er zum Schuppen ging, um sich umzuziehen. Ich stand auf, ging zur Treppe und tat so, als würde ich Bäume oder Vögel oder was auch immer betrachten. Dann begann er mit der Hütte, und ich ging hinaus, als er die Tür schloss, um hineinzukommen. Ich musste warten, weil Wasser auf mich tropfte und ich Angst hatte, zu viel Lärm zu machen oder einen Wasserfleck auf dem anderen zu hinterlassen. Den Teil kann ich nicht erklären. Aber bevor ich handeln oder das Deck verlassen konnte, öffnete sich die Tür und Katie kam herein und ging zum Haus. Sie trug diese alte Scheißhülle von früher, aber ihre Brust war immer noch nass und klebte an ihren Brüsten, und sie war ziemlich durchsichtig. Sie hielt sich das Handtuch im Vorbeigehen an die Brust und ging ohne Blickkontakt am Haus vorbei. Ich schaute auf ihren schönen Arsch, als sie vorbeiging. Ihr Shirt war an sie geklebt und sie gab mir einen wunderbaren Blick auf ihren blühenden Körper.
Ich putzte um den Pool herum und betrat die Poolhausseite des Cottages. Ich warf meine Sachen in den Trockner und da sah ich seinen Anzug. Aus Neugier zog ich ihn heraus und betrachtete seine Leiste. Ich drückte mir die Nase zu und atmete tief durch. Ich erinnere mich an einen Jungen aus der Schule namens Billy, der immer darüber sprach, wie toll meine Muschi riecht und schmeckt. Wir alle wissen, dass sie ein Dreckskerl ist, und wir haben noch nie Mädchen nackt gesehen, außer in einer Zeitschrift, aber wir wussten auch nichts über Mädchen. Ich kann ehrlich sagen, dass ich mich nicht daran erinnern kann, dass ihr Schritt nach etwas anderem als nach Chlor roch, aber ich fühlte mich trotzdem schmutzig und wurde ein wenig erregt, als ich es tat. Ich ging ins Haus, um mich zu waschen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich vor der Dusche wieder masturbiert habe.
Später am Abend kam unsere Mutter nach Hause und begann mit dem Abendessen. Ich lag auf der Couch und las für die Schule und war mir nicht bewusst, was um mich herum vor sich ging. Plötzlich stand meine Mutter neben mir und ich bemerkte zum ersten Mal, wie voll ihre Brüste waren. Sie trug immer noch ihre Arbeitsschürzen, und als sie sich vorbeugte, um meine Stirn zu küssen, sah ich ihre großen, weichen Kugeln in einem weißen BH. Ich schlucke schwer, und als er sich zurückzieht, merkt er, dass etwas nicht stimmt.
?Tust du nicht? Sie fragte. Hast du auch einen schlechten Tag gehabt?
?Nein überhaupt nicht. Eigentlich war mein Tag super? Ich war sehr begeistert von meiner Antwort, aber meine Mutter schien sich darüber zu freuen. Ich sah, dass er sichtlich erleichtert war. Er sank auf den Stuhl und seufzte schwer.
Geht es dir gut, Mama?
?Ja, Schatz? sagte. Deinem Bruder fällt es schwer, sich an bestimmte Dinge anzupassen. Ich sehe euch beide als Kinder, aber ihr werdet beide so schnell erwachsen. Ich weiß, dass es für keinen von uns einfach ist.
Ich weiß, Mom, aber uns geht es gut. Wir gehen vorbei und wir haben alle einander? Ich sagte.
Er lächelte mit einem süßen Lächeln. Unsere Mutter war eine schöne Frau. Sogar Jahre später, als wir aufwuchsen, sah sie jünger aus als die meisten anderen in ihrem Alter. Meine Mutter hatte braune Haare wie Katie und ich, aber ihre war kürzer. Sie und ihr Vater heirateten, als sie 19 und sie 17 war. 2 Jahre später, 2 Jahre nach Katie, hatte sie mich. Er hat hart gearbeitet und ich dachte immer, er sei zu schwach. Sie hatte eine größere Brust und ihr schlanker Körper ließ ihre Brüste größer aussehen, als sie es immer waren. Das Lächeln meiner Mutter war immer ihre beste Eigenschaft. Ich liebte die Art, wie meine Mutter mich anlächelte. Wenn ich jetzt nur daran denke, muss ich schmunzeln.
Keith, pass bitte in der Schule auf deinen Bruder auf. Einige Kinder haben sich über ihn lustig gemacht und er ist ziemlich aufgebracht.
Ich werde es tun, Mama, antwortete ich. Weißt du wer oder warum?
Ein paar Mädchen haben sich über ihn lustig gemacht, weil er sich verbessert hat. Sie werden es bald herausfinden, aber im Moment sind sie wahrscheinlich nur eifersüchtig und merken nicht, dass sie alle früher oder später in die Pubertät kommen?
Ich rutschte unbeholfen auf meinem Sitz hin und her. Okay Mama, soll ich es versuchen? Das ist alles, was ich sammeln konnte.
?Jetzt? Gangschaltung sagte: Ich habe noch eine Überraschung. Dein Vater kommt am Samstag über die Feiertage und hat dich gefragt, ob du ein paar Tage in dem leeren Schlafzimmer bleiben könntest. Ich sagte ihr, du könntest, da ihr beide über die Osterferien nicht in der Kindergartenwoche wart. Aber sei bitte nicht zu verärgert, bringt er jemanden mit?
?Jemand?? Ich fragte. ?Wie Nana und Pop Pop? Das war seine Familie, die ich seit Jahren nicht gesehen hatte.
?Nein, Schatz. Bringt er seine neue Freundin mit? Ich konnte den Schmerz in seinen Augen sehen, aber ich konnte auch sehen, wie sehr er sich bemühte, eine fröhliche Haltung zu bewahren.
?FESTE FREUNDIN??
?Ja. Sieht aus, als wollte er, dass Sie und Katie ihn treffen.
Meine Eltern waren seit einiger Zeit geschieden, und wenn ich mich erinnere, war das größte Problem meines Vaters, dass er meine Mutter betrog. Als sie sich trennten und sie einzog, sagte meine Mutter nur ?Bitch? so lustig. Ein paar Monate später verließ sie ihn und zog zu unserem Onkel. Aber in den letzten Monaten hatte mein Vater uns erzählt, dass er eine schöne neue Wohnung in Austin hat und dass wir Kinder sie eines Tages besuchen sollten.
?Oh, in Ordnung. geht es dir gut mama??
Honey kann machen, was er will, er ist ein erwachsener Mann. Ich bin nicht glücklich, dass er hier ist, aber ich möchte, dass er etwas Zeit mit euch verbringt. Schließlich ist er dein Vater.
Aus irgendeinem Grund fühlte ich mich an diesem Abend beim Abendessen wie der König der Welt. Vielleicht waren es alles Hormone, Veränderungen, neue sexuelle Abenteuer, aber ich fühlte mich GUT.
Ich beschloss, meiner Schwester zu helfen und sie vielleicht ein bisschen mehr zum Lächeln zu bringen.
Hey Katie, hast du gesehen, was Maria Thomas heute in der Schule anhatte? Maria war in der Katies-Klasse, war aber ungefähr in meinem Alter, da sie als Kind einmal zurückgehalten wurde. Sie kleidete sich immer wie Madonna, mit Spitze, Rüschen, Stirnbändern und Tanktops.
Ja, ich glaube, jeder hat ihn heute gesehen. Oder zumindest Teile davon gesehen? Meine Schwester lächelte mit einem Lächeln und ich wusste, dass sie wusste, wovon ich sprach.
Ist das saftiger Klatsch? fragte Mutter. ?Keith sagen?
Nun, da war dieses weiße Oberteil, aber…? Ich hörte auf. Wie ich das angegangen bin, ohne blind zu werden. Wir waren nicht die offenste oder ehrlichste Familie, aber wir schienen Sex überhaupt nicht berührt zu haben. Natürlich? um zu reden? Als wir jung waren. Und meine Mutter war immer offen für Fragen, wenn wir als Krankenschwester Fragen hatten, aber das war etwas anderes.
Aber was, Keith? Kannst du einen Gedanken zu Ende bringen? fragte Mutter.
Nun, ist es nur das? Ich wusste nicht wohin. Ich sah Katie hilfesuchend an.
?Nippel? Katie wandte den Blick ab. Man konnte ihre Brustwarzen sehen. Sie trug keinen BH und ihr Oberteil war dünn und ich glaube nicht, dass ihr das jemand gesagt hat. Obwohl sie in der 5. Klasse im Büro der Krankenschwester war und dann ihre Sportklamotten anzog.? Dies brachte ein breites Lächeln auf Katies Gesicht, gefolgt von einem RIESIGEN Lachen.
Hätte die Krankenschwester zwei Pflaster geben sollen, um sich zu bedecken? Ich habe Witze gemacht.
?Ohhh?.? Sagte meine Mutter mit einem Augenrollen.
Meine Mutter stand auf, um den Tisch abzuräumen, schaute aber über ihre Schulter und sagte: ‚Danke?‘ sagte.
Die nächsten 2 Tage vergingen schnell, da wir unser Bestes taten, um das Haus für den Familienbesuch vorzubereiten. Er ließ unsere Großeltern an diesem Freitag nach der Schule vorbeikommen. An diesem Abend beim Abendessen waren wir alle ?Freunde? und ob er hässlich oder alt oder blind ist, wie meine Oma scherzte. Dann legten wir einen Film an und die Familie setzte sich hin und schaute zu. Es fühlte sich gut an, meine Großeltern dabei zu haben. Meine Mutter war absolut entspannt. Nach dem Film halfen wir ihnen, sich im größeren Gästezimmer einzurichten. Meine Mutter fragte mich, in welches Zimmer wir meinen Vater bringen sollten, also bot ich meins an. Ich kann auf der Couch schlafen, oder noch besser im Keller. Der Keller war fertig und es gab Wäsche, Wasserkocher und Lager. Der andere Teil hatte einen Teppich und ein altes Sofa und ein Badezimmer mit einer kleinen Dusche. Normalerweise ließ uns meine Mutter nicht dorthin gehen, außer um die Wäsche zu tragen. Keller sind in Texas nicht so verbreitet, wie Sie vielleicht denken, und meine Mutter würde sie immer mit Schlangen, Spinnen oder noch schlimmeren Skorpionen in Verbindung bringen. Ich habe all die Jahre nur ein paar Spinnen gesehen, und die waren keine große Sache.
Meine Mutter ließ mich dort ein paar Sachen umziehen und eine Woche bleiben. Ich war super aufgeregt. Während meines das größte Schlafzimmer war, war es das einzige Schlafzimmer ohne eigenes Badezimmer, also war es in meinen Augen ein Upgrade. Ich habe am Freitag die ganze Nacht damit verbracht, zu Victoria Secret zu masturbieren und in meinem eigenen privaten Badezimmer zu baden.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert