Schwarze Ebenholzschlampe Lutscht Meinen Großen Schwanz Und Cowgirl Reitet Ihn

0 Aufrufe
0%


Die Dinge, die du mir antun sollst. Ich möchte vor dir stehen und zusehen, wie du mich langsam ausziehst. Du vergräbst dein Gesicht in meinem Hals und küsst meinen Hals, aber deine Zähne sind, als würdest du gleich an meiner Muschi lutschen und sie laufen meinen Körper hinab bis zu meinen Brüsten. Während du sie in die Hand nimmst, bewegst du deine Lippen ganz langsam nach unten.
sauge und beiße gleichzeitig, drücke meine Brüste zu dir und hebe sie fast von meinen Füßen. Ich muss auf Zehenspitzen bleiben und während ich an seinen harten Nackenvenen sauge und mich seinen steinharten Körper hinunterarbeite, versuche, sein Hemd über seinen Kopf zu schieben, ziehe ich schließlich dein Hemd aus, während ich deine Brust streichle und meine reibe Brüste gegen dich Ich greife nach dem Saum deiner Hose Ich nehme die Wölbung in meiner Handfläche Ich ziehe deine Hose fester, bis du sie zureißt, greife sie und gib sie dir, bis du langsam zuziehst, dein Schwanz wird so groß und so hart für einen kleinen Raum Um zu atmen, dass ich aus deiner Jeans raus muss, während du noch an meinem Hals arbeitest, ziehe ich deinen Schwanz aus und lege meine Hände darum, wische sie ein paar Mal auf und ab an deinem Schwanz und ich, während ich bin Wenn du daran arbeitest, greife für eine Minute nach meiner Jeans und binde sie auf und fange an, sie an meinen Beinen herunterzuschieben, dann befreie mich von ihnen und bring uns auf den Boden.
Jetzt, wo ich dich aus deiner Jeans gezogen habe, ist es vor dem Sofa. Wir sind damit beschäftigt, die Körper des anderen zu erkunden, uns Sorgen darüber zu machen, ob wir uns auf der Couch oder auf dem Boden wiederfinden werden, das Schlafzimmer ist noch nicht ganz da. Wir lehnen uns zurück und sehen uns an, ohne zu wissen, wo wir anfangen sollen. Also strecken wir unsere Hände aus und wo sie sich berühren, fangen wir an zu lecken und unsere Zunge über unsere warme Haut zu fahren. Halb saugend und halb beißend lutschen sie sich gegenseitig an den Nippeln, bis sie steinhart sind und aufrecht stehen. und unser Atmen wird schneller und schneller und dann lehnst du dich zurück und drückst mich zurück, damit du dich über mich lehnen kannst. Du fängst an, an meinen Ohren und meinem Nacken zu saugen, und deine beiden Hände drücken auf meine Brüste, und ich lehne mich zu dir und drücke dich nach hinten strecken Sie Ihren Schwanz aus und atmen Sie ein, gleiten Sie langsam mit Ihrem Körper nach unten und schaukeln Sie, als würde ich Ihren harten Schwanz in meinen Mund stecken und Sie langsam überall nass machen. Dann schiebe ich meine Zunge nach unten und ziehe mich jetzt zurück, wo ich dich nass mache. Ich nehme dich tief in meinen Mund. Es bringt dich zum Stöhnen, eine Stimme der Lust, die mich dazu bringt, mehr von dir zu wollen. Ich gehe in meine Kehle und stöhne leise, was dich ein bisschen zum Schweigen bringt. Ich drücke dich zurück, sodass du dich gegen die Couch lehnst, und ich gehe zwischen deine Beine, damit ich dich mit beiden Händen halten kann, während ich deinen Schwanz lutsche. Mein Mund hat dich so nass gemacht, dass ich meine Hände mit meinem Mund benutze, um jeden Zentimeter davon zu bekommen. Ich nehme dich heraus und lecke die Spitze deines Schwanzes mit meiner Zunge und klopfe ein paar Mal darauf, blase so leicht, dass du erleichtert aufatmest, ein Vergnügen, bei dem ich mich wohler fühle
Du kannst sehen, dass ich es nicht mehr ertragen kann, aber es lässt dich deine Bemühungen nur härter und schneller und tiefer erneuern und ich kann nicht mehr still sein, ich muss stöhnen und mir sagen, wie gut es sich anfühlt, und nicht aufhören und mit der Zunge schnippen Du machst meinen Kitzler härter und dann fange ich an, von meinem Kopf bis zu meinen Zehen zu zittern. Du spürst und entspannst mich für 2-3 Minuten. Bis du dein Gesicht in Fotzensaft tauchst und jeden Nerv in meinem Körper zittern siehst und du den Hitzefluss spürst, der mich trifft und ich nicht anders kann, als zu schreien, ich ejakuliere zu dir, ich lasse jeden Muskel in mir ab, spanne meinen Körper an und spanne an Fühle jeden Zentimeter meiner Muschi, die dein Gesicht und deine Hände wie einen Schraubstock umschließt, und dann entspanne dich und schwitze auf mir, du siehst aus wie eine triefende, klebrige Cheshire-Katze, und oh mein Gott, dein Gesichtsausdruck sieht aus, als hättest du gerade im Lotto gewonnen oder so. Sie scheinen überrascht zu sein, dass es so gut ist und wir noch nicht einmal angefangen haben. Es war nur ein Vorspiel, nur der hochdrehende Teil des Motors. Wir wussten beide, dass noch viel mehr kommen würde, aber wir konnten nicht langsamer werden und wirklich kontrollieren, was der andere mochte. Die Dringlichkeit war nicht so dringend.
Jetzt können wir uns Zeit nehmen und spielen, wir können ein bisschen versuchen, nun, wenn ich dies mache, macht er das und er macht das und ich mache das. aber jetzt fing ich an, ein bisschen zusammenzupacken und plötzlich passierte etwas, das ich nicht mehr erwarten kann, ich muss jetzt alles haben und so jetzt. Wenn du also da liegst, bist du ziemlich stolz auf dich und denkst dir, wow, wenn diese Schlampe landet, ejakuliert sie wie eine Rakete. Nicht wissend, dass ich mich zurückhielt und dies nur eines von vielen war, die noch kommen würden. Und ich hoffe, Sie wohnen nicht in einer Wohnung, sonst denken Ihre Nachbarn, Sie hätten jemanden zu Tode gefoltert. denn ich wärme mich gerade auf. Alles, was ich getan habe, war, diese gottverdammte Rush-Now-Phase zu überwinden. Und er tat es, ohne zu wissen, was der andere mochte oder nicht mochte. Und muss ich sanft und freundlich sein, ich möchte nicht, dass er schlecht von mir denkt oder was auch immer du sagst. Und jetzt wissen wir, dass wir verbunden sind und wir brauchen nicht schüchtern zu sein oder etwas zu verbergen, da wir wir selbst und echt sein können, wenn wir wollen. Zu wissen, dass wir beide guten, harten und schmutzigen Sex wollen. Wie das alte Sprichwort sagt, will ein Mann eine Dame in der Öffentlichkeit, aber eine Nutte im Schlafzimmer. und jetzt wissen wir, dass wir nichts zurückhalten müssen, weil sie es offensichtlich mag, wenn ihr Gehirn gefickt wird. Ich sollte eine Sekunde Pause machen, mir etwas zu trinken holen. Und jetzt können wir vielleicht ins Schlafzimmer gehen, wo wir keine Brandflecken mehr an Rücken und Knien haben werden.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 16, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert