Schönes Zierliches Schwarzes Mädchen Mit Schönen Natürlichen Brüsten Die Fälschung Fahren

0 Aufrufe
0%


Das erste Anzeichen war Schmerz.
Das war nicht immer so, es traf ihn zu verschiedenen Tageszeiten. Eine Art Pochen und Schmerz, der allmählich zu- und abnimmt. Es begann vor ein paar Jahren, nachdem ich die Kirche verlassen hatte.
Als der Pastor Stunden später beim Knallen mit dem Chorleiter erwischt wurde, hatte Derek James sozusagen endlich das Licht gesehen. In all den Jahren, in denen sie in der Kirche aufwuchs, sagten ihr die Leute, Sex sei schlecht, man solle sich nicht anfassen, sie warte auf die Ehe und bleibe ihrer Frau treu. Wenn der Priester es nicht konnte, wer dann?
Er behielt seine Unzufriedenheit eine Weile für sich, merkte dann aber, wie oft und wie viel Geld sie verlangten, und wunderte sich, wie prachtvoll die Kirche war und wieso der Pfarrer immer noch einen Caddy und eine goldene Uhr trug. von der sogenannten Schande. Das hat sich in ihn eingeschlichen und ist schließlich gegangen.
Vor allem war es eine Erleichterung. Aber es gab keine Erleichterung für eine Sache. Das war der Schmerz. Er durchbohrte seinen Schritt und wurde nur von gelegentlichen Träumen von Frauen getröstet, zu denen er keine Beziehung hatte. Derek liebte Frauen, aber er wusste nicht, was er ihnen sagen sollte.
Also sagte er nichts. Sie blieb bei der Arbeit in ihrem Zimmer und versuchte, nicht an Debbie, die Empfangsdame, mit ihren rotblonden Haaren und üppigen Brüsten, an Kaniesha von der Buchhaltung mit ihrem runden Hintern, der beim Gehen wippte, oder an Lena von Transport mit ihr zu denken. Ihr muskulöser, gebräunter Körper, ihr gedämpftes Lachen und ihre Lippen, die Angelina Jolie beschämen. Aber er träumte oft davon, und als er aufwachte, fand er ein Durcheinander im Bett und Gedanken in seinem Kopf, mit denen er nicht umzugehen wusste. Und dann würde der Schmerz für eine Weile weggehen.
Er konnte sich immer noch nicht dazu überreden zu masturbieren. Er hatte immer das Gefühl, dass ihn jemand beobachtete.
Und jetzt gab es Schmerzen. genau da. Er berührte sich nur beim Baden.
An dem Tag, an dem er wegen Schmerzen von der Arbeit zu Hause bleiben musste, bekam Derek Angst und rief den Arzt an. Aufgrund des Versicherungsplans gab es keine Arztoption, und nach 45-minütigem Telefonat war Dr. Es war an Farren gerichtet. Arzt. Solange sie dem Schmerz zu diesem Zeitpunkt entkommen können, wird Dr. Frankenstein oder Dr. Es war ihm egal, ob es Lecter war.
DR. Auf dem Weg zu Farrens Büro sah er schreckliche Dinge vor seinen Augen, ein schreckliches Problem, eine seltene Krankheit oder einen schleichenden Abschaum, der seine Männlichkeit ruiniert hatte, obwohl er bitter daran dachte, wie es war, seit er es sowieso nicht benutzt hatte. Es ist egal.
Das Büro war weiß und sauber, und das Wartezimmer war voller Leute. Das ist der Kurs. Sports Illustrated und Women’s Day und wie Sie mit Ihrer spondylitischen Ankylose fertig werden und ?Was tun in Edematik Praksitelit? und Umgang mit Ihrer Pylorus-Chondritis. Keine der Zeitschriften war neuer als 2003, und er wollte die Hefte nicht dem Zufall überlassen; Seine Hypochondrie war bereits auf Hochtouren.
Die Krankenschwester rief ihn in den Untersuchungsraum und wartete. DR. Farren erschien und stöhnte innerlich. Eine Frau. Er würde einer Frau von diesem Schmerz erzählen müssen.
Er war freundlich, aber ernst. Die Krankenschwester sagte, Sie hätten Schmerzen in der Leistengegend? sagte. Wenn Sie möchten, dass ein männlicher Arzt Sie untersucht, können wir das wohl arrangieren, wenn Sie sich wohler fühlen?
?N?Nein? sagte Derek. So peinlich es für eine Frau ist, ihn anzusehen – weißt du – es wäre noch schlimmer, wenn ein Mann es tun würde. Ich denke, ich kann damit umgehen, ähm, weißt du?
?OK,? DR. antwortete Farren. Es war still im Raum. Er sah sie an. sie sah ihn an. Ein Moment ist vergangen. Dann noch eins.
?Herr. James? sagte er sanft. Ich kann dich nicht mit deinen Klamotten untersuchen?
Oh richtig, richtig? sagte. Ich bin der perfekte Narr, dachte er. Sie zog sich schnell aus, während sie sich ein paar Notizen machte. Dann setzte er sich auf den eiskalten Untersuchungstisch. Er sah auf und seine Augenbrauen zogen sich sofort zusammen.
Derek fühlte sich krank. Er wusste das. Es war eine schreckliche Krankheit.
?Herr. James? Ich kann sehen, dass Sie von hier aus große Schmerzen haben müssen, sagte Farren.
?Ja,? sagte. ABER WIESO Er weinte innerlich. Welche schreckliche Krankheit habe ich?
?Dies ist der am weitesten fortgeschrittene Fall von Puteulanus Orbis Res, den ich je gesehen habe,? sagte. ?Kommst du jemals?
Derek starb weiter drinnen. ?Nummer,? sagte. Ich bin nur … nein.
?Du hast keine Freundin oder keinen Freund?? sagte. Kein Gespräch über dein Sexleben? Nicht einmal Selbstbefriedigung?
?Nummer,? sagte er in völligem Elend.
?Dann erklärt dies? sagte. ?Schmerzen, offenbar seit der Pubertät, sind auf die unvollständige Ausbreitung von Spermienmaterial zurückzuführen.? Er hielt seine lilafarbenen und riesigen Eier diskret. Derek bekam sofort eine Erektion, völlig verlegen. Zusammen mit den Schmerzen war dies nicht sein bester Tag. Eigentlich wollte er sterben. Wieder.
Er untersuchte seine Genitalien. Seine glatte Hand glitt über seine Erektion. War es ihre Einbildung oder war es ein wenig zu vertraut? Auf keinen Fall. Er hat sie nicht wirklich gestreichelt und gedrückt, oder? Er versuchte, sie aus seinem entsetzten Verstand zu bekommen. ?Wirklich gute Resonanz? sagte dr. Farren, fast für sich. ?Außergewöhnliche urogenitale Physiologie.? Derek dachte, sie bildete sich etwas ein, aber ihre Stimme klang ein wenig traurig.
DR. Farren wich zurück. ?Herr. James? Ich habe eine Behandlung, die Ihnen vielleicht etwas Erleichterung verschafft, aber sie ist zu diesem Zeitpunkt noch etwas experimentell, sagte er. Da dies jedoch eine extreme Situation ist, müssen wir etwas tun oder dieser Schmerz wird möglicherweise nicht verschwinden. Tatsächlich wird es definitiv schlimmer.
Dereks Eier schmerzten immer noch und seine geschwollene Erektion schmerzte jetzt auch. Alles bitte? sagte. Ich möchte einfach etwas anderes fühlen als diesen Schmerz. bin ich krebs??
?Nummer,? sagte Farren. Sie haben den schlimmsten Fall von Puteulanus Orbis Res, den ich je gesehen habe, und wenn wir heute Nachmittag nichts unternehmen, wissen Sie nicht, was passieren wird. Aber dafür haben wir etwas. Lassen Sie mich Schwester Bucksam anrufen. Er hat mit unserem neuen Gerät trainiert und ist sehr gut in solchen Dingen. Wir können ihn in 10 Minuten hierher bringen.
?Enthält es Nadeln, Schnitte oder ähnliches? Derek quietschte.
?Gar nicht,? DR. sagte Farren mit beruhigender Stimme. ?Es gibt kein invasives Verfahren und es wird vollständige Linderung verschaffen, das versichere ich Ihnen.?
? Deckt meine Versicherung das ab? sagte Derek. Der Schmerz war unglaublich. Er konnte nicht glauben, dass er diese Frage stellte. Allerdings merkte sie, dass es ihr egal war, ob es sie ihr ganzes Jahresgehalt kostete.
?Ja,? sagte. Lassen Sie mich die Krankenschwester anrufen, ich kann Ihnen sagen, dass Sie Schmerzen haben.
?Tun,? sagte Derek. ?Irgendetwas.?
Zehn Minuten vergingen wie eine Ewigkeit, während er sich im kalten Untersuchungsraum mit einem Laken zudeckte. Ihre Erektion weigerte sich natürlich zu gehen. Er dachte an seine Großmutter, er dachte an Baseball, er dachte an Leber und Zwiebeln, und er dachte immer noch an Dr. Farren berührte sie mit einer glatten, weiblichen Hand. Und sein Instrument schwoll wieder an.
Ein paar Millionen Jahre später öffnete sich die Tür quietschend und er sah, wie eine junge Krankenschwester etwas in den Raum legte, der mit einer Decke bedeckt war. Er schloss die Tür hinter sich.
?Herr. James? sagte. Ich bin Schwester Bucks.
Sie war etwa 25 Jahre alt und blond, ihr Haar war ordentlich zusammengekämmt und sie trug Schürzen, die ihre unglaubliche Figur in keinster Weise verbergen konnten. Das hat nicht geholfen. Dereks Schwanz schwoll unter dem Laken an. ?Hallo,? geschafft zu sagen.
Sind Sie der Herr mit dem Puteulanus-Orbis-Res-Syndrom? sagte er mitfühlend.
Ich denke, das hat Dr. Farren gesagt, antwortete Derek. ?Was bedeutet das??
?Artikel,? sagte Schwester Bucksam. Nun, es bedeutet blaue Bälle in nicht-medizinischer Hinsicht.
Dereks Gehirn kehrte schnell zur High School zurück. Dort hatte er den Begriff gehört. Er wusste nur nicht, was es bedeutete. Er war sehr beschäftigt in der Young Christian Chess Players Group.
Schwester Bucksam sah den Ausdruck auf ihrem Gesicht. ?Herr. James, ist das nicht ungewöhnlich? sagte er tröstend. Wir sehen nicht oft einen so fortgeschrittenen Fall, aber er ist nicht tödlich. Normalerweise finden die Leute selbst eine Lösung dafür, aber anscheinend brauchen Sie etwas mehr Hilfe?
Er entfernte die Kappe von der Maschine. Was Derek sah, war ein grauer viereckiger Kasten mit zwei Schläuchen, die an den Seiten herausragten, mit mehreren Knöpfen und einem Schalter daran. ?Dieser Zylinder? sagte er und deutete auf ein Plastikröhrchen in seiner anderen Hand. Der Schlauch schien unten eine Gummierung und einen kleinen schwarzen Ring zu haben, und oben am Zylinder befanden sich zwei Nippel, die bereit waren, an den Schläuchen befestigt zu werden.
Derek hatte keine Ahnung, was los war. Ich will nicht dumm sein, aber was?
Er lächelte beruhigend, als er nach den Plastikschläuchen griff, sie zum Ende des Zylinders brachte und begann, sie auszutauschen.
Mr James, Sie müssen wirklich müde werden. Wir werden unser neues Gerät an Ihnen anwenden, eine Maschine, die entwickelt wurde, um fortgeschrittene blaue Ballfälle wie Ihren auf die natürlichste Weise zu entlasten.
Ihr Penis ist dabei, The Milker zu erleben. Es ist eine Maschine, die ursprünglich für den Einsatz in Spermienkliniken entwickelt wurde. Es soll einen Mann dazu bringen, in relativ kurzer Zeit stark zu ejakulieren, was in Notfällen wie Ihrem wichtig ist. Es bietet auch während des Melkens uneingeschränkten Zugang zu den Hoden des Spenders, was sehr wichtig ist, wenn wir viel Sperma bekommen wollen.
?Artikel,? sagte Derek. Ihn nur darüber reden zu hören, hielt ihn in der Tat felsenfest.
?Das einzige Problem? Müssen wir Sie festhalten, um Sie daran zu hindern, Bewegungen zu machen, die die Maschine kaputt machen würden?, sagte er. Viele Männer erleben unbeabsichtigte Bewegungen oder versuchen, die Walze zu halten, aber Sie müssen die Maschine ihre Arbeit machen lassen. Sind Sie bereit, sich einschränken zu lassen?
Schwester Bucksams Augen glänzten, als sie von Einschränkungen sprach. Derek dachte fast, dass es ihm gefiel, erinnerte sich aber daran, dass er schließlich ein ausgebildeter Mediziner war und dass er wissen musste, was er tat. ?Gibt es etwas, um den Schmerz loszuwerden? sagte. ?Ja.?
Die Krankenschwester lächelte. ?Vielen Dank,? sagte. Streck jetzt deine Arme und Beine. Derek tat es und sie fesselte ihn geschickt, die Arme an seinen Seiten und die Beine auseinander. Versuchen Sie, sich zu bewegen, sagte er atemlos. Er versuchte es und konnte es nicht. ?Sehr gut,? sagte er, zu eifrig, um professionell zu sein. Trotzdem können wir das hier nicht haben, fuhr sie fort und zog das Laken von Dereks Mittelteil. Sein Schlauch schoss in die Luft und fiel unter seine großen Eier. Schwester Bucksam fuhr mit der Hand über ihren Schwanz und umkreiste ihn mit ihren Fingern. ?Messen Sie einfach? sagte. Es sieht so aus, als hätten Sie eine wirklich gesunde Penisphysiologie. Derek zitterte.
Die Krankenschwester fettete die Walze mit einer Art Gelee ein. Er schob das Gerät langsam über seinen Penis und der Mann hielt den Atem an; Es war glatt und einladend wie ein nasser Mund. Es begann sich zu verhärten. Die Krankenschwester lächelte ihn tröstend an. Oder war es ein bisschen wild? Dereks Kopf drehte sich.
?Mach dir keine Sorgen,? sagte. Lass mich es einfach richtig einrichten. Er drehte einen schwarzen Ring um die Basis des Melkers und mit einem kleinen Zischen spürte er, wie sich sein Schwanz um seine Basis schloss.
Zufrieden, dass der Schlauch sicher befestigt war, drehte sich die Schwester zur Seite und legte ihren Finger auf einen Knopf. Wenn ich diesen Knopf drücke, erfährt Ihr Penis eine Stimulation, die Sie so weit treiben soll, dass Sie stark ejakulieren können, was die Ansammlung in Ihren Hoden lindert. Der Zylinder in Ihrem Penis und die Figur der Krankenschwester … Aber sie hat es geschafft zu denken, dass sie aussah, als würde sie es ein bisschen genießen.
?Ich werde deine Hoden massieren, während du melkst? Sie fuhr fort, und wenn Sie ejakulieren, ist es unser Verfahren, die Hoden des Subjekts zu drücken, um die gesamte Ejakulation zu entfernen. Entspannen Sie sich. Sie lächelte ihn wieder an. Es wird nicht schmerzhaft sein. Eigentlich ist es das Gegenteil. Und damit, Schwester Bucksam drückte auf den Knopf.
Zuerst spürte er nichts, hörte aber ein Summen. Die Maschine erhöhte die Saugleistung. Es begann fast unbemerkt, saugte langsam einen sorgfältig getimten Rhythmus ein und stieg und fiel entlang der Länge seines Instruments. Das Gefühl war unglaublich, es drehte sich fast, hielt sich aber auch fest.
Als sie nach unten blickte, sah sie, wie die Krankenschwester hilflos lächelte und nach ihrem bauschigen Rucksack griff. Sanft greifend, drückte er sanft ihre Eier, jeweils einen in ihrer schönen Hand. Dann drehte und drehte er einen Knopf.
Die Maschine blieb bestehen. Es pulsierte, saugte, aktivierte absichtlich seine tiefsten tierischen Instinkte, schickte Empfindungswellen auf und ab in sein Instrument, stimulierte es, brachte es zu seiner vollen Größe, hob und senkte sich. Das Sauggefühl war super. Doch es gab kein Geräusch, nur das leise Summen der Maschine und die mitfühlende Stimme der Krankenschwester. Als die Krankenschwester die Prozedur applaudierte, blickte sie nach unten und sah, wie die Maschine ihren Schwanz streichelte, zog und saugte.
Mit diesem schönen, verständnisvollen Lächeln sagte sie: Mr. James, viele Männer brauchen visuelle Stimulation, um ihnen zu helfen, schnell zu ejakulieren. Möchten Sie, dass ich das abnehme? Er stöhnte nur und spürte, wie seine Eier losließen. Er beobachtete, wie sie einen rosafarbenen Spitzen-BH enthüllte, der alle Brüste übertraf, die sie je gesehen hatte. Das Ausbeulen des üppigen Dekolletés war verheerend. Das komplizierte Spitzenmuster ihres dünnen rosa BHs fesselte sie. Er bemerkte, dass sein Schwanz im Saugzylinder noch mehr anschwoll. Mein Gott, hat das geholfen? sagte die Frau scherzhaft. Er spürte, wie die Krankenschwester wieder anfing, seine Eier zu massieren und die Unterseite seiner geschwollenen Ochsen leicht streichelte. Die sind riesig, Mr. James – das müssen Sie sein. Danken Sie mir, dass ich Sie von einer so schweren Last befreit habe? Er erkannte, dass er hilflos war und die Maschine ihn zu einem unvermeidlichen Orgasmus trieb. Die Vision des großen – vollbusige Krankenschwester, die auf ihre Brust wartete, half nicht, und das beharrliche Saugen der Maschine und Sie fühlte, wie sie sich seinen Liebkosungen und dem offensichtlichen Charme der Krankenschwester hingab.
Ahhh? hier sind wir Mr. James. Sie spürte die erste Kontraktion der Hoden des Mannes und begann, die flache Seite ihrer Handfläche nach oben zu drücken, hob sie an und drückte sie gegen den geschwollenen Sack des Mannes. Ich kann fühlen, wie deine Eier zusammendrücken. Hör auf, dich zurückzuhalten – lass den Melker die Last übernehmen, sagte sie überzeugend. Du wirst dich viel besser fühlen. Mitfühlend massierte er weiter seinen großen Sack.
Das Saugen der Maschine war hartnäckig und drückte ihn näher und näher. Mr. James Augen flackerten zwischen den unglaublich sexy Brüsten der Krankenschwester, ihrem BH und dem glatten, tiefen Dekolleté, das sie geschaffen hatte, und der zarten Goldkette, die dort baumelte. Es war hinter dem Checkpoint. Sie spürte, wie sich die Hoden des Mannes hoben und sich noch mehr zusammenzogen.
Er ließ seine Eier noch einmal los. ?Vielleicht brauchen Sie ein bisschen mehr visuelle Stimulation? sagte sie und zog ihren BH sanft aus. Ihre großen rosafarbenen Brüste standen hervor und schaukelten leicht, als sie ihren BH auf den Untersuchungsstuhl fallen ließ. Braune Brustwarzen stachen in der kühlen Raumluft hervor. ?Dort. Ist das eine Hilfe? Alles, was Derek tun konnte, war den Kopf zu schütteln.
Er bückte sich mit einem verschmitzten Lächeln und fing wieder an, seine Hoden zu massieren, als die Rolle über seinen Penis fiel, zog sich dann langsam hoch und saugte an seinem Schwanz. Seien Sie nicht schüchtern, Mr. James, ich konsumiere ständig Männer wie Sie. Ejakulation ist sehr normal und fühlt sich so gut an und es ist so beruhigend für Sie, und es ist so beruhigend für Sie.
Sie starrte weiterhin auf ihre riesigen Brüste und ihr tröstendes Lächeln. Nach 2 oder 3 langsamen Drücken lehnte sie sich hilflos gegen ihre Fesseln und spritzte in die durchsichtige Kammer und stöhnte, als sie ihren Schwanz bis zum Orgasmus saugte. Oh ja, los geht’s?, sagte er mit einem Lächeln. Er zog hart und tätschelte weiterhin leicht ihre Eier mit seinen Händen. Die großen Eier sind sehr eng, wenn sie reinkommen
Es hüpfte und sprudelte, füllte seine Pumpkammer immer wieder auf, und mit jedem Schlag peitschte die Maschine sein Sperma effizient in das durchsichtige Rohr. Es gab keinen Zweifel mehr, dass Schwester Bucksam ihre Arbeit genoss: Ejakulieren Sie für mich grummelte er. ? Ejakulieren Sie für Ihre Krankenschwester. Jetzt leer? Sie fuhr fort, ihre geschwollenen Nüsse zu massieren und zu verprügeln, und sie tat es. Die Maschine lief eine volle Minute lang und gab gleichmäßige Strahlen ab, von denen jeder gelobt wurde. ? Gut gemacht, gut gemacht? murmelte er, als er sprudelte und nach Luft schnappte. Sein Körper war völlig außer Kontrolle und alles, was er sehen konnte, waren Sterne. Und die Brüste der Krankenschwester, die er für die heiligsten Brüste aller Zeiten hielt. Er erregte sie noch mehr, indem er die Tube nachfüllte.
Als sie endlich aufhörte zu ejakulieren, sah die Krankenschwester einen völlig erschöpften Mann an. Sind wir alle fertig mit unserer Ejakulation, Mr. James? fragte er anerkennend. Er massierte weiter seine Eier. Zwischen den eindringlichen Schlägen des Melkers knurrte er: Ich glaube, du hast alles mitbekommen. Er ließ seine Eier mit einer Hand los, während die andere die Maschine ausschaltete. Ist der Schmerz weg? Sie fragte. ?Ja,? Derek gelang es, während er den Schlauch von seinem Schwanz wegzog. Es kam mit einem leichten Knall.
?Jetzt dort,? sagte. Sie zog schnell ihren BH wieder an und zog ihre Schürze an und sah wieder professionell aus. Das war gar nicht so schlimm, oder? Packen Sie jetzt zusammen und wenn Sie fertig sind, kommen Sie an den Tisch und füllen Sie einige Unterlagen aus. Sollen wir Sie für nächste Woche wieder buchen? Er beugte sich vor und flüsterte: Ich werde mich darauf freuen?

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert