Rollstuhl Von Betreuer Erwischt Und Geholfen

0 Aufrufe
0%


Er hielt es nicht länger aus, seufzte und senkte niedergeschlagen den Kopf, nachdem er die schmutzigen Tücher in die Waschmaschine geworfen hatte, während er seine Arbeit machte. Er hatte zugegeben, dass er in seinen Kollegen Drew verliebt war und dass vor allem sein Sexualtrieb die Oberhand gewann. Alles, was er wollte, war ein oder zwei Nächte, ihn zu schlagen, bis es wehtat, oder ihn zu reiten, bis er ihn bat, damit aufzuhören.
Hey, willst du dieses Röntgenbild sehen? Haben Sie einen Erkältungsbruch entlang der Tibia? sagte Drew und steckte seinen Kopf um die Ecke. Alice sprang auf und sah ihn mit großen Augen an, bevor sie grinste und hoffte, dass sie nicht das kleine Schimmer des Crush-Modus in ihren Augen bemerkte. Sicher, kann ich eine Sekunde haben? Ich möchte mit dieser Ladung beginnen, damit sich deine Wäsche nicht staut, sagte Alice mit einem Lächeln. ?Sicherlich? sagte Drew lächelnd und kehrte zum Röntgengerät zurück.
Alice schloss ihre Augen und atmete den Duft von Eau de Cologne, Moschus, gemischt mit Gewürzen zu ihrer Rechten ein. Er wusste nicht, was er anhatte, aber es genügte ihm, dass er immer neben ihr stehen wollte. Er beendete seine Ladung und ging hinein, um Drew und den Doktor beim Röntgen zu finden, er hatte Recht. Der Riss war schön und sauber und sah aus wie der perfekte Blitz. Ich werde die Besitzer informieren und ihnen einige Optionen für ihren kleinen Hund geben, dann gehen wir von dort aus?. Der Arzt drückte Alices Schulter, als sie sich umdrehte. Alice wandte sich an Drew, als sie anfing, die Datei für ihre Besitzer zu erstellen.
Was denkst du über den Bruch? Habe ich dir nicht gesagt, dass du schön bist? «, fragte Drew und blickte über seine Schulter zu Alice, die das Bild anstarrte. Ja, du hattest Recht? antwortete Alice und ließ ihre Gedanken schweifen, während Drew zu erklären begann, was der Arzt hoffte, dass die Besitzer es akzeptieren würden:
Der Tag, an dem sie Drew sah, war der Tag, an dem sie hereinkam, um ihren klinischen Antrag zu bekommen. Er war groß, bärtig (Alice verliebte sich in fast jeden Mann mit Bart) und hatte ein Lächeln, das ihn dazu brachte, von der App aufzusehen. Er spürte automatisch das Zucken in seiner Taille und wusste, dass er sie ficken wollte. Er stellte sich Drew offiziell vor, bis ein Wochenende begann, Drew in der gleichen Schicht wie er arbeitete und sie auf den letzten Kunden warteten, vorausgesetzt, dass ein Kunde auftauchte. Er konnte nicht anders, als sich vorzustellen, wie er sie in ein Hinterzimmer zerrte, seine Lippen auf ihre drückte, seine Lippen sich perfekt schlossen, als er nach unten griff und ihren Hintern streichelte, seine Hände langsam unter seinem Hemd hervorglitten. an deinen Nippeln….
?Alice? Kommst du oder was?
Alice kehrte in die Realität zurück und sah Drew an, der lachte und lachte. ?Bist du in Ordnung? Sieht so aus, als hätten Sie in letzter Zeit viel geträumt? Drew zerzauste sein Haar, als er vorbeiging, und bedeutete ihm, ihm zur Operationsvorbereitungsstation zu folgen, in Erwartung der Nachricht, dass die Ärzte mit der Operation beginnen würden.
Nach der Operation ging Alice mit Drew die Operationsnotizen durch, um sicherzustellen, dass sie alles richtig schrieb. Gut gemacht, der Doktor wird damit sehr zufrieden sein? sagte Drew und druckte die Notizen aus. Schließlich stellte Alice Drew, ohne nachzudenken, die kühnste Frage, die ihr einfiel.
Hey, willst du irgendwann einen Kaffee trinken? Es gibt ein neues Café in der Innenstadt und ich dachte, ich probiere es aus? Er erstarrte, nachdem die Worte seinen Mund verlassen hatten und sah Drew nur an. Drew warf ihm einen verwirrten Blick zu, bevor er grinste. Sicher, wie wäre es mit Mittagessen?
Alice lächelte und stimmte zu und wartete ungeduldig auf das Mittagessen.
Als das Mittagessen vorbei war, stiegen Drew und Alice in ihren Truck und fuhren 5 Minuten in die Innenstadt, um das neue Café auszuprobieren und hoffentlich etwas zu Mittag zu essen. Nachdem sie die Bestellung aufgegeben und kurz darüber diskutiert hatten, wer bezahlen sollte, setzten sich Drew und Alice auf einen großen Kaffee und ein paar Bagels und begannen zu reden.
Alice, du musst es mir nicht zurückzahlen, okay?
Drew, gerne. Ich habe Sie um Kaffee gebeten, was bedeutet, dass ich bezahlen werde?
Okay okay, kannst du es mir zurückzahlen, wenn du dich dadurch besser fühlst?
?Aber wie?? , fragte Alice, trank einen Schluck von ihrem Kaffee und schlug mit ihrem Bein auf und ab.
Drew biss von seinem Bagel ab und hob nachdenklich den Kopf; Er war sich nicht sicher, wie er sie bezahlen sollte, bis er eine Idee hatte.
Alice, ich glaube, ich kenne einen Weg, aber dazu muss ich einige persönliche Fragen stellen, okay??
Alice nickte und nahm einen weiteren Schluck von ihrem Kaffee, bevor sie einen Bissen von ihrem Bagel nahm, ängstlich, wenn sie solche Worte sagte, weil sie sich immer Sorgen machte, dass er nach ihrer Liebe zu ihr fragen würde.
Okay, ok 1. Wir haben ein paar Stunden Mittagessen, also bist du bereit zu fahren? Und 2. Wenigstens weiß ich, dass du in mich verliebt bist und ich liebe es. Willst du ein heftiges Liebesspiel machen? Ich schätze, deine Träume sind nur, dass ich dich im Hinterzimmer mache?
Alice verschluckte sich an ihrem Drink und sah ihn mit großen Augen an. Er konnte nicht glauben, dass sie ihm diese Frage stellte, aber gottverdammt, seine Fotze fing sofort an, nass zu werden. Drew stotterte, als er über den Tisch griff und ihre Hand nahm.
Komm schon, Alice, wir können langsam gehen, ob du willst oder nicht, ist das deine Wahl? Drew stand auf und streckte Alice seine Hand entgegen, Alice hob sie schüchtern auf und ging wieder zu ihrem Truck, ihre Muschi wurde innerhalb von Sekunden nass und sie konnte nicht glauben, dass Drew sie nur bat zu verweilen.
Sie stiegen in seinen Truck und fuhren ein Stück weiter aus der Stadt zu seiner Wohnung, und er brachte ihn nach oben. Sie machte sich zunehmend Sorgen, dass sie die Chance haben würde, diesen Typen zu ficken.
Als sie ihre Wohnung betraten, schloss Drew die Tür hinter Alice und drückte sie gegen die Wand, atmete ein und küsste sie innig. Erst geschockt, aber mitgemacht. Sie schlang ihre Arme vorsichtig um seinen Hals und zog sich zu ihm. Er spürte, wie seine Hände ihren Rücken hinunter glitten und ihren Hintern packten, sie hochzogen und sie fester hielten. Sie drückte ihre Lippen wieder auf seine und schob sanft ihre Zunge hinein und tanzte mit seiner, sie stöhnte und ließ ihre Hände vor sich gleiten und berührte ihre Brust.
Alice konnte es nicht glauben, aber sie genoss es. Sie griff nach unten und fing an, ihre Hand an seinem Schwanz zu reiben und stöhnte in die Schwellung, die ihre Hand vollständig ausfüllte. Er versuchte langsam, seine Hose zu öffnen und versuchte, nicht zu weit zu gehen, als er hinüberlangte und für sie fertig war. Alices Augen weiteten sich erneut, als sie ihre Boxershorts fallen ließ, ihr Schwanz mindestens 10 Zoll lang und bereit zum Sprung. Alice ging auf ihre Knie und zog ihren Kopf in ihren Mund und zog ihn sofort in ihre Kehle. Er streckte die Hand aus und begann mit seinen Eiern zu spielen, rieb einen und dann den anderen. Drew stöhnte und lehnte sich gegen die Wand, sah nach unten und schlang seine Hände in sein Haar, schob seinen Schwanz in seine Kehle und lauschte seinem Mund.
Ja Alice, ja? Drew keuchte durch seine Zähne und packte seinen Hinterkopf und fing an, sein Gesicht zu ficken. Er stöhnte lauter, als er spürte, wie sein Hahn tiefer in seine Kehle sank und in ihre gehorsamen Augen blickte. ?Scheiße? Er seufzte, und als er spürte, wie sich die Last auf seine Kehle senkte, nahm er den Sack in den Mund und begann ihn zu schlucken. Er konnte seine Zähne nicht fühlen und war beeindruckt, dass sie es ohne zu fragen geschluckt hatte. Er spürte, wie sie sich zurückzog und eine Hand nach seinem Hinken griff, aber sein Penis wuchs wieder. Er sah nach unten und zog sie hoch, küsste sie noch einmal innig, bevor er sie ins Schlafzimmer führte. Drew warf sie spielerisch aufs Bett und legte sich neben sie, küsste sie sanft, bevor er ihre Lippen über ihren Hals strich und begann, wieder seine Brust zu spüren. Alice berührte eine Brust, dann die andere, bevor sie ihre Hand ergriff und sie in sein Hemd gleiten ließ. Sie spürte, wie sich ihre Brustwarzen leicht drehten, bevor sie ihr Shirt herunterriss und ihren BH herunterzog. Drew sah zu ihm auf und fragte, ob es ihr gut ginge Alice öffnete und nickte, bereit ihn zu verwöhnen. Dann drückte er seine Brust zusammen und vergrub sein Gesicht zwischen ihnen. Er spielte mit dem anderen, während er an einem Nippel saugte. Alice begann aufgeregt zu schreiben, es war die größte Aufregung der Welt für Männer, mit ihren Brüsten zu spielen.
Alice schnappte laut nach Luft, als sie spürte, wie eine Hand in ihre Hose glitt und sich leicht festzog. Drew lächelte an ihrer Brust, als er spürte, dass sie kein Höschen trug und bereits klatschnass war. Er ging weg und landete auf ihr, spreizte seine Beine und steckte sofort zwei Finger hinein, komm her? Sie spielte, während sie anfing, an ihrer Klitoris zu saugen und zu lecken. Alice spürte, wie sich ihre Muschi zusammenzog, als sie zum Orgasmus kam, und konnte dann nicht anders, als zu stöhnen, als würde sie weinen. Der Orgasmus war intensiv und Drew ließ sie nicht sterben, fingerte ihn weiter, bis er außer Atem war und neben ihr hinkte.
Alice sah ihn mit lustvollen Augen an, bevor sie wieder auf ihren harten Schwanz blickte. Ohne Zeit zu verschwenden, lehnte er sie zurück und glitt langsam nach unten, spürte jeden Zentimeter davon in ihre enge kleine Fotze sinken. Drew schloss die Augen und verschmolz mit dem Bett, dieses schöne kleine Mädchen ganz auf ihm, und sie zeigte ziemlich mutig, was er wollte. Alice bückte sich und platzierte einen sanften Kuss auf seinen Lippen, zog ihre Unterlippe langsam in seinen Mund und kaute, als sie ihre Hüften gegen seine schwang. Ohne es von Alice zu wissen, drückte Drew ihre Hüften nach oben, sodass ihre Klitoris an ihrem Schambein rieb, was sie zu einem weiteren explosiven Orgasmus schickte.
Als Drew spürte, wie sich seine Fotze anspannte, griff er nach unten und packte ihre Kehle, zog sie näher an seinen Körper, schlang seinen anderen Arm um sie und begann, sie zu schlagen. Er spürte das vertraute Kräuseln von Flüssigkeit um seinen Schwanz und nahm es als Chance, sie noch härter zu ficken. Vielleicht hatte er ein wenig Angst, dass er ein bisschen hart zu Alice war, aber ihr Stöhnen und Stöhnen vor Vergnügen sagten ihm, dass es ihr gut ging. Sie ließ Alice los und ließ sie zu Atem kommen, zitterte und stöhnte, aber ihre Augen flehten sie an, fortzufahren.
Drew hob Alice hoch und legte ihre Hände und Knie auf ihr Bett, dann packte sie ihr Haar und zog es zurück, damit sie auch ihren Kopf nach hinten neigen konnte. Weißt du nicht, wie lange ich auf ein fügsames Mädchen wie dich gewartet habe? flüsterte Drew, als er seinen Schwanz wieder hineinschob. Alice wimmerte, als ihr Hintern anfing, gegen Drew zu prallen, und genoss das Gefühl, wie sein Kopf bei jedem Schlag ihren Gebärmutterhals traf. Drew schlug ihr so ​​fest auf den Arsch wie er konnte und schob sie in ihren. Er spürte, wie sich diese vertraute Struktur an seiner Taille aufbaute und begann stärker zu drücken. Sie stöhnte laut, als sie noch einmal drückte, und sie spürte, wie ihre Ladung von der Wand von Alices Vagina abprallte. Was sie überraschte war, dass Alice gleichzeitig noch einen Orgasmus hatte, der durch die beiden in eine Hyperventilation überging.
Drew legte sich auf sein Bett und streckte seinen ausgestreckten Arm aus, wodurch Alice sich zu ihm zusammenrollte. Er hob seinen Kopf und küsste sie sanft und zog sie zu sich.
Danke Liebling, ich brauchte das? flüsterte Drew, bevor er blinzelte.
Alice lächelte und gab ein leises Glucksen von sich?Ich muss dir danken, meine Liebe. Es war das intensivste, was ich je hatte. Drew lächelte und zog sie noch näher an sich, atmete den Duft des süßen Sex ein, den sie gerade hatten, genoss den Gedanken, dass dies nicht das letzte Mal für Alice sein würde.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert