Nympho Zeichnet Eine Zufällige Verbindungs-Fick-Session Auf Dem Iphone Auf. Ungeschützter Sex Mit Einem Fremden.

0 Aufrufe
0%


Zunächst möchte ich allen danken, die für die Hintergrundgeschichte Megan und ich Trost Folge 3 gestimmt haben. Mit all Ihrer Hilfe hat meine Geschichte 90 Prozent erreicht Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass es dir gefällt. Nochmals vielen Dank, dass Sie sie gelesen und positiv bewertet haben. Tut mir leid, wenn wie ein Fragezeichen aussieht. Um Hintergrundinformationen zu erhalten oder diese Geschichte zu verstehen, gehen Sie zu meinem Profil und lesen Sie Megans vorherige Kapitel und entspannen Sie sich. Tut mir leid, wenn sie scheiße sind, ich versuche, diese durch neue zu ersetzen.

Dies sind einige grundlegende Hintergrundinformationen. Meine Mutter hatte ihren Freund zwei Monate vor dieser Geschichte gefunden. Sein Name ist Hank und wenn man bedenkt, dass er im Alter meiner Mutter ist, ist er ein wirklich cooler Typ. Ich denke, sie ist eine gute Ehefrau für die Mutter und vielleicht werden die beiden heiraten. Megan und ich hatten keine Begegnungen, seit ich dem Jungen in den Hintern getreten habe. (Siehe meine vorherige Geschichte).

Die Leute applaudierten und klopften mir auf den Rücken. Es war ein unvergesslicher Freitag, denn ich hatte den Mitarbeiter des Monats. Das Geschäft in der Firma meines Vaters boomte, es war eine gute Zeit, für meinen Vater zu arbeiten. Sie gaben mir mein Bild und gaben mir einen Rahmen, um es einzufügen. Ich ging auf einen Drink rein und wurde von meinem Vater auf den Rücken geklopft. Er sagte mir, hier bekommst du jede Woche extra. Er hielt mir einen Hundert-Dollar-Schein hin und steckte ihn in meinen. Ich sagte zu ihm Danke Papa. Nach der Party ging ich nach Hause und Megan, meine Mutter und Hank warteten auf mich. Alle gratulierten mir und wir umarmten und schüttelten uns die Hände. Meine Mutter hatte uns ein paar Enchiladas gekocht und wir setzten uns zum Essen.

Als wir fertig waren, stand Megan an der Spüle, um das Geschirr zu spülen, ich reichte ihr meinen Teller und als wir gingen, packte sie mich am Arm und flüsterte mir ins Ohr: Ich glaube, du weißt, was wir morgen Abend machen werden. Er gab mir einen Kuss auf die Wange und ich ging ins Wohnzimmer. Meine Mutter und Hank haben auf mich gewartet und sie haben mit mir geredet, wir haben zwei Stunden geredet und dann hat meine Mutter mir eine Frage gestellt. Michael, kannst du Megan und dich für das Wochenende zum Haus deiner Tante bringen? Hank und ich möchten, dass es diese Woche nur wir zwei sind, ich habe deine Tante gefragt, ob du bei ihr bleiben kannst, und sie sagte, es sei in Ordnung. . Ich nickte und Megan kam herein. Hank stieg aus und wir gingen alle nach oben. Meine Mutter ging in ihr Zimmer und ich ging in mein Zimmer. Ich saß eine Weile vor dem Computer, bevor ich zu Megans Zimmer ging. Ich ging hinein und er sprang sofort auf mich und ich wurde mit einer Kussmontage in meinem Mund angegriffen. Ich küsste ihn einmal und legte ihn auf sein Bett. Ich erzählte ihm, was meine Mutter verwenden wollte, und die Aufregung verflog.

In dieser Nacht öffnete ich die Schlafzimmertür und setzte mich auf die Bettkante. Er sagte nichts, und dann sagte ich zu ihm: Megan, ich weiß, dass du nicht zum Haus unserer Tante gehen willst. Er setzte sich hin und sagte: Bist du sicher? Ja, etwas für dich, sagte ich. Sagte ich liebe dich. Ich küsste ihn und sagte: Ich liebe dich auch.

Tschüss, wir werden dich vermissen Als wir gingen, rief uns meine Mutter an. Megan hatte eine Million Dinge gesammelt, obwohl es nur anderthalb Tage waren. Wir fuhren eine Weile, bis wir am Hotel ankamen und er war überrascht. Wir waren nicht im Motel 6, wir waren in einem Hotel. Ich holte unsere Taschen heraus und ging zur Kasse. Megan war schon drinnen und sah sich um, dann kam sie auf mich zu und küsste mich auf die Lippen. Megan, erinnerst du dich? Trotzdem … Sie lächelte und sagte, aber wir sind nicht in der Nähe von zu Hause, wir sind weit genug entfernt, damit du mein Freund sein kannst. Er hatte Recht damit, dass wir uns in der Öffentlichkeit küssen konnten, also küsste ich ihn und wir gingen in unser Zimmer.

Als sie die Tür öffnete, war sie überrascht, wie schön es war. Er ging zum Fenster und sah hinaus. Von dort, wo wir waren, konnte man meilenweit sehen. Er drehte sich um und sagte: Mike, du bist der beste Freund aller Zeiten sagte. Ich wünschte, wir würden zusammen leben, während er mich fest umarmte. Ich wollte ihn etwas fragen, aber damals habe ich nicht gefragt. Ich sagte ihm alles für die beste Freundin. Dann sagte ich: Oh, jetzt erinnere ich mich, ich brauche das. Geh in den Laden, willst du kommen? Er sagte: Klar, was brauchst du? Überraschung, sagte ich. Ich nahm ihre Hand und wir verließen unser Zimmer.

Wir haben die ganze Zeit im Laden Händchen gehalten. Ich ging zur Babyinsel und kaufte etwas Babyöl. Er sah mich überrascht an und sagte: Was ist die Überraschung? sagte. Es wäre keine Überraschung, wenn ich es dir sagen würde, sagte ich. Er lächelte und stieß mich. Das sagen nur Erwachsene zu Kindern, sagt er. Er kam und küsste mich. Okay, ich massiere dich, sagte ich. Er küsste mich und sagte okay, lass uns jetzt zurückgehen.

Als wir in unser Zimmer zurückkamen, trug ich das Öl auf und Megan sagte: Das ist großartig, es sind nur Sie und ich, die zusammen leben. Wir saßen auf dem Bett und fragten sie: Megan, weißt du, wenn ich in zwei Jahren aufs College gehe, werde ich in einer Wohnung außerhalb des Campus wohnen, oder? Ich sagte. Tränen stiegen auf und sie sagte: Ich weiß, mein Leben wird schrecklich sein, wenn du aufs College gehst. Ich sagte leise: Wenn du ein Neuling im College bist, wirst du ein Senior in der High School sein. Ich weiß, es werden viele Fragen sein, aber … Aber was? sagte er. Ich sagte, würdest du bei mir einziehen? Neben dem Campus ist eine High School, und wir können dort zusammen sein. Er küsste mich und sagte: Natürlich werde ich bei dir einziehen, aber wir wollten es dir sagen. Mutter zusammen. Ich küsste sie und sagte ok, es ist Zeit für die Massage. Er lachte und setzte sich.

Ich ordnete die Handtücher und sagte: Wird das entspannend? Es ist eine Rache dafür, dass du mir geholfen hast, mich zu entspannen, sagte ich. Es begann sich abzulösen und oh mein Gott, es ist jedes Mal noch erstaunlicher, wenn ich den Körper sehe. Er ging zu ihr und sagte: Vielen Dank, dass Sie das tun. Er küsste mich dann ging er ins Bett. Ich legte das Handtuch darauf, aber das Öl auf meine Hände. Er würde kleine Geräusche machen, als würde er sich entspannen. Ich rieb sanft seinen Rücken und übte Druck aus. Als ich fertig war, trug ich mehr Öl auf meine Hände auf und begann am unteren Rücken. Er würde tief durchatmen. Als ich mit seinem Rücken fertig war, landete ich auf seinen Beinen.

Früher habe ich sie gerieben und sie fühlten sich glatt und weich an. Mein Schwanz wuchs schnell, als ich mich auf die Innenbeine einließ. Ich rieb es jedes Mal und bekam einen größeren Fehler. Ich zögerte einen Moment und er wandte den Kopf ab. Er bemerkte meinen Fehler und sagte: Oh Mike, ich hätte fast vergessen, dass wir keinen feierlichen Sex hatten. Erinnerst du dich, dass ich es dir gesagt habe? Natürlich tat ich das, aber ich wollte nicht verzweifelt wirken. Oh ja, ich denke schon, sagte ich. Er drehte sich um und sagte: Okay, zieh deine Hose aus. Ich zögerte nicht und zog sie schnell aus. Sie spreizte ihre Beine und sagte: Das wird dein bester Sex. Und es geschah.

Ich trieb meinen steinharten Schwanz in seine enge heiße Fotze. Ich werde dich so hart zum Abspritzen bringen, dass meine Fotze von deinen Säften überlaufen wird, sagte er. Als ich ihn hart schlug. Er drehte sich auf die Seite und legte sein Bein auf meine Schulter. Das Zusammenschlagen unserer Haut macht laute klatschende Geräusche, die mich schneller pumpen und härter werden lassen. Megans Gesicht bestand nur aus ihren zurückgerollten Augen und ihrem weit geöffneten Mund. Er holte tief Luft und sagte ohhh. Er griff nach dem Öl und ich nahm es heraus. Er rieb etwas in seiner Hand und rieb es über meinen harten Schwanz. Es fühlte sich gut an, einen Handjob mit dem glitschigsten Öl und den weichsten Händen zu machen. Dick rieb meinen Kopf langsam und fest. Er bekam mehr auf meinen Schwanz und drehte sich um und hielt seinen Arsch in die Luft. Ich schmierte ein wenig auf die Klitoris und führte meinen perfekt erigierten Penis so tief ein, wie ich konnte. Das Öl half, mein Instrument weiter zu schieben und kam dann mit einem lauten ohhhhh hoch. Sein Saft war mit Öl vermischt und mein Schwanz hatte kein Problem damit weiter zu gehen. Sie kam zurück und ihr Sperma spritzte auf ihre Muschi und ihr Handtuch. Sie schrie, dass ich wieder kommen werde. Ich schoss immer schneller, damit dies geschah. Ich drückte so fest ich konnte und er hob den Kopf und schrie. Die größte Ladung heißes Sperma verschlang meinen Schwanz, was eine Kettenreaktion auslöste, und das Sperma, das ich in meinem Körper hatte, kam. Ich schlug Saite um Saite in seine pochende Muschi und jedes Mal, wenn er stöhnte, schoss ich mehr.

Ich trat zurück und all die gemischten Säfte liefen heraus und durchnässten die Handtücher und Laken. Wir liegen außer Atem auf dem Rücken. Wir konnten wegen dem Sex, den wir gerade hatten, nicht reden. Er schaffte es zu sagen: Wie ist es passiert? War das das Beste? Ich sagte: Das war der beste Sex, den ich je hatte. Er kicherte und sagte Herzlichen Glückwunsch und er legte sich auf mich und wir fingen an rumzuknutschen. »Megan, lass uns zusammenkommen und essen«, sagte ich. Er küsste mich und nickte. Wir nahmen eine heiße Dusche und bestellten den Zimmerservice. Nachdem wir unser Essen beendet hatten, legten wir uns schlafen. Ich kann es kaum erwarten, dir noch einmal zu gratulieren, flüsterte er mir ins Ohr.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert