Necken Mit Schwanzpumpensteuerung Domina

0 Aufrufe
0%


Meine Freundin Elisa war meine Highschool-Freundin, und jetzt, wo wir auf dem College sind, dachten wir, ihre Mutter könne sie nicht mehr kontrollieren. Sohn, wir haben uns geirrt. Sie kannte Elisas Terminplan auf die Minute genau, aber sie schien den perfekten Zeitpunkt zu haben, um unsere Gespräche zu unterbrechen. Da meine Hormone in die Höhe schossen, kostete es mich manchmal all meine Kraft, mich wegzustoßen, damit sie mit ihrer Mutter sprechen konnte. Wenn ich mich an Elisas Rücken lehnte, musste ich versprechen, mich so zu verhalten, als hätte ihre Mutter sie absichtlich stundenlang am Telefon gehalten. Wenn ein weiteres schlechtes Wetter vorüber war, verließ ich Elisas Schlafsaal und versuchte, treu zu bleiben, während ich mit einer pochenden Erektion, mit der ich einfach zufrieden sein musste, über den Campus ging.
Als die Herbstferien kamen, verbrachten wir jede Sekunde zusammen, die wir konnten, sogar unter den wachsamen Augen ihrer Mutter, die fest entschlossen war, Elisa bis zur Hochzeit jungfräulich zu halten. Da ich wusste, dass wir für immer zusammen sein würden, sparte ich all das Geld, das ich während meines Studiums verdient hatte, um Elisa einen Verlobungsring zu kaufen. Trotzdem hätte ich mir keinen schlechteren Tag für einen Antrag aussuchen können. Obwohl es Elisas Geburtstag war, tobte ein Hurrikan an den Küsten unserer kleinen Stadt, und während wir auf den perfekten Zeitpunkt warteten, um ihr meine Gefühle für sie mitzuteilen, wurden wir von der Nachricht unterbrochen, dass die Brücke, die ich benutzte, um nach Hause zu kommen, alt war. durch steigendes Hochwasser überflutet. Elisa sah mich besorgt an und bat mich, meine Eltern anzurufen, während ihre Mutter mich anstarrte. Obwohl er es hasste, es zuzugeben, waren die äußeren Umstände nicht etwas, zu dem man jemanden schicken konnte. Ich sagte meiner Familie, dass ich einen Freund finden würde, der in der Stadt bleiben würde, um meine Angst vor dem Versuch, bei diesem Wetter Auto zu fahren, zu unterdrücken. Ich half Elisas Mutter beim Abwasch und versuchte, Hand in Hand ihren Töchtern einen Heiratsantrag zu machen. Er lachte über alles, was mich wütend machte, aber ich wusste, dass Elisa eines Tages meine Frau sein würde, ganz gleich, was sie fühlte.
Wir sangen Happy Birthday, während ihre Mutter den Kuchen an den Tisch brachte. Ich wartete darauf, dass Elisa die Augen schloss und mir etwas wünschte. Du hättest das Gesicht ihrer Mutter sehen sollen, als ich auf ein Knie ging. Elisa öffnete ihre Augen und fing sofort an zu weinen, als sie sah, dass der Ring, den ich ihr zur Annahme überreicht hatte, glänzte. Elisa willst du mich heiraten? Er war so begeistert, dass er mich niederschlug und auf mich fiel und mir einen leidenschaftlichen Kuss gab, als ob niemand da wäre. Ihre Mutter muss sich mindestens eine Minute lang geräuspert haben, bevor wir es bemerkten. Ihre Mutter nahm Elisas Hand und betrachtete den Ring mit einem leichten Funkeln in ihren Augen. Obwohl er selbst drei Kinder hatte, war seiner Mutter nie ein Heiratsantrag gemacht worden. Hast du nicht ihren Vater oder mich um eine Hand angehalten? sagte ihre Mutter, als sie sich zu mir umdrehte. Elisa hatte ihren Vater nicht mehr gesehen, seit sie zwei Jahre alt war. Wenn sie all die Jahre nicht mit ihm kommunizieren konnten, was konnte ihn dann glauben machen, ich könnte ein Wunder vollbringen? Ich glaube, sie hat sie verlassen und hatte kein Mitspracherecht darüber, ob ein Mann, der sie wirklich liebte, ihrer Tochter würdig war. Ich habe versucht, dich zu fragen, aber du hast gelacht, als könnte ich nie gut genug für deine Tochter sein? Dann wandte ich mich an Elisa. Ich hatte die Nummer deines Vaters nicht, also habe ich heute Morgen deinen Bruder angerufen und dich gebeten, zu heiraten? Elisa fing wieder an zu weinen, und sie konnte nicht glauben, dass ihr Mund, der auf einen älteren Bruder schwatzte, ein Geheimnis so lange geheim halten konnte, wenn auch nur für ein paar Stunden.
Nachdem ich ein paar Stunden auf der Couch gesessen und Elisa bei jeder Gelegenheit geküsst hatte, sagte ich in mein Ohr: Werde ich dich dafür zu fest lutschen? Sie flüsterte. Ja, Elisa war technisch gesehen eine Jungfrau, aber wir haben es genossen, zusammen zu blasen. Ich hatte gehofft, dass er heute Abend aufhören würde, Angst vor seiner Mutter zu haben, und du würdest meine ganze Absicht sehen, ihn zu heiraten, also warum bis zum Hochzeitstag warten. Als wir alle anfingen zu gähnen, sagte Elisas Mutter, es sei Zeit für mich, nach Hause zu gehen, da sie und ihre Tochter auf ihr Zimmer gingen. Elisa kam zu Hilfe und sagte ihrer Mutter, dass es zu gefährlich für mich sei, in den Sturm zu geraten. Drinnen jubelte ich und hoffte, ich könnte mit Elisa im Bett schlafen, wie wir es normalerweise auf dem Campus tun. Was soll ich sagen, du kannst aber nicht in Elisas Zimmer bleiben, du kannst das Bett mit mir teilen. Bist du verrückt, Mama, mein Verlobter schläft nicht mit dir im Bett. Kann er in meinem Zimmer schlafen oder hier auf der Couch? Der Junge wird meine Couch nicht zertrümmern können und dein Zimmer kommt nicht in Frage. Er ist vielleicht vorerst deine Verlobte, aber er ist immer noch nicht dein Ehemann, und ich möchte kein weiteres Wort darüber hören. Welches wird mein Zimmer oder die Tür sein? Ich packte meine Sachen, um zur Tür zu gehen, aber Elisa bat mich, nicht zu gehen: Du? Deine Mutter hat klargestellt, dass sie mich nicht hier haben will, also sehen wir uns, wenn wir in ein paar Minuten wieder auf dem Campus sind . Wochen?. ?Ein paar Wochen? Du kommst also nicht zu Thanksgiving oder Weihnachten? sagte Elisa, als sie anfing zu weinen. Schau, ich liebe dich, aber wenn ich heute Nacht nach Hause gehe, werden meine Eltern mich nie mit jemandem zusammen sein lassen, der mich in einen Hurrikan geschickt hat? Elisa sah ihre Mutter an, die den Kopf drehte, und sagte mir, es sei in Ordnung, wenn sie im Zimmer ihrer Mutter schlafe. Nein Baby, das erste, was sie sagen wird, ist, dass ich sie im Schlaf berührt habe, oder ist es etwas komisch, mit ihr Schluss zu machen? Lass ihn los, er denkt schon daran, mich im Schlaf zu spüren. Du kannst Männern nicht vertrauen, Baby, keiner von ihnen ist gut Elisa küsste mich und sagte ihrer Mutter, dass sie einen netten Mann kenne, als sie meine Taschen nahm und mich an der Hand in das Zimmer ihrer Mutter führte.
Elisa stellte mir eine Palette auf den Boden ihrer Mutter und legte sie zurück, bis mir gesagt wurde, dass die Laken nicht auf den Boden gehören. Ich stand eine Weile da, während sie sich beide in ihre jeweiligen Betten legten. Schläfst du oder wirst du mich wie einen Perversen ansehen, während ich schlafe? Ich hasste diese Frau wirklich leidenschaftlich, aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Wahl. Ich zog die Decke zurück und machte ungefähr zwei Stupser von der Kante. Ihre Mutter lag direkt in der Mitte des Bettes, ihr Hintern zeigte auf mich und flehte mich fast an, sie zu berühren, damit sie einen Grund hatte, ihr zu sagen, dass ich eine kranke, ekelhafte Person war. Ich konnte überhaupt nicht schlafen, weil Elisa mich normalerweise jeden Abend lutscht, bevor ich ins Bett gehe. Ich starrte an die Decke und fragte mich, wie sie in ihrem Zimmer war, da ich nicht da war, um von Elisas geschwollenen Lippen zu ejakulieren. Er hatte immer Angst, dass Masturbation ihn verderben würde, also wusste ich, egal wie geil er war, es würde heute Nacht keine Option für ihn sein. Ich spürte, wie mein Penis zu wachsen begann, als ich an Elisa dachte, die mich mit diesen wunderschönen Augen ansah, die sie meine ganze Länge atmete. Ihre Mutter begann sich zu regen und drehte mir den Rücken zu, ich konnte nicht sagen, ob sie wach war. Er zog sich langsam zurück, bis sein Arsch gegen meine Männlichkeit drückte. Ich rutschte ein wenig zurück, um eine Trennung zwischen uns zu schaffen. Ich betete im Stillen und dankte Gott, dass die Versuchung aufgehört hatte. Zwei Minuten später schlüpft ihre Mutter zurück, findet dieses Mal die Spitze meines Schwanzes und drückt ihn leicht zwischen ihre Wangen. Indem ich ständig drückte, wusste ich, dass er wach war und meine Entschlossenheit, treu zu bleiben, auf die Probe stellte. Dazu würde ich mein ganzes Bestes brauchen, denn obwohl ich Elisas Mutter hasste, hätte man schwören können, dass sie Schwestern waren. Die Frau war sehr gut gealtert, und ihre Stunden im Fitnessstudio hatten sich als nützlich erwiesen, weil sie immer noch einen neunzehnjährigen Körper hatte. Ein schöner flacher Bauch, freche C-Cup-Brüste und ein Arsch, auf dem man Poker spielt.
Im Gegensatz zu ihrer Tochter, die mir sagte, ich solle aufhören, während ich meinen Schwanz zerquetschte; Meine Mutter war bereits eine andere Sorte, die das Vergnügen verspürte, gefickt zu werden, und ich war mir ziemlich sicher, dass ich der erste Typ war, der in den letzten zehn oder mehr Jahren mit ihr im Bett lag. Wieder einmal war ich dabei, mich über die Bettkante zu rollen. Ich hörte ein leises Glucksen, das von einem Kissen gedrückt wurde, bevor Elisas Mutter anfing, sich die ganze Zeit an mir zu reiben, als würde sie einen Lapdance machen. Mein Schwanz zuckte und hüpfte, wollte losgelassen werden, was den Druck auf ihn noch stärker machte. Ich fühlte mich, als würde ich gleich aus dem Bett fallen und ich streckte einfach die Hand aus, um die Hüfte ihrer Mutter zu umfassen. Er murmelte leise, Ich habe mich gefragt, wann du mich berühren würdest. Ich war allein in der Mitte des Bettes? Ich versuchte, die richtigen Worte zu finden, um meine Taten zu verteidigen: Tut mir leid, ich war kurz davor, aus dem Bett zu fallen, und ich wollte dich nicht aufwecken. Schatz, ich habe überhaupt nicht geschlafen. Ich ziehe um, um mehr Platz für dich zu schaffen, aber sollen wir den Rest der Nacht so nah beieinander bleiben? Ich bin froh, dass Sie mein Gesicht nicht sehen konnten, denn der Schock, diese Worte zu hören, machte mich wütend. Ich fing an zu stottern: B-B-Was wäre, wenn Elisa wüsste, dass wir uns so nahe sind, würde sie mich umbringen. Liebling, meine Tür ist verschlossen und wir können auf der anderen Seite schlafen, aber das hält mich nicht davon ab, ihr zu sagen, wie sie auf mir steht? Er stieß ein kränkliches, rachsüchtiges Lachen aus, als er in die Mitte des Bettes zurückkehrte. Er griff nach hinten, streichelte meine Männlichkeit und sagte mir, ich solle hineinzoomen.
Ich zog mich hinter sie, damit sie glücklich war und nicht versuchte, Elisa am Morgen irgendeine Lüge zu erzählen. Ich war sowohl erschrocken als auch zufrieden, als ihre Mutter mich zwischen ihre Wangen packte. Bevor ich es wusste, wurden die Laken zurückgezogen und Elisas Mutter stieg auf mich, bevor sie anfing, ihren weichen Hügel während meiner Erektion zu zerquetschen. Er beugte sich herunter, drückte seine Brust an meine und sagte mir, dass er nie damit gerechnet hätte, dass dies passieren würde, aber einen Mann in seinem Bett zu haben, rief eine Menge unterdrückter Emotionen hervor. Ich schloss meine Augen und wünschte, es wäre alles nur ein böser Traum, aber dann zog sich mein Magen zusammen, als ich eine Hand in meiner Shorts spürte. Es fühlte sich so gut an, als seine kleine Hand meinen Schaft rieb, dass ich die Hand ausstreckte, um seine Brust zu massieren. Ich dachte, er würde mich schlagen oder Elisa anschreien, sie solle ins Zimmer kommen, um zu beweisen, dass es mir nicht gut geht, aber stattdessen fing sie an zu stöhnen. Ich zog ihr Nachthemd aus und fing an, ihre Brustwarze zwischen meinen Fingern zu rollen, bis sie ihre Brustwarze an meinen Mund drückte.
Ich verschwendete keine Zeit damit, an ihrer Brust zu saugen, während ich die andere hielt. Als ich die Brüste wechselte, zog sie meine Shorts herunter und fing an, meine Eier zu massieren, bevor sie mit ihren Fingern über meinen Kopf fuhr, der von meinem Vorsaft rutschig war. In einer schnellen Bewegung lösten sich ihre Nippel von meinen Lippen, als sie meinen Schwanz in ihren Mund steckte. Ich legte meine Hand an meine Lippen, um meine Erregung zu unterdrücken. Sie saugte mich wie eine Expertin ein und jetzt wusste ich, warum ihre Tochter so schnell lernte. Ich packte den Hinterkopf meiner Schwiegermutter und fing an, ihre Kehle zu ficken, während ihr Stöhnen angenehme Vibrationen entlang meines Schwanzes schickte. Er verstand den Hinweis und fing an, mich ohne meine Hilfe tief in die Kehle zu blasen, indem er seinen Kopf in meinen Schritt drückte. Meine Hand ist jetzt frei und ich fange an, ihren Arsch zu reiben, bis sie im rechten Winkel zu mir steht. Meine Finger konnten jetzt in ihre nassen Falten gleiten. Mein Mittelfinger fand ihren Kitzler und ich neckte sie, während ich meine Zunge benutzte, um ihrer Tochter zu gefallen. Er sah mich schockiert an, als ich ein Bein über mich warf und es auf meinem Gesicht absetzte, Isst du Muschi?. Ich schätze, Jungs in seinem Alter mochten so etwas nicht wirklich, aber ich liebte es. Ich leckte ihre Schenkel auf und ab, bevor ich ihren Arsch nach unten drückte, bis ihre Klitoris meine Zunge berührte. Zuerst sprang sie, aber als ich an ihrem Kitzler saugte, fing sie an, hineinzukommen. Es dauerte nicht lange, bis wir mit neunundsechzig kuschelten, als meine Zunge wie ein schöner harter Schwanz glitt. Ich hielt meine Zunge fest und ließ sie über mein Gesicht reiben, während mein Daumen Halbkreise auf der Klitoris zeichnete. ?Fick mich? kommen ICH? kummm-aahhhhhh? Ich drückte ihr Gesicht zurück in meinen pochenden Schwanz, damit sie Elisa nicht aufweckte, als ich ihr einen überwältigenden Orgasmus bescherte. Er begann zu zittern und zu stöhnen und noch mehr zu zittern, bis er mit gespreizten Beinen dalag, als würde er schlafen.
Ich versuchte, ihre Fassung wiederzuerlangen, packte ihre Beine und drückte sie zurück, während ich meinen Kopf an ihrer nassen Spalte auf und ab gleiten ließ. Ich konnte sagen, dass er mir sagen wollte, ich solle aufhören, aber sein Mund konnte die Worte nicht rechtzeitig formen. Ich legte meine Hand auf seinen Hinterkopf und hob sie hoch genug, damit er sehen konnte, wie ich hereinkam. Er quietschte, als ich meinen Kopf hineinschob und seinen Mund mit meinem bedeckte. Sie schrie weiter, bis ich anfing, meine Zunge um ihre zu wirbeln, während ich den Rest vergrub. Er griff nach meinem Hinterkopf und küsste mich leidenschaftlich, als seine Wände begannen, sich meinem Körper und meiner Umgebung anzupassen. Er schlang seine Arme um meinen Hals und fing an, mein Ohrläppchen zu küssen, während ich ihn brutal fickte. Ich liebte es, ihn zu schlagen, denn jeder Schlag ließ ihn wegen seiner zusammengebissenen Zähne noch schmutziger reden. Hier ist mein Baby; Schlag diese verdammte Katze, ahhhh. Oh verdammt, dein Schwanz ist so groß ahhhh ahhh ahhhh. Oh verdammt, ich? Ich werde gleich über unseren dicken Arsch spritzen.? Ich wollte noch nicht, dass er ejakuliert, also spielte ich damit. Ich zog sie einfach ganz hinein, bis ihr Kopf drin war, und hob ihren Hintern leicht an, damit ich tiefer graben konnte als zuvor, bevor sie sich wieder hineinzog. Wann immer er schreien wollte, grub er stattdessen seine Nägel in meinen Rücken. Ich wusste es bis jetzt nicht, aber das war ein großer Wendepunkt für mich. So sehr er mich verletzt hat, wollte ich ihn auch verletzen. Als ich merkte, dass ich mir selbst ziemlich nahe kam, beschloss ich, es ablaufen zu lassen. Ich legte meine Hand auf seine Kehle und beugte mich hinunter, um zu sagen, wie schlimm es war, als er auf meinen Schlag mit seinem eigenen Schlag reagierte. Ich saugte hart an seiner Brustwarze, bevor ich ihm sagte, er solle über meinen ganzen Penis ejakulieren, und er tat es. Wieder und wieder. Ehe sie sich versah, war sie so nass, dass ihre Muschi keinen Halt mehr machte und meine Eier immer lauter gegen ihren nassen Arsch schlugen. Ich fing an, darin zu pulsieren, brauchte aber noch ein paar Schläge, bevor ich herauskommen konnte. Ich spürte, wie sich seine Beine um meinen Rücken schlangen und ich versuchte, mich zu befreien, aber er zog meinen Kopf an seine Brust und sagte mir, ich solle hineinspritzen. Ich versuchte mein Bestes, sie zu streicheln, bis es zu spät war. Die Kanone war verbrannt, und obwohl ich sie hasste, kam ich so hart, dass sie sie mit der ersten Explosion füllte. Jeder Schuss und der dazugehörige Treffer zwangen die überschüssige Entladung aus ihm heraus. Ich fiel auf meine zukünftige Schwiegermutter, die mein Gesicht an ihrer Brust vergrub und mir sagte, was wir getan hätten, sei so falsch, aber sie bereute es keine Sekunde.
Ich machte mit ihr Schluss, weil ich befürchtete, dass Elisa alles gehört hatte und wahrscheinlich an der Tür stand, bereit, die Axt zu schneiden. Ich vergaß völlig das Heulen des Windes, den tosenden Donner und den Regen, der durch das ganze Haus prasselte. Wir warteten schweigend auf einen Tritt, aber als niemand kam, fing Elisas Mutter an, meinen Schwanz zu streicheln und mich zu fragen, ob ich noch eine Runde hätte. Ich konnte nicht glauben, dass die Frau, die die Quelle meiner ständig schmerzenden Eier war, dieselbe Person war, die den Druck in ihnen verringerte. Ich lehne mich zurück und sage ihm, er soll mich sauber machen, und ich werde noch eine Runde sehen, als ob ich ihm sowieso keine geben würde. Er machte mich an, wie unordentlich er darin war, Schwänze in kürzester Zeit zu lutschen. Sie hatte keine Angst, meinen Schwanz auf ihre Wange oder Zunge zu schlagen, als sie ihre Hand zwischen ihre Beine legte und ihren mit Sperma bedeckten G-Punkt rieb. Er kam zurück, bevor ich ihn aus dem Bett zog und ihm sagte, das sei mein Job. In der Ecke des Raums stand ein Plüsch-Lesestuhl, also beugte ich ihn über die Armlehne des Stuhls und schob ihn ohne Vorwarnung halb hindurch. Er versuchte, seine Hand zwischen uns zu legen, um meinen Schritt zu stoppen, aber ich schob seine Hand weg und schlug ihm auf den Hintern, damit er wusste, dass er es nicht noch einmal tun würde. Die verrückte alte Dame genoss es sehr und stöhnte, also fing ich an, nach jedem Blitz zu zählen, und schlug ihr jedes Mal, wenn der Donner tobte, auf den Arsch. Als er anfing, heftiger zu schreien, erhöhte ich meine Geschwindigkeit und die Häufigkeit der Schläge auf seinen Hintern. Ihre Wände fingen an, sich in einem zitternden Muster um mich herum zu kräuseln, und ich wusste, dass sie nah war, also packte ich sie an den Hüften und schlug sie, bis sie vor Freude aufschrie. Ich war auch kurz davor zu kommen, also zog ich ihn aus dem Stuhl und brachte ihn auf die Knie. Er sah mich mit seinen großen Welpenaugen an, während er zusah, wie ich mich selbst tätschelte, also überließ ich ihm das schnelle Abpumpen. Sie wechselte zwischen Masturbation und Schlürfen, während sie ihre zerschlagene Fotze weiter mit den Fingern fickte. Mein Penis begann in seiner Hand zu zucken, bis er seinen Mund öffnete und die erste Kugel seine Kehle traf. Er hat meinen Schwanz weiter gemolken, bis ich schwache Knie hatte.
Er sagte mir, ich solle zuerst duschen und als ich fertig war, zeigte er mir, dass er meine Ejakulation immer noch nicht aus meinem Gesicht gewischt hatte. Während sie unter der Dusche stand, kroch ich unter die neue Decke, die sie auf das Bett gelegt hatte. Ich wurde durch ein Klopfen an der Tür aufgeschreckt, während ihre Mutter mit einem kleinen Handtuch um ihren Körper gewickelt aus der Dusche zurückkam. Elisa steckte ihren Kopf hinein und fragte, ob es uns gut gehe, denn es war, als würde ein Baum im Sturm umfallen. Dann sah er sich die Kleider seiner Mutter an und kochte sie. Warum trägst du ein Handtuch, was ist, wenn er aufwacht und dich so sieht? Elisa warf einen Blick auf das Bett, aber ich konnte meine Augen nicht fest schließen, als ihre Mutter ihr sagte, ich schlafe wie ein Baby im Sturm und kam mit einem Handtuch heraus, weil sie nur ein Klopfen hörte. Oh, dann schnell ins Badezimmer. Muss mein zukünftiger Ehemann nicht auf deine Brust schauen? Die Mädchen sagten einander gute Nacht, bevor Elisas Mutter die Tür abschloss und ihr Handtuch fallen ließ. Er glitt völlig nackt zurück ins Bett und rieb meinen Schwanz. Gib mir zwei Versprechen und ich lasse dich meine Tochter heiraten. Ich drehte es, um mit meiner Freundin Auge in Auge zu sehen. Erstens, ich würde niemals wollen, dass du meine Tochter unglücklich machst. Ich nickte ja. Zweitens, wenn ich euch darüber lustig machen lasse, müsst ihr daran denken, zurückzukommen und mir etwas von diesem Gerät zu geben, während ich in der Stadt bin. Ich nickte erneut zu und er küsste mich innig, bevor er gute Nacht sagte.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.