Mit Meinem Süßen Freund Im Fitnessstudio Spielen

0 Aufrufe
0%


Später an diesem Tag rief Sharp in seinem Büro an, und ich ging langsam zur Tür und zögerte. Sharp konnte mein Profil durch das Milchglas sehen und schrie drohend.
Komm jetzt rüber, Katie
Ich öffnete die Tür und trat ein, meine Augen waren geschlossen. Sagte er scharf.
Morgen wird uns der Bürgermeister besuchen, Katie. Du weißt schon, der Bürgermeister, den du auf diesem geheimen Konto hinterlegt hast.
Sharp lachte böse und fuhr fort.
Du ziehst dich besser nett und hübsch für sie an. Du weißt, was ich meine
Er sagte nichts mehr und ließ mich fragen, was der Morgen bringen würde.
Am nächsten Tag wachte ich mit Angst auf. Dave schlief noch, während ich einen schicken Rock und ein Top aus dem Kleiderschrank holte. Ich wusste nicht, was ich anziehen sollte, weil ich nicht wie eine Schlampe aussehen wollte, wenn der Präsident kam. Ich wählte die Art von Sachen, die ich zu einer informellen Party tragen würde, aber legte auch mehr Make-up auf, als ich normalerweise trage.
Als ich im Büro ankam, machte Sharp mir Kaffee, und nach ungefähr 15 Minuten öffnete sich die Außentür und Bürgermeister Crouch kam herein. Wahlzeiten.
Ein kleiner, stämmiger Mann in den Sechzigern mit einer großen Nase und einer auffälligen Perücke. schrecklich, laut, Abnutzungsgefühl und zwei vulgäre, goldene Zähne. Es hat mich erschreckt. Bürgermeister Crouch sah mich im Vorbeigehen an, sah mich immer öfter an, und Sharp kam heraus, um ihn zu begrüßen, und führte ihn in sein Büro.
Eine Weile hörte ich murmelnde Stimmen und dachte, mein Name sei ein paar Mal passiert, dann ließ mich der Summer auffahren.
Ich ging zu Sharps Büro. Beide Männer sahen mich zu Präsident Crouch mit einem Blick an, der mich von Kopf bis Fuß einnahm. Ich hatte ein sehr schlechtes Gefühl dabei. Scharf sagte,
Der Bürgermeister möchte einige Fragen stellen. Ich bin sicher, Sie werden verstehen, was mit Katie los ist Ich denke, es wäre angemessener, dies in der Kundenlounge zu tun.
Sharp stand auf und sagte.
Hier entlang, Präsident Crouch, deutete auf eine Tür in der Ecke des Büros.
Ich folgte ihm und stellte mich hinter die beiden Männer. Das Wohnzimmer wurde selten benutzt, und das große Sofa und der Sessel rochen nach Lack und Leder, außerdem roch es muffig nach alten Büchern. Sagte er scharf.
Okay, gut, ich lasse euch beide jetzt allein, dann drehte er sich zu Crouch um,
Ich hoffe, Sie finden Katie kooperativ. Aber wenn es Probleme gibt, bin ich gleich nebenan.
Als Sharp die Tür schloss, Crouch
Junge Dame, Sie waren ein dummes Mädchen, nicht wahr?
Mir wurde schnell klar, dass es keinen Sinn hatte, mich gegen diesen marodierenden Mann zu verteidigen, der seine beige, übergroße, karierte Hose bereits aufgeknöpft hatte. Er kam auf mich zu und sagte:
Du wirst so nett zu mir sein, Katie. Jetzt geh runter auf deine Knie, Mädchen
Ich habe getan, was du gesagt hast, weil ich keine andere Wahl hatte. Augenblicke später war Crouchs Penis halb erigiert vor meinem Gesicht. Er sagte nichts, er drückte nur die Spitze an meine Lippen und ich nahm sie in meinen Mund. Bald versteifte er sich, und er legte eine Hand auf beide Seiten meines Kopfes und drückte seinen Schritt gegen mein Gesicht, zuerst sanft, dann fester, bis er versuchte, mich zurückzuziehen, während er würgte. Ich konnte meinen Kopf ein wenig neigen, um den Winkel zu ändern, in dem sein Penis hineingeschoben wurde, und es war weniger unangenehm. Ich konnte Crouchs Stöhnen aufsteigen hören, dann spürte ich einen heißen Schwall in meiner Kehle, und dann machte es mir ein weiterer Spritzer seines Spermas unmöglich, etwas anderes zu tun als zu schlucken. Als er fertig war, zog er seinen Penis zurück und band seine Hose zusammen und sagte:
Trink was. Ich bin gleich wieder da.
Er verließ das Zimmer und ich setzte mich auf den Ledersessel. Ein paar Minuten später ging ich zum Spender und füllte ein Plastikglas mit Wasser und trank dann ein weiteres, während ich versuchte, den Geschmack des abscheulichen Mannes aus meinem Mund zu wischen. Ich saß scheinbar Jahrhunderte da, aber wahrscheinlich zwanzig bis dreißig Minuten, dann öffnete sich die Tür zu Sharps Zimmer wieder und Crouch kam herein. Er setzte sich neben mich auf das Sofa und kam näher. sagte
Küss mich, und sie drückt ihren Mund auf meinen, bewegt ihre Hände an die Seiten meines Gesichts. Seine Lippen waren feucht und gummiartig, und die Art, wie er meine Lippen mit seiner Zunge öffnete und meinen Mund erkundete, war widerlich. Er drückte mich zurück auf die Couch, seine Hände fühlten jetzt meine Brüste. Dann packte sie mich und riss mich herunter, riss die Knöpfe ab und vergrub ihr Gesicht in meinem Dekolleté. Seine Hände glitten meine Beine hoch und unter meinen Rock, zerrten und zerrten an meinem Höschen. Jetzt legte er mich aufs Sofa und ging nach oben, um Luft zu holen. Sagte er streng und außer Atem.
Sharp hat mir gesagt, dass sie keine Verhütungsmittel verwendet. Das gefällt mir. Es ist gut, sehr gut, die Gelegenheit zu haben, eine schöne junge Frau zu schwängern.
Er zerzauste wieder seine Hose und zog mein Höschen herunter, bevor er es mir auszog. Danach spreizte sein Knie meine Beine auseinander, und er führte die Spitze seines Penis eifrig und drängend zwischen meine Schamlippen und kletterte auf mich und drang schnell in mich ein. Ich lag schweigend da, während ich drückte, bis es vollständig in mir war. Er hielt einen Moment inne und flüsterte:
Hier, fühle es. Jetzt ‚kenne‘ ich dich. Katie und ich werden dich immer wieder ‚kennenlernen‘, warte einfach ab. Crouch fing an, meine Vagina rein und raus zu schieben. Sie hat es geschafft, sich zurückzuhalten und sich Zeit zu nehmen, da sie ihre sexuellen Triebe zuvor unterdrückt hat. Ich hatte beschlossen, ihn tun zu lassen, was er wollte, aber ich hatte beschlossen, ihm nicht das Vergnügen zu bereiten, irgendeine Reaktion von mir zu sehen, aber das geschah nicht. Crouch hörte auf zu drücken und mein Kopf wurde plötzlich geschüttelt, als er mir hart seitlich auf den Kopf schlug. Sein Gesicht leuchtete in meinen Augen. zischte,
Sie übertreffen sich hier, junge Frau. Spielen Sie nicht mit mir Wenn Sie anfangen, klug zu sein, ist das Gefängnis vielleicht das Letzte, worüber Sie sich Sorgen machen.
Er streckte die Hand aus und packte mich an der Kehle. Er war offensichtlich wütend und verärgert. Fortsetzung.
Wir sechs regieren diese Stadt und wir bekommen keine Schwierigkeiten. Wir bekommen, was wir wollen. Wir bekommen immer, was wir wollen. Jetzt schlaues Mädchen. Jetzt werde ich dich ficken und du wirst es auch genießen. Richtig.
Ich nickte, meine Augen brannten vor Tränen. Ich hatte zugehört und mir die ganze Zeit über bewusst gemacht, dass Crouchs harter Penis immer noch tief in mir steckte und meine intimste Stelle einnahm. Als er wieder anfing zu drücken, fing ich an, meinen Hintern parallel zu seinem Stoß zu heben. Ich stöhnte ein wenig. Crouch flüsterte,
Das ist besser Katie. Jetzt öffne dich für mich.
Er fing an, mich zu küssen, als ich meine Beine weiter öffnete. Crouch hob leicht den Kopf und sagte:
Größere Katie. Verneige dich und lass mich jetzt rein.
Ich bewegte meine Beine so weit wie ich konnte und sein borstiges graues Schamhaar begann an meiner Klitoris zu reiben. Als ich das erste Erregungsgefühl verspürte, hatte ich mich selbst satt. Crouch hatte keinen riesigen Penis, aber er war leicht nach hinten gebogen wie eine Banane und glitt an eine geheime, sensible Stelle in mir. Ich war plötzlich fettig und nass. Crouch griff schneller an und ich stöhnte und stieß ihn weg wie eine gewöhnliche Hure. Meine Vagina war verstopft und ich spürte jeden Stoß intensiv. Crouch drückte jetzt mit kurzen, harten Stößen tief hinein, und als ich zum Orgasmus kam, spürte ich, wie die Wehen begannen. Ich hörte meine Stimme rau und hoch,
Fick mich, fick mich, fick mich du Bastard Ich fühlte wie Crouchs Sperma in meine Gebärmutter spritzte

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert