Mia Khalifa Ein Arabisches Baby Kämpft Darum Es In Ein Spielzeugloch Zu Stecken Und Es Kommt Zu Ausgelassenheit

0 Aufrufe
0%


Sex mit den Nachbarn
Ich hätte nie erwartet, mit Karen zu schlafen, bis sie mich fragte, ob ich Interesse hätte. Sie war noch überraschter, als sie fragte, ob ihr Mann teilnehmen könne
Karen ist Läuferin und ich bin Radfahrer. Unterwegs kommen wir oft aneinander vorbei und wechseln ein paar Worte. Wir sind beide verheiratet und haben Kinder im College-Alter. Ich wusste nicht viel mehr über sie, außer dass sie große Brüste hat, die beim Laufen hüpfen, und sie hat einige der größten Brustwarzen, die ich je gesehen habe Bei heißem Wetter, wenn du ein eng anliegendes Tanktop oder einen Bauchnabel trägst, fällt es mir schwer, meine Augen von ihr abzuwenden, wenn sie spricht. Ich bin mir sicher, dass er sie zu seinem prächtigen Regal wandern sah, aber es scheint ihn nicht zu stören. Wenn meine Radhose nicht gewesen wäre, hätte er sicher bemerkt, dass mein Schwanz hart und angeschwollen ist
Eines Tages sagte Karen mir, dass wir uns nicht mehr lange sehen würden. Mein Mann (ich habe ihn nie getroffen) hat gerade einen neuen Job bekommen und wir ziehen in ungefähr einem Monat nach Colorado. Dan lebt bereits unter der Woche dort und kommt an den Wochenenden nach Hause, um mir beim Verkauf des Hauses und den Vorbereitungen für den Umzug zu helfen. Ich wünschte ihm viel Glück und sagte, ich würde es vermissen, ihn jede Woche zu sehen. Sie sagte, das würde auch bedeuten, dass ich es vermissen würde, ihre Brüste zu sehen, und dann sagte sie mir, dass sie bemerkte, dass ich Probleme hatte, sie nicht anzusehen, wenn wir uns trafen. Es war mir peinlich, so offensichtlich zu sein, aber ich leugnete nicht, dass er recht hatte.
Er schockierte mich, als er sagte: Ich bin ein bisschen ein Exhibitionist und wenn Sie interessiert sind, wird er sie Ihnen gerne zeigen, bevor Sie einziehen. Denken Sie darüber nach und wenn Sie das Angebot annehmen möchten, lassen Sie mich wissen, wann es das nächste Mal ein guter Zeitpunkt für uns ist. Ich war darauf so unvorbereitet, dass das einzige, was aus meinem Mund kam, war: Klar, lass uns darüber reden, wenn ich dich das nächste Mal sehe. Zwei Tage später sagte ich ihm, ich wäre ein Narr, wenn ich diese Gelegenheit verpassen würde, und wir vereinbarten, uns am nächsten Dienstagnachmittag bei ihm zu treffen. Er sagte mir, dass sie einen Pool in ihrem Hinterhof haben, ‚Bringen Sie einen Badeanzug mit, wenn das Wetter schön ist.‘
Als ich am Dienstag zu ihr nach Hause kam, öffnete sie die Tür in einem sehr kleinen, sehr engen Bikinioberteil mit Kordelzug und einem Paar enger Laufshorts. Ich habe nie bemerkt, was für einen schönen runden Arsch sie hatte Lass uns gehen und uns an den Pool setzen? sagte. Das Pooldeck war für die Nachbarn ziemlich unsichtbar und sie verschwendete keine Zeit damit, ihr Bikinioberteil auszuziehen. Ihre Brustwarzen waren groß, rosa, aufrecht und fest, umgeben von einem großen braunen Warzenhof. Ihre Brüste waren recht groß und hatten einen sehr schönen, leichten Hänger. Er nahm sanft eine in jede seiner Hände und hielt sie hoch, damit ich sie bewundern konnte. Nun, ist es mehr oder weniger als du erwartet hast, weil du sie in der Vergangenheit nur durch meinen Sport-BH gesehen hast? ?Sind sie hinreißend, schön, sehr sexy? sagte ich und versuchte, ihm in die Augen zu sehen, anstatt auf sein großes Regal zu schauen. Deine Brustwarzen gehören mir, aber muss ich akzeptieren, dass du keine Brüste hast? sagte.
Seit meiner Jugend habe ich große Brustwarzen, immer zu groß für meine Brüste. Klassische ?Puffies? Sie begannen als Meine Mutter sagte, meine Brüste würden wachsen, aber das tat es nicht. Meine Brustwarzen waren noch größer, als ich meine drei Kinder gestillt habe, aber meine Brüste waren es für diese kurze Zeit auch. Nach dem letzten Kind sind meine Brüste geschrumpft und abgesackt, aber meine Brustwarzen gingen nie wieder auf die Größe zurück, die sie vor dem Stillen hatten, jetzt sind sie riesig, wie Sie sehen können. Als ich 40 wurde, beschloss ich, Brustarbeit zu machen. Dan war für die Idee.
Übrigens bin ich auf Anraten einer Freundin, deren Brüste toll aussahen, zu einem Schönheitschirurgen gegangen. Ich sagte, ich wollte, dass sie meine Brüste so weit wie möglich vergrößert, aber nur bis zu dem Punkt, an dem sie noch weich und natürlich hängend waren. Ich hasse diese hohen, harten, runden Augen, die man bei Pornostars sieht. Er fragte, ob ich eine Operation wünsche, nur um in Kleidung besser auszusehen oder um mein Sexualleben zu verbessern. Ich lächelte schüchtern und sagte ein wenig von beidem.
Er schickte mich in einen Untersuchungsraum und forderte mich auf, mich komplett auszuziehen, was mich etwas überraschte. Bald darauf kam sie mit ihrer Krankenschwester herein und untersuchte meine Brüste und Brustwarzen gründlich im Sitzen und Liegen. Es überrascht nicht, dass meine Brustwarzen und Warzenhöfe dadurch geschwollen, hart und faltig wurden. Sie sagte, jede lose Haut, die ich nach dem Stillen entwickle, würde sehr helfen. Es hätte mir ein D-Körbchen machen können und trotzdem alle natürlichen Merkmale gehabt, nach denen ich gesucht habe.
Dann fragte er, ob er einen anderen kleinen Eingriff vorschlagen könnte, der auch mein Sexualleben verbessern würde. ?Dies wird Klitorisvorhautreduktion genannt. Im Grunde setzt es Ihre Klitoris mehr frei. Meistens wird es nur den Kopf der Klitoris freilegen, von dem ich vermute, dass er im Moment nicht vorhanden ist. Noch wichtiger ist, dass bei sexueller Erregung etwa 2/3 des Kopfes und des Klitorisschafts freigelegt sind und von Ihnen oder einem Partner leicht erregt werden können. Ich sagte ihm, dass ich interessiert sei, und er sagte, er wolle meine Muschi untersuchen, um zu sehen, ob ich ein geeigneter Patient sei.
Die Krankenschwester legte mir eine Decke über den Schoß, legte mich auf den Rücken und band meine Beine in Steigbügel. Der Arzt spreizte meine Schamlippen und legte meine Klitoris frei. Dann sagte sie, sie wolle, dass ich mir etwas einfallen lasse, um mich aufzuwecken, damit sie sehen könne, wie groß meine Klitoris in diesem Zustand sei. Dann fing er an meinen Klitorisschaft zu streicheln und er? Als die Krankenschwester das alles beobachtete, traten meine exhibitionistischen Tendenzen ein und bald fühlte ich, wie meine Lippen anschwollen und sich von selbst trennten und meine Klitoris anschwoll und aus ihrer Haube herausragte. Der Arzt schob die Haube so weit wie möglich zurück, um zu sehen, welche Ergebnisse die Operation bringen könnte, und sagte, er denke, ich sei ein großartiger Kandidat und würde die Ergebnisse des Eingriffs wirklich genießen.
Ein paar Wochen später hatte ich beide Operationen und die Ergebnisse waren großartig. Mir gefiel, dass meine Brüste jetzt besser zu meinen Brustwarzen passten. Das Freilegen meines Klitoriskopfes ermöglichte eine gewisse Stimulation durch enge Jeans oder Laufshorts. Und als ich aufwachte, waren die Empfindungen, die ich durch die Entblößung des größten Teils meiner Klitoris bekam, unglaublich
Meine neuen Brüste zu haben, hat mein exhibitionistisches Verhalten dramatisch verstärkt und Dan liebt es Früher sind wir an Orte gegangen, von denen wir dachten, niemand würde uns erkennen. Ich würde ein enges Kleid oder eine Bluse ohne BH tragen. Dan erzählte mir immer von den Blicken, die ich sowohl von Männern als auch von Frauen auf mich zog. Dadurch würden meine Brustwarzen verhärten und anschwellen, was mehr Aufmerksamkeit erregen würde. Gut, dass niemand die Wirkung auf meine Klitoris gesehen hat Allein der Druck des Tanga-Höschens machte mich wirklich an Wenn ich kein Höschen hätte, könnte ich die Nässe auf meinen beiden Schenkeln spüren. Der Sex, den wir hatten, als wir nach Hause kamen, war unglaublich befriedigend
?Das ist also meine Geschichte? sagte. Zieh dich an und lass uns zum Pool gehen. Ich zog meinen Anzug an und zog seine Laufshorts aus, wodurch ein Tanga-Bikiniunterteil zum Vorschein kam, das zu dem Oberteil passte, das er zuvor übergeworfen hatte. Ihre rasierte Muschi war fest zwischen ihre Lippen gezogen und die Umrisse ihrer Klitoris waren durch das dünne, ungefütterte Material leicht zu sehen. Von hinten waren ihre Pobacken sehr attraktiv, prall und rund, komplett gebräunt.
Als wir ins Wasser kamen, drehte er mir den Rücken zu und lehnte mich gegen den Beckenrand. Du bist an der Reihe, auf meine Brüste zu schauen, wenn du willst. Ich nahm eine weiche Kugel in jede Hand. Sie waren sehr flexibel und natürliche Gefühle. Ich steckte die Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger und war erstaunt, wie sie anschwollen und nachgaben. Bisher war mein Schwanz ziemlich hart, wurde aber von meinem Anzug festgehalten. Sie drückte ihren Hintern gegen mich und neckte ihre breiten Wangen, aber dieses Mal berührte sie meinen Schwanz nicht.
Wir stiegen aus dem Pool. Sie zog ihren Tanga aus und trocknete sich langsam und lustvoll ab. Sie hatte einen roten Streifen aus Katzenhaar, der sich etwa 3 Zoll von der Basis ihrer Klitoris erstreckte, aber ansonsten rasierte sie ihre Fotze sehr ordentlich. Offensichtlich hatte ich einen guten Einfluss auf Ihr Werkzeug, sagte er. schaust du mich mal an?? Ich hatte nicht erwartet, dass es so weit kommen würde, aber ich zog bereitwillig meinen Anzug aus, woraufhin mein Hahn gerade aufsprang und leicht vibrierte. ?Sehr schön? sagte. Du bist definitiv dicker als Dan, aber er ist etwas größer. Er hat einen großen pilzförmigen Hahnenkopf und ist unbeschnitten. Sein Kopf ragt heraus, sein Schwanz ist lila und pocht, wenn ich ihn streichle.
Wir saßen in den Lounges am Pool und unterhielten uns ein bisschen über seinen bevorstehenden Umzug. Mein Penis ist wie erwartet etwas weicher geworden. Er sagte, er wolle mich noch einmal pushen, wenn es mir gefallen würde, und ich habe sofort zugestimmt. Willst du mir beim Masturbieren zusehen? Wenn mir jemand wie Dan oder einer meiner Freunde dabei zusieht, wie ich mit mir selbst spiele, ejakuliere ich schnell und wiederholt, normalerweise 5-6 Mal in sehr kurzer Zeit. Wenn ich vor dem Spiegel stehe und mich selbst beobachte, kann ich fast den gleichen Effekt erzielen. Ich sagte ihm, ich sei zu eifrig, um ein Zuschauer zu sein, und er führte mich in ein leeres Schlafzimmer. Aus einer Schublade dort holte er ein paar ziemlich große Dildos, etwas Öl, einen großen Analplug und einen großen Vibrator, den er neben dem Bett montiert hatte. ?Pass auf mich auf und setz dich mir gegenüber, damit ich deinen Schwanz auch sehen kann? sagte.
Sie lag auf dem Rücken auf dem Bett mit einem Kissen unter ihrem Hintern, Knie und Hüften gebeugt, sodass ihre Muschi für mich vollständig offen war. ?Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie gut die Klitoris-Operation funktioniert? und fing an, ihre Klitoris zu massieren. Genau wie der Arzt gesagt hatte, als ihre Klitoris anschwoll, wuchs nicht nur der Kopf und ragte heraus, sondern auch ein guter Teil des Schafts kam heraus, und er streichelte sie und drückte ihren Kopf. Zum ersten Mal seit Minuten kam ein lauter und befriedigender Orgasmus, der sie kräuseln und zittern ließ. Dann öffnete sie ihre Schamlippen, sodass ich leicht die rosa Rundungen ihrer Vagina sehen konnte. Er gab etwas Öl auf einen großen Dildo und hatte kein Problem damit, ihn in seine hungrige Muschi zu schieben. Dann schaltete sie ihren Vibrator ein und fing an, ihn an ihrer Klitoris auf und ab laufen zu lassen. Mit ihrer anderen Hand stöhnte sie und schob den Dildo bald mit zunehmender Geschwindigkeit in ihre Fotze hinein und wieder heraus, als sie einen weiteren kraftvollen Höhepunkt erreichte. Der Dildo glitt aus ihrer Muschi und sie schaltete den Vibrator aus.
Er fragte, wie ich über Analsex denke, und als er hörte, dass es großartig sei, ölte er seinen großen roten Hintern ein. Es war konisch geformt, an seiner Basis sehr breit und hatte einen schmalen Griff zum Anbringen und Entfernen. Er spreizte seine Beine weit und fing an, den Plug in seinen Arsch zu schieben. Es war ein langsamer Prozess, bis der Boden die sich erweiternde Öffnung des Hecklochs passierte, und dann ging es schnell hinein. Er steckte den Dildo wieder in seine Katze. Diesmal war es etwas schwieriger, herumzurutschen, da der Analplug ihre Vagina definitiv verengte, besonders am Eingang. Sobald der Dildo drin war, begann sie, ihre Klitoris zu manipulieren, atmete schneller und schwerer, bis ein weiterer Orgasmus sie überwältigte, was dazu führte, dass sie sich wieder zusammenrollte und ihre Beine zusammenführte.
Ich konnte nicht anders, als meinen Schwanz zu streicheln, während sie sich auf diesen finalen Orgasmus vorbereitete. Ich war fest, mein Kopf war dunkelviolett, pochte und ein langer, klarer Strang der Vorejakulation lief aus meinem Pissloch. Er saß da ​​und starrte auf meinen Schwanz. ?Aha? Magst du meine Masturbation? er lachte. Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich die Vorejakulation schmecke? Er saß auf der Bettkante und ich stand vor ihm. Auf einem nahm er meinen Schwanz und auf dem anderen wiegte er meine geschwollenen Eier, als er anfing, seinen Mund am Schaft meines schmerzenden Schwanzes auf und ab zu bewegen. Ich konnte nicht anders, als anzufangen, seinen Mund rein und raus zu schieben, und während er seine Nase an meinem Schamhaar und sein Kinn an meinen Eiern hielt, nahm er meinen Schwanz bis ganz nach hinten in seine Kehle. Dann legte sie es zurück auf das Bett und richtete meinen glitschigen Schwanz, der von ihrem Speichel glitschig war, auf ihre besorgte Katze. Der Dildo, den sie benutzte, war viel größer als mein Werkzeug, also war es in Ordnung, meinen Schwanz zu ihr zu schieben. Ich begann langsam zu pumpen, tiefer und tiefer, bis ich spürte, wie mein Penis ihren Gebärmutterhals berührte. Sie begann schnell, ihre Klitoris zu streicheln, und bald hatte sie einen vierten Orgasmus, als sich die Muskeln ihrer Vagina anspannten und die Begeisterung, die ich fühlte, verstärkte. Nachdem sie diesen Orgasmus beendet hatte, ließ sie meinen Schwanz aus ihrer Muschi gleiten und stand auf Händen und Knien auf. Das Arschloch war gut geschmiert und vom Analplug gedehnt, was ihn zwang, seinen Mund zu öffnen, um mich hereinzulassen. Ich drang in sie ein und übte stetigen, sanften Druck auf ihr rosa geschrumpftes Arschloch aus. Nachdem mein Schwanz in ihrem Arsch vergraben war, spannte sie rhythmisch ihre Analmuskeln an, als ich sie betrat und verließ. Die Emotionen waren intensiv und wir waren beide kurzatmig und stöhnten, als wir uns auf den Weg zum Orgasmus machten. Es dauerte nicht lange, er senkte den Kopf, drückte den Rücken durch und kam noch einmal. Ich verlangsamte mein Pumpen und seine Analmuskeln entspannten sich.
Nachdem ich mich erholt hatte, fragte er mich, ob ich ihm sagen würde, wann er gleich ejakulieren würde, weil er sehen wollte, wie ich meine Ladung auf seine Brust spritze. Ich wusste, dass ich es nicht länger ertragen konnte, und ich verhärtete mich bald und zog meinen Schwanz aus seinem Arsch. Er drehte sich schnell zu mir um und nahm ihre Brüste in seine Hände. Ich habe mich nur ein paar Mal getätschelt und dann 8 große dicke weiße Spermaspritzer auf diese schönen Titten gespritzt, während ich diese geschwollenen Nippel fingerte. Er überraschte mich, als er es schnell mit seinen Fingern ergriff und es im Ganzen schluckte
Ich lag eine Weile im Bett, während mein Schwanz langsam auf seine schlaffe Größe schrumpfte. Als er mich einlud, Brüste und Brustwarzen zu sehen, die ich in den letzten Jahren bewundert habe, sagte ich, ich hätte mir nie vorstellen können, dass die Dinge so laufen würden. Sie sagte, sie sei froh, die Chance zu bekommen, einige ihrer Fantasien auszuleben, bevor sie wegging. Ich sagte, ich hoffe, ihn noch ein paar Mal auf dem Weg zu überholen, bevor ich losfahre, und ich machte mich auf den Weg. Ich war so erschöpft, dass ich hoffte, meine Frau würde für ein oder zwei Tage keinen Sex haben wollen.
Vier Tage später sah ich Karen vor mir. Er winkte mir zu stoppen. Ich wollte Dan sagen, dass ich Sex mit einem Nachbarn hatte, aber dass es nur eine einmalige Sache wäre. Er sah ein wenig verärgert aus, sagte aber, dass er dachte, ich sei bereit, das zu tun, weil er in den letzten Wochen nicht da war, um mich sexuell zu befriedigen. Er fragte mich, ob es Ihnen etwas ausmachen würde, wenn ich ihm ein wenig darüber erzähle, was wir tun. Ich habe ihm nur eine kurze Information gegeben. Er fragte, ob ich ejakuliert hätte und es war mir peinlich zuzugeben, dass ich fünfmal ejakuliert hatte. Ich sagte ihm, er brauche sich keine Sorgen zu machen, ich würde es nicht noch einmal passieren lassen. Dann fragte er völlig unerwartet, ob ich dich einladen würde, wieder Sex mit mir zu haben Er will uns zusammen zusehen und wenn das gut geht, lass dich ihn zusehen und ich werde unseren Teil dazu beitragen Ich sagte ihm, ich sei ein wenig besorgt und zögere, Dans Bitte anzunehmen, weil mein Treffen mit ihm völlig ohne sein Wissen oder seine Zustimmung stattgefunden habe. Er sagte mir, dass er ihr nicht böse sei und sich nicht an mir räche Komm schon, wird es lustig? sagte. Wir? Wir werden neue und unterschiedliche Dinge ausprobieren, von denen ich sicher bin, dass sie dir gefallen werden. Dan wird Freitagabend zu Hause sein. Warum treffen wir uns nicht am Wochenende?? Mit einiger Skepsis stimmte ich zu, es zu versuchen.
Er kam an einem Samstagnachmittag zu Karen und Dan. Dan ist groß und dünn und sieht aus wie ein Langstreckenläufer. Karen trug ein T-Shirt und kurze Shorts im Daisy Dukes-Stil, die ihren süßen runden Arsch unter ihren Wangen enthüllten, während sie vorne in den Schlitz in ihrer Fotze mit einer klassischen Kamelnase steckten Wir saßen im Wohnzimmer und nach einem kleinen Gespräch, um das Eis zu brechen, sagte Karen, dass sie und Dan dieses Treffen besprochen hätten und dass Karen und ich vereinbart hätten, zuerst alleine zu beginnen. Wenn ich es bequem hatte, gesellte sich Dan zu uns, um auf Karen und mich aufzupassen, und dann würde ich auf Karen und Dan aufpassen. Ich akzeptierte den Plan und Karen und ich gingen ins Schlafzimmer, wo wir letzte Woche großartigen Sex hatten.
Ich habe sexy Dessous getragen, um dir zu helfen, dich zu entspannen und in die richtige Stimmung zu kommen, sagte Karen. Ich vermute, Ihnen ist dieses Treffen mit Dan etwas unangenehm. Sie zog ihre Shorts und ihr T-Shirt aus und enthüllte einen elektrisch blauen BH und ein Höschen. Das Höschen war netzlos und enthüllte wunderschön den rothaarigen Landeplatz und den rosafarbenen Kopf ihrer Klitoris. Der BH war nichts weiter als ein paar Stoffstreifen, um ihre wunderschönen Brüste zu stützen und zu enthüllen, eingerahmt in hellblaues Material. Er war eindeutig nicht nervös; Brustwarzen geschwollen und erigiert. Ich bemerkte, dass sie gepierct waren, als wir das erste Mal zusammen waren, und heute haben sie große Ringmaße auf beiden Seiten. Sie nahm die Ringe ab, die mir ihre großen, weichen Brüste entgegenstreckten. ?Aus? Er wird im anderen Zimmer bleiben, bis er zum ersten Mal meinen Samenerguss hört, dann wird er kommen, um uns zuzusehen. Ich hoffe, du kannst es ignorieren und dich auf mich konzentrieren. Ich kann großartige Orgasmen wie beim letzten Mal kaum erwarten.
Warum gehst du nicht und ziehst dich aus? Trotz meiner Sorgen wurde mein Schwanz hart, als ich ihn ansah, froh, meine Shorts loszuwerden, und mein Kopf war geschwollen und violett. Mit seiner Hilfe fragte er, ob ich das Abspritzen hinauszögern könnte, da er eine Überraschung für Dan hatte; Er forderte mich auf meine Ladung in sein Maul zu blasen Dann bat er sie, ihr klebriges weißes Sperma in den Mund zu stecken. Ich war mir nicht sicher, ob ich das aushalten würde, aber ich stimmte zu, es zu versuchen.
Willst du an meinen Nippeln lutschen? Letztes Mal keine Gelegenheit dazu gehabt? Ich nickte und sie entfernte die Ringe an jeder Brustwarze, trug aber weiterhin ihren brustlosen BH und ihr ouvert-Höschen, um mich noch aufgeregter zu machen. Ich setzte mich auf die Bettkante und er stand vor mir. Er griff nach ihren Brüsten, legte meine Hand auf eine Brustwarze und führte die andere in meinen besorgten Mund. Was für ein Nervenkitzel es war, ihre weichen, schlaffen Brüste und erregten Brustwarzen wirklich genießen zu können. Er flüsterte etwas Aufmunterndes und erzählte mir, wie großartig es ihn fühlte. Sie fragte mich, ob ich ihren Kitzler streicheln könnte, während ich ihre Brustwarzen befriedigte. Sie war bereits so erregt, dass der Kopf ihrer Klitoris und der größte Teil ihres Körpers angeschwollen waren und aus ihrer Kapuze herausragten. Seine Klitoris war unglaublich fest, fast wie ein kleiner Schwanz. Sie legte meinen Kopf auf ihre Brüste, während sie den empfindlichen Kopf aufsetzte und den Schaft streichelte. Sie stöhnte und drückte ihr Becken gegen meine Hand, ließ meine Zunge um und über ihre schönen Brustwarzen und Warzenhöfe gleiten. Er flüsterte: Ich? Ich bin kurz vor der Entlassung. Wundere dich nicht; Ich werde ziemlich laut sein, damit Dan weiß, dass die Dinge gut laufen und es Zeit für ihn ist, zu kommen und zuzusehen, wie wir Spaß haben. Ihr Stöhnen verwandelte sich in schnelles Keuchen und war ziemlich laut ?oh Scheiße, ah verdammt, verdammt? wieder und wieder. ?Es fühlt sich so gut an, ich könnte jeden Moment explodieren.? Und dann rief er immer und immer wieder ?Oh mein Gott, mein Gott? Sobald ihre Beine um meine Hand geklemmt waren, hörte ich auf, ihre Klitoris zu fingern. Sie drückte ihren Rücken durch, ihre Augen waren geschlossen und sie drückte meinen Kopf fest an die Brust, an der ich so hungrig saugte. Dann entspannte sie sich und ließ sich neben mir auf das Bett fallen, ziemlich gerötet und immer noch schwer atmend.
Dan betrat leise den Raum. Zuvor hatte er sich ausgezogen. Er saß auf einem Stuhl, der uns auf der anderen Seite des Raumes gegenüberstand. Ich konnte es kaum erwarten, den großen, unbeschnittenen, pilzköpfigen Schwanz zu sehen, den Karen beschrieben hatte, aber ich tat mein Bestes, ihr nicht das zu geben, was sie wollte. Ich warf einen kurzen Blick darauf und bemerkte, dass ihr Schwanz schon ziemlich fest ist UND für einen Mann große Nippel hat. (Soll ich in der Familie laufen? dachte ich mir.)
Karen lag auf ihrem Rücken und fragte mich, ob ich ihre Brüste mit einem teuflischen Lächeln auf ihrem Gesicht ficken wollte. Sie zog ihren BH aus, drückte ihre großen Brüste zusammen und blähte und verdunkelte ihre Brustwarzen mit ihren Zeigefingern. Der große hellbraune Warzenhof ist verdickt und faltig. Ich ging auf meine Knie und schob meinen schmerzenden Schwanz zwischen diese süß aussehenden Brüste und fing an, zwischen ihnen rein und raus zu gehen. Jedes Mal, wenn ich nach vorne stieß, leckte er die Spitze meines Schwanzes. Bald waren ihre Titten glitschig von meinem Vorsaft. Schließlich sagte sie mir, dass sie richtig geil werde und noch einen Orgasmus haben müsse.
Er legte mich auf meinen Rücken. Sie ließ ihr ouvert-Höschen fallen und ging in die 69-Position, wobei ihr Kopf Dan anstarrte, damit sie zusehen konnte, wie er meinen Schwanz ganz schluckte? s Basis. Er streichelte und saugte auch an meinen schmerzenden Eiern, und ich konnte mich nicht davon abhalten, ihn in seine Kehle zu schieben, was es für mich umso schwieriger machte, das Abspritzen zu vermeiden. Ich trug meinen Teil dazu bei, sie zu einem weiteren Orgasmus zu bewegen, indem ich gierig an ihrer Klitoris lutschte, während ich ihr kleines rosa Arschloch mit meinen Daumen verspottete, während ich jede enge runde Wange mit meinen Händen knetete. Ihre Klitoris war ziemlich geschwollen und entblößt. Ich ließ es in meinen Mund ein und aus gehen und ließ meine Zunge um meinen Kopf kreisen. Er drückte seine Fotze gegen mein Gesicht, als würde er meinen Mund mit seinem Kitzler zusammendrücken. Dabei fing er an zu keuchen und konnte meinen Schwanz nicht mehr lutschen. Plötzlich hörte er auf, sich zu bewegen, hörte auf zu atmen und seine Oberschenkel begannen unkontrolliert zu zittern. Dann hatte sie den zweiten Orgasmus des Tages mit einem großen Atemzug und einem Schrei der Leidenschaft. Eine kleine dicke, klare Flüssigkeit spritzte in meinen Mund und wartete auf seine Katze, und er stand von mir auf und rollte sich auf den Rücken, die Augen geschlossen, erschöpft von seinen Bemühungen. Ich warf einen kurzen Blick auf Dan und sah, wie er langsam seinen großen Penis streichelte und seinem geschwollenen Kopf erlaubte, in seine Vorhaut hinein und wieder heraus zu gleiten.
Nach ihrer Genesung bat mich Karen, ?Doggy Style? Sie ging auf ihre Hände und Knie und starrte Dan mit ihrem sexy Hintern an. Ich will, dass er sieht, wie meine Muschi deinen großen Schwanz schluckt? sagte. Ich kniete mich zwischen ihre Beine und schob meinen Schwanz in ihre nasse Fotze. Ich fing an, mich zu ihm zu drängen, und er hielt mit meinem Rhythmus Schritt und drängte mich jedes Mal zurück, wenn ich mich vorwärts bewegte. Ich befeuchtete meinen Zeige- und Mittelfinger mit Speichel und ließ ihn ohne großen Widerstand in ihr rosa Arschloch gleiten. Ich massierte meinen eigenen Schwanz durch die Wand zwischen ihrer Muschi und ihrem Arsch. Er war sehr gut darin, das Arschloch zu lösen, während ich es in alle Richtungen fest dehnte.
Sie versuchte, ihre eigene Klitoris zu reiben, hatte aber Schwierigkeiten, sich abzustützen, also bat sie Dan, an ihrer Klitoris zu saugen und ihr beim Ejakulieren zu helfen; er war einfach zu glücklich zu helfen Sie lag unter ihr auf dem Rücken und lutschte weiterhin geräuschvoll an ihrer Klitoris, während sie an der Spitze seines Schwanzes saugte und leckte. Seine Bemühungen gaben bald von Dans Bemühungen auf, seinen Schwanz zu lutschen, was dazu führte, dass er wieder nach Luft schnappte und stöhnte. Es dauerte nicht lange, bis sie sich zusammenrollte, ihren Kopf senkte, noch ein paar Mal hart gegen mich drückte und dann einen Freudenschrei ausstieß, als sie einen dritten Orgasmus hatte. Als ich mich dem Orgasmus näherte, drückte ich weiter und erhöhte meine Geschwindigkeit.
Dan hatte aufgehört, an Karens Klitoris zu arbeiten, als sie ankam, aber sie fiel darunter und meine Eier schwangen mit zunehmender Geschwindigkeit vor ihrem Gesicht. Karen sagte: Dan, du hast dich schon immer gefragt, wie dein Sperma schmeckt, also haben wir eine Überraschung für dich. Shawn bläst eine große, cremeweiße Ficksahne in seinen Mund, aber schluckt sie nicht. Ich möchte, dass du dich hinsetzt und es mir in den Mund steckst. Halte einfach die Spitze seines Schwanzes in deinem Mund, damit er dir nicht die Kehle herunterzieht, aber achte darauf, deine Lippen fest um die Spitze seines Schwanzes zu halten, weil er dir wahrscheinlich 6-7 riesige Spermaschübe geben wird?
Karen wollte nicht, dass ich das Abspritzen aufschiebe, also fing sie an, ihre Muschimuskeln jedes Mal zu straffen, wenn ich mich zurückzog. Als ich die Ekstase nicht länger aufhalten konnte, nahm ich meine Finger aus Karens Arsch und meinen Penis aus ihrer Fotze und schob ihn kurz vor dem ersten Spermastrahl in Dans Mund. Als meine wunde Eier Karen den ganzen Samen freisetzte, der sich ansammelte, hatte ich ungefähr 6 stärkere Krämpfe in meinem Schwanz, Arsch und Prostata, und ich hatte Sex vor einem anerkennenden Publikum.
Dan setzte sich auf und Karen gab ihm einen dicken Kuss, während er meinen Samen von ihrem Mund in ihren rollen ließ. Er öffnete sich weit mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht und zeigte uns eine riesige Ladung Sperma auf seiner Zunge. Er schluckte und streckte dann seine Zunge heraus, um uns zu zeigen, dass alles in seiner Kehle war.
Karen fiel mit dem Rücken aufs Bett, als Dan und ich um sie herum saßen, ein wenig überrascht und vielleicht ein wenig verlegen über das, was gerade passiert war.
Nachdem sie sich erholt hatte, sagte Karen: Okay, Dan, wir sind an der Reihe, Shawn zu zeigen, wie gut wir beide uns lieben. Ich fühle mich wieder geil und ich weiß, dass du mich noch ein bisschen mehr zum Abspritzen bringen kannst.? Ich stand auf und nahm Dans Platz auf dem Stuhl auf der anderen Seite des Zimmers ein, mit Blick auf die beiden auf dem Bett. Es dauerte nicht lange, bis Dan alle Schocks überwunden hatte, die er erleben könnte, als Karen ihn überraschte.
Er legte Karen auf den Rücken, ihr Kopf hing über die Bettkante, ihr Hals war ausgestreckt. Er wusste genau, was ihn erwartete und öffnete seinen Mund weit, um seinen Schwanz aufzunehmen. Er ging langsam tiefer und tiefer und fing an, sanft ihre Kehle zu ficken. Er hat einen schönen langen Schwanz, dünner als meiner, mit einem großen lila Kopf darauf. Als ihr Schwanz vollständig weg war, schlugen große, herabhängende Kugeln auf ihre Nase und die Basis ihres Schwanzes erreichte ihre Lippen. Ich konnte sehen, wie ihre Kehle anschwoll und kräuselte, als sein Penis sie zerstörte. Immer schneller blähte sie ihren Kitzler auf und saugte bald ihren Schwanz aus ihrem Mund, während sie zitterte und sich mit einem vierten Orgasmus zusammenrollte. Er gab ihr etwas Zeit, um zu heilen, dann positionierte er sie im Bett anders, um ihr weiterhin das verdammte Ding zu geben, das sie so sehr von ihm wollte.
Sie lag auf dem Rücken und kniete sich zwischen ihre Schenkel. Er hob seine Beine und schlang sie um seine Schultern. Sie legte ihre Hände auf das Bett, unter ihre Schultern, und als sie sich nach vorne lehnte, wurde ihr wunderschöner Arsch in die Luft gehoben und ihre beiden Löcher wurden großartig zur Schau gestellt. Er ließ seinen Schwanz langsam in seine wartende Livecam gleiten und vergrub sich bis zu ihrer Sohle. Er streichelte sie rein und raus, als er ihren Arsch packte und sie hineinzog. Dann zog er seine von seinen Säften glänzende Fotze heraus und drückte den großen Kopf gegen sein Arschloch, bis er glatt glitt. Dies brachte einen Hauch von Vergnügen von Karens Lippen und sie hob ihren schönen Arsch, um ihren gesamten Schaft zu schlucken. Er schob seinen Arsch noch ein paar Mal, nahm ihn dann ab und stieg wieder in die Fotze. Er veränderte sich weiter auf diese Weise und genoss eindeutig seine beiden Löcher. Inzwischen hatte ihr Schwanz ihr wunderschönes Arschloch gelockert, und jedes Mal, wenn sie herauskam, um ihre Fotze erneut zu ficken, öffnete sich ihr Mund und gab mir einen großartigen Blick auf die vielen roten Kurven ihres Rektums. All diese Neckereien machten ihn verrückt. Fick mich, fick mich, fick mich Dan. Oh, ich muss so dringend kommen. Bitte, bitte lass mich kommen. Er verstärkte seinen Stoß und hielt bald die Luft an, als er seinen Hintern zum fünften Mal gegen sich drückte.
Dan rollte ihn herum und legte sich auf den Rücken. Es war immer noch sehr hart und die Vorhaut hatte sich ganz zurückgezogen, was mir den ersten klaren Blick auf den großen Pilzkopf aus Karens Fotze gab, dunkelviolett und glitschig. Sie war bestrebt, den Fluch fortzusetzen und hockte sich auf seinen großen Schwanz und sah mich mit einem Grinsen auf ihrem Gesicht an. Sie senkte sich langsam und ließ ihren Schwanz in ihre Fotze, bis sie vollständig verschwand und ihre Schamlippen sich über ihre Eier ausbreiteten. Sie fing an, auf ihrem geschwollenen Schwanz auf und ab zu gleiten, was dazu führte, dass ihre schweren Brüste ihre Brust auf und ab schlugen, also legte sie einen Unterarm darunter, um sich zu stützen. Das machte sie meiner Meinung nach noch sexier. Ihre andere Hand wanderte zu ihrer Muschi und sie spreizte ihre Lippen auf der Suche nach ihrem Kitzler. Er fing an, es zwischen seinem Zeige- und Mittelfinger zu streicheln, enthüllte erotisch den Kopf und den Schaft, als er es hochzog, dann glitt er nach unten und ließ seine Finger seine Fotze neben Dans drückenden Schwanz gleiten.
Während Dan und Karen sich total amüsierten, wurde mein Schwanz wieder hart und ich fing an, sie zu streicheln, während ich Karen dabei zusah, wie sie ihren Kitzler streichelte. Er bemerkte, was ich tat und fragte: Glaubst du, du kannst wieder ejakulieren? Wenn ja, dieses Mal will ich dein Sperma hautnah in meinem Mund haben. Nachdem ich diese riesige Ladung in Dans Mund geworfen hatte, konnte ich nicht genug bekommen. Als ob ich mehr Ermutigung bräuchte, schob mich das beiseite und ich fing an, meinen Penis schneller zu pumpen. Als ich merkte, dass ich meinen Orgasmus nicht länger hinauszögern konnte, ging ich schnell zum Bett. Karen bearbeitete weiterhin ihre Klitoris, während sie Dans Schwanz auf und ab schaukelte, aber sie ließ ihre Brüste abfallen und führte meinen Schwanz mit ihrer anderen Hand in ihren Mund. Diese Hand ersetzte meine und streichelte mich heftig, bis ich meine Ladung in seinen Mund blies. Er saugte kräftig, bis sein ganzes Sperma verbraucht war, dann schluckte er es mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck.
Dann wandte er seine Aufmerksamkeit wieder Dan und seinen eigenen Bedürfnissen zu. Als er seine Geschwindigkeit auf ihrem Schwanz und ihrer Klitoris erhöhte, ging sein Schwanz schneller und tiefer rein und raus. Es kam heftig mit einem lauten Stöhnen sehr schnell. Bald kam Dan herein, grunzend wie ein Hengst, und dann ging er in sie hinein. Sie richtete sich langsam auf und ihr großer, aber jetzt weicherer Schwanz glitt aus ihrer Muschi, gefolgt von einer riesigen Menge dicken, weißen Spermas, das es ihr ermöglichte, über ihren Schwanz und ihre Eier zu fließen. Er ging auf seine Hände und Knie und reinigte sein ganzes Sperma mit seiner Zunge und schluckte es, um es mit meiner Ladung auf seinem Bauch zu vermischen.
Als es uns allen besser ging, zogen wir uns an und gingen ins Wohnzimmer. Karen sagte, dass wir, obwohl wir anfangs etwas nervös waren, alle Spaß hatten, und ich stimmte von ganzem Herzen zu. Dan sagte, sie würden in einer Woche umziehen und fragte sich, ob wir wieder zusammenkommen könnten, bevor sie abreisten. Dafür war Karen da, und ich habe zugestimmt, am Samstag wiederzukommen, bevor die Möbelpacker alle Möbel mitnehmen
Als ich am Samstag zu ihrem Haus kam, war Karen offensichtlich bereit für heißen Spaß Sie trug, wie sie sagte, einen australischen Kordelzug-Bikini. Es waren im Grunde drei sehr kleine Dreiecke aus weißem, ungefüttertem, durchscheinendem Material, zwei Ständer, die kaum jede Brustwarze und jeden Warzenhof bedeckten, und ein umgekehrtes Dreieck, das ihre Klitoris und ihre inneren Lippen verbarg, aber die äußeren Lippen vollständig frei ließ. Sagte er, letztes Mal, als Dan und ich ihm dabei zusahen, wie er mit uns beiden rummachte. Dieses Mal wollte sie damit beginnen, Dan und mir beim Sex zuzusehen
Meine einzige vorherige schwule Sexerfahrung war bei unserem vorherigen Treffen, als Dan mich ein großes Ejakulat in seinen Mund gießen ließ. Ich war nicht gegen oder beleidigt von schwulem Sex und genoss es, von Zeit zu Zeit schwule Pornos zu sehen. Dan will es versuchen, oder? er fragte mich. Ich sagte ihm, dass Dan nicht so nervös und unsicher sei wie ich, aber bereit sei, etwas Neues auszuprobieren. Ich war insgeheim bestrebt, den Tanzschaft in meiner Hand zu halten, die Vorhaut zurückzuziehen, um eine Nahaufnahme des großen Schwanzkopfes zu bekommen, und hoffte, dass ich eine Chance hatte, ihn in meinen Mund und meine Kehle zu bekommen. Er sagte, er würde mit allem anfangen, wenn wir nackt wären. Ihren erotischen Bikini behielt sie vorerst an.
Dan und ich standen nackt da, Karen kniete zwischen uns. Er streichelte unsere Schwänze und rieb ihre Köpfe aneinander. Wir werden beide langsam ein bisschen zäh. Er versuchte, unsere beiden Schwänze gleichzeitig in seinen Mund zu bekommen, aber mit meinem Kreis und Dans wachsendem Pilzkopf wäre das vielleicht möglich gewesen, also ging er zwischen unseren Schwänzen hin und her und ermutigte uns. Er nahm das Öl heraus und sagte: ‚Lass mich deine Löcher ölen, damit du für alle Eventualitäten gewappnet bist.‘ Dann ging er zum Stuhl und schnappte sich unterwegs seinen Vibrator.
Dan und ich waren uns etwas unsicher, wo wir anfangen sollten. Ich legte meinen Schwanz auf seinen und schlang meine linke Hand um die beiden, diesmal nur teilweise in der Lage, mich zu bewegen, da wir beide ziemlich steif und geschwollen waren. Ich streichelte uns beide, was uns beide zum Seufzen brachte. Dans Brustwarzen sind ziemlich groß, nicht wie die von Karen, aber groß für einen Mann. Ich fuhr sanft mit beiden Händen über ihre Brustwarzen und sie wurden sofort geschwollen, hart und rot. ?Mmmmm fühlt sich das wirklich gut an? sagte er mit sanfter Stimme. Offensichtlich genoss Karen uns. Sie masturbierte mit ihren Fingern und ihrem Vibrator und fing an, tiefer zu atmen, alle Anzeichen, die ich kannte, gingen ihren Orgasmen voraus.
Ich streichelte Dans Schwanz, zog sanft seine Vorhaut zurück und enthüllte den Pilzkopf, der jetzt ziemlich groß und violett war. Ich drückte die Spitze meines Penis gegen seine Spitze, dann zog ich die Vorhaut wieder an ihren Platz und zog sie über einen Teil der Eichel und des Schafts meines Schwanzes. Ich legte meine Hände um unsere beiden Hahnköpfe, um die Vorhaut an Ort und Stelle zu halten, und begann dann hin und her zu sinken. Karen hatte dabei einen lauten Orgasmus und ich hörte auf, mich aus Angst vor dem Samenerguss zu tätscheln, aber ich wollte nicht, dass die Dinge zwischen Dan und mir so schnell enden. Als wir unsere Schwänze spalteten, waren beide Köpfe glatt und glänzend mit unserem gemischten Vorsaft.
Ich ging auf die Knie und gab kaum auf, Dans Schwanz in meinen Mund zu stecken. Der klebrige Vorsaft war fast geschmacklos. Seinen heißen, harten, pochenden Schwanz in meinem Mund zu haben, war noch aufregender, als ich es mir je vorgestellt hatte. Ich benutzte meine Lippen und etwas Saugkraft, um seine Vorhaut über seinem Kopf hin und her zu bewegen. Ich fuhr mit der Spitze meiner Zunge über die Seite des großen Kopfes und über das Pissloch, dann ließ ich seinen Schwanz langsam weiter in meinen Mund gleiten, bis ich spürte, wie der Kopf meinen Hals berührte. Er fing an, ein wenig zu drücken, und ich bemühte mich sehr, meinen Würgereflex zu unterdrücken. Ich nahm seine Arschbacken in meine Hände, um die Geschwindigkeit und Stärke seiner Stöße zu kontrollieren. Er legt seine Hände hinter meinen Kopf und fährt mit seinen Fingern durch mein Haar, während ich langsam, tief und zitternd einatme. Machen wir das zusammen? sagte.
Wir gingen ins Bett und gingen in Position 69 mit mir auf Händen und Knien, mein Schwanz und meine Eier baumelten in Dans Gesicht und nur wenige Zentimeter von meinem Mund entfernt.
Ich sah Karen genau an, als ich diese Position einnahm. Er beobachtete Dan und mich mit offenen Mündern und tiefen, schnellen Seufzern. Sie trug einen großen roten zweiköpfigen Dildo, ein Ende tief in ihrer Fotze und das andere in ihrem kleinen rosa geschrumpften Arschloch. Sie drangen so tief in sie ein, dass sie den Dildo nicht an Ort und Stelle halten musste und ihre Hände zum Vergnügen frei ließen. Seine linke Hand zog abwechselnd an ihren Brustwarzen, drückte jede Brustwarze und den Warzenhof, das feste, düstere Rot ihrer wunderbaren Brüste. Es überrascht nicht, dass ihre Klitoris gut freigelegt war; Die Haubenreduzierung funktionierte einwandfrei Mit seiner rechten Hand streichelte er schnell Kopf und Körper. Ich vermutete, dass er kurz vor einem weiteren Orgasmus stand. Als Dan und ich anfingen, uns gegenseitig die Schwänze zu lutschen, rollte seine Hand natürlich nach vorne und arbeitete hektisch an seiner Klitoris. Der Dildo fiel, als sich ihr Arschloch und ihr Fotzenloch entspannten, als sie mit einem großen Freudenquietschen kam.
Dan genoss es, meinen Schwanz zum ersten Mal zu probieren, und er hat großartige Arbeit geleistet, um mich in eine noch schwierigere Situation zu bringen, als ich es war, als wir anfingen. Er massierte sanft meine Eier zwischen seinen Händen. Ich genoss wieder seinen großen Schwanz und schluckte langsam den langen Schaft, bis mein Kinn seinen Bauch erreichte und meine Nase in seinen Hodensack und seine Hoden schnüffeln konnte. Ich legte eine Hand um die Basis des Hodensacks und sah mir genau an, wie groß seine Eier waren. Ich wollte daran lutschen, aber plötzlich waren sie zu groß, um in meinen Mund zu passen. Ich ließ einen in meinen Mund gehen, dann saugte ich am anderen, um mich dem anderen anzuschließen. Es war auf jeden Fall ziemlich Schluck Oh mein Gott ist das … süß? sagte Dan. Ich lasse ihre Eier raus und heute bin ich wieder dabei, ihren Schwanz zu streicheln, während sie an ihrem geschwollenen Kopf saugt, der unglaublich größer aussieht als damals, als ich ihn zum ersten Mal lutschte. Unerwartet schob Dan einen Finger in mein Arschloch und fuhr damit über meine Prostata hin und her. Als er das tat, brachte er mich näher an seinen Mund, sodass mein Schwanz in seinen hungrigen Mund glitt und ich fühlte, wie er teilweise in seine Kehle rutschte. Ich stieß einen Seufzer der Lust aus und ließ seinen Schwanz für einen Moment aus meinem Mund kommen.
Nachdem sie sich von ihrem zweiten Orgasmus erholt hatte, beobachtete uns Karen nun aufmerksam. ?Wow, ihr zwei Neulinge habt echt Spaß
Ich möchte nicht unterbrechen, aber bevor einer oder beide von euch eurem Partner heißes Sperma in die Kehle schlagen, hat Dan mir letzte Nacht gesagt, dass er daran interessiert ist, zum ersten Mal Analsex zu haben. Er weiß, wie sehr ich es genieße. Interessiert daran, das jungfräuliche Fickloch Shawn auszuprobieren?
Nach unserem letzten Treffen hatte ich von dieser Möglichkeit geträumt, aber ich hatte nicht wirklich damit gerechnet. Sicher, das kann mir sehr viel Spaß machen und ich hoffe, Dan findet es so spannend, wie er es sich vorgestellt hat, sagte ich, ohne allzu besorgt auszusehen. Karen nahm das Öl und steckte eine großzügige Menge in ihr Arschloch.
Sie legte sich auf den Rücken auf das Bett, legte eine Hand hinter jedes Knie und hob ihre Beine hoch. Deinen sexy Arsch mit diesem rosa Arschloch in die Luft gehoben? zwinkert? Komm zurück zu mir. Sein Penis war immer noch ziemlich hart, seine Vorhaut entblößte seinen Kopf. Er lag auf dem Bauch und ließ seine Eier frei. Ich hockte mich zwischen ihre Knie und ergriff die Vorderseite ihrer Schenkel, als ich uns näher zusammenbrachte, bis die Spitze meines Schwanzes ihren Hintern berührte. Der muskulöse Ring am Eingang von Dans jungfräulichem Arsch war viel enger als der meiner Frau und Karens. Den Kopf meines Schwanzes gegen ihn zu drücken, würde keinen Zutritt gewähren. Glücklicherweise war ich sehr streng mit der Aussicht, Dan zu ficken, und machte mit konstantem Druck weiter. Karen forderte Dan auf, tief durchzuatmen und sich zu entspannen. Lass es in dich eindringen, Dan. Du hast mir gesagt, wie sehr du das wolltest. Mit etwas mehr Druck zwang mein geschwollener Schwanzkopf langsam Dans Schließmuskel, sich zu entspannen, und plötzlich, mit einem großen Keuchen von Dan, ging ich vorbei, als der Schaft meines Schwanzes sanft seinen Arsch hinunter glitt, bis ich ihn schluckte. das ganze Ding. Nachdem ich mir etwas Zeit genommen hatte, um ihn wieder entspannen zu lassen, fing ich an, in seinen Arsch rein und raus zu kommen. Die Spannung erzeugte mehr Reiz, als Karen oder meine Frau in die Fotzen oder in den Arsch zu ficken. Ich fühlte mich, als wäre ich kurz vor dem Orgasmus und wollte nicht, dass diese Erfahrung so schnell für Dan oder mich endete, also musste ich meinen Stoß verlangsamen.
Es war so erotisch zu sehen, wie Fuck Dan immer wieder in seinem Arsch verschwand. Dans Erektion hatte während meiner Bemühungen, in sein heißes rotes Arschloch einzudringen, stark nachgelassen, also griff ich nach seinem Schwanz und streichelte ihn gleichzeitig mit meinen Stößen, ließ die Eichel seines Penis in seine Vorhaut hinein und wieder heraus gleiten. Es verhärtete sich bald wieder. Die Erregung kombiniert mit dem Druck meines Penis auf die Prostata erzeugte einen ziemlich dicken, klaren Vorsaft im Pissloch. Ich benutzte meine Fingerspitzen, um es auf der Spitze seines Penis zu verteilen und steckte meinen Finger in meinen Mund, um zu schmecken, wie.
Karen saß auf dem Bett und beobachtete uns. Es überrascht nicht, dass er ihre Klitoris streichelte und ihre Brustwarzen streichelte, sodass sie wunderbar heraussprangen und die braunen Warzenhöfe faltig wurden. ?Wow, es ist wirklich heiß, dir zuzusehen Dan, denkst du, du kannst mir beim Abspritzen helfen, während Shawn dich fickt und an deinem Schwanz zieht? Sie stimmte zu und hielt ihr Gesicht, als sie mich ansah. Sie hob ihre großen Brüste und zeigte es mir. Dan steckte die Spitze seiner Zunge in ihren Arsch, was ihn vor Aufregung ein wenig winden ließ. Dann fing sie an, an ihrem Kitzler zu saugen. Ich konnte sehen, wie ihre Zunge ihren kleinen Schwanzkopf rieb. Das wollte mich über den Rand stoßen, also hörte ich auf, es Dan in den Arsch zu schieben, schloss Karens Augen und warf ihren Kopf sanft zurück. Oh Scheiße, verdammt, verdammt Ich habe gesehen, wie du gesagt hast. Hör nicht auf, bitte hör nicht auf. Er keuchte einen Moment lang, dann mit einem großen Seufzer: Oh mein Gott, ich werde gleich ejakulieren. Sie ließ ihre Brüste los und zitterte für einen langen, fast heftigen Orgasmus, dann brach sie erschöpft auf dem Bett zusammen.
Das hat es für mich getan Ich konnte das Abspritzen nicht länger hinauszögern. Ich fing an, den Schwanz tiefer und schneller in Dans Arsch zu pumpen. Vielleicht war es nur meine Einbildung, aber es war, als würde er seine Analmuskeln jedes Mal entspannen, wenn ich ihn nach vorne drückte, und sie anspannen, wenn er sich zurückzog. Es war ziemlich erotisch Er fing an, ihren Schwanz schneller zu streicheln, als ich mit ihm umgehen konnte. Es dauerte nicht lange, bis ich merkte, dass ich es nicht länger ertragen konnte. Als ich den Höhepunkt erreichte, zog ich meinen Schwanz wieder aus Dans Arsch und fing an, riesige Schüsse dicken, weißen Spermas zu pumpen. Die ersten paar landeten auf ihrer Brust und direkt unter ihrem Kinn Die nächsten Bewegungen waren nicht so groß oder stark, und ich ließ sie auf ihren Bauch, ihren Schwanz und ihre streichelnde Hand fallen. Es müssen 8-10 Bewegungen gewesen sein, einschließlich kleinerer, bis ich mit der Entladung fertig war. Dies drückte ihn zur Seite und er stöhnte und schlug auf seine Ladung. Einige landeten auf meinem Schwanz, der Rest landete auf seinem Schwanz und seiner Hand. Zusammen war es ziemlich viel Sperma Karen war jetzt auf den Knien und saugte und schluckte das meiste klebrige Zeug.
Nachdem wir alle ein wenig aufgestanden waren, sagte Karen: Es war wirklich aufregend zu sehen, wie ihr beide euch gegenseitig beglückt, und ich denke, es sieht so aus, als hättet ihr beide Spaß gehabt sagte. Ich habe es geliebt zuzusehen, aber ihr beide kennt mich, ich muss auch ficken Dieser letzte Orgasmus war wirklich unglaublich, obwohl es einer der stärksten Orgasmen war, an die ich mich erinnern kann, es reicht nicht aus, mich einfach rauszuwerfen Es wäre toll, wenn du mich zweimal ficken könntest, wenn du wieder hart werden kannst? Dan und ich waren ziemlich begeistert
Karen ölte auch ihre Muschi und ihren Arsch ein. Dan blieb auf seinem Rücken, während Karen seinen Schwanz schön hart zurücksaugte. Ihm dabei zuzusehen war genug, um mich gerade und pochend zu machen. Er setzte sich auf Dan und ließ seinen Schwanz in seine hungrige Muschi gleiten. Er hüpfte auf ihr auf und ab und ließ seinen Schwanz fast von ihrer Katze rutschen, bevor er jedes Mal wieder auf sie glitt. Ich kniete mich hinter ihn. Sie beugte sich vor und ich warf einen großartigen Blick auf Dans Schwanz, der in ihre Muschi und ihr geschrumpftes rosa Arschloch eingebettet war, alles eingeölt. Aber mit ein wenig Anstrengung konnte ich meinen Penis mit Dan ficken, anstatt mich an seinen Hintern zu heften Das Gefühl war großartig Ich konnte fühlen, wie die Unterseiten unserer Schwänze aneinander rieben, als sie von Karens Muschimuskeln zusammengepresst wurden. Wir schoben sie beide gleichzeitig und bald konnte ich fühlen, wie sich ihre Fotze anspannte, als sie einen weiteren Orgasmus hatte.
Karen ?Shawn, es war großartig, dass du und Dan gleichzeitig in meiner Fotze waren, aber ich hatte gehofft, du könntest meinen Arsch ficken. Ich sagte ihm, dass ich es gerne tun würde, wenn er in die Hundeposition käme Er fiel auf Hände und Knie. Dan kniete sich vor sie, damit sie seinen Schwanz schlucken und seine schlaffen Eier streicheln konnte. Ich kniete mich zwischen ihre Beine und drückte die Spitze meines Schwanzes in ihr Arschloch, während ich ihren schönen Arsch an den Wangen packte. Er drückte sich sofort gegen mich zurück und mit minimaler Anstrengung explodierte die Spitze meines Schwanzes zwischen seinen Analmuskeln und sein hungriger Arsch schluckte meinen Schwanz bis zum Ansatz, so wie sein Mund Dans pochenden Schwanz ganz schlucken würde.
Nach ein wenig dieser anregenden Aktivität stand Dan aus dem Bett auf und ging hinter mir her. Ich begann zu zweifeln, was er dachte, und ich zögerte überhaupt nicht, seinen Schwanz in meinen Arsch zu stecken, wie er es bei meinem tat. Karen wusste eindeutig, was Dan vorhatte und fragte: Bist du mit diesem Shawn einverstanden? sagte. Ich sagte tatsächlich, dass ich darauf gehofft hatte, und bohrte mich weiter in seinen Dickdarm, während ich meinen Penis mit seinem Anus massierte. Als Dan hinter mir stand, hörte ich auf, mich zu bewegen, damit er seinen Schwanz in mich stecken konnte. Meine Frau hat mich von Zeit zu Zeit mit einem Riemen gefickt, also war ich gespannt, ob ich Dans Schwanz akzeptieren könnte. Ich versuchte so sehr, mein Arschloch zu lösen, als Dan anfing, diesen großen Pilzkopf in meine Richtung zu schieben. Ich fühlte ein gewisses Unbehagen, als sich meine Analmuskeln anspannten, dann war plötzlich der Kopf ganz in mir und er begann langsam auf mich zuzustoßen, wobei er allmählich die Tiefe seiner Stöße erhöhte, bis ich spürte, wie seine Eier gegen meine schlugen. Jetzt konnte ich wieder anfangen, tief in Karens Arsch, während Dan meine Hüften hielt und mich gleichzeitig drückte.
Karen stöhnte und stöhnte auf einen weiteren Orgasmus zu. Oh mein Gott, ich wünschte, ich könnte das sehen? Sie keuchte und kam dann mit kleinen ekstatischen Schreien. Ich wusste, dass Dan der Ejakulation näher kam, als er meinen Arsch schlug und mich schneller und schneller fickte, während er vor Lust und Vergnügen grummelte. Er gab mir einen harten, tiefen Stoß gegen mich und hörte dann auf, sich zu bewegen, als er sich so tief drückte, wie es sein langer Schwanz zuließ. Irgendwo in mir spürte ich, wie sein Schwanz pochte und sein Sperma heiß herausspritzte. Das hat mich an den Rand des Abgrunds getrieben. Karen hatte nach ihrem Orgasmus Probleme, auf Händen und Knien zu stehen. Ich drückte ihre Hüften und ihren Arsch an mich und verpasste ihrem Arsch einen letzten tiefen Schlag. Ich fühlte, wie mein Penis hart wurde und Sperma in Karens Po spritzte.
Dan und ich begannen unsere Erektionen zu verlieren. Sein Schwanz glitt aus meinem Arsch und meiner von Karen. Er sagte: Dan, willst du immer noch Shawns Ejakulation essen? Er gab zu, dass er darauf hoffte. Er lag auf dem Rücken und beugte sich über sein Gesicht. Seine Fotze klaffte wirklich, nachdem er meinen Schwanz angenommen hatte, und ließ die Sahnetorte schnell in seinen Mund ejakulieren, den er sofort schluckte. ?Du willst auch dein eigenes Sperma schmecken? Sie fragte. Er nickte und sagte schnell: Oh ja? Karen saß auf dem Bett und ich hockte mich über sie und nahm ihren Platz ein. Obwohl ich nicht dachte, dass mein Arschloch so offen war wie das von Karen, spürte ich, wie ihre dicke Ladung anfing, meinen Arsch hinunter zu tropfen. Er steckte die Spitze seiner Zunge in mich und suchte nach den letzten paar Tropfen seines eigenen Samens. Ich fühlte mich leer und rollte mich müde, aber sehr zufrieden auf das Bett.
Als wir uns alle erholt hatten, gingen wir nackt zu ihrem Pool hinaus. ?Ist es nicht wichtig, dass die Nachbarn uns heute etwas häufiger als sonst sehen? sagte Karin. Wir werden morgen gehen und sie werden uns nie wieder sehen. Wir hatten nicht das Bedürfnis zu diskutieren, was wir an diesem Tag gemacht haben. Wir wussten, dass es für jeden von uns eine sehr erotische Erfahrung war.
Das war das letzte Mal, dass ich Karen und Dan gesehen habe. Ihr Umzug ist über ein Jahr her. Mir fiel kein Grund für meine Frau ein, allein nach Boulder zu reisen, obwohl sie mich einmal gebeten hatten, sie zu besuchen.
Danke, dass Sie über meine Erfahrungen mit Dan und Karen gelesen haben. Wenn Sie ein registrierter Leser sind, nehmen Sie sich bitte die Zeit, mir eine positive Stimme zu geben Hinterlasse einen Kommentar, wenn du möchtest. Ich danke dir sehr

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert