Lazy Friday Pov-Blowjob

0 Aufrufe
0%


Ok, ich habe noch nie geschrieben, bin offen für konstruktive Kritik, vergewaltigt mich bloß nicht damit. Ich entschied mich für Werwölfe wegen der reinen sexuellen Leidenschaft, die ich mit der Legende verbinde. Dies ist nur die Eröffnung und die erste Episode. Wenn ich positives Feedback bekomme, werde ich weiter schreiben. Danke an alle
Dallas, Texas?.Datum?Heute?
(Öffnung)
Hungrig, Ivory, ihre Zähne beobachten ihn mit kohlschwarzen Augen. Der Heimweg von der Arbeit hat immer seine Gefahren. Gangmitglieder, Räuber und Vergewaltiger streifen heute Nacht durch die Straßen. Aber heute Nacht wackelt er nur. Prostituierte streifen in einer Nacht wie heute nicht durch die Straßen. Sie alle glauben an das, was er gleich aus erster Hand lernen wird. Dies ist nicht nur eine urbane Legende, sondern Realität. Es handelt mit Stille und Entschlossenheit. Er kann es riechen. Es ist keine 200-Dollar-Parfümflasche, aber sie ist es. Sein Geruch ist wie eine Aura, wenn er sich entlang seiner freundlichen Straßen und Straßen bewegt. Er geht an einer Mülltonne vorbei und sieht diesen Moment. Es ist sofort auf ihn.
Als er auf dem Boden aufschlägt, schnappt er nach Luft und ist entsetzt. Er zerreißt und zerreißt seine Kleidung unkontrolliert, als wären sie nichts weiter als Zeitungsfetzen. Sie schaut auf und sagt, ich wünschte, ich hätte es nicht getan. Die strahlend weißen Zähne scheinen unter dem schwachen Schein einer kleinen Türlampe ihren eigenen Schimmer zu haben. Speichel tropft aus seinem schaumigen Mund. Er knurrt, um seine Aggression und Entschlossenheit zu zeigen. Sie versucht zu schreien, aber es kommt nichts heraus. Erstarrt vor Angst.
Er tippt ihm mit seiner riesigen linken Pfote auf die Schulter. Sie auf den Bauch rollen. Er liegt nackt da und wartet auf den Todesstoß, aber er kommt nicht. Sie spürt seinen heißen Atem an ihrem Hals und ihr Speichel rinnt herunter und bedeckt einen Teil ihrer rechten Brust. Dann legt sich eine lange, nasse Zunge um ihren Hals und unter ihr Kinn, hinunter in ihre Kehle und gleitet dann zurück. Sie grunzt und spürt seinen heißen Atem, als sie einige ihrer Haare nach hinten und in ihr Gesicht streicht. Dann ging er.
Er wartet einen Moment, dann beginnt er langsam, sich auf Hände und Knie zu erheben. Wenn du diesen warmen Atem wieder hörst und spürst. Diesmal zwischen deinen Beinen. Er drückt seine Nase fest gegen ihre Muschi und atmet tief durch. Er bleibt bewegungslos da, hat Angst sich zu bewegen. Er schnüffelt und stößt zurück und wirft ihn fast um. Seine Hände gleiten auf dem Bürgersteig und sein Hintern wird direkt in die Luft gehoben, sein Gesicht schlägt hart auf der Oberfläche auf. Er fährt damit.
Sein 12 Zoll langer und 4 Zoll breiter Hahn wird fast bis zum Anschlag getrieben. Sie schreit vor Schmerz und kämpft darum, das riesige Glied aus sich herauszuziehen, als sie sich endlich bewegen kann. Aber es nützt nichts. Starke Unterarme und Pfoten hielten ihn fest an Ort und Stelle. Er schiebt mit solcher Kraft rein und raus, dass er glaubt, er würde seinen Schwanz stechen.
Nach etwa zehn Minuten lässt der Schmerz nach und sein Instrument gleitet mühelos durch die Frau. Ihre Abneigung verstärkt sich und die Frau stürzt sich sofort in einen unkontrollierbaren Orgasmus. Sie prallten eine nach der anderen auf ihn ein wie Flutwellen, die gegen die Küste schlagen. Sein Körper hat ihn verraten, sein Verstand fleht darum, dass es aufhört, aber sein Körper schreit nach mehr. Und sein Körper nimmt es an.
Mitten in ihrem Höhepunkt bemerkt sie nicht, dass sich im Schwanz des Mannes eine enorme Beule bildet. Seine Fotze dehnte sich bis zu dem Punkt aus, an dem er fühlte, dass es der Bruchpunkt war. Und es passiert. Wie ein Hund, der seine Hündin anbindet, trifft er den riesigen Ball im Inneren. Sie schreit und fällt kurz vor Schmerzen in Ohnmacht.
Sekunden später wird er geweckt. Sein Körper schaukelt hin und her. In deinem wirklich großen Schwanz stecken bleiben. Sein Griff entspannt sie und sie versucht wegzukriechen, aber es nützt ihr nichts. Es hält den Knoten in sich. Er beginnt zu spüren, wie sein Glied in ihm pocht und pulsiert. Wieder verrät ihn sein Körper. Schreit sie? Bitte Gott, nein als ein massiver Orgasmus seinen ganzen Körper durchbohrt.
Es fühlte sich an, als hätte jemand einen offenen Wasserschlauch hineingesteckt. Er stellt seine Vorderpfoten in die Mitte seines Rückens und drückt sich hoch. Sein Heulen ist so laut und erschütternd, dass Licht und mehrere Fenster zerspringen, während er seinen Leib mit Sperma füllt.
Sie sorgt erneut für einen schreienden Orgasmus, als sie die dicke heiße Flüssigkeit einfüllt. 2 dann 3 dann 5 minuten kaufe seinen ununterbrochenen Spermastrahl und fülle ihn auf. Sein Bauch dehnt sich aus, um dicke Flüssigkeit aufzunehmen.
Dann ein lautes, nasses ?POP? Alles endet mit.
Sie ist weg, sie liegt immer noch mit ihrem kribbelnden Kitzler auf der Straße. Und wenn er nach unten schaut, kann er immer noch den Strom aus Sperma sehen, der aus ihm herausströmt.
Er bleibt stehen und steht auf, rafft seine zerlumpte Kleidung zusammen und stolpert auf das Haus zu, kaum stehend, geschweige denn gehend.
Als sie schließlich ihre Wohnung betritt, steuert sie direkt auf die Wanne zu. Es klettert ohne Wasser und lehnt den Kopf zurück. Sperma fließt jetzt wie ein Bach daraus. Er greift nach unten und beginnt mit den Fingern durch die schnell wachsende Pfütze zu fahren.
Er nimmt etwas Sperma in seine Handfläche und fängt an, es auf seine Brüste und sein Gesicht zu gießen. Plötzliche Geilheit, sie liegt zwischen ihren Beinen und beginnt sich selbst zu ficken. Er kann es kaum erwarten, morgen Abend den Samen an seiner Hand zu lecken und zu saugen und die Finger auf dem gleichen Weg nach Hause zu bringen.
Episode 1
Die Sonne geht durch die Fenster herein und trifft sie direkt auf Ihr Gesicht. Schläfrig aufwachen, während seine Frau ihn vorsichtig schüttelt? Komm nicht wieder zu spät zur Arbeit.
Michael öffnet seine Augen.. okay okay. Ich stand auf.? Er beugt sich vor und küsst sie. Dann steht er auf und kneift sich in die Nase. Wow Baby, was hast du letzte Nacht erlebt?
Was meinst du Baby, ich bin wieder raus?? sagte
? Ich schwöre, der schlimmste Teil des Zyklus ist der Morgenatem, ich kann es kaum erwarten, dass du dich beherrschst?
Baby, bin ich wieder draußen?, fragt er, dieses Mal souverän.
Ja Liebling, du hast die Kette verrutscht und die Stangen gebrochen? sagt ihm
Bist du verletzt, ist alles in Ordnung, habe ich jemanden beleidigt?
Mir geht es gut, meine Liebe? er antwortet
Er steht auf und eilt ins Wohnzimmer, nimmt die Fernbedienung und schaltet die Nachrichten ein.
Gott sei Dank wird noch niemand vermisst.
Nancy war eine großartige Frau. Er wusste, dass Michael ein Werwolf war, und seit einem Jahr hilft er ihm, die Bestie in ihm zu kontrollieren. Sobald er die volle Kontrolle übernommen hatte, konnte er sich nach Belieben ändern, Tag oder Nacht, Vollmond oder nicht. Auch die Form wäre anders. Es wäre menschenähnlicher. Michael würde sich auch der Lykin im Inneren bewusster sein und die Kontrolle darüber haben. Aber jetzt war er dem Vollmond und seinen Gezeiten ausgeliefert. Was er Zyklen nennt.
Er ist Dr. und sie hatten sich getroffen und verliebt, bevor sie angegriffen und dann verflucht wurden.
Er war auf einer Reise nach Paris, wo der Anschlag stattfand.
Sie waren auf dem Rückweg vom Eiffelturm zu ihrem Hotel, als die Kreatur ihm die Brust aufriss und seine geliebte Dame vergewaltigte. Zum Glück haben beide überlebt. Aber Michael wurde schließlich verflucht und Nancy musste lernen, damit umzugehen. Darin war er sehr gut gewesen.
Sie lebten im ländlichen Osten von Texas, blieben aber gelegentlich in ihrem Haus in Dallas. Vor allem, wenn Michael mitten in einem großen Maklergeschäft steckt.
Ihre Wohnung war nicht so gut vorbereitet wie ihr Zuhause für die mächtige Bestie darin. Die Wohnung war ein komfortables Schlafzimmer mit 4 Schlafzimmern, wo sie einen Raum benutzten, um die gierige Kreatur zu fesseln und zu bändigen, während der andere ein sicherer Raum für Nancy war, falls die Haftkammer ausfiel (sie tat es letzte Nacht). Ein normales Gästezimmer und ein Hauptschlafzimmer.
Michael ging nicht sehr oft aus, und wenn er es tat, hinterließ er normalerweise ein Durcheinander, um aufzuräumen.
Michael stand auf und Nancy wusste vorher, was auf der Straße los war, auch wenn Michael es nicht wusste. Die Haare an seinem Unterkörper waren vom Sperma der jungen Dame verfilzt. Seine Leiste und beide Beine fühlen sich immer noch klebrig an.
Gott Baby, ich weiß nicht was schlimmer ist. Wenn Sie nach Hause kommen, ist es von Kopf bis Fuß mit Blut oder Sperma bedeckt. Liebling, du weißt, dass ich dich liebe, aber bevor du eine junge Dame schwängerst, musst du das unter Kontrolle bekommen.
Es tut mir so leid, meine Liebe, sagte er, als er aufstand.
Baby, ich weiß, es ist nicht deine Schuld oder deine Absicht, also musst du dich nicht entschuldigen, aber eines Tages kann ich dich ausführen und mit dir die Chance nutzen, um herauszufinden, wie es ist?
? HA HA? hat er gespottet? Du weißt nie, ob ich dein Herz oder deine Muschi esse, bin ich so unberechenbar?
Er griff unter seinen Arm und half ihr aufzustehen. Sie gingen zusammen zur Dusche.
Normalerweise war er nach einer Nacht sehr schwach. Er setzte sie auf den Toilettensitz und fing an, sie beide unter die Dusche zu bringen.
Es war ein wunderbares Gefühl, warmes Wasser über Kopf und Körper laufen zu sehen. Sie achtete besonders auf ihren weichen Schwanz und ihre Eier und bearbeitete die seifige Lufa von ihren schmutzigen Füßen über ihre Beine bis zu ihrer Leiste. Als sie unter dem Mann kniete und aufblickte, konnte sie nicht anders und nahm seinen eingeseiften Schaft in ihren Mund. Er konnte immer noch die junge Frau an sich schmecken. Es war nicht unangenehm, und er konnte nicht umhin, sich eine junge Dame vorzustellen, die lüstern unter ihm schrie. Und er beschloss, beim nächsten Mal an der Reihe zu sein. Der Gedanke ließ sein Herz vor Aufregung rasen.
Sein Penis wuchs in seinem Mund. Er sagte: Mmmm Gott, wie schön?
Sie legt eine Hand um die Basis seines Schwanzes und bedeckt ihre Eier mit der anderen, beginnt zu stöhnen und rollt ihre Zange um das jetzt geschwollene Glied. Er tätschelte sie energisch und bewegte seinen Kopf hin und her. Er packt sie am Hinterkopf und hebt sie hoch. Seine Kraft ist wiederhergestellt, er küsst sie leidenschaftlich. Sie hebt ihr rechtes Bein bis zu ihren Hüften und drückt es gegen die Badezimmerwand und drückt die Spitze seines Schwanzes gegen ihre gierige Muschi. Er stellt sich in die Reihe und mit einem Ruck seiner Hüfte vergräbt er seinen Schwanz in ihr. Er verzieht für einen Moment das Gesicht, dann stöhnt er vor Vergnügen. Er schiebt das Werkzeug hinein und heraus, wobei seine Hände seinen Hinterkopf halten, und kitzelt seinen Hals. Die Dusche beginnt, Seifenblasen aus der auf dem Boden verschütteten Shampooflasche zu sprudeln.
Er zieht seine Männlichkeit zurück und keucht am Anschlag. ?uhng?kein Zurücksetzen?
?Shhh? Sagt er und hält sich die Hand vor den Mund.
Er geht auf die Knie und packt eines seiner Beine, wirft ihn fast aus dem Gleichgewicht. Er streckt die Hand aus und greift nach dem Handtuchhalter.
Sein Fingernagel erreichte ihren geschwollenen Kitzler und dann ihre Lippen. Es beginnt mit einem geilen Zungenkuss. In ihren Mund saugen und ihre Klitoris kitzeln, ihre Zunge um ihren Knopf rollen. Er streckt seine andere Hand aus und drückt ihre Brust und kneift in ihre Brustwarze. Es platzt und füllt sein Maul mit Flüssigkeit. Er übt weiter, bis lange nachdem sein Orgasmus abgeklungen ist.
Er küsst ihren Körper wieder bis zu den Lippen, erfreut darüber, den ganzen Samen geleckt zu haben. Nach einem langen, leidenschaftlichen, tiefen Kuss dreht er sie um und beugt sich über sie. Wieder schiebt er seinen Schwanz in sie hinein. Er fängt an, sie hart zu schlagen und ihr Becken, das ihre Hüften trifft, macht ein tolles Schlaggeräusch. Nur wenige Minuten später explodierte es erneut so heftig, dass er seine Beine fesselte und sie beide auf dem Badezimmerboden auf die Knie fielen. Sie greift nach hinten in ihre Haare, zieht ihren Kopf zu ihm und küsst ihn erneut. Dann drückt sie ihr Haar fest zusammen, während ihre Hüften sich beschleunigen? Oh verdammt, yesss..fuck yess?füll mich fuuuckkk cum in mir?. Sie schreit, als sie spürt, wie es in ihrem Penis vibriert und pocht. ?Gott ja? Ihre Stimme knurrte fast, als ihr Samen in sie floss.
Beide krachen jetzt überall in Duschseifenblasen. Nach ein paar Minuten greift er nach unten und stellt die Dusche ab. Auf dem Weg nach draußen küssen sie sich erneut und wischen sich mit einem Handtuch ab.
Er zieht sich an, sie küssen sich wieder leidenschaftlich an der Tür, er sagt Ich liebe dich und geht zur Arbeit.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert