Knackarsch Und Natürliche Titten Ebenholz Von Weißem Mann Gefickt

0 Aufrufe
0%


Hochzeitsreise
Meine Freunde und ich waren zu einer Hochzeit eingeladen, aber das Problem war, dass es eine Autobahn war und wir alle Freitag und Montag arbeiten mussten, was bedeutete, dass die Reisezeit eine lange Nachtfahrt erforderte.
Die Pläne änderten sich und da ich neu Single war, setzten sich Shelley und ihr Ehemann Greg vor einer Woche mit mir zusammen und entwickelten einen Plan, um die Dinge einfach zu halten.
Greg und Shelley sind früher Auto gefahren, und da ich nicht trinke, war es für mich selbstverständlich, zurück zu fahren, damit Shelley und Greg sich an der Rezeption von Angesicht zu Angesicht treffen konnten.
Freitagnacht kam und ich ging zu ihrem Haus, um sie alle bereit zu finden, ich warf meine Tasche in den Kofferraum und Shelley stieg zu mir auf den Beifahrersitz und Greg legte sich hinten schlafend hin? Ich schwöre, dieser Mann könnte in einer Atombombe schlafen
Shelley und ich waren viele Jahre lang sehr enge Freunde und hatten absolut keine Geheimnisse voreinander, tatsächlich waren wir beste Freunde, also haben wir wahrscheinlich nie miteinander geschlafen, Greg brauchte einige Zeit, um diese Tatsache zu akzeptieren, und das war auch der Grund. Warum haben meine letzte Freundin und ich uns getrennt?
Shelley und Greg sind seit 2 Jahren verheiratet und hatten bis jetzt kein Glück, ein Baby zu bekommen.
Als ich fragte, wie die Dinge liefen, lachte Shelley und sagte, es sei ihre fruchtbare Zeit und sie machten kurz vor meiner Ankunft einen Quickie und warnte mich, dass sie am Wochenende jede Gelegenheit nutzen würden.
Wir haben uns im Laufe der Jahre alle nackt und dünn gesehen, und Shelley hat mich sogar eine Woche lang gewaschen, nachdem ich einen Autounfall hatte, und Greg hat sogar gelacht, als ich im Badezimmer stand und mit den beiden sprach, während Shelley meine gewaschen hat Intimität. und ich bekam eine Erektion.
Ich war rot vor Scham, Greg pinkelte alleine vor Lachen, also kam Shelley sehr sarkastisch zurück, um mich zu waschen, und lehnte sich nach vorne, damit ich ihre nackten Brüste unter ihrem Shirt sehen konnte.
Schneiden Sie es aus, Schlampe? Ich schrie mit heiserer Stimme, weißt du, dass ich letzte Woche nichts tun konnte?
Greg und Shelley kicherten jetzt wie verrückt, also packte Shelley mich mit ihren eingeseiften Händen und glitt mit ihren schlüpfrigen Händen über meine Härte und würgte: Bist du sicher, dass du willst, dass ich aufhöre? er hat gefragt. während Sie Ihre Hände wegbewegen.
Meine Steifheit schwankte jetzt von selbst auf und ab, so kurz davor, dass es überhaupt nicht lustig war.
Greg zu Shelley? Du kannst sie nicht so verlassen, Shelley, ist es nicht ihre Schuld, dass sie ihre Hände nicht benutzen kann? aber Shelley hat nur gesagt, dass sie mir kein Handwerk geben wird, weil das nicht stimmt.
Du kannst es tun, wenn du willst, aber ich wasche es nur? sagte sie zu ihm und fuhr mit ihren Händen über meinen Hals, um den tropfenden Vorsaft abzuwischen.
Das Problem ist, das war alles was es brauchte und der erste Spritzer traf seine linke Wange, ?Oh? schrie er auf, als er sich mir zuwandte und meinen explodierenden Stock losließ.
Bei der nächsten großen Bewegung schnitt sie sich die Oberlippe und sprang in ihren offenen Mund, was sie zum Würgen und Schlucken brachte, also packte sie mich erneut und hielt mich dort fest, während die nächsten paar Bewegungen ihr Kinn, ihren Hals und ihr Dekolleté trafen. Es pochte in seinen glatten, schlüpfrigen Händen, und er schloss die Spitze, damit es nicht überall herumschoss.
Greg fiel und brüllte dabei, fühlte sich so erleichtert, sah aber so schüchtern aus und beobachtete, wie das Sperma aus seinen Händen sickerte, die immer noch meine harte Erektion umgaben, als Shelley sagte: Ich kann nicht glauben, dass ich es geschluckt habe.
?Ich bin traurig? sagte ich und ich meinte es wirklich
Er sah mich an und sagte, es sei nicht so schlimm, wie ich dachte. ? ?ist es mein erster Vorgeschmack?
Greg schaffte es, vom Boden aufzustehen, um nicht zu lachen, aber er kicherte trotzdem ein paar Mal.
Entschuldigung, meinte ich das nicht? Shelley und ich sagten es genau zur gleichen Zeit, was dazu führte, dass Greg erneut in Gelächter ausbrach, und Shelley und ich stimmen jetzt zu.
Endlich hörten wir auf zu lachen und es wurde etwas peinlich, als Shelley immer noch das mit Sperma bedeckte Brötchen hielt.
?Hast du das wirklich zum ersten Mal gekostet? fragte Gregor
?hat es Ihnen gefallen??
bedeutet das, dass du mich lassen wirst?
?Ich bin mir nicht sicher, ob alles so schnell passiert ist? sagte Shelly
?ein wenig zusammendrücken und dann schmecken? sagte Gregor
Shelley sah verwirrt aus, also sagte Greg, meine Schläuche seien immer noch voll und müssten zusammengedrückt werden, um sie zu entleeren, sonst hätte ich jahrelang getropft.
Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Röhre von der Unterseite Ihrer Eier bis zum Brötchen und sind voll mit Sperma. Jetzt strecken Sie Ihre Zunge heraus und führen Sie Ihre Finger langsam durch die Röhre und drücken Sie sie über Ihre ganze Zunge. sagte Greg und drückte seinen Kopf nach vorne.
Ohne daran zu denken, dass Shelley vorübergehend meine Faust auf ihre Zunge legte und tat, was sie ihr sagte, beobachtete ich, wie ein wunderschönes Teilchen auf ihre Zunge gedrückt wurde und mein harter Stab wieder zu einer vollen Erektion wurde, als sie sich zurückzog, um mich zu schmecken.
Gott, ich schätze, ich werde wieder abspritzen? Meine Erektion pochte wild, sagte ich, und Shelley sagte: Das hat wirklich keinen Geschmack sagte.
Greg schob Shelley nach vorne, bis das Brötchen in seinem Mund war und schloss seine Lippen um sie, ich stöhnte laut und dann fing Shelley an, mich zu saugen und zu streicheln, wobei ihre Zunge für ein paar Sekunden um meinen empfindlichen Knopf wirbelte, dann warm feucht, als Greg seinen Kopf hielt an Ort und Stelle, bevor ich eine weitere Reihe von Bewegungen entlud.
Shelley lächelte mich und Greg an, als sie schluckte? ?gar nicht so schlecht? sagte.
Greg zitterte sichtlich, riss seine Hose herunter und stieß seine pochende, undichte Erektion in Shelleys Mund und begann sofort mit einer Reihe von Spritzern, während er laut stöhnte.
Shelley war ein wenig überrascht von dem plötzlichen Ereignis, drehte es aber pflichtbewusst für einen Vorgeschmack, bevor sie ihre Last schluckte.
Hat er uns beide angesehen und gegrinst? ?es ist viel einfacher als das Durcheinander aufzuräumen? Sie lachte.
Shelley wusch schnell meine jetzt schwächer werdende Erektion, brachte mich dann nach draußen und trocknete mich ab, während Greg mit einem breiten Grinsen auf seinem Gesicht dasaß.
Wir haben mich angezogen, dann hat Shelley Greg überredet und ihn mit meinem Ejakulat beschmiert und ihn geküsst, dann hat er gesagt Du hast Spaß und ich bin so geil wie ein doppelschwänziges Einhorn, also bin ich dran? während sie ihn in ihr Schlafzimmer schleppen.
Nach etwa 2 Stunden sah Shelley gesättigt aus. Ich glaube, ich habe es kaputt gemacht? Er lachte, als er in die Küche ging, um seinen dringend benötigten Kaffee zu machen.
Während Shelley mit dem Kaffee draußen war, taumelte Greg hinaus und gesellte sich zu mir ins Wohnzimmer.
Schau, ich hatte heute Nachmittag wirklich Spaß, aber es war eine einmalige Sache, okay, ich fühle mich wirklich schuldig, weil ich meinen Mann betrogen habe, aber gleichzeitig hat es mich geiler gemacht als je zuvor sagte Shelly.
Dich zu teilen war nichts, woran ich heute früher gedacht habe, aber dich zum Vergnügen zu beobachten, Shamus, war die intensivste sexuelle Erfahrung, die ich je hatte, und dann der beste Sex aller Zeiten? Wenn Sie Ihre Meinung ändern, machen Sie weiter, denn ich kann sehen, dass Sie uns beide auf unterschiedliche Weise lieben, und ich habe keine Angst mehr, Sie an ihn zu verlieren Solange du mir alle geilen Details erzählst und ich den Dreh raus habe?
Etwas, das ich immer in meinen Erinnerungen bewahren werde und direkt zur Wichsbank gegangen bin? Ich lachte, um die Atmosphäre aufzulockern.
Sie warfen beide Kissen nach mir
Wie auch immer ? Tut mir leid, dass ich von der Strecke abgekommen bin.
Shelly sagte, sie seien kürzlich getestet worden und es sei in Ordnung, aber Gregs Spermienzahl sei sehr niedrig, nicht unmöglich, aber sehr unwahrscheinlich, also hätten sie sich in letzter Zeit darauf eingelassen wie Kaninchen, die glauben, dass Quantität statt Qualität die Grenze überschreiten könnte.
Sie sprachen auch über IVF und Samenspenden und baten mich sogar um Hilfe.
Bist du interessiert, Mann?, sagte Greg schläfrig vom Rücksitz.
?Natürlich ? Würde ich etwas für euch beide tun? ? Wäre es noch besser, wenn ich die Einzahlung persönlich von meiner Wichsbank vornehmen könnte? Ich lachte.
Hat Shelly mich geschlagen? dann hat er mich wieder geschlagen? ist das von ihm? Sie lachte.
Nein im Ernst, es ist okay, wenn du mein Sperma willst und du willst, dass ich mich trotzdem einbringe, auch wenn mein einziges Interesse darin besteht, mit einer Truthahnhure zu masturbieren?
Ich weiß, dass ihr gute Eltern sein werdet, und wenn ihr wollt, kann ich Abstand halten oder voll involviert sein oder irgendetwas dazwischen, meins ist euers?
Shelly sah mich mit feuchten Augen an und Greg sagte: Wäre das nicht eine tolle Erinnerung für die Wichsbank? sagte.
Shelley lachte ?Schlag ihn für mich, okay?
Wir fuhren schwatzend bis Mitternacht davon, dann fragte mich Shelley, ob ich eine Weile fahren würde. Ich übernahm die Kontrolle und Shelley zog seine Hose aus und sprang zurück, weckte Greg mit seinem Mund um seinen weichen Penis und fing bald an, es zu vervollständigen.
Sie im Spiegel zu beobachten und ihrem Stöhnen zuzuhören, machte mich an, also fing ich an, mit meiner Erektion zu spielen, indem ich das Bein meiner Shorts streckte, aber es ließ bald nach.
Ich trage keine Unterwäsche, also musste ich über meine weiten Shorts greifen und kräftig unter die Decke ziehen.
Wir hielten an und Shelley setzte sich auf den Beifahrersitz, während Greg das Lenkrad übernahm, und ich konnte nicht schlafen, also sprang ich auf den Rücksitz und lag in meinen Shorts da.
Shelley wand sich herum, schaute dann und sah mein Zelt? Entschuldigung, haben wir das verursacht? ?Maaybee? Ich lachte.
Greg sah ’nichts dagegen, du schaffst das?
Ich hob das Bein meiner Shorts an und entfernte den Druck von ihm und ließ ihn seinen nackten Hals nach Norden drücken, aber selbst als Shelley mich beobachtete, konnte ich erkennen, dass er widerwillig war.
Nein, das ist okay, ich brauche etwas Inspiration, um so weit zu kommen? sagte ich und er zog sich schließlich zurück.
Ungefähr eine halbe Stunde später schlief ich ein und Shelley wand sich immer noch und sagte, es sei zu unbequem, auf dem Vordersitz zu schlafen, Spring zurück mit Shamus. Ich bin sicher, es ist genug Platz, wenn es dir nichts ausmacht und du es löffelst, sagte Greg und sah mich an.
Greg stoppte das Auto und Shelley sprang hinten hinein und umarmte mich, während Greg wieder wegfuhr.
Ich war halb wach und begann eine Erektion zu bekommen, ich spürte ihre nackten Beine und Hüften vor meinen Schenkeln, sie trug nur ein großes Männerhemd entsprechend ihrem Lieblingsoutfit.
Hat es Steifheit? Shelley gluckste Greg an. Hast du jetzt eine Chance? Greg lachte. Nein, er… schläft er noch? sagte Shelly.
Shelley wand sich und meine Erektion, die fast an meinem Bein entlang gezogen wurde, als meine Shorts hochgezogen wurden, begann sich durch die Lücke in ihren Schenkeln zu erheben, Gregs Sperma sickerte heraus und machte es zu rutschig und sie hob ihr Bein und ließ meinen harten Stab ruhen auf ihre nackte nasse Fotze.
Oh mein Gott, er ist so verlockend, hart und berührt meine Muschi? Alles, was ich tun muss, ist, mich nach vorne zu bewegen, dann nach hinten zu winkeln, und es gleitet direkt hinein? atmete Greg aus
Du verwöhnst es kleine Schlampe? sagte Greg heiser.
?Nein, ich kann nicht? , stöhnte Shelley, zog sich zurück und erlaubte meiner glatten Härte, ihm aus dem Weg zu gleiten, auf seine Lippen und seinen Kitzler.
?Aussehen? stöhnte Shelley und rieb sich an meinem Schaft entlang, ? Ich glaube, ich will abspritzen, bevor der Fick so geil von uns war?
Greg stoppte das Auto und beugte sich über den Vordersitz. Greg stöhnte und begann zu masturbieren, während er zusah.
?Nein, bin ich fruchtbar? sagte Shelly.
Oh mein Gott, ich habe gestöhnt? und als er beobachtete, wie meine lüsternen Augen in Gregs lüsterne Augen starrten, fing er an, Shelleys Sperma zwischen seine schlüpfrigen Schenkel zu schieben
Oh verdammt, ich komme? sagte Shelley und glitt mit ihren Lippen und ihrer Klitoris durch meine Erektion.
Heilige Scheiße ist das so geil? Greg stöhnte und streichelte schneller
Ich knallte meine Ladung über ihre Klitoris und in ihr verfilztes Schamhaar, als Shelley hart auf mich eindrang, zitternd und zitternd, und mein Knopf hart gegen ihre Klitoris schlug.
Greg stieg aus und kletterte auf den Rücksitz, zerriss seine Hose, hob und öffnete dann seine Schenkel, glitt mit seinem Brötchen über mein Sperma und trat in seinen Eingang ein und ließ es tief in ihn eindringen.
Jetzt war sein spermabenetzter Hintern immer noch hart und geil, und meine Erektion schmiegte sich an die Ritze.
Shelley wand sich immer noch, und ich bin mir nicht sicher, ob sie entladen war oder immer noch, also fing ich wieder an, an ihrer Spalte entlang zu schieben, Greg hatte nicht aufgehört, sie zu stechen, und wir gerieten alle in einen wahnsinnigen Haufen Liegestütze verschwitzte Glieder.
Ich hatte Shelleys große Brüste noch nie zuvor gespürt, also schaffte ich es, eine zu finden, und sie drückte leicht, als sie zuvor zugab, dass ihre Brustwarzen sehr empfindlich waren, und wenn sie es versuchte, konnte sie einfach in einem ausgebeulten Hemd herumlaufen und ejakulieren, ohne es sagen zu müssen Sobald sie den BH zuzog, fühlte es sich hart an? Sie gab auch zu, dass sie Analsex nicht mag, aber die äußere Berührung mag, also ließ ich mein Glied nach unten gleiten und drückte sie gegen ihre Knospe, als sie kurz vor der Ejakulation stand.
Sich windend und windend in den Wehen eines massiven Orgasmus, schob sie die Spitze und ich schloss mich ihr an, spritzte meine Ladung hinein, Greg ejakulierte anscheinend wieder.
Nach einer Weile nahm Greg es heraus und sah nach unten? Sag mir nicht, dass sie auch die Erste sein muss, die es anal macht? Nicht dumm, hat sie ihn geschubst, als er kam? Sagte Shelley. Du weißt, dass ich es nicht mag, wenn du deinen Finger zu weit drückst, also lasse ich nicht zu, dass etwas so Großes hereinkommt?
Greg grinste, also gibt es noch Hoffnung für mich?
?kein kerl? lachte Shelley. Du weißt, dass Shamus alle meine Geheimnisse kennt und weiß, dass er es nicht versuchen sollte.
Du meinst, es ist wie ein Geheimnis? sagte Greg, bückte sich und zog einen Nippel in seinen Mund, und ich schaffte es, den anderen zu mir zu drehen, und innerhalb von 30 Sekunden kam er zurück und schrie: Ich werde euch dafür kriegen.
Shelley grinste, als wir uns lösten und dann meine Füße in seinem mit Sperma bedeckten Schritt mein Bein hinunter gleiten ließen
Nach einer schnellen Reinigung mit meinen Shorts löffelten Shelley und ich und schliefen bald ein, während Greg weiterfuhr.
Gegen Morgengrauen wachte ich mit einer starken Steifheit auf, die gut in Shelleys Hüftfraktur steckte, also begann ich langsam zu pressen. Es gab immer noch kein Öl, also gab es keinen Schlupf, aber ich stöhnte trotzdem.
Greg schaute hinter sich und grinste mich an nette Art aufzuwachen? … du weißt, dass du es ausdrücken kannst, hast du etwas dagegen?
?Nein, habe ich keine Todessehnsucht? Ich stöhnte
?Guter Junge? Shelley griff dann zwischen uns und legte mein Brötchen auf ihre Knospe.
Er nahm meine Hand und zog sie zu ihrer Brustwarze, dann kam er wieder zwischen uns und fing an, mich ein wenig zu streicheln, dann schob er seine Finger in sich hinein, dann streichelte er mich wieder und mit Hilfe meiner Finger über die Brustwarze, er hatte bald einen sanften Orgasmus.
Shelley beschrieb gerade, was passiert war, und Greg hielt an und stieg hinten ein, um zuzusehen.
Als Shelley anfing, wieder oben anzukommen, schlüpfte sie hinein und füllte es wieder auf, dann nahm sie in den letzten paar Zügen meins heraus und holte meins aus dem Weg und beendete es dort, wodurch es wieder schön und rutschig wurde.
?da Alter? sie grinste und bald glitt ich entlang der Spalte, bis ich den Höhepunkt erreichte, dann glitt die Spitze ihrer Knospe und ließ los, als ich fühlte, wie Shelley wieder ejakulierte.
?Hast du Spaß?? Shelley neckte: Ich schätze du hast vergessen, dass ich hier war?
Wir kraxelten schüchtern zu ihm und räumten in meinen Shorts wieder auf, schnappten uns dann ein paar Klamotten aus dem Kofferraum und machten uns bald auf den Weg zum Frühstück.
Nach ein paar weiteren Stunden Fahrt und zwei weiteren auf dem Rücksitz stellten die beiden fest, dass wir genügend Zeit hatten, um bei den Cousins ​​​​aufzuräumen und unsere guten Taten zu tun.
Die Hochzeit verlief reibungslos, obwohl die Brautjungfer dabei erwischt wurde, wie sie den Vater des Bräutigams lutschte, während sie nach der Hälfte des Empfangs auf dem Schwanz des Trauzeugen saß.
Ich zog ihn aus dem daraus resultierenden Chaos heraus und ließ ihn bald an einem Picknicktisch im Garten Platz nehmen.
Ein zufälliger Mann näherte sich und als ich zu Ende gesprochen hatte, lächelte er ihn an, spreizte seine Beine und winkte ihn an seine Seite.
Ich ging zum Pinkeln ins Gebüsch und als ich zurückkam, knallte der Vater des Bräutigams ihn gerade, der zufällige Typ putzte sich und der Trauzeuge war in seinem Mund. Stärke
Auf dem Rückweg zur Party sah ich 4 Jungen, die versuchten, sich das Kleid einer Dame unter dem Tisch anzusehen, und sagte ihnen, sie sollten in den Garten gehen, um besser sehen zu können.
Gegen Mitternacht ging ich zurück durch den Garten und sah die Brautjungfer auf dem Tisch liegen und vor Freude stöhnen, eines der Kinder zwischen ihren Beinen und die anderen 3 Kinder warteten regelmäßig darauf, dass sie an die Reihe kamen, eines von ihnen war fertig und ging weg. Sie grinste und sagte , Bisher drei Mal? sagte.
Ich fand Shelley und Greg und wir entschieden uns, loszufahren, also lud ich die beiden Betrunkenen auf den Rücksitz und machte mich auf den Weg.
Sie versuchten, Sex mit dem Löffel zu haben, aber sie schliefen beide auf halbem Weg ein, also fuhr ich durch die Nacht durch einen zunehmenden Sturm.
Gegen 15:00 Uhr hielt das Auto bei starkem Regen an und ich kam ausgerollt zum Stehen.
Die Anzeigen sahen alle gut aus, es war reichlich Benzin vorhanden, also schaute ich hin, konnte aber nichts falsch sehen, Greg sah auch hin, konnte aber nichts falsch sehen.
Wir kamen etwa eine halbe Meile zurück an einem billigen Motel vorbei, also kämpften wir uns drei zurück, wurden ganz nass und weckten den Nachtmanager, der anscheinend keine Zimmer mehr hatte, aber er hatte Mitleid mit uns und gab uns Platz für die Arbeiter. Er war jetzt zwanzig Jahre alt, da er völlig wach war und sowieso nicht schlafen konnte.
Es gibt nur ein Einzelbett im Zimmer, aber es gibt eine Dusche und ein paar Handtücher und genug Platz für eine Person, um auf dem Boden neben dem Bett zu schlafen.
Wir schalteten die Klimaanlage ein, um sie aufzuheizen, und Greg war schnell und sprang zuerst in die Dusche, während er die Kleidung auswrang und unsere Taschen zum Trocknen aufhängte, weil wir es vergessen hatten.
Greg sprang ins Bett und dann ging Shelley, als er fertig war, beschloss er, das zu beenden, was sie begonnen hatten, während ich duschte.
Wir hatten die obere Abdeckung für mich auf den Boden gelegt, und als ich nach draußen ging, fuhr Shelley darauf und ich lag auf dem Boden.
Der Lärm, den sie machten und zu sehen, wie Shelly eindeutig Spaß hatte, während ich zusah, war einfach zu viel, und ich musste anfangen, mit mir selbst zu spielen, als ich diese wunderschönen Brüste frei schwingen sah.
Shelley beobachtete weiterhin, wie sich meine Hand auf und ab bewegte, während ich Greg mit einer festen Erektion trieb.
Greg kam laut herein und Shelley sagte: Nein, nein, noch nicht? eindeutig enttäuscht.
Ich spielte immer noch, hielt mich aber beim Zusehen an der Kante des Rasiermessers.
Greg sah mich von der Seitenlinie aus an und sprach mit Shelley. nickte zu meiner Erektion.
Noch nicht, ich will dein Baby? sagte Shelley, als sie vom Bett glitt, sich umdrehte und ihre Weichheit mit den Lippen ausdrückte.
Jetzt starrte ich auf Shelleys offene Lippen, die in Gregs Sperma getränkt waren, ihre Klitoris, die aus ihrer kleinen Kapuze zwischen dem glühenden Schritt hervorsprang, ihre Lippen geschwollen und mein Schwanz perfekt ausgerichtet, nur wenige Zentimeter entfernt? Wenn ich jetzt komme, kann ich vielleicht eine gute Menge davon bekommen? Ich war so nah dran, dass ich zitterte, als ich versuchte, nicht nach ihr zu greifen und sie zu erstechen.
Ich rollte mich zusammen, mein pochender roter Knopf berührte einen Tropfen Sperma, der von einer Lippe baumelte, senkte ihn dann wieder, senkte ihn und beugte mich wieder nach unten, ließ den nächsten Tropfen mich berühren und nur Millimeter davon entfernt über mich gleiten.
Gregs Hand bewegte sich neben dem Bett, streichelte ihre Brustwarze und brachte Shelley dazu, auf meine enge Erektion zu schießen.
Die Zeit blieb stehen, als er mir in die Augen sah, ich sah Greg an, aber seine Augen waren geschlossen, als seine Hand den bevorstehenden Orgasmus seiner Frau ein wenig näher brachte.
Sie zwang sich, aufzubleiben und weckte ihren Mann weiter, aber ihre Beine waren schwach und es versank in meinem zappelnden Organ, sie hob es bei der ersten Berührung, dann sank es wieder ein, meine Ferse sank fest in ihren samtigen Einlass, ich versuchte zu ziehen zurück , aber ich schlug hart auf dem Boden auf und ehrlich gesagt wollte ich nur gegen sie stoßen .
Shelley drehte sich um und sah mir in die Augen, sah dasselbe in meinen Augen, die Liebe, die einander abschirmte, explodierte und mein Zauberstab explodierte, als der Orgasmus sie durchbohrte und ich tief in ihr explodierte.
Ich spürte, wie seine Wände mich rhythmisch melken, Wellen meiner kleinen Soldaten auf der Suche nach ihren Zielen hindurchbrechen.
Wir sahen uns geschockt an, dieser sechs Zoll tiefe Schlag veränderte alles für immer, ihre feuchten Augen wandten sich von meinen ab, als sie ihren Mund wieder in den ihres Mannes gleiten ließ, mein immer noch harter Stab pochte in den Tiefen der Wärme und samtigen Glätte.
Als seine Bemühungen Früchte zu tragen begannen, kehrten wir langsam in die Gegenwart zurück, und nach ein paar Minuten war er bereit und glitt mit einer schnellen Bewegung von meiner Bank auf sie.
Seine Augen fanden meine und er legte sich auf sie, dann streckte er seine Hand aus, um sie auf meinem Gesicht zu halten, während ich ihn langsam ritt. Ich bückte mich und küsste sie zum ersten Mal, besiegelte unser Geheimnis.
Wir standen bei Tagesanbruch auf und fanden bald den Kabelbruch im Auto, reparierten ihn und machten uns auf den Heimweg.
Es war eine etwas trostlose Reise, aber wir waren bald zurück und ich war schnell wieder in meiner Wohnung in der Stadt.
Am nächsten Wochenende hatte ich Dienst und am folgenden Wochenende einen Männerausflug, als ich also endlich aufstand, war alles fast normal? mehr oder weniger
Greg war überglücklich, als ich ein paar Wochen später aus der Stadt zurückkam. Ja, Shelley war schwanger und es war das Wochenende der Hochzeitsreise gewesen
Sowohl Shelley als auch ich waren etwas ruhiger, aber an diesem Abend bat Greg uns beide, uns hinzusetzen und zu fragen, was los sei und warum ich nicht so oft da sei wie sonst.
Sehen Sie, an diesem Wochenende war nicht alles wie immer, aber es hat viel Spaß gemacht und ich persönlich würde gerne mehr machen? Mir ist klar, dass es nicht in Ordnung ist, seine Frau zu teilen, und ich habe eine Weile gebraucht, um zu erkennen, dass es Liebe ist, nicht Rivalität … und wenn es Shelley glücklich macht, tue ich es auch Ich liebe dich so sehr, dass ich dich heiraten würde, wenn du ein Mädchen wärst? sagte Gregor.
Ich sah sie beide an und musste die Wahrheit sagen: Ich muss ein Geständnis ablegen? sagte ich, aber ich sah nicht hin? Ich liebe Shelley nicht nur, ich bin auch in ihn verliebt und habe es, seit wir Kinder waren? Ich liebe dich auch [aber nicht im sexuellen Sinne] und nichts macht mich glücklicher, als deine Liebe zueinander zu beobachten, was vielleicht seltsam ist, aber ich bin nicht eifersüchtig und ich möchte nur, dass ihr beide glücklich seid. Kann ich nur Freunde sein? Ich will nicht, dass irgendetwas es zerstört.
?.. auch?.. Ich war im Hotelzimmer und stand kurz davor, hereinzukommen, während ich euch beiden beim Masturbieren zusah, und als Shelley aus dem Bett stieg, um an dir zu lutschen, setzte sie sich versehentlich direkt auf mich. Ich habe eine Erektion bekommen und sobald ich sie berührt habe?
Ich senkte beschämt meinen Kopf und wartete darauf, dass ich gebeten wurde, zu gehen.
Hat Shelley gehustet? Äh? Es mag ein Unfall gewesen sein, aber als ich drinnen war, fühlte ich, wie es sprudelte, und ich saß darauf und versuchte nicht einmal, herunterzukommen, ich liebe Shamus so sehr wie ich dich liebe, Greg, und ich könnte mich nie zwischen beidem entscheiden Sie. Es war vielleicht wieder nur ein Hit, aber das hat die Dinge geändert, und ich möchte, dass wir alle so glücklich und unbeschwert sind wie zuvor. aber vielleicht etwas intimer?
Nun, ich schätze, ich habe auch ein Geständnis? sagte Gregor
Bist du zu seinem Schritt gekommen, während wir gespielt haben? Ich habe meinen Schwanz benutzt, um dein ganzes Sperma in sie zu bekommen, bevor sie hineingekommen ist, also ist es möglich, dass sie schwanger war, bevor du zu ihr gekommen bist, und ich bin genauso glücklich wie ein dickes Kind in einem Süßwarenladen. Shamus schwanger mit dir?
Shelley und ich sahen uns überrascht an, was wir nicht erwartet hatten.
Nur damit du es weißt, erwartest du nicht, dass wir zusammenleben? Habe ich gesagt, dass wir uns gegenseitig umbringen? Shelley war fertig, als wir beide gleichzeitig lachten.
Greg streckte seine Hand aus und zog mich von den Füßen, dann hob er Shelley hoch, brachte uns Angesicht zu Angesicht und befahl uns, uns zu küssen und uns zu versöhnen.
Als wir vorbeigingen, griff Greg unter Shelleys übliches Männerhemd und ließ sein Höschen seine Beine hinuntergleiten, zog dann seine eigene Hose und Unterwäsche aus und schob seine Erektion zwischen ihre Schenkel, streckte seine Hand aus, um ihre Brüste zu streicheln. .
Shelley stöhnte vor Freude und zog meine Shorts ein wenig herunter, bevor sie von selbst herunterfiel, küsste mich dann auf meine Brust und nahm mich in ihren Mund.
Greg ging in die Hocke und benutzte seine Finger, um ihn auf seine Zähigkeit vorzubereiten, dann schlüpfte er langsam in ihn hinein.
Shelley ging tiefer, bis er einmal würgte, und drückte dann, bis ich in seiner Kehle war? Gott, ich wusste nicht, dass du deine Kehle vertiefen kannst? Ich sagte
?Nun, wir haben die letzten 6 Wochen geübt? Greg grinste, als er beschleunigte? Mag er es, wenn Sie seinen Mund wie eine Muschi benutzen und Sie schlagen, wenn er atmen muss?
Ich nahm es mit nach draußen und sah es mir an – das ist richtig, Schatz, fick mein Gesicht? Er grinste, als er mich noch einmal bis zu meinem Schritt verschlang.
Nach einem Atemzug zog ich mich zurück und kam zu seinem Mund.
Ich drückte sie beide gegen das Sofa und Shelley seufzte und sie fielen zurück in eine sitzende Position und kratzten ihn tief, dann spreizte ich meine Beine und schrie: Ich wollte dich schon immer schmecken. und tauche mit Vergnügen.
Oh mein Gott, warum haben wir das nie getan? stöhnte Shelley, als ich die Seite von Gregs abstoßender Männlichkeit leckte und an seinem Kitzler für einen starken Orgasmus saugte.
Es tut mir leid, aber das ist nicht mein Job? Greg grunzte, als er beobachtete, wie das Sperma in seinem Rohr aufstieg und die wartende Katze füllte.
Shelley sprang hinein und setzte sich neben Greg und flehte mich an, es noch einmal zu tun: Tut mir leid, aber ich will keinen Schluck von seinem Sperma, meins ist mir egal, aber nicht das von jemand anderem, also hänge ich nur herum oben bisschen? sagte ich, als ich ihre Klitoris mit meiner Zunge kitzelte, bevor ich meine Finger eintauchte, um ihre Stelle zu finden.
?OH FU, OH FU, OH FU? Shelley quietschte und zerquetschte mein Gesicht, um an meinem Kinn zu ejakulieren, aber glücklicherweise nicht in meinem Mund.
Zu diesem Zeitpunkt wollte ich unbedingt noch einmal gehen und ich ließ die Eier tief in sie gleiten und schlug sie hart, Shelley leckte und saugte an meinem Gesicht, säuberte mich in einem Wahnsinn der Leidenschaft, ich konnte nicht anders, als sie zurück zu schieben, bis sie explodierte tief im Inneren. ihn.
Greg klopfte mir auf die Schulter, also trat ich zur Seite und schlug weiter und wiegte mich sogar, bis sie beide einen großen Orgasmus hatten.
?vielleicht war das keine gute Idee? Shelley lachte, als sie ins Schlafzimmer ging.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 16, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert