Klobiger Stiefvater Fickt Schlanke Vollbusige Russische Milf Schießt Stiefmutter Und Großes Sperma In Ihren Mund

0 Aufrufe
0%


Ist das eine Fortsetzung von ?Suzanne 1?
Nachdem ich Suzanne auf der Konferenz in Melbourne getroffen hatte, hatte ich einen starken Anreiz, eine Reise nach Adelaide zu unternehmen. Ich erhielt eine Dauereinladung, einen Kollegen an der University of Adelaide zu besuchen. Ich habe es aufgeschoben, bis ich einen anderen Job in Adelaide hatte, aber jetzt habe ich beschlossen, meinen Besuch vorzuziehen. Ich vereinbarte, eine Woche mit ihr und Nächte mit Suzanne zu verbringen.
Suzanne traf mich am Flughafen in einem sehr kurzen Jeansrock und einem weißen Trägershirt, das nicht ganz über ihren Rock passte. Oben auf ihrer Brust war zu erkennen, dass sie keinen BH trug. Ich hatte gehofft, sie trug auch kein Höschen. Sie trug die Absätze, die wir zusammen in Melbourne gekauft hatten.
Als er mich in der Gepäckausgabe fand, wo ich darauf wartete, dass mein Gepäck wieder auftauchte, umarmte er mich und gab mir einen dicken Kuss.
Während er in seinem Auto saß, ließ er den Motor nicht sofort an. Stattdessen drehte er sich mit einem besorgten Gesichtsausdruck zu mir um.
Was ist los, Suzanne? Ist dein Freund zurückgezogen? Hast du einen neuen Freund? Warum so ein besorgtes Gesicht?
?Ach je Ich fürchte, meine Frage wird Sie schockieren, aber ich muss um meiner Mutter willen fragen.
?Hey Es hätte mich geschockt, wenn du mir gesagt hättest, dass du nicht mehr willst, dass ich dich ficke. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie etwas anderes sagen könnten, das mich schockieren würde.
Natürlich will ich, dass du mich fickst. Ich habe meine verdammten Klamotten nicht angezogen, nur um zu sagen, dass ich das nicht mehr tun will. Es ist nur so dass…?
Du willst, dass ich deine Mutter auch ficke?
?Scheisse Wie hast du das erraten? Bist du nicht schockiert?
Ich habe deine Mutter noch nicht gesehen, aber wenn sie deine Mutter ist, muss sie auch schön sein, auch wenn sie etwas älter ist. Ich habe erraten, was du mich fragen wolltest, weil du gerade gesagt hast: Ich muss um meiner Mutter willen fragen. Also, was ist die Geschichte?
Nun, als ich von der Konferenz zurückkam, war ich wirklich glücklich. Meine Mutter bemerkte das und fragte warum. Ich versuchte ihm zu sagen, dass ich auf der Konferenz jemanden kennengelernt hatte, aber er fragte nach Einzelheiten. Je mehr ich ihm erzählte, desto mehr Details wollte er. Am Ende habe ich all unsere Ficks in dieser Woche noch einmal erlebt, während meine Mutter auf jedes Wort von mir gehört hat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er ein paar kleine Orgasmen hatte, als ich ihm Details erzählte, die man normalerweise nur auf einer Pornoseite findet.
Anscheinend haben sie und mein Vater sich nur samstagabends in der Missionarsstellung und bei ausgeschaltetem Licht geliebt. Er hatte noch nie von Analsex gehört, und obwohl er es irgendwo gehört hatte, glaubte er nicht, dass Menschen tatsächlich Oralsex machten. Wie auch immer, mein Vater ist vor über einem Jahr gestorben, also hat er seitdem nicht einmal seine Feierlichkeiten am Samstagabend gefeiert. Ich fragte meinen Vater, ob er ihm jemals einen Orgasmus gegeben habe, und er sagte: ‚Was ist ein Orgasmus, Liebes?‘ Sie hat geantwortet.
Als du mich kontaktiert hast, um zu sagen, dass du heute kommst, habe ich sie angerufen, um ihr zu sagen, dass ich diese Woche mit dir beschäftigt sein werde, und sie hat einfach aufgehört zu weinen. Endlich wurde mir klar, dass er wollte, dass wir diese Woche bei ihm bleiben. Ich kann davon ausgehen, dass du mehr wolltest, als nur zu wissen, dass wir die ganze Nacht in meinem Schlafzimmer rumgemacht haben.
?Gut Du hattest Mitleid mit mir, als ich sagte, ich hätte es nie genommen. Ich schätze, ich sollte auch mit deiner Mutter großzügig sein. Aber wie wäre es, wenn du mich mit deiner Mama teilst, denn ich will dich auf jeden Fall noch ficken. Hölle Wenn ich dich nicht getroffen hätte, wäre ich wahrscheinlich nicht für weitere sechs Monate nach Adelaide gekommen. Und übrigens, ich hoffe, er hat deine Schönheit geerbt.
Da Sie glücklich mit Ihrer Frau in Sydney verheiratet sind, glaube ich nicht, dass ich irgendwelche Sonderrechte Ihnen gegenüber habe, also ist es in Ordnung, Sie mit meiner Mutter zu teilen. Es wäre großartig zu sehen, wie Sie endlich die Freude lernen, die guter Sex bringen kann. Ich denke, es wäre ziemlich seltsam, einen Dreier mit dir und meiner Mutter zu haben. Ich erwarte auf jeden Fall jede Menge Fick von dir, gerade genug, um mich bis zum nächsten Mal anzustoßen, wenn wir zusammen sein können. Ich weiß aus Familienfotoalben, dass meine Mutter sehr beeindruckend war, als sie meinen Vater heiratete. Er ist jetzt natürlich gealtert, aber er sieht immer noch ziemlich gut aus. Ich glaube nicht, dass Sie von der Art, wie es aussieht, beeindruckt sein werden.
?OK Wie hast du deine Mutter verlassen?
Ich sagte, ich würde ihn anrufen, bevor ich den Flughafen verlasse.
Nun, du rufst ihn besser an und sagst ihm, dass wir unterwegs sind?
Während Suzanne nach ihrer Mutter suchte, beschloss ich, meine Neugier zu befriedigen. Ich legte meine Hand auf ihr nacktes Bein und ließ sie zu ihrer Fotze gleiten. Ich bin wirklich froh, dass sie kein Höschen trug.
?Hallo Mutter. AAAAHHH Es tut mir leid, Mama, ich schrie, weil Bill seine Finger in meine Muschi steckte. Bill und ich werden kommen und die nächsten Nächte bei dir bleiben. Ist es das, was Sie noch wollen?
Ich denke schon. Okay, wir verlassen jetzt den Flughafen. Wir sind in etwa 30 Minuten zu Hause.
?Okay Mutter. Seh dich später. Auf Wiedersehen.?
Was denkst du, kann ich tun?
Er wollte wissen, ob man ihn so zum Schreien bringen könnte.
Diese Woche wird nicht wie jede andere Woche sein, die ich erlebt oder auch nur geträumt habe.
Als wir am Haus von Suzannes Mutter ankamen, wartete sie darauf, uns zu begrüßen. Sie war genauso gekleidet wie Suzanne, außer dass ihre Füße nackt waren, und ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, ob sie Unterwäsche trug. Suzanne zog ihre High Heels aus und ließ sie direkt vor der Haustür, also tat ich dasselbe mit meinen Riemen (=UK- und USA-Flip-Flops, =NZ-Felgen).
Als ich das Haus verließ, war meine Frau überrascht, dass ich so zwanglos in T-Shirt, Jogginghose und Tanga unterwegs war. Ich sagte ihm, er solle sich auf dem Flug wohlfühlen. Ein wichtigerer Grund war, dass ich mein Werkzeug bei Bedarf sehr schnell entfernen konnte.
?Rechnung. Das ist meine Mutter Maria. Maria, weißt du?
Hallo Bill. Ich wollte dich schon treffen, seit Suzanne mir von deiner Zeit mit ihr in Melbourne erzählt hat.
Bevor ich antworten konnte, schlang er seine Arme um mich und küsste mich wie einen Liebhaber. Zuerst war ich überrascht, dann erinnerte ich mich daran, dass ich mit meiner Zustimmung, hierher zu kommen, stillschweigend zugestimmt hatte, sie zu ficken, also erwiderte ich den Kuss leidenschaftlich. Ich lege meine Hände auf den dünnen Streifen nackten Fleisches zwischen ihrem Rock und ihrem Oberteil, dann schiebe ich meine Hände unter ihrem Oberteil hervor, bis sie ihre Schultern erreichen. Keine BH-Trägerspuren Gut
Suzanne kam hinter mich und ließ meine Jogginghose über meine Beine gleiten. Da ich kein Höschen trug, löste sich mein bereits erigierter Schwanz und drückte gegen Maria. Inzwischen hatte ich meine rechte Hand von Marias Rücken zu ihrer linken Brust genommen und drückte ihre Brustwarze. Maria stöhnte in meinen Mund, als wir uns küssten, was mich glauben ließ, dass sie es bisher genoss.
Dann, als Maria ihre Arme um mich schlingt und uns zusammenhält, führe ich beide Hände zu ihren nackten Schenkeln, dann zu ihrer Fotze unter ihrem Rock. Kein Höschen Besser Keine Schamhaare. Das beste
Jetzt stellte sich Suzanne hinter ihre Mutter und versuchte, sie wegzuziehen. Maria musste mich gehen lassen, aber als ich ihren Kitzler fingerte und meinen Finger in ihre Fotze schob, wurde sie gegen mich gedrückt. Nachdem Suzanne Marias Top beiseite geworfen hatte, schlang Maria einen Arm um mich, packte meinen Schwanz mit dem anderen und rieb ihre Muschi an ihren Lippen. Ich musste meine Hände aus dem Weg räumen, also richtete ich meine Aufmerksamkeit auf die beiden Brustwarzen, die jetzt aufrecht stehen.
Ich beschloss, dass es an der Zeit war, Maria zu ficken, aber ich dachte nicht, dass es im Stehen viel bringen würde. Dann kam Suzanne zu meiner Rettung: –
Warum geht ihr beide nicht auf das Sofa da drüben?
Maria führte mich zum Sofa und ermutigte mich, mich aufzurichten, dann kniete sie sich mit ihren Knien auf beiden Seiten meiner Beine zu mir hin und drückte sehr eifrig meinen Schwanz. Es war sehr nass und ich kam leicht rein und hatte schnell Eier tief vor ihm. Maria fing an, sich an meinem Schwanz auf und ab zu heben, und instinktiv drückte ich mich nach oben, um ihren Stößen entgegenzukommen.
Ich wollte zuerst warten, bis Maria kam, aber seit meinem letzten Fick mit Suzanne am Freitagmorgen, dem letzten Tag der Melbourne-Konferenz, war ich überhaupt nicht entspannt. In den letzten zwei Wochen hatte ich dem Drang zu masturbieren widerstanden, weil ich mich retten wollte, bis ich Suzanne wieder ficken konnte. Infolgedessen hielt ich es nicht mehr aus. Als ich meine Ladung in Maria spritzte, begann sie sehr leise zu stöhnen, als sie mit mir kam und ihre Fotze sich auf meinen Schwanz klemmte.
Als sie von ihrem Orgasmus herunterkam, lehnte sie sich gegen mich und drückte ihre Brustwarzen an meine Brust.
?Artikel Danke Bill Es war außergewöhnlich. Und danke, Suzanne, dass du mir Bill geliehen hast.
Es steht mir nicht zu, Rechnungen zu geben oder zu leihen, Mom, aber ich habe es wirklich genossen, dir beim Ficken zuzusehen. Ich hoffe, Bill stimmt zu, mehr von diesen Dingen mit dir zu machen, während er hier ist.
?Hey Susanne Denk dran, ich bin nach Adelaide gekommen, um dich zu ficken. Ich will dich als nächstes, sobald ich aufstehe.
?Ja, natürlich.? sagte ihre Mutter.
?Ja bitte.? sagte.
Ich war jetzt bis auf mein Hemd nackt. Maria war nackt bis auf den Rock, der um ihre Taille gewickelt war. Suzanne hatte immer noch ihren Rock und ihre Bluse an, obwohl ich sicher wusste, dass das alles war, was sie trug. Maria strich ihren Rock glatt und wollte ihr weggeworfenes Oberteil holen, aber Suzanne hielt sie zurück:
?Nein Mama Lass uns heute Abend nichts anziehen.
Gott, Suzanne, ich war noch nie so schelmisch. Was ist, wenn jemand vor die Tür kommt??
Das ist nicht sehr wahrscheinlich, oder? Wenn jemand kommt, muss er warten, bis ich etwas anziehe. Dann werde ich gehen und sehen, wer es ist.
Oh, dann sehr gut. Das Essen ist fast fertig. Lass uns jetzt essen, dann kann Bill Sex mit dir haben, Suzanne.
?Mama Bill wird mich ficken, nicht mich ficken. Er wird seinen Schwanz in meinen Arsch oder vielleicht mein Arschloch stecken. Er wird etwas Sperma in mich ejakulieren und mich ejakulieren. Und wirst du uns folgen?
Um Himmels Willen. Ich weiß nicht. Ich habe nie solche Worte benutzt.
Ich schloss mich dem Gespräch an. Maria Wenn Sie anfangen, sie zu benutzen und ihre Hemmungen loswerden, werden Sie es meiner Meinung nach ziemlich befreiend finden.
Dann zogen wir uns alle etwas aus und gingen in die Küche, während Maria unser Essen zubereitete.
Zum Abendessen hatten wir eine sehr schöne Flasche Wein von einem der vielen Weinberge im Barossa Valley nördlich von Adelaide. Nach einem sehr genussvollen Essen waren wir alle in bester Stimmung. Maria fühlte sich jetzt ziemlich wohl dabei, nackt zu sein, und schien sich mit der Tatsache wohl zu fühlen, dass Suzanne und ich gerne über Ficken und so reden.
Nach dem Abendessen übernahm Suzanne die Kontrolle. Wir gingen alle in Marias Schlafzimmer und entfernten die Laken von ihrem Bett, mit Ausnahme des unteren Lakens. Sie legte ihre Mutter quer über das Bett auf den Rücken. Dann kletterte Suzanne in der Position 69 auf Maria und bat Maria, ihre Spalte zu lecken und an ihrem Kitzler zu saugen. Das war eindeutig etwas, was Maria noch nie zuvor getan hatte, aber Suzanne bekam es, als sie ihre Zunge in die Muschi ihrer Mutter steckte und bei ihrer Tochter zuverlässige Arbeit leistete.
Suzanne hatte mir eine Tube Gleitmittel gegeben, und ich schob mir gerade etwas mit einem Finger in das Arschloch. Jetzt schmiere ich etwas mehr Öl auf meinen Schwanz, der vor mir hüpft, wenn ich mich bewege. Als ich mich bewegte, um meinen Schwanz in Suzannes Arschloch zu stecken, hatte Maria eine perfekte Sicht auf das, was vor sich ging. Sobald ich in sie eindrang, kam sie mit einem explosiven Orgasmus und spritzte Flüssigkeiten in das Gesicht und den Mund ihrer Mutter.
Ich fing an, Suzannes Arsch zu streicheln und genoss das enge Loch wirklich. Es scheint, dass Maria wenige Augenblicke, nachdem Suzanne weiter Marias Schlitz auf und ab geleckt hatte, an Suzannes Fotze stöhnte und explosiv kam, als Suzanne es tat. An diesem Punkt spritzte ich meine Ladung in ihn und brach auf ihm zusammen, während mein Schwanz immer noch in ihm steckte. Es schrumpfte bald und rutschte heraus.
Danach haben wir alle gemeinsam geduscht, was Maria besonders gut gefallen hat. Anscheinend hatte sie so etwas noch nie zuvor getan, nicht einmal mit ihrem Mann. Er verbrachte viel Zeit damit, sicherzustellen, dass mein Schwanz sauber, aber locker war.
Dann gingen wir zurück ins Wohnzimmer, öffneten eine weitere Flasche Wein und unterhielten uns weiter.
Ich fühle mich wie in einem Traum. Ich sollte schockiert sein von dem, was wir heute Nacht getan haben, aber ich bin immer noch nicht schockiert, ich bin aufgeregt. Findest du mich ekelhaft?
?Keine Mutter. Was wir heute Abend hier machen, sind nur einige der Dinge, die Bill und ich in Melbourne gemacht haben, Dinge, die Sie so aufgeregt haben, wenn ich Ihnen später davon erzähle. Ich finde es traurig, dass Sie so lange warten mussten, um den Nervenkitzel von gutem Sex zu entdecken, und ich bin so froh, dass Bill und ich Ihnen dabei helfen konnten, diese Entdeckung zu machen. Natürlich hatten Bill und ich in Melbourne niemanden, mit dem wir einen Dreier haben konnten, also war das etwas Neues, aber ich denke, wir haben es alle sehr genossen. WAHR??
?Ja.? ?Artikel Ja?
Wir setzten unser Gespräch fort, während wir die zweite Flasche Wein leerten, dann gingen wir alle zu Marias Bett, wo ich wieder Suzanne fickte, diesmal missionarisch, und Maria folgte. Dann machte Suzanne das Licht aus, und bald schlief ich mit Suzannes nacktem Körper auf der einen und Marias auf der anderen Seite ein.
Weiter geht es mit Suzanne 3.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert