Harter Analsex Und Dp Für Aletta Ocean

0 Aufrufe
0%


Gefangen in meinem Magic 2
Anders als in der 1. Episode werde ich in dieser Episode in der Rolle von Brian sein.

Er schnippt mit den Fingern…
Jason. Hör auf Das ist nicht lustig, Mann. Ich bin ein Mann, keine Schwuchtel. Ich schrie.
Halt die Klappe oder ich reiße dir den Arsch auf, wenn du nicht die Klappe hältst. Er schlägt mich. Außerdem macht es mich an, wenn ein Typ um Gnade oder mehr von mir bettelt. Er flüstert mir ins Ohr. Er leckte und biss an meinen Ohren.
Warum kann ich meinen Körper nicht bewegen?
Habe ich es dir nicht gesagt? Ich habe dir gerade einen starken Willen gegeben. Aber nicht in deinem Körper. Er leckte meinen Hals und biss mich leicht. Ich kann nicht glauben, dass mir das passiert ist.
Nun lasst uns die Sitzung beginnen. Er versuchte erneut, mich zu küssen, aber ich vermied es. Er grinste, Denke einfach an Brian, wenn du stöhnst, wirst du für immer mein Sklave sein. Er fing an, an meinem Hals zu lecken und zu saugen. Seine Hände erkunden meinen Körper. Seine linke Hand geht langsam zu meinem Schwanz, während sein rechter Arm meine linken Nippel drückt.
verdammt Warum beschäftige ich mich mit diesem Chaos Jason, bitte-aww
Er drückte meine rechten Brustwarzen hart. Es tut weh In Brand geraten Ich habe dir gesagt, du sollst dich nicht beschweren. Gut Ich werde verlieren, wenn du dieses Vorspiel erträgst, aber du musst in 30 Minuten darüber hinwegkommen. Also halt die Klappe und amüsiere dich. Während er mit dem anderen spielte, saugte er plötzlich an meinen rechten Nippeln. Seine linke Hand greift nach meinem Penis.
Ohh, das macht dich also an. Keine Sorge, ich mache dich zu einer wundervollen devoten Frau. Er schlug plötzlich meinen Penis.
Aww Verdammt Ich möchte meinen Körper krümmen, aber mein Körper reagiert keinen Zentimeter. Er packte meinen Schwanz und feuerte ihn langsam ab.
Es tut weh. Tränen laufen mir über die Wangen.
Es ist deine Schuld, dass du nicht kooperierst. Jetzt ärgerst du mich. Ich werde dich leiden lassen. Ich werde dich dazu bringen, um meinen Schwanz zu betteln. Er sah mir mit lüsternen Augen in die Augen.
Er packte wieder meinen toten 6-Zoll-Schwanz und feuerte ihn langsam ab. Hallo große Maus. Sein Daumen streichelt die Spitze meines Schwanzes. Bist du nicht ein bisschen müde? Soll ich dich am Leben halten? Er küsste die Spitze und blies. Mein Schwanz zuckt vor heißem Atem. Sein Mund nimmt langsam meinen Schwanz und bewegt seine Zunge darüber.
Verdammt… Verdammt… Mein Schwanz fing an zu wachsen. Er nahm meinen Penis aus seinem Mund und leckte über meine Eier, dann ging er zurück zu meinem Schwanz. Dann lass es wieder fallen und lecke mein Arschloch.
Fuck Was machst du? Hör auf damit Mein Körper wird mir nicht mehr gehorchen. Mein Schwanz steht lang da, zeigt in seine Richtung und hungert nach Aufmerksamkeit.
Hier ist der große Junge. Ich denke, du wirst mich mit deinem 8-Zoll-Schwanz befriedigen. Er leckte wieder meinen Arsch und streichelte meinen Schwanz.
N-nein. Jason. Ich stöhnte fast. Ich habe auf die Uhr geschaut und bin auf halbem Weg. Nur noch 15 Minuten von dieser Folter.
Schau mich an, Brian. Schau, wie hungrig ich bin. Er steckte meinen Schwanz wieder in seinen Mund und er ging Zoll für Zoll tiefer in seine Kehle. Sein heißer und feuchter Mund vervollständigt meinen Schwanz und ich kann es nicht glauben.
Er nickt mit seinem Kopf auf und ab von wo ich kauere und treibt meinen Penis tief in seine Kehle.
Ich kann es nicht mehr halten Ich sagte. Hmm, Ja-Jason. Steck meinen Schwanz in deine Kehle. Schneller Schneller. Ahhh … ahhh. Schritt gehalten. Es summt und vibriert mein Schwanz.
Verdammt Diese Gebühr – es fühlt sich gut an Er schnippt mit den Fingern. Ich kann meinen Körper plötzlich bewegen. Meine Hände halten deine Ohren. Nimm diese Scheiße … nimm diese … Scheiße Ich werde abspritzen. Ich werde mich ihm härter und schneller stellen. Meine Hüften vertrauen deinem Gesicht. Meine Hände greifen nach seinen Ohren, ziehen ihn an sich, mein Schwanz dringt tiefer in ihn ein. Verdammt Ich ejakuliere in deinem Hals. 1..2..6..8 Spermastrahlen. Er trinkt es. Ich kann spüren, wie seine Kehle meinen Schwanz zerquetscht. Hmm … Ich lasse ihn los, während ich wieder zu Atem komme.
Er hustet und schnippt wieder mit den Fingern. Ich kann mich nicht bewegen. Ich habe versucht zu sprechen, aber ich kann nicht.
Du schreist. Er grinst. Du bettelst sogar um mehr. Er küsste mich auf die Lippen. Er packte meinen weichen Penis und fing an, ihn zu streicheln. Gedemütigt stöhne ich schon bei seiner Berührung.
Lass uns holen, was wir haben. Er rieb seinen Zeigefinger in mein Arschloch und fing an zu piercen. Hmm, interessant. Beruhige deinen Arsch an meinem Finger. Du bist eine totale Schlampe. Er flüsterte. Er leckte meine Ohren, Kinnpartie, Wangen, Augen und Lippen. Er saugte an meiner Zunge und ich zische. Ich gab auf. Ich gebe mich ihm vollkommen hin. Es fügt immer wieder einen Finger zu meinem Arsch hinzu. Wir hören auf, uns zu küssen, Ich denke, du bist bereit. er richtet seinen schwanz an meinem arschloch aus.
Ich spüre die Hitze meines Penis außerhalb meines Anus. Es geht langsam in mich über. Es gibt ein Pop-Geräusch, als sein Kopf in meinen Arsch eindringt. Es ist groß, es ist, als würde mich eine Hand zerreißen. Es tat weh, aber meinem Körper machte es nichts aus. Er steckt mir immer wieder seinen Schwanz rein. Wie groß darf sein Schwanz sein? Es fühlt sich an wie eine Ewigkeit, wenn es endlich aufhört.
Er flüsterte wieder: Ich werde dich befreien. Aber ich werde dich hart ficken, wenn du dich widersetzt.
Urg. Er holt seinen Schwanz raus und vertraut mir sehr.
Verstehst du was ich sage? Ich nickte. Er schnippte mit dem Finger, um mich wieder zu befreien.
Aww Es tut weh Die ersten Worte kommen aus meinem Mund.
Entspann dich, Brian. Er griff sanft mit seiner rechten Hand nach meiner linken Hand. Unsere Hände sind zusammengefaltet. Küss mich. bestellt. Ich gebe ihm einen schnellen Kuss.
Nicht so. Küss mich, als würde dein Leben davon abhängen. Oder ich zerstöre dich wie eine Bestie. In dieser Situation kann ich nichts tun. Sein Schwanz steckt in meinem Arsch und ich bin zu jung für ihn. Ich griff mit meiner rechten Hand hinter seinen Kopf und zog ihn zu mir. Wir tauschten Atem, Speichel, saugten an der Zunge des anderen. Seine linke Hand griff nach unten auf meinen Rücken, um mich hochzuheben. Jetzt sitzen wir mit mir auf ihren Schenkeln und ihr Schwanz in mir drin. Wir küssen uns weiter und mein Schwanz wird wieder hart. Es begann sich in mir zu bewegen. Ein langsames, aber langes Vertrauen. Ich stöhne und schreie und umarme ihn, als er seine Schritte beschleunigt. Hmmm…hmmm…hmmm… Ich merkte nicht, dass ich meine Augen mit offenem Mund schloss.
Du magst das, huh? Je schneller er vertraut, desto mehr in mich. Ich habe nicht geantwortet. Dann hörte es auf und quälte mich innerlich. Ich habe dich nicht gehört.
Hmm.. Er hielt komplett inne. Hmm, was? Sag es mir. bestellt.
Ich mag das. sagte ich zögernd.
Was hat dir gefallen? Sag es mir
I..I.-, er ist sehr zuversichtlich. Ah Ich stöhnte laut. Ich liebe es, dass du mich fickst Ich liebe es, wenn du mit deinem Schwanz in mir mit deinen Hüften quietschst. Urg-, er vertraute wieder und quietschte. Ich liebe mich… wenn du mich so hart fickst. Ich liebe alles, was du mir antust Sie schleift weiter ihre Hüften mit mir.
Also? Was soll ich jetzt tun?
Fick mich Fick mich mit deinem riesigen Schwanz. Fick mich grob Ich brauche das Ich bettelte.
Er lächelt: Hier ist die Belohnung dafür, dass du ehrlich zu mir bist. Er hat mich auf die Knie geworfen. Er hat seinen Schwanz in mich gesteckt. Ich stöhne für jedes Vertrauen, das er mir gibt.
Wie, gefällt es dir? Wer ist jetzt die Schwuchtel? Ich antwortete ihm nicht und er schlug mich hart, aber hart.
Ah schrie ich, als er mich schlug. Ich Ich bin der Schwule. Ich mag deinen Schwanz in mir. Er dringt tief in mich ein Ich schrie wie ein Mädchen, als ich schneller und schneller wurde: ahhhh Ahhh Ahh…hmmm..hmmm..hmm Wir kamen beide.
Ich-ich kann deine warme Ejakulation in mir vibrieren spüren. Ich kam mir in den Sinn.
Fuck Was hast du mit mir gemacht. Verdammt Lass mich los
Noch nicht, ich habe dich noch nicht beleidigt. Er schnippte erneut mit den Fingern, um mich einzufrieren.
Er drückt einen Knopf und fordert seinen Fahrer auf, in seine Suite zu fahren. Mach dich sauber. Du wirst tun, was ich sage. Du kannst nichts gegen mich tun, oder deine Mutter wird sterben.

Danke für das Lesen meiner Geschichten Ich hoffe, Sie hinterlassen einige Kommentare, wie ich mein Schreiben verbessern kann. Wiedersehen. Nasse Partys und feuchte Träume :-*

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert