Große Titten Duty Große Beute Quest Ok Außer Die Fetten Babes Nina Kayy Alycia Starr Landen Auf Den Kurvigen Cremigen Fotzen Des Anderen Bis Sie Ihre Fotzen Zu Nass Machen Zusammen Abspritzen Außer Fu

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Nils. Ich bin 18 Jahre alt und besuche derzeit eine WIRKLICH SUPER religiös-katholische Jungenschule. Ach und ich bin schwul. 3 von 4 besten Freunden wissen, dass ich schwul bin und sie waren alle ziemlich gut darin. Ich bin nervös, es meinem vierten Freund Jay zu erzählen – hauptsächlich, weil ich in ihn verliebt bin. Wir alle nennen Jay Gayjay, weil es ihn sauer macht.
Eines Tages, auf dem Weg zum Einkaufszentrum, beschloss ich schließlich, Jay zu sagen, dass ich schwul war.
Ich sage es ihm und er ist ziemlich cool und wir reden eine Weile nicht wirklich darüber.
ein paar wochen vergehen
Eines Tages nach der Schule gehen wir in die Umkleidekabine. Es verändert sich – ich kann nicht anders, als es mir anzusehen. Sie ist sehr sehr süß. Sie ist groß, schön und bronzefarben. Unter den Achseln sind viele Haare (das finde ich ein bisschen sexy). Ich kann nicht anders, als auf ihre Brust und ihren Bauch zu starren – ihre braune Brust mit knallroten Brustwarzen und dem geringsten Hauch von Muskeln. Ich fühle mich abgehärtet, also drehe ich mich um. Ich sitze auf der Bank und schaue sie an. Er zieht seine Shorts aus (seine Unterwäsche ist noch an) und ich kann ein kleines Zelt in seinen Boxershorts sehen. Das regt mich total auf
Als ich mich umdrehe, sehe ich ihn hinter mir stehen – oben ohne und nur in Boxershorts.
Neil, das mag komisch klingen, aber wenn du schwul bist und so, würdest du in Erwägung ziehen, mir einen zu blasen? fragt Jay vorsichtig.
Ich hatte einen verwirrten Ausdruck auf meinem Gesicht.
Sind Sie im Ernst??????? Ich heulte.
Ja, begann Jay, ich habe seit einer Woche nicht mehr masturbiert und bin gerade richtig geil.
In Ordnung. Ich sagte
Ich wollte mich gerade bücken, griff aber stattdessen die Brustwarze an. Ich küsste wütend ihre Brustwarze und leckte sie. Erst rechts, dann links. Jay fing an zu stöhnen, was mich nur ermutigte. Nach ein paar Minuten fing ich an, seine Brust zu küssen. Ich küsste ihre harte Brust und hörte auf, als ich zu ihrem Schwanz kam, der schon hart war. Ich zog langsam ihre Unterwäsche aus und enthüllte ihren 8-Zoll-Schwanz. Ich küsste die Spitze seines Penis und ein leises Stöhnen entkam seinen Lippen. Ich küsste weiter, bis ich meinen Kopf in deinen Schwanz steckte. Zuerst würgte ich, aber ich fing an, sehr langsam daran zu saugen. Nachdem ich ein paar Minuten damit gespielt hatte, beschloss ich, meine Aktionen zu intensivieren. Ich fing an, härter und schneller daran zu saugen. Leck meinen Schwanz rief Jay mit einem süßen Lächeln auf seinem Gesicht. Seine Atmung beschleunigte sich und ich begann noch schneller zu saugen. Nach ein paar Sekunden Ich komme gleich Schrei. & es kam in meinen Mund – fast 7 Spermastränge. Es tropfte ein wenig von meinen Lippen. Er nahm seinen Finger, reinigte das Sperma und steckte seinen Finger in meinen Mund.
Ich stand auf und schob sie in den Schrank und küsste sie. Wir fingen an rumzumachen und er hielt meinen Arsch fest, während ich es tat, was mich zum Stöhnen brachte. Er zog meine Kleider aus und enthüllte meinen 7-Zoll-Schwanz. Er bückte sich und legte seinen Mund auf meinen Schwanz. Mein ganzer Körper zitterte und oh verdammt Ich schrie. Er fing an, mich hart und schnell zu lutschen. Ich konnte mich kaum vom Abspritzen abhalten.
Ich sagte ihm, er solle aufhören, und ich sagte ihm, er solle auf der Bank knien. Das tat er und ich schlug ihm sofort mit meiner Zunge auf seinen süßen Hintern. Ich leckte jeden Teil seines Lochs. Meine Zunge ging rein und raus. Ich konnte nicht genug von seinem Geschmack bekommen. Sie schrie und stöhnte die ganze Zeit. Ich will dich JETZT in mir haben sagte Jay. Er packte mich, stellte mich in eine Reihe und kratzte sein Loch mit meinem steinharten Werkzeug. Das Gefühl, sich darauf einzulassen, war unglaublich Er fing langsam an, auf mir zu reiten, aber bald nahm seine Geschwindigkeit zu, wir schrien beide vor Freude. Gott ja Fahr meinen Schwanz, Jay Scheiß drauf. Ich schrie. Das ermutigte ihn, als er anfing, mich noch schneller zu treiben. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war völlig entsetzt. Ich fing langsam an, ihn zu masturbieren, was ihn noch mehr zum Stöhnen brachte.
Genug sagte ich Jetzt will ich, dass du mich fickst
Jay stimmte glücklich zu. Ich kniete auf der Bank (Hundestil) und er fing an, mich langsam zur Seite zu treten. Gott ließ seine Zunge sich unglaublich anfühlen Ich stöhnte und stöhnte. Er steckte seinen Finger in mein Loch und fing an, mich mit seinem Finger zu ficken. Eine Minute später bat ich ihn um etwas Echtes. Er nahm seinen Finger heraus und führte langsam seinen 8-Zoll-Schwanz in meinen Arsch ein. Er bewegte sich so langsam, dass er sein Gerät einsteckte, herausnahm und wieder einsteckte. Ich stöhnte vor Vergnügen, aber ich bat ihn, mich hart zu ficken. Er tat, was ich wollte und fickte mich hart. Ein paar Minuten später drehte ich mich um und lag auf dem Rücken. Ich masturbierte meinen Schwanz, während er mich hart fickte. Zu sehen, wie sie jede Minute genoss und wie ihr Schwanz auf meine Prostata traf, schickte mich einfach weg. Ich komme Ich schrie, als 10 Seile aus meinem Schwanz flogen und sogar mein Kinn trafen. Dies schickte Jay über Bord, als er kurz darauf Ich ejakulation schrie und meinen Arsch sprengte. Er benutzte seinen Finger, um Sperma aus meinem Arsch zu bekommen und fütterte es mir.
wir küssten
Wir werden das noch einmal machen, richtig? Ich fragte
Na sicher sagte Jay.
ENDE (um nach Teil 2 abzuspritzen)
Bitte kommentieren
(Ich brauche irgendwie 300 Zeichen mehr, also tippe ich hier einfach zufälligen Mist, damit es runtergeht) tghfhfhftuffguvugffgufgfgh. V. Bgvhvh b b gdrseduhkinuvtffcybuitytdettxtyftuctudtdyrcrycryytcgytyctyctyctycyttyctyctyctyctyfyufyufuyg. Fgctcryccuttufftuftutuffuttutuftufutfyfttfufytdtydytytdftyydtftutfuuyg
OK danke

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert