Fräulein Schweden Für Creampie

0 Aufrufe
0%


Ich wachte mit etwas Heißem und Nassem an meinem Schwanz auf. Ich rieb mir die Augen und sah nach unten, um zu sehen, wie Walker meinen harten Schwanz lutschte. Seine Lippen umschlossen mein Hemd, sein Kopf wippte auf und ab. Es fühlte sich so gut an
Bevor ich letzte Nacht eingeschlafen bin, hatte ich einen beunruhigenden Gedanken. Vielleicht waren es der Alkohol und die Hormone, die uns runtergezogen haben. Ich hatte gehofft, Walker würde heute Morgen nicht voller Bedauern und Verwirrung aufwachen. Oder noch schlimmer, Wut und Scham. Aber ihn nüchtern stöhnen zu sehen und meinen Schwanz zu lutschen, all diese Sorgen sind weg.
Ich stieß ein leises Stöhnen aus und fuhr mit meinen Händen durch sein Haar. Ich bewege seinen Kopf auf und ab und führe seinen Mund an meinem Schwanz entlang. Für jemanden, der das noch nie gemacht hat, nimmt es ziemlich schnell Fahrt auf.
Guten Morgen auch dir. Ich scherze. Ich schätze du hast letzte Nacht nicht genug bekommen?
Mmm-mm. Das war alles, was er mit meinem Schwanz in seinem Mund sagen konnte.
Für mich geht das. Ich stand auf, um ihre Beine zu packen und sie zu mir zu ziehen. Ich nehme ihn auf mich und lege seine Beine auf beide Seiten meines Kopfes, damit wir eine 69 machen können. Er nahm seinen Mund nicht von meinem Schwanz, während ich ihn umstellte, also lass uns nicht meine Zeit verschwenden. nimm seinen harten schwanz in meinen mund und lutsche ihn egal wie kostbar er ist.
Als ich mich ein wenig traute, lutschten wir minutenlang aneinander. Ich spielte mit ihrem Arsch, während ich an ihr lutschte, dann kam mir eine Idee. Ich hörte auf zu saugen, um meinen Finger schön mit meiner Zunge zu benetzen. Sobald ich sie nass gemacht hatte, lutschte ich wieder an ihrem großen Schwanz und fing an, ihr Loch mit meiner Zunge zu massieren. Nach ein paar Sekunden fing ich an, meinen Finger langsam hineinzudrücken. Er verzog zuerst das Gesicht und drückte sein Loch, entspannte sich aber schließlich und ließ mich weitermachen. Ein paar Minuten später fingerte ich ihren Arsch schneller und tiefer und sie liebte es. Ihr Stöhnen war jetzt viel lauter, obwohl mein Schwanz in ihrem Mund sie immer noch erstickte.
Die Kombination aus Saugen und Fingern war einfach zu viel. Er nahm seinen Mund von meinem Schwanz und sagte: Ich werde abspritzen sagte.
Deshalb habe ich weitergemacht. Nach ungefähr 30 Sekunden stieß er ein SEHR lautes Stöhnen aus, als ich einen Strang nach dem anderen Sperma in meinen Hals zog. Ich nahm alles gierig und genoss jeden Tropfen.
Nachdem er sich aus der Höhe beruhigt hatte, kam er zurück, um sich auf mich zu konzentrieren. Vielleicht 2 Minuten später kündigte ich an, dass ich ejakulieren würde und er steckte seinen Mund auf meinen Schwanz, damit er seine Belohnung schmecken konnte. Und das tat es. Als ich ankam, hat es die ganze Zeit gedauert. Ich schluckte alles, was ich nachgeben musste. Nachdem ich mit dem Abspritzen fertig war, hielt ich seinen Mund auf meinem Schwanz, leckte und saugte mein ganzes Sperma auf. Dann kam er auf mich zu und gab mir einen Kuss. Ich küsste ihn und gab uns beiden einen Vorgeschmack auf die Ejakulation des anderen.
Nachdem wir aufgehört haben uns zu küssen, schauen wir auf die Uhr und sehen, dass es fast Mittag ist. Dann hat es uns erwischt. Scheisse Alle unsere Klamotten waren immer noch im Wohnzimmer verstreut. Bestimmt war jemand nach Hause gekommen.
Wir stehen beide auf und ich bin der Erste, der an der Tür ankommt. Ich öffne sie langsam und leise, um nach draußen zu schauen. Als ich nach draußen schaue, merke ich zuerst, dass es ruhig ist. Außerdem habe ich niemanden im Wohnzimmer gesehen.
Ich denke, uns geht es gut. Ich sage es Walker.
Wir gingen jedoch beide langsam und schweigend ins Wohnzimmer. Wir kommen an den Räumen von Tyler und Grant vorbei, deren Türen geöffnet wurden. Sie waren nicht da. Wir gehen ins Wohnzimmer, es ist immer noch nicht da. Ich schaue durch die Windschutzscheibe. Ich sehe mein Auto auf der Straße, aber ich sehe nur Walkers Auto in der Einfahrt. Der Strand ist sauber.
Ich glaube nicht, dass sie schon zu Hause sind. Ich fragte.
Das verzweifelt mich. sagte Walker. Aber ich denke, wir können uns jetzt etwas entspannen.
Dann fing ich an, meine Kleider zu sammeln und anzuziehen. Ja, wir sind immer noch alleine hier, aber ich muss mich noch anziehen, wenn sie auftauchen. Es ist besser, hart zu sein als Nachsicht. Walker brachte seine Kleidung zurück in sein Zimmer und zog sich neue Kleidung an. Wir gingen beide in die Küche und holten Pizzareste von neulich heraus und schluckten sie schnell herunter. Hahnlutschen macht anscheinend richtig Appetit.
Ich war wieder einmal beeindruckt von der Tatsache, dass letzte Nacht Walkers erste wirkliche sexuelle Erfahrung jeglicher Art war. Also dachte ich, ich sollte ihn wahrscheinlich fragen. Sehen Sie, wo es mit all dem ist.
Und wie geht es dir gestern Abend und heute Morgen? Ich fragte.
Ich fühle mich großartig Sagt er mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Ich hatte zu viel Spaß.
Gut, ich bin zufrieden. sage ich und lächele ihn an.
Walker sagt später: Männer faszinieren mich schon lange. Ich fand dich und Tyler schon immer attraktiv. Ich dachte, wenn ich ein Experiment machen würde, dann mit ihm oder ihr.
Er hat einen guten Punkt gemacht. Apropos Tyler, warum hast du nicht versucht, mit ihm zu experimentieren? Er ist süß und schwul.
Nun, wir leben zusammen. Es wäre sehr peinlich, wenn es nicht funktionieren würde. Wenn es schlimm genug wäre, hätte einer von uns vielleicht überlegt, umzuziehen, und das wollte ich nicht dem Zufall überlassen.
Ja, richtiger Punkt. Ich werde es ihm sagen.
Aber ich bin froh, dass ich das erste Mal bei dir war. Sagte er, lehnte sich hinunter und küsste mich. Ich küsse zurück.
Wir hören auf zu küssen. Ich sehe ihn an und sage: Ich auch.
Wir lächeln und gehen zurück zum Küssen. Unsere Küsse wurden zu Liebesspielen, als unsere Zungen die Münder des anderen studierten. Ich nehme meine Hand zu seinem Arsch und drücke sie fest.
Er unterbricht den Kuss erneut und sagt: Ich mag, was du getan hast.
Was?
Stecken Sie Ihren Finger dort hinein. Es tat zuerst ein bisschen weh, aber dann fühlte es sich wirklich gut an. Fast so gut, als ob Sie meinen Schwanz lutschen würden.
Ich lache. Nun, wenn du willst, können wir es das nächste Mal mit dem echten versuchen.
Seine Sichtbarkeit war begeistert. Ja Ich wollte es versuchen. Nach gestern Abend und heute Morgen möchte ich, dass du es tust.
Also sind wir wieder beim Küssen. Lust und Leidenschaft wuchsen. Meine Hand ging zurück zu ihrem schönen Arsch, als sie zu meinem geschlossenen Schwanz ging.
Sie fing an zu massieren, als wir hörten, wie ein Schlüssel in das Schloss der Haustür gesteckt wurde. Wir hielten beide an und wichen sofort zurück, als Grant hereinkam. Wir begrüßten Grant, als wir hereinkamen, und versuchten, ihr wütendes Grinsen zu verbergen.
Wir haben gefragt, was er macht. Er sagte, er wolle nicht so spät hierher zurückkommen, also verließ er die Stadt und verbrachte die Nacht bei einem Freund. Dann fragten wir nach Tyler. Er sagte, er habe schon einmal mit ihr gesprochen und er habe eine Eröffnungsschicht im Theater übernommen, also sei er jetzt bei der Arbeit.
Wirklich? Ich sage. Hat er vorbeigeschaut, bevor er zur Arbeit gegangen ist? Ich glaube, keiner von uns hat ihn gesehen.
Ich konnte es dir nicht sagen. antwortete Grant. Ich bin mir sicher, wenn er es tat, ging er hinein, um seine Arbeitskleidung anzuziehen, und ging.
Ich mache mir jetzt ein bisschen Sorgen. Das Sofa stand direkt vor der Haustür, also hätten wir es definitiv bemerkt, als es hereinkam. Vielleicht kam es, während wir schliefen? Hat er uns gesehen?
Ich habe versucht, es in eine Ecke meines Gedächtnisses zu stecken, aber es war schwierig. Grant ging dann in sein Zimmer, um sich umzuziehen. Walker sah mich an und seine Augen weiteten sich.
Glaubst du, Tyler ist nach Hause gekommen und hat uns gesehen?
Ich weiß nicht. antwortete ich. Er hätte etwas gesagt, wenn er es getan hätte, oder?
Wir gerieten beide etwas in Panik. Wir schämen uns nicht für das, was wir getan haben oder so. Weit davon entfernt. Aber ich glaube nicht, dass einer von uns schon jetzt einen von ihnen raus haben will. Ich bin bisexuell, aber der Großteil meiner Familie ist altmodisch. Sie würden es nicht verstehen, und ich wollte mich noch nicht damit befassen. Und Walker entdeckt nach letzter Nacht gerade seine Sexualität. Wir können beide sagen, dass wir dies vorerst lieber geheim halten würden.
Nach einer Weile fingen wir an, uns immer weniger Sorgen zu machen. Tyler ist nicht hier und wir können im Moment nichts tun. Grant kam zurück und sagte, er gehe zur Arbeit. Nachdem er gegangen war, schalteten Walker und ich seine Xbox ein und spielten eine Weile. Nachdem wir ein paar Stunden gespielt hatten, hörten wir einen Schlüssel im Schloss und die Tür öffnete sich.
War Tyler zu Hause?
II. Ende des Kapitels. Sag mir deine Meinung und ich arbeite an Teil 3

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert