Er Kriecht Langsam Die Treppe Hoch Damit Alles Gut Wird. Katz Und Esel Ist Wirklich Klar Wie Es Hier Weitergehen Wird.

0 Aufrufe
0%


Nancy war gerade von der Arbeit nach Hause gekommen, als ihre jüngere Schwester Ann ihr Handy anrief. Er antwortete, und nach dem ersten angenehmen Gespräch unterbrach Ann ihn.
Hey Schwester, ich habe mich gefragt, ob du, Paul, bereit bist für ein kleines Date bei uns zu Hause mit Iris und ihrem Mann an diesem Wochenende?
Nancys ?Tupperware-Party für Erwachsene? Er brauchte eine Sekunde, um sich daran zu erinnern, dass es die Frau war, die es organisiert hatte. Im vergangenen Monat. Die Frage ihrer Schwester überraschte sie. Sicher, sie und Paul waren ein paar Mal zusammengekommen, um ein bisschen Spaß mit Ann und ihrem Mann James zu haben, hatten aber nicht ernsthaft darüber nachgedacht, ihre Verlobung auf andere Paare auszudehnen. Er und Ann hatten mehrmals darüber gesprochen und Paul davon erzählt. Sie war in dieser speziellen Frage unentschlossen und sagte ihm, sie sei bereit, alles zu tun, was sie versuchen wollte.
Lassen Sie mich zuerst mit Paul sprechen und ich melde mich dann bei Ihnen, sagte er. sagte er seiner Schwester. Sie unterhielten sich noch ein paar Minuten, bevor sie auflegten und mit dem Rest ihres Tages fortfuhren. Paul verbrachte die Nacht bei ihr zu Hause, also zog er sich um und begann, das Abendessen für ihre Ankunft vorzubereiten.
Er kam zwar früh an und sprang sofort in die Küche, um zu helfen. Wie bei ihrer ersten Begegnung hatte sie ihn nie um Hilfe bitten müssen und er hatte es nie versäumt, sie anzubieten. Während sie sich in der großen Küche locker umeinander bewegten, brachte sie Anns Einladung zur Sprache und fragte, ob sie Interesse hätte.
Sicher, wenn es etwas ist, was du tun möchtest. Du weißt das,? Sie sagte ihm.
?Ich weiß wirklich nicht, was ich will? sagte. ?Einerseits denke ich mehr darüber nach, aber wenn ich mich plötzlich in dieser Position wiederfinde, weiß ich nicht, ob ich damit wirklich umgehen kann.?
Er umarmte sie locker und zog sie an sich. Du machst dir Sorgen um mich, nicht wahr? sagte sie ihm leise. Du bist die einzige Frau, an der ich interessiert bin und ich bin mit unserem Sexleben vollkommen zufrieden. Gelegenheitssex mit jemand anderem zu haben, wird daran nichts ändern, aber ich würde es nicht einmal in Betracht ziehen, es ohne Ihre Zustimmung zu tun.
Nancy spürte, wie eine Woge der Erleichterung und Liebe sie umhüllte, als sie seinen Worten lauschte und erkannte, dass sie äußerst ehrlich zu ihm gewesen war. Er wusste, dass er viele Freundinnen und Bekannte hatte, aber er hatte sie immer in angemessenem Abstand gehalten, auch wenn er nicht wusste, dass er zusah. Ihre Schwester hat dies bereits früher bestätigt und erklärt, dass sie ihrem Ex immer absolut treu geblieben ist, als sie vor Jahren in dieselbe Swingergruppe wie Ann und James verwickelt waren. Er wusste auch, dass er selbst dann, wenn er mit Ann Sex hatte, nie darüber sprach oder sie mit seiner Schwester verglich. Wann immer Paul mit Nancy zusammen war, war es, als wäre er noch nie in seinem Leben mit einer anderen Frau zusammen gewesen, und sie stand immer im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit.
Er sah nach unten und küsste sie leicht auf die Lippen, drückte sie kurz und ließ sie dann los, damit sie das Essen beenden konnten, bevor es anbrannte. Als sie mit allem fertig waren und sich hinsetzten, um ihr Essen zu genießen, fühlte er eine Leichtigkeit in seinem Herzen, einen seltsamen Frieden. Dann putzte er die Küche und sagte ihm, er solle sich auf der hinteren Veranda entspannen. Als sie hinausging, hatte sie beschlossen, die Einladung anzunehmen und Paul noch einmal gefragt, ob es in Ordnung sei, bevor sie ihre Schwester anrief und ihr Bescheid gab.
Das ist großartig, großer Bruder sagte Ann glücklich. ?Wir können es kaum erwarten, Sie wiederzusehen und ich bin sicher, Sie werden auch Ihren Spass haben.? Ann beendete das Gespräch, indem sie Nancy Einzelheiten über ihr Treffen am Samstag mitteilte.
Für den Rest der Woche spürte Nancy, wie ihre Aufregung zunahm, als sie an den Samstagabend dachte und versuchte, sich vorzustellen, was passieren würde. Als sie mit Paul darüber sprach, lächelte sie nur und hielt ihn fest. Als sie sich liebten, bemerkte Nancy, dass ihre Gedanken in Richtung Samstag wanderten, und stellte sich vor, dass ein anderer Mann sie genommen hatte, nicht Paul. Er wurde körperlicher und dreister, was Paul sofort erkannte und es genoss. Später erkannte sie, dass es bei ihrem Liebesspiel mehr um rohen Sex und Lust ging als um ihre Liebe und emotionale Bindung zu Paul. Sie erinnerte sich an die Zeiten, als sie Sex mit James hatte, und erkannte, dass sie ähnlich fühlte und handelte. Es gab keine emotionale Verbindung zu ihm; Es ging nur um Sex.
Später in der Nacht kletterte sie auf Paul und weckte ihn sanft. Als er vollständig erigiert war, griff er nach unten und ließ seine Männlichkeit in sie gleiten und machte langsam Liebe mit ihr. Er hat sich Zeit genommen und war auch nicht in Eile. Sie handelten zusammen und als sie sich küssten, konnte sie nur daran denken, wie sehr sie Paul liebte. Am Ende erreichte jeder von ihnen seinen Höhepunkt, der die unglaubliche Leidenschaft beendete, die sie füreinander teilten. Nancy schlief schließlich glücklich in seinen Armen ein, zufrieden in ihrem Herzen und Geist.
Sie gingen am Samstagnachmittag zu Anns Haus und verbrachten Zeit damit, sich mit ihr und James zu unterhalten, bevor sie zusammen zu Abend aßen. Nancy wurde unruhig, als die Zeit für die Ankunft von Iris und ihrem Mann näher rückte, und versuchte, Ann dazu zu bringen, ihre Pläne für den Abend mitzuteilen, scheiterte jedoch. Als das Paar ankam, stand Nancy schnell auf und strich ihr leichtes Kleid glatt, um einen guten Eindruck auf sie zu machen.
Als Iris hereinkam und sie sah, ging sie zu Nancy und umarmte sie lange, während sie Grüße austauschten. Eines der ersten Dinge, die Nancy auffiel, war, wie groß Iris war. Es gab Haare. Als sie sich in Marys Haus trafen, hatte Iris sie in einen einzigen Zopf um den Kopf gewickelt. Jetzt trug sie einen langen Pferdeschwanz, der weit unter ihre Taille ging. Iris trug einen mittelhohen Jeansrock und eine enge ärmellose Bluse aus dehnbarem Material, die die großen Brüste darunter deutlich zeigte. Nancy konnte sehen, dass ihre Beine so schwer und muskulös aussahen, wie sie aussahen.
Hat Ann eingegriffen, um Iris vorzustellen? Ehemann, Gary und Nancy waren fassungslos. Sie war ziemlich attraktiv, aber viel jünger als Iris. Nancy hatte geschätzt, dass Iris etwa 45 Jahre alt war, aber Gary war gut 15 Jahre jünger.
Iris lachte. ?Ich weiß was du denkst,? sagte. Das verstehe ich immer, aber er ist wirklich mein Ehemann, nicht mein Sohn. Gary war durchschnittlich groß, hatte widerspenstiges sandbraunes Haar und ein schnelles Lächeln.
Nancy lächelte Gary an und sie unterhielten sich nett, als Iris Paul vorgestellt wurde. James bot allen einen Drink an und verwies sie auf Snacks, die Ann in der Küchenbar zubereitet hatte. Die Gruppe ging in die Küche und verbrachte die nächste halbe Stunde damit, sich zu unterhalten und sich besser kennenzulernen.
Nancy sprach mit Iris und fand heraus, dass sie eigentlich 49 Jahre alt und Gary 18 Jahre jünger ist. Iris verriet, dass sie sich vor ein paar Jahren durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt hatten, nachdem ihr erster Ehemann plötzlich gestorben war. Als sie und Gary anfingen, ernst zu werden, verursachte das ein paar Probleme mit ihren beiden Kindern.
?Gary ist nur 4 Jahre älter als mein Sohn? Gestand. Sowohl mein Sohn als auch meine Tochter drückten ihren Unmut aus, aber das war mir egal. Er und ich verliebten uns und heirateten vor ein paar Jahren. Es ist manchmal lustig, die Gesichtsausdrücke der Leute zu beobachten, wenn wir uns küssen oder in der Öffentlichkeit Zuneigung zeigen, nicht wahr? Er gab mit einem Lächeln zu.
Ann forderte alle auf, sich ein frisches Getränk zu besorgen und ins Wohnzimmer zu gehen. Als sie sich eingerichtet hatten, holte sie ihren Laptop heraus und lud ein weiteres Spiel für Erwachsene, das sie und James gefunden hatten.
?Wir hatten keine Gelegenheit, es mit jemand anderem zu versuchen, aber wir haben es untereinander versucht? allen gesagt. Es ist dem Monopoly-Spiel für Erwachsene sehr ähnlich, aber weniger komplex. Nachdem alle Informationen in das Programm eingegeben wurden, kann jeder Spieler ?Return Game? Taste. Es wird nach dem Zufallsprinzip eine Aktion auswählen oder Ihnen eine ?Wahrheit oder Pflicht? Auswahl. Das ist alles.
Es erlaubte jedem, seine eigenen Daten einzugeben, angefangen bei seinem Namen, seinem Geschlecht und seiner sexuellen Orientierung. Es erlaubte dem Spieler dann, eine Perversionsstufe auszuwählen, die wahrscheinlich bei der Auswahl von Missionen verwendet wurde. Nancy? gerade? und wählte die zweite Stufe von vier im ?Kinkiness-Index?, wobei 1 ?Dumpf? und 4 ?Orgie? war. Paul wählte Stufe 3 (?Wild?), Ann und James wählten Stufe 4. Iris und Gary haben sich ebenfalls für Stufe 4 entschieden.
Als nächstes überprüften sie die Blöcke neben der Kleidung, die sie trugen, und dann die Blöcke, um die Arten von sexuellen Aktivitäten anzuzeigen, für die sie offen waren. Die letzte Folge enthielt eine lange Liste verfügbarer Spielzeuge und Accessoires, die Ann vervollständigte, indem sie das Kästchen neben allem, was sie besaß, ankreuzte. Nancy war nicht allzu überrascht, als sie sah, dass sie eine Reihe sehr wichtiger Dinge überprüfte.
Iris ging zuerst und wurde aufgefordert, einen heißen, langsamen Tanz mit Paul zu teilen, und durfte ihren Arsch fühlen. Nancys Augenbrauen zogen sich hoch angesichts dessen, wie schnell das Spiel begann. Iris und Paul standen auf und bewegten sich zu einem engen Tanz zusammen. Zuerst nahm er ihre rechte Hand in ihre linke, aber als die Zeit zu einer imaginären Melodie zu schwingen begann, ließ die Frau los und zog beide Hände nach unten. Paul brauchte keine weitere Ermutigung und begann, ihren Arsch von der Innenseite ihres Rocks zu drücken und zu reiben, als sie den Gefallen erwiderte, indem sie ihren Arsch packte. Augenblicke später streckte sie die Hand aus, um ihren Kopf nach unten zu ziehen, und ihre Münder trafen sich für einen langen, feuchten Kuss, der nicht aufhörte, bis der Tanz angeblich vorbei war. Während ihres Auftritts rieb Iris ihre Brust an Paul.
Als der Tanz zu Ende war, gingen sie zu ihren Plätzen zurück und Paul war an der Reihe. Nancy wurde gesagt, sie solle ihren Hals küssen und lecken und ihn aufwärmen. Er lachte und ging ihr nach. Sie zog ihr Haar aus ihrem Nacken und beugte sich hinunter, um Küsse von ihrem Schlüsselbein hinter ihr Ohr zu platzieren. Gleichzeitig bewegten sich seine Hände vor ihr und begannen, ihre Brüste über ihrem Kleid zu streicheln. Nancy senkte automatisch ihren Kopf und kicherte, weil ihre Lippen und Zunge sie kitzelten, aber sie hielt ihn fest, um den Spaß fortzusetzen. Nach einer Minute blieb er stehen und sah ihn fragend an. Alle anderen hatten ein breites Lächeln im Gesicht und Nancy war damit beschäftigt, die Vorderseite ihres Kleides zu glätten, wo sie spielte.
Ich bin mir nicht sicher, ob es Teil des Jobs ist, ihn aufzuwecken? Ann schimpfte spielerisch. Ich schätze, du kannst einfach tun, was in der Nachricht steht, mehr nicht?
Nancy ist an der Reihe. Hat ihm sein Job gesagt, dass er seinen Kopf auf Iris legen soll? Sieh dir ihre Hemden und Brüste genau an. Er sah sich überrascht um, aber Iris war bereits aufgestanden und zog den Saum ihres Hemdes hoch. Ann winkte ihm zu, also stand sie langsam auf und manövrierte unbeholfen, um ihren Kopf unter Iris zu stecken? Muskelshirt. Es dauerte knapp eine Sekunde, bis sie ihren Kopf zurückzog, und dann kämmte sie mit den Fingern zurück durch ihr unordentliches Haar.
Als Gary an der Reihe war, mussten ihm alle helfen, sein Hemd auszuziehen. Paul und James blieben sitzen und ließen die Frauen die Aufgabe alleine genießen.
Ann verlor ihre Schuhe und James musste ihr Bier in weniger als einer Minute trinken.
Bei Iris? In der zweiten Runde musste er Paul eine seiner Fantasien ins Ohr flüstern. Er bückte sich und fing an zu flüstern. Es stellte sich heraus, dass seine Fantasie etwas kompliziert oder zu detailliert war, um sie zu erklären, aber er brauchte über eine Minute, um sie zu beenden. Er saß da ​​und grinste wie ein Narr, während Paul zuhörte, gab aber ansonsten keinen Hinweis darauf, was das Mädchen zu ihm sagte.
Bei Pauls nächstem Zug zog Ann ihre Schuhe aus, dann verlangte Nancys Zug von ihr und Iris, sich gegenseitig die Schuhe auszuziehen.
In Garys zweitem Zug hatte er die Wahl, die Wahrheit herauszufordern oder zu wagen. Sie wählte den richtigen Knopf und wurde gefragt, ob sie es vorziehe, Oralsex von einem anderen Mann zu geben oder zu bekommen. Er sah überrascht aus, aber alle Frauen riefen nach ihm, um die Frage zu beantworten. Gary wollte diese Entscheidung nicht treffen und entschied sich für eine von drei Nicht-Huhn-Optionen. Dies führte dazu, dass Ann anfing, laute Quietschgeräusche zu machen.
Während James Nancy half, ihr Kleid auszuziehen, musste Ann bei ihrer nächsten Rückkehr allen ihre Brüste zeigen. Die nächste Person, die die Option Wahrheit oder Pflicht erhielt, war Iris, und sie entschied sich für Pflicht. Die Herausforderung bestand darin, oben ohne vor dem Haus zu laufen. Als sie hereinkam, konnte sie ihren BH und ihr Hemd wieder anziehen. Iris blinzelte nicht und zog schnell ihr Shirt und ihren BH aus, ging zur Tür hinaus und rannte um das Haus herum, während die anderen aus dem Fenster schauten. Ihre Brüste zitterten wild, als sie die kurzen Stufen zur vorderen Veranda rannte, und ihre Stimme war leicht blass.
?Wow? sagte er, als er wieder hereinkam. Ich brauche ein kaltes Getränk. Während sie sich anzog, brachte Gary ihr ein kühles Bier und trank sofort die Hälfte davon aus. ?Wer ist der nächste?? Sie fragte.
Paul war an der Reihe und alle anderen Spieler waren in seinem ?Rudel? für zwei Minuten. Sobald Ann in Position war, startete sie den Aufgabenplaner und gesellte sich zu den anderen beiden Frauen um sie herum. James und Gary sahen zu, wie die drei Frauen seinen Schwanz und seine Eier streichelten und streichelten. Bevor der Zwei-Minuten-Timer ablief, brachten sie ihn dazu, halb aufrecht zu stehen und sich zu winden, wo er stand. Die Mädchen gingen zu ihren Plätzen zurück, als der Timer klingelte und er seine Shorts zurückzog.
In den nächsten Kurven schienen sich die Dinge beruhigt zu haben. Ann flocht Nancys Haar in kleine Zöpfe wie ein Highschool-Mädchen; die anderen Spieler sahen, ob Gary gekitzelt wurde (wieder nahmen nur Frauen teil); James musste zugeben, dass er vor seiner Reife mehr als einmal eine Ejakulation erlebt hatte; Ann musste jedem, der darum bat, einen sexy Kuss geben; und Paul musste allen von dem Teil seines Körpers erzählen, auf den er am stolzesten war. Er sagte, es sei sein Gehirn, denn er sei schlau genug zu erkennen, dass es das Beste sei, mit Nancy zusammen zu sein, was ihm je passiert sei. Ann beschuldigte Nancy, weggelaufen zu sein, während sie errötete.
Es dauerte noch ein paar Runden, bis fast alle nackt waren. Iris trug immer noch ihren Rock und ihr Höschen, Paul war bis auf ihre Unterwäsche gekommen; Nancy trug nur einen BH; und Gary, Ann und James waren nackt. Während dieser Touren musste Nancy zugeben, dass sie einmal eine andere Frau geküsst hatte, Paul musste ihren Schwanz vor allen messen; Jeder musste zehn Sprünge machen, während Ann zusah, wie ihre Brüste auf und ab hüpften; Iris gab James einen sexy Lapdance; James musste seinen Hahn fünf Minuten lang in ein Glas Eiswasser halten; und Gary musste seine peinlichste sexuelle Erfahrung beschreiben.
Am Ende des dritten Levels musste jedoch jeder, der noch Kleidung trug, diese ausziehen. Hol es raus? Von James und Iris. Als er Iris ansah, fühlte er sich besser in Bezug auf sein eigenes Aussehen. Iris hatte blasse Haut, und es war klar, dass sie noch nie Zeit in der Sonne verbracht hatte. Ihre Brüste waren groß und ihre Brustwarzen hingen fast bis zu ihrem Bauchnabel. Sie hatte kleine Liebesgriffe an ihren Hüften und dicken Schenkeln, aber ihr Arsch war perfekt geformt und ihre Muschi perfekt glatt.
Gary war leichter gebaut, als er zuerst gedacht hatte. Er war nicht annähernd so muskulös wie Paul und hatte eine leichte Bauernbräune an Armen und Hals, aber was seine Aufmerksamkeit am meisten auf sich zog, war, wie groß sein Schwanz aussah. Er konnte nicht sagen, ob er völlig entspannt oder teilweise erregt war, aber so oder so fand er es beeindruckend. Bereits bei voller Erektion war er größer als Pauls und Gary war nicht einmal annähernd steif.
In der ersten Runde der vierten Runde bekam Nancy die Antwort auf ihre ungefragte Frage, als sie Garys Schwanz streicheln musste, bis er hart wurde. Er konnte nicht glauben, wie groß es war, als es in seiner Hand wuchs. Er hatte den längsten Schwanz, den er je außerhalb eines Pornofilms gesehen hatte, und seine Hand passte kaum hinein. Er schätzte, dass es mindestens zehn Zoll groß war, und fragte sich, wie es sich im Inneren anfühlen würde.
Siehst du jetzt einen der Gründe, warum ich mich in ihn verliebt habe? Iris scherzte. Die anderen Frauen lachten und Gary errötete, genoss aber die Aufmerksamkeit.
Ann wurde angewiesen, dem Rest der Gruppe ihre Lieblings-Masturbationstechnik zu zeigen und ihren besten vorgetäuschten Orgasmus einzubeziehen. Als sie fertig war, war sich Nancy nicht sicher, ob der Orgasmus ihrer Schwester wirklich falsch war.
Bis dahin saßen Frauen entweder auf dem Schoß ihrer Männer oder dicht beieinander. Nancy kam sich wegen der vier Gläser Wein albern vor, aber nicht so sehr, dass sie Iris‘ Blick von Paul abwandte. Anstatt eifersüchtig darauf zu sein, wie sehr Iris mit Paul zusammen sein wollte, war Nancy seltsam stolz darauf, dass sie zu ihm gehörte.
Sechste Ebene und ?Spielzeugkiste? kam zum Spiel. Nancy und Iris wurden durch zwei Sätze Nippelklammern zusammengebunden, die jede von Nancys Brüsten an jeder von Iris befestigten. Dies zwang sie, sich mehrere Minuten lang von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen, während sie auf Nancys nächste Runde warteten. Als Iris angewiesen wurde, fünf Minuten lang an Pauls Penis zu saugen, ohne ihn ejakulieren zu lassen, sah Nancy, wie ihr Freund ganz nah von Iris bedient wurde, und fand es aufregend, sich hineinzuschleichen.
Bei Anns nächstem Comeback haben sie und Gary fünf Minuten ?private Zeit? Sie durften im Gästezimmer verschwinden. und als sie zurückkamen, waren sie beide sichtbar rot. Nancy fühlte sich immer aufgeblähter und war bereit, das Spiel zu beenden, aber es schien noch niemanden gelangweilt zu haben. Bei ihrer nächsten Rückkehr wurde ihr befohlen, bei jedem Mann, den sie wollte, einen Analdildo zu benutzen, und sie entschied sich ohne zu zögern für Gary. Er legte ihn auf seine Hände und Knie, bevor er etwas Gleitmittel auftrug und den Dildo vorsichtig auf seinen Arsch setzte. Sie arbeitete von innen nach außen und konnte sehen, wie sein großer Schwanz unten schwankte, und sie konnte es nicht ertragen, die Hand auszustrecken, um ihn noch mehr zu streicheln.
Als sie mit der Arbeit an Garys Arsch fertig war, sah Nancy sich um und sah, wie Iris auf Pauls Schoß saß und an ihren Brüsten saugte. Ann war völlig mit James auf dem gemeinsamen Liebessitz beschäftigt und sie achteten auch nicht mehr darauf. Nancy sah dies als Zeichen dafür, dass das Spiel vorbei war, ließ Garys tief sitzenden Dildo los und legte ihn auf seinen Rücken. Sie bewegte sich zwischen ihre gespreizten Beine und fing an, ihren Schwanz und ihre Eier zu lutschen, während sie ihren Arsch langsam mit ihrem Dildo fickte. An den Geräuschen seines Stöhnens konnte er erkennen, dass er beide Aktionen genoss.
Er versuchte, die ganze Länge durch seinen Mund und seine Kehle zu ziehen, aber er schaffte es nicht ganz. Sie zog sich zurück, um an seinem Schwanz zu saugen und zu beißen, bevor sie es erneut versuchte. Er beeilte sich nicht und nach ein paar Versuchen entspannten sich seine Halsmuskeln endlich genug und er konnte seine Lippen auf den Boden seines riesigen Körpers bringen. Er hielt sich ein paar Minuten dort und wich dann langsam zurück.
Er streckte die Hand aus, um sie über seinen Körper zu ziehen. Nancy hockte sich auf ihre schmalen Hüften und spürte, wie sein pochender Schwanz in ihre Fotze stieß. Von seiner Position aus konnte er die Tiefe seines Eindringens kontrollieren und begann, sich auf seinem Stock auf und ab zu bewegen. Gary streckte die Hand aus, um mit ihren schwankenden Brüsten zu spielen, und berichtete, dass er es genoss, wie sie an ihren Brustwarzen zog und drehte. Schließlich hielt sie an und streckte die Hand aus, um ein Paar Nippelklammern zu greifen, und ließ sie sie auf ihre Brüste legen. Als er damit fertig war, sie festzuziehen, kamen die geschwollenen Brustwarzen nach vorne und schnalzten leicht mit dem Finger. Nancy spürte bei jedem Schlag einen stechenden Schmerz und spürte, wie ihre Brüste prickelten.
Sie fuhr fort, hart zu spannen, und Gary nahm die Kette, die zwischen ihren sich bewegenden Brüsten baumelte, um sie noch mehr zu ziehen und zu necken. Nancy schloss ihre Augen und konzentrierte sich auf das Gefühl, wie sein Schwanz ihre Muschi weit dehnte und sie vollständig ausfüllte, während sie ihren Cowgirl-Stil ritt. Er spürte ein scharfes Prickeln, als seine Hände an seinen Brustwarzen zogen und kniffen und sie erneut mit seinem Finger berührten. Als sie feststellte, dass das Ende des Dildos kaum aus ihrem Arsch herausragte, griff sie dahinter und darunter und begann, sich wieder rein und raus zu bewegen. Der Raum war still, abgesehen von den Geräuschen von Paaren, die ein paar Minuten lang Sex hatten, während er Gary fickte.
Nach ungefähr fünf Minuten hielt Gary sie still und rollte Nancy auf den Rücken, während sie tief in ihrer Fotze blieb. Sie musste den Dildo loslassen und ließ ihn an ihrem Arsch hängen, bis sie zurückkam, um ihn zu entfernen und beiseite zu legen. Nancy sah zum Sofa, wo sie Iris zwischen Pauls Beinen knien sah. Ihr Kopf wippte vor Wut auf und ab, als sie an seinem Schwanz saugte, und sie hielt ihn locker in ihren Händen. Als er in die andere Richtung blickte, sah er, wie James und Ann den Raum verließen und nahm an, dass sie in ihre Schlafzimmer gingen.
Seine Aufmerksamkeit richtete sich schnell auf Gary und er beugte sich über ihn und schlug seinen Schwanz hart auf seine Katze. Nach zwei weiteren Stößen nahm er seine Beine und hob sie hoch, wodurch er sich unter ihm hilflos fühlte. Er hielt sie weiterhin hoch und breitete sie weit aus, während er langsamer und vorsichtiger in die exponierte Katze eindrang. Nancy sah nach unten, um zu sehen, wie ihr großer Schwanz zwischen den geschwollenen Lippen ihrer Fotze auftauchte und verschwand. Jedes Mal, wenn er in sie eintauchte, fühlte er, wie sie sich streckte, um sich der Breite ihrer Katze anzupassen, und dann ein lautes, nasses, saugendes Geräusch, jedes Mal, wenn er ihr Glied zurückzog.
Er fickte sie noch ein paar Minuten in dieser Position, bevor er ihr signalisierte aufzuhören und flüsterte: Ich will, dass du meine Muschi isst und mich zum Abspritzen bringst?
Gary war mehr als glücklich, Nancys Bitte nachzukommen, aber sie standen vom Boden auf, damit Nancy sich in einen bequemen Stuhl zurücklehnen konnte. Gary hockte sich zwischen ihre Beine und senkte seinen Kopf in ihr nasses Loch. Ihre Finger hielten ihre Fotze offen, um ihre Zunge darin tanzen zu lassen. Nancy merkte schnell, dass er definitiv energisch war, aber sie war nicht so gut darin, ihn zu verspeisen wie Paul. Er ließ es für einen Moment los, bevor er aufgab und seinen Kopf von seinen Beinen wegzog.
Ihre Brustwarzen waren von der Zange taub, also ließ sie Gary sie entfernen. Sobald sie die erste Klemme löste, spürte Nancy Hitze und ein anhaltendes Stechen in und um ihre Brustwarze. Das Gewicht der Kette und das gelegentliche Ziehen von Gary führten dazu, dass sich die Kette um mehr als 2,5 cm dehnte. Gary ließ die zweiten Klammern los und brachte das Set an Ort und Stelle, dann richtete er seine Aufmerksamkeit auf ihre prickelnden Brüste. Er bückte sich, um sie zu lecken und kalte Luft über sie zu blasen. Seine Berührung war sanft und leicht. Die kühle Luft, die über ihre heißen, roten Knospen wehte, fühlte sich wunderbar an. Nach ein paar Sekunden begann sie, in willkürlichen Bewegungen leicht um den Warzenhof herum zu lecken, um ihre Brustwarzen zu lecken und ihre Lippen zu bürsten.
Nancy schloss wieder die Augen und genoss alles, was er mit ihren Brüsten machte. Ein paar Mal machte sie eine Pause von ihnen und ließ sich zwischen ihre Schenkel fallen, um ihre nasse Fotze und ihren winzigen Kitzler zu lecken, was zu ihrem Vergnügen beitrug. Als sie damit fertig war, ihre Brustwarzen zu lecken, wechselte sie dazu, an ihnen zu saugen. Er war zuerst sanft und wurde allmählich stärker, bis er dachte, er würde ihnen die nicht vorhandene Milch gewaltsam nehmen. Sie fühlte sich genau wie ein Baby, das an ihrer Brust saugte, was eine andere Art von warmer Erinnerung in ihr Bewusstsein rief. Er streichelte ihren Kopf mit beiden Händen, um zu zeigen, dass er mochte, was er tat, und um sie weiter zu ermutigen.
Seine Augen weiteten sich, als er einen lauten Schmerzensschrei im Raum hörte. Er rief die Quelle an und sah Iris wieder auf Pauls Schoß sitzen, aber diesmal war sein Schwanz tief in ihrer Fotze. Sie hob beide Brüste an und schob sie eine nach der anderen in Pauls Mund. Nancy konnte nicht viel von dem sehen, was vor sich ging, aber die Geräusche von Iris und die wenigen leuchtend roten Flecken auf ihren Brüsten ließen Paul ziemlich hart in ihre Brüste beißen. Er hielt ihren runden Hintern mit beiden Händen, um ihn auf ihrem versteckten Schwanz aufgespießt zu halten, während sie auf und ab fuhr.
Gary schaute, um zu sehen, was seine Frau tat, und wandte sich mit einem breiten Lächeln an Nancy.
?Sie spielt wirklich gerne mit harten Nippeln und Nippeln? informierte ihn. ?Wie geht es dir? Wie unhöflich soll ich bei dir sein?
?Nicht so? antwortete Nancy. Bis jetzt geht es dir gut, aber ich werde es dir auf jeden Fall sagen, wenn es mir zu viel wird.
?Mmm..? sagte er nachdenklich. Ich denke, sie haben die richtige Idee. Aufstehen.?
Als sie es tat, wechselte sie die Plätze und forderte ihn dann auf, sich auf ihren Schwanz zu setzen, genau wie Iris es bei Paul getan hatte. Es war weicher geworden, also nahm Nancy es in die Hand und streichelte es sanft. Er fing an, ihren zarten Kopf zu lecken und zu küssen und leckte sie dann bis zu ihren Eiern. Er nahm einen der Haselnusssäcke in den Mund und saugte zärtlich daran und spielte damit in seinem Mund. Er hörte nie auf, ihren Penis zu streicheln, und er konnte fühlen, wie er reagierte und in seinen Händen wuchs. Das Letzte, was er tat, war, sich zurückzuziehen, während er einen seiner Eier in seinem Mund hielt und nicht losließ. Kurz bevor er sie ernsthaft verletzte, ließ sie ihn los und sah eine Welle der Erleichterung über sein Gesicht huschen.
Jetzt, wo sie wieder gerade ist, hockt sie sich auf ihren Schoß und lässt ihr Glied zurück in ihre wartende Fotze gleiten. Er packte seine Schultern und bewegte sich vor Vergnügen auf seinem großen Schwanz. Mit beiden freien Händen widmete sich Gary wieder Nancys weichen, zarten Brüsten.
Die Stimmen von der anderen Seite des Raums verklangen, und Nancy drehte sich um und sah für einen Moment, dass Paul und Iris wieder in einem ihrer Schlafzimmer waren.
Ich schätze, jetzt sind es nur noch wir? sagte sie lächelnd zu Gary.
?Das ist in Ordnung für mich? sagte sie und lächelte ihn an. Nancy blieb für eine gefühlte Ewigkeit auf seinem Schoß, während sie mit seinen Monstern spielte, ihn küsste und mit seinem Arsch spielte. Schließlich spürte sie, wie sie sich unter ihm anspannte, und mit zwei oder drei harten Liegestützen konnte sie spüren, wie die Ladung seines Schwanzes tief in ihren Körper schoss. Nachdem sie sich entspannt hatte, blieb sie noch ein paar Minuten auf ihm und dann glitt sein weicher werdender Schwanz ab, um ihre kombinierten Säfte zu lecken.
Als er fertig war, gesellte sie sich zu ihm auf den Boden und sie lagen Seite an Seite, streichelten und neckten sich gegenseitig. Nancy hörte Stimmen, die sie am Ende des Flurs nicht leicht unterscheiden konnte, und sah Gary fragend an. Er blickte zurück und sagte: Es sieht so aus, als hätte Iris einen neuen BDSM-Partner gefunden. sagte.
?Was meinen Sie,? fragte Nancy naiv.
Er genießt es, auf der empfangenden Seite des BDSM-Spiels zu sein. Nicht jeder Typ, den sie trifft, fühlt sich damit wohl, also findet sie wirklich gerne jemanden, der ihre Bedürfnisse erfüllt?
Nancy verstand plötzlich, was er sagte. ?Was mag er?
?Lass uns gehen und du kannst es selbst sehen? bot Gary an. ?Iris bringt immer etwas von ihren Sachen mit in der Hoffnung, dass sie eine gute Spielgefährtin findet.?
?Kein Problem,? antwortete Nancy. Die Vorstellung, jemanden verletzt oder gedemütigt zu sehen, erregte ihn überhaupt nicht. Stattdessen stand er auf und lud Gary ein, sich ihm in der Küche anzuschließen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert