Entzückender Blowjob Und Nächtlicher Sex

0 Aufrufe
0%


Kapitel 8
Willkommen zurück zu einem weiteren Kapitel der Fallstudie 301: Ich bin eine Verführerin geworden
Wieder einmal ist dies eine Geschichte mit Themen, in denen die Charaktere in ihre Kindheit zurückkehren und die unzähligen sexuellen Missbräuche enthüllen, die ihnen widerfahren sind. Einige Themen enthalten die Beschreibung, dass einige minderjährige Kinder herumlaufen. Wenn diese Themen nicht Ihr Ding sind, bitte jetzt. Dies ist Ihre Warnung, bevor wir beginnen.
Es wird für diejenigen unter Ihnen hilfreich sein, die auf diesen Abschnitt als kleine Zusammenfassung stoßen. Doktor Miles Spencer bringt uns zum ersten Mal in unserer Geschichte nach Hause. Er hat gerade eine weitere Sitzung mit Kristen beendet und sich eine Theorie ausgedacht, die ihm bei seinem katatonischen Zustand helfen könnte. Zuhause angekommen wird er von seiner Freundin Courtney überrascht und nach sexueller Glückseligkeit diskutieren zwei Psychiater über Miles? Neue Theorie über verführerische Kinder.
Inzwischen in der Camelot Clinic in New Mexico:
Nachdem Kristen mit Miles Schluss gemacht hat? Er fing an, einige seiner Notizen in seinem Büro durchzugehen, und dann fiel ihm etwas ein. Miles warf einen Blick auf Kristens Notizen, die zum ersten Mal in ihrem Gedächtnis verschwanden. Er überflog schnell seine Kurzschrift und fand schließlich heraus, wo er über etwas Seltsames sprach – als würde er es nebenbei sagen. Miles las laut vor: Ist sie das einzige kleine Mädchen in seiner Familie? ~ fand dann das genaue Zitat in seinen Notizen, alle anderen Frauen in seiner Familie waren weiblich, einschließlich seiner damaligen zehnjährigen Cousine Amy. Sie sah während der Sitzung so harmlos aus, aber dann beschrieb sie den glücklichsten Tag ihres Lebens als den Tag, an dem sie ihre Jungfräulichkeit an ihren siebenjährigen älteren Cousin Timmy verlor.
Miles lehnte sich in seinem großen Ledersessel zurück und starrte aus dem Fenster seines Büros und fragte sich, warum es ihm so wichtig war, dass sie in so jungen Jahren eine Frau war. Sein Gedanke war: Was, wenn Kristen aus der Not heraus verführerisch wird und versucht, zu den anderen Frauen in ihrer unmittelbaren Familie zu passen? Was, wenn sie sich in so jungen Jahren ausgeschlossen oder zurückgelassen fühlte, weil sie die einzige Frau in ihrer unmittelbaren Familie war, die sich nicht um Mäntel kümmerte?? Dann sprangen ihre Gedanken nach vorne und sie fragte sich: Was ist, wenn es stimmt, dass ein Kind verführerisch sein kann~, wenn es einen Erwachsenen aufgrund seiner eigenen sexuellen Wünsche wirklich zu sexuellen Handlungen mit ihm verleitet? Dann dachte er: Die meisten Kinder wollen ihre Eltern nachahmen – besonders ein Mädchen, das wie ihre Mutter und ein Sohn wie ihr Vater sein möchte?
Miles drehte seinen Stuhl um, als hätte er eine helle Offenbarung gesehen, und ging in die FBI-Datenbank und begann, nach Männern und Frauen zu suchen, die wegen Sex mit einem ihrer unmittelbaren Familienmitglieder inhaftiert waren. Nachdem sie die Baseline-Kontrollsubjekte hatte, entwickelte sie die Suche nur mit diesen Probanden, nämlich Kindern unter zwölf Jahren, die missbraucht worden waren. Er entwickelte es dann erneut, um Aussagen zu finden, die darauf hindeuten, dass Kriminelle junge Familienmitglieder zu irgendeiner Form des Geschlechtsverkehrs ermutigten. Miles begann, nur bestimmte Fälle zu untersuchen, indem er mit einem feinzinkigen Kamm nach gemeinsamen Nennern suchte, die seine Theorie beweisen oder widerlegen konnten.
Miles war so in seine Theorie verstrickt, dass er, als seine Kollegen ihm zunickten, um ihm ein gutes Wochenende zu wünschen, einfach die Hand hob und sie anschimpfte. Wann Meile? Schließlich tauchte sein Gesicht aus dem Computerbildschirm auf, er blickte auf und sah, dass es halb acht Uhr abends war. Egal was passiert, das Abendessen war jeden Abend um acht bei ihm zu Hause – es gibt keine wirkliche Entschuldigung, das Abendessen zu verpassen. War das etwas, was er und seine Freundin Courtney mit Miles vereinbart hatten? dreizehnjährige Tochter. Courtney wollte Miles sich auf seine Arbeit konzentrieren lassen, aber er musste zum Abendessen zu Hause sein.
Miles schaltete schnell alle seine Termine ab und eilte durch die leeren Büros zu seinem Auto und fuhr nach Hause. Miles dachte bei sich, dass es unhöflich war, zu spät zum Abendessen zu kommen, selbst nachdem seine Freundin Courtney ihre eigene Praxis in der Stadt eröffnet hatte. Als Miles an der Tür seines Hauses ankam, das auf zwanzig Morgen atemberaubender Wüste in New Mexico liegt, fuhr er den Hügel hinauf, wo er und seine Ex-Frau vor etwa fünfzehn Jahren ihr Haus gebaut hatten. Es war ein modernes Zuhause im Adobe-Stil im Südwesten und fing nicht nur wunderschöne Sonnenaufgänge, sondern auch wunderschöne Sonnenuntergänge ein, genau wie auf Postkarten. Miles ging in seine Garage und sah auf seine Uhr, es war fünf nach acht. Sie war erleichtert, dass sie nicht zu spät kam, als sie zur Haustür eilte. Bevor er das Haus betrat, blieb er stehen und bemerkte den wunderschönen orangefarbenen Sonnenuntergang.
Als er den Eingang betrat, war dieser mit weißen, rosa und roten Rosenblättern gefüllt. Miles dachte schnell nach: ‚Oh Scheiße~ Courtneys Geburtstag? Er schaute auf sein I-Phone und stellte fest, dass es keine zwei Monate mehr dauern würde. Dann überprüfte sie sich, ob es nicht ihr eigener Geburtstag oder der ihrer Tochter Amy war. Er kicherte in sich hinein, als ihm klar wurde, dass er keinen wichtigen Termin verpasst hatte, bei dem er Ärger bekommen könnte. Miles ist der typische Typ, der sich an keine wichtigen Daten erinnert. Besonders die Daten, an denen sich eine Frau am Boden zerstört fühlt, wenn ihr Partner es vergisst. Miles folgte den Pedalen einen düsteren Flur hinunter, während Kerzen mit Jasminduft auf dem dunkelbraunen Fliesenboden brannten, der Duft war einfach Courtneys Lieblingsduft.
Als sie an der Schlafzimmertür ankam, umarmte sie ihn leicht und sagte in einem spielerischen Ton: Schatz, Schatz, bist du da?
Yeah, Stud Donut, sagte Courtney mit erstickter Stimme.
Miles Lächeln ging von Ohr zu Ohr, denn das war der Haustier-Spitzname, den er ihr im Bett nach ihren ersten paar sexuellen Begegnungen gab, nachdem sie unerwartet zehn Pfund zugenommen hatte. Miles stand neben der Schlafzimmertür, die immer noch angelehnt war, kicherte leicht und sagte: Okay, Schatz, ich verstehe dich und den Hengst-Donut, du gehst dorthin Ich bin in meinem Büro, lass es mich wissen, wenn du da bist keinen Kontakt für den Abend.
Dann wurde ihm der Türknauf aus der Handfläche gezogen. Als er es öffnete, stand vor ihm seine fünfunddreißigjährige Freundin, gekleidet in ein Babyblau und sehr leichte Roben. Ihre haselnussbraunen Augen funkelten im Flackern von Kerzen, und ihre schmalen Lippen kräuselten sich nach oben, um Miles anzulächeln. Er untersuchte sofort Courtneys Kleidung. Sie bemerkte nur ihre nackten Brüste unter ihrer Robe. Es gab ein paar Merkmale, die Miles zu Courtney hinzogen, und zwei davon waren ihre winzigen blassrosa Warzenhöfe und runden Kugeln mit Brustwarzen. Sie drückten hart auf die durchsichtige Robe und schoben sie aus ihrem Körper. Miles Augen wanderten weiter über ihre Brüste, die bis heute immer noch ein gemischtes Aussehen hatten, weil sie der Schwerkraft trotzten.
Courtney trat von der Tür zurück und stemmte ihre Hände in die Hüften, damit Miles all ihre schönen Gesichtszüge sehen konnte. Hat Miles ihn angenehm aufgeregt? Hingabe an deinen sinnlichen Körper. Welle? Sie nahm Courtneys wahre Vision an. Sie sah aus wie ein Pin-up-Girl aus dem Kriegsplakat der 40er Jahre ~ Sie kennen die Plakate, die Ihre Großväter, die Soldaten im Zweiten Weltkrieg waren, in ihren Brieftaschen aufbewahrten. Courtney trug einen sehr dünnen G-String in der gleichen babyblauen Farbe und dem gleichen durchsichtigen Dreiecksmaterial, das versuchte, ihre Vagina zu verbergen. Sie spreizte ihre Beine und gab ihm einen dominierenden Blick, aber Miles ignorierte es, da er immer der Dominante im Schlafzimmer war.
Dann, während Courtney ihren hübschen kleinen Hügel rasierte, fand sie einen weiteren Hinweis darauf, dass dieser Abend etwas Besonderes werden würde. Welle? Ihre Augen schossen nach oben und trafen sich, als Courtney sah, wer zuerst zwinkern und verlieren würde. Sie lächelten sich beide an, aber schon wieder Miles? Der Glanz trat in ihre Augen und ging direkt in ihre Seele, und Courtney verlor wieder einmal. Ein paar Schritte zwischen ihnen ging er zu Miles hinüber, packte sein Hemd mit beiden Händen und zog ihn ins Zimmer. Zu wissen, dass Miles gewonnen hatte, verlieh ihm etwas Würde und erlaubte ihm, ihn ins Bett zu bringen, um sein verletztes Ego zu beruhigen. Dann drückte er sie gegen seinen Rücken.
Als Courtneys 7-Zoll-Stilettos ihren runden Hintern nach oben drückten und Miles beobachtete, wie sie vom Bett glitt, begann sich ihr Penis mit Blut zu füllen, was ihr eine halbharte Erektion bescherte. Courtney ging zu Credenza, nahm eine Fernbedienung und drückte geräuschlos auf den Knopf, und der leichte, sanfte Jazz fegte durch den Raum. Dann neigte sie ihren Kopf zur Seite und ihr schulterlanges Haar fiel um ihr ovales Gesicht. Er stieß seine Zunge in den kirschroten Lippenstift, den sie trug, und folgte dann seinen Lippen mit ihrer Zungenspitze, als sie ihm zuzwinkerte.
Dann drückte er einen weiteren Knopf auf der Fernbedienung, der das Licht dimmte, sodass die Kerzen, die in den Schlafzimmern verstreut waren, nur noch flackerten. Miles immer noch auf dem Rücken, die Hände hinter dem Kopf, lächelte er sie an und brach die Stille zwischen ihnen und fragte: Nun, was ist mit dem sexy Hengst Donut passiert?
Courtney lächelte, als ihre Hüften wieder nach links und rechts schwangen, als würde sie die Zeit messen, als sie zu ihrem Bett zurückgingen. Sie warf ihm einen erstickenden Blick zu und warf die Fernbedienung neben Miles auf das Bett. Auf der Bettkante ließ er den durchsichtigen Bademantel auf den Boden fallen. Als er da stand, seine Brust völlig aufrecht und seine Hände immer noch mit seinen G-Strings an seinen Hüften, erkannte Miles, was für ein glücklicher Mann er wirklich war. Sie hob ihr rechtes Bein, ihre Fußrückseite berührte ihren Hintern, sie griff nach hinten und zog ihren Schuh von ihrem Fuß. Dann tat er dasselbe mit dem anderen Fuß. Dann kroch sie aufs Bett wie ein Puma, wie eine große Jagdkatze. Er senkte den Kopf und stieß dann Miles? Seine Knie spreizten sich, als sein Gesicht in die Leistengegend glitt, und er war sich seines halbstarren Penis sehr wohl bewusst.
Er legte eine Hand auf beide Seiten seines Oberkörpers, als sich sein Gesicht von seiner Leiste hob. Sie leckte sich über die Lippen und warf ihm einen weiteren sinnlichen Blick zu. Jetzt war er auf allen Vieren direkt über Miles und stieg dann langsam und bedächtig auf Miles? Miles wollte gerade etwas sagen, aber Courtney wurde klar, dass er immer wusste, was er sagen musste, um die Stimmung zu bestimmen. Also brachte Courtney ihren Zeigefinger an ihre Lippen und sagte Shhhhh. Dann ging er nach unten und küsste sie fest auf die Lippen und sagte: Rugrat übernachtet heute Abend bei einem Freund und die Strikers werden ihn morgen ins Kino mitnehmen. Courtney spürte jeden wachsenden Penis in Miles Schritt, als sie sich über ihn wand, und richtete ihre heiße, verschwitzte Fotze aus.
Miles‘ Hände waren frei, also tat er alles, was er konnte, um Courtney zu helfen, ihn zu verführen, und begann, ihre Brüste sanft zu massieren. Es war fast zwei Wochen her, seit Courtney und Miles sich nahe gekommen waren. Wie auch immer, für Courtney ~ Miles belästigt ständig ihre übersexuelle katatonische Patientin. Miles dachte bei sich, wie glücklich er war, an diesem Nachmittag früher geduscht zu haben, denn früher am Tag hatte er seinen Patienten noch einmal gefickt. Courtney beugte ihren Oberkörper in Miles‘ Mund, um ihr besseren Zugang zu ihren Brüsten zu verschaffen. Er atmete den Duft ihres Parfüms ein, das sie sanft über seinen ganzen Körper sprühte. Miles würde sich nicht weigern, Liebe zu machen. Sie fing an, sanft und langsam an seiner Brustwarze zu saugen, sie wollte, dass es sinnlicher wird, sie wollte nur, dass es ein schnelles Hardcore-Fest wird, und sie sagte: Also hatten wir wirklich die ganze Nacht für uns, Schatz?
Courtneys Augen rollten in ihren Kopf, als Miles wieder leicht ihre Brust küsste und daran saugte, während seine andere Hand ihre andere Brust massierte. Er versuchte verzweifelt, die Welle der Lust zu kontrollieren, die jeden Teil seines Körpers bedeckte. Seine Atmung war schwer und seine Körpertemperatur stieg rapide an, als er sich auf Miles Schwanz wand. Er spürte, wie sein Penis zwischen seinen Beinen unter seiner Hose weiter wuchs, und als er ein genaueres Ziel hatte, sorgte er dafür, dass sich sein nasser Schlitz über die gesamte Länge seines Schafts erstreckte, obwohl er immer noch unter seinen Fesseln war. Das aufregende Stampfen, das Miles ihren Brüsten gab, war das, wonach sie sich in den letzten Wochen gesehnt hatte.
Sie hielt ihren Kopf fest an ihre Brüste und ließ Miles lecken und saugen, während ihre Nägel Miles sanft kratzten und massierten? Kopfhaut und schließlich, nachdem sie ihre Gedanken unter Kontrolle gebracht hatte, antwortete sie: Ja ~ Oh Miles ~ Ja ~ benutze deine Hände und halte meinen Arsch, Schatz ~ ist es das? Er drückt meinen Arsch fester, Schatz. Rugrat brauchte nächste Woche etwas Hilfe bei seinem Vor-Algebra-Test. Komm schon Schatz ~ Ich bin fast nackt und ich bin schon so nah dran, mit dir auszugehen. Er sagte, er könnte seiner Freundin helfen, eine bessere Note zu bekommen, also habe ich ihn weggeschickt?
Miles sagte: So schnell? Bist du bereit, es zu beenden? Er kicherte, als sich seine Lippen wieder mit dem Warzenhof berührten und seine Zunge seinen harten Nippel bewegte, und dann sagte er: Hey ~ du weißt, dass das mein Job ist ~ Ich? Ich bin der Typ in dieser Beziehung~ Ich? sei derjenige, der dich im Stich lässt, wenn ich zu schnell lande~, damit du mich im Stich lässt, richtig?
Courtney hat sich hinter Miles gestellt? Er zog seinen Kopf und seinen treuen roten Vibrator unter einem der Kissen hervor. Sie lächelte mit einem teuflischen Lächeln und zwinkerte ihm zu und sagte: Nun, du hast mich noch nicht angerufen und es war kurz vor acht, also habe ich ohne dich angefangen, aber nun, es ist der richtige Weg?
Miles nahm ihr den Vibrator aus der Hand und schnüffelte an der Spitze. Wie immer hatte er den scharfen, stechenden Geruch von frischem Muschisaft an sich, aber es war immer noch ein schwacher Geruch direkt an der Spitze seines Arsches. Miles spuckte auf sein Ende und griff hinter das Gesäß seiner Freundin. Miles war es egal, in welches Loch er geriet, weil er diese Art von Chaos mochte. Sie deckte ihn zu, nicht sicher, wo genau sie hinkam, aber es reichte ihr, ihre Hüften fest an ihre Taille zu pressen. Ist das besser, Schatz?
Courtney öffnete schließlich ihre Augen, als ihr Kopf auf dem Mund ihres Freundes landete. Seine Zunge glitt zwischen seine Lippen und sie begannen beide, den Mund des anderen zu erkunden, und dann sagte er: Also, Rugrat ist weg und ich brauche einen Schwanz für meinen Arsch? Weißt du, wie laut ich schreie, wenn du meinen Arsch fickst, Baby? Hat er seine Hand zurück zu Miles genommen? und sie gab ihrem Freund einen schönen Lapdance und half ihr, den Vibrator schneller und fester zu drücken, während sie weiter rieb.
Dann schob sie den Vibrator tief in sich hinein und zwang Miles, ihn genau dort zu halten. Dann sah sein Gesichtsausdruck aus, als würde er alle Fenster im Haus einschlagen, aber alles, was aus seinem Mund kam, war ein winziges Quietschen. Sie sah ihren Freund an und sagte: Verdammter Schatz. Es ist mir egal, ob Sie oder ich zu müde sind ~ von jetzt an ~ müssen wir uns während der Woche Zeit nehmen, um mindestens dreimal pro Woche intim zu sein. Ich habe dich so sehr vermisst, als wir das letzte Mal so weit gegangen sind. Sie lächelte ihn an, als ihr Orgasmus nachließ und sagte: Tut mir leid, ich fühle mich müde oder zu beschäftigt, ich werde mir von jetzt an einfach Zeit für dich und mich nehmen, Schatz.
Miles grinste sie an, als sie sich von ihrem Orgasmus erholte. Ihr Freund, als sie schnell anfing, Miles auszuziehen? Ihr Schwanz hatte keine Verführung mehr in sich. Schuhe und Socken flogen zuerst in verschiedene Richtungen durch den Raum. Dann war es sein Gürtel, und sobald er gelöst war, war es seine Hose. Seine Hände glitten in seine Hose, als sich der Reißverschluss öffnete. Courtney begann, ihren Schaft zu massieren. Emotionen schossen überall in Miles Schockwellen? Karosserie. Sie hob ihre Hüften und Courtneys Finger fuhren in ihre Hüften und mit einem langen, harten Zug Miles? Seine Hosen und Boxershorts waren jetzt ausgezogen, und er war sich nicht sicher, in welche Richtung sie flogen. Dann, genau wie im Film, löste Courtney ihre Krawatte und dann fand sie mit beiden Händen die Mitte ihres Bauches und sie zerriss das Hemd und die Knöpfe flogen in verschiedene Richtungen. Miles stand auf und sein Hemd wurde weggeworfen.
Courtney war zufrieden, dass sie an der Reihe war, das letzte Kleidungsstück auszuziehen, da der große Skandinavier nackt war und sein 20 cm langer Schwanz zwischen seinen Beinen steckte und gegen seinen Bauch gedrückt wurde. Miles half dabei, als sie die winzigen Schleifen an Courtneys Hüften zog. Courtney wollte aufstehen und dabei kam der G-String an. Jetzt sind sie beide nackt und Miles? Sein Penis war voller Blut, Courtney ergriff seine Männlichkeit und stieß dann die Spitze ihres Schwanzes in ihre durchnässte nasse Vagina. Sanfter Jazz spielte im Hintergrund und Kerzen flackerten weiter mit einem sanften bernsteinfarbenen Schein, als sie anfingen, süßes, leidenschaftliches Liebesspiel miteinander zu machen. Courtney war auf ihren Knien und ihre Arme waren über ihrem Kopf und bewegten sich in kreisenden Bewegungen, während sie Miles ritt. Fresste er die Hüften mit schleifenden Bewegungen so langsam wie Miles? Schwanz so viel wie du kannst mit ihrer Muschi. Miles begann sanft, aber sehr bewusst nach oben zu drücken, da er seine Drehungen an ihr nicht unterbrechen wollte. Miles bemerkte den Unterschied zwischen dem Zusammensein mit seiner Freundin und verrücktem Sex, als er mit seinem 20-jährigen Patienten mit gemischten Patienten hypnotisiert wurde.
Miles Hände fanden wieder seine beiden harten Brustziele. Courtney? Seine Augen schlossen sich, als er tief Luft holte. Dann fuhr Miles mit seinen Händen über seinen ganzen Körper, während er seinem Körper ein unwiderstehliches Vergnügen bereitete. Ihr Haar fiel zuerst über ihre Schultern, dann über ihre Arme, während sich ihr Körper mit purer Liebe und Leidenschaft über Miles wand. Miles nickte darüber, was für eine wundervolle Liebhaberin Courtney war und wie heiß sie aussah, als sie auf ihr saß und die leidenschaftlichste Liebesaffäre mit ihr machte. Courtneys Expertise begann, ihren Samen in den Boden ihres Schafts zu laden, Liebling, ich bin bereit zu explodieren, wo soll ich enden?
Courtney lächelte, als sie ihre Nägel in seine Brust grub und sagte: Pump it up. sagte.
Dann packte Miles ihre Hüften und begann, hart, schnell und absichtlich auf sie zuzugehen. Dann fing Miles an, wie eine automatische Pistole schnell nach Orgasmusschüssen tief in den Liebeskanal zu schießen: Oh Schatz, das ist genau das, was der Psychiater brauchte.
Als Courtney bei Sonnenuntergang dalag, bemerkte sie, dass Miles sich von ihr wegbewegte und sagte: Penny für deine Gedanken. Er wartete ein paar Sekunden, aber Miles schwieg. Weißt du, ich koche immer noch unten, es wird in etwa fünfzehn Minuten fertig sein. Bist du noch hungrig??
»Machst du Witze?«, fragte Miles. Sie fragte. Wir hatten ziemlichen Appetit, also was hast du gemacht??
Ich weiß, wie sehr du einen einfachen Thunfischauflauf liebst, sagte Courtney.
Als Miles sich von seinem Orgasmus erholt, beginnt Miles, sich in seinem Körper zu verteilen. Nun, ich? Ich werde die Nacht klären, willst du dich mir anschließen?
Courtney lächelte, Ja sicher, du weißt, dass wir schon lange nicht mehr zusammen geduscht haben, kann ich mitkommen, Liebling?
Beide halfen sich gegenseitig aus dem Bett. Courtneys Tür schien geschlossen zu sein und Miles fragte: Du läufst so komisch, hast du auf etwas geschossen?
Courtney lachte und sagte: Nein Schatz, es tut nur weh. Ich bin schon eine Weile nicht mehr geritten. Sie fingen beide an zu lachen, als sie zusammen ins Badezimmer gingen. Sie duschten zusammen und amüsierten sich weiter, während sie sich gegenseitig putzten. Als sie ausstiegen, zogen sie ihre Nachthemden an und gingen nach unten und aßen zusammen zu Abend. Die Unterhaltung beim Abendessen wurde von Courtney und dem, was ihr in den letzten Tagen beim Essen passiert war, dominiert. Als sie das Geschirr spült, überrascht sie ihn mit ihrem Lieblingsdessert, Schokoladenpudding, einem Mann, dem Miles leicht zu gefallen ist. Als sie schweigend ihren Pudding aßen, bemerkte Courtney, dass Miles wieder zu verschwinden begann. Er war nicht müde, er sah aus, als wäre er woanders. Okay, ein Penny war nicht genug für deine Gedanken oben, also wenn du hier sagst, was du denkst, wie wäre es mit einem Dollar? Willst du darüber reden?
Miles erholte sich von seiner Krankheit. Tut mir leid, Schatz. Du weißt, ich will dich nicht mit meinen Sachen langweilen.
Courtney wurde interessiert: ‚Nein, nein, nein, sag mir, was los ist? Womit bist du so beschäftigt?
Nach meiner morgendlichen Sitzung mit einer meiner Patientinnen kam mir ein verrückter Gedanke. Ich war so in mich verstrickt, dass ich anfing, sehr detailliert darüber zu recherchieren. Ich glaube, ich habe in einer meiner neuen Theorien etwas sehr Interessantes gefunden.
Courtney ließ ihren Löffel fallen und wurde sehr interessiert: Okay ~ einige der klügsten Ideen haben sich später als wertvoll erwiesen. Dann Schätzchen, verblüffe mich mit deiner Brillanz in deiner neuen Theorie.
Dass Courtney eine gut ausgebildete Psychiaterin ist, war an sich schon der perfekte Resonanzboden für sie. Okay. Angenommen, Sie arbeiten an einem Ort, an dem es ständigen Inzest oder sogar eine geringfügige Form der Belästigung zwischen Eltern und Kind gibt.
Courtney sagte: Okay, habe ich ein paar davon?
Miles‘ Augen begannen zu leuchten und sein Verhalten war begeistert von seiner neuen Theorie. Er stand auf und sah seinem Geliebten direkt in die Augen und sagte: Nun, als du mit dem Erwachsenen gesprochen hast, hast du gehört, dass sie behaupteten, ihre Kinder oder jüngeren Familienmitglieder würden sich selbst verführen und das Kind nicht ausnutzen? Es war nicht alles ihre Schuld ~ die platonische Familienliebe, die sie teilten ~ nun, es ist, als würde sie sich irgendwie in wahre sexuelle Liebe verwandeln ~ egal wie krank du denkst??
Courtney unterbrach: Ich? Ich habe es nie als Schuld des Kindes angesehen – ich dachte immer, es sollte die Verantwortung der Erwachsenen sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind wirklich sexuellen Kontakt will oder nicht.
Dasselbe wie ich, aber versuchen Sie es mit der Größe, sagte Miles später. Was wäre, wenn Ihrem Patienten von Anfang an beigebracht würde, dass verschiedene Inzesthandlungen – egal wie jung sie sind – einfach normale Ereignisse sind, die die Familie gemeinsam teilt? So wie einem Kind beigebracht wird, jeden Tag vor und nach der Schule Hausarbeiten zu erledigen. Aber was wäre, wenn ihnen beigebracht würde, dass sie direkt nach dem Essen nicht schwimmen dürfen?
Courtney nickte, Ja, ich hatte ein paar Fälle wie diesen, aber ein Erwachsener sollte in der Lage sein, richtig von falsch zu unterscheiden.
Miles fing an zu kichern, Mir geht es genauso, vertrau mir~ aber was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass diese Theorie tiefer geht als nur den sexuellen Akt. Gibt es eine Verbindung zwischen ihnen, wenn das Kind die Zustimmung eines Erwachsenen wünscht? Und sind sie bereit, ihrem Partner zu gefallen, indem sie nachahmen, was sie sehen, hören und lesen? Was ist, wenn die Eltern des betreffenden Kindes auch mit ihren eigenen Eltern inzestuöse Handlungen vornehmen? Darüber hinaus hält diese Beziehung vielleicht bis heute an. Dieser Inzest ist mehr als nur Sex oder ein tiefes dunkles Geheimnis, das Sie vor Ihren Freunden, anderen Familienmitgliedern, Liebhabern oder sogar Ihrem eigenen Partner außerhalb der Außenwelt bewahren.
Was wäre, wenn eine Welt für dich geschaffen würde, in der Dinge wie Nudismus und offenkundiger sexueller Kontakt Teil deines täglichen Lebens sind? Was wäre, wenn Sie einer Gehirnwäsche unterzogen worden wären, in der Sie dachten, Ihr Leben sei normal für Sie, aber es schien seltsam, dass Sie es außerhalb Ihrer Familie geheim halten mussten? Dass das, was Sie hinter verschlossenen Türen in der Sicherheit Ihres Zuhauses tun, vollkommen normal und natürlich ist. Sie bringen Ihrem Kind Ihre Lebensweise und Ihren Glauben bei, als würden Sie Ihre Kinder christlich, jüdisch oder buddhistisch erziehen. Das Kind folgt einfach den Anweisungen seiner Eltern, lebt und kommt von ihnen. Wenn Inzest und Nudismus dort sind, wo eine Religion ist, dann haben Sie Ihr Kind als sexuelle Verführerin geschaffen?
Courtney nickte ihm zustimmend zu: Mann, das ist eine lausige Pathologie. Nun, unter diesen Umständen, ja, wenn die ganze Familie involviert ist oder wenn es keinen Elternteil gibt, der Inzest oder Belästigung und andere Variablen im Spiel leugnet?
Miles sagt: Nun, wenn Sie mir auf dieser Grundlage zustimmen, dann können Sie auf dieser Prämisse aufbauen. Was würde also passieren, wenn einem Kind, einschließlich einem oder mehreren Erwachsenen, die gleichen Dinge beigebracht würden? Dann müssen Sie zugeben, wenn Ein Kind sucht die Zustimmung der Eltern, dann folgt es der Pathologie seiner Eltern. Jedes Kind strebt danach, seinen Eltern zu gefallen. Ob durch gute Noten in der Schule oder herausragende Leistungen im Sport – spielt das Maß an Liebe, das ein Elternteil zurückgibt, eine Rolle?
Courtney antwortete: Ich kann sehen, dass eine Form Ihrer Theorie richtig ist, aber wenn der Erwachsene provokativ ist, dann liegen sie immer noch falsch, und das wird Ihre Theorie immer widerlegen, Schatz? sagte.
Miles sagte: Okay, lass mich dich fragen, hast du jemals deine Eltern beim Sex erwischt?
Courtney sagte: Sicher, weißt du, meine Eltern sind sehr aufgeschlossene Menschen. Selbst als sie mich damit konfrontierten, sie zu fangen, waren sie nicht wertend. Als sein Kopf anfing, sich von einer Seite zur anderen zu bewegen, fing er an zu lachen. Seine Hände kamen zu seinem Gesicht, und er fing an zu zittern und sagte scherzhaft: Sie haben mir alles erzählt, sagte er.
Verstehen Sie meine nächste Frage nicht falsch und denken Sie daran, dass ich Sie nicht verurteilen werde, wenn Sie mir die Wahrheit sagen, sagte Miles. Haben Sie und Ihre Mutter oder Ihr Vater zu irgendeinem Zeitpunkt davon geträumt, Sex zusammen zu haben, nachdem Sie gesehen haben, wie sich Ihre Mutter und Ihr Vater paaren? Das ist also nicht das erste, was mir in den Sinn kommt, aber haben Sie jemals Ihren Vater oder Ihre Mutter als Sexualpartner betrachtet und vergessen, dass es Ihr Vater oder Ihre Mutter war? Ich meine, mir ist schon immer aufgefallen, dass du und dein Vater immer ~du weißt schon~ ziemlich nahe beieinander gestanden habt?
Courtney saß einige Augenblicke da und dachte über die Frage nach. Er schien etwas preisgeben zu wollen, hielt sich aber zurück. Er antwortete schließlich: Nun, ich schätze, es gab eine oder zwei Zeiten, in denen ich darüber nachgedacht habe. Also war ich ein hässliches Entlein in der Schule. Sie wissen, was ich meine, sie haben nicht an meine Tür geklopft, um mich um ein Date zu bitten. Der einzige Mann, den ich je in meinem Leben nackt gesehen habe, war mein Vater. Ich habe noch nie Pornos gesehen, also kam mein Vater einem echten Ersatz für einen Mann, von dem ich jemals träumen konnte, am nächsten. Ich habe versucht, über Filme oder Rockstars zu phantasieren, aber ich konnte es nie beenden. Dann, eines Nachts, während ich wichste, stellte ich mir meinen Vater und mich zusammen vor und wie es sein würde. Der einzige Weg, wie ich es beenden konnte, war, darüber nachzudenken, wie du mit meiner Mutter geschlafen hast und ich nur so getan habe, als wären sie und ich zusammen?
Miles sagte: Sieht so aus, als wären Sie nicht die einzige junge Frau, die diese Gefühle hat. Ich habe heute in meinem Büro etwas mehr als 400 Fälle von Inzest untersucht Sie fühlen sich von jüngeren Familienmitgliedern nicht nur angezogen, sondern auch verführt.Sie ​​alle fühlten sich von ihren jungen Sexualpartnern in Versuchung geführt.Im Grunde wollte das junge Familienmitglied sie in ihre eigenen sexuellen Fantasien mit dem verführerischen Erwachsenen hineinziehen. Um ihre Behauptung zu untermauern, gaben sie alle freiwillig Auskunft darüber, wie der Junge sie zum Sex verleitet hatte.
Jetzt haben die meisten Polizisten und später Therapeuten diese Behauptungen von Erwachsenen ignoriert, um ihre Handlungen zu rechtfertigen. Das Interessante dabei ist jedoch, dass das Kind in den Therapiesitzungen gefragt wurde, was sich später in den Gerichtsakten niederschlug; Der Junge hat gestanden, sexuelle Fantasien in der einen oder anderen Form über seine Mutter, seinen Vater, seine Tante, seinen Onkel, seinen Cousin und sogar seine Geschwister zu haben, genau wie du. Ich sage Ihnen, es gibt etwas, das meine Theorie stützt.
Courtney fing an zu lachen und sagte: Wenn du willst, dass ich dich im Schlafzimmer Big Pappi nenne, sag mir Schatz~ es wird mich nicht stören~ versprochen. Wenn Sie eine Fantasie haben, werde ich tun, was immer Sie wollen, um sie wahr werden zu lassen. Ich liebe dich, Schatz. Wenn du willst, kann ich ein junges Highschool-Mädchen, eine Cheerleaderin oder ein dreckiges kleines Mädchen spielen. Du denkst also, ich bin ein schlechter Mensch, weil ich dachte, mein Dad hätte meine Beine gespreizt (Courtney spreizte seine Beine weit auf dem Stuhl) und den 22-cm-Schwanz meines Dads in mich geschoben?
Miles schaute instinktiv zwischen seine Beine, während er in der Jogginghose seiner Freundin war, und sagte: Absolut nicht Schatz, ich denke, was du getan hast, war vollkommen normal, und wenn ein Junge eine Aussage über Sex macht, dann weil es abgelehnt wird. Der Therapeut hat das Gefühl, dass der Erwachsene dieses Gedankenmuster in den Kopf des Kindes gelegt hat.
Courtney wollte ihre Worte in das Gesicht ihres Freundes erwidern und fragte sarkastisch: Nun, hast du jemals von deiner Mutter phantasiert? Ich meine, schau dir Charlie Sheen an und wie durcheinander sein Leben ist. Ich habe seine Biographie gesehen und er und seine Brüder waren auf der Höhe ihrer Eltern in ihren frühen Teenagerjahren. gibt zu, dass er nackt im Haus herumgelaufen ist. Ich frage mich, was wirklich in diesem Haus passiert ist, er hat sie so gefickt wie sie. Ich meine, Drogen- und Alkoholmissbrauch ist beispiellos?
Miles sagte: ?Nein ~ eww ~ nein? Miles legte seine Hand auf sein Kinn und grinste seine Freundin an: Oh, was zum Teufel hast du deinem Vater erklärt, dass du springen wolltest. Ich glaube, als ich zwölf war, träumte ich davon, mit meiner Tante Donna zu schlafen. Sie heiratete meinen Onkel Jack, als ich zwölf war, und sie war damals erst einundzwanzig. Er war damals so heiß und sexy, ich wäre gerne mit ihm zusammen. Was mich wirklich herausgefordert hat, war, als wir alle als Familie nach Ocean City gingen. Wir sind eines Tages alle an den Strand gegangen und Donna trug einen Bikini?
(Miles fängt an zu lachen) ? Nun, ein Bikini wäre wie zu sagen, dass du ein Kleid trägst. Der G-String an ihr bedeckte kaum ihre Muschi, also konnte ich sehen, wie ihre Schamlippen gerade aus diesem kleinen Dreieck herausragten, das ihr Loch blockierte. Der String bedeckte nicht einmal ihr Arschloch, ich konnte alles sehen, als sie sich auf ihrem Bauch sonnte. Der BH bedeckte nur ihre Brustwarzen, aber als sie auf dem Bauch lag, machte sie ihn auf, damit sie nicht braun wurde?
Courtney fing an laut zu lachen, Du kranker kleiner Perverser?
Miles antwortete in anklagendem Ton: Ich? Ein Perversling, den du mit deinem Vater ficken willst. Ich hatte Träume von meiner Tante.
Ich denke schon, sagte Courtney.Es gibt sogar Geschichten in der Bibel, die erwähnen, dass Mädchen mit ihren Vätern schlafen; Söhne mit ihren Müttern. Ich denke, Inzest gibt es schon seit Tausenden von Jahren und wird wahrscheinlich nie enden. Courtneys Kopf senkte sich ein wenig und blieb eine Weile so, und Miles wusste, dass sie bereit war, noch einmal etwas Wichtiges zu erklären, und schließlich sagte sie: Weißt du, Schatz, jede dritte Frau wird vergewaltigt oder missbraucht, das weißt du ? ??
Miles sagte: Ja, Schatz. Warum ist das gerade jetzt so wichtig? Wirst du versuchen, es irgendwie in meine Theorie einzubinden?
Courtney legte ihre Handflächen auf ihr Gesicht und begann leise zu schluchzen. Miles stand auf und schlang instinktiv seine Arme um seine Freundin und hielt sie fest. Courtney drehte sich um und ließ Miles mit ihren gespreizten Beinen zwischen sich kommen, und sie umarmten sich für einige Momente. Miles war sich nicht sicher, warum er so verärgert war, aber er wusste aus früherer Erfahrung, dass er immer unterstützend sein sollte, wenn es um seine Freundin ging, und dann sah sie zu Miles auf und küsste ihn fest auf die Lippen und sagte: Ich muss erzähle dir etwas. ~ es ist so dunkel ~ niemand und ich meine niemand weiß davon ~ Ich? Ich habe das seit Jahren bei mir ~ Kann ich das Subjekt sein, das du brauchst, um deine Theorie zu beweisen??
Miles streichelte beruhigend Courtneys Rücken. Ist Courtney nicht der Typ, der es einfach auseinander reißt? Es ist nicht wirklich in seiner DNA, aber wenn es so ist, ist es besser für ihn, ruhig zu bleiben und ihn in seinem eigenen Tempo erklären zu lassen, was er will, und ihm leise ins Ohr flüstern. Ich weiß nicht, ob du Honig erwähnt hast, aber ich überlasse es dir, es mir zu gegebener Zeit zu sagen.
Courtney flüsterte, als wäre sie in einem überfüllten Raum, von dem sie nicht wollte, dass ihn jemand hört. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals und zog ihr Ohr an ihren Mund und flüsterte, da sie nicht einmal wollte, dass ihre normale Stimme ihr Geheimnis im Wind trug. Er flüsterte sehr langsam und leise: Ich wurde ausgenutzt, als ich ein Kind war?
Miles schloss die Augen, weil er nicht wollte, dass es wahr war. Aber wenn ihm nur so geholfen werden konnte, wenn er darüber sprach, dann war er taub. Als Psychiater dachte er immer daran, zuzuhören und das Thema zu analysieren, aber das war seine Freundin und sie sollte ihr Freund, Liebhaber und beste Freundin sein, und sie flüsterte ihm ins Ohr: Liebling, es ist so dunkel . So wie du bist. Ich verstehe, wenn du überhaupt nicht darüber reden willst ~ aber ~ wenn du reden willst, ich bin hier nicht wertend ~ es gibt nichts, was du mir sagen könntest, was meine Meinung über dich ändern könnte?
Courtney, ?Du bist der süßeste Mann~ mein Vater versteht dich nicht so wie ich~? Es ist unfair von ihm, dich zu behandeln, Schätzchen. Um ehrlich zu sein, denke ich, dass er eifersüchtig ist, dass du seine Prinzessin gestohlen hast. Er ist auch neidisch darauf, dass Sie tatsächlich für das FBI arbeiten und so respektiert werden. Ich wurde ausgenutzt, und das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum Jungs nie in meiner Nähe sein wollten, als ich jünger war. Ich habe mich nicht wirklich geschminkt, frisiert oder sexy Klamotten angezogen. Ich habe einfach nie den ganzen Punkt gesehen.?
Miles drückte sie fest und sagte: Du bist das Beste, was mir je passiert ist. Du bist der Einzige, der mich versteht und sich mit mir abfinden will. Bei dir zu sein, ist jede Schleuder und jeden Pfeil wert, den dein Vater auf mich wirft. Es ist mir egal, wie angesehen Sie als Psychiater sind, ich habe für mich gewonnen, weil ich Sie habe und es keine Rolle spielt, was Sie mir sagen. Ich werde dich niemals verlassen.
Courtney starrte Mile in die Augen, denn ihre Augen waren jetzt rosa und voller Tränen, die darauf warteten, ihren Augen zu entkommen. Mile rieb sich sanft die Augen, und schließlich sagte Courtney: Kann ich wirklich ein Glas Rotwein gebrauchen? sagte.
Miles löste sich aus seiner Umarmung und ging zu dem kleinen Weinschrank in der Küche. Sie wählte eine Flasche, während beide schwiegen. Er griff nach seiner Brille und sagte: 83 ist es das Richtige für dich?
Courtney: Ich dachte, wir würden uns das für unseren Jahrestag aufheben? sagte.
Miles lächelte. Ich denke, wir brauchen das heute Nacht.
Miles ging zur mittleren Schublade und zog den Korkenzieher heraus, und Courtney sagte mit leiser, stöhnender Stimme, schüttelte den Kopf hin und her, ihre Augen blickten in die Ferne, als sie dachte: Ich wurde vergewaltigt ~ oder missbraucht ~ oder betrogen. Ich weiß nicht.? Seine Hände fuhren wieder zu seinem Gesicht und Tränen begannen, über sein Gesicht zu laufen. Ich weiß nicht, ob ich dir das sagen kann, Schatz. Tief im Inneren wollte ich es dir schon immer sagen~ Ich möchte nie Geheimnisse vor dir haben, aber das sagt man nicht einfach bei einem Date?
Es war das Geräusch des Korkens, der aus der Weinflasche knallte. Miles goss zwei Gläser ein und ging zurück zum Küchentisch und ließ sie beide fallen, und dann umfasste er das Gesicht seiner Freundin mit seinen Händen und sah ihr in die Augen: Ich wusste nicht, dass es so etwas gibt. Du bist mein ganzes Leben und ich bin bereit, alle Lasten zu tragen, die du in deinem wunderschönen Gehirn tragen kannst.
Courtney stand von ihrem Stuhl auf und schlang ihre Arme um Miles und küsste ihn auf die Lippen. Du bist so ein mutiger Mann. Was ich dir gleich sagen werde ~?
Miles zog sie an sich und er setzte sich auf den Stuhl und Courtney fiel ihm auf den Schoß. Er griff nach beiden Gläsern und rüttelte daran, Der einzige Weg zu heilen ist, sich zu offenbaren. Sie tranken beide einen Schluck von dem teuren roten Wind und sagten: Erzähl mir was? Du musst mir nicht alles erzählen, aber warum fängst du nicht von vorne an?
Nun, für mich fing alles an, als ich sieben, vielleicht acht war, sagte Courtney. Sie versprachen zu gehen.
Klingt sehr vertraut, sagte Miles. sagte.
Courtney lächelte: Nun, wir sind genau wie meine Mutter und mein Vater. Wir sind beide erfolgreiche Profis, genau wie meine Eltern. Wir sollten uns Zeit für deinen Rugrat nehmen, weißt du.
Miles sagte: Hör auf, dich umzudrehen und erzähl mir, was passiert ist, Schweiß.
Courtney stand auf und nahm die Hand ihres Freundes und nahm ihn mit ins Wohnzimmer, sie setzten sich gemütlich auf die Couch, Das ist keine Kurzgeschichte, aber ich kann sie machen, wenn du willst.
Miles lächelte: Der einzige Weg, gesund zu werden~
Es wird auftauchen, sagte Courtney. Gott, das ist so kitschig. Er holte tief Luft und atmete aus, Denken Sie daran, und ich meine, niemand außer meiner Familie weiß das, und was ich Ihnen sage, bleibt bei uns.
Miles sagte: Für dieses ganze Gespräch gilt das Patientenrecht eines Arztes, Schatz. Ich werde dich niemals verraten.
Courtney sagte: Wie ich bereits sagte, wurde meine Mutter zu einer Juniorpartnerschaft mit der Firma befördert. Ich war sieben, vielleicht acht Jahre alt, als sie anfing. Ich blieb nach der Schule bei Mrs. Fuentes, bis meine Mutter oder Vater kam, um mich abzuholen. Ihr Enkel George lebte auch dort. Was meine Mutter nicht wusste, war, dass Frau Fuentes nicht viel auf mich aufpasste. Als ich dort ankam, schlief sie praktisch den ganzen Nachmittag. Ihr Enkel George war wirklich cool Er hatte gerade das College beendet und hatte Probleme, einen Job zu finden, also hing er mit mir rum, weil ich im Grunde allein war.
Er half mir bei meinen Hausaufgaben, wenn ich ankam, und dann hatten wir ein paar Stunden Zeit, um zusammen Spiele zu spielen. Zuerst waren wir wie Freunde, alles fing ganz harmlos an, weißt du? Wir würden Brettspiele oder Nintendo-Spiele zusammen spielen, wenn ihre Großmutter in ihrem Zimmer einschlief. Es kam zu dem Punkt, an dem ich ihm vertraute, als wäre er der ältere Bruder, den ich nie hatte.
Er hat mich monatelang zum Spielen in den Park mitgenommen und sich dann freiwillig gemeldet, um mich abzuholen, wenn ich nach der Schule Projekte zu erledigen hatte. George hat meiner Mutter und meinem Vater wirklich geholfen, indem er sich um mich gekümmert hat. Dann wurde es zu einem rutschigen Abhang und ich konnte diesen Abhang nie wieder betreten. Schatz, ich skate heute immer noch denselben Hang hinunter ~ Ich konnte den Honig nicht davon abhalten zu rutschen ~ es ist ein schreckliches Gefühl. Manchmal fühle ich mich als achtjähriges Mädchen immer noch gefangen.
Miles: Ich verstehe nicht, Schatz? Ich meine, wenn das vor all den Jahren passiert ist, wie fühlst du dich immer noch gefangen?
Courtney hielt ihre Tränen zurück. Er zitterte in seinen Armen. Er nahm einen weiteren Schluck von seinem Wein, während das Glas in seiner Hand zitterte. Tränen liefen ihr jetzt über die Wangen. Sie sah ihrem Freund in die Augen und sagte: Egal was ich dir sage, sei dir einfach bewusst, dass ich dich liebe. Ich bin so eine schreckliche Person, dass du denkst, du kennst nur mich, aber du kennst wirklich nicht meine ganze Geschichte?
Miles fragte benommen: Was versuchst du mir zu sagen (die wirkliche Angst beginnt, dass Miles eine schreckliche Bombe auf ihn werfen wird) siehst du diesen George Fuentes immer noch?
Courtney brach tatsächlich ein Lächeln ab und kicherte, Oh, nein~ niemand weiß, wo sie ist?
Miles‘ Herz und Gehirn seufzten: Was meinst du?
Courtney sagte: Meine rutschige Piste begann an einem Frühlingsnachmittag. George nahm mich an diesem Tag mit in den Park, um mit den anderen Kindern zu spielen. Ich spielte mit den anderen Kindern im Park – wir spielten Verstecken. Ich bin mir nicht sicher wie es passiert ist, aber ich musste sehr dringend pinkeln und konnte es nicht zurückhalten. Ich versuchte, auf die Toilette zu gehen, aber ins Mädchenzimmer. Als ich ankam, war es zu spät. Ich war bereits in meiner Unterwäsche durchnässt. Ich war so verlegen. George saß mit den anderen Müttern im Park. Es dauerte eine Weile, bis ich reden konnte, aber ich bekam schließlich seine Aufmerksamkeit. Als er kam, erzählte ich ihm, was passiert war, und ich weinte und es war mir so peinlich. Er war so nett zu mir ~ ist mir einmal passiert, als er in der Schule war. Er wusste immer, wie er dafür sorgen konnte, dass ich mich so wohl fühlte.
Er brachte mich zurück zu meinem Haus und wir benutzten den Ersatzschlüssel, den wir immer unter einem falschen Stein an der Haustür hinterließen. Er nahm mich mit nach oben und sagte mir, ich solle saubere Unterwäsche und ein sauberes Kleid holen und ihn im Badezimmer treffen.
Miles sagte: Hat er dir gesagt, du sollst ihn in deiner Unterwäsche im Badezimmer treffen?
Courtney sagte: Ja, ich weiß. Erinnere dich, Schatz, es war vor fast fünfundzwanzig Jahren und ich war nur ein unschuldiges Kind und ich habe ihm total vertraut. Ich bin seitdem ein bisschen gewachsen, falls du es nicht bemerkt hast?
Miles versuchte, die Luft weicher zu machen und sagte scherzhaft: Milch ist gut für deinen Körper, Schatz.
Sie fragte ihn kurz: Lassen Sie mich meine Geschichte zu Ende führen? Miles nickte höflich, während er seinen Wein aus seinem Glas nippte. Jedenfalls dachte ich nicht wirklich, dass irgendetwas nicht stimmte. Ich kaufte mir ein neues Paar Unterwäsche und rannte ins Badezimmer. Als ich dort ankam, saß George bei laufender Dusche auf der Toilette. George schloss die Tür hinter mir und sagte mir dann, ich solle mich auf die Toilette setzen. Er zog mir Schuhe und Socken aus und half mir dann mit meinem Schulkleid und Hemd. Dann hob er mich hoch und legte mich auf die Toilette und zog meine Unterwäsche aus. Und bevor ich fragte ~ nein, ich dachte nicht, dass er mir etwas Böses antun würde.
Am Tag meiner Geburt stand ich nackt da. Er hat mir nichts getan, er hat mich hochgehoben und unter die Dusche gestellt. Dann reichte er mir die Seife auf dem Waschbecken und sagte, ich solle mich waschen. Ich zog den Duschvorhang zu und säuberte mich. Als ich fertig war, wollte ich das Wasser abstellen, aber George zog den Duschvorhang zurück und sagte, er müsse meine Arbeit inspizieren. Ich stand da und das Wasser traf meinen Kopf und er nahm seine Hand und legte seine Finger zwischen meine Beine und dann leckte er seine Finger und sagte: interessant? Dann drehte er mich um und sagte mir, ich solle mich bücken, dann steckte er seinen Finger in mein Arschloch. Als er es abnahm, drehte er mich um und da war ein kleiner brauner Fleck darauf, kein echter Kot, nur ein brauner Fleck, und er sagte zu mir: Siehst du, du hast dich nicht wirklich sauber gemacht – hier zeige ich dir, wie es geht mach es richtig.?
Er wusch sich die Hände und nahm dann ein Stück Seife und tat sein Bestes, um das meiste Stück Seife in meine Fotze und dann in mein Arschloch zu bekommen. Er schäumte beide Löcher ziemlich gut ein, dann stocherte und stocherte er mit seinen Fingern in meine Löcher, bis ich das Gefühl hatte, dass sie sauber waren. Als ich unter der Dusche stand, wusste ich, dass sie nicht tun sollte, was sie tat, aber ihre Finger fühlten sich so gut in mir an. Tatsächlich war er kurz davor, mich zu verlassen. Er ist im Grunde genommen mit mir auf die dritte Bühne gekommen und ich konnte nicht einmal einen Film oder ein Abendessen dafür bekommen?
Miles kicherte leicht, wissend, dass er einen komischen Sinn für Humor hatte. Nun, was hast du getan? Hast du ihm gesagt, warum niemand weiß, wo du bist?
Ich wünschte, das wäre das Ende von allem, aber das war nur die Spitze des Eisbergs, sagte Courtney. Ich hatte das Gefühl, etwas falsch zu machen, aber dann sagte er mir, ich solle meine Finger hineinstecken und sicherstellen, dass alles schön und sauber ist. Er sagte, es sei sehr wichtig für ein Mädchen, immer sauber zwischen den Beinen zu sein. Rückblickend war es ein ziemlich guter Rat. Wie auch immer, ich fühlte mich ermächtigt, indem ich mich von ihm fingern ließ. Also sagte ich ihm, es sei nicht fair von ihm, mich nackt zu sehen, und dass ich ihn auch nackt sehen sollte. Du warst kurz vor Miles, da habe ich meinen Vater einmal nackt unter der Dusche gesehen. Mein Vater spielte es, als wäre es nichts, und sprach nie mit mir. Eines Abends, nachdem ich ins Bett gegangen war, sah ich meine Eltern auf der Couch Liebe machen.
Aus irgendeinem seltsamen Grund wollte ich einen echten Hahn aus der Nähe und aus der Nähe sehen. Ich wollte wirklich jemanden so berühren, wie er mich berührt hat. Ich habe ihm gesagt, dass er es mich sehen lassen würde, wenn er mein richtiger Freund wäre. Ich schätze, tief im Inneren wusste ich, dass das, was er mir angetan hat, wirklich falsch war, aber ich wollte wirklich seinen Schwanz sehen. Er war sehr gutaussehend, wissen Sie. Ich schätze, ich war genau wie du und deine Tante Donna. George stand auf und sagte zu mir: Wenn du meinen Penis sehen willst, musst du ihn dann selbst aus meiner Hose nehmen? sagte. Ich denke, deshalb dachte ich immer, es wäre meine Schuld, weil ich es war, nicht er, der sie aus ihrer Hose gezogen hat. Er hat mir die Möglichkeit gegeben.
Ich knöpfte seine Hose auf und zog den Reißverschluss herunter und senkte dann seine Jeans. Dann zog ich ihn aus seinen Boxershorts. Es war so groß in meiner Hand, dass es heiß und hart war, und alles, was ich tun konnte, war, es anzustarren. Er war nicht so groß wie mein Dad, weißt du, aber für ein Mädchen in meinem Alter kam er mir ziemlich groß vor. Ich glaube, es waren etwa sechs Zentimeter. Er war hart und ließ mich mit ihm spielen. Er legte seine Hand auf meine und brachte mir bei, wie man seinen Schaft streichelt und ihm ein gutes Gefühl gibt. Ich wollte ihn nur für das zurückbekommen, was er mir angetan hat. In der Dusche floss immer noch Wasser, also sagte ich ihm: ‚Ich musste ihn untersuchen, um sicherzugehen, dass er so sauber ist wie ich.‘ Ich habe ihm dasselbe angetan wie er mir.
Sie stieg in die Dusche und ich gab ihr die Seife und sagte ihr, sie solle sich bücken, bevor sie aussteige. Ich lege meinen Finger hinein. Ich schätze, ich wusste nicht, dass ich ihn verletzen könnte, aber er quietschte wie ein Schwein. Er sagte mir, ich solle nett sein und dass ich ihn verletzen würde. Er sagte zu mir: Tun sich Freunde nicht so weh? Ich fragte ihn, was kann ich tun, um es wieder gut zu machen? Und er lächelte nur und sagte mir, ich könnte ein bisschen mehr mit seinem Penis spielen.
Er half mir wieder unter die Dusche und ich packte wieder seinen Schwanz und bewegte ihn an seinem Schaft auf und ab. Dann sagte er: Soll ich dich küssen und dich glücklich machen? Ich habe genau das getan, was du mir gesagt hast, und es war mein erster Blowjob. Er packte meinen Hinterkopf und fickte meinen Mund, bis er in meinem Mund war. Er sagte mir, ich solle sein Zeug zu schnell schlucken und es würde nicht so schlecht schmecken. Wir haben uns wieder gegenseitig geputzt. Als wir trocken waren, brachte sie mich zum Haus ihrer Großmutter, und sie schlief wie gewöhnlich oben.
Miles schlang seine Arme um seine Freundin: Es tut mir so leid, dass er dir das angetan hat. Also, hat er dir gesagt, dass du geheim halten sollst, was ihr beide getan habt?
Mach dir keine Sorgen, Miles, sagte Courtney. Wenn ich schon damals darüber nachdachte, war ich begeistert, ein Kind zu Fall bringen zu können. Überraschenderweise hat George mir nicht gesagt, ich solle es geheim halten. Nach den nächsten Monaten berührten wir uns jeden Tag. Ihre Großmutter schlief, wir gingen in ihr Zimmer, wir zogen uns aus und spielten mit den Körpern der anderen. Erst in meinen Sommerferien wurde meiner Familie klar, dass es George war, der mich wirklich beobachtete. Sie fragten mich, ob es mir gefalle, wenn er sich um mich kümmerte. Natürlich finde ich es gut, dass er sich um mich kümmert. Er hat alle möglichen Dinge mit mir gemacht und mir ein gutes Gefühl gegeben, und ich habe ihm dasselbe angetan. Ich sagte ihnen, sie sei lustiger als ihre Großmutter. Meine Mutter und mein Vater fragten andere Eltern, wie es war, wenn er mich in den Park und zu anderen Veranstaltungen mitnahm, und alle sagten ihnen, er sei ein toller Kerl und kümmerte sich wirklich um mich. Meine Eltern haben nie wieder zweimal darüber nachgedacht.
Georges Großmutter, Joyce, ging eine Zeit lang ins Krankenhaus, passte aber weiterhin in ihrem Haus auf mich auf. Jetzt, wo uns niemand wirklich blockiert, haben wir angefangen, uns auf erwachsenere Weise zu berühren, wenn du verstehst, was ich meine. Er ließ mich auf ihn steigen und seinen Penis reiben, wie es ein Cowgirl tun würde.
Rückblickend hätte ich erkennen müssen, dass du mich immer nackt haben wolltest, und genau das ist passiert. Wir verbrachten die meiste Zeit in ihrem Schlafzimmer und gingen herum und schliefen sogar nackt zusammen. George war wie mein Freund, und obwohl er vierzehn Jahre älter war als ich, war ich seine Freundin. Ich wollte Georges Penis jeden Tag wachsen sehen, damit ich ihn in meinen Mund stecken und ihn fertig machen konnte, genau wie meine Mutter es mit meinem Vater tat.
George liebte es, aus seinem Nickerchen aufzuwachen, während mein Mund seinen Schwanz lutschte. Er hat mich nie davon abgehalten, ihm einen zu blasen. Er zog mich auf seinen Bauch und dann wollte er meine Muschi essen. Es fühlte sich so gut an und ich wollte nie, dass es aufhört. Also, wie gesagt, er war es nie, der mit allem angefangen hat, ich war es immer. Dann wandte er sich an Miles und sagte: Ich glaube, Ihre Theorie hat etwas mit Verführung zu tun. Ich war derjenige, der deinen Schwanz lutschen und ficken wollte~ George hat mir nie irgendeine Art von Sex gegeben. Ich denke, wenn Sie die gleichen Dinge oft genug tun, wird es normal.
Dann passierte es kurz nach dem 4. Juli. Georges Großmutter ist vor ein oder zwei Wochen gestorben. An diesem Morgen wurde ich, wie jeden Morgen, bei George abgesetzt. Nach dem Mittagessen gingen George und ich schwimmen, wie wir es normalerweise tun, und duschten dann. Nach dem ersten Tag lutschte ich seinen Schwanz, wie ich es oft tue. Aber dieses Mal legte er mich sanft auf den Rücken, bevor er auf mein Gesicht oder meinen Mund kam. Er aß meine Muschi und mein Arschloch, dann zog er es hoch und steckte seinen Schwanz zwischen meine Beine. Er spuckte auf seine Finger und schmierte alles über mein Arschloch und sagte dann, er wolle etwas Besonderes mit mir teilen.
Es dauerte eine Weile, aber er bekam endlich seinen Schwanz in mein Arschloch. Er steckte einfach meinen Kopf in mich hinein, aber als er sich zurückzog, lächelte er und sagte: Siehst du? Deshalb hältst du deine privaten Löcher sauber, weil du nie weißt, wann ein Junge dich ~ wie mich ~ heute ficken wird? Dann sagte er mir, dass er meinen Arsch ficken wollte. Er war immer so sanft wie er konnte, aber am Ende hat er meine Muschi und mein Arschloch ein bisschen zerrissen, weil meine Löcher so klein waren. Er fickte meine Fotze später in meine Fotze und dann sagte er er kommt gleich und ich sagte ihm er soll in meinen Mund spritzen weil ich ihn kannte? S. was du liebst
Es war ein Freitag an diesem Tag, ich erinnere mich an diesen Tag, als ob es passiert wäre. Ich sah ihn die nächsten paar Tage nicht und meine Mutter fragte mich, ob ich verletzt sei, weil ich komisch gelaufen sei, und George sagte ihm, dass ich auf dem Sprungbrett ausgerutscht und auf meinen süßen kleinen Arsch gefallen sei und Schmerzen hätte. Meine Mutter hat sich wirklich nichts dabei gedacht. Erst am Montag wollte mich mein Vater bei George absetzen, aber er war nicht da. Am nächsten Tag wusch meine Mutter die Wäsche und da bemerkte sie das Blut auf meiner Unterwäsche.
Sie blieb an diesem Tag von der Arbeit zu Hause, weil George nirgends zu finden war und niemand ihn gesehen hatte. Als er mit meiner Unterwäsche in der Hand aus dem Keller kam, bat er mich um Blut. Nach all dem, was George und ich zusammen getan hatten, wollte ich es ihm nicht sagen, obwohl er mir nie gesagt hatte, ich solle es geheim halten. Schließlich erkannte meine Mutter, was passiert war, zog meine Unterwäsche aus und untersuchte mich. Dann brachte er mich ins Krankenhaus. Die Ärzte bestätigten, dass ich nicht nur in meiner Vagina, sondern auch in meinem Anus vergewaltigt wurde. Meine Mutter bat die Ärzte, die Dinge ruhig zu halten. Da meine Mutter Anwältin war, kannte sie viele Kriminalbeamte. Er rief einen von ihnen an und die Polizistin stellte mir alle möglichen Fragen. Er ließ alles so aussehen, als wäre es Georges Schuld. Ich wollte wirklich keinen Ärger bekommen, also stimme ich allem zu, was er sagte?
»Wieso habe ich davon noch nie etwas gehört?«, fragte Miles. sagte. Wir sind also in derselben Stadt aufgewachsen?
Nun, sie haben George nie gefunden, nicht einmal bis zu diesem Tag, an dem er vermisst wird, sagte Courtney. Ungefähr eine Woche später wurde in zwei Städten ein Mädchen entführt, und der Detektiv sagte mir, es sehe dem vermissten Mädchen sehr ähnlich. Ich schätze, ich hatte Glück, weil er es nahm und mich zurückließ?
Miles sagte: Oh mein Gott, Schatz, warum hast du mir nichts davon erzählt?
Courtney: Spielt das wirklich eine Rolle? sagte. Jetzt, wo Sie darüber nachdenken, macht Ihre Theorie Sinn.
Miles sagte: Also, was ist mit deinen Eltern passiert, und dann haben sie dich mit jemand anderem gelassen?
Courtney sagte: Nein. Meine Mutter kehrte in die Anwaltskanzlei zurück, um nach der Schule Zeit mit mir zu verbringen. Von da an bis zum zweiten Jahr der High School, als ich von der Schule nach Hause kam, warteten entweder meine Mutter oder mein Vater zu Hause auf mich Die Freunde, die ich hatte, wurden irgendwie von meiner Familie ausgekämmt, die mir bei meiner Unbeholfenheit nicht half, niemand in der Stadt, nicht einmal die engsten Freunde meiner Eltern, wussten, was mit mir passiert war.
Miles fragt: Hat sich irgendetwas in Ihrem Privatleben geändert, nachdem was mit George passiert ist?
Courtney sagte: Alles hat sich geändert. Direkt nach dem Vorfall hat sich meine Mutter wirklich um mich gekümmert und anstatt Zeit allein zu verbringen, ließ sie mich den Whirlpool in ihrem Zimmer benutzen und half mir beim Waschen. Während sie mich aufräumte, sie Ich stellte alle möglichen Fragen darüber, was George und ich taten. Schließlich nahmen meine Mutter und ich zusammen ein Bad. Ich glaube, meine Mutter fing an, Dinge mit meinem Vater zu teilen, weil sie anfingen, Dinge zu ändern. Alle paar Tage kam mein Vater zu mir Badezimmer mit meiner Mutter und sie stellten mir gemeinsam Fragen. Ich glaube, mein Vater hatte das Gefühl, ich würde meiner Mutter zuerst sagen, was los war, und dann, wenn meine Mutter nichts mehr von mir bekommen konnte, kam mein Vater ins Badezimmer mit mir und stelle mir Fragen.
Miles sagte: Nun, ist Ihr Vater deshalb ein führender Kinderpsychiater? sagte.
Ja, richtig, grummelte Courtney Miles an. Nicht besser als Georg.
Miles sagte: Warte, ich dachte, du und deine Mutter würden zusammen ein Bad nehmen? sagte.
Ja, die Antwort meiner Mutter war, mir einen kleinen Vibrator zu geben, damit ich lernen kann, mich zu amüsieren, sagte Courtney. Kannst du das glauben? Als ich meine Mutter am meisten brauchte, schob sie die Tatsache beiseite, dass ein Typ in meinem Alter mich fickte und die Antwort auf die Frage war, einen falschen Schwanz anstelle des echten zu benutzen?
Miles: Nun, hast du es benutzt?
Courtney errötete: Nun, wenn es einen Knopf gäbe, um dir Essen zu geben und einen Knopf, um dich zum Orgasmus zu bringen, welchen würdest du drücken? Also, ja, ich habe den Vibrator benutzt, bis er nach etwa einem Monat kaputt ging.
Miles begann sich zu wundern, da es der Situation seines Patienten ziemlich ähnlich war. Also, sag mir, Schatz, ein paar Wochen später sagst du, dass du und deine Mutter ein Nacktbad in der Wanne genommen habt, nachdem du von diesem George-Typen belästigt wurdest. Ein weiterer??
Ja, das ist genau das, was ich dir sage, sagte Courtney. Ich hatte Alpträume, dass George zurückkommen und mich von meiner Familie wegnehmen würde. Ich wollte nicht allein baden oder allein sein, also war es wirklich nicht die Schuld meiner Eltern, sondern meine. Sie taten ihr Bestes, um mich ruhig und sicher zu halten. Als meine Mutter dann keine weiteren Informationen bekommen konnte, kam mein Vater und begann den Prozess erneut. Dad fing eine Weile an, mich zu waschen, und bat mich dann, ihm zu zeigen, was George ihn tun ließ.
Miles fragte: Nun, wie alt waren Sie, als Ihr Vater übernahm, und haben Sie getan, was Ihr Vater wollte?
Courtney sagte: Nun, es dauerte lange, nachdem ich mindestens zwölf oder dreizehn war, als sie anfing, mich zu baden. Ich war meinem Vater nie ungehorsam und er nervte mich ständig damit, was ich und George zusammen taten, und schließlich kam die Wahrheit heraus. George My Ein tiefes dunkles Geheimnis über ihn wurde endlich von mir gelüftet. Das Problem war, dass ich mich jetzt um meinen Vater kümmerte, anstatt um George. Nachdem mein Vater alles erklärt hatte, was ich mit George tat, fing ich an, mit mir zu baden. Eine inzestuöse Liebe begann zwischen uns und dauerte fast ein halbes Jahrzehnt, bevor ich aufs College ging.
Miles sagte: Courtney, betrachtest du mich als deinen Vater oder George? sagte. Bin ich nur ein weiterer Typ, der den Platz gegen diese anderen beiden eintauscht?
Oh mein Gott, ich habe keinen Schatz, sagte Courtney. Ich liebe dich wirklich. Ich fühle mich gerade so frei, während ich all das von meiner Brust werfe.
Miles fragte: Sie und Ihr Vater waren also fast zehn Jahre lang intim? Wie ist Ihre Mutter damit umgegangen?
Hat er nicht, sagte Courtney. Er kennt meinen Vater und mich nicht. Er weiß, dass wir zusammen ein Bad nehmen, und ich habe alles aufgegeben, was ich mit George gemacht habe, aber danach hat mein Vater nie geduscht oder gebadet, während meine Mutter zu Hause war, während mein Vater zu Hause war. Meine Mutter dachte, ich wäre geheilt, weil ich den ersten Vibrator, den sie mir gab, kaputt machte, dann ging sie los und kaufte mir einen anderen. Zwischen der Benutzung des Vibrators und der Belästigung durch meinen Vater hatte ich keine Chance, einen Freund zu haben. Also war ich allein in der Schule und hatte sehr wenige Freundinnen.
Es ist unmöglich, dass deine Mutter nicht wusste, dass du immer noch eine Beziehung zu deinem Vater hast, sagte Miles.
Meine Mutter weiß es nicht, sagte Courtney. Vielleicht weiß er es nicht, ich nicht.
Der IQ deiner Mutter beträgt 160, sie ist eine sehr kluge Frau, Schatz, sagte Miles. Er ist nicht naiv genug zu glauben, dass nichts zwischen dir und deinem Vater ist. Es spielt keine Rolle, ob sie nicht zu Hause ist, Schatz. Menschen verhalten sich anders, wenn sie betrügen.
Courtney grinste: Also, was sagst du? Willst du damit sagen, dass ich alle verräterischen Anzeichen dafür erkennen könnte, dass ich etwas falsch gemacht habe, wenn ich dich betrügen würde?
Wenn Sie mich betrogen haben, könnte ich das herausfinden, sagte Miles.
Du hast vorhin gesagt, dass du nicht sauer auf mich sein würdest, egal was ich heute Abend sage, und dass du mich lieben würdest, egal was passiert, oder?, sagte Courtney.
Ja, und hör auf, mir Angst zu machen, sagte Miles.
Nun, Geständnisse sind gut für die Seele, nicht wahr?, sagte Courtney. Ich habe heute Abend ein paar dunkle Geheimnisse aufgedeckt, und ich muss noch etwas aus meiner Brust herausholen. Meine ersten beiden Geheimnisse waren, bevor ich dich traf, und dafür würde ich nichts ändern. Erinnerst du dich, als ich für eine Weile nach Hause ging, als wir uns das erste Mal trafen ~ Ich ging nach Hause, um meinem Vater zu helfen, nachdem er bei einem Autounfall verletzt worden war? Als ich nach Hause kam, war meine Mutter wie üblich zu der Zeit noch im Büro, und mein Vater kochte ein spätes Abendessen für sie. Sie waren auf dieser Konferenz in Kansas City, erinnern Sie sich?
Miles antwortete: Ja, ich erinnere mich an das erste Mal, als wir uns tatsächlich getrennt haben, seit wir zusammen waren, na und?
Courtney sagte: Nun, nachdem ich dort angekommen war, sagte meine Mutter, sie müsse an diesem Abend noch ein paar Gesichtsausdrücke überprüfen. Also setzten sich mein Vater und ich hin und aßen zusammen zu Abend. Nach dem Abendessen küsste mich Daddy so unschuldig auf die Lippen. Dann all diese alten Gefühle zwischen uns. Ich war es, der sie geküsst hat, und seitdem sind mein Vater und ich seit dieser Nacht sexuell aktiv.
Miles‘ Lächeln verschwand von seinem Gesicht, als er sich fühlte, als wäre ihm immer wieder ein Dolch in die Brust gestoßen worden. Er konnte seine schöne Freundin nicht ansehen und stand auf und verließ den Raum. Courtney war direkt hinter ihm und versuchte seine Aufmerksamkeit zu erregen, er packte sie an der Schulter und wirbelte sie herum. Gib mir eine Minute, ja? Warte im Wohnzimmer auf mich.
Courtney hatte noch nie den Ton gehört, den Miles gerade benutzt hatte. Es war ein Ton aus Schmerz, Verzweiflung, Hass und Selbsthass: Okay, ich warte auf der Couch auf dich. Ich liebe dich und es tut mir so leid, ob dir das etwas bedeutet?
Miles ging ins Badezimmer, sah sich im Spiegel an und dachte: ‚Wie kannst du nur sauer auf ihn sein? Es ist ihr Vater, den sie seit ihrem zwölften Lebensjahr fickt. Du bist ein Heuchler, du fickst einen Zwanzigjährigen und es ist ein Geheimnis, dass du mit dir selbst zu kämpfen hast. Geh dorthin und vergib ihm und mach weiter. Miles kehrte ins Wohnzimmer zurück. Ich glaube, es ist dein Vater, der immer noch gewinnt.
Courtney, ?Oh, Schatz ~ Schatz ~ nein, nein, nein. Lassen Sie mich Ihnen etwas erklären. Seit meine Mutter einen Job in der Anwaltskanzlei hat, ist er heimlich in dieselbe Frau verliebt. Du hattest Recht, meine Mom wusste, dass mein Dad eine Affäre mit mir hatte, nicht mit seiner Tochter. Meine Mutter kannte meinen Vater und mich, ich weiß nicht, warum ich dich angelogen habe. Mein ganzes Leben lang habe ich versucht, es zu beschützen, und ich möchte nicht, dass es das einzige wirkliche Glück in meinem Leben ruiniert ~ und ~ das ~ du Schatz. Du bist der einzige reine und ehrliche Mann, mit dem ich zusammen war, und ich will nicht, dass das jemals endet.
Miles entschuldigt sich bei Courtney, wenn sie von ihrer katatonischen Patientin Kristen erfährt und dass sie sie missbraucht, und sagt: Ich habe dir versprochen, dass ich dich niemals verlassen würde (Courtney fühlte, wie Dolche auf sie zuflogen und hatte Angst, die einzige echte Person zu verlieren, die sie liebt). Und wenn es dein Daddy ist. Ich werde dich nicht aufhalten, wenn du weitermachen willst. Es ist nur eine heimliche Rache an mir und das Essen wird kalt serviert. Dein Dad denkt, du hättest mich vergessen und deine Karriere war zu prestigeträchtig und jetzt liegt es an mir. Wage es nicht, deinem Dad zu sagen, dass ich euch beide kenne. Wenn du dich entscheidest, mit deinem Dad weiterzumachen, dann ist er im Weg. Ich werde es nicht tun, weil ich anscheinend keine Ahnung habe.
Courtney sprang auf seinen Oberkörper und hielt ihn wie ein kleines Mädchen. Ich verspreche, es sofort zu beenden, der einzige Grund, warum ich mich ihm hingegeben habe, ist, dass er so ein einsamer Mann ist. Meine Mutter hat sie seit jener ersten Nacht nicht mehr gefickt, als ich ihr in der Dusche einen geblasen habe, nachdem ich sie gefragt hatte, was George und ich zusammen machten. Sogar meine Mutter wusste, dass es falsch war, aber sie bestand nicht auf mir. Er gab mir einen Vibrator und schickte mich auf den Weg. Er hat mich wie Müll rausgeschmissen. Von diesem Moment an beschloss ich, dass ich mich auf jede erdenkliche Weise revanchieren würde, und ihren Ehemann zu ficken war meine Art, sie zu bestrafen. Du hast Recht, Miles, ich wurde sexuell missbraucht und unwissentlich verführt, nachdem ich gesehen hatte, wie meine Eltern Sex hatten. Ich hatte keine Ahnung, was ich tat, aber ich sehe eine Grundlage für Ihre Theorie. Obwohl ich argumentieren würde, dass mein Vater mich hätte aufhalten sollen.
Miles sah ihn an und kehrte zu seinem ursprünglichen Gedanken zurück: ‚Ich muss wirklich mit meiner Familie sprechen und herausfinden, ob eine der Geschichten meiner Patienten wahr ist.‘ Dann sah er Courtney an, verließ seinen Stuhl und ging zu ihr hinüber, und dann hielt er ihr seine Hand hin und sagte: Okay, Prinzessin, willst du zu meinem Vater ins Schlafzimmer gehen? sagte.
Courtney spielte mit ihm und sagte: Klar, Big Pappi, du denkst doch nicht, dass dein Ding zu groß für mein kleines Spielloch ist, oder? sagte.
Sie lachten, als sie zusammen die Treppe hinaufstiegen und wieder einmal wilden, leidenschaftlichen Sex hatten, bevor sie im Wasser des anderen und ihrem eigenen Schweiß einschliefen.
Ende von Kapitel 8
Nochmals vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die kranken, perversen Dinge zu lesen, die mir beim Schreiben dieses Kapitels in den Sinn gekommen sind. Dies wird ein Übergangsabschnitt sein, der zu vielen anderen Pfaden führen wird. Bleiben Sie dabei, denn wir haben erst ein Drittel des Weges bis zum Ende von Kristen Fosters Tortur und wie Miles versucht, ihr weiterhin zu helfen, ihren katatonischen Zustand zu überwinden.
Bitte begrüßen Sie, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen möchten. Ich hoffe, Sie sind konstruktiv, da dies mir helfen wird, ein besserer Schriftsteller zu werden. Bleiben Sie dran, ich bearbeite gerade die nächsten Folgen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert