Dildofick Deutsches Teen Mit Dicken Titten Unter Der Dusche Für Echten Orgasmus

0 Aufrufe
0%


(Lesen Sie zuerst Kapitel 1.)
Justin hat in dieser Nacht gut geschlafen. Sie ging die Ereignisse der Nacht in Gedanken noch einmal durch: Sie fand ihre Schwester Emily, die ihren Eltern beim Liebesspiel zusah, sie davon zu überzeugen, sie zusammen durch das Guckloch in ihrer Schlafzimmerwand zu beobachten, und sie dann zu ficken, während sie zusahen.
Emily schien es damals wirklich zu genießen, aber jetzt, wo sie an diesem Morgen hier war, hoffte Justin, dass er nicht zweimal darüber nachdenken würde. Sein Penis wackelte bei dem Gedanken, Emily wieder zu vögeln.
Als Justin zum Frühstück nach unten kam, sah er seine Eltern und seine Schwester bereits am Tisch essen. Als alle sich fertig machten, um zur Arbeit zu gehen, sah Emilys Reaktion nicht anders aus als sonst. ?Wenigstens hat er mich nicht verraten? dachte sie bei sich, als sie eine Schüssel Müsli hinunterschluckte.
Hat Justin den Tag im Nebel verbracht? Seine Gedanken waren mit Erinnerungen an die letzte Nacht und seinen Hoffnungen und Wünschen für die kommenden Nächte beschäftigt. Glücklicherweise bestand der Sommerjob, der ihn an diesem Morgen beschäftigte, darin, gedankenlos die Regale aufzufüllen.
Emily war in ihrem Zimmer, als Justin von der Arbeit nach Hause kam. Er zog schnell seine Arbeitsuniform aus und etwas Bequemeres an. Während er überlegte, was er für den Rest des Nachmittags tun sollte, öffnete sich eine entfernte Tür und Justin hörte die Schritte seiner Schwester, als er von seinem Zimmer in sein eigenes ging. Sie stand in einem hellen Sommerkleid in der Tür und sagte: Wie war die Arbeit? fragte.
?Gut,? antwortete Justin. Sie fragte sich, ob sie ihn letzte Nacht aufwecken oder darauf warten würde, dass er es tat. ?Was hast du gemacht??
Ich war mit Jill im Einkaufszentrum? er antwortete. Jill war seine beste Freundin: Sie kannten sich seit der 4. Klasse. Sie wohnte die Straße runter, und sie hatten öfter im Haus des anderen geschlafen, als sie sich erinnern konnte. Wir haben über viele Dinge gesprochen.
Emily zögerte, als wäre sie sich nicht sicher, wie sie ihre nächsten Worte formulieren sollte. Eigentlich, erinnerst du dich an letzte Nacht?
?Wie konnte ich das vergessen? er antwortete.
Nun, äh? Jill will auch zuschauen.
?Was?? Schrei. Hast du Jill von uns erzählt?
Sei nicht dumm,? sofort geantwortet. Ich habe gerade erwähnt, dass ich dich beim Zuschauen erwischt habe und du mich zuschauen lässt.
Hast du mich beim Suchen erwischt?
Ich wollte nicht zugeben, dass ich in den Flur geguckt habe Kann Jill bitte auch vorbeikommen und sich das ansehen?
?OK??
Emily unterbricht sofort: Aber du musst ihr versprechen, ihr nichts zu sagen, was wir tun Ich verstehe? Und schau nicht mit uns. Wenn Sie im Zimmer sein werden, bleiben Sie an Ihrem Bett.
Ich schätze, damit kann ich leben, antwortete Justin. Aber ich muss noch eine Bedingung hinzufügen.
?Was ist das??
Justin schließt die Distanz zu seiner Schwester und sagt ?This? Sie verdreht ihre Lippen zu seinen, eine Hand greift hinter sie, um sie zu stützen, die andere greift nach einer ihrer Brüste.
?Mmm,? Emily stöhnt in seinen Mund, als sie in seiner Umarmung verschmilzt und zeigt, dass sie seine Bedingungen akzeptiert. Seine Hände umfassten seinen Rücken. Seine Hände fuhren wild über ihre Körper. Sie fand bald die Bänder, die ihr Kleid an Ort und Stelle hielten, während sie den Hosenbund ihrer Shorts packte und sie auf den Boden schob.
Ein Kleiderhaufen bildete sich, als die beiden Brüder sich schnell auszogen. Sie rollten auf das Bett, Justin lag obenauf, während Emily ihren Schwanz ergriff und ihn in ihre Öffnung führte. Justin drückte und die beiden Teenager fingen an, sich gegenseitig anzugreifen. War das nicht die sanfte Verführung der letzten Nacht? es war der Fluch zweier Menschen im Zorn.
Fast gleich zu Beginn gibt Emily ein Freudenquietschen von sich, das sofort von Justins Grunzen begleitet wird, als er seinen Samen in ihre Vagina ejakuliert. Erschöpft brach er zusammen, bevor er sich auf die Seite rollte.
Beide liegen außer Atem da. Ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht, sagt Emily.
?Du auch?? fragte. Ich war besorgt, dass du die letzte Nacht bereuen könntest?
?Nicht möglich? sagte Emily. ?Es fühlt sich so gut.? Er drehte sich auf seine Seite und umarmte Justin.
?Ich helfe meiner Schwester immer gerne? Er antwortete, indem er die Umarmung beendete. Seine Hände strichen langsam über ihren Körper. Da es letzte Nacht ziemlich dunkel war und sie es jetzt so eilig hatten, wurde ihm klar, dass er Emily noch nie wirklich nackt gesehen hatte. Als der Drang nachließ, konnte sie sanft die weichen Rundungen ihrer Brüste und ihres Hinterns erkunden. Was ist der Plan mit Jill?
Sie schläft immer hier?
Ja, aber denkst du, es würde etwas bringen, wenn Mama und Papa die Nacht dort verbringen würden? Außerdem machen sie das nicht jede Nacht.
Emilys Hände wanderten abwesend über Justins Brust, während sie über das Dilemma nachdachte. Jill wird viel verpasst haben, wenn wir warten, bis sie anfangen.
Kann Jill sich jede Nacht rausschleichen? fragte. »Vielleicht schleicht er sich herein, um dich draußen zu treffen. Ich werde hineingehen und Mom und Dad beim Laufen sehen. Wenn ja, schreibe ich dir eine SMS und du kannst reinkommen. Wenn nicht, kann Jill nach Hause gehen und es am nächsten Tag versuchen?
?Gute Idee Ich bin sicher, Jill schafft das. Er wird so aufgeregt sein? Emily spürte, wie sein hart werdender Schwanz ihre Beine drückte, als sie sich in Justins Griff wand. ?Ich sehe jemanden, der aufgeregter wird?
Ist es, weil du eine schöne Frau bist? sagte Justin langsam.
Emily schlug ihn spielerisch. ?Klischee?? Aber er kam noch näher und ließ sein Werkzeug zwischen seine Beine gleiten. Aber du bist immer noch großartig? sagte sie, bevor sie ihren Mund mit ihrem Mund bedeckte.
Die beiden Teenager drückten sich aneinander. Ihre Hände hielten sich eng, aber sanft, als sie einen tiefen, sinnlichen Kuss teilten. Nach ein paar langen Minuten passte Justin langsam seine Position an und erlaubte seinem Schwanz, in die Öffnung von Emilys Fotze zu gleiten. Er spürte den Kontakt und glitt langsam nach unten, um es zu schlucken.
Sie küssten sich weiter, während sich ihre Körper langsam aufeinander zu bewegten. Justin griff nach Emilys Rücken, als er ihre Hände hinter ihren ergriff. Ihre Hände glitten sanft hinein und heraus und kitzelten ihre Klitoris mit jeder sinnlichen Berührung, während ihre Hände ihre Körper sanft zueinander führten.
Stunden schienen zu vergehen, während sie ihre hypnotischen Tänze fortsetzte. Die Freude an ihnen wuchs allmählich. Justin konnte spüren, wie sich die Spannung in seiner Leistengegend langsam aufbaute, als sich das Tempo seiner Bewegungen allmählich beschleunigte. Ihr Atmen in ihrem Mund war schneller und unberechenbarer, als auch Emily sich ihrer Erlösung näherte.
Justin zog Emily an sich, als er die Last auf seine Katze losließ. Wie ihr Liebesspiel war auch ihr Höhepunkt eher eine sanfte, sinnliche Entladung als eine heftige Explosion. Emily seufzte glücklich in seinen Armen, als leichte Wellen der Lust durch ihren Körper fegten.
?Hmm?? Emily seufzte. ?Du bist der beste.?
?Du auch? Justin reagierte, indem er sie an sich zog. Aber wir müssen gereinigt werden, bevor die Elterneinheiten nach Hause kommen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert