Die Mollige Frau Bekommt Einen Lauten Orgasmus Während Sie Ihre Nasse Fette Muschi Tief Gefickt Und Eine Schöne Fette Muschi Bespritzt

0 Aufrufe
0%


Monique war auf ihren Knien und lutschte Juans Schwanz, ihre versaute Latina mit riesigen Titten und Arsch war jetzt eine Sexsklavin für ihren gut ausgestatteten 23-jährigen Sohn, der seinen Penis tief in die Kehle nahm, wie sie es so viele Morgen zuvor getan hatte. Monique, 50, war Spanischlehrerin an einer örtlichen High School, daher ist sie jetzt auf Geheiß ihres Sohnes/Meisters elegant gekleidet in Business-Heels, einer Bluse, einem Rock und einem Tanga-Bikinihöschen, das ihren Arsch und ihre Muschi kaum bedeckt . Juan. Juans Stiefvater Jose war stellvertretender Direktor derselben Schule, er war bereits arbeiten gegangen. Monique schüttelte schnell den Kopf, als Juan sein Sperma in den Hals ihrer Mutter senkte, wie er es meistens morgens tat. Monique schluckte, benutzte ihr Mundwasser und machte sich dann an die Arbeit.
Kapitel 1 – Joanne
Joanne beugte sich über Doggystyle, während Juan ihr Arschloch einölte. Die 54 Teilzeit-Immobilienmakler waren Juans Vollzeit-Sexsklaven, Philip Juan, der immer noch mit ihrem Cuckold-Ehemann verheiratet war, hielt sie tagelang für ihren sexuellen Gebrauch fest. Er hat sie heute angerufen, nachdem Monique sie in die Luft gesprengt hat, weil sie die heiße blonde Schlampe in den Arsch ficken wollte. Er brachte Joanne an die Leine und an die Leine, bevor er die 11-Zoll-Strebe in ihr Arschloch schob. Vollgestopft und in Ekstase genoss Joanne den Schwanz ihres Herrn. Es war über ein Jahr her, dass er und seine Mutter Monique einer Gehirnwäsche unterzogen worden waren. Juan entfesselte Sperma im Drecksloch. Und Joanne wusste, dass es Analcreme war. Meister Juan sagte ihm, er solle duschen und ihn unten im Kerker treffen.
Kapitel 2 – Im Kerker
Joanne war klaffend und geknebelt, und als Monique um 16:00 Uhr von der Schule zurückkam, zog sich die 50-jährige Mutter/Schlampe sofort all ihre Kleider aus und zog ihre oberschenkelhohen Hurenstiefel an und wurde von ihr gefangen und angeleint Sohn/Meister. Juan brachte sie nach unten in den Sexkerker. Monique wurde befohlen, den Arsch ihres Sohnes zu lecken, und sie tat es ohne Frage. Juan rannte weg, während Monique ihren Arsch leckte, als sie fest wie ein Brett war, führte sie die alte Mutter/Schlampe in ihr Schlafzimmer, wo Monique Joanne aus ihrem Mund knallte und sie sich eine Minute lang küssten. Nachdem Juan Joanne aufgetaut und ihr die Monsterwurst in den Hals geschoben hat, diesmal obwohl ihre Mutter (Monique) an den Nüssen lutscht. Sperma tropfte aus Joannes Kehle, als Juan ejakulierte, dann befahl er Joanne & Monique, das Dessert der Männer zu teilen.
Teil 3 – Webcam
Joanne verdiente auch Geld für Master Juan, indem sie zweimal pro Woche für ihn vor die Webcam ging. Logischerweise dachte Juan, er könne das nicht, da seine Mutter (Monique) Lehrerin sei und er seinen Job verlieren würde. Joanne hingegen hätte aus dieser sanftmütigen verheirateten Mutter eine muschiliebende lesbische Schlampe machen können. Gerade leckte Joanne Cindys 20-jährige Fotze, ihre Ex-Freundin, und hatte durch Gedankenkontrolle die geile Verrückte in eine Lesbe verwandelt. Er wurde von einer Frau gekuschelt, die älter war als seine zierliche rothaarige Mutter, die wie ein Wahnsinniger stöhnte. Tatsächlich waren die Mutter der 46-jährigen Sheila und Cindy gerade auf den Knien und verpassten Juan einen Kopf, während sie auf dem Bildschirm zusahen, wie zwei Sexsklaven für ihre Zuhältermeister bezahlt wurden. Die Mitglieder haben es immer genossen, den Altersunterschied zwischen Lesben auf dem Bildschirm zu sehen.
Sheila war ein schwarzhaariger Drecksack und hatte sie vor einem Monat hypnotisiert. Juan überstrapazierte sie, fickte sie in all ihre Löcher, fesselte sie, nahm sie mit in einen Swingerclub, wo sie zusah, wie ihre Oma ihre Muschi leckte, auf sie pisste, sie verprügelte. er nahm immer ein Gesicht. Und manchmal sah er seiner jetzt lesbischen Tochter Cindy beim Strapon-Fick zu, bevor sie Cindy dazu brachte, ihren Arsch und ihre Muschi zu lecken. Und schließlich pisste Sheila Cindy auf Befehl sogar ins Gesicht.
Die Lesben wurden jetzt ausgetauscht, während Joanne jetzt von Cindy geleckt wurde, Sheila leckte jetzt Juans Hintern und beobachtete Joanne & Cindy vor der Kamera, während sie masturbierten. Als beide Prostituierte die Orgasmusglückseligkeit erreichten, schwanden das Ansehen und die Auszahlung, sodass die Kamera ausgeschaltet wurde. Als Juan beschließt, über Sheilas Gesicht zu pissen. Eingeweicht in den Champagner ihrer Männlichkeit, jetzt im selben Raum wie ihre Mutter, küsste Cindy Sheila auf die Lippen, als die Mutter/Tochter Urin schmeckte.
Folge 4 – Monique P.O..V
Hin und wieder saß Monique auf Juans Befehl bei ihrem gehörnten Ehemann (JUANS STEPDAD), trank Kaffee und erzählte ihr von ihrer letzten peinlichen Affäre mit ihrem Sohn/Meister. Jose, begann er, gestern ließ Juan meine Brüste piercen und stellte mir dann seine neueste Freundin Agnes vor, die 59 Jahre alt ist, mit leicht hängenden Brüsten und einem riesigen Arsch. Sie war nackt, als sie uns zu Hause begrüßte. Der Junge und ihr Arsch geknebelt, Juan sagte, er habe ihr vor einer Stunde gedient. Sie sagte, sie habe dem Weichei-Ehemann gesagt, er solle verschwinden. Als wir eintraten, nahm Juan ihren Abschlussball ab und spuckte ihr ins Gesicht und forderte mich dann auf, den alten zu lecken Hexengesicht. Dann zog ich mich aus, fing an, Oma-Muschi zu essen, während Juan mich im Doggystyle fickte, es war super hart und er nahm meine nassen Säfte aus meiner Muschi und ölte mein Arschloch, schraubte mich zuerst in meinen Arsch. Creampie Agnes leckte meinen Arsch, bevor er mir ins Gesicht pinkelte. Das muss meinen Sohn/Meister umgedreht haben, weil er mir und Agnes ins Gesicht uriniert hat.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert