Das Teeniemädchen Jenny Fer Teilt Leidenschaftlichen Amateuranal Period

0 Aufrufe
0%


Es war ein schöner Tag. Die Sonne schien, es war windstill und alles glänzte vom Morgentau. Ich vergaß völlig, was mit Troy und Brad passiert war, zog meine Laufschuhe an und ging morgens laufen. Ich lief in einem angenehmen Tempo und genoss die Sonne und die frische Luft. Nach einer Weile sah ich ungefähr 10 Männer, alle von der gleichen Farbe, auf mich zu rennen. Es sollte ein Team sein, das zusammenarbeitet. Als ich näher kam, konnte ich sehen, wie Brad und Chris an der Spitze der Gruppe rannten. Ich wollte verschwinden, aber es gab keine Möglichkeit. Es war nur eine gerade Straße, also war es unvermeidlich? Ich würde sie passieren.
Als ich näher kam, konnte ich sehen, dass sie mich auch erkannten. Brad lächelte (meine Güte, diese Typen waren 100 % großartig) und Chris zwinkerte mir sogar zu. Ich konnte meine Augen nicht davon abhalten, Chris beim Laufen anzusehen. Schritt Sein großer schwarzer Schwanz baumelte in seinen Shorts. Ich glaube nicht, dass er Unterwäsche trägt. Chris muss mich gesehen haben. Als sie nahe genug waren, nahm er das große Stück Fleisch in eine Hand und leckte sich die Lippen, während er mir in die Augen starrte. Ich fühlte ein Kribbeln in meinem eigenen Schwanz, aber als wir rannten und ungefähr 8 andere Männer bei ihnen waren, gingen wir aneinander vorbei und rannten weiter.
War meine Meinung rasend? Ich würde nach Hause rennen, weil wir Runden im Park drehten, und wir würden uns in einer halben Runde wiedersehen. Als ich jedoch an dem Punkt angelangt war, an dem ich aus dem Park raus und nach Hause gehen konnte, waren meine Gedanken so sehr mit Chris beschäftigt? schwarzer Hahn und Brads ?vergessen? So tauchte wenige Minuten später wieder eine Gruppe Fußballer am Horizont auf. Ich konnte fühlen, wie mein Schwanz hart wurde? Als wir näher kamen, sah ich, dass Brad und Chris nicht länger für die Gruppe verantwortlich waren. Die ersten Jungs, die ich sehen konnte, waren nichts Besonderes, aber ich sah zwei Athleten im hinteren Teil der Gruppe. Sie hatten etwas Abstand zwischen sich und dem Rest der Gruppe gelassen. Nachdem sie die Top 8 hinter sich gelassen hatten, beschlossen Brad und Chris schnell, die Vorderseite ihrer Shorts zu senken, damit ich ihre Schwänze sehen konnte. Wie ich vermutet hatte, trug Chris keine Unterwäsche und sein Schwanz sah größer aus, als ich ihn in Erinnerung hatte. Brad würde jedoch während seines Laufs einige Probleme haben, da ich seinen Schwanz steinhart sehen konnte.
Mir fiel die Kinnlade herunter, als ich sah, wie diese beiden mir mitten im Park ihre Schwänze zeigten und einige ihrer Teamkollegen ein paar Meter vor ihnen rannten. Brad grinste und blieb am Straßenrand stehen, um sich die Schuhe zuzubinden. Ich konnte es auch nicht ertragen, aber ich hörte auf. Du scheinst Spaß am Laufen zu haben? Ich sagte. Er sah von seinen Schuhen auf und lächelte. Ich bin etwas nervös, aber ansonsten ist alles in Ordnung? Er grinste. Ich sah mir die Gruppe der Teamkollegen an, aber sie rannten einfach weg. Ich konnte sehen, wie Chris sich umdrehte, um zu sehen, was wir taten. Er machte eine obszöne Geste und lächelte.
Brad stand auf und legte ohne zu zögern seine Hand auf meinen Schwanz. Ich hoffe, es geht dir besser, nachdem du meinen Bruder getroffen hast? Er hat gefragt. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber das hat mich wütend gemacht Am Straßenrand standen einige Büsche, und ich stieß ihn hinein. Ja, sagte ich, aber du hättest mich warnen können? Er sah ein wenig erschrocken aus, als ich ihn in die Büsche schob, sah aber noch überraschter aus, als ich seine Shorts herunterzog und meine Hand um seinen erigierten Schwanz gleiten ließ. Seine Augen weiteten sich und er sagte: Easy Tiger, wenn du etwas anfängst, musst du es beenden? ?Muss ich nichts tun? antwortete ich, als ich anfing, hart und schnell zu schwänzen. Ich blickte nach unten und sah, wie Vorsaft auf den Rasen tropfte. Ich spuckte in seinen Schwanz und masturbierte ihn weiter. Ich konnte hören, wie sein Atem schwer wurde und ich konnte sehen, wie seine Augen herumrollten. Inzwischen war mein Schwanz zu hart und ich entschied, dass es an der Zeit war, mich zu rächen.
Ich hörte auf ihn zu schaukeln und drückte ihn auf die Knie. Er nahm, was ich wollte und öffnete bereitwillig seinen Mund und fing an, meinen Schwanz zu lecken. Ich schob meinen Schwanz in seinen Mund, legte meine Hände hinter seinen Kopf und fing an, seinen Mund zu ficken. Ich konnte nicht glauben, wie gut es sich anfühlte, meinen Schwanz ohne zu zögern in deinen Mund zu stecken. Er würgte ein paar Mal und nach einer Weile konnte ich fühlen, wie er sich zurückzog. Ich brachte ihn zum Reden und fragte: Was ist passiert, gefällt es dir nicht? ?Versicher dich,? sagte er, aber ich hatte nicht erwartet, dass du so bist… Ich ließ ihn nicht einmal seinen Satz beenden. Ich warf ihn auf Hände und Knie und stellte mich hinter ihn. ?Bist du böse?? Er hat gefragt. ?Kann uns jemand sehen? Es war mir egal und ich würde jetzt nicht aufhören. Ich stecke die Spitze meines Schwanzes in sein Loch und schiebe ihn sanft hinein. Ich war so hart, dass mein Schwanz ohne Probleme in ihn eindrang. Ich konnte ihren Atem spüren, als sie versuchte, sich zu entspannen.
Ich konnte hören, wie sich seine Crew hinter mir näherte, und ich konnte Chris hören? Die Stimme, die dumme Witze macht, wenn du vorbeigehst. Die anderen Männer sahen alle Chris an und keiner von ihnen drehte sich zu uns um. Ich spucke auf meinen Schwanz und schiebe ihn tiefer in Brad hinein. Es war jetzt ziemlich schwer. Wenn jetzt jemand an uns vorbeigegangen wäre, hätte er es bestimmt gehört. Brad hob eine Hand vom Boden und fing an, seinen eigenen Schwanz mit der gleichen Geschwindigkeit zu schütteln, wie ich seinen Arsch schob. Innerhalb von Sekunden hörte ich ihn noch lauter stöhnen und er bekam einen Schuss in den Arsch, als er seine Matrosen auf das Gras schoss, was zu viel für mich war. Ich begann sie so schnell ich konnte zu ficken und blies meine Ladung in ihren Arsch.
Wenn ich fertig bin, ziehe ich meine Shorts hoch und lege sie ins Gebüsch. Ich dachte, er würde aufräumen und sich wieder seinem Team anschließen, und rannte weg, aber als ich nach Hause rannte, hörte ich jemanden hinter mir herrennen. Ich drehte mich um und sah Brad (mit einem ziemlich roten Gesicht) hinter mir herlaufen. Ich blieb stehen und schaute auf diesen prächtigen Körper, der auf mich zukam und fragte: Ist das nicht genug? Sie lächelte und sagte: Sicher, aber ich wette, Chris würde dich auch gerne sehen, würdest du gerne zusammen duschen gehen? sagte. Ich habe nicht verstanden, wie das geht, aber er sagte, andere Spieler im Team duschen nach den Laufeinheiten nicht, also hallo, Chris und ich können mitmachen. Ich konnte mir vorstellen, was mit den beiden unter der Dusche passiert war, und dieses Bild in meinem Kopf machte mich wieder an und ich dachte: Sicher? Ich sagte.
Wir verließen den Park und rannten auf das Gebäude neben dem Fußballplatz zu. Brad kam herein und sagte: Folge mir einfach. Ich folgte ihm in die Umkleidekabine und was ich dort sah, überraschte mich?

Hinzufügt von:
Datum: Januar 12, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert