Böse Hündinnen Brauchen Sperma Außer

0 Aufrufe
0%


Sie kehrten mit wenig Tamtam nach Ridgehill zurück. Als sie ankamen, war der Krieg bereits vorbei. Es war ein überwältigender Sieg für das Volk von Alta und die Einwohner von Ridgehill. Die Koalitionsarmee tauchte auf, als sie aus dem Leichenwald auftauchten, nachdem sie einen Pakt mit den Elfen geschlossen hatten, von denen er und Rayner wussten, dass sie Feen waren. Außerdem nutzte einer der Führer des Landes die Invasion, um genügend politische Unterstützung von den Regionalgouverneuren zu erhalten, um Staatsoberhaupt zu werden. Das erste, was auf der To-Do-Liste stand, war die Mobilisierung einer Armee. Diese Armee vereinigte sich mit der Miliz.
In Unterzahl und von allen Seiten angegriffen, zog sich Inimi zurück. Unfälle waren minimal; Der Anführer der Inimi-Armee machte einen brillanten Rückzug und ließ seine Goblin-Verbündeten zurück, um den Feind abzulenken, während der Rest floh. Ein Kobold zu sein ist scheiße.
Kevia sagte Axel, dass die Leute irgendwann vergessen würden, was sie getan haben, und er wollte, dass sie es tun, aber er war schockiert, als es passierte. Der gutaussehende Wächter am Tor, der sie verabschiedete, erkannte sie nicht einmal.
Alle Aufmerksamkeit richtete sich auf einen anderen Helden, Evans. Er und seine Männer jagten Würmer, mit denen Kobolde Städte überraschten, als sie von den Inimi-Kriegsplänen erfuhren. Nachdem er die Pläne nach Ridgehill geschickt hatte, erfuhr er, wo die Kobolde die Würmer züchteten, und tötete sie alle. Der Angriff wäre viel schlimmer gewesen, wenn sie nicht gehandelt hätten. Er nahm alle Komplimente mit strenger Standhaftigkeit entgegen.
Er und Evans tranken jetzt zusammen und unterhielten sich mit Rayner in dem Bordell, das er sein Zuhause nannte. Du warst beschäftigt, während ich weg war. Als Sie sagten, Sie wollten aufsteigen, dachte ich nicht, dass Sie eine Invasion stoppen wollten. Axel spottete.
Willst du mich verarschen? Obwohl es Ihr Rat war, der uns den Sieg ermöglicht hat? Als er Axels Verwirrung sah, klärte Evans die Situation. Ich brauche keine Kampffähigkeiten, um zu kämpfen. Ich entschied mich, einen Amor anzubeten.
?Es scheint eine gute Wahl zu sein.? Er schenkte dem Mann ein böses Grinsen.
Er gewährt eine Gnade, die diejenigen zurückweist, an denen ich nicht romantisch interessiert bin. Ich benutze es, um Monster dazu zu bringen, vor mir wegzulaufen, oder ich benutze es, um die Anwesenheit von Feinden zu spüren.?
?Sie verwenden es als Angst oder sensorische Fähigkeit? Axel war beeindruckt.
?Nicht perfekt; Es ist schließlich ein Segen von einem kleinen Gott.
Hey Mann, was nützt das?
Sie unterhielten sich noch etwas, bis Evans ging, um nach seiner Party zu sehen. Evans führte jetzt die Wachen der äußeren Stadt an, die Bedrohungen für Ridgehill jagen würden.
Ma’am kam zu Axel, nachdem Evans gegangen war. ?Können wir sprechen??
Setz dich, dir gehört der Ort.
Nachdem Sie die Suche nach Fred Copper verlassen haben, möchte ich, dass Sie mir die ungefilterte Version der Dinge geben.
?Warum sollte ich das tun? Er würde es lieber vermeiden, über Fred Copper zu sprechen, der seine Frau als menschlichen Schutzschild benutzte. Schlimmer noch, er überließ es den Dorfbewohnern, ihn und seine Tochter zurück nach Ridgehill zu schicken. Er und Rayner einigten sich darauf, die Mission als Entschuldigung nicht zu bezahlen.
Teil Ihres Vertrages, Seite drei. Nichts ist in dünnen Lettern geschrieben. Wenn ich Ihnen nützliche Informationen geben soll, brauche ich auch Informationen, oder ich werde blind suchen.
Er konnte dies nicht leugnen, also erzählte er ihr alles, ließ die Details aus, dass er und Rayner aus einer anderen Welt stammten.
Das ist eine ganze Geschichte, junger Mann. Sie wissen nicht, wie Sie eine Aufgabe einfach halten können?
Ich glaube nicht. Der Held kommt mit einer Reise mit einem Freund.
Oh, ich denke, du hast auch viel Heldenmut.
Schau mal, wo es mich hinbringt, allein in einem Bordell zu sein, während mein Freund eine Orgie hat?
?Diese Erfahrung ist nur verfügbar, wenn Sie danach fragen. Warum haben Sie die Dienste unserer Organisation gemieden?
Ich schätze, ich bin nicht in der Stimmung? Er nahm einen weiteren Schluck Teufelswasser.
Ich habe das schon einmal gesehen. Es ist häufiger als Sie denken. Was Sie wollen, ist eine organischere Beziehung. Rayners sexuelle Begegnungen fanden während seiner Reise statt; es war natürlich. Das ist nur Sex.
Ich hatte noch nie ein Problem damit.
?Du hast noch nie in einem ständigen Kampf auf Leben und Tod gekämpft? Grace deutete.
Er wollte nicht mehr daran denken. Du bist gekommen, um über Wissen zu sprechen, oder?
Grace erlaubte ihm, das Thema zu wechseln. Ja, ich habe mir andere hochrangige Leute wie Ihren angesehen. Was ich herausgefunden habe, ist, dass es der Person die Fähigkeit gibt, Mana zu manipulieren.
?Viele Leute tun dies bereits.?
Ja und kontrolliert durch die Klasse, die eine Person hat. Die meisten Leute haben nur eine Fähigkeit und füttern sie mit Mana, und das passiert nur, wenn die Fähigkeit es nicht automatisch tut.
?Erstellen von Fähigkeiten.? Aber er und Rayner hatten es die ganze Zeit gemacht und Rayner hatte kein hohes Niveau. ?Ich habe Leute gesehen, die etwas Ähnliches auf niedrigem Niveau gemacht haben.?
Auch diese Informationen sind schwer zu beschaffen. Hohe Anbeter bewachen es eifersüchtig. Aber ich denke bei den meisten Skills, wenn man an seine Grenzen geht, bricht der Skill zusammen. Kann es nur ohne eine neue Fähigkeit so viel ändern? Er hielt inne und wartete darauf, dass sie die Lücken ausfüllte.
?Aber mit Mana-Manipulation kann ich erfolgreich eine neue Fertigkeit erschaffen oder eine bestehende Fertigkeit über ihre Grenzen hinaus erweitern? sagte Axel und beendete seine Rede. ?Danke, das sind nützliche Informationen.? Grace reichte ihm ihre Notizen zu ihren Erkenntnissen.
Mit Soldaten der neuen Armee und der Miliz, die in der Stadt lagerten, würde es der Dame gut gehen. Später wartete in seinem Zimmer ein Mädchen auf ihn, bereit, seine Dienste anzubieten. Er war nicht in der Stimmung, wie er der Dame sagte. Er fragte sich, wo das erste Mädchen war, das er traf, er sollte ihr für den Rat danken, den er ihm gegeben hatte. Er hoffte nur, dass er heute Nacht etwas Schlaf bekommen würde, einen wirklich erholsamen Schlaf.
***
Rayner verzichtete auf Getränke mit Axel. Stattdessen ging er nach den Flüchtlingen sehen, besonders nach Tessa. Er erwartete, dass die Kaserne anständige Häuser sein würde, aber das war naiv. Dieser Teil der Stadt war so arm und verzweifelt wie eh und je. Wenigstens sah Tessa gut aus.
Tessa begrüßte ihn mit einem ernsten Lächeln. Ich habe gehört, dass ein Bauer seine Tochter retten wollte.
?Ich tat. Die Aufgabe ging ein wenig seitwärts. Er verstand seinen Gesichtsausdruck nicht. ?Es lief nicht wie geplant.?
Tut mir leid, das zu hören? Möchtest du darüber reden?
Das war der Hauptgrund, warum er hier war. Nicht um sicherzustellen, dass ein vorläufiger Freispruch sicher ist. Er fühlte sich schuldig, weil er wusste, dass sie das auch verstand. Er konnte sich nicht entschuldigen.
Das würde mir gefallen, danke.
Sie erzählte ihm alles, was sie durchgemacht hatte, ließ einige Details aus, sie konnte nicht alles über sich erklären, aber irgendwie fühlte sie sich besser mit dem, was sie sagte. Auch Axel hatte seine eigenen Probleme und er konnte es ihm nicht mehr verübeln. Stattdessen ärgert sie eine arme Flüchtlingsmutter mit ihren Problemen.
Seine Kinder unterbrachen sein Grübeln. Sie waren so laut, dass sie diesem Drachen in Bezug auf die Lautstärke einen Knall für sein Geld hätten geben können. Nachdem sie mit Kindern gespielt hatte, die sie mochten, verließ sie die Mutter, um sich um ihre Kinder zu kümmern.
Er kam beim Waffenladen vorbei, um Dian für die Waffe zu danken. Es war ein guter Rat, ihm eine Spitzhacke und einen Hammer zu geben, hat ihn mehrere Male aus Schwierigkeiten gerettet, und Dian hatte noch mehr Rat für ihn.
Das ist im Begriff zu brechen; Es sollte schon kaputt sein. Das entschied Dian mit einem kurzen Blick auf Rayners Waffe.
?Es sieht gut aus für mich? sagte er, nahm es von Dian zurück und untersuchte den Hammer.
So sieht es von außen aus. Der Schmied hat es gut gemacht. Im Inneren sinkt die Haltbarkeit. Wenn Ihr Freund sein Messer auf die gleiche Weise benutzt hat, sollte es bereits kaputt sein?
Ich war ziemlich unhöflich. Mit brutal meinte er, damit Drachen mit Stöcken zu töten.
?Was Sie brauchen, ist eine Waffe, die für den Geschicklichkeitsgebrauch gemacht ist. Etwas, das den Manafluss bewältigen kann?
Ich meine, benutzen talentierte Leute nicht solche Waffen?
Dian überlegte kurz, wie sie ihm am besten antworten sollte. Ich verstehe, was Sie verwirrt: Die Fähigkeiten, die Sie benutzt haben, haben mit dem Hammer funktioniert, die Fähigkeiten anderer Leute haben mit dem Hammer funktioniert?
Oh, das ergibt Sinn. Es macht keinen Sinn. Noch was zur To-Do-Liste.
Mit drei Armeen, die rund um die Stadt lagerten, kämpfte er darum, Monster zu finden. Er wusste, dass er nicht alleine hätte ausgehen sollen, aber das war etwas, was Axel nicht sehen konnte. Schließlich fand er eine große Spinne in einem Baum, die über die Äste sprang, um dem Bohrvogel auszuweichen. Sie zu töten war einfach und machte Spaß.
Rampage verbrachte den Rest der Nacht damit, jedes Monster, das er finden konnte, aktiv in eine blutige Paste zu verwandeln. Übelkeit baute sich in ihrem Magen auf, aber es war nicht genug, um aufzuhören; Er ergab sich der Blutlust, ließ den Gedanken fallen und lächelte.
***
20 Jahre lang war der Kobold Vix im Miasma gefangen. Zwanzig Jahre als hirnloser Sklave des dunstigen lila Manas. Vix war nicht der Typ, der sich für einen Gefallen revanchierte. Tatsächlich hasste er es, anderen gegenüber Schulden zu haben, bis zu dem Punkt, an dem er sie lieber töten würde. Irgendwie fühlte es sich falsch an, die beiden Menschen zu töten, die ihn gerettet hatten.
Seit er weg war, war die Situation in der Koboldwelt noch schlimmer. Die dummen Ältesten hatten sie überredet, einige böse Götter anzubeten und für Menschen und alle anderen Kreaturen zu arbeiten, die sie bedrohten oder beschützten. Es war der grundlegende Instinkt eines Kobolds, sich denen zu unterwerfen, die stärker waren als er selbst. Vix hat schon vor langer Zeit verstanden, dass solche Deals nie zu ihren Gunsten funktionieren. Versagten sie bei den ihnen übertragenen Aufgaben, was sie oft versäumten, wurden sie bestraft. Wenn sie entkamen, würden sie bestraft. Selbst wenn es ihnen gelang, wurden ihre vermeintlichen Wohltäter dennoch dafür bestraft, dass sie die Beute nicht teilen wollten.
Doch die Schamanenältesten, Lords und Hobgoblins verneigten sich erneut vor den mächtigen Lords. Er hätte es wissen müssen. Deshalb haben sie ihn auf eine Mission zum Miazma geschickt. Der Schamane von Vix sagte ihr, die Route sei sicher; stattdessen war es eine Falle. Das gesamte Raid-Team ist entweder tot oder versklavt. Menschliches Territorium anzugreifen war in erster Linie eine schlechte Idee, Menschen machten immer Ärger. Selbst schwache Länder wie Alta können ihnen notfalls nachjagen.
Niemand glaubte an seine Vision, eine anständige Koboldgesellschaft mit Regeln zu gründen, die darüber hinausgingen, wer zuerst essen sollte und wer reproduktive Rechte hatte. Wenn sie stark wären, müssten die Leute mit ihnen arbeiten. Sie konnten kleine Dörfer dazu bringen, Tribut zu zahlen. Vix erkannte, dass es keinen Zweck hatte, darüber zu reden. Zuerst würde Blut fließen.
Nach all seiner Zeit im Nebel waren alle Kobolde, die ihn kannten, tot; Dies konnte er zu seinem Vorteil nutzen. Die Kobolde schlossen sich der Inimi-Armee bei mehreren Angriffen auf Alta an und waren erfolglos. Ihre Herren bestraften sie. Er konnte dies ausnutzen, um seinen Rang unter seinen Koboldfreunden zu verbessern. Im Moment musste er sehen, wie stark oder schwach er war. Er ging mit Leichtigkeit mit Menschen um. Sie waren im Kampf unerfahren, hatten aber viel Potenzial.
Im Gegensatz zu einem Menschen, der die Tätowierungen auf seinen Handflächen betrachtet, brauchten Monster wie er es nicht; Er konzentrierte sich auf sich selbst, bis er die Worte in seinem Kopf sah.
Name: Vix, Level: 10, Klasse: Goblin, Mana: 100, Fähigkeiten: Giftresistenz (0) Mentale Resistenz (0) Langsames Altern (0) Kurzer Schritt (4) Hüpfschritt (6) Stealth-Schritt (8) Doppelschritt (10), Verwendbar bis: 22.
Er hatte viele angeborene Fähigkeiten erworben; seine Fähigkeiten waren ein Teil davon. Es muss das Ergebnis eines so langen Lebens im Miasma sein. Monster levelten schneller als Menschen, obwohl Level 10 für einen Kobold hoch war, und die Menge an Mana muss auch auf Miasma zurückzuführen sein. Wenn er nicht die Fähigkeit hat, ein Schamane zu werden, muss der größte Teil seines Manas auf seine Geschwindigkeit verwendet werden.
Vix stürmte in den Gebetsraum der Schamanen. ?Ich bin Vix? Angekündigt.
Schamanen beteten zu einem der Inimi-Götter, Koboldfürsten und Hobgoblins, die hinter ihnen knieten. Die Schamanen und Lords ignorierten ihn, während die anderen Kobolde sich umdrehten, um den Aufruhr anzusehen, den er verursachte. Die Hobgoblins ergriffen Maßnahmen, um die kleinen Jungen loszuwerden.
Gut, er musste eine Aussage machen. Er verschwendete keine Zeit und benutzte Short Step, um die Distanz zwischen sich und dem nächsten Hobgoblin zu verringern. Der Idiot war zu geschockt, um zu reagieren. Vix öffnete ihre Kehle mit ihrem Messer. Der andere Hobgoblin reagierte schneller und ließ seinen Stock dort fallen, wo Vix stand. Vix sprang auf ihn zu und als der Hobgoblin seinen Stock in der Luft auf Vix schwang, sprang er mit dem Hop Step in die Luft und stach dem Hobgoblin ins Auge.
?Ich bin Vix? Jetzt bekamen die Erwachsenen ihre Aufmerksamkeit.
Die Goblinlords zogen ihre Schwerter. Mit Doppelschritt wandte sich Vix mit ihrem ersten Schritt dem ersten Lord zu und tauchte dann mit dem zweiten Schritt inmitten der Schamanen auf, als der Lord sein Schwert auf Vix senkte. Vix ging schnell blutig mit ihnen um. Er hatte genug Mana, um seine Fähigkeiten lange Zeit einzusetzen, aber die Lords waren agil genug, um auf ihn zu reagieren. Er war zuversichtlich, dass seine Koboldnatur siegen würde.
Als andere Lords zum Angriff vorrückten, fanden sie sich von anderen Goblins umringt wieder. Vix verließ sich darauf, da er wusste, dass schwache Kobolde eine Bestrafung für kürzliches Versagen fürchten. Eine gute Möglichkeit, der Bestrafung zu entgehen, besteht darin, die Bestrafer zu töten. Die Kobolde waren bereits an der Belastungsgrenze und gaben ihnen den nötigen Schubs.
Nachdem die Kobolde ihren ehemaligen Meister erstochen hatten, kehrten sie zu ihm zurück. Vix wartete, ohne etwas zu sagen.
Du bist Vix Bist du Vix? Hymnen erklangen in der Höhle.
***
General Kent hatte drei Armeen in das kleine Land Alta geschickt, und sie waren alle erfolglos geblieben. Nein, es ist nicht nur gescheitert, die Armeen wurden zerstört. Dafür müsste er sich verantworten, und wenn er sich für diese Versäumnisse verantworten müsste, würde er seine Untergebenen bestrafen.
Er kann seine Position als General der 1. Heeresgruppe Ost verlieren. Er würde lieber sein Leben verlieren, denn ohne Macht würde er auf jeden Fall sterben. Seine Feinde würden sich auf ihn stürzen, ihre Verbündeten würden ihn im Stich lassen, selbst wenn sie es noch nicht getan hätten. Er bat die Soldaten vor Ort, also diejenigen, die nicht gestorben sind, um eine Erklärung.
General Kent Valentine, ich bin hier, um den Status der 3. Armee zu melden.
Lieutenant General Bannan Geraldo, ich erwarte eine zufriedenstellende Erklärung. Ich bin unzufrieden und unsere Götter sind unruhig.
Der Mann verbarg seine Nervosität gut, aber auf seiner Stirn stand noch Schweiß. Sir, wir sind auf Komplikationen gestoßen. Bei jedem Schritt gingen unsere Pläne schief.
?Das ist der Weg des Krieges, aber er führt selten zur Niederlage von drei Armeen.? Kent schaffte es nicht, seine Stimme zu senken.
Sir, ich kann nicht für die beiden anderen Armeen sprechen. Die Würmer, die wir gezüchtet hatten, um die Stadt anzugreifen, waren von einer Truppe unbekannter Anbeter getötet worden. Der Drache, der uns unterstützen sollte, ist nie aufgetaucht, und drei andere Armeen sind uns auf dem Schlachtfeld begegnet. Lieutenant General Clovis konnte uns nicht verstärken, als er die Koalitionsarmee besiegte.
Er hatte bereits einen Bericht darüber, was mit dem inkompetenten Clovis passiert ist. Er nahm den Krieg in seine Hand, und anstatt seinen Sieg zu sichern, ließ er seine Soldaten die unbesiegbare Stadt plündern. Sie würde diesen Idioten nicht vermissen, der ihre Position nur durch alte Familienbande erreicht hatte.
Wenn sich alle auf Clovis verlassen müssten, um Schlachten zu gewinnen, würden wir nichts erreichen. Aber Sie hatten noch viele andere Vorteile. Ich hatte Banditen, die in den Gebieten von Alis und Alea operierten, von denen einige von Verrätern der Koalition regiert wurden.
Ich bin mir dessen bewusst, Sir, aber?
?Darüber hinaus,? erhob seine Stimme über den Mann. Ich habe viele Drachen gepflanzt, weil ich wusste, dass dies ihre Hauptbrutstätte sein würde. Auch die feindliche Armee müsste sie passieren.
Bannan hatte nichts zu sagen. Kent hatte dem Lieutenant nicht nur befohlen, ihn anzuschreien. Die Situation war zu viel. Zombies verschlangen eine Armee, die andere wurde von Dummheit besiegt. Alles was schief gehen konnte, ging schief.
Bannan, kannst du dich neu formieren?
?Nein Sir.?
?Was??
?Passiert unseren Kobold-Verbündeten etwas?
Die, mit denen du deine Abgeschiedenheit überdeckst.
Bannan verzog angesichts dieser Zurechtweisung das Gesicht. Ja, Sir, diese Kobolde. Sie revoltierten. Ein Kobold greift seinen Anführer an und schafft eine Machtbasis. Ihr Name ist Vix und ihr Ziel ist es, alle Allianzen mit Menschen und anderen Monstern zu brechen. Alle Verhandlungsversuche sind gescheitert.
?Wahrscheinlich haben sie es satt, als Köder benutzt zu werden.?
Als ihm klar wurde, dass das Gespräch nicht so verlief, wie er es wollte, und dass dies ein Vorwand war, sich selbst die Schuld zu geben, änderte Bannan sein Tempo. Sir, geben Sie mir noch eine Chance Ich habe einen Plan.?
?Wissen Sie?? Zum ersten Mal seit Beginn des Gesprächs wuchs Kents Interesse.
Es gibt viel Konkurrenz in Koalitionsstreitkräften wie der unseren. Viele glauben, dass sie denen nicht helfen sollten, die sich nicht zuerst ihrem Gott ergeben haben oder zumindest kein abhängiger Staat werden. Können wir das verwenden? Kent bedeutete ihm fortzufahren. Jetzt, wo das Land eine eigene Armee und Miliz hat, können wir sie alle gegeneinander aufbringen.
Verwandle es in einen Sumpf. Wenn wir nicht gewinnen können, kann es auch kein anderer. Wollte er wirklich mehr Ressourcen in dieses Land pumpen? Ja, sie musste ihr Gesicht wahren. Sie haben meine Zustimmung. Nimm was du brauchst. Enttäusche mich nicht noch einmal.
Ja, Sir, danke, Sir, das werde ich nicht, Sir.
Bannan überließ ihn der Planung. Jetzt muss er nur noch seine Vorgesetzten davon überzeugen, ihn nicht zu ändern.
Leyla Lewitz genoss den gewonnenen Sieg. Er und seine Legion hatten zwei große Schlachten bei Grayhaven und Ridgehill gewonnen, zumindest interpretierten es hochrangige Beamte so. Sie hatten Glück, das ist wirklich passiert. Eine unbekannte Streitmacht hatte das Inimi-Lager angegriffen und ihnen genug Zeit gegeben, die Zwerge neu zu gruppieren und einen Gegenangriff durchzuführen. So war es auch in der Schlacht von Ridgehill, wo zwei riesige Armeen auftauchten, um zu helfen. Andere hatten seine Schlachten gewonnen und wurden dafür gelobt.
Das Kommando hatte ihn aus der Schlacht zurückgerufen und ihn mit Ehre und Lob überschüttet. Also blieb er im reich geschmückten Saal der großen Kirche stehen. Er behielt seine Rüstung statt der erforderlichen zeremoniellen Gewänder an und hielt sie oft an schimmernden Stellen schmutzig. Layla schickte eine Nachricht, der Krieg sei noch nicht vorbei und niemand sollte so tun, als wäre er es.
Der Abt runzelte missbilligend die Stirn. Kommandantin Leyla hat die drei Armeen der bösen Inimi doch vernichtet Er erhält diese Medaille für seine Verdienste. Er befestigte die Medaille an seinem Brustpanzer. Er erkannte sie nicht; ein Schmied muss es nur für die Gelegenheit geschaffen haben.
Das Publikum, bestehend aus Politikern, Kaufleuten, Priestern, Soldaten und sogar der Öffentlichkeit, applaudierte und bejubelte einen Sieg, der nicht sein war.
Er trank dann allein in seinem Zimmer Teufelswasser. Das elektrische zuckerhaltige Getränk war das Beste, was Alta zu bieten hatte. Vera, einer ihrer Ritter, betrat den Raum. Du hast die nächste Party ausgelassen? Er stellte sich neben sie.
Klopfen Sie an die Tür, bevor Sie eintreten.
Habe ich, du hast nicht geantwortet.
Dann hättest du nicht kommen sollen? Er wollte nicht unhöflich sein, aber er wollte allein sein.
Vera fuhr sich mit der Hand über die Arme, aber Leyla stieß sie weg. ?Was stört dich?
?Nichts.?
?Ich oder wir?? Veras Unterlippe zitterte.
Verdammt, Vera hat das nicht verdient, das hat sie nicht gemeint. Zwischen uns hat sich nichts geändert; Es ist der Kriegszustand, der mich stört.
Vera starrte ihn einen Moment lang an, um sich zu vergewissern, dass sie ehrlich über ihre Beziehung sprach. ?Wir haben einen großen Sieg errungen, der Krieg geht gut voran.?
Nein, wir verlieren und nicht, weil uns die Kraft fehlt. Trotz unserer großen militärischen Fähigkeiten fehlt es dem Großteil der Armee an Charakter.
Vera rutschte auf dem Sofa herum. Es war etwas, worüber er nicht reden wollte. Leyla, du solltest nicht darüber reden.
?Das Problem bleibt bestehen, weil niemand darüber spricht. Es gab zwei Verräter in unserer Legion. Die Verbrechen, die sie begangen haben, waren unsäglich, aber wir müssen darüber reden.
?Die Verräter sind tot?
Nicht mit unseren Händen. Wenn andere die Gerechtigkeit unserer Soldaten in die eigenen Hände nehmen, könnten wir eine Rebellion haben. Sie hatten keine Ahnung, wer die Feuermagierin Asha oder den abtrünnigen Ritter Gorin getötet hatte. Sie waren keine Menschen, die ein zufälliger Tapa besiegen könnte.
Ich will dich nicht noch mehr verärgern, aber es gibt eine Rebellion im äußersten Westen.
?Ich wusste Das liegt daran, dass wir versuchen, ihnen unseren Glauben aufzuzwingen.
Wir bieten Schutz, also sollten sie aus Dankbarkeit beten.
Leyla hat Vera im Auge behalten, aber sie werden sich nie darauf einigen. Die Schwertspitzentransformation funktioniert nie lange. Sogar Inimi merkte das, es war in Ordnung, Leute zu unterwerfen.
Ich mag diese Auszeichnungen nicht, aber ich werde den neuen Einfluss, den ich gewonnen habe, nutzen, um diesen Beruf richtig zu machen. Dieses Land wird davon profitieren, in der Koalition zu sein. Der neue König von Altai würde ein großer Verbündeter sein oder Ärger machen.
Vielleicht nennst du es keinen Beruf? Vera fügte hilfreich hinzu.
Leyla ignorierte Veras letzten Kommentar.
Vera hatte nicht aufgehört, mit den Fingern über ihren Körper zu streichen. Es hatte ihn wieder in die Luft gesprengt. Sie packte das Mädchen für einen tiefen Kuss und fing an, sich auszuziehen.
Der Sieg würde sein nächstes Mal sein; Er würde allen zeigen, dass es einen besseren Weg gibt, zu führen: seinen eigenen Weg.
***
Sektenagenten verschwendeten im Allgemeinen keine Ressourcen an kleine Länder. Genaue Informationen erforderten jedoch, dass sie mindestens einen Agenten vor Ort haben, also steckte Sheena in dieser Pattsituation fest. Allerdings haben sich die Dinge in letzter Zeit drastisch geändert.
Zuallererst starb Nekromant Yazid unter Hausarrest. Die Organisation benutzte ihn immer noch, und seine Vorgesetzten würden darüber nicht erfreut sein. Doch es war nicht seine Aufgabe, ihn am Leben zu erhalten, sondern ihn zu beobachten. Sie hatten ihn gerade erst über seine Existenz informiert, alle Welt dachte, er sei bereits tot.
Zweitens war auch der Corpsewood-Gott tot. Die Götter verschwanden und starben häufiger, als die meisten Menschen wissen, aber dieser Tod war seltsam, dieser Tod geschah durch Attentat. Jemand tötete einen Gott und infolgedessen hörten die Feen auf, sich als Elfen zu verkleiden, und bekräftigten ihre Beziehung zu den Zwergen.
Drittens und am wichtigsten, eine Dungeon-Formation begann und scheiterte. Er hatte wütende Berichte verschickt, dass er gewachsen sei, aber seine Vorgesetzten ignorierten ihn und bestanden darauf, dass sich das Miasma auf natürliche Weise auflösen würde; Wie albern
Was ihn wirklich verwirrte, war, dass er keine Befehle erhalten hatte, diese Ereignisse weiter zu untersuchen. Stattdessen ging die Aufgabe von der Beobachtung zur aktiven Sammlung über. Alta hatte zum ersten Mal seit Jahrhunderten einen König. Er nannte sich Premierminister, ein einfaches Staatsoberhaupt. Er spielte seine Karten geschickt; Sein Volk würde einen König ablehnen, aber den Vizekönig des Landes akzeptieren.
Sheena wartete in einer Gasse auf ihre Kontaktperson am Hof ​​des Premierministers. Eine Prostituierte ist ein ausgefallener Name für eine Prostituierte. Er hatte nichts gegen diejenigen, die Sex zu seinem Vorteil nutzten, das war sein halber Job. Aber warum hatten die Leute das Bedürfnis, sie anzuziehen?
?Die Sonne geht unter,? sagte die Hure. Das war der Code, der bewies, dass er es war.
?Der Mond geht unter? er antwortete. Götter, das war dumm, aber es war auch Protokoll.
Die Frau offenbarte sich. Ihre Kleidung hatte einen schmalen Schnitt, der perfekt zu ihrem Körper passte. Sie hätte für dieses Treffen etwas Bescheideneres tragen sollen.
Was müssen Sie melden, Nummer 8?
Sheena gab ihren Spionen Tricks, um sie glauben zu machen, sie hätte mehr Spione ausgebildet, als sie wirklich brauchte, um sie wissen zu lassen, dass sie nicht geändert werden konnten. Zu viele Spione sind selbstgefällig geworden. Sheena hatte nichts gegen Spione, die ihre Position ausnutzten, solange es nicht mit ihren eigenen Interessen kollidierte.
Er machte die Dinge anders als andere Agenten, indem er keine Vermögenswerte mehr vernichtete, wenn sie nützlich oder unangemessen waren. Seine Einstellungsmethode bestand darin, alte Vermögenswerte zu behalten. Alle potenziellen Spione fürchteten, eliminiert zu werden. Sheena konnte alte Vermögenswerte mitbringen, um ihre Legitimität zu bezeugen. Es gab ihm einen Vorteil und beruhigte den Rest seines Gewissens ein wenig.
König, Premierminister ist ein Mysterium. Er stammt nicht aus einem großen Haus, man ging sogar davon aus, dass seine Adelsfamilie nicht mehr existierte. Die Wahrheit ist, dass sich seine Familie aus der Politik zurückgezogen hat, indem sie fast alles verkauft hat, ihr Land, ihre Titel und Positionen.
Wirklich seltsames Verhalten. Was ist mit seiner Persönlichkeit?
So schlau wie eine Peitsche ohne Verachtung. Er wird sogar von seinen Feinden geliebt. Ich sah, wie ein Lord ihm ins Gesicht sagte, dass sie niemals Freunde werden könnten, aber er hoffte, dass sie ihren Kampf auf zivilisierte Weise fortsetzen könnten.
Glauben Sie, dass seine Feinde ihn tot sehen wollen?
Nein, sie sind eifersüchtig auf deine Position, aber sie begehren nicht.
Es machte Sinn. Die ehemaligen Führer des Landes hielten nicht lange durch und verdienten sich ihre Position als Schachfiguren der größeren Nationen. Und Alta hatte anfangs mehrere Lords, die ihm halfen, seine Regeln durchzusetzen.
Sheena wiederholte ihre Frage. ?Die Schwäche??
?Frau.?
? Natürlich. Hast du eine Beziehung angefangen?
?Nummer,? sagte Nummer 8 enttäuscht. Er hat keine Geliebte und wechselt zwischen mehreren Frauen. Stattdessen wandte ich mich an einen seiner Generäle.
»Der Armeegeneral hat außerhalb von Ridgehill sein Lager aufgeschlagen.«
?Ja.? Nummer 8 hielt einen Moment inne. Was ist unser Ziel für diesen König?
Spione taten das manchmal, sie wollten das große Ganze sehen, Ereignisse beeinflussen, Superspione sein. Auf die Frage, was die Sekte vom König wollte, hatte Sheena keine Antwort.
Dies sind die Dinge, die Sie vorerst wissen sollten. Konzentriere deinen Charme auf den General, werde jemand, den er seinen Freunden zeigen möchte. Alta hat seit Jahrzehnten keine richtige Armee mehr. Wenn dieser General geschickt ist, kann er dem König nahe stehen. Dies wird Ihr Weg zum Palast des Königs sein.
Die Frau fühlte, dass das Treffen vorbei war, und ging. Sheena würde in Yorkwick bleiben. Während dieser Krieg weiterging, passierte etwas anderes, und er würde herausfinden, was und wer dafür verantwortlich war.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert