Blowjob Am Öffentlichen Sessellift

0 Aufrufe
0%


Am nächsten Tag war mein Vater zu Hause und Mike tauchte nicht auf und ich merkte, dass ich mich nach Sex sehnte. Ich lief fast den ganzen Tag in einem Paar Gänseblümchen-Dukes und einem Nabelhemd herum und bemerkte, dass mein Vater mich sehr genau ansah. Ich beschloss, etwas Spaß zu haben und fing an, mich über meinen Vater lustig zu machen. Beuge dich vor ihm oder lass ihn von meinem Kopf bis zu meinen Brüsten blicken. Ein paar Stunden später rief er mich in sein Arbeitszimmer.
Tammy, was denkst du, was du tust? er fragte mich.
Uhhmm, es ist okay, Dad, warum? ich antwortete
Unsinn, junge Dame, du weißt, was du tust. Du läufst hier den ganzen Tag herum und zeigst ihnen deinen Körper. Ich bin dein eigener Vater, benimmst du dich so in der Schule oder bist du eine kleine Hure? schrie mich irgendwie an.
Papa, ich habe mir nichts dabei gedacht und in der Schule mache ich das auch nicht. Ich antwortete.
Das ist nicht wahr und du darfst nicht mehr in ihrer Nähe sein, wenn wir Karten spielen. Ich schicke dich auf eine private Mädchenschule, um es zu reparieren, wenn es sein muss. Jetzt solltest du dafür bestraft werden, dass du dich wie eine Kleine benimmst Schlampe. Bring deinen Arsch her und beug dich über meinen Schoß>, schalt sie mich.
Ich ging zu ihm und lehnte mich auf seinen Schoß. Er packte mich mit einer Hand und mit der anderen führte er seinen Gürtel über meinen Arsch und meine Hüften. Meine Schreie wurden mit jeder Peitsche lauter. Sie bittet ihn, damit aufzuhören, und ich verspreche, ihn nie wieder zu verärgern. Er wurde wirklich wütend, als ich meine Hände auf meinen Teenagerarsch legte, um ihn zu schützen. Er zog mich am Arm und sagte mir, ich solle mich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden legen. Nachdem er sich mit dem Gesicht nach unten hingelegt hatte, setzte er sich mit seinem Hintern auf meinen Rücken und seine Beine drückten meine Arme an meine Seiten.
SMACK, SMACK,,, SMACK,, der Gürtel war weg, als er mich gnadenlos auspeitschte. Ich konnte das Wort Es tut mir leid, Dad kaum verstehen, als ich schluchzte und Tränen über mein Gesicht liefen. Als ich hörte, dass du aufstehst und mir sagst, ich soll aufräumen,
Ich rannte ins Badezimmer, wusch meine Tränen mit etwas warmem Wasser und betrachtete dann meinen Hintern im Spiegel. Ich hatte überall auf meinem Hintern und auf meinen Oberschenkeln böse rote Flecken. Ich fing wieder an zu weinen, weil ich dachte, dass mich niemand mit diesen hässlichen Flecken für schön halten würde.
An diesem Abend ging ich sehr früh ins Bett, gegen 18:00 Uhr. und ich fühlte mich scheiße. Am Morgen war es eine große Erleichterung, da mein Vater arbeiten musste und Mike arbeitslos sein könnte. Wie ich gehofft hatte, kam Mike gegen 8 Uhr morgens an, sagte aber, er könne nicht lange bleiben. Sie brauchte etwas Arbeit für Jamal, aber sie kam für einen schnellen Blowjob.
Sie brachte mich auf meine Knie und setzte sich auf mein Bett und sagte mir, ich solle eine gute Schlampe sein, wie sie wusste, dass ich es sein könnte. Ich streckte die Hand aus und nahm seinen Schwanz heraus und fing an, seine Länge zu lecken und zu küssen. Während ich das tat, sagte er mir immer wieder, dass ich ein großartiger Schwanzlutscher sei und dass ich in Filmen mitspielen sollte. Ich nickte, als ich die Spitze seines Schwanzes schluckte. Das Summen und Massieren ihrer Eier, während ich lutschte, ließ sie nur noch schneller abspritzen.
Das war eine tolle Schlampe, aber ich muss zu Jamal gehen. Er sagte es mir, als ich mich fertig machte, seine Hose auszuziehen und zu gehen.
Ich blickte von meinem knienden Zustand auf und fragte ihn: Kannst du mich zu Jamal’s bringen? Ich liebe deine Bar und alleine ist es hier den ganzen Tag langweilig.
Ich kann es tun, wenn du es wirklich willst, aber er will dich vielleicht noch einmal ficken
Ich lächelte, als ich das hörte. Es ist okay. Es hilft, die Zeit zu vertreiben
Als ich aufstand, um mich anzuziehen, sah er die Abdrücke an meinen Hüften und Oberschenkeln und fragte, was passiert sei. Als ich ihr erzählte, was passiert war, sagte sie nur, dass ein schönes Stück ihres Arsches nicht so beschädigt werden sollte. Als wir mir bei der Auswahl eines Outfits halfen, entschieden wir uns für einen kurzen Mikrorock, der meinen Arsch umarmt, ein Paar G-Strings und ein Hemd mit Bauchnabel. Verdammtes Mädchen, Jamal wird durchdrehen, wenn sie sieht, dass du das sagst. Das war alles, was Mike sagen konnte, als er aus der Tür zu seinem Auto ging.
Als ich über Mike rannte, bückte er sich und zwang mich, an seinem Schwanz zu lutschen. Er sagte mir, ich solle ihn etwa drei Blocks vor der Bar auf mein Gesicht spritzen lassen. Bevor ich die Chance hatte, mein Gesicht zu peitschen, sagte Mike, ich solle es anlassen, die Kinder sagten, sie würden ausflippen, wenn sie mich heute früh mit einem vollgespritzten Gesicht sehen würden.
Als ich die Bar betrat, sah ich Jamal auf demselben Barhocker wie vor ein paar Tagen. Ich wollte ihn gerade umarmen, als ich auf Jamal zu rannte, als er sah, wie er auf meinem Gesicht abspritzte. Als sie das sah, rief sie den Barkeeper, er solle kommen und mein Gesicht lecken. Seine Hand war zwischen meinen Beinen und er spielte mit meiner G-String-bedeckten Möse, während er mein Gesicht mit seiner Zunge abwischte. Meine Augen öffneten sich weit, als ich seine Hand dort spürte, und sie wurden noch größer, als er mich küsste.
Er sah Jamal an und sagte: Kann ich mal probieren, Sir?
Bring ihn in die Bar, Robin, und du kannst. er antwortete. Als er das hörte, hob er mich hoch und legte mich auf die Bar. Sei jetzt ein gutes Mädchen für Tante Robin und du wirst dich gut fühlen. Damit zog er meinen G-String herunter und fing an, meine Fotze zu küssen. Robin öffnete meine Unterlippen und begann an meiner Klitoris zu lecken und zu nagen. Zuerst war ich verängstigt und nervös, ohne zu merken, was geschah, aber bald überkam mich die Freude. Ich gurrte wie ein Neugeborenes und war in vollkommener Glückseligkeit. Ich schaute und sah, dass Jamal etwas zu Mike sagte und Mike die Bar verließ.
Jamal glitt mit seiner Hand unter mein Shirt und fand meine Brustwarze. Ist das so, Baby Tammy? fragte. Ich konnte nur stöhnen und den Kopf schütteln, als er mich zum Himmel leckte. Ich war schwimmen und war so geil, nach ein paar Minuten fühlte ich etwas komisches in meinem Bauch und dann fing ich an zu zittern und zu springen.
ooohh jass,,, mmmmmmmmmm,, ohhh mashallah. Das war alles, was ich sagen konnte, als ich meinen ersten Orgasmus hatte. Überraschenderweise begannen mehrere Männer, mir zu applaudieren. Robin leckte mich noch ein bisschen, stand dann auf und küsste sie auf meine Lippen und streckte seine Zunge wieder heraus.
Danke Schlampe, es hat super geschmeckt. er sagte mir. Er drückte meine Brüste, bevor er sich zurückzog.
Tammy, weißt du, wie sie heißen? Jamal hat mich gefragt.
Tante Robin. Ich sagte ihm.
Falsch, Tammy. Dein Name ist jetzt Anne Robin, und jeden Tag, wenn du hierher kommst, fragst du sie, ob sie an ihren Brüsten saugt. , fragte Jamla mich.
Ja, ich will. Ich sagte es ihm und dann sah ich Robin an. Mutter Robin, darf ich an deinen Titten lutschen? Sie bekam ein scheißfressendes Grinsen, als sie ihr Shirt hochzog und ihre Brüste der Größe 36 zeigte. Er lehnte sich an mich und ließ seine Brüste in meinen Mund fallen. Ich saugte an einer Brust und behandelte dann die andere wie ein kleines Baby. Als ich hörte, wie jemand aufstand und hinter Robin herging, hörte ich, wie sie anfingen, ihn zu schlagen.
So wie deine neue Tochter an deinen versauten Brüsten lutscht, während ich dich ficke, oder Robin? sagte Jamal mit schroffer Stimme.
OOhh ja, meine Muschi, dein Schwanz und meine Brüste in seinem Mund fühlen sich so gut an, Sir. und viele mehr kamen aus Robins Mund. Als ich hörte, dass dir gefiel, was ich tat, fing ich an, mehr an ihren Nippeln zu saugen. Seine Hand ging zurück zu meiner Muschi und fing an, mich mit den Fingern zu ficken. Jemand, der die Action gesehen hat, sagte, sie sollten den Film machen und ihn das nächste Mal online stellen, um der Welt zu zeigen, wie gut wir als Mutter-Tochter-Team sind. Als Jamal zum Abspritzen bereit war, schob er Robin von mir weg. Nachdem ich das getan hatte, legte Jamal seinen Schwanz in die Nähe meines Mundes.
Jamal öffnete meinen Mund und stopfte ihn mit seinem Schwanz. Robins Muschi daran zu schmecken, war ein neuer Nervenkitzel, den ich so schnell wie möglich noch einmal versuchen wollte. Er zog mich an den Rand der Bar, mein Kopf war hängend und er fing an, meine Kehle zu ficken. Robin sagte mir immer wieder, was für ein gutes Mädchen ich sei und wie stolz er auf mich sei, weil ich es getan habe. Ich fühlte, wie es meinen Mund und meine Kehle nach einer Flut von Sperma belastete. Er schluckte und hörte Gesänge wie ich.
Jamal nahm meinen Mund heraus, nachdem ich fertig war, und schlug mir mehrmals mit seinem Schwanz ins Gesicht. Einer der Jungs legte 20 auf die Bar und fragte, ob das genug sei. 75, antwortete Jamal, drei davon hätten mich luftdicht machen können.
Damit zogen sie mich aus der Bar und fingen an, meinen Körper zu tätscheln. Einer von ihnen streckte die Hand aus und sagte mir, ich solle loslegen. Nachdem ich eingestiegen bin, hat sich einer deiner Freunde auf meinen Arsch gesetzt. Bevor ich mich beschweren konnte, trat der dritte Mann in meinen Mund. Ich habe mich noch nie in meinem Leben so voll gefühlt. Sie würden alle 5 Minuten wechseln und jetzt würde ich meine eigene Scheiße schmecken. Das ging eine ganze Weile so, bevor er sich auf mich kniete und sie einen Kreis um mich herum bildeten. Sie streicheln ihre großen schwarzen Schwänze und spritzen mir übers ganze Gesicht und in meine Haare.
Robin nahm mich mit ins Badezimmer, um aufzuräumen, während sie Spaß hatten, und auf dem Rückweg sagte sie immer wieder, sie freue sich, heute wieder da zu sein. Als ich zurückkam, setzte Jamal mich auf seinen Schoß.
Tammy, Mike hat dir erzählt, was dein Vater dir letzte Nacht angetan hat, und wir werden dir helfen. sagte Jamal.
Wie wirst du das machen? Ich antwortete.
Mach dir keine Sorgen Schlampe. Das ist alles, was er zu mir gesagt hat. Damit sagte er Robin, er solle mich nach Hause bringen. Auf dem Heimweg nahm Robin eine Hand auf meinen Schritt und rieb meine Spalte. Als er nach Hause kam, führte er mich aus und sagte, er würde am nächsten Morgen zu mir kommen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert