Blondine Fickt Falschen Arzt Excl

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Greg und ich bin seit dem ersten Studienjahr mit Shelby, meiner College-Freundin, zusammen, und wir sind jetzt 25. Wir sind vor kurzem in eine kleine, aber gemütliche 1-Zimmer-Wohnung in der Nähe der Stadt gezogen. Während Shelby in der Stadt gerne von Menschen umgeben ist, genieße ich meine Einsamkeit, also haben wir uns in der Wohnung niedergelassen, nicht weit von der Stadt entfernt, aber nah genug, um sie glücklich zu machen. Ich bin seit ungefähr 4 Monaten in meinem neuen Job und habe die meiste Zeit mit meinem Job verbracht, was unser Sexleben unangenehm gemacht hat. Shelby würde es mir nie sagen, aber ich kann sagen, dass sie etwas Neues wollte.
Eines Tages sprach ich mit meinem Freund Ethan über mein Sexleben mit Shelby. Ethan verstand den Kampf, den ich 5 Jahre lang mit seiner Freundin hatte. Er gab mir einige Ratschläge und erzählte mir von Sexspielzeug. Nun war ich immer skeptisch, ob Toys den Sex wirklich besser machen, aber ich musste etwas für meine Beziehung tun.
Am nächsten Abend, als Shelby sich bettfertig machte, fing ich an, ihren Hals zu küssen. Wenn sie zu diesem Zeitpunkt anfängt, leicht zu stöhnen, ist sie normalerweise bereit für Sex, und zum Glück hat sie es getan. Als ich weiter ihren Hals küsste, begann ich langsam, meine Hand nach unten zu schieben, um ihren Arsch zu packen. Es hatte die perfekte Größe und fühlte sich weich an. Ich packte eine Wange und fing an zu schlagen. Shelby stöhnte mit jedem Schlag lauter und jetzt wusste ich, dass sie geil war.
Er drehte sich um und nahm die Missionarsstellung ein, wie wir es normalerweise tun, aber heute Abend hatte ich etwas anderes im Sinn. Ich sagte ihm, er solle aufstehen und dann auf die Knie gehen, ich legte dort ein Kissen hin. Er war sehr verwirrt, bis er auf seinem Weg nach unten spürte, wie etwas seine Fotze traf. Er sprang vor Angst auf.
Baby, mach dir keine Sorgen, es ist nur ein Dildo. Ich möchte, dass du ihn fickst, während du kniest, sagte ich.
Shelby benutzte nie wirklich Spielzeug, öffnete sich aber der neuen Erfahrung und tat es. Sie stöhnte leise, als sie über den Dildo glitt und ihre Muschi damit stopfte. Jetzt bin ich voll erigiert und bringe meinen Schwanz nah an seinen Mund. Shelby beglückte mich selten mündlich, sagte immer, dass es ihr nicht wirklich gefalle, aber heute war sie so aufgeregt, dass sie gleich zur Sache kam.
Shelby packte meinen Schaft und steckte ihn in seinen Mund. Während ich drinnen war, leckte er langsam die Spitze meines Schwanzes und jagte Schauer durch meinen Körper. Er fing an, meinen Schaft zu streicheln, während er weiter mit seiner Hand saugte. Shelby tat das nicht oft, aber sie wusste, wie man es richtig machte.
Ich sah ihn an und sagte: Du hast gerne einen Schwanz im Mund und in der Strömung, nicht wahr?
Er nickte, hörte aber nie auf zu saugen. Nach einer Weile hob ich ihn hoch und als er aufstand, glänzte sein Speichel und Vorsaft auf meinen Schwanz.
Ich drehte Shelby auf dem Bett in eine Hundeposition und sie stöhnte: Was ist mit dir passiert, Baby, wie ein neuer Typ?
Ich wurde noch geiler, als sie mich lobte und auf die Knie ging und anfing, ihren Kitzler zu lecken. Shelby schrie, als ihr Körper vor Emotionen prickelte. Ich leckte weiter ihre Klitoris mit meiner Nase direkt neben ihrem Muschiwasser, was mich noch verrückter machte. Ich leckte wie wild, bis Shelby vor Ekstase laut aufstöhnte. Ich fing langsam an, meine Zunge von ihrer Klitoris zu ihrem Arschloch zu führen. Wir hatten nie darüber gesprochen, zu diesem Teil des Körpers zu gehen, aber ich wollte es erforschen.
Ich leckte daran und öffnete das Loch langsam mit meiner Zunge. Shelby stöhnte leise und ließ mich wissen, dass sie das Gefühl genoss. Ich ging eine Weile weiter, hielt aber inne, weil ich wusste, dass wir reden mussten, bevor wir weitermachen konnten.
Ich stand auf und drückte meinen steifen Schaft, der vor Aufregung zitterte, in sein Loch. Ich ging langsam hinein, es war warm und einladend. Wir seufzten beide, als ich langsam anfing, meine Schritte zu machen. Ich bewunderte ihre Kurven, packte ihre Taille mit beiden Händen und fing an, sie die ganze Nacht so zu schlagen, wie ich es wollte. Ich umarmte seine Taille fester, als ich ihn noch mehr hineinzog. Normalerweise würde das bedeuten, dass ich fertig war, aber heute Abend war es anders.
Shelby fühlte, wie ich sie fester hielt und sagte: Wirst du es für mich beenden, Baby? Er drehte seinen Kopf um zu sagen. Ich sah ihn mit einem Lächeln an und sagte: Nein. Ich sagte.
Ich drehte Shelby um und zog einen Vibrator unter meinem Kopfkissen hervor. Seine Augen öffneten sich, überrascht, dass ich ein weiteres Spielzeug mitgebracht hatte. Ich legte das Spielzeug auf ihre Klitoris und es versetzte sie sofort in einen Zustand der Euphorie. Ich packte meinen Penis mit meiner anderen Hand und schlug auf sein Loch. Ich war hungrig nach mehr, also gab ich ihm den Vibrator, ließ ihn aber an der gleichen Stelle. Er verstand, was ich wollte und hielt seine Hand in die Luft, damit er nicht im Weg war. Ich ging schnell zu ihm zurück. Obwohl ich sowohl von dem Dildo als auch von mir gestopft wurde, war es trotzdem sehr eng. Ich mochte es. Ich stieß ihn weg, während er sich weiter mit dem Vibrator stimulierte.
Ich nahm eine Hand von ihrer Taille, um die Kerbe anzuheben, und packte ihren Hals. Shelby und ich hatten in der Vergangenheit einige Atemnot, aber ich hatte immer Angst, sie zu verletzen, trotz ihrer Versicherung, dass ich es nicht tun würde. Heute jedoch habe ich es versucht und sanft seinen Hals gedrückt, während er immer schneller und tiefer tauchte. Als ich fühlte, dass ich meine Grenze erreicht hatte, umarmte ich seinen Hals fester und ließ ihn vor Freude mit den Augen rollen. Bevor ich fertig war, warf ich mich nach draußen und sagte ihr, sie solle ihren Bauch zu mir drehen. Er gehorchte und wusste schon was ich wollte. Ich habe immer davon geträumt, es in Shelbys Mund zu beenden, aber ich habe nie darum gebeten.
Er hielt meine Stange wie zuvor und fing an, sie zu streicheln, während ich daran saugte. Ich begann laut zu stöhnen, weil ich wusste, dass ich bereit war, sofort zu ejakulieren. Shelby fing an, schneller zu streicheln und zu saugen. Bald darauf füllte ich ihren Mund mit meinem Sperma.
Er schluckte und saugte an der Spitze, um sicherzustellen, dass er alles bekam. Ich liebe diese Frau. Als er fertig war, half ich ihm, es zu entfernen und zu reinigen. Er sah mich eine Weile an und sagte: Das war das Beste, was wir je hatten, und küsste mich auf die Wange. Als sie schlafen ging, sah ich ihren wunderschönen Körper und war sofort wieder aufgeregt.
Er spürte, wie mein Schwanz hart wurde, als wir ins Bett gingen, und er lachte: Wieder so schnell? Du bist ein neuer Mann.
Am nächsten Morgen wachte ich auf und dachte über die Ereignisse der vergangenen Nacht nach. Ich muss mich selbst aufgeweckt haben, weil ich spürte, wie mein Schwanz sich aufrichtete. Es ist normal, Morgenholz zu haben, aber das war anders. Genauso wie sie sich gefühlt hat, als Shelby sie letzte Nacht geleckt hat. Ich nahm die Decke und sah, wie der Kopf meiner Freundin auf meinem Morgenholz auf und ab hüpfte.
Guten Morgen Schlafmütze. Er sah auf und lächelte. sagte.
Ein wunderbarer Morgen, antwortete ich. Er grinste und beglückte mich weiter.
Ich legte die Decke auf den Boden und schloss meine Augen. Ich konnte Shelby jetzt wütend an meinem Schaft saugen hören. Ich wusste, dass ich es fast geschafft hatte, aber ich wollte nicht, dass es so schnell endet. Ich versuchte, an etwas anderes zu denken.
Aber nichts schien zu helfen. Ich stöhnte laut, als ich spürte, wie meine Last in Shelbys Mund ging. So wie sie es in der Nacht zuvor geschluckt und mich dann eingesaugt hat.
Wir stiegen beide aus dem Bett und setzten unsere normalen Morgenroutinen fort, flirteten aber ständig. Nachdem wir uns angezogen hatten, gingen wir in die Küche. Ich war für die Arbeit angezogen und Shelby trug enge Jeans und zeigte seinen perfekten Körper. Er ging zurück zur Schule, um seinen Master-Abschluss zu machen, also war ich im Moment der Einzige, der arbeitete. Ich war so neidisch auf ihre Klassenkameraden, die sie in diesen Jeans sehen konnten, wenn ich zur Arbeit gehen und erwachsen sein musste.
Ich wünschte, ich könnte nicht den ganzen Tag bei dir sein, obwohl ich nicht arbeiten müsste, sagte ich, als ich ihn von hinten umarmte.
Er lächelte und sagte: Vielleicht kann ich dir helfen, dich zu entspannen, wenn du heute Abend nach Hause kommst. Ich fing an, ihren Hals zu küssen, nachdem ich ihr gesagt hatte, dass sie wieder an mir saugte und mich bei sich sein ließ.
Shelby drehte sich plötzlich um und fragte mich: Wovon hast du schon immer geträumt, es im Bett auszuprobieren?
Ich war schockiert über die Frage, weil ich nie zu viel darüber nachgedacht hatte. Ich war nervös, ihm meine Antwort zu geben, und er merkte es. Um mir dabei zu helfen, mich zu entspannen und mich wohl zu fühlen, wenn ich mit ihm rede, zog er mich zu sich heran und küsste meinen Hals. Es hat geholfen, aber es hat mich auch herausgefordert und mich das ganze Gespräch vergessen lassen. Er hörte auf zu küssen und sah mich geduldig an. Ich seufzte und sagte: Ich habe immer daran gedacht, einen Dreier mit dir und einem anderen Mädchen zu haben.
Wir haben schon früher über Dreier gesprochen und Shelby hat immer gesagt, er wolle kein anderes Mädchen demütigen. Sobald ich es jedoch erwähnte, lächelte er und sah sogar benommen aus.
Es wäre heiß, mir dabei zuzusehen, wie ich ein anderes Mädchen lecke, oder? sagte.
Ich begann bei dieser Idee zu stöhnen und fantasierte darüber in meinem Kopf. Shelby wusste, dass sie mich hatte und fing an, meinen Pfosten zu berühren und die Außenseite meiner Hose zu streicheln. Ich wollte sie unbedingt ficken, aber ich wusste, dass ich zur Arbeit gehen musste. Er zwinkerte mir zu und ging zur Tür, wissend, dass ich aus meiner Hose kommen würde.
Bei der Arbeit konnte ich nur daran denken, dass Shelby mit einem anderen Mädchen zusammen war. Er schien offen für die Idee zu sein, könnte aber auch versuchen, sich über mich zu erheben. Ich habe eine Weile über diese Idee nachgedacht, mich aber schließlich wieder an die Arbeit gemacht. Shelby rief mich an diesem Nachmittag in der Mittagspause an. Ich war froh, von ihm zu hören, aber ich wusste, dass es mich dazu bringen würde, über meine Fantasie nachzudenken.
Wie geht es Baby? Sie fragte.
Nicht schlecht. Ich kann es kaum erwarten, dich zu sehen, antwortete ich.
Ich konnte ihn am Telefon kichern hören, was mich erregte. Baby, wir werden heute morgen über Fantasien diskutieren. Ich denke, es könnte jemand bereit sein, sich uns anzuschließen.
Ich schwieg eine Weile und dachte, ich träume. Vor Aufregung tief durchatmen: Ist das dein Ernst? Ich fragte.
Natürlich bin ich dumm. Ein Mädchen namens Emily aus einer meiner Klassen. Wir haben über Fantasien gesprochen und sie sagte, sie wolle mit einem Paar zusammen sein, sagte sie.
Wir haben uns an diesem Abend Bilder von Emily in den sozialen Medien angesehen. Sie war etwa 5,3 Jahre alt und hatte einen tollen Körper. Sie hatte helle Haut und lange braune Haare. Im Gegensatz zu Shelbys Karamellfarbe wäre es eine großartige Mischung, wenn wir es endlich zusammenbekommen. Schon beim Anblick der Fotos wurde mir mulmig, Shelby fiel es sofort auf.
Wir waren im Wohnzimmer auf dem Sofa und hatten normalerweise nur Sex im Schlafzimmer, aber ich wollte sie hier haben. Shelby zog meine Hose herunter und fing an, mein Brötchen zu streicheln. Ich wollte gerade den Laptop ausschalten, aber Shelby sagte: Warte. Ich möchte, dass du dir Bilder von ihm ansiehst, während ich dich mache.
Diese Worte zu hören, machte mich verrückt. Shelby senkte ihren Kopf gegen meinen Schwanz und fing an, daran zu saugen. Ich blätterte weiter durch Emilys Bilder, hörte aber hin und wieder auf zu stöhnen. Ich bin auf ein Foto von Emily im Bikini aus dem Urlaub gestoßen und habe sofort die Hand vom Computer genommen, um das Foto zu bewundern. Sie trug einen kleinen Bikini, der ihre große Brust, mindestens Körbchengröße D, und ihren Hintern zur Geltung brachte. Ihr Hintern war nicht groß, aber sie war perfekt durchtrainiert, was ich vermutete, waren unzählige Kniebeugen.
Shelby bemerkte, dass ich aufgehört hatte zu scrollen und das Foto betrachtete. Mit einem verschmitzten Grinsen sagte er: Du kannst doch nicht erwarten, dass dein Schwanz über dich spritzt, oder? sagte.
Er hatte Recht, ich konnte es nicht, aber ich liebte meine Freundin auch und ich musste sie heute Abend daran erinnern. Ich schloss den Laptop und zog ihn aus, bis Shelby nackt war. Ihre weiche Brust war nicht riesig, aber dennoch überraschend. Jeder Mann würde töten, um sie zu langweilen, und sie gehörten alle mir. Ich fing an, an seiner Brust zu saugen, als er mich an den Haaren packte und meinen Kopf näher zog.
Stärker saugen. Beißen. Spucke überall drauf, sagte er.
Ich war so beeindruckt von ihren Forderungen, dass ich sie auf meinen Schoß zog, aber nie aufhörte, an ihrer Brustwarze zu saugen, und sie auf meinen Schaft legte. Er fing an, auf und ab zu hüpfen und ließ sein Wasser meinen Schwanz hinabgleiten. Ich biss in ihre Brustwarze und stieß ein Stöhnen von ihr aus. Es war schwer, weiter zu saugen, während sie hüpfte und ihre Brust auf und ab bewegte, also streckte ich meine Zunge heraus und ließ die Brustwarze gleiten.
Ich konnte hören, wie Shelby in ihrer Stimme einen Orgasmus erreichte. Er hörte auf zu springen und fing an, meinen Schwanz zu zertrümmern, was mir erlaubte, meinen Arsch an meinen Beinen zu reiben. Es quietschte weiter, bis es ein beruhigendes Geräusch machte, das mich wissen ließ, dass es fertig war. In dieser Position blieb er eine Weile.
Schließlich stand er auf und drehte mir den Rücken zu. Sie senkte ihren Arsch und spreizte ihre Beine, zeigte ihre schöne rosa Fotze und fixierte sich auf mich. Er fing wieder an zu hüpfen, aber jetzt konnte ich sehen, wie sein Arsch schwankte, als mein Schwanz immer wieder in ihn eindrang. Ich konnte das überschüssige Wasser in ihrem Orgasmus sehen und es brachte mich zu dem Punkt, an dem ich es beenden musste.
Ich packte ihre Hüften und schlug meine schöne Freundin mehrmals, bis ich an meine Grenzen kam und innerlich explodierte.
Ich kann es kaum erwarten, dass Emily zu uns kommt.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert