Big Tits Pornostar Bella Blaze Setzt Mit Ihren Bewegungen Feuer

0 Aufrufe
0%


Am Ende des Semesters war der Sprechtag und wir alle unterstützten den Schulleiter in der Rolle des Vertrauensschülers, begrüßten Eltern und Gäste und applaudierten während der Reden im richtigen Moment, wie wir es angewiesen hatten.
Als ich von hinten in der großen Halle zusah, dachte ich, die Stimme des Schulleiters sei etwas stockend gewesen, und nachdem die Zeremonie vorbei war, machte er sich Sorgen, besonders da mein Vater draußen arbeitete und mich nachts nach Hause fahren könnte. Busse waren bestenfalls selten.
Meine Sorgen waren jedoch unbegründet, denn nachdem alle Gäste gegangen waren, kam der Manager und fand mich, um zu sagen, es sei Zeit zu gehen. Während der Fahrt, die etwa 30 Minuten dauerte, war der Schulleiter in bester Stimmung, er erzählte mir, wie erfolgreich der Abend war und wie erfolgreich ich in der Schule war. Informationen, von denen ich sicher war, dass er sie einem 16-jährigen Schüler vor ein paar Sherry-Jahren nicht hätte preisgeben sollen, als er anfing, mir seine Meinung über ein paar der anderen Lehrer zu sagen. Sie wandte sich bald meiner Sprechleistung zu und wie sie mir durch eine besonders schwierige Zeit mit der Polizei half, als ich von zu Hause weglief. Der Schulleiter sagte mir, dass die Polizei sicherlich weiter gegangen wäre, wenn er nicht eingegriffen hätte. Er versicherte mir jedoch, dass der Fall nun abgeschlossen sei. Ich dankte dem Schulleiter überschwenglich, sowohl verlegen, die Schule in eine schwierige Situation zu bringen, als auch stolz darauf, einen so starken Verbündeten wie den Schulleiter zu haben Der Manager sagte, er sei zuversichtlich, dass ich ihm in naher Zukunft die Gelegenheit haben würde, ihm angemessen zu danken, und ich versicherte ihm, dass ich alles in meiner Macht Stehende tun würde, um sein Vertrauen und seine Freundlichkeit zurückzuzahlen.
Als wir nach Hause kamen, dachte ich tatsächlich, dass dies eine ideale Gelegenheit wäre, meine Dankbarkeit zu zeigen, indem ich ihm einen Drink spendierte; Ich behielt meine Geheimnisse und nippte den größten Teil des Tages auf der Herrentoilette Ich war sehr glücklich, als sich der Manager für meine Gastfreundschaft bedankte und ich ihm das Haus zeigte und ihn bat, sich in der Lounge zu entspannen, während ich etwas vorbereitete.
Es wurde ziemlich aufregend für mich, den Manager in meinem Wohnzimmer sitzen zu lassen, während ich in der Küche ein paar Gin Tonics zubereitete. Ich konnte es kaum erwarten, meinen Freunden in der Schule zu erzählen, dass ich mit meinem Haushaltsvorstand alkoholische Getränke trank. Tatsächlich hatte ich geplant, ihn sehr betrunken zu machen, damit ich andere interessante Fakten über andere Lehrer und sogar einige Schüler finden konnte: Informationen, von denen ich sicher war, dass ich sie später zu meinem Vorteil nutzen könnte.
Als ich das Wohnzimmer betrat, sah ich den Direktor auf dem Sofa sitzen und unsere Katze auf seinem Schoß liegen. Er streichelte sie zärtlich und die Katze schnurrte glücklich. Ich schob mein unfertiges Frühstück beiseite, stellte das Getränk des Managers auf den Couchtisch und setzte mich ans andere Ende des Sofas. Dann fingen wir an, über die Schule im Allgemeinen zu plaudern, bis der Geist einsetzte und der Schulleiter anfing, über Dinge zu sprechen, die er wirklich nicht hätte teilen sollen, besonders über Dinge, die einige ältere Kinder in den Badezimmern tun. Er erwähnte sogar einige Namen und die Strafen, die er ihnen auferlegen musste, sogar den Rohrstock. Es stellte sich heraus, dass ihm von Zeit zu Zeit sogar ein paar Lehrerinnen halfen, und er sagte mir, dass sie es wirklich genossen, jungen Männern in den Hintern zu schlagen Ich fragte den Chef, ob das das Gegenteil von Hose sei und er sagte mir, dass er ihnen im Extremfall befehlen solle, ihre Hosen und Hosen herunterzuziehen und sie auf ihren nackten Hintern zu kleben Ich muss zugeben, dass der Anblick dieser ungezogenen Jungs, die sich über den Schreibtisch des Direktors lehnen, ihre Hosen und Hosen an ihren Knöcheln, ihre Köpfe ihnen feierlich in den Rücken klopfen, während die beiden Herrinnen zuschauen, mich ein bisschen erregt. Da der Geist auf mich wirkte, wagte ich es sogar zu fragen, ob er während der Schläge irgendwelche seiner Geschlechtsteile gesehen hatte, und der Kopf sagte mir, dass seine pelzigen kleinen Eier normalerweise sichtbar waren und manchmal sogar Jungen. er würde ein wenig aufgeregt werden und seine kleinen, gehärteten Penisse würden anfangen, unter seinen Eiern hervorzustehen, bevor sie bemerkt würden. Der Schulleiter sagte mir einmal, dass er einem Kind zehn zusätzliche Züge geben musste, weil seine kleine Pisse etwas Flüssigkeit auf sein Kopfpult getropft und einige der von ihm markierten Papiere verschmiert hatte.
An diesem Punkt beschloss die Katze, vom Schoß des Direktors zu steigen und sich auf meinen zu setzen, was dazu beitrug, die Steifheit zu verbergen, die ich in meiner Hose bekam
Was für eine freundliche Fotze hast du? sagte der Direktor, als er zum Sofa hinüberging, um sich neben mich zu setzen, und anfing, die Katze zu streicheln, die zufrieden in meinem Schoß schnurrte.
Allmählich berührten die Hände der Schulleiterin meine Hüften, und mit jedem Schlag folgte ihre Hand einem breiteren Weg.
Schöne Katze, süße Katze? murmelte der Manager, seine Hand gab es fast auf, die Katze zu streicheln, als er meine linke Hüfte auf und ab rieb.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich trotz des Alkohols, den ich trank, das Gefühl, dass die Situation ein wenig außer Kontrolle geriet, aber ich war fassungslos und erstarrt auf der Couch, sowohl aufgeregt als auch verängstigt von dem, was geschah. Ich konnte nur erahnen, dass das Interesse dieses starken Mannes an mir sexueller Natur war. Obwohl ich noch nie zuvor von einem Mann (oder einer Frau) berührt wurde, hatte ich sogar das Gefühl, dass ich reagierte, gemessen an der Schwellung, die an meinen Y-Fronten auftrat.
Ich dachte daran, aufzuspringen und eine Entschuldigung zu finden, aber ich war sowohl vor Angst als auch vor Aufregung an den Sitz gefesselt, denn jetzt rieb die Hand des Schulleiters rücksichtslos meinen Unterleib auf und ab. Stattdessen entschied ich mich für den einfachen Weg, schloss meine Augen und tat so, als würde ich einschlafen, in der Hoffnung, dass sich die Situation irgendwie verbessern würde oder dass ich morgens aufwachen und alles wieder normal sein würde
Aber nein, der Manager hörte nicht auf, und tatsächlich wurde die Reibung immer intensiver und murmelte weiter über das schöne kleine Kätzchen, obwohl die Katze bereits angewidert den Raum verlassen hatte, weil er nicht mehr aufpasste
Ich fühlte zu meinem Entsetzen, dass meine Fliegen langsam heruntergebracht wurden, aber ich schlief weiter, als der Manager langsam seine Hand auf meine Hose legte. Der Kopf zog die Y-Fliege vor mir beiseite und zog sanft mein kleines erigiertes Organ aus meiner Kleidung. Mein kleines Gerät hatte inzwischen meine volle Aufmerksamkeit, und ich konnte sogar fühlen, wie ein paar winzige Tropfen dieser klebrigen Flüssigkeit aus dem kleinen Auge in der Glühbirne sickerten. Der Schulleiter bemerkte dies offenbar und flüsterte:
Oh du unartiger kleiner Junge, du wirst so aufgeregt, nicht wahr? Ich kann sehen, wie etwas ungezogenes Pisse aus deinem kleinen Schwanz kommt, du ungezogener Junge Bevor ich deine Hose beschmutze, lass mich dich damit einreiben.
Der Manager packte jedoch meinen kleinen Schwanzkopf zwischen Daumen und Zeigefinger und drückte ihn ziemlich fest, was dazu führte, dass ich meine Augen öffnete und nach Luft schnappte, während ich sah, wie mein kleiner Schwanz aus meiner Hose ragte, als mein Manager ihn packte. und langsam gemolkene kleine Tropfen meines Liebeswassers, die über das lila Brötchen sickern, bevor sie über ihren Handrücken fließen.
Ah, du schläfst also nie, du kleines Luder? sagte der Manager.
? Hier, reinige diese Sauerei von meinen Händen wie ein braver Junge, oder werde ich sauer auf dich, dass du so aufgeregt bist, du kleine Schlampe? sagte sie, als sie ihre Hand mit der klebrigen Flüssigkeit auf meinen Mund legte. Fügsam leckte ich die salzige Flüssigkeit vorsichtig ab, so wie es ein braver Junge tun sollte, bis sie ganz klar war.
Seine Hände senkten sich dann zu meiner Brust, und ich konnte nur wie ein gefrorener Zuschauer starren, als Sir meine Krawatte löste und langsam die Knöpfe meines weißen Schulhemdes beiseite zog, wodurch meine bis dahin eingenähten kleinen jungenhaften Brustwarzen enthüllt wurden. Vorsicht wie zwei gefrorene Kirschen. Der Manager nahm beide Ballons sanft zwischen Daumen und Zeigefinger und drückte sie fest zusammen.
Bitte tu mir nicht weh? sagte ich in einem flehenden Ton und kniff gehorsam meine Augen zusammen.
Nun, warum sollte ich ein so schönes Kind verletzen wollen? sagte der Manager mit einem Grinsen. Sei einfach ein guter kleiner Mann und denk darüber nach, wie du es mir zurückzahlen kannst. Können Sie damit beginnen, mich richtig anzusprechen? Ich drückte meine Brustwarzen noch fester zusammen, was dazu führte, dass ich sowohl vor Schock als auch vor ängstlicher Erregung nach Luft schnappte, sagte er.
Bitte tun Sie mir nicht weh, Sir? Ich stotterte vor Resignation. ? Sagen Sie mir einfach, wie kann ich gut für Sie sein, Sir? Ich will nur ein guter Junge sein, murmelte ich.
Kannst du damit anfangen, für mich einzustehen? sagte der Manager, zog mich wieder an meinen Brustwarzen und zog mich zwischen seine Knie. Mit meiner Unterwäsche um meine Knöchel gewickelt, meinem Hemd offen, mit nichts, um meine Nacktheit zu verbergen, außer meiner Krawatte, die zwischen meiner Brust hing, zog der Kopf meine Hose und Hose in einer Bewegung herunter, als ich zwischen ihren Beinen stand.
Nun lass uns dich mal richtig anschauen, ja? sagte der Kopf und packte meinen jungenhaften Schwanz fest an der Basis, als er sanft meine kleinen, flauschigen Bälle in seine andere Handfläche nahm und sie sanft drückte. Schrecklicherweise führte dies dazu, dass mehr Flüssigkeit aus meinem Werkzeug austrat, das jetzt einen konstanten Strom klebriger Flüssigkeit abgibt, um den Brunnen hinunterzulaufen und sich in einer Pfütze auf dem Teppich zu sammeln.
Bist du wirklich ein unordentlicher kleiner Schlampenjunge? sagte der Kopf, jetzt dreh dich um und sieh, was du sonst noch zu bieten hast?
Bitte bringen Sie mir bei, wie sich eine kleine Schlampe benehmen sollte, Sir Bitte zeig mir, wie gut ein ungezogener Junge sein kann? Ich stieß es aus, als er mich so schnell umdrehte, um auf den Kaffeetisch zu schauen, dass ich meine Knöchel in meiner Hose verfing und mit meinem Körper gegen den Tisch auf meine Knie fiel. Jetzt war ich völlig in seinem Bann, brannte vor Lust und wollte alles tun, um diesem mächtigen Mann zu gefallen, der mich vollständig unter Kontrolle hatte.
?Gut? sagte der Schulleiter, Offensichtlich lernst du, wie du deinen Lehrer ansprichst. Nun strecke deine Arme aus und halte sie von der anderen Seite des Tisches, während ich dich untersuche. Keuchend packte ich die hintere Ecke des Tisches und wartete regungslos auf das, was kommen würde. Ich konnte meine Erregung kaum zurückhalten, als der Kopf sanft meine Hüften streichelte, bevor er sanft meine engen Hüftbacken teilte und leicht in mein haarloses Arschloch blies.
Was für eine süße kleine Jungenmuschi haben wir hier? sagte der Kopf mit heiserer Stimme. Ich denke, wir müssen diesem ungezogenen Jungen Reibungstraining geben?
Oh ja, bitte geben Sie mir etwas Friktionstraining, Sir schrie ich, ohne zu ahnen, was als nächstes kommen würde.
Der Kopf griff zwischen meine knienden Beine, nahm etwas von dem Vorsaft, der sich auf dem Boden angesammelt hatte, mit seinen Fingern und begann, ihn zwischen meinen Ritzen zu reiben, kratzte langsam mit seinen Fingernägeln über meinen verschrumpelten Anus und massierte die Flüssigkeit in das Loch. Er begann zu antworten, seine Schließmuskeln entspannten sich, bis er die Spitze seines Zeigefingers einführen konnte. Die Emotion war unglaublich, mein Stöhnen und Ja, bitte, Sir, machen Sie mich zu einem bösen Jungen, Sir, und stecken Sie Ihre Finger in die Fotze meines ungezogenen kleinen Jungen Es hat mich sagen lassen.
Dann blieb der Manager abrupt stehen und schlug mir mehrmals auf die Hüften.
?Das ist NICHT der richtige Weg für eine gute kleine Schlampe? sagte der Kopf. Damit ich deinen Körper so genießen kann, wie ich es will. Sie können nicht entscheiden, was passieren wird. Seien Sie jetzt eine gute Schlampe und tun Sie, was Ihnen gesagt wird. sagte.
Es tut mir leid, Sir, ich verspreche, von nun an eine gute kleine Hure für Sie zu sein Ich stotterte, als der Schulleiter weiter sanft mein blinzelndes Loch massierte.
Der Kopf führte dann langsam seinen Finger tief in meinen Anus ein, bis es sich anfühlte, als wäre alles drin. Dann drehte er es langsam nach links und rechts, bevor er fand, wonach er suchte. Gott, ich war im Himmel, als sein Finger meinen kleinen Liebesknopf fand und er ihn sanft untersuchte und massierte, bis ich vor Lust ohnmächtig wurde.
Ist das dein unartiger kleiner Knopf? sagte der Kopf, und es kann dir viel Freude bereiten. Sehen Sie, wie ihre Klitoris Ihre freche Flüssigkeit abpumpt? Der Manager hatte recht, denn ich spürte, wie meine kleine Pisse mit neuer Kraft seine Sahne herauspumpte.
Dann griff er in seine Kopftasche und zog ein großes elastisches Band heraus und faltete es in der Mitte, bevor er mit einer Hand meine kleinen Eier packte und es nach unten drehte und das Band um meinen Hodensack befestigte. Das Gefühl war anfangs ziemlich beängstigend, aber das enge Gefühl, das es meiner Hodentasche gab, sobald das Band einrastete, war unglaublich. Sein Kopf tätschelte meine engen Eier, die einladend zwischen meinen Beinen hingen, während er weiter die Innenseite meines Hinterns untersuchte.
Nach einer gefühlten Ewigkeit göttlicher Gefühle, die von meinem Bauch ausgingen, nahm der Manager seinen Finger von meinem Anus und führte ihn an meinen Mund.
Jetzt sei eine brave kleine Hure und räume dein Chaos auf, sagte der Kopf, und ich nahm seinen Finger in meinen Mund und saugte daran, bis ich sicher war, dass alle Klebrigkeit weg war.
?Guter Junge? Jetzt lass uns sehen, ob dein Sissy-Loch weiß, wie man das Werkzeug eines Meisters akzeptiert, sagte er.
Plötzlich fühlte ich, wie etwas viel Größeres als die Finger des Schulleiters eifrig in die Öffnung dessen drückte, was ich jetzt als die Fotze meines Sohnes betrachte, und hier konnte ich ein leises Stöhnen ausstoßen, als ich erfolglos versuchte, in meine Eingeweide zu gelangen. Ich zwang mich, mich an das erzwungene Eindringen dieses neuen, viel größeren Objekts anzupassen, aber obwohl mir gesagt wurde, ich solle mich entspannen und zurückdrängen, konnte ich diese menschengroße Waffe nicht bekommen. Der Manager trat zurück und nahm etwas Butter von dem Teller, den ich vom Frühstück auf dem Tisch gelassen hatte, ölte sein riesiges lila Brötchen damit ein, bevor er seine Finger überall und um mein Rektum herum abwischte. Diesmal schaffte es der Kopf, das runde Ende seines Werkzeugs in mein eingeöltes Arschloch zu bekommen, aber das war alles, was er tun konnte. Durch heftiges Hin- und Herbewegen konnte ich meinem Schließmuskel jedoch einen ungefähr fünf Zentimeter breiten Zugang verschaffen, bevor die Anspannung meines Kopfes dazu führte, dass die salzige, harte Ladung des Schwanzes tief in meine Eingeweide spritzte.
Gott, du bist eine harte Schlampe, nicht wahr? schrie der Kopf und sorgte dafür, dass auch der letzte Tropfen seines Spermas in meiner Fotze blieb. Ich fühlte große Erleichterung, als ich spürte, wie der Kopf endlich seinen Schwanz in mich hineinsaugte, da ich das Gefühl hatte, er würde mich in zwei Hälften schneiden, aber jetzt, wo mir direkt der benutzte Schwanz meines Meisters präsentiert wurde, war meine Tortur noch nicht ganz vorbei. vor meinem Gesicht.
Jetzt ein großer guter kleiner Hausfrauenjunge und mach mich sauber? sagte der Kopf, packte meine Wangen und schob seinen immer noch harten Schwanz in meine Lippen. Ängstlich öffnete ich meinen Mund, um sein Glied anzunehmen, während ich meinen Kopf nach vorne stieß, um meine Kehle zu ficken. Dieses Gefühl ließ mich sofort würgen und mich zurückziehen. Ich wurde mit einem harten Schlag ins Gesicht belohnt.
Lass mich nicht wieder hängen? sagte der Manager. Das wird nicht wirklich funktionieren. Du kannst mich nicht nur mit deiner Boymuschi nicht befriedigen, deine Kehle ist für mich nutzlos Nun, wir müssen das so schnell wie möglich beheben?
Mit Tränen in den Augen, einem kleinen Kehlenfick und etwas Verlegenheit, den Manager enttäuscht zu haben, sagte er: Es tut mir so leid, Sir, bitte bringen Sie mir bei, wie man einen echten Mann befriedigt, Sir, ich verspreche, ich werde es tun gut in die Zukunft ?
?Alles klar? sagte der Kopf, vielleicht können wir etwas tun. Wann kam dein Vater zurück?
Noch eine Woche, Sir? murmelte ich.
Das ist richtig, wenn du den Anweisungen folgst, haben wir genug Zeit, dich in das hilfsbereite kleine Weichei zu verwandeln. Willst du ein braver kleiner Hausfrauenjunge sein?
Oh ja, bitte, Sir, bitte machen Sie mich zu einem guten Weichei für Sie Ich weiß nicht, was ein Weichei ist, möchte aber die Sprache des Direktors verwenden, rief ich aus.
?Dein Training beginnt morgen. Miss Bolton wird Ihr Training leiten und Sie um genau 10:00 Uhr besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie GENAU das tun, was er Ihnen sagt, oder ich werde es hören und Sie werden bestraft. Wenn Miss Bolton glaubt, dass Sie bereit sind, komme ich und versuche es noch einmal?
Danke, danke, Sir, ich verspreche, dass es mir gut gehen und ich gut arbeiten werde? murmelte ich.
?Na dann? sagte der Manager. Ihre erste Anweisung ist, die Gruppe mit Ihren kleinen Bällen zu verlassen, bis Miss Bolton eintrifft. Nachdem ich weg bin, können Sie sich entspannen, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre klebrige Sauerei einpacken und im Kühlschrank lassen, um auf Mrs. Boltons Ankunft zu warten.
Der Manager ging dann. Es dauerte nicht lange, bis ich mich wütend in ein Förmchen stürzte und es wie angewiesen versteckte und mich fragte, was für ein Training Miss Bolton, meine Klassenlehrerin, morgen für mich vorbereitet hat.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert