Best Pov 4 Cuckold Hot Wis Cuckold Sie Im Pov-Stil

0 Aufrufe
0%


anal Xenie
Meine Psychologen? Name ist Xenia Jones; Um ehrlich zu Gott zu sein, so heißt er wirklich. Warum ich es sehen musste, ist eine Nebengeschichte. Ich gebe Ihnen die Kurzversion:
Eines Nachmittags wollte ich gerade ein Restaurant verlassen, als mich dieser junge Mann in meiner Größe und Statur anrempelte. sagte ich automatisch. Verzeihung? Dann trat ich zurück, um ihn passieren zu lassen.
Aus unbekannten Gründen knurrte er angriffslustig. Das ist nicht gut genug, Opa, ich werde dir in den Arsch treten, nur weil du ein dummer alter Mann bist, der mir im Weg steht.
Natürlich hat er versucht, mich ins Gesicht zu schlagen. Es stellt sich heraus, dass ich seine Faust blockiert habe. Jetzt habe ich seit über dreißig Jahren niemanden mehr aus Wut geschlagen. Aber dieser junge Welpe hat mich wirklich gestört. Bald lehnte er an einer Wand, umklammerte seinen Hals mit meiner rechten Hand, drückte eines meiner Knie fest gegen seine Leiste, meine linke Faust war erhoben und bereit.
Mehrere Personen, darunter ein dienstfreier Polizist, zogen mich heraus, bevor ich ihm körperlich schaden konnte. Ich glaube, sein Stolz war ein wenig gekränkt.
Inhaftierte, unbezahlte Haftpapiere, die einer Person solche Dinge antun, und ich musste zu einer Aggressionsmanagement-Beratung gehen. Was würde ich tun, wenn ich ihn jetzt schlagen lassen würde? Die Welt wird von Minute zu Minute seltsamer.
Xenia ist ein sehr schönes Mädchen; ihr Jasminduft konnte einen schwächeren Mann verrückt machen. (Sie sind sauer auf mich, wenn sie unter fünfundvierzig sind) Er hatte glänzendes braunes Haar, schwarze Hirschaugen und ein wunderbares Lächeln. Ihre kurzen Röcke verfluchten lange glatte Beine zum Sterben. Sie trug immer klobige drei Zoll hohe Absätze, die ihren unglaublichen Arsch zur Perfektion brachten. Er war zweiunddreißig, als wir uns trafen. Wie 1,50 und vielleicht dreißig oder vierzig zusätzliche Kilo an den richtigen Stellen.
Ich war sofort verliebt in ihn. Leider war sie meine Therapeutin, also musste ich meinen kleinen Kopf daran erinnern, sich zu entspannen. Sie war eines der schönsten großen Mädchen, die ich seit langem gesehen habe. Wir unterhielten uns eine Stunde lang. Ich habe versucht, bei der Beantwortung ihrer Fragen so ehrlich wie möglich zu sein. Gegen Ende der Sitzung hielt er inne und sah sich seine Notizen an.
?Herr. Rains?ah?John, ich glaube, Sie waren sehr ehrlich zu mir. Ich habe den Polizeibericht gesehen und ich denke, ich verstehe, was Ihre Handlungen im Restaurant verursacht hat? Dann verzog er das Gesicht und fragte. Eigentlich hätte ich dir das nicht sagen sollen, kann ich auf deine Diskretion zählen?
Manchmal Xenia. Sagte ich grinsend. ?Ich bin so diskret, dass ich mir nicht einmal erzähle, was ich gehört habe.? Er kicherte darüber und nahm eine Karte und schrieb es auf die Rückseite. Das ist der Zeitpunkt, an dem ich dich wiedersehen möchte. Ich glaube nicht, dass Sie das brauchen, aber die Bezirkspolitik sagt, Sie sollten mich mindestens dreimal sehen?
Seine Finger verweilten ein paar Sekunden länger als nötig, als er mir die Karte reichte. ?Zeigen Sie diese Karte der Empfangsdame. Uhrzeit und Datum werden bestätigt. Er sah mir direkt in die Augen, als wir uns die Hände schüttelten, sein Griff verweilte ein wenig und ich ging. Kam dieses Mädchen zu mir? Fetter Glückspilz, sagte ich mir? die Chancen dafür lagen irgendwo zwischen gering und null. Freundlich zu sein ist ihr Job, also versuchte ich mein Bestes, um alles zu vergessen.
Drei Wochen später, an einem heißen Sommertag, stand ich in meiner Werkstatt ein paar hundert Meter von meinem Haus entfernt und bewunderte eine kleine Schweißarbeit, die ich gerade für einen Kunden fertiggestellt hatte. Ich war mir sicher, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sein würden.
Aus dem Augenwinkel bemerkte ich, dass Xenia durch die offene Ladentür schaute, gekleidet wie üblich todbringend. Ihre Bluse war teilweise aufgeknöpft und zeigte viel Low-Cut in ihrem weißen Spitzen-BH. Schweiß stand ihr auf der Stirn und Schweißperlen im flachen Tal zwischen ihren Brüsten. Ihr Rock war nur Zentimeter über ihren Knien.
?Also, Hallo.? Ich sagte willkommen in meinem Büro. Es ist ein bisschen heiß hier drin; Die Kühlbox ist nach dem Mittagessen kaputt gegangen, ich habe mir keine Zeit genommen, sie zu reparieren.?
Schon gut, es tut mir leid, Sie jetzt zu stören. Sie sagte, sie habe mir eines ihrer wundervollen Lächeln geschenkt. Es gibt einige Formulare, die Sie unterschreiben müssen. Mehr County-Zeug, sogar mit Computern, wir sind alle fast auf dem Papier begraben. Ich habe nachmittags frei, also dachte ich, ich bringe ihn mit und erspare dir, bei dieser Hitze in die Stadt zu gehen.
?Wie hast du mich gefunden? Ich bin aussergewöhnlich. sagte ich, während ich einen kleinen sauberen Werkstatthocker abstaubte. Es ist ein ziemlich sauberer Sitz. Ich habe mir einen anderen Hocker gekauft. ?Ich kenne mich in der Region ein wenig aus.? sagte sie errötend. Ich mag dein Haus und deinen Garten. Warst du lange hier?? Sie setzte sich auf den Hocker und schlug ihre langen glatten Beine übereinander, ihr Rock reichte ihr bis zur Mitte des Oberschenkels. Ich habe einen Hinweis von den Nylonoberteilen bekommen. Als Xenia sich wand, um ihre Aktentasche auf ihrem wunderschönen Knie zu balancieren, rutschte ihr Rock höher und ihre Nylonoberteile wurden vollständig entblößt. Sie gab es auf und schlug ihre Beine übereinander, was mir dabei einen Glanz gab. Glücklicherweise legte sie ihre Aktentasche auf die Knie, um ihre Unterwäsche zu verstecken.
Zwanzig Jahre oder so? Selbst nachdem mein Ex mich verlassen hatte, habe ich mich nicht getraut, es zu verkaufen. sagte ich, während ich meinem Schwanz sagte, er solle nicht aufstehen und ihn begrüßen. Ich wollte keinen weiteren bauen. Ich versuchte, ein Gentleman zu sein und versuchte, nicht hinzusehen. Natürlich bin ich auch bei diesem Versuch kläglich gescheitert. Xenia schien die Menge an Beinen und Brust, die sie zeigte, nicht zu bemerken. Ich schwöre, einer der Knöpfe an ihrer Bluse ist gerade aus dem Knopfloch gesprungen.
Sie errötete, als ich bemerkte, dass sie direkt auf die Ausbuchtung meiner Hose blickte. Er tat so, als hätte ich es nicht bemerkt, beugte sich vor, legte ein Stück Papier auf den Safe und hielt eine Nadel hoch. ?J?Unterschreibe dies und die Grafschaft wird geregelt.? Sie stammelte und errötete bis zu ihren Brüsten. Ich stand auf, bekam den Ausweis und unterschrieb das Formular. Dann nahm ich Papier und Stecknadel, steckte es in die Aktentasche und legte sie hinter ihm auf den Tresen.
Als wir uns küssten, erfüllte ihr Parfüm und der Duft ihres süßen weiblichen Schweißes meine Welt. Seine heiße Zunge fand meine. Als ich ihre glatten, schönen Brüste umfasste, drückte sie sie in meine Hände. Als ich in ihre wunderschönen Hirschaugen blickte, lag etwas Angst und Bitten in ihren Augen.
Seine zitternden Hände fanden meinen Schritt und streichelten mich. Oh bitte fick mich. sagte er atemlos. Du bist seit langem der erste richtige Mann, den ich getroffen habe. Zieh mein Höschen aus und heb mich hoch Ich tat das Einzige, was ich tun konnte, als ein Mann von freundlicher Natur, mit einem soliden Körper und einem halbwegs gesunden Verstand. Ich zog um zu töten
.
Xenia lehnte sich gegen die dick gepolsterte Kante der Theke und hob ihren Hintern vom Hocker, um ihren Rock bis zur Taille hochzuziehen. Sie hielt ihren Hintern aufrecht, als ich ihr tief ausgeschnittenes Spitzenhöschen über ihre Hüften und Beine zog. Er trat sie und spreizte seine glatten, buschigen Hüften.
Die Büsche waren dicht, aber gut geschnitten. Xenias? Seine Hände waren ruhig, als er meine Hose öffnete und meinen Schwanz herausnahm. Er leckte sich über die Lippen und zwitscherte über die Wärme und Festigkeit davon. ?Ooooh? Er war außer Atem. Ich will es saugen Aber nicht jetzt, mach mich zu deiner Schlampe John Drück mich? Er bat und rieb die Eichel bis auf die tropfenden Schamlippen auf und ab. ?Drücken Sie Ihr Baby tief und fest?
Mit einem schnellen Schlag vergrub ich meinen Schwanz in ihrer überraschend engen Muschi. Er drückte seine Fersen hart gegen meinen Arsch, während ich mich hart gegen meine weiche, pralle Vulva wirbelte. ?Ja Ja Ja Oh mein Gott ja? Sie sang ihre Freude. Mach mich zu deinem. Fick mich, fick mich? Ich küsste sie wieder; seine Zunge drang eifrig in meinen Mund ein.
So fest seine Absätze meinen Arsch umklammerten, konnte ich ihn nur mit kurzen, tiefen Schlägen treffen. Er keuchte bei jedem Schlag, also wusste ich, dass es das war, was er wollte. Ich hob meinen Oberkörper und setzte meine kurzen, tiefen Bewegungen fort. In ihrer schweißnassen Bluse und ihrem BH waren ihre Brustwarzen steinharte Punkte der Begierde. Sie zog plötzlich ihre Bluse an und enthüllte ihren Spitzen-BH und ihre vollen Brüste.
?Es ist von vorne eingehakt.? Er war außer Atem. Zieh meine Brüste aus und küss meine Brustwarzen?
?Ich habe Frontlader schon immer geliebt.? sagte ich und löste den Haken mit praktischer Leichtigkeit. ?Freizeit-BHs sind die beste Art.? Xenia kicherte darüber und zog dann mein Gesicht zu dem süßen, weichen Tal zwischen ihren Brüsten. Der Duft war großartig. Ihr Parfüm, gemischt mit den Pheromonen in ihrem Schweiß, erweckte eine Marmorstatue zum Leben.
Sie spreizte ihre Beine und zog sie zwischen ihre Knie zurück, um mir vollen Zugang zu ihrer Vagina zu geben. Ihre vollen Hüften und ihr dicker Bauch waren wunderschön. Ich streichelte ihre Vagina mit langsamen und tiefen Stößen, schneller und schneller, bis die flüssigen Schläge unserer Leisten die Luft füllten.
Oh mein Gott, schneller, härter Fick mich? Sie sang, als ihr Körper während ihres ersten Orgasmus zitterte. Oh, bitte komm auf mich, John Füllen Sie die Fotze Ihres Babymädchens mit Sperma?
(Die Verlobung mit dem Babymädchen begann ein wenig beängstigend zu werden, aber der kleine Kopf hatte zu diesem Zeitpunkt die totale Kontrolle.)
Auf seinen Befehl hin habe ich genau das getan. Es war die größte Explosion, die ich seit mehreren Jahren hatte. Dann war ich seit mehreren Jahren nicht mehr in einer so engen und feuchten Frau gewesen. Madame Palm ist kein Ersatz für die Realität. Xenia zitterte und zuckte für zwei weitere Orgasmen, als sie ihre Vagina mit Sperma füllte.
?Überlassen Sie mir Ihr Werkzeug?Bitte? Er war außer Atem. ?Sie? Sehr schön Ich liebe das Gefühl in mir, auch wenn es weich ist. Aber du bist nicht weich, oder?
Es wird in Kürze untergehen. Es dauert normalerweise einige Zeit. Ich sagte.
Er schlang seine Beine wieder um sich und lehnte sich gegen die Theke, nach Luft schnappend. Wir waren beide völlig schweißgebadet, es lief uns den Körper herunter. Xenias Röte war in ihre Lenden gesickert, und ich wusste, dass mein Gesicht rot war, als ich keuchend dastand.
Wenn ich nach draußen gehe, um einen Schritt zurückzutreten und mich auf den anderen Hocker zu setzen. Xenia zog sich bis auf High Heels und Nylonstrümpfe komplett aus. Er stemmte seine Hände in die Hüften und posierte für mich. Ich hoffe, das war keine einmalige Sache für dich? sagte er mit leiser Stimme. Ich habe gesehen, wie Sie mich zum ersten Mal in meinem Büro angesehen haben? Ich wollte dich vom ersten Moment an. Ich habe eine Schwäche für alte Männer. Immer noch nicht das, was du denkst.
?Und wie ist das?? Als ich ihre Schönheit sah, bat ich sie zu trinken. Und,? Ich fügte hinzu. Wenn du denkst, ich möchte, dass du gehst und nicht zurückkommst, liegst du falsch. Ich hielt inne und machte dann weiter. Du weißt natürlich, dass ich doppelt so alt bin wie du? Sie saß mit gespreizten Beinen auf dem Hocker und entfaltete ihren Charme voll und ganz. Sperma floss aus dem tiefen Schlitz ihrer Vagina. Er tauchte zwei Finger in seine Spalte und saugte. Ich konnte fühlen, wie ich mich wieder veränderte. Gott, wie ich fleischige Frauen liebe
Ich bemerkte, wie sie das Gesicht verzog, als ich Baby Girl sagte. Der Mann, an den ich meine Jungfräulichkeit verloren habe, war ein siebzigjähriger Mann, das hat er mir erzählt. Er fing an: Er war ein Nachbar, den ich mein ganzes Leben lang gekannt habe. Es war eine Woche, nachdem ich achtzehn geworden war. Seine Frau starb vor einem Jahr. Er war so einsam, er war der Großvater und ich war sein kleines Mädchen. Ich glaube nicht, dass du es geplant hast, es war einfach eines dieser Dinge, die einfach passiert sind.
Er lächelte traurig, als er sich daran erinnerte. Ich war ein geiles Mädchen, das neugierig auf Sex war und mich aus irgendeinem Grund mehr anmachte als jeden Mann, der mich befummelte. Sie konnten nicht darüber hinausgehen, mich zu fühlen oder ihre Finger in mich zu stecken.
Ich habe mein Jungfernhäutchen mit einer Haarbürste gebrochen, eine Woche bevor sie mich in ihrem Nest gefickt hat. Er hielt den Hügel mit einer Hand fest. Er war sehr süß, freundlich und sehr aufrichtig für sein Alter. Ich habe ihn mehr oder weniger verführt. Er schämte sich sehr für das, was er getan hatte. Er würde sich der Polizei stellen.
Ich brauchte eine Weile, um ihn davon zu überzeugen, dass ich es war, der es wollte, und dass er ein Selfmade-Erwachsener war. Er stimmte widerwillig zu und versprach, dass dies nie wieder passieren würde. Eine Woche später verführte ich sie erneut bei einem Picknick. Danach liebten wir uns so oft wir konnten. Als ich aufs College ging, sagte er mir, ich solle mich nicht für ihn aufsparen. Er sagte mir, dass ich alles genießen sollte, was die Schule zu bieten hat.
Was meinst du mit College-Jungs? Ich intervenierte. ?Ja.? sagte er traurig. ?Es war ein Scherz. Nicht viele Jungs würden ein dickes Mädchen wollen. Diejenigen, die es taten, waren unhöflich und dumm.
? Was hat dein Vater dazu gesagt?? Ich fragte. Ich habe es ihm nie gesagt. sagte. Ich konnte sein Herz nicht brechen. Er starb in seinem zweiten Jahr bei einem Autounfall. Ich konnte nicht einmal zu seiner Beerdigung gehen.
Sehe ich aus wie er? Ich fragte. Er wollte nicht ersetzen, was er verloren hatte.
Sie haben überhaupt keine längeren, kräftigeren und dunkleren Haare. Auch der Bart gefällt mir. Er lächelte bitter. Ich will dich, nicht ihn. Ich möchte, dass du mich fickst wie das schmutzige Mädchen, das ich bin.
?Du bist schön.? Ich sagte. Im Moment ist es ein bisschen rau, aber schön und das könnte ein Fehler sein, aber ich will dich auch. Xenia lachte und sah mich neugierig und ein wenig ängstlich an. Ich glaube du meinst das. Ich weiß nicht warum, aber ich glaube dir.
Das ist jetzt genug geredet. Es gibt nur eine kurze Schlange vor meiner Hintertür.? Ich sagte. Geh zu mir unter die Dusche, rede dann weiter und unternimm etwas wegen ein paar Klamotten für dich.
Sie kicherte: Ich habe einen Koffer mit allem, was ich brauche, vor Ihrer Ladentür stehen. Ich gehe mit dir zur Hintertür. Wenn mich jemand nackt sieht, ist das Pech. Es gibt noch eine Sache, die Sie wissen sollten. Er kicherte: Ich neige dazu, ein Töpfchen zu sein.
Wir gingen Hand in Hand in Xenias Hof, nackt bis auf die Absätze und den Schlauch, der den Koffer schüttelte. Mein nächster Nachbar war fünf Meilen entfernt, also hatte ich kaum eine Chance, bemerkt zu werden. Wenn sich jemand beschwert hat, scheiß drauf. Ich wusste nicht, was passieren würde, aber ich wusste, dass ich mich in diese Frau verlieben würde und ich musste den Ring greifen, als er ankam. Als ich Xenia nächste Woche fragte, ob sie Lust hätte, bei mir einzuziehen, runzelte sie komischerweise ein wenig die Stirn und wollte dann wissen, warum ich so lange gebraucht habe? Manchmal ist das Leben so gut, dass es beängstigend ist.
********************************************** ** ********************************
Feedback wird akzeptiert??..

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert