Versaute Stiefmutter Verführt Stiefsohn

0 Aufrufe
0%


Das Züchterleben 3: Geformt
Die Arbeit für Stephen hat mir ein interessantes Leben beschert, wenn ich mich nicht über einen Schreibtisch oder Schlimmeres beuge, wie sich herausstellt. Der Job selbst hielt mich beschäftigt und wurde gut bezahlt. Ich bin das Gehalt hat nichts mit dem Sekretariatsjob zu tun und vieles mehr… aber ich verdiene trotzdem gut und habe Spaß an der Arbeit und ich meine die ganze Arbeit die ich hier mache. Ich bin seit ungefähr zwei Monaten in der Firma und habe es geschafft, meinen Lebensunterhalt in der Wohnung für mich und meine Mitbewohnerin zu verdienen … hauptsächlich für mich, hauptsächlich, weil Kelly die meisten ihrer Ausgaben bezahlen konnte. Trotzdem war es schön, endlich etwas zu unserem Kreis beizutragen.
„Sarah, ich möchte, dass du für eine Minute herkommst, bitte.“ sagte Stephen von der Gegensprechanlage, die mit meinem Schreibtisch verbunden war.
Ich stand auf und ging zu seinem Büro, immer noch unter extremen Schmerzen, als ich gestern bei einer Vorstandssitzung an ihm vorbeiging. Ich war nicht der Einzige, der herumlief. Sie hatten extra für so einen Anlass ein Mädchen mitgebracht. Aber ich wurde gebeten, Aufzeichnungen zu führen, was natürlich Stephens Trick war, da er und die anderen mich niemals zulassen würden, ein solches Unternehmen zu gründen. Als ich zum ersten Mal den Sitzungssaal betrat, wurde mir ein modifizierter Stuhl gezeigt. Es ist nicht genau modifiziert, ich denke, es ist so konzipiert. Es war wie ein Miniatur-Sägebock mit einem Gummi-Vibrator in der Mitte. Es gab Vorsprünge auf beiden Seiten des Vibrators, von denen ich vermute, dass sie ziemlich schlecht konstruiert waren. Es ist auch eine Möglichkeit sicherzustellen, dass jeder, der auf dem Ding sitzt, aussteigt, ob er es will oder nicht.
Du machst dir selbst etwas vor, wenn du dir sagst, dass keine der Frauen im Gebäude ihren unstillbaren Appetit auf Muschis stillen will. Die Drogen, die sie haben, machen dich immer geil, egal ob du zu Hause oder bei der Arbeit bist, die verdammten Dinger hatten nie einen freien Tag. Meistens hört man mich nicht klagen, aber nach gestern würde ich es für eine Weile spüren, und außerdem wussten die meisten Leute im Büro, dass ich es war.
„Sarah, ich möchte dir für deine Hilfe gestern danken. Als Belohnung für diesen hervorragenden Service haben mein Vater und ich beschlossen, Sie zu behandeln. Stephen sagte mir, dass ich ihn dumm anstarrte … Ich fragte mich, warum er es einen Preis nannte. „Ich habe heute Morgen einen Termin für dich beim örtlichen Piercingmoden-Laden und einen Termin mit dem persönlichen Stylisten meiner Mutter vereinbart. Sie werden sich nach den Behandlungen, die ich zuvor für Sie ausgewählt habe, verwöhnen lassen. Sie müssen sich um nichts kümmern. Er ließ es mich wissen und da war er.
Es war nicht schwer, Frauen mit Piercings und/oder Mods hier zu erkennen, tatsächlich konnte man sie aus einer Meile Entfernung kommen sehen, da Unterwäsche nicht erlaubt ist. Ich habe einige ziemlich verstörende Dinge gesehen, die Sekretärin seines Vaters ist nur noch ein Schatten seines früheren Ichs. Mods waren nicht nur körperlich, sie waren geistig, sie hatten Leute, die deine Denkweise verändern und dich hypnotisieren konnten. Die Sekretärin war neben ihrem Vater auf allen Vieren erwischt, sie konnte nicht älter als neunzehn sein. Er wurde als Teenager auf der Straße gesehen und hier eingestellt, sobald er die Schule abgebrochen hatte … gekauft von dem Mann, der die Firma leitete … das war vor einem Jahr. Dunkle Tränensäcke unter den Augen, Schüchternheit vor menschlichem Kontakt oder Angst, wenn er es falsch betrachtet. Ja, er hatte Gottesfurcht in sich, wenn es um seinen Boss ging. Ich hatte gehört, wie die Mädchen am Ende des Flurs über ihn sprachen, ihn baten, Angst vor ihm zu haben, dass er immer bereitwillig zu ihm gehe, wenn er gerufen werde, dass er seinen Zeitplan habe. Als er losließ, obwohl er verletzt war und den Eindruck hatte, dass das, was er tat, alles andere als einvernehmlich war. Am Ende des Vergewaltigungsspiels lachten Mädchen über ihn und sagten, er träume von etwas. Als ob man sich so etwas vorstellen wollte.
Stephen begleitete mich an diesem Morgen zu meinem Date, wir sahen genauso aus wie Ihr alltägliches Paar. Wir waren beide gut gekleidet, wir sahen beide wie Profis aus. Er wollte, dass ich an den meisten Tagen so aussah, es sei denn, seine Frau zu Hause machte ihm irgendwelche Probleme. Dann würde die Schlampe etwas bringen und mir sagen, ich soll mich umziehen. Ich war in etwas gekleidet, das wirklich nicht besser war als Frischhaltefolie. Meistens war das Material durchsichtig, okay, meistens, ich glaube nicht, dass irgendjemand dieses Kleid vergessen konnte, da es alles perfekt zeigte. Die Kleider, in die ich gekleidet war, waren anders als die Kleider, die ich dort zu tragen begann. Zum Beispiel war der untere Teil des Kleides etwas größer als der Gürtel. Ich trug High Heels, die den meisten Menschen Schwindelgefühle bereiten würden.
Ich war nicht mehr süchtig, er hatte es aufgegeben, ich bin froh, dass ich ohne das verdammte Ding genug Ärger auf der Arbeit und zu Hause hatte. Manchmal ließ er einen auf meinem Sitz und gab mir Anweisungen, ihn zu tragen. Es erinnerte mich daran, wer das Sagen hatte und wer die Kontrolle hatte. Nicht, dass ich es brauchte, aber ich war mir ziemlich sicher, dass es das tat. Wir kamen zum Piercing- und Mod-Laden. Es war dunkel und niemand wartete drinnen, als wir den Laden betraten. Da war ein Mann mit Tattoos und Piercings, sein Gesicht voller Piercings, es war wirklich widerlich anzusehen. Ich fragte mich, warum jemand das mit seinem Gesicht gemacht hatte und bekam keine Antwort.
„Du musst Stephen sein und diese Schlampe muss Sarah sein, komm hier entlang, ich habe ein privates Zimmer für meine wohlhabenderen Kunden.“ Der Mann sagte, er würde uns den Flur entlang eskortieren. Wir gingen hinter den Laden, hinten waren mehrere Leute, alle stark tätowierte Jezs, die nicht gut aussahen. Hinten war eine Frau, nackt bis auf Halsband und Leine, sie war schwanger. Er blockierte alle drei Löcher, sein Mund war mit einer dicken Gummikappe geknebelt, die sein Gesicht bedeckte … man konnte seine Augen nicht sehen. Der Nippel ist die bösartige Art von Klemmen, die sich festziehen, je mehr Sie mit ihnen spielen. Sie waren an einer Kette befestigt, die quer durch den Raum zu einer Art Haken lief, der gelehrt wurde, der manchmal auf und ab ging, und wenn sie es taten, konnte man sie vor Schmerzen stöhnen hören. Er hatte einen lockigen Schwanzplug an seinem Arsch, wie ein Schweineschwanz. Ich konnte nicht sehen, wie groß es war, aber ich konnte seinen Schwanz sehen. Der Plug in seiner Muschi war groß, aber unten war ein Metallring, der am Boden befestigt und gestreckt war, also würde er auf verschiedene Weise leiden, wenn er sich bewegte.
„Das ist meine persönliche Hündin Shelia. Wie viele Jahre bist du schon bei mir? Sagte er, während ich ihn ansah. „Ich habe ihn nie sehen lassen, was passieren würde, ich habe diese Kapuze tagsüber seit Monaten nicht mehr abgenommen. Braucht er nichts weiter als ein flüssiges Mittagessen vor dem Frühstück und vor dem Abendessen? Er erklärte, wie man sich selbst schlägt. „Es ist Zeit, dein Kleid zu verlieren, Schlampe?“ Er sagte mir, ich schaue Stephen an, der zustimmend nickte. Ich brauchte Hilfe, um es loszuwerden, es war so eine enge und passende Umarmung. Nicht, dass es nicht gepasst hätte, es war eine perfekte Passform, nur eines dieser Dinge, bei denen man sich anstrengen musste, um hinein- und herauszukommen. Mir wurde gesagt, ich solle auf den Stuhl / Tisch steigen, als er zu Boden fiel. . . Ich bin mir nicht sicher, was es hätte sein sollen, aber es hätte einen doppelten Zweck haben können. Aus irgendeinem Grund hatten sie Steigbügel und meine Füße wurden darin platziert. Dann spreizte ich meine Beine so weit auseinander, wie es der Tisch erlaubte, und mein Körper erlaubte es. „Du bist natürlich mit offenen Beinen wie alle Hündinnen? Sagte er mit einem Lachen zu Stephen. „Jetzt denke ich, wir haben ein vibrierendes Implantat, das wir heute tragen müssen, beide Brustwarzen haben einen Klitorisring, der durchstochen werden muss, und ah ja … jetzt erinnere ich mich? Dann sagte er, er habe mich angesehen. „Dein schöner Kopf ist mir nicht so wichtig, du wirst dich an nichts erinnern.“ Er sagte mir.
Als ich mir das nächste Mal meiner Umgebung bewusst wurde, saß ich am selben Tisch und ruhte mich aus. Die beiden Männer waren nicht im Raum, Shelia lag immer noch auf dem Boden und ihr Mund war geknebelt und verstopft. Ich hatte kein Mitleid mit ihm, es war sein Anteil am Leben. Immerhin hatte sie entschieden, dass es das war, was sie wollte … nun, sie hätte zuerst ja gesagt, ohne zu wissen, dass es irgendwann passieren würde. Meine Klitoris pochte vor Schmerzen und noch etwas anderem, meine Brustwarzen waren im gleichen Zustand, aber viel schmerzhafter. Ich schaute nach unten und war mir sicher, dass meine Brustwarzen durchbohrt waren … Goldene Ringe, viel dicker als ich wollte, kamen heraus und passten genau auf meine Brüste, wobei die Hanteln in entgegengesetzte Richtungen zu den goldenen Ringen darunter liefen. Ich streckte die Hand aus, um sie zu berühren, und fühlte eine scharfe Vibration, als sich meine Hände meinen Brustwarzen näherten. Die Vibration in meiner Muschi, meine Hüften haben sich vielleicht gebeugt, aber der Schmerz war so stark, die Wunde war zweifellos noch frisch. Ich hörte ein Glucksen von der Tür und blickte auf, um den Mann zu sehen, der mir das angetan hatte, der dort mit Stephen stand.
„Ich würde das eine Weile nicht machen, wenn ich du wäre … die Stäbchen an deinen Brustwarzen fungieren als Sensoren … je näher deine Hände oder meine oder irgendeine männliche Hand deine Brustwarzen bringt, um den Vibrator hier zu betätigen.“ Er erklärte, dass er seine Hand nahe an meine Brustwarzen brachte, ich schreie gleichzeitig vor Schmerz und Lust auf… der Vibrator ist nahe am Brunnen, er berührt meine Hüften wie der Schmerz in meinen Brustwarzen und es ist unten intensiv. „Du kannst bestraft werden, wenn du dich schlecht benimmst, dich gut benimmst und du kannst belohnt werden. Sie haben eine niedrige Schwingung, wie Sie gerade sind? Er erklärte mir, ich solle die Vibrationen in meinen Hüften erhöhen und ich stöhne, eine pochende Kerbe in meiner Katze ist aufgegangen und meine Hüften bewegen sich von selbst. „Das Wort kann aktiviert werden… Also wenn ich es sage.“ Little erklärt, wie man bis zum Rand die Kontrolle behält. ?Katze.? Ich reiße meinen Körper mit Lustschreien auseinander, Stephen drückte meine Hüften gegen den Tisch. ?Hündin.? Sie sagt, ich schreie jetzt, als ein scharfer Stoß durch meine Muschi geht und dieses Mal vor Schmerzen. ?Schlampe.? Sagte er und pfiff mir heilige Scheiße zu. „Dieses Ding hier hat fünfzig verschiedene Einstellungen. Bist du jetzt eine ferngesteuerte Hure? Er sagt, die Vibration dort sei die schlimmste aller Zeiten und gleichzeitig die beste Vibration aller Zeiten.
„Ah, hier werden wir es testen, da können Sie sicher sein.“ Stephan hat es ihm gesagt. „Ich kann dem alten Herrn empfehlen, das alle seine Mitarbeiterinnen machen zu lassen, wenn es klappt.“ sagte Stephan.
Mein Peiniger, sinnlich oder was auch immer Sie sehen wollen, geht zu seiner Frau und beginnt, sie von der Wand und dem Boden zu zerren… lässt die Ketten an Ort und Stelle und geht auf den Tisch zu, den sie heruntergelassen hat, also bin ich fast am Boden Ebene jetzt. Er nimmt den Knebel aus seinem Mund, bevor er ihm sagt, er solle auf den Tisch klettern, gegen den er sich gewehrt hat. „Freu dich, du dumme Hure.“ Er knurrt Shelia an, sie tut mir leid, während wir beide weinen. Also hat er ihr das auch angetan. Ihr aufgeblähter Bauch ist unterwegs und sie braucht Hilfe, um auf den Tisch zu kommen. Dann mischt er den Tisch, damit wir uns gegenüberstehen. Stephen geht vor mir her und platziert die Kette der Nippelklemmen in meinem Mund. „Verwenden Sie dies als Schmerzmittel.“ Er sagt es mir. „Beweg dich nicht.“ Es flattert.
Ich schreie vor Schmerz, als die Vibration in meiner Muschi zunimmt. Die Frau über mir schreit vor Schmerz, als ich stöhnend meinen Kopf zurückwerfe… Ihre Brüste sind jetzt das Zentrum meiner Welt und ihre aus den gleichen Gründen. Er grummelt, ich weiß nicht, was sie ihm angetan haben, aber er eilt ein Stückchen vorwärts. Ich kann sein Gesicht nicht sehen, außer seinem Mund, der diese Form angenommen hat.
„Bitte nicht weiter meistern bitte.“ sagt Shelia zu den Jungs am anderen Ende. ?Bitte.? Er weint.
Halt die Klappe du Schlampe? Ich schreie vor Schmerz genau wie er.
„Nein, Sir, bitte, Ihr Schwanz tut mir weh.“ Er weint.
„Sei eine nette kleine Hure und genieße die Fahrt.“ Er sagt, beide Männer hätten gelacht, während wir vor Vergnügen geweint hätten. „Beachten Sie, dass Prostituierte unberührt bleiben können, das ist das Beste an dem, was ihnen angetan wurde. Eine schwangere Fotze und eine bald schwangere Fotze, beide können nichts… wann immer du ein Wort wie Schlampe oder Hure sagst, wird Schlacke funktionieren… aber Hure kannst du gut verstehen. Wenn sie nur ihre Kitzler zusammenstecken könnten, wüsstest du sehr genau, was diese dreckigen kleinen Schlampen gerade tun? Er sagte Stephen, dass wir beide uneinheitlich schrien, der Bastard wusste, was er uns antat, es war ihm egal. Er schlug seine Frau oder seinen Sklaven oder was auch immer es für ihn war. Ich konnte es daran erkennen, wie sie beide grunzten und stöhnten und wie sein Schwanz bei jedem Tritt nach vorne ruckte. Ich war dem Orgasmus so nahe und konnte nicht einmal in die Nähe der Rollen kommen, die ich spielen wollte. Sogar der Schmerz wärmte mich auf.
„Mir gefällt, was du getan hast?“ Stephen sagte ihm, dass er zu der Zeit neben meinem Kopf war.
Er zeigte mit seinem Schwanz in meinen Mund, öffnete sich, als ich wusste, was er von mir wollte, und ließ seinen Schwanz in meinen Mund gleiten. Ich war inzwischen an seinen Umfang und seine Länge gewöhnt, und ich wusste, dass es nahe am Überschreiten der Grenze sein musste. „Sobald es mir besser geht, werde ich deine ganze Schlampe zur Welt bringen… du wirst wissen, wie es ist, meine Privathure zu sein, weil ich dich dafür bezahle… du wirst wissen, wie es ist trage mein Kind in diesem Hurenkörper… Ich werde dich erziehen, damit die Welt es sehen kann. Du bist mein Besitzer und ein Sklave meiner Launen, nichts als eine Hure. Sie sagte, ich habe unbeständig geweint, als ich versuchte, seinen Schwanz zu lutschen und verzweifelt zu versuchen, zu ejakulieren. Seine Worte hatten die gewünschte Wirkung auf meinen Körper und die Veränderungen, die er in ihm bewirkte. Als ich spürte, wie seine Eier nachließen, schloss ich meine Augen, er blies es aus meinem Mund, lachte über mein ganzes Gesicht, er nannte mich wieder eine Hure, und das war mein Exzess. Es war das erste Mal, dass ich ohne Penetration ankam. Ich bin über meinen Piercer und seinen Sklaven gekommen.
Als ich wieder klar denken kann, liegt Shelia wieder in ihrer Ecke, weint mit ihrem E-Meter, ist auf dem Tisch gefangen und kann sich nicht mehr bewegen. Stephen bezahlt den Mann im Raum.
„Es ist Zeit, zu deinem Kleid zurückzukehren, Sarah.“ Er sagt zu mir. „Dir wird erlaubt zu heilen, bevor das weitergeht?“ Er sagt, ich stöhne. „Bis dahin werden die anderen Jungs im Büro wissen, dass du außerhalb der Grenzen bist.“ Sie fügt hinzu, dass ich es geschafft habe, zu meinem Kleid und meinen Absätzen zurückzukehren. Wenn ich meinen Körper betrachte, ist ziemlich offensichtlich, dass meine Brustwarzen gepierct sind und ich nicht mehr vibriere, also weiß ich, dass diese Funktion vorerst ausgeschaltet ist. Es war vor einem Moment, nicht jetzt. Ich bin wirklich seine ferngesteuerte Hure, meistens werde ich dafür bezahlt, meine Beine für ihn zu öffnen, und ich wusste es. Es spielte keine Rolle, ob ich damit Probleme hatte, ich war nur ein Objekt, das von ihm benutzt werden sollte, und jeder, von dem er dachte, dass er mich haben könnte.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.