Sexy Dani Hat Einen Heißen Schwarzlicht-Dreier

0 Aufrufe
0%


Lee war verärgert, als ich ihm sagte, dass ich den Job gewechselt hatte, weil er dachte, ich würde das nie wieder bleiben können. Ich erzählte ihm, wie sehr ich unsere gemeinsamen Abendessen genoss und die Süßigkeiten, die er mir im Schlaf fütterte.
Unser letztes Mal war genauso gut wie das erste, als ich mich an ihren winzigen Körper erinnere, der auf mir lag, als ihre schlanken Beine mein Gesicht kreuzten. Die alte Katze tropfte ihre Säfte aus ihrem gedehnten Loch in den Schlitz und in meinen Mund. Der Schwanz und der Schlagschaft tief in ihrem Mund flehen mich an zu kommen.
Sie lernte außergewöhnliche Techniken aus diesen Hurentagen und sie wusste, wie man mich fallen lässt. Sie liebte meinen Schwanz und hielt mich nach dem Abspritzen fest und wartete auf den Fick, den ich ihr geben werde.
Ich werde nie vergessen, dass du mit weit geöffneten Beinen dalagst und darauf wartetest, dass ich sie reinstecke. Wie er mit seinen Händen durch sein graues Schamhaar fährt, bevor er seine langen Finger an seine Seite gleiten lässt. Natürlich hatte er Falten im Gesicht, aber seine blauen Augen schienen zu glühen, weil er wusste, was passieren würde.
Wir hatten oft Sex, also wusste er, dass ich viel länger brauchte, nachdem er mir Blowjobs gegeben hatte, und er liebte es. Also würde es ein zweites Mal nass werden in Erwartung der Stunden des Aufpralls, die es erhalten würde, überraschenderweise würde es nass bleiben. Jetzt hatte er auch mit 65 noch Lust auf Sex, aber das würde er mir nur mit mir sagen. Ich war die einzige Person, die er brauchte oder wollte, und ich war verärgert, als ich ihm sagte, dass ich wahrscheinlich nicht für seine Wünsche da sein würde.
Der letzte Blick von Lee, der nach zwei Stunden Ficken gegangen war, brachte mich heute Abend zurück. Das Bild hatte ich schon eine Weile im Kopf, ihre kleine Gestalt, ihr langes geflochtenes graues Haar, das bis zu ihrem schlanken Hintern reichte, die breite Lücke zwischen ihren Schenkeln.
Als ich sah, dass sich die Hand nicht verändert hatte, stieg ich ins Auto, parkte mein Auto und ging hinein. Ich hatte gehofft, dass Lee da sein würde, aber es machte mich traurig zu sehen, dass er nicht da war. Ich setzte mich an die Theke und bestellte Kaffee, dann fragte ich den Kellner, ob Lee da sei. Nein, er sagte, er sei nicht hergekommen, nur um uns zu bringen. Ich fragte nach unseren Gehaltsschecks, ob Sie ihn anrufen könnten. Er war überrascht, als ich ihm sagte, ich sei ein alter Freund und wollte ihn unbedingt treffen.
Lee war begeistert, als er meine Stimme hörte, und als ich ihn fragte, ob ich vorbeikommen würde, gab er eifrig die Beschreibung seines Hauses. Lee wartete unruhig auf seiner Veranda und winkte mir mit einem breiten Lächeln zu, als er mich hereinkommen sah. Er ging vorsichtig seine Schritte hinunter, als er langsam ging, um mich zu begrüßen, und bemerkte, dass sein Alter ihn eingeholt hatte. Er hatte immer noch dieses wunderschöne Lächeln. mit ihren langen grauen Haaren. Soweit ich mich erinnerte, war kein Funkeln in ihren Augen, aber sie hatte immer noch eine angenehme Stimme, eine Stimme, die deutlich machte, dass sie sich freute, dich zu sehen.
Er schlingt seine Arme um mich und gibt mir einen dicken Kuss, bevor er mich fragt, was ich hier mache. Ich sagte ihm, dass ich ihn vermisse und dass ich jeden Tag an ihn denke. „Es ist zwei Jahre her“, sagte er, „warum um Himmels willen“. Vermisst du diese alte Frau?“ Er lachte und sagte: „Ich habe dich so sehr vermisst, Schatz, komm, setz dich“ und nahm meine Hand, als wir auf die Veranda gingen. Er sagte, sein Körper bewege sich nicht mehr so ​​gut wie früher Er steigt sehr vorsichtig die Stufen hinauf.
„Nun, du musst dich nur ein bisschen entspannen“, sagte ich lachend, „was hörst du davon, mich zu massieren?“ „Nun, wenn es das ist, was es braucht, um dich ins Bett zu bringen, sicher“, sagte ich. Wir saßen auf der Terrassenschaukel, Lee versuchte, das Thema zu wechseln, indem er fragte, was ich mache, habe ich eine Freundin, habe ich eine Frau usw. usw. Trotz all der Fragen nahm er stattdessen nie meine Hand weg Er lehnte seinen Kopf an meine Schulter und hörte meinem Gespräch zu.
„Ich vermisse unsere Gespräche“, sagte er schließlich, „ich kann dich unter anderem massieren.“ sagte sie und sah mir in die Augen „du bist wirklich den ganzen Weg hierher gekommen, nur um Sex zu haben.“ „Nein, ich bin hierhergekommen, um mit dir zu schlafen“, sagte ich, „ich habe es geliebt, mit dir zusammen zu sein, und ich vermisse dein wunderschönes Gesicht. Wenn wir keinen Sex hätten, würde ich dich immer noch gerne in meinen Armen halten und dein warmes Herz in meiner Brust spüren. „.
„Du weißt, dass du der einzige Mann bist, der mir seit Jahren seine Liebe gezeigt hat“, sagte sie mit leuchtenden Augen. „Du bist auch der einzige Mann, mit dem ich seit zehn Jahren Sex hatte“, sagte sie und küsste mich, „und ich habe dich so sehr vermisst.“ Lee stand auf und sagte: „Kommen Sie herein und trinken Sie einen Kaffee, während ich mich frisch mache“, und er führte mich zu seinem Haus. .
Als er das Badezimmer betrat, wanderte ich durch sein sauberes Haus und betrachtete seinen Einfallsreichtum und die Exponate. Er hatte Bilder von seiner Jugend bis zu seinem jetzigen Alter im Restaurant. Den Bildern nach zu urteilen, als ich jünger war, dachte ich, es müsste ein Knockout sein, das war es.
Sie hatte Fotos von ihr, wie sie in verschiedenen Lastwagen mit offener Tür saß und ihren kurzen Rock und ihre langen Beine zeigte. Einige von ihnen saßen mit einem breiten Lächeln im Gesicht auf dem Schoß des Fahrers, ich kann mir nur vorstellen, warum er lächelte. Als ich ihm an der Wand entlang folgte, wurden die Bilder und Lastwagen, die alt aussahen, erneuert.
Ich sah meinen Lastwagen mit den Armen um meine Hüfte und sagte: „Dieser hier gefällt mir am besten.“ Als ich aus meinem Truck stieg und auf das Restaurant zuging, zeigte er auf einen von ihnen: „Ich hätte auf dich gewartet. Das ist auch schön.“ Er deutete auf ein Bild von uns beiden, die uns beide mit einem Lächeln gegenübersaßen. „Das wusstest du nicht“, sagte er. Es gab kein anderes Bild von ihm allein am Tresen mit anderen Männern.“ Du warst meine letzte Liebe“, sagte er und drehte mich um.
Als sie dort in ihrem Bademantel stand, gab sie mir einen leidenschaftlichen Kuss. „Lass uns diese Liebe beenden“, sagte sie, als sie mich den Flur hinunter ins Schlafzimmer führte, führte sie mich zu ihrem Bett und saß da ​​und sah mich an, als sie begann, sich auszuziehen. ICH. Ich bückte mich und küsste ihn, bis er mich völlig nackt und meinen Schwanz in seiner Hand hatte. „Das habe ich vermisst“, sagte sie, bevor sie ihren Mund auf meinen Schwanz legte und langsam an mir saugte.
Ich lag in ihrem Bademantel, drückte ihre weichen Brüste mit Grübchen und spürte, wie ihre Brustwarzen hart wurden. beobachtete, wie sich sein grauer Kopf auf und ab bewegte, während er an meinen Eiern saugte und mit ihnen spielte. „Du hast definitiv nicht deine Berührung verloren“, sagte ich ihm, „niemand hat mich jemals so fühlen lassen.“
Irgendwann musste ich ihn von mir herunterziehen und seine Robe fallen lassen, während er nackt vor mir stand. „Du bist immer noch schön“, sagte ich und küsste sie innig, „jetzt bin ich an der Reihe, dich zu massieren“. Ich sah, dass auf ihrem Bett etwas Lotion war, und ich spritzte etwas auf meine Hand und sagte ihr, sie solle sich auf den Bauch legen.
Ich fing an, ihren Rücken an ihrer dünnen Taille zu reiben, und kletterte dann wieder hoch, als ich auf ihre Beine stieg. Sie würde nicht glauben, dass sie so alt ist wie sie von hinten, ihre Oberschenkel sind vom jahrelangen Stehen angespannt. Sie reibt mehr Lotion ihren Arsch entlang ihrer Schenkel hinunter und wirft einen Blick auf ihre Klitoris, als ich meine Hand näher an ihre heranführe.
Lee flüsterte, wie gut es sich anfühle, tief durchzuatmen, während er ihre Arschbacken massierte. Ich wurde tatsächlich grob und ging nach oben, um etwas Lotion auf meinen Schwanz aufzutragen und seinen Nacken zu massieren.
Sie fing an, ihren Arsch gegen meinen Schwanz zu bewegen, während sie sich auf und ab bewegte, während sie ihre Schultern rieb. Mit einem Schlag hatte sie genau das richtige Timing und hob ihren Arsch, wodurch mein Schwanz leicht in meine durchnässte Fotze gleiten konnte.
Ich hatte damals nicht vor, sie zu ficken, aber ich war bereit, für ein paar Minuten tief in sie einzutauchen. Er hatte seine Arme ausgestreckt und hielt die Laken fest, als ich an seine Seite glitt. Ich wollte ihn umdrehen, aber er folgte mir und hielt meinen Schwanz zur Seite. Ich hielt seinen Arsch in die Luft, während ich seinem Stöhnen zuhörte. Ich fing seine Hüften auf, die meinen Schwanz hielten.
Ich hatte nicht vor zu kommen, aber ihr Stöhnen zu hören, ihren Kopf von einer Seite zur anderen schaukeln zu sehen, drückte mich an den Rand der Klippe. Wir fingen an, sauer zu werden, als ich meinen Samen in sie goss, und nachdem ich fertig war, fickte ich sie einfach weiter. Sie hatte einen Orgasmus nach dem anderen und sie fühlte mich nie kommen, es war schwer für mich, sie weiter zu schlagen.
Lee ließ mich schließlich auf ihn schießen, aber sein Arsch gefror in der Luft, als er versuchte, sich zusammenzureißen. Es sah so erotisch aus, wie tief in ihre alte Muschi eine Mischung unserer Säfte tropfte. Mein Mund war offen. Er stieg aus dem Bett, rollte sie auf seinen Rücken, legte seine Knie dort hin und griff nach ihren Beinen und ihrem Kitzler.
Sein Gesicht war rot und er atmete schwer, als er mich mit Lust in seinen Augen ansah. „Du bist immer noch hart“, sagte er schwach. Ich beugte mich vor, als ich sie tief küsste und die Lotion sanft auf ihren Nabel rieb. Lee begann, ihre Hand von ihrer Klitoris wegzuschieben, schmierte unser Sperma von ihrem grauen Busch und mischte es in die Lotion. Ihr Körper glühte von der Lotion und glühend wie Sperma. Ihre Hände fuhren unter ihre schlaffen Brüste. Er hob sie an, indem er sie leicht aneinander rieb. Während ich mit ihren Brüsten spielte und zusah, wie sie hart wurden, fing ich leicht an, ihre Nippel an meinem Schwanz zu reiben.
Ich legte einen Arm auf meine Brust und fing an, seinen Arm und seine Schulter zu massieren, während ich zusah, wie er seine Augen schloss. Nachdem ich mit diesem Arm fertig war, ging ich zum anderen, er griff nach meinem Schwanz, als er seine Hand senkte. Ein Lächeln trat auf ihr Gesicht, als sie mehr Lotion auf ihre kleinen Brüste spritzte.
Lee drehte sich zu ihr und saugte weiter an meinem Schwanz, während sie ihren Rücken und Nacken rieb.
Dann setzte ich mich auf die Bettkante, hielt meine Lippen offen, senkte meinen Kopf zu seiner Katze und fing an, sie zu lecken. Seine Knie waren immer noch oben, und wenn ich die richtige Stelle traf, knabberte er sie in meinen Kopf und schlug meinen Schwanz aus seinem Mund. mit einem Stöhnen.
Ich muss immer noch mehr Sperma haben als die Menge, die entlang der Rundungen ihrer Muschi tropft. Ich schob drei Finger leicht in sie hinein und fing an, ihre Finger zu ficken, während sie ihren Arsch nach oben drückte, um sie tiefer zu zwingen. Sein Mund war geschlossen, als ich auf seinem Gesicht kniete, während ich seinem lustvollen Stöhnen lauschte, als ich ihm endlich seinen Schwanz gab und meinen Schwanz in seinen extrem nassen Griff schieben musste.
Als ich mich zwischen ihre Beine stellte, öffnete Lee seine Augen und sagte „Fick mich Schatz“ und biss sich auf die Lippe, als ich in ihn hineinging. Aber es war. Es könnte daran liegen, wie ihre blauen Augen funkeln oder wie sie mich anlächelt, während wir uns lieben.
Er hatte seine Beine fest an mich geklemmt, als er für mich zum Orgasmus kam und mehr von seinen Säften spürte. Das Geräusch unserer aneinander schlagenden Körper und das Gefühl seines heißen Atems an meinem Hals zog mich über den Rand und ich begann zu ejakulieren. Sie wackelte mit ihren Hüften, als würde sie versuchen, das ganze Sperma aus meinem Schwanz zu bekommen.
Schließlich senkte er seine Hände auf meine Hüften und sagte dann „Danke“ und erlaubte mir zu lächeln. Wir blieben dort, als wir uns gegenseitig ergänzten, weil wir uns freuten, wie gut wir zusammen agierten. Als sie spürte, wie mein Schwanz sich löste und herunterfiel, setzte sie sich neben mich und zog sie in meine Arme. Ich sagte „immer noch das Beste“, ich umfasste ihre Wange und küsste sie.
„Wow“, sagte er und fächelte sein Gesicht, „wo warst du mein ganzes Leben lang“, dann kicherte er und legte seinen Kopf auf meine Schulter. Er schlug mir aufs Bein: „Lass uns uns anziehen und etwas essen gehen.“ Er sagte: „Ich weiß, wo ein gutes Restaurant ist.“ Ich beobachtete, wie sie sich vorbeugte, als sie ihr Kleid und ihre Kleider nahm. Auf ihren Schenkeln waren Spermatropfen, als sie ins Badezimmer ging.
Er sah viel glücklicher aus, als wir an der Raststätte ankamen, lächelte und scherzte die ganze Zeit mit mir. Er bewegte sich sehr frei, als er aus dem Auto stieg und zur Tür ging. „Sieht so aus, als hätte meine Massage gewirkt“, sagte ich und hielt ihm die Tür auf. Wir saßen und redeten wie in alten Zeiten, während wir aßen, und sahen uns in die Augen. und lächelnd.
Die Kellnerin kommentierte mehrmals, wie schön sie aussah und wie glücklich sie aussah. Als Lee die Küche betrat, kam der Kellner zurück und sagte: „Das Glücklichste, was ich ihn in diesem Alter gesehen habe“, und er lächelte. „Es ist erstaunlich, dass ein alter Freund sie aufgemuntert hat“, sagte sie, „du musst öfter vorbeischauen“, und ging weg.
Ich verbrachte das ganze Wochenende mit der Planung, mit Lee zurückzukommen, und das tat ich…… die Geschichten werden fortgesetzt

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.