Mein neuer bruder zane 2

0 Aufrufe
0%

Die Idee, die mir am besten an uns gefiel, war, wie nah wir uns standen.

Vom ersten Tag an gab es eine Lücke zwischen mir und meinem kleinen Bruder Zane, von der ich nie gedacht hätte, dass ich sie haben könnte, geschweige denn eine Familie.

Das und wir waren beste Freunde.

Nicht nur die?

Machen wir solche Sachen einfach?

oder das? lass uns stundenlang sitzen und reden?

Kerl.

Wir waren der richtige Typ.

Der Typ, der all dies getan hat, würde eine Kugel abbekommen, ohne dass Fragen gestellt wurden, die Gedanken des anderen lesen und mehr.

DIESE Art von besten Freunden.

Wir hatten keine Geheimnisse.

Zumindest nicht unter uns.

Natürlich gab es viele Geheimnisse, die wir miteinander teilten, von denen sonst niemand wusste.

Ich wusste mehr über seine Vergangenheit und über ihn als unsere Eltern.

Shoot, wir waren so nah dran, voreinander zu weinen, es war ok.

Ich erinnere mich, dass er mehrmals zusammengebrochen ist, hauptsächlich wegen des Anpassungsstresses und des ganzen Gepäcks des Adoptivlebens, und ja, ehrlich gesagt, manchmal habe ich auch vor ihm geweint.

Ich denke, ich sage das nur, um meinen Standpunkt zu beweisen.

Wir haben uns wirklich geliebt, mehr als alles andere auf der Welt.

Obwohl der ursprüngliche Plan aus mehreren Gründen vorsah, dass Zane sein eigenes Zimmer haben sollte, unser vorheriges Gästezimmer vor der Adoption, endeten wir damit, mein Zimmer in unser eigenes Zimmer umzuwandeln.

Ich meine, hey, wir waren ziemlich eng, und seien wir ehrlich, der Typ hat es geliebt.

Etagenbett, Lavalampe, coole Strandsurfer-Stimmung?

Es war ein Krankenzimmer.

Und hey, er muss seinem großartigen großen Bruder nahe stehen, oder?

Haha.

Die meisten Abende blieben wir wach und redeten.

War da etwas?

Ich weiß nicht, ich schätze, es war intim, zusammen auf dem unteren Bett zu sitzen oder sich hinzulegen (es war ziemlich weit voneinander entfernt. Ich bin ein großer Typ, an den ich mich erinnere, also ja, Sie konnten darauf sitzen und sich nicht den Kopf stoßen). das

dunkel, rede einfach.

Mein Zimmer war ziemlich getrennt vom Rest des Hauses, was bei der Öffnung, die wir hatten, half.

Keine Sorge für Mama oder Papa oder die Mädchen, die unseren Bruder sprechen hören.

Ich schätze, dort begann die erste Geschichte, und jetzt beginnt die zweite.

Nur um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, hatten Zane und ich Probeübernachtungen?

vor Vollendung der Adoption.

Ehrlich gesagt ist nicht viel passiert.

Am Ende haben wir die Nächte damit verbracht, über unsere Vergangenheit zu reden, uns kennenzulernen.

Im Grunde genommen, um die 15 Jahre nachzuholen, die wir zusammen verloren haben.

Tatsächlich wurde das meiste davon für einen Urlaub ausgegeben, den wir mit den Adoptiveltern machten.

Wir teilten uns ein Zimmer mit den meisten Jungs, also nichts Aufregendes.

Und die Zeit zu Hause war so sehr auf den Papierkram und seinen Umzug konzentriert, dass wir die erste gemeinsame Nacht praktisch vergessen haben.

Brunnen?

ein bisschen‘.

?TYYYYYYYY !!!!!!?

Zane schrie, als ich durch die Tür stürmte und Mrs. Capelli, die Schulfreundin meiner Mutter und Zane’s Pflegemutter, beinahe umwarf.

Vom Sofa kletternd, durchs Wohnzimmer und ins Foyer, sprang dieser blonde Babymop auf mich und wickelte sich wie ein Koala und ein Baum um mich.

Die Bärenumarmung fängt gar nicht erst an?

Es war offiziell.

Der ganze Prozess war ENDLICH vorbei und wir sind wirklich Brüder.

Zane ist heute endgültig ausgezogen, seine letzte Nacht in der Pflegefamilie ist vorbei.

?Broskiiii!!?

Ich lachte, schloss ihn in meine Arme und lächelte von Ohr zu Ohr, als der Rest der Familie etwas ruhiger hereinkam.

„Awww, schau dir meine beiden kostbaren Kinder an!!?

Mom kommentierte, sie und Ms. Hair unterhielten sich darüber, wie sehr wir uns ähnlich sehen und wie wertvoll es ist, bereits beste Freundinnen zu sein.

Dad ließ die Mädchen herein und tat sein Bestes, um sie davon abzulenken, den süßen 7-Jährigen in der Ecke anzustarren, über den sie sprachen.

Sogar mit 5 waren sie eine Handvoll.

Die Heimreise ging schnell.

Wir sprachen ununterbrochen darüber, wie wir die Dinge reparieren und ihn bewegen würden.

Dad wusste kaum, wie man den Lieferwagen entlädt, aber das ist okay.

Er brauchte es nicht.

Als wir parkten, fuhren Zane und ich zurück, öffneten den Truck und bewegten uns Kiste für Kiste.

Nicht, dass er viel hatte, aber Hair war gut zu ihm und da sie Freunde waren, schickten sie ihm etwas extra, um ihm zu helfen.

Am schönsten war das Sofa.

Am Ende haben wir eine Wand in meinem Zimmer entfernt, um die Größe zu verdoppeln, also hatten wir neben diesem Sofa eine Reihe von Gewichten und anderen Sachen.

Aber das war schon da.

Mit einem Lastwagen ohne Kleidung blieben wir allein zu Hause, während der Rest der Familie zu etwas für die Mädchen ging.

Endlich Freiheit!

„Hey Tyler, willst du zusammen trainieren BRO?“

fragte Zane mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht, als er betonte: „BRO.“

Ich nickte und wir gingen die Treppe hinauf.

Ich sagte, ich trage Turnhosen und er stimmte zu.

Da wir noch nicht ausgepackt hatten und jemand nicht daran gedacht hatte, den Karton zu beschriften, liehen sie sich meinen aus.

Ich ließ meine Hose fallen und griff nach einer schwarzen Shorts, als er zögerte, mich ansah und sich dann auf die Lippe biss.

Als ich sie gerade hochgezogen hatte, bemerkte ich die Verlegenheit und sah auf.

? Wie geht es dir, mein Freund ??

fragte ich mit einem verwirrten Gesichtsausdruck, als ich meine Shorts langsam durch den Rest des Anstiegs schlüpfte.

Er wand sich ein wenig, fummelte mit Shorts in der Hand herum und stammelte.

„Alter, habe ich dich nackt gesehen, wie geht es dir, Alter?“

fragte ich immer noch verloren, als ich mich auf die Bank setzte und mit dem Eisstockschießen begann.

»Ich ähm?« Hat einen kleinen Boner geknallt.

Nett.

Ich meine??

es begann, bevor ich ihn unterbrach.

Ich schüttelte meinen Kopf und lachte ein wenig.

„Willst du mir sagen, dass meine geschwollenen Muskeln und eine kurze Striptease-Show dir so schnell eine Erektion beschert haben?“

Er zappelte ein wenig mehr und versuchte dann, seine Hände in seine Taschen zu stecken, um sie auseinander zu spreizen, aber sie verhedderten sich in dem Knoten, den er mit den Turnhosen gemacht hatte, und veranstalteten eine Comedy-Show.

Ich schüttelte nur den Kopf und verdrehte die Augen.

?Bruder, finde mal was anderes als deinen Schwanz!?

Ich sagte, ich stehe auf und reiche ihm eine Hantel.

Er ließ seine Shorts fallen und begann, in den Cargohosen bleibend, meine Bizepsübung zu kopieren.

Weißt du, du bist gut darin, mich wohl zu fühlen, Ty.

Vielen Dank.?

Sagte er und konzentrierte sich dann intensiv auf die sich bewegenden Muskeln, sein Gesicht verzog sich zu einem hinreißenden konzentrierten Ausdruck, als er das Gewicht zulegte.

Es war genau die Ablenkung, die er brauchte.

Nun, bis wir beschlossen, zu duschen.

Wir beschlossen, zusammen zu duschen.

Wir zogen uns aus, obwohl es eine Weile dauerte, ihn daran zu erinnern, dass es in Ordnung war, mit seinem Bruder nackt zu sein.

Als er unter die Dusche kam, sein Schwanz?

in meine Hand gestoßen.

? Hoppla?

er kicherte und begann sofort hart zu werden.

„Hey, da wir beide nackt sind und ich ein bisschen geil bin?“

es fing an, bevor ich es unterbrach.

Ich hörte jemanden die Treppe hinaufgehen und es trocknete schnell, als er mit dem Klettern fertig war.

Die Familie war zu Hause und wir gingen zum Abendessen, um zu feiern.

Nachdem Zane ausgestiegen war, entschuldigte ich mich für die Kaution und sagte ihm, wir könnten es heute Nacht reparieren.

Nach dem Abendessen gingen wir alle ins Bett.

Es war fast Mitternacht nach einer langen Partynacht mit Verwandten.

Nachdem das Licht aus war, setzte ich mich neben meinen kleinen Bruder, nachdem ich unsere Tür abgeschlossen und abgeschlossen hatte, legte meinen Arm um seine Schultern und spielte mit seinen langen, struppigen blonden Locken.

?Sache?

Hast du im Sinn Freund ??

fragte ich und bemerkte, dass er sehr still geworden war.

?Müde??

Er schüttelte den Kopf, obwohl es kaum wahrnehmbar war.

?Nein,?

sagte er ruhig: „Allein?

Ich denke, ich habe eine Menge Dinge im Sinn.

Er war für einen Moment still.

Ich schätze, es traf mich alles auf dem Heimweg, weißt du?

Ich habe eigentlich eine Familie, weißt du?

Ich meine??

Es verblasste und im schwachen Licht der gesprungenen Fensterläden bemerkte ich eine kleine Träne, die ihre Wange hinablief.

Ich streckte die Hand aus und trocknete sie und flüsterte: „Liebe dich?

und küsst seine Stirn.

?Ich weiß es,?

sagte er, wickelte sich um mich und senkte seinen Kopf an meine Brust.

Wir saßen da, ich hielt ihn in meinen Armen, gute zehn Minuten lang schweigend.

Dann sprach er wieder.

?Kann ich dir eine Frage stellen??

sagte er, sah zu mir auf und zog sich zurück.

Sicher Freund.

sagte ich und rieb seinen Rücken.

Er dachte einen Moment nach.

?Ich fühle mich wie?

Ich meine, weiß nicht?

Magst du es?

Über Dinge nachdenken ??

Ich nickte verloren, versuchte aber, ihm zu folgen.

? Welche Art von Dingen ??

Ich habe gefragt.

„Ich meine, ich denke Mann, ich bin nicht tot!?

Ich lachte und stieß ihn sanft an.

Er lächelte: „Das gefällt mir nicht?

Ich meine, ich weiß, ich rede viel darüber und ich möchte nicht schlecht klingen, aber als wäre ich immer WIRKLICH geil, weißt du?

Als ob ich das Gefühl habe, dass mich etwas hart macht und ich nicht weiß, warum oder was ich tun soll.

ICH??

Ich unterbrach ihn und legte meine Hand auf seinen Arm.

Er stoppt.

Alter, für den Anfang können wir über alles reden, weißt du, also hör auf, in Panik zu geraten.

Du bist 15, das passiert, und mir geht es genauso.

Das überraschte ihn, obwohl er mich weitermachen ließ.

Ich meine, Alter, du kannst nicht die ganze Zeit schlagen, aber wenn du musst, mach weiter.

Wir teilen uns ein Zimmer.

Lass Mami oder so nicht in dich hinein und du bist okay!?

sagte ich lachend.

?Wirklich??

Kirchen.

Also ist es ok??

Versuchen Sie einfach, kein Perverser zu sein.

Ich greife ihn spielerisch an und nagele ihn ans Bett.

Er fängt an zu lachen, als ich ihn kitzele.

Und seien Sie nicht einmal drogenabhängig!

Ich meine.

Ich kann es ein bisschen fließen lassen, aber im Ernst, du bist besser ein guter Kerl!?

sage ich und kitzle ihn stärker, während er stärker lacht und sich windet.

OK OK!

Fair genug Freund.

Enttäuschen!?

Versuchen Sie, zwischen Lachen zu sagen.

Er nahm nach einem Training seine ganze restliche Kraft zusammen, drückte mich zur Seite und ich ließ mich festnageln.

Er lächelt breit, seine weißen Zähne glänzen im schwachen Licht.

?Ich gewinne!?

er spottet.

Meine Beine bewegen sich schnell und ich drehe ihn auf die Seite und rolle auf der großen Matratze.

Wieder erobere ich die höchste Position und verschränke seine Arme.

Er windet sich, frustriert von dem leichten Machtvorteil, den ich habe.

In einem schnellen, unfreiwilligen Dollar bringt es mich aus dem Gleichgewicht.

Die Seite der Matratze senkt sich ein wenig und wir fallen zu Boden.

*thud* Es ist kein großer Drop, aber genug um es zu induzieren?

Okay, wir haben geschrien.

Ok, nicht geschrien, eher wie ein ?AHHHH!

Von Unerwartetheit bis zu einem Lachen voller Tränen.

Wir liegen beide auf dem Rücken und lachen hysterisch.

Ich hebe eine Faust in seinem Blickfeld und wir bekommen einen kräftigen Schlag vom Schlag seines Bruders.

„Epic Fail Man?

Ich lache.

Er stimmt zu.

Als wir uns hingesetzt haben und immer noch auf dem Boden liegen, schaut er zu uns herüber.

»Also ernsthafte Frage?

er sagt.

Ich sage ihm, er soll schießen.

Also schaue ich eigentlich keine Pornos.

Ich meine, einer der Typen aus meinem alten Haus hat es mir gezeigt, weshalb ich umgezogen bin, aber du?

Ich drehe mich auf die Seite und sehe ihn an.

Eigentlich nicht.

Ich meine, ein paar Freunde haben mir Dinge gezeigt, aber es war nichts Großartiges.

Ich meine?

Ich denke, ich habe eine ziemlich gute Vorstellungskraft, die ich lieber in gewisser Weise selbst erschaffe.?

Ich lache.

„Aber kein Mann, das ist wahrscheinlich eine gute Sache.

Er dreht sich auf die Seite und sieht mich an.

Du bist also Jungfrau, oder?

Ich weiß es.

?Ich auch.?

Sagt er und rollt sich dann wieder auf den Rücken.

Lassen Sie uns einen Moment schweigen.

Hast du dich jemals gefragt, ob du gut bist?

„Haben wir nicht letztes Mal darüber gesprochen?“

Ich frage.

Zuckt mit den Schultern.

»Ich habe gerade einige Leute sagen hören, du könntest üben.

Ja, das nennt man Wichsen, Alter.

sage ich und schlage ihm dann spielerisch auf den Arm.

»Ich habe dir letztes Mal beigebracht, wie man es richtig macht.

Sitzt.

»Hier ist, was ich sonst noch gedacht habe.

Es ist keine Überraschung.

Also, möchtest du vielleicht?

Ich meine, wir müssen nicht?

Ich zucke mit den Schultern und gehe aufs Bett.

Ich denke, es ist bequemer.

Er folgt ihm und zieht seine Shorts aus, um supermännliche Boxershorts wie meine zu enthüllen.

Entzückend, er kopierte mich.

Ich necke ihn ein wenig dafür, wie schnell er sich bewegt, dann ziehe ich mich aus und werfe meine Kleider beiseite.

Ich schwinge meinen Schwanz ein wenig und stimuliere eine Erektion.

Er tut dasselbe.

Beim Hinsehen bemerke ich, dass seine Eier etwas größer geworden sind und weise ihn darauf hin.

Er spielt ein bisschen damit.

Unsere Schwänze werden beide hart, wenn wir uns gegenseitig streicheln.

Ich spucke auf meine Hand und reibe sie, versuche etwas Gleitmittel zu bekommen, damit es sich besser anfühlt.

Er kopiert.

Kannst du mir noch etwas beibringen?

fragt er und zieht schnell an seiner pochenden Männlichkeit.

Einen Moment nachdenkend und nirgendwo hinkommend, frage ich ihn, ob er irgendetwas wissen möchte.

Haben Sie versucht, etwas zu humpen?

Und es gibt etwas, aber es kann warten.?

Ich setze mich hin und nehme sein Kissen vom obersten Bett.

?Hier.

Das ist deine neue Freundin.

Zeig mir, was du hast Freund.?

sage ich und schlage ihr damit auf den Bauch.

Er zuckt ein wenig zusammen und lacht.

Hol dir deine Freundin dann auch Bruder!?

Ich schüttele den Kopf.

„Du meinst es nicht ernst damit, es auf deinem Kissen zu machen, oder?“

Ich drehe etwas Vorsaft um den Kopf meines Schwanzes und sauge dann weiter.

?Komm schon Mann,?

er sagt.

»Du musst mir sagen, ob ich es richtig mache.

Ich schüttele den Kopf.

?Gut.

Hier auf dem Bauch gerollt.

Er tut.

Okay, steh auf.

Er wölbt seinen Rücken und ich schiebe eine Faust unter ihn.

?Versuche dies.?

Ich erziehe.

Er sieht mich neugierig an und lässt dann seinen Schwanz in das Loch in meinen Händen fallen.

Ok, fang an zu pumpen.

Versuchen Sie, etwas zu schieben, aber es ist unglaublich peinlich.

Er stoppt.

? Versuch es.

Sagt sie und legt ihre Hände um meinen Schwanz.

Ich drehe.

• Beginnen Sie langsam, so.

sage ich und gleite langsam den ganzen Weg, die Kugeln berühren seine Hand.

»Dann schlüpfen Sie raus.«

Ich rutsche aus, ziehe einfach ein.

Wiederholen Sie dann, gehen Sie ein wenig schneller.

Bleiben Sie geschmiert, Mann.

sage ich, während ich beginne, ein- und auszupumpen.

Er bewegt gelegentlich seine Hände, um sie feucht zu halten.

Nach ein paar Minuten höre ich auf und er versucht es erneut.

„Woah, das fühlt sich gut an!“

Sagt sie, als sie ihre Hüften in die geballte Faust stößt, die ich geballt habe.

Ich helfe ihm ein wenig mit dem Rhythmus, bewege meine Hände bei jedem Stoß ein wenig.

Es ist irgendwie peinlich, wenn jemand deine Hand fickt, aber es klingt interessant.

Nach ein paar Augenblicken hält er an und entscheidet, dass es ein ziemlich guter Anfang war.

Wir beschließen, uns gegenseitig zu masturbieren, weil es sich besser anfühlt.

Zwischen den Schlägen massiere ich seine Eier ein wenig und schon nach kurzer Zeit atmet er schwer.

Fliesenleger ??

er keucht.

?Ja Freund??

frage ich und werde langsamer.

Er nimmt seine Hand weg.

Das könnte wirklich peinlich werden.

Nicht sauer werden ok??

Ich setze mich hin und lehne mich an ein Kissen.

Es tut.

? In Ordnung ??

Ich sage.

Ich habe niemanden geküsst.

Sagt er und senkt den Kopf.

»Und ich will wirklich.

Sagt er, obwohl ich ihn kaum hören kann.

Ich nicke langsam.

?Könnte?Vielleicht??

schaltet sich aus.

Ich lege meinen Arm um ihn und sein Schwanz zieht sich zusammen.

Es wird explodieren, es ist so hart.

»Ich habe nur einmal geküsst, Mann.

Ich bin kein Profi.

Ich gebe zu.

?Das ist gut.?

Sagt er und legt seinen Kopf auf meine Schulter.

„Ich meine, vielleicht wäre das sowieso komisch.

Vergiss es.

Entschuldigung, wie gesagt, ich weiß, wir sind genervt, aber bist du wirklich allein?

Ich meine??

Ich küsse diese Stirn.

? Ich liebe dich Mann.

Er windet sich und versucht, seine rasende Erektion weniger offensichtlich zu machen.

? Ich bewundere dich wirklich.

Und du bist wirklich sexy.

Es tut mir Leid??

Ich lache.

„Du bist auch ziemlich nett.“

Hebe deinen Kopf.

Starrt mich eine Minute lang an und nähert sich dann.

Seine Lippen berühren meine kaum, bevor er sich zurückzieht.

Er vergräbt seinen Kopf in meiner Brust, der lange blonde Fleck wird überall gehänselt.

Ich fahre mit meinen Fingern hindurch und bemerke, dass sein Herzschlag wahnsinnig schnell ist und seine Atmung aussetzt.

Sein Kopf rutscht etwas tiefer.

Die Spitze meines Schwanzes pocht und prallt von seinem Gesicht ab.

Er springt.

?Es tut uns leid.?

Sagt er und rollt sich dann auf die Seite.

Ich schmiege mich an ihn, drücke mich gegen seinen Rücken.

Er rollt auf dem Rücken nach hinten.

?Du bist verrückt??

?

Kein Freund.

Okay, ich habe es dir gesagt.?

sage ich und er entspannt sich.

Seine Hand bewegt sich und er klammert sich an meinen Schwanz, macht ihn sofort wieder hart.

Wir streicheln hart und schnell, verwöhnt, so dass unsere Körper nah und berührend sind.

? Schließen ??

Ich frage.

Heben Sie Ihre Hüften ein wenig an.

?Kerl.?

Ich bin das Gleiche.

?Zusammen??

Ich frage.

Er streckt die Hand aus und zieht mich über sich.

Ich drehe mich um, Gesicht nah an seinem, Brüste aneinander gepresst und Leisten knirschen.

Kann ich noch einen Kuss haben?

Das?

Ich habe es sehr genossen.

Und ich wirklich?

Er stoppt.

Ich merke, dass sie anfängt zu weinen.

Da ich nicht weiß, wohin er geht, halte ich ihn in einer Umarmung.

„Du bist die erste Person, von der ich weiß, dass ich sie seit langer Zeit geliebt habe, Ty.“

Er flüstert mir ins Ohr.

Ich hebe meinen Kopf und küsse ihn erneut.

Auf den Lippen.

Länger.

Es öffnet sich in einem Lächeln.

• Geschwister sollten dies öfter tun.

Er sagt dann, unsere Schwänze zusammensteckend, er wichst uns beide mit einer Hand, ich immer noch oben drauf.

Bald bin ich in der Nähe.

Ich werde mich wegrollen, damit ich ihn nicht bespritze, aber er hat mich mit seinem Arm und seinen Beinen umklammert.

»Ich komme, Alter.

Stoppen.

Hör auf haha ​​Ich blase dich an!?

Ich warne.

Winke weiter, schneller.

Ich spüre, wie es in meinen Schritt stößt.

?Ich auch.?

Sagt er und beißt sich konzentriert auf die Lippe.

Ein paar Augenblicke später sprühen wir beide einen Strahl heißen weißen Brei auf ihren Bauch.

Er stößt ein langes, sanftes Stöhnen aus, genau wie ich, als wir zum Orgasmus kommen.

Unser Sperma sammelt sich in der Nähe seines Nabels, und wenn er stärker atmet, verbindet sich auch etwas mit meiner Haut.

Bedeckt mit dem Sperma des anderen breche ich schwer atmend auf ihm zusammen.

?Oh.?

Das ist alles was ich sagen kann.

Sobald ich geheilt bin, stütze ich mich auf meine Arme.

Er schiebt eine Hand zwischen uns und beginnt, das Sperma um seinen festen jungenhaften Bauch zu rollen.

Er sieht mich an, dann den Pool, dann kommt er zurück.

Heben Sie dann Ihre Hand.

Ein von unserem Sperma bedeckter Finger schaut mich neugierig an, dann der Finger.

Wie schmeckt deiner?

Ich nehme seine Hand weg, lache und sage ihm, dass er meine NICHT schmecken wird.

Er fragt sich, warum nicht.

Ich werfe mehrere Gründe weg, aber keiner sieht gut genug aus.

Lecken Sie die Spitze, einen kleinen Tropfen.

?Es ist anders??

er sagt.

?Kranker Freund!?

Ich sage aber, auf seltsame Weise, es ist ein bisschen heiß.

? Versuche einige.

Sagt er und wischt dann mit seinem Finger über meine Lippen, bevor ich weggehen kann.

Hast du recht, ist es anders?

Kann nicht glauben, dass du mich dazu gebracht hast ??

Er lächelt.

Du weißt, dass du auch neugierig warst.

Ich schüttele den Kopf und stehe auf.

?Dusche??

Er steht vorsichtig auf und versucht, die Pfütze unserer Sauerei nicht überall auszuschütten.

Etwas läuft an seinem Bein herunter und er stoppt, als er zur Dusche geht.

Wir betreten das warme Wasser und spülen.

? Es hat Spaß gemacht.

Sagt er, während du meinen Rücken wäschst.

Wir tauschen uns aus und ich nehme ihres.

„Wenn wir es jede Nacht machen, wirst du nach einer Woche keinen Mann voller Sperma haben.

Ich lache, dann wasche ich mir die Stirn.

Nachdem wir abgewaschen sind, bleiben wir noch etwas länger im Wasser.

Er schlug einen Schwertkampf vor, da wir beide noch etwas zäh waren.

Wir werfen unsere Schwänze herum, verprügeln uns von Zeit zu Zeit, lachen und spielen spielerisch.

Er beginnt gegen die Hüfte zu drücken und trifft mein Bein.

?Was?

Jetzt bin ich deine Schlampe ??

frage ich, dann lache ich und halte ihn unter der Dusche fest, während er kichert.

?

Du Muhhacke!?

lacht, dann klatscht er mir auf den Hintern.

Ich nehme deine.

He, tabu?

Ich sage: „Außerdem gefällt es dir besser.“

Und zwar mit meinem jetzt nur noch halbharten Schwanz.

?Ruhe.?

Sagt er und spritzt Wasser auf mich.

Dusche vorbei, wir beschließen, zusammen zu schlafen.

Er wählt das Etagenbett, dann kuscheln wir uns in die schmale Doppelmatratze, zwei große Brüder im Teenageralter.

Ich gebe ihm einen Gute-Nacht-Kuss und schlafe in meinen Armen eingewickelt ein.

Danke fürs Lesen!!

Ich hoffe, dass es Ihnen gefallen hat.

Fühlen Sie sich wie immer frei, zu bewerten und zu kommentieren, ich bitte Sie nur, wenn Sie dies tun, lassen Sie mich wissen, was Ihnen gefallen hat oder nicht.

Es hilft mir, es in Zukunft zu verbessern.

Das stimmt größtenteils, aber wenn Sie in Zukunft etwas sehen möchten, lassen Sie es mich wissen, ich kann versuchen, es hinzuzufügen, wenn es funktioniert!

Schließlich schreibe ich diese für dich, haha.

Bitte bewahren Sie alle Kommentare auf, die sich auf die Geschichte beziehen, ich weiß das wirklich zu schätzen.

Hoffentlich schreibe ich bald wieder!

Danke fürs Lesen!

—TPS

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.