Macey Jade Bevor Du Gehst Pervmom

0 Aufrufe
0%


Fast
Von: AWC
Wenn jemand versteht, warum die Dinge so sind, wie sie sind, besonders wenn es um Sex geht, möchte Cabir mit ihm sprechen. Als ihre Mutter ihren Vater wegen eines anderen Mannes verließ und eine bessere Entscheidung traf, brachte Jabirs Vater ihn zu seiner älteren Schwester, die allein mit ihrem Sohn in Jabirs Alter lebte, der wegen ihres Mannes eine kleine Farm in Gottes Land besaß. Er hatte eine bessere Frau als ihn gefunden. Jabir lebte in einem kleinen Haus im Landhausstil mit begrenzten Ressourcen und musste mit seinem Cousin Bashir im selben Bett schlafen, was sie dazu veranlasste, sich auf sehr aktiven schwulen Sex einzulassen. Sie begannen mit einem einfachen Klopfen, gingen dann zu Blowjobs über und dann beherbergt Bashirs Arsch natürlich fast jeden Tag Jabs monströsen Schwanz, um ihn zu entladen. Aus irgendeinem dummen Grund dachte Jabir, dass seine Tante nicht nur davon gehört hatte, dass sie sich liebten, sondern sie auch gesehen hatte, und dass sie als weise Frau kein Wort gesagt hatte, weil sie es als Verpflichtung betrachtete. Um ehrlich zu sein, waren sie beide genauso geil und voller Hormone wie jedes andere Kind in diesem Alter. In diesem Alter waren sie beide ?Bisexuell? sie kannten nicht einmal das Wort; Vergiss die Bedeutung, aber sie waren beide bisexuell. Warum war Jabir sicher; Obwohl Jabir seinen wohlerzogenen Schwanz fast jeden Tag in seinen Arsch schiebt, hatte er ein sehr schönes Mädchen als Bashirs Freundin in der Schule und er fickte sie oft und Jabir hatte bis jetzt noch keine Muschi gefickt, aber er würde sehr hart werden. und er war so eifersüchtig, als Bashir beschloss, mit ihm nach Hause zu gehen und ihn zu ficken, und nach der Schule nicht mit Jabir nach Hause kam.
Bashir hat nicht nur einmal Jabirs zwingende Bitte akzeptiert und seine Freundin gebeten, einen Dreier zu haben, sondern das Mädchen hat es nicht nur abgelehnt, sondern hat Bashir auch gesagt, dass sie ihn verlassen würde, wenn er den Gedanken wiederholt, und leider lehnte Bashirs gehorsame Fotze auch ab. Jabir war für immer und Jabir musste sich mit dem Vorteil begnügen, seinen Cousin zu vögeln. Die Zeit verging und die Jungs hatten weiterhin Sex miteinander. Jabir genoss es, Bashirs Schwanz zu lutschen und seinen Schwanz zu lutschen, bevor er Bashir verfluchte. Jabir liebte es, seinen Schwanz gelutscht zu bekommen und mit Bashir 69 Punkte zu erzielen. Jabir war in jungen Jahren so groß und beweglich, dass er sich selbst einen blasen konnte, und er dachte, dass dies eine Möglichkeit sei, Bashir eifersüchtig zu machen, da Jabir nur einen halb so harten Schwanz hatte und es keine Rolle spielte, ob Bashir eine Tochter hatte. auf Wunsch deine Fotze zu ficken. Jabir stimmte zu, Bashirs Arsch zu nehmen und ihn mit seinem jungen Samen zu füllen. Dies war eine wirklich besondere Zeit. Bashir hatte viele Male versucht und geübt, sich wie Jabir aufzusaugen, aber es gelang ihm nicht, selbst zu saugen, da sein Penis für seine Größe nicht zu lang gebaut war, und er war auch nicht sehr begeistert und glücklich, als er von Jabir und angesaugt wurde seine Freundin. Gut. Cabir hingegen konnte es jedes Mal besser machen, besonders nachdem er erkannt hatte, dass der Trick darin bestand, seinen Hintern wieder auf eine harte Oberfläche zu legen, nachdem er hart und vollständig aufrecht war, und dann vorsichtig seine Hände zu benutzen seine Schenkel zu fassen. ziehen Sie sich nach unten, wo er seinen Schwanz leicht in den Mund stecken kann. Er wurde nun positiv informiert, die vollen 8 zu bekommen? stecke es ihm in den mund und poliere seine eier mit seiner zunge.
An einem sehr heißen Nachmittag passierte es erneut, und sie kam allein von der Schule zurück und fand niemanden zu Hause vor. Er wusste, dass seine Tante erst spät am Abend nach Hause kommen würde. Bashir blieb zurück, um seine Freundin dummerweise zu ficken, und jetzt wird Jabir sehr geil, hart und eifersüchtig. Er fühlte sich schlecht und war ausgebrannt, als er auf die Toilette musste, um zu pinkeln, obwohl er wusste, dass er heute Nacht Eier in Bashir haben und sie brutal ficken würde. Das Badezimmer neben dem Jungenzimmer war immer noch nicht repariert, stattdessen ging sie in das Badezimmer ihrer Tante. Er war schon mal hier, aber heute sah alles ganz anders aus. Kurz nachdem er gepinkelt hatte, fing er an zu masturbieren und dachte an Bashirs Freundin und ihre enge Fotze. Er war ein wenig wütend, dass sie nicht bereit war, einen Dreier zu haben, und dass Bashir so ein Katzensklave war. Er stellte sich vor, wie Bashir seinen Schwanz lutschte und seine Eier leckte und männliche Säfte konsumierte. Während er darüber nachdachte, den Sexsaft zu konsumieren, beschloss Cabir, sich selbst einen zu blasen. Passenderweise lehnte sie ihren Hintern gegen den Schminktisch und hob ihre Beine mit den Armen unter den Oberschenkeln an. Jetzt war sein harter, verstopfter Schwanz nah an seinem Mund, direkt vor seinen Augen, und es sickerten Tropfen von Pre-Sperma, um seinen Schwanzkopf zu bedecken.
Seine lange, schräge Zunge begann, um seinen nassen Schwanzschlitz zu kreisen. Sie wollte stöhnen, konnte es aber nicht, als sie sich selbst leckte. Cabir zog ihre Hüften nach unten, drückte ihre Lippen etwas fester um ihren fetten Schaft, zog ihr Gesicht näher an seinen Schwanz, um sich selbst zu saugen und ihre Eier zu lecken. Das Gefühl von nasser Zunge und nassem Mund war unglaublich und Jabir spürte, wie sein Orgasmus viel schneller zunahm. Sie wollte verweilen, und bei diesem Versuch zog der Schwanz ihr den Kopf aus dem Mund, um zu atmen, und da stand ihre Tante vor der Badezimmertür. Sie war schon eine Weile dort und offensichtlich lag ihr Rock auf dem Boden, mit einer Hand streichelte sie sanft ihre Klitoris und ihre Katzenlappen, während die Finger der anderen Hand ihre bereits steife Brustwarze beugten. Völlig verwirrt erstarrte Jabir für einen Moment und wollte dann aufstehen, als er rief, er solle aufstehen und weitermachen.
Völlig verrückt legte Jabir sich wieder hin, nahm seinen Schwanz wieder in den Mund und der Schwanz, der schnell seine Empfindlichkeit verloren hatte, begann nervös an seinem Kopf zu saugen und zu lecken. Die Steifheit in Jabirs Schaft sprudelte ebenfalls und er weinte fast, als er das laute Stöhnen seiner Tante und dann das feuchte Geräusch seiner Fotze hörte, als er vom Orgasmus zerquetscht wurde und die Säfte anfingen, seine Schenkel hinunter zu fließen. Mit seiner neuen Aufregung wurde Jabir plötzlich steinhart und begann, sich mit neuem Enthusiasmus zu absorbieren. Sie zog ihre Hüften so weit wie möglich nach unten und bewegte ihren Mund ganz nach unten zu ihrem dicken Schwanzboden. Er würgte fast, als er sich daran erinnerte, dass Bashir ihm von dem Sperma erzählt hatte. Er war kurz davor, zu schießen und sagte aus allen Sinnen nur: „Oh, ich werde dir gleich Sperma geben.“ Diese Worte wirkten wie Magie und er ließ seine Tante mit offenem Mund auf ihrer Brust auf die Knie fallen, um ihren Samen in ihrem Mund zu sammeln, und dann forderte sie Jabir mit der Schnelligkeit eines elektrischen Stroms auf, zu ejakulieren. sein Mund. „Leeres Baby, nimm alles, schlucke alles, was du willst“. Verdammt! Verdammt! Die ältere Schwester von Jabirs Vater rief an und freute sich darauf, dass er seinen Schwanz lutschte und in seinen Mund spritzte, während er alles schluckte. „Leerer Honig, schluck alles“. Er warnte Cabir weiterhin.
Völlig verzaubert bewegte Jabir seinen Mund wütend über seinen Schwanz, die Zunge drehte sich in seinem Schwanzkopf. In weniger als einem Dutzend Sekunden verhedderten sich ihre Eier und platzten, als ein riesiger Strahl heißen Spermas ihren Mund füllte. Sie konnte sehen, wie ihre Tante sich dem Höhepunkt näherte, sehr laut stöhnte und ihre Lippenfalten und Klitoris fingerte. Er genoss auch ihren Orgasmus, stöhnte und stöhnte und fickte ihre Muschi mit den Fingern. Cabir dachte, dass sein Orgasmus viel schneller vorbei war, als er unter einer ganz besonderen Stunde war, und als er sich von seinem Schwanz hob, waren seine Lippen stark mit seiner eigenen schlüpfrigen Sexflüssigkeit bedeckt.
Ihre Tante war völlig fassungslos, als sie sich den Mund leckte und einen Kuss auf ihre Lippen drückte, die alle mit dicker Lava beschmiert waren. Sogar ihre Zungen verhedderten sich für einen Moment und seine Hand glitt nach unten, um die letzten Tropfen seiner Hoden auf seine Finger zu drücken, und er leckte sie schnell sauber. Dann, als wäre er Jabir nie nahe gekommen, normalisierte sich seine Atmung schnell wieder und er löste sich.
„Jabir, zieh deine Hose aus und verschwinde von hier, mein Badezimmer?“ Jabir hörte seine Befehle. Er hatte keine Ahnung, was er sagen sollte, aber er zog seine Hose an und kroch langsam vorbei. Er öffnete den Mund, um etwas zu sagen, als er ging, aber sie hielt ihn abrupt auf und deutete auf die Tür. Verwirrt sagte Jabir ihm ohne zu zögern, er solle nie wieder sein Badezimmer benutzen, und fassungslos verließ er sein Zimmer. In dieser Nacht säugte sie ihren Sohn Bashir und fickte ihn brutal, weil sie an ihn dachte.
Jabir lebte die nächsten 5 Jahre dort zu Hause, erzählte ihr oder anderen jedoch nie, was passiert war. Was Jabir am meisten verwirrt und aufregt, ist, dass er sich ihm nie sexuell nähert. Irgendwann hatte er die Chance, eine Fotze zu bekommen, aber er dachte immer wieder an seine Tante und fragte sich, was ihn in dem Moment so nahe gebracht hatte, als alles passierte, was ihn zurückhielt und warum er es nicht einmal getan hatte wieder weggefegt von einem anderen Zauber desselben Gefühls. Wieder.
Bitte posten Sie einige Kommentare. AWC 14. Februar 2021.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.