Ich bin ein flüchtling aus einer anderen galaxie – 4-finale

0 Aufrufe
0%

KAPITEL 11

Wir fuhren schnell aber sicher durch die Stadt.

Ich konnte sagen, dass dies gut koordiniert worden war.

Polizisten stoppten den Verkehr an jeder Kreuzung, als wir auf dem Weg zum Weißen Haus an geparkten Autos vorbeiflogen.

Wir wurden mehrmals von Geheimdienstagenten überprüft, bis wir von General Tobin begrüßt und zu dem, was ich für den Kriegsraum hielt, eskortiert wurden.

Wir wurden dem Präsidenten vorgestellt und auf einer großen Leinwand gezeigt.

Könnte ich einen großen sehen?

Klecks?

das schien fehl am Platz.

DONALD, ICH MUSS SIE TUN, WAS ICH TUN MUSS.

Okay, aber ich würde gerne sehen und hören, was los ist.

OPTIMAL.

Ich benutzte meine Kräfte, um die Bilder zu klären.

Als die Gorkon-Kriegsschiffe sichtbar wurden, gab es viele Atemzüge.

Es waren mehr als hundert.

?Werden wir in der Lage sein, eine solche Nummer abzulehnen?

fragte der Präsident.

WENN WIR SIE ANGRIFFEN, WENN SIE 200 MILLIONEN MEILEN ENTFERNT SIND, HABEN WIR KEINE PROBLEME.

AUSSERDEM SCHAFFT DIE SATELLITEN-MATRIX EIN SCHUTZNETZWERK AUF IHREM PLANETEN, DAS UNDURCHSICHTIG SEIN WIRD.

ICH frage mich, ob Sie daran gedacht haben, andere Länder und ihre Bürger zu benachrichtigen.

ES KANN WEISS SEIN, ÜBUNGEN WELTWEIT FÜR JEDEN FALL ZU MOBILISIEREN.

ICH HABE IMMER BESSER GEFUNDEN, VORBEREITET ZU SEIN.

Präsident Baxter antwortete: „Ich habe darum gebeten, vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu sprechen, und sie darüber informiert, dass ein internationaler Notstand herrscht.

Die Adresse wird weltweit versendet.

Heute ist Mittwoch;

Ich werde am Freitagmorgen sprechen.

Ich denke, wir werden viele dieser Fotos brauchen, um alle zu überzeugen, obwohl ich mir keine Illusionen mache, dass die Vertreter einiger Nationen mir glauben werden.

Wir arbeiteten fieberhaft am nächsten Tag.

Jetzt, da wir wussten, wo die Gorkons waren, mussten wir alle Satelliten ausrichten.

Sicherheitshalber scannten wir jedoch auch alle anderen Richtungen, bis wir sicher waren, dass der Himmel klar war.

Sie sind?

glücklicherweise.

Als alle unsere Vorbereitungen abgeschlossen waren, ließ ich Donald ausruhen;

er war zu Recht erschöpft.

Wir wurden an einen sicheren Ort gebracht, wo er und Gina eine üppige Mahlzeit zu sich nahmen und sich in ein bequemes Bett legten.

Heute Abend gab es keinen Sex.

Sie hielten sich fest, sagten sie?

Ich liebe dich?

mehrmals und fiel in einen tiefen Schlaf.

Sie wurden gegen acht zum Duschen und Frühstücken geweckt.

Nach vielen Diskussionen wurde entschieden, dass wir den Präsidenten nicht nach New York begleiten würden, um unsere Identität zu schützen.

Wir beschleunigten wieder die Autobahn hinunter, diesmal auf dem Heimweg.

Sind wir in Provano angekommen?

kurz vor Mittag nach Hause.

Frau P. wartete nervös;

er umarmte Gina und Donald, bevor sie sich auf ihr Zimmer zurückzogen.

»Es tut mir leid, Gina.

Das hat nicht so geklappt, wie ich es mir erhofft hatte.

„Donnie, wir werden viel Zeit zum Feiern haben, sobald wir diese schrecklichen Gorkons losgeworden sind.

Wir werden sie los, oder, H ??

(JA, GLAUBE, DAS WERDEN WIR. SCHON JETZT WERDEN IHRE BEWEGUNGEN DURCH SATELLITEN VERFOLGT. JETZT ARBEITEN SIE AUTOMATISCH UND KÖNNEN NICHT BEEINFLUSST WERDEN, WENIGST DAS? DENKEN ALLE.

WIR KOMMUNIZIEREN, ABER ICH MACHE ES NUR, WENN ES UNBEDINGT ERFORDERLICH IST.

JETZT EMPFEHLE ICH IHNEN MEHR ZU SCHLAFEN.

MORGEN HABT IHR SCHULE UND ICH WEISS, WIE MÜDE IHR BEIDER SEID.)

„Wir sind müde, okay, aber nicht zu müde, oder, Gina?“

?Absolut nicht!?

rief sie aus, als sie zurück aufs Bett fiel und Donald über sich zog.

Es war mir eine Freude zu sehen, wie sie ihre Liebe zueinander zum Ausdruck brachten.

Es gab Zeiten, in denen ich meinen Planeten vermisste, aber wir hatten nichts Vergleichbares mit der körperlichen Liebe, die zwischen zwei Menschen zum Ausdruck kommt.

Donald und Gina küssten und berührten sich, als sie sich darauf vorbereiteten, sich körperlich, emotional und spirituell zu vereinen.

Gina fuhr mit ihren Händen an Donalds Körper auf und ab, bevor sie seine harte Erektion fand.

Mit überraschender Kraft hob sie ihn hoch, statt seiner Weiblichkeit seine Männlichkeit.

Es war nicht nötig, es zu schmieren;

lief mit seinem Nektar.

Sie schlang ihre Beine um ihn und zog ihn in seinen Kern.

Ihre Liebe war zärtlich, aber es war eine brutale und rohe Leidenschaft, hervorgerufen durch den Stress der vergangenen Tage.

Ihre Körper trafen aufeinander – schneller und schneller, härter und härter – als sie einander hielten.

Ihr Sex war so schwierig, dass das Bett mehrmals hüpfte.

Ich konnte Frau P. lächeln hören, als sie in der Küche arbeitete.

Plötzlich grunzte Donald laut, als Gina einen langen, stummen Schrei ausstieß.

Ihre Orgasmen trieben sie ins Nirvana und fegten den Stress der vergangenen Tage und Nächte hinweg.

Donald wäre vielleicht auf Gina zusammengebrochen, aber in letzter Sekunde rutschte er wild keuchend von ihren Bemühungen zur Seite.

Gina war auch körperlich und emotional erschöpft.

Er hielt seine Liebe zärtlich, als sie einschliefen.

Sie standen rechtzeitig zum Abendessen auf und gingen ins Wohnzimmer, um ihre beiden Eltern an den Fernseher geheftet vorzufinden, was sie selten taten.

Die Rede des Präsidenten war an die Presse durchgesickert, nur mit den Worten: Internationale Krise?

Und?

Planetarischer Notfall?

Gebraucht.

Es gab viele Spekulationen, aber wie der Strahl keine wirklichen Fakten.

Das junge Paar bat Ginas Eltern um Erlaubnis, morgen zuschauen zu dürfen, und versprach, gleich zur Schule zu gehen.

Alle Fernsehsendungen richteten sich am nächsten Morgen um 9:45 Uhr EDT an die Vereinten Nationen.

Es gab höflichen Applaus, aber nicht mehr, als Präsident Jonathon Baxter das Podium betrat.

Er begann seine Rede vor einem riesigen Bildschirm, nachdem er die üblichen Grüße an den Generalsekretär und andere Beamte der Vereinten Nationen gerichtet hatte.

„Sie werden wahrscheinlich am Anfang meiner Bemerkungen lachen, aber ich garantiere Ihnen, dass Sie am Ende nicht lachen werden?

Start.

„Ich habe vor fast zwei Jahren erfahren, dass es intelligentes Leben auf anderen Planeten gibt.

Er hatte recht?

Es wurde gelacht.

• Wenn Sie auf den Bildschirm schauen, werden Sie sehen, wie.

Armeeoffiziere hatten sich an einem unserer Stützpunkte versammelt, um ein neues Waffensystem zu untersuchen.

Sie taten genau das, aber es war nicht das System, das sie erwartet hatten.

Er hielt inne, als der Bildschirm zum Leben erwachte und einen hellblauen Strahl zeigte, der von rechts auftauchte und einen Lastwagen auf dem Feld auslöschte.

Er fuhr fort, ein anderes Fahrzeug zu zerstören.

Das Lachen hörte plötzlich auf.

„Dies war eine Demonstration von einem unserer Bürger, aber offensichtlich existiert diese Technologie nirgendwo auf diesem Planeten.

Wir erfuhren, dass der Körper des Bürgers von einem außerirdischen Wesen, einem wichtigen Wissenschaftler aus einer anderen Welt, überfallen worden war.

Mit seiner Hilfe bauten wir dieses Gerät – der Bildschirm zeigte die Strahlenkanone -, die wir in einem Test zur Zerstörung von Pan, einem der kleinsten Saturnmonde, verwendeten.

Viele Menschen auf der Erde sahen dies und es gab viele Spekulationen über die Quelle und den Grund für den Strahl.

Dann werden Sie sehen, was passiert ist, als einer unserer Wissenschaftler auf die geniale Idee kam, die Kanone zu manipulieren.

Wir waren von dem Außerirdischen gewarnt worden, dass eine solche Aktion den Strahl auf sich selbst richten würde.

Infolgedessen starben 73 Menschen.

Nun möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf die nächste Folie lenken.

• Dies ist ein Foto des Hubbell-Teleskops, das vor drei Wochen aufgenommen wurde.

Es richtet sich an das Altair-System.

Die nächste Folie ist die gleiche Ansicht, die gestern aufgenommen wurde.

Es gab eine heftige Reaktion der großen Gruppe von Diplomaten, als die Sicht auf ferne Sterne durch eine dunkle Wolke ausgelöscht wurde.

„Unser Alien-Freund hat uns erlaubt, das zu durchbrechen?

Gerät und enthüllen, was dahintersteckt.?

Es gab starkes Aufkeuchen und schockierte Äußerungen aus der Versammlung.

„Mir wurde gesagt, dass dies die Gorkons sind, ein Kriegervolk aus einer Galaxie weit jenseits des Sterns Altair.

Sie befinden sich eindeutig nicht auf einer friedlichen Mission, die nur ein einziges Schiff aufnehmen könnte.

Uns wird gesagt, dass sie auf einem dicht besiedelten Planeten leben, der großen Wasserbedarf hat.

Wir glauben, dass viele dieser Schiffe Öltanker sind.

Ich persönlich glaube, dass die Gorkons beabsichtigen, in die Erde einzudringen und unser Wasser für ihren eigenen Gebrauch zu stehlen.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der Lärm in der Generalversammlung das Niveau eines Aufruhrs erreicht.

Nur wiederholte Schläge mit dem Hammer des Generalsekretärs stellten die Ordnung wieder her.

»Danke, Generalsekretär?

Präsident Baxter fuhr fort.

„In den letzten zwei Jahren hat unsere Regierung vierzig neue Global Positioning System-Satelliten gestartet, von denen jeder eine der Strahlenkanonen hat, die Sie zuvor gebaut haben.

Diese Satelliten verfolgen die Gorkons, während ich spreche.

Wir beabsichtigen, sie mit einer Vielzahl von Strahlen anzugreifen, sobald sie Saturn erreichen.

Wir werden angreifen, bis jedes dieser Schiffe zerstört ist.

„Es besteht jedoch immer die Möglichkeit des Scheiterns oder Scheiterns, daher habe ich dem Militär der Vereinigten Staaten von Amerika befohlen, sich auf eine mögliche Invasion vorzubereiten, und empfehle dringend, dass jedes Ihrer Länder dasselbe tut.

Dies ist die Zeit, unsere Differenzen zu vergessen und zusammenzukommen, um unseren Planeten zu retten.

„Ich muss Ihnen sagen, dass sich Strahlenkanonen genau dreißig Tage nach ihrem ersten Einsatz selbst zerstören.

Meine Regierung hat nicht die Absicht, eine so schreckliche Waffe gegen irgendjemanden außer den Gorkons einzusetzen.

Meine Regierung wird Informationen darüber bereitstellen, wann wir mit dem Streik beginnen werden, sowie eine Live-Fernsehübertragung von Hubbell, sobald der Angriff beginnt.

Danke für ihre Aufmerksamkeit.?

Präsident Baxter stieg absichtlich vom Podium und ließ den Raum in einem Zustand massenhafter Verwirrung zurück.

KAPITEL 12

Die Reaktion auf die Rede war gemischt mit Dankbarkeit für die Bereitschaft der Nation, sich darüber zu ärgern, dass der Öffentlichkeit bisher Informationen vorenthalten worden waren.

Die meisten Amerikaner, ja der größte Teil der Welt, befanden sich in einem Schockzustand.

Bisher war die Idee von intelligentem Leben auf anderen Planeten nur eine Idee.

Es war jetzt eine potenziell tödliche Realität, die alles Leben auf der Erde bedrohen könnte.

Für viele war es ein ernüchternder Tag.

Präsident Baxter kehrte nach Washington zurück, um sich auf den Angriff vorzubereiten, der die Gorkons überraschen sollte.

Ich hatte dem Präsidenten gesagt, dass es kein Verhandlungskonzept mit ihnen gebe.

Es wäre ein totaler Sieg oder eine totale Niederlage.

Ich war mir sicher, dass es der erste sein würde, aber ich wusste mehr über das, was vor sich ging, als jeder andere auf dem Planeten.

Donald und Gina gingen wieder zur Schule, aber kaum jemand konnte sich auf das Lernen konzentrieren.

Schien Fußball plötzlich irrelevant?

irrelevant.

Die Saison wurde abgebrochen.

Alle waren bis zur Woche vor Thanksgiving nervös, als Präsident Baxter ankündigte, dass die Strahlen am Thanksgiving-Morgen abgefeuert würden.

Donald und Gina (und ich) wurden nach Washington gerufen.

Erntedankfest war perfekt.

Niemand würde unsere Abwesenheit misstrauisch machen.

Ginas Eltern kamen mit uns;

Wir übernachteten in einem großen Hotel in der Gegend von DC und wurden am frühen Donnerstagmorgen zur Andrews Air Force Base gefahren.

Die Satelliten waren so aufgestellt worden, dass immer die Hälfte den Gorkons zugewandt war.

Während sich die Erde drehte, würden einige aus der Aktion herauskommen, während andere sich einreihen würden.

Jede Kanone feuerte, bis ihr Ziel zerstört war.

Dann würde ein neues Ziel ausgewählt und es würde sich wieder einschalten.

Die Energie für die Strahlen war zuvor von der Sonne gesammelt und monatelang gespeichert worden;

Ich konnte sagen, dass sie voll aufgeladen und bereit waren.

Wir wurden von General Tobin begrüßt;

Gina stellte ihre Eltern vor, die sichtlich nervös waren, genau wie der Rest von uns.

Ein paar Minuten später gesellte sich Präsident Baxter zu uns und begrüßte uns herzlich, aber schließlich war er Politiker, während General Tobin Soldat war.

Um 8:10 ging er ruhig vor die Kameras;

wir achteten darauf, weit hinter ihnen zu bleiben, um nicht gesehen zu werden.

Er machte ein paar Beobachtungen und drückte den Knopf, um zu erklären, dass die Strahlen ein paar Minuten brauchen würden, um zu zünden.

Gleichzeitig, genau um 8:14 Uhr, ergossen sich hellblaue Strahlen in den fernen Himmel.

Ein Live-Feed wurde von Hubbell bereitgestellt.

Überall auf der Welt standen die Truppen bereit.

Die Regierung hatte die Öffentlichkeit darüber informiert, dass es mehr als eine Stunde dauern würde, bis die Strahlen ihre Steinbrüche erreichen, und eine weitere Stunde länger, bis die Ergebnisse uns erreichen.

Trotzdem klebten Menschen auf der ganzen Welt an ihren Sets.

Die Stille in der Kommandozentrale war beunruhigend, bis uns endlich die Ergebnisse erreichten.

Eines nach dem anderen wurden die Gorkon-Schiffe verdampft.

Der Jubel und die Schreie im Raum waren vor Aufregung wahnsinnig.

Insgesamt dauerte der Angriff mehr als sechs Stunden.

Am Ende blieb nur ein winziges Schiff übrig.

Ich übernahm das Kommando, weil ich wusste, dass dies das Kommandoschiff war.

Es müsste zerstört werden, um meinen Planeten zu befreien.

Ich habe nicht weniger als zehn Kanonen auf dieses winzige Ziel gerichtet.

Ich dachte nicht, dass wir es verpassen könnten und ich hatte recht.

Es verschwand in einem hellblauen Strom und dann war der Himmel wieder klar.

Erleichterungsseufzer waren im ganzen Raum zu hören, da ich mir sicher war, dass sie auf dem ganzen Planeten wiederholt werden würden.

Ich war überrascht, als Präsident Baxter mich fragte, ob ich mit den Menschen auf der Erde sprechen wolle.

Ich nahm unter der Bedingung an, dass sich weder Donald noch Gina noch ihre Eltern sehen würden.

»Meine amerikanischen Landsleute und Freunde auf der ganzen Welt?

Präsident Baxter begann: „Ich denke, ich sollte Ihnen den Helden vorstellen, der dies möglich gemacht hat.

Aus offensichtlichen Gründen wird es kein Video geben, aber er hat zugestimmt, mit Ihnen zu sprechen.

DANKE MEIN HERR.

PRÄSIDENT.

ICH BIN ALTAIR-6759428-H UND HEUTE IST EIN GANZ BESONDERER TAG FÜR MICH.

WIR HABEN NICHT NUR DIE GORKONS BESIEGT UND DIE ERDE GERETTET, SONDERN WIR HABEN AUCH MEINEN PLANETEN GERETTET, DER VOR FAST SECHS JAHREN FÜR DIE GORKONS RESERVIERT WAR.

ICH MÖCHTE SICHERSTELLEN, DASS PRAKTISCH ALLE PLANETEN FREUNDLICH UND FRIEDLICH SIND, daher bezweifle ich, dass dieses Problem in Zukunft wieder auftreten wird.

ICH WEISS, DASS VIELE VON EUCH ERLEICHTERT SIND, ABER SORGE ÜBER DIE PRÄSENZ DIESER WAFFEN AM HIMMEL.

STELLEN SIE SICHER, DASS SIE ZERSTÖRT WERDEN, SOBALD SIE WISSEN, DASS DIE BEDROHUNG WIRKLICH BEENDET IST.

SIE KÖNNEN BLAUE EXPLOSIONEN DER ÖFFNUNGEN AM HIMMEL SEHEN.

TAG ODER NACHT WIRD SICHTBAR SEIN.

ICH LIEBE ES, HIER AUF DER ERDE ZU SEIN UND HOFFE, NOCH VIELE JAHRE HIER ZU SEIN.

Ich ließ Donald wissen, dass ich fertig war;

Er übergab das Mikrofon Präsident Baxter, der öffentlich verkündete, dass er den amerikanischen Truppen den Rückzug aus dem Ausnahmezustand befiehlt.

Alle atmeten erleichtert auf, als die Kameras abgeschaltet wurden.

Der Präsident kehrte ins Weiße Haus zurück, aber nicht bevor er mit uns allen gesprochen hatte.

»Ich wünschte, ich könnte Ihnen eine Medaille oder ein Zitat geben.

Du verstehst sicher, warum ich das nicht kann.

Versichere ich Ihnen, dass jeder auf diesem Planeten Ihnen etwas schuldet?

wirklich, wirklich toll!?

Er schüttelte allen die Hand und ging.

Wir waren mit General Tobin und seiner Frau zum Thanksgiving-Dinner eingeladen.

Das Abendessen war großartig und das Essen reichlich, aber ich konnte sagen, dass Donald und Gina einfach nur wollten, dass ihr Leben wieder normal wird.

General Tobin fragte Donald, was er in Sachen College denke.

„Ich habe mir ein paar angesehen und greife nach Princeton.

Aber wohin ich auch gehe, Gina wird bei mir sein.

Ich hoffe, wir werden am Ende des Schuljahres heiraten.

?Interessant.

Wussten Sie, dass Präsident Baxter ein Absolvent von Princeton ist?

Ich bin sicher, er würde gerne ein Wort für uns beide sagen.

„Das wäre großartig, Sir, aber wir wollen es wirklich aus eigener Kraft tun.

Gina ist eine tolle Schülerin und offensichtlich habe ich viel Hilfe, oder, H ??

JA, JA, ABER MUSS ICH ETWAS SAGEN?

KÜRZLICH MUSS ICH IMMER WENIGER TUN.

Ich glaube, er hat dich gefunden.

DU BIST VIEL INTELLIGENTER ALS DU DENKST.

ABER DU BIST NICHT SO SMART WIE GINA.

Komm schon, H!

Wusste ich, dass ich etwas an dir liebe!?

Gina lachte nach meinen Komplimenten, als sie Donald neckte.

„Ich könnte klüger sein, aber nicht viel.

Ich bin schlau genug zu verstehen, dass ich alles an dir liebe.

Du bist die süßeste, netteste und fürsorglichste Person, die ich je getroffen habe, und du wirst bald ganz mir gehören.

„Ich hasse es, dich daran zu erinnern, aber ich gehöre seit Jahren ganz dir.“

„Ich hasse es, dieses Liebesspiel zu unterbrechen,“

sein Vater mischte sich ein, aber wir müssen wirklich zurück ins Hotel, und ich bin sicher, General Tobin hat nichts zu tun, als uns zu unterhalten.

„Eigentlich habe ich dank Donald und H nicht mehr viel zu tun.

Wenn die Strahlkanonen losgehen, bin ich bereit, mich zurückzuziehen.

Die ganze Folge war mir zu viel.

Wir alle wünschten ihm und Mrs. Tobin alles Gute und gingen.

Die Fahrt zurück zum Hotel verlief ereignislos, bis Gina sagte: „Es war ein Tag.

Ich denke, wir alle haben viel zu verdanken.

?Amen,?

antwortete seine Mutter.

Niemand von uns wusste, dass General Tobin das Weiße Haus anrief, sobald wir gegangen waren.

Er hatte ein langes Gespräch mit dem Präsidenten.

Wir kamen gegen zehn zurück und gingen direkt ins Bett.

In der ganzen Halle konnte man den Lärm von der Bar hören, wo alle feierten.

Anscheinend hatten sie viel weniger Stress als wir.

Sobald ihre Tür geschlossen war, fiel Gina in Donalds Arme.

Ich bin so froh, dass es vorbei ist.

Ich weiß nicht, wie du mit dem ganzen Stress umgegangen bist, Donnie.

Donald gluckste: „Ich mache jede Nacht Liebe mit dir.

Ernsthaft?

Hätte ich es nicht ohne dich schaffen können?

und H natürlich.

Manchmal frage ich mich, ob ich mehr Stress habe als alle anderen.

Es war eine schlechte Zeit, eine wirklich schlechte Zeit für den ganzen Planeten.

Gott sei Dank haben wir gewonnen und Gott sei Dank für dich, H. Wenn ich daran denke, wie viele Leben verloren worden wären?

Ich möchte nur weinen.?

Gina sah ihn wieder an, dann schlich sie auf Zehenspitzen zu ihm, ihre Lippen berührten ihre, ein langer, sinnlicher Kuss, von dem sie beide wussten, dass er nur ein Auftakt zu ihrer eigenen Feier war, der Feier des Tages und ihrer Liebe.

Ihre Kleider fielen wie Schneeflocken im Winter zu Boden, als sie zum Bett rannten.

Donald hatte zu viel gegessen und laut aufgestoßen, sehr zur Belustigung seines Liebhabers.

„Tsk?“ Tsk, du brauchst offensichtlich ein Antazidum und ich habe, was du brauchst.

Möchten Sie raten, was es ist?

„Hmm, ist es wirklich lecker und in scheinbar unendlichen Mengen?“

?Ja wirklich?

nimm dir ruhig was du brauchst.

Donald schmatzte, als er Gina auf das Bett legte, sich zwischen seine Beine kniete und sie spreizte.

Er kam herüber, um schnell zu schnuppern, bevor er ausgiebig leckte.

Er liebte den Geschmack von Ginas Nektar.

Nur Sekunden später tauchte er mit ungeheurer Energie ab, einer Energie, die in direktem Zusammenhang mit dem schrecklichen Stress stand, dem er ausgesetzt war, Stress, den er versucht hatte, vor Gina zu verbergen.

Er saugte ihre ganze Muschi in seinen Mund, was dazu führte, dass sie plötzlich aus dem Bett sprang und laut zuckte.

Donald fing gerade an;

angegriffen mit seiner Zunge, seinen Lippen, seinen Zähnen.

Als Antwort drückte Gina ihre Beine um seinen Kopf, als sein Atem schnell und unregelmäßig wurde, während sein Niveau der Ekstase schnell zunahm.

Als Donald seine zarte Knospe zwischen die Zähne saugte und leicht knabberte, explodierte Gina.

Sein Körper zitterte wild und außer Kontrolle.

Sie hatte Schwierigkeiten beim Atmen, als der Krampf durch ihren Körper lief.

Sie war erleichtert, als sie aufhörte und noch einmal einatmen konnte, aber nicht so erleichtert wie Donald Duck, dass sie es endlich geschafft hatte, dem Beinverschluss zu entkommen.

Als sie sich erholte, krabbelte sie neben Gina auf das Bett.

Sie hielten fest, bis Gina sich umdrehte und sein Kinn hielt, um einen Punkt zu machen.

»Ich will nie wieder erfahren, dass du mir ein Geheimnis verheimlicht hast.

Sie standen unter enormem Stress, nicht wahr?

Er nickte langsam und schämte sich zu sehr, um zu sprechen.

Warum hast du mir das nicht gesagt?

Sollten wir nicht ein Team sein??

»Ich?« Es tut mir leid.

Ich wollte nicht, dass du dir Sorgen machst.

?Ich war besorgt.

Wir verbringen so viel Zeit miteinander, dass ich das Gefühl habe, dich genauso gut zu kennen wie mich selbst.

Ich wusste sofort, dass etwas nicht stimmte, aber ich wollte, dass du es mir sagst.

Ich werde dir unter einer Bedingung vergeben.

?Was??

Darf es nie wieder vorkommen?

?Handeln!?

Gina bückte sich, um es mit einem Kuss zu besiegeln.

Dann bewegte es sich an seinem Körper entlang.

„Kümmere dich besser darum, oder er wird mich die ganze Nacht durchwühlen.“

»Du kennst die Dinge, die du mir antust, also kann ich nicht garantieren, dass du nicht herumstöbern wirst.

?Brunnen?

ok, ein bisschen stöbern später wenn ich mal wieder geil auf dich bin.?

?Und wann wird es sein??

?In etwa zwei Minuten!?

Also, worauf wartest Du ??

Donald drehte sich auf den Rücken und zog Gina auf sich.

Donald war stark;

Er hob es leicht hoch und bewegte es über seine Männlichkeit.

Er spreizte seine Beine und begrüßte ihn in seinem heißen Kern.

Seine Augen waren geschlossen, als er an seiner steinharten Stange entlang glitt.

Als sie fest auf ihm saß, beugte sie sich vor, ergriff fest seinen Kopf und küsste ihn innig, drückte ihre Liebe mit ihrem ganzen Körper aus.

Sie bewegten sich zusammen, Donald trieb seinen Schwanz in sie hinein, Gina packte ihn fest mit ihren kräftigen Vaginalmuskeln.

Sie bereiteten einander so viel Freude, während sie sich ihren Orgasmen näherten, aber überraschenderweise hörten sie kurz davor auf.

Sie entspannten sich fast fünfzehn Minuten lang, bevor sie von vorne begannen.

Das ging über eine Stunde so, bis sie sich nicht mehr zurückhalten konnten.

Donald kam hart und entleerte seinen Körper von all seinem Sperma.

Gina kam genauso hart, ihr Orgasmus dauerte fast eine Minute.

Sie hätte körperlich verletzt werden können, wenn ich Donald nicht gezwungen hätte, sie fest an ihren Körper zu packen.

Sie waren erschöpft und schliefen sofort ein, waren aber später in der Nacht wieder da.

Ich habe mich oft gefragt, wie sie mit so wenig Schlaf ausgekommen sind.

Sie waren schließlich keine Wassermänner.

KAPITEL 13

Ich war oft erstaunt über die Widerstandskraft der Erdlinge.

Trotz der Gefahr und des Stresses eines gorkonischen Angriffs normalisierte sich am nächsten Tag alles wieder.

Ginas Vater fuhr uns am Freitagmorgen nach Hause und wir kamen kurz vor Mittag an.

„Ist es ein großes Plus, zum Thanksgiving-Dinner auszugehen? Keine Truthahnreste!

Wie wäre es, wenn ich den Grill anmache und Hunde mache??

Alle stimmten zu, also ging Donald direkt in den Hinterhof.

Seit seinem Umzug hatte er praktisch das gesamte Grillen übernommen und Herrn P., der kein begeisterter Koch war, von Aufgaben entlastet.

Gina folgte ihr hinein und sammelte Werkzeuge, Sandwiches und Hot Dogs, bevor sie sich Donald auf der Terrasse anschloss, während er den Grill mit einer langstieligen Drahtbürste reinigte.

Sie küssten sich kurz, bevor sie ihre Ladung auf den Tisch in der Nähe kippte.

Er küsste Donald noch einmal, bevor er in die Küche zurückkehrte, um das Geschirr zu holen.

Bei seiner Rückkehr neckte er Donald Duck, küsste seinen Hals und kitzelte ihn, während er verzweifelt versuchte, die Sandwiches nicht zu verbrennen.

Schließlich drehte er sich um, sah ihr in die Augen und küsste sie, bevor er sie hochhob und in die Küche trug.

Sie schloss die Tür, als sie zu ihren Kochaufgaben zurückkehrte.

Als er fertig war, trug er sein Mittagessen hinein und zog Gina auf seinen Schoß, während sie sich genauso amüsierten wie das Essen.

Ja, alles war wieder normal.

Genau dreißig Tage nach Thanksgiving am 28. Dezember wurde der Himmel auf der ganzen Welt von vierzig gleichzeitigen Explosionen erleuchtet, genau wie Präsident Baxter es versprochen hatte.

Seine Zustimmungswerte sind in die Höhe geschossen und er wurde auf der ganzen Welt für seine Rolle bei der Rettung der Menschen auf der Erde gelobt.

Es war eine so fröhliche Zeit, dass sie zum internationalen Feiertag erklärt wurde.

Genau um 8:14 Uhr EST?

die genaue Zeit, als der Angriff auf die Gorkons begann?

Kirchenglocken und Sirenen auf der ganzen Welt läuteten auf der ganzen Welt.

Ich fand Weihnachten immer ein interessantes Fest.

Abgesehen von der religiösen Bedeutung scheint die ganze Idee zu sein, wie viele Geschenke man erhalten kann.

Es war dieses Jahr ein besonders interessanter Feiertag.

Ginas Familie besuchte früher die Mitternachtsmesse und ging dann am Weihnachtstag frühmorgens nach Hause, um die Geschenke auszupacken.

Donald und Gina öffneten ihre Geschenke und dankten dem Geber, normalerweise Ginas Mutter und Vater, obwohl sie auch verschiedene Geschenke austauschten, normalerweise Kleidung oder Schmuck oder andere persönliche Gegenstände.

Gerade als sie dachten, sie wären fertig, fand Herr P. ein weiteres Geschenk unter dem Baum.

»Es ist für dich, Gina.

Er nahm es und untersuchte es.

Es sah aus wie ein Schuhkarton und war mit braunem Papier bedeckt, als käme es aus einer Supermarkttüte, die es tatsächlich hatte.

Es war von Donald.

„Donnie, warum ist das nicht in Weihnachtsverpackung wie der Rest deiner Geschenke?“

Warum ist es kein Weihnachtsgeschenk?

antwortete er, als Gina anfing, es auszupacken.

Sie warf einen Blick darauf, als sie eine weitere kleinere Schachtel darin fand, die ebenfalls in braunes Normalpapier eingewickelt war.

Erneut packte er aus und warf Donald einen wirklich verärgerten Blick zu, als er eine weitere kleinere Schachtel darin fand.

Was ist das, die Geschenk-Matroschka?

Sie befestigte diese Schachtel und erstarrte, als sie die kleine blaue Samtschachtel darin sah.

Donald kniete zu seinen Füßen und zog es aus.

Langsam öffnete er die Schatulle, nahm den Ring heraus, einen Solitär von einem Karat, und steckte ihn auf seinen zitternden Finger.

Sie hatte eine Träne in den Augen, als er sie ansah.

Dann gesellte er sich zu ihr aufs Sofa und küsste sie zärtlich.

?Ich hoffe, es geht gut.

Hast du ein wenig Hilfe bei der Größenbestimmung von Papa bekommen, der zufällig dazu gekommen ist?

Ähm, leih dir den Ring, den du verloren geglaubt hast.

Ich habe es hier in meiner Tasche.?

Gina konnte kaum sprechen, als sie keuchte, „Es ist perfekt.

Ich bin so überrascht.

Ich hätte nie gedacht?.?

Ihre Mutter kam herüber, um sich den Ring anzusehen und Gina und Donald zu umarmen.

Sein Vater tat dasselbe und Joey ging hinüber, um zu kommentieren: „Ich wusste, dass ich dich bis in die achte Klasse verankert hatte.“

Er schüttelte Donald Duck die Hand und umarmte seine Schwester.

Sie gingen zu Bett;

War es ein toller Tag?

eine wunderbare Zeit für alle.

Es war auch der Moment, in dem ich beschlossen hatte, Donald und Gina ein Geschenk zu machen, eines, das ihren Erfolg im Leben sichern würde.

Ich erzählte Donald von dem Geschenk, aber nur, dass ich seinen Körper drei Tage lang benutzen müsste.

Im Untergeschoss sind eine Zeichenstation und ein kleines Labor mit Mikrowelle eingerichtet.

Ich übernahm Donald um 9:00 Uhr und ließ ihn um 4:00 Uhr nachmittags frei.

War das Projekt drei Tage später abgeschlossen?

Hatte Donald erfunden?

eine neue Solarzelle, basierend auf billigem Kohlenstoff mit einem einfachen Herstellungsprozess, genau wie die, die auf dem Planeten Aquarius verwendet werden, wo Silizium knapp, aber Kohlenstoff reichlich vorhanden war.

Donald und Gina betrachteten verblüfft das kleine Arbeitsmodell, das wir gebaut hatten.

Am nächsten Tag gingen sie mit seinem Vater zu einem Patentanwalt, der die Anmeldung für ihn einreichte.

Nach den Weihnachtsferien begannen Donald und ich mit der Arbeit an einem vollelektrischen Auto.

Wir nahmen einen alten Honda Civic, zerlegten den Motor und installierten einige neue Solarzellen auf dem Dach.

Diese waren mit vier leistungsstarken Gleichstrommotoren und mehreren großen Akkumulatoren verbunden.

Der große Vorteil der neuen Zellen war, dass sie bei weniger als einem Viertel der Kosten den vierfachen Strom einer vergleichbaren Siliziumzelle produzierten.

Die Arbeit war langsam, da Donald neben seinem regelmäßigen Schulbesuch auch Basketball und Baseball spielte.

Da er mir jedoch erlaubte, die Kontrolle über seinen Körper zu übernehmen, konnte er mit mehr als dem Dreifachen seines normalen Tempos arbeiten.

Meine Erfahrung sowohl im Ingenieurwesen als auch in der Physik machte die Arbeit konzeptionell einfach, sodass wir fast die gesamte technische Arbeit bis April erledigt hatten.

Uns würden Farbe, Sitze und andere Kosmetikartikel ausgehen, bevor das Schuljahr endet.

Donald und Gina begannen Mitte Januar mit Vorstellungsgesprächen im College;

Princeton war der erste auf der Liste.

Sie interviewten am selben Tag, Donald war der erste.

Der Interviewer, der Zulassungsdekan, war äußerst freundlich, weit mehr, als Donald trotz seiner herausragenden akademischen und sportlichen Leistungen erwartet hatte.

„Sie haben einen ausgezeichneten Lebenslauf, Donald, aber würden Sie mir freundlicherweise sagen, was Sie getan haben, um eine zweiseitige Empfehlung unseres Präsidenten zu rechtfertigen?“

War er einige Sekunden lang verblüfft, bevor er seine Stimme wiederfand?Ich wusste nicht, dass er etwas für mich geschrieben hatte, Sir.

Ich habe ihm vor einer Weile einen kleinen Gefallen getan, das ist alles.

„Hmm, sagst du einen Gefallen für den Präsidenten?

Interessant? Hm. Was würdest du sagen, war der Höhepunkt deiner Highschool-Karriere?

Nun, der Höhepunkt meines Lebens war, als meine Freundin zustimmte, mich zu heiraten.

Wir werden zusammen zur Schule gehen.

Er hat heute Nachmittag ein Vorstellungsgespräch.

Der akademische Höhepunkt kam, als ich aus Versehen eine neue Solarzelle aus Kohlenstoff erfand.

?Kohlenstoff?

Es ist unmöglich.?

„Ich habe hier in meiner Aktentasche einen mit einem kleinen Motor.

Kann ich dir zeigen ??

Donald öffnete die Klammern, zog das Gerät heraus und legte es unter die Lampe auf dem Schreibtisch des Schulleiters.

Er steckte die Kabel ein und sah schweigend und stolz zu, wie sich der Motor schnell drehte.

• Ich habe das Patent beantragt und mehrere Firmen sind interessiert.

Ich baue auch ein vollelektrisches Auto, das diese als Energiequelle nutzt.

? Es ist wunderbar;

Stört es Sie, wenn ich es einigen Professoren zeige?

Ich könnte es dir später nach dem Interview mit deiner Freundin zurückgeben.

Es muss Miss Provano sein.

Ich sehe, Sie haben ihren Namen auf Ihrer Frage.

?Jawohl.

Ich lebe bei ihnen, seit meine Eltern vor ein paar Jahren gestorben sind.

Sie sind wunderbare Menschen, was angesichts ihrer Tochter nicht verwunderlich ist.

Der Rest des Interviews war eher eine Reihe von Fragen zu Solarzellen als alles andere.

Ginas Vorstellungsgespräch verlief ebenfalls gut, endete jedoch etwas früher, als drei Ingenieurprofessoren in das Büro des Rektors stürmten.

„Gina, es würde dir furchtbar leid tun, wenn ich diesen Herren Donalds Erfindung zeigen würde.

Ich verstehe sehr deutlich, dass Sie zusammen aufs College gehen und es keine Möglichkeit gibt, getrennt zu sein.

»Das stimmt, Dean.

Donald und ich sollten als ein einziger Konkurrent betrachtet werden.

Ich sage Ihnen, Princeton ist unsere erste Wahl, aber wir ziehen mehrere andere ausgezeichnete Schulen in Betracht, darunter Virginia, Harvard und Stanford.

Warum bringe ich Donald nicht mit?

Er ist direkt vor der Tür, wahrscheinlich nervöser wegen meines Vorstellungsgesprächs als wegen seines.?

Er stand auf und ging zur Tür, Donald mitnehmend.

Er beantwortete die Fragen: Ja, er fummelte an einem Karbonzylinder herum, den er aus einer Trockenzelle gezogen und mit etwas beschichtet hatte, von dem er annahm, dass es Reinigungsmaterial sein könnte.

Nein, er konnte nicht sagen, welche Materialien, aber sie waren leicht erhältlich.

Ja, er hatte die erzeugte Spannung auf 6 Volt ermittelt.

Bist du Volt?

Es ist unmöglich!?

rief der Ingenieurdekan aus.

• Fühlen Sie sich frei, es selbst zu messen.

Er zog ein Voltmeter aus seiner Aktentasche und reichte es dem Schulleiter.

Ein paar Minuten später gab der Direktor es zurück.

„Bemerkenswert? Ich verstehe, dass Princeton Ihre erste Wahl ist?“

Ja, Sir, aber Sie müssen wissen, dass ich nur mit Gina zur Schule gehe.

Wir sind verlobt, um zu heiraten.

Wir werden unter keinen Umständen getrennt.

• Wir würden es sehr begrüßen, wenn Sie Ihre anderen Vorstellungsgespräche absagen.

Sie sind beide hier akzeptiert.

Talente wie deine kommen nicht alle Tage vor.

Habe ich verstanden, dass Sie ein Patent darauf angemeldet haben?

Wenn ja, werden Sie ein sehr reicher junger Mann sein.

Überall gab es Händeschütteln, der Zulassungsdekan warnte sie, dass innerhalb der Woche ein Zulassungsbescheid veröffentlicht würde.

Es war eine große Ausnahme von ihren Regeln, aber Donald war eine großartige Entdeckung.

Sind Sie eine sehr glückliche junge Frau?

sagte er zu Gina.

„Nein, Sir? Ich bin der Glückliche.“

Gina und ihre Familie haben sich um mich gekümmert, als ich niemanden hatte.

Es war seine Liebe, die mich zu diesem Erfolg trieb, im Wissen, dass Erfolg oder Misserfolg immer noch an meiner Seite sein würden.

Er bedankte sich und ging.

Gemeinsam, Hand in Hand, gingen sie die Stufen zu ihren Eltern und die lange Heimfahrt hinunter.

An jenem Abend im Bett fragte Gina ihn: Bist du wirklich der Glückliche, Donald Duck?

„Sicher? Ich habe dich und ich habe H, aber vor allem? Ich habe dich.“

Du warst in allem bei mir, im Guten wie im Schlechten, seit wir uns in der sechsten Klasse trafen.

Ich wäre nichts ohne dich.

?Das?

Genau das wäre ich ohne dich.?

„Dann passen wir wohl perfekt zusammen.“

Gina nickte und führte ihn ins Bett.

KAPITEL 14

Donald und Gina gingen im Januar aus Rache wieder zur Schule.

Donald näherte sich seinem letzten Basketballjahr in der Hoffnung, dass er sein Team endlich zu einer Meisterschaft führen könnte, und war fest entschlossen, dass ihm nichts im Wege stehen würde.

Er spielte alle drei Positionen, obwohl der Guard sein natürlicher Platz war.

Mit etwas mehr als 6 Fuß, 4 Zoll groß und 200 Pfund war er jedoch groß genug und stark genug, um auch drinnen zu spielen.

Als die Saison vorbei war, hatte das Team die Kreismeisterschaft gewonnen und es bis ins staatliche Halbfinale geschafft, bevor es gegen ein starkes Team aus Central verlor, einer Schule mit fast doppelt so vielen Anmeldungen.

Donald erzielte durchschnittlich 26,4 Punkte, 10,7 Rebounds und 13,3 Assists pro Spiel, was er mir sagte, war ein Triple Double.

Er war überhaupt nicht überrascht, wie im Vorjahr in allen Bezirken die Ehrungen der ersten Mannschaft zu erhalten, aber als er sowohl von Associated Press als auch von Parade Magazine zum Mr. Basketball des Staates und zum ersten All-America-Team ernannt wurde war

erstaunt.

Donald hatte auch eine herausragende Saison auf dem Baseballfeld, wo er 0,675 schlug und ohne einen einzigen Fehler aufstellte.

Das Interesse mehrerer professioneller Teams war groß, bis er ihnen sagte, sie sollten ihre Wahl nicht verschwenden.

Er würde auf keinem Level professionellen Baseball spielen.

Die nächsten vier Jahre seines Lebens verbrachte er im Südwesten von New Jersey, wo er mit seiner Frau an seiner Seite Princeton besuchte.

Donald verabschiedete sich, während Gina grüßte.

Sie heirateten am nächsten Tag während ihrer Flitterwochen auf Bermuda.

Ginas Eltern waren zu Recht stolz auf ihre Leistungen.

Donald war damals schon ein ziemlich reicher Mann.

Ginas Vater hatte sein Geld klug investiert und Donalds Geld in knapp vier Jahren fast verdoppelt.

Das war jedoch nur der Anfang.

Mit dem Sieg des Riesenherstellers General Electric gab es einen riesigen Bieterkrieg um die kohlenstoffbasierte Solarzelle.

Sicher, Donald hatte einen großen Vorteil im Verhandlungsprozess?

Ich konnte ihnen ihre Strategie sagen, lange bevor sie an den Tisch kamen.

Als Student in Princeton verdiente er jährlich mehr als 100 Millionen Dollar.

Er hat nie dafür geworben, dass er viel mehr von einem großen Ölkonglomerat abgelehnt hat, angeblich um das Gerät aus dem Geschäft zu halten.

Donald erzählte Gina, dass er sich an etwas erinnerte, was ich vor Jahren gesagt hatte: „Erinnere ich mich, dass H etwas darüber gesagt hat? Gutes tun?“

und half, wenn er gefragt wurde, warum er mir geholfen hatte.

Ich will auch Gutes tun.?

In einem Versuch, Gutes zu tun?

gründete im Gedenken an ihre verstorbenen Eltern die Douglas and Judith Dugan Memorial Foundation, um benachteiligten Kindern zu einer besseren Bildung oder zum Erlernen eines wertvollen Handwerks zu verhelfen.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts überwanden die Vereinigten Staaten ihre Abhängigkeit von ausländischem Öl, als das vollelektrische, solarbetriebene Auto immer häufiger wurde und der Benzinpreis auf weniger als fünfzehn Cent pro Gallone fiel.

Nur wenige wollten ein herkömmliches Auto kaufen.

Als der vollelektrische Gebrauchtwagen als Gebrauchtwagen verfügbar wurde, gesellte sich das Benzinauto als ausgestorbene Spezies zum Dinosaurier.

Donald brachte Gina in seinem einzigartigen Auto nach Princeton.

Mehrmals wurde er von neugierigen Cops angehalten, obwohl von Anfang an klar war, dass Donald nicht beschleunigte.

Meistens stellten sie Fragen darüber, wie es funktionierte und was diese schwarzen Quadrate auf dem Dach waren.

Sie waren auch von der Laufruhe des Autos fasziniert.

Es hatte keinen Schalldämpfer oder Abgassystem, keinen Kühler oder Kühlmittel, nur das leichteste Servolenkungssystem und Bremsen.

Kurz gesagt, es war ein revolutionäres Fahrzeug.

Ein Sammler, ein bekannter Fernsehkomiker, bot ihm dafür 500.000 Dollar.

„Tut mir leid, aber ich habe es gebaut, um es zu besitzen und zu fahren.

Es steht nicht zum Verkauf.

Trotz der Verzögerungen kamen sie einen Tag vor ihrer eigentlichen Pflicht auf dem Campus an.

Ihr Familienstand erlaubte ihnen, sowohl außerhalb des Campus als auch in Studentenwohnheimen auf dem Campus zu leben.

Sie wollten zumindest im ersten Jahr in der Nähe von Klassenarbeit und sozialen Aktivitäten sein und entschieden sich für das zweite.

Die Orientierungswoche haben sie mit allen Einstufungsprüfungen bestanden, auch wenn es einige Herausforderungen gab, vor allem am Erstlingsmixer.

Gina war von einem wunderschönen Teenager zu einer wunderschönen sexy Frau herangewachsen.

Mit einer Körpergröße von 1,70 m und 58 kg hat sie ihren ganzen Körper seit der sechsten Klasse beibehalten – ihren flachen Bauch, ihren runden, festen Hintern und ihre schmale Taille – mit Ausnahme ihrer Brüste, die jetzt mindestens ein festes C-Körbchen waren.

Ihr glänzendes schwarzes Haar fiel weit über ihre Schultern und hing jedes Mal zwischen diesen prächtigen Drüsen, wenn sie Donald Duck zu einem weiteren unglaublichen Orgasmus ritt.

Es überrascht nicht, dass es viel Aufmerksamkeit von den Männern der Klasse erhielt.

Sie wurde wiederholt zum Tanz aufgefordert, aber sie lächelte immer, wenn sie dem ehemaligen Verehrer zuerst ihre Verlobungs- und Eheringe und dann ihren gutaussehenden, starken Ehemann zeigte.

Normalerweise nahm er Donald Duck mit auf die Tanzfläche, wo er langsam sehr dicht neben ihm tanzte, selbst wenn die Musik in einem schnellen Tempo schlug.

Alles, was es tat, war, die Kinder davon zu überzeugen, dass sie Recht hatten, es zu versuchen.

Später zu Hause lachte er über die ganze Sache.

Tja, Gina, du kannst lachen.

Du warst die Schönheit des Abschlussballs.

Ich habe niemanden gesehen, der mich wollte.?

Ja, hast du.

Ich wollte dich – so wie ich dich immer wollte – so wie ich dich jetzt will und so wie ich dich morgen und übermorgen will und …

Wenn die Rolle der Geschlechter vertauscht gewesen wäre, ich versichere Ihnen, dass sich die Mädchen in Sie verliebt hätten.

Du hättest sie nie bemerkt, aber ich schon.

Ich denke, einige von ihnen haben wirklich gesabbert?

genau wie ich.?

„Oh Gott, ist die ganze Dating- und Sex-Sache so dumm? So dumm.“

„Ja, das ist es, Schatz, also komm ins Bett und lass mich dir genau zeigen, wie begehrenswert du bist.“

?Das ist gut?

aber es wird etwas Überzeugungsarbeit erfordern.?

„Ich denke, ich bin der Aufgabe gewachsen.

Lass uns gehen?

Zucht.?

Wer hat Donald Duck wirklich zum Lachen gebracht?

Ja! Sicher!?

Gina warf alle ihre Kleider auf einen großen Haufen und kommentierte, dass morgen ein anderer Tag sein würde, nahm die Hand ihres Mannes und führte ihn den kurzen Korridor hinunter ins Schlafzimmer.

Dank eines Glücksfalles hatten sie es geschafft, eine Wohnung im hinteren Teil des Wohnheims zu ergattern: weniger nah, um ihn mit seinen Schreien zu stören.

Sie erinnerte sich, dass ihre Mutter ihr gesagt hatte, wie sehr sie und ihr Vater es genießen würden, die ganze Nacht zu schlafen, jetzt wo Gina und Donald in der Schule waren.

Sie ging ins Schlafzimmer, warf ihr Höschen in den Korb und wandte sich an Donald Duck.

Sie zog sich schnell aus und führte ihn zurück ins Badezimmer, wo sie die Dusche aufdrehte.

Gina nahm die Seife und wusch sie sanft, drückte seine muskulösen Hinterbacken und küsste seine Brustwarzen.

Er konnte sehen, wie sich der Mixer-Stress auflöste, als er seinen Hals leckte, das Kinn zum Mund.

Seine Zunge stieß in ihren Mund, um einen der sinnlichsten, leidenschaftlichsten Küsse ihrer Beziehung einzuleiten.

Donald reagierte energisch, hob sie von seinen Füßen und drückte ihre Brust gegen ihre.

Vorsicht, Schatz, ich will nicht fallen.

Dann verpasse ich vielleicht die Chance, am Mischpult mit dem Nummer-eins-Hengst Liebe zu machen.?

Er legte sie langsam auf den Fliesenboden und küsste sie erneut, sobald sie wieder auf der Erde war.

Ich liebte diese kleinen Momente, in denen sie ihre Missverständnisse und Probleme durch ihre Liebe zueinander lösten.

»Ich glaube, ich habe überreagiert.

„Nun“ ist das, was passiert, wenn Sie die Schönheit zum Abschlussball mitnehmen.

Als Donald ihr ins Gesicht sah, lächelte sie von einem Ohr zum anderen.

Ein Blick und er lachte.

Er hatte recht.

Es war alles so dumm und albern.

Gina war seine Frau und sie liebte ihn.

Waren all die anderen Typen wahrscheinlich eifersüchtig auf ihn?

Er masturbierte gerade, als er sich bereit machte, köstliche und köstliche Liebe mit Gina zu machen.

Das Wasser ging aus und ihre Körper waren ausreichend getrocknet, Donald trug sie zurück ins Schlafzimmer, wo er sie aufs Bett legte.

Er kletterte neben sie.

Er küsste sie sanft, aber offensichtlich dauerte es nicht sehr lange.

Ihre Leidenschaft wuchs schnell, als sie sich aneinander klammerten.

Auf halbem Weg durch den Kuss warf Gina ihr linkes Bein über Donalds Hüfte und führte seinen Schwanz, wobei bereits eine Menge Vorsaft in ihren Schlitz und engen Kanal tropfte.

Sie bewegten sich langsam, seine Stöße waren aufgrund ihrer Position flach.

Nach fast zehn Minuten war klar, dass nicht viel passierte.

„Äh, Gina ich?“

Sie brachte ihn mit einem Finger an ihren Lippen zum Schweigen.

„Ich weiß“, aber denke „auf diese Weise können wir es für immer tun.

In einer Stunde wirst du unbedingt kommen wollen wie ich.

Ich liebe dich, Donald Duck.

Ich liebe alles an dir.

Jetzt und für immer, ich liebe dich.

Du bist alles?

alles?

Für mich.

Muss ich jetzt weitermachen oder willst du mich nochmal küssen??

Donald brauchte weniger als eine Sekunde, um sich zu entscheiden, als er ihren Mund mit seinem bedeckte, seine Zunge mit seiner, während er langsam, sehr langsam köstliche Liebe mit seiner Frau machte.

Ich war sehr zufrieden.

Eine Stunde später bewegte sich Gina auf ihm und ritt ihn schnell, bis sie einen unglaublichen Orgasmus erreichte, als er ihre Gebärmutter mit einer glatten weißen Creme badete.

Natürlich gab es eine Eingewöhnungsphase.

Es gab mehr Arbeit, härtere Arbeit, aber nichts, was ich nicht bewältigen konnte.

Trotz meiner Hilfe gab es vor allem mehr Stress, das Bedürfnis, erfolgreich zu sein.

Obwohl Donald während seines ersten Jahres genug Geld für mehrere Leben verdient hatte, hatte er immer noch das Bedürfnis, aufzufallen.

Gina hatte die gleichen Sorgen und den gleichen Stress.

Glücklicherweise hatten sie.

Ihre Bindung war stärker denn je.

Ein Großteil von Donalds Stress kam von der Konkurrenz zwischen der Ingenieurschule und der Physikabteilung;

sie wollten beide Donald wie sie?

Schüler.

Gerüchte über Diskussionen, die fast zu körperlicher Gewalt eskalierten, erreichten Gina eines Tages, als sie in der Bibliothek lernte.

Zwei Doktoranden wurden über das Problem belauscht, als sie an seinem Tisch vorbeigingen.

Er packte seine Bücher zusammen und fand Donald sofort.

Er traf die beiden Seiten und stellte klar: Meine Herren, ich entscheide mich für ein Studium, wenn ich dazu bereit bin, und alle Ihre Diskussionen werden mich nur überzeugen, eine andere Universität zu besuchen.

Ich frage mich, was passieren würde, wenn ich das Harvard Admissions Office oder die UVA anrufen würde?

Sie waren beide sehr enttäuscht, dass ich hierher kam.

Bitte lass mich auch nicht hängen.

An diesem Punkt stand er auf, verließ das Gebäude und traf Gina auf dem Bürgersteig.

Händchen haltend zogen sie schnell in ihre Wohnung.

Schließlich wurde die Angelegenheit gelöst, als Donald sich entschied, Mathematik mit Nebenfach Physik zu studieren.

Gina hat, wie erwartet, einen Abschluss in Französisch und einen Abschluss in Spanisch.

Sie hoffte, Lehrerin zu werden, auch wenn sie das Geld nie brauchte.

Wie ihr Mann wolle sie nur „Gutes tun“.

Donald spielte College-Basketball und machte mehrmals All-Ivy.

Er spielte auch in der Baseballmannschaft der Universität, aber Fußball gehörte der Vergangenheit an.

Nach vier Jahren schlossen Donald und Gina beide ihr Studium mit Summa Cum Laude ab, suchten aber keine Arbeit.

Donalds Stiftung ist zu einer Topsy geworden, und viele Fortune-500-Unternehmen haben sich angemeldet, um ihre Arbeit zu unterstützen.

Donald und Gina verbrachten die meiste Zeit damit, die Stiftung zu verwalten und Mitarbeiter aufzubauen, aber Donald verbrachte auch Zeit im Labor.

Mit ein wenig Hilfe von – weißt du wer?

erfand den reibungsfreien Elektromotor, bei dem der Magnetanker zwischen zwei gleichpoligen Magneten schwebt, sodass sich alle drei abstoßen.

Diese Erfindung hat die Verwendung von Motoren überall revolutioniert, indem sie Reibung praktisch eliminiert hat.

Es wurde auch für weitere mindestens 100 Millionen US-Dollar pro Jahr an General Electric verkauft.

Fünf Jahre waren seit ihrem Abschluss vergangen, als Gina zum ersten Mal schwanger wurde.

Ihr Baby wurde zu Ehren von Donalds Vater und einem namenlosen Freund von ihnen Douglas H genannt.

Zwei Jahre später wurde nach mir und Ginas Vater ein zweiter Sohn geboren, Robert H.

War ihre dritte ein Mädchen, das sie Ashley nannten und damit die Tradition brachen?

Sie mochten einfach den Namen.

Ich musste ihnen Anerkennung zollen.

Trotz ihres enormen Reichtums lebten sie sehr vernünftig.

Es ist noch kein Jahr her, seit sie weniger als 90 Prozent ihres Einkommens an ihre Stiftung oder andere bevorzugte Wohltätigkeitsorganisationen gespendet haben.

Es waren meistens so viel mehr.

Sie hatten ein großes Haus in derselben Gemeinde, in der sie als Kind gelebt hatten, aber es war kein Palast;

es war groß genug für ihre Bedürfnisse.

Sie hatten die meisten Jahre neue Autos, aber normalerweise waren es ein Honda Accord All-Electric und ein Toyota Highlander, die ebenfalls vollelektrisch waren.

Donalds erstes vollelektrisches Auto wurde dem Smithsonian gespendet.

Darüber hinaus erzogen sie ihre Kinder dazu, daran zu glauben, den weniger Glücklichen etwas zu geben.

Öffentliche Schulen waren gut genug für sie und würden auch gut genug für ihre Kinder sein.

Sie lebten gesund, aßen in Maßen, trainierten regelmäßig und tranken nur gelegentlich alkoholische Getränke.

Infolgedessen war ihr Gewicht sogar zehn Jahre nach dem College praktisch identisch mit dem, was sie in der High School hatten.

An einem sonnigen Tag im April unterhielten sich Donald, Gina und ich lange;

Douglas war zwölf Jahre alt.

Wir waren uns alle einig: Es war Zeit für mich, einen neuen Gast zu haben.

Als wir fertig waren, riefen sie Douglas ins Arbeitszimmer.

„Doug, setz dich bitte zu deiner Mutter und mir.“

Sein Vater begann: „Ich habe eine lange Geschichte, die ich dir erzählen möchte.

Sie werden es kaum glauben, aber es ist alles wahr.

Wir wissen das, weil wir es gelebt haben.

Es fing an, als ich deine siebte Klasse war.

Wenn ich fertig bin, zeige ich mit beiden Fingern auf dich und mache dir das beste Geschenk, das du je erhalten hast.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.