Ein guter mann 9

0 Aufrufe
0%

Ein guter Mann 9

————————————————– ————–

————————————————– ————–

———————–

Tom hatte einen ganzen Tag gewartet, ohne zu sprechen oder etwas zu sagen, und er hatte nicht viel Vertrauen in ihn.

Ganz zu schweigen davon, ihn zu lieben, die Tatsache, dass fast kein Zentaur es ertragen konnte, in seiner Nähe zu sein.

Seufzen,

Tom wollte gerade loslegen, als er die vertrauten Hufe in seinem Leben hörte.

Zimmer.

Als er herauskam, sah er den König Tonk und etwa 30 Krieger, die auf ihn warteten, der König nickte.

er und jeder Krieger übergab der Reihe nach ihre Fähigkeiten an Tom, ein wenig verwirrt zog Tonk ihn beiseite

später und erklärt.

Viele hatten gehört, dass Tom mit der Königin ging, um den König zu retten.

Ihnen,

Obwohl er nicht beeindruckt war, wollte er das nächste Mal gegen Tom und den König kämpfen.

Tom legte seinen gesamten Plan dar, ohne fast irgendetwas zu überspringen, sagte Tom Frilly, dass die Krieger

Er ging zu einem Punkt und zum Turm zurück, weil er spürte, dass Malamon dort sein würde.

diesmal.

Die Krieger würden einen anderen Ort kontrollieren, an dem sie Malamon vermuteten.

Rüschen

Er machte sich Sorgen: „Tom, Sir, wenn Sie erwischt werden und niemand da ist, der Ihnen hilft, könnte Malamon Sie töten.“

Frilly war jetzt extrem besorgt, wie konnte sie sich einer solchen Gefahr aussetzen!?

Tom nickte nur, Frilly war dieser Tage viel vorsichtiger, Tom

Er begann sich zu fragen, was mit ihm passiert war.

Zuerst der König und seine Krieger

Tom wollte gerade dorthin gehen, wo er sie hinschicken wollte, als Frilly auf ihn zulief und ihn anflehte.

vorsichtig sein.

Als Tom ihn einen Moment lang anstarrte, konnte er es nicht ablehnen, es zu lesen, als ob er

er hatte einen dreifachen Gedankenschutz, hmmmmmmmm, das musste er überprüfen, wenn er fertig war.

Mit

Er sagte, dass Tom strahle und sich in der Nähe des Turms befinde, den König kontaktierte und ihn bat, seine Augen zu behalten.

und sein Verstand war klar, falls er etwas sah oder sie dorthin bringen musste, wo Tom war.

sich umschauen

Tom hat alles überprüft, was er vor einer Woche gepflanzt hat.

Eine Stunde, nachdem er Frilly gesagt hatte, dass er den Turm weiter durchsuchen würde, Tom

Springen Sie auf die blinkende Kraft, wo sie in der Nähe ist.

Er wollte sie gerade schicken, als er Tonk kontaktierte.

Malamon angegriffen.

Tonk und die Krieger benachrichtigend, fror Tom alle Freunde von Malamon ein, die sie geschickt hatten.

am Rande des Vergnügungsparks, direkt gegenüber von wo es sich befindet.

Malamon fing an zu lachen

Als er sah, dass alle seine Männer verschwanden, sagte er: „Sie machen sich also Sorgen um meine Männer? HA! Sie sind weicher als ich.

dachte er, jetzt weißt du, warum du mich nie schlagen wirst.“ Tom lächelte darüber verwirrt für einen Moment.

es schien Malamon nur noch mehr zu verärgern.

Tom lächelte noch mehr und spürte, wie das letzte Stück einrastete.

Lachend wusste Tom, dass er auf jeden Fall gewinnen würde.

Errötend rief Malamon Tom zu: „Warum bist du so glücklich? Du kannst mich nicht schlagen!“

Malamon wurde zunehmend wütend und bemerkte die Aktivitäten in den Außenbezirken des Parks nicht.

Tom

streckte die Hand aus und brach ein weiteres Stromkabel ab, was einen schrillen Schrei von Malamon auslöste.

„Du dummer Idiot!“

Tom schrie ihn an: „Ich muss dich wirklich nicht schlagen! Du und ich sitzen in der Falle.

Es gibt nur 3 Personen, die uns befreien können, und nur ich weiß, wer sie sind!“

Malamon schrie erneut und besprühte Tom mit mehr Elektrizität und Feuer, und er ließ sich leicht entfernen.

Die Art, wie Tom ihm jemand anderen wegschnappte.

Malamon wandte sich an alle seine Männer und zog sie an sich.

aber nichts ist passiert!

„Was hast du gemacht!?“

Als er sein sicheres Haus erreichte, blitzte Malamon auf und

die Wand, die ihn fast umgeworfen hätte!

Tom tauchte neben ihm auf und lachte.

„Ich habe dir gesagt, dass wir gefangen sind, ich schätze so alt wie du, du hast von Ecstasy gehört.

Steine?“ Tom fand den Ausdruck von Angst und Schock auf Malamons Gesicht unbezahlbar.

„Nein, sie existieren nicht! Ich weiß, ich habe sie vor 4500 Jahren zerstört!“

Malamon schrie

jetzt ein Feuervorhang.

„Du kannst sie auf keinen Fall wiederbeleben! Keinen Magiern wurde ein Tipp gegeben.

Die Kraft dazu!“

„Du hast Recht, ich habe sie nicht wiederbelebt, es war eine Kombination aus fast allen magischen Rassen. Dies

Unter uns, wenn du mich tötest, bist du für immer hier eingesperrt.

Wenn mein Plan funktioniert, dann du

Lebe wie ich und deine Schreckensherrschaft wird vorbei sein.“ Tom lächelte Malamon breit an und seine Augen weiteten sich.

ein Ausdruck purer Angst und Hass auf seinem Gesicht.

Ein Pinshot, der einen Schritt nach vorne macht

Geh tief zu Malamons Füßen.

Er versuchte, zurückzutreten, indem er obszöne Worte zu Tom sagte, aber Tom

nahm mir eine weitere Kraft, dann schrie nur Malamon auf.

Der lachende Tom rückte vor und wurde erwischt

Er war sich nicht bewusst, dass ein Feuerball seinen Arm traf.

Verdammt, er hatte vergessen darauf zu achten, dass dies kein schwacher Butler war, den er zu schlagen versuchte.

Ihr

Tom sah mit halb taubem Arm zu, wie Malamon davonhumpelte.

Nach Malamon, dem 5000-Jährigen

Hinter Tom, der mit einem Schrei wieder die Nadel vergaß, die er zuvor gedrückt hatte,

Klammern, die versuchen, es an Ort und Stelle zu halten.

Tom zerschmetterte Malamons Verstand erneut.

Die Verteidigung brach zusammen, bevor der Bösewicht wieder glänzen konnte.

Tom wusste, dass er sich näherte, aber sein Arm

Er fing an, abgelenkt zu werden, er hatte wirklich keine Zeit, sich vollständig zu erholen.

Malamon

Seine Keuchkraft war stark geschwächt, wie hat die kleine Gurke das geschafft?

Erinnerung an 1500 Jahre

Zuerst dachte er, dieser kleine Punk würde wahrscheinlich auf denselben Trick hereinfallen.

Alles auf einmal zu Tom schicken, fast alle bis auf einen verfehlt, den Elektrobolzen nur knapp

Er streifte Toms Arm.

Scheisse!

Gleicher Arm!

Jetzt war das verdammte Ding taub, etwas von Malamon

ihr Schrei lenkte Tom von den Schmerzen ab.

Der austretende Malamon ist a

Tom hatte keinen Erfolg, darauf aufzubauen, verdammt, aber seine Kraft war stark erschöpft.

Blinkt

Auf der anderen Seite des Parks sah Malamon, wie die Zentauren seine Männer vollständig besiegten.

Er trat auf ein verstecktes Stück Kaktus, warum konnte er sie nicht fühlen?

Tom versuchte ihr aber zu folgen

Der Schmerz hatte zugenommen, es dauerte einige Zeit, bis er teilweise heilte, Tom beobachtete Malamon aufmerksam.

kam nicht zu nahe.

Malamon war wirklich besorgt, seine Kraft war halbiert, er versuchte sie wieder zu öffnen.

aber irgendwie hatte dieser kleine Drecksack sie versiegelt, nachdem er sie entfernt hatte.

Angst, du könntest sie verlieren

Als er spürte, wie sich seine Kraft kaum erholte, ruhte er sich einen Moment aus und hielt Tom so nah wie Tom selbst.

wenn sie in einem starrenden Spiel sind.

Der lodernde Malamon bemühte sich, Tom nahe zu kommen.

Überrascht feuerten beide gleichzeitig, Tom traf Malamon am Bein, Malamon knapp

Toms taub gewordener Arm war an der Schulter offen.

Sie schrien beide vor Schmerz auf, beide stürzten auf die gegenüberliegenden Seiten.

Park.

Tom wusste, dass er jetzt in Schwierigkeiten steckte, seine Schulter war abgetrennt und verbrannt, der Arm war nicht mehr das, was er einmal war.

Er war wie zuvor betäubt, konnte sich ein wenig bewegen, aber jetzt war er ein loses Stück Fleisch.

Malamon

Auf dem Weg nach draußen rausgefallen, verdammter Arsch!

Sein Bein war an zwei Stellen gebrochen und seine Hüfte war ausgerenkt.

Als sie das letzte Mal gekämpft hatten, waren die Schmerzen noch schlimmer.

Beide sind in ernsthaften Schwierigkeiten

Der lächelnde Malamon plante, dies in der nächsten und möglicherweise letzten Schlacht zu beenden, und dachte, er hätte einen Weg gefunden.

Tom besiegen.

Tom konnte spüren, dass Malamon etwas plante, er spürte die Macht der anderen Veränderung.

beide

Sie atmeten schwer, sie konnten sich kaum bewegen, sie bereiteten sich darauf vor, in die letzte Schlacht zu ziehen.

Wie sie

Sie tauchten in der Nähe der Mitte des Parks auf, sie begannen beide zu schießen, Tom zielte etwas weiter

Malamon machte ihn erneut im selben Bein völlig nutzlos, ließ ihn fallen und schoss.

Es geht an Toms Kopf vorbei.

Toms Sicht verschwamm, er griff nach Malamon, zerschmetterte den Energiezauber,

Er zog so fest er konnte und schrie, als wäre er erstochen worden, als Malamon versucht hatte zu schießen

fluchen, wenn nichts passiert.

Malamon hob seine Schilde so hoch er konnte und schlug erneut zu.

Als er merkte, dass der Feuerball nicht mehr alleine schießen konnte, versuchte er ihm auszuweichen, aber Tom wischte ab.

In der Nähe seiner Brust sammelte Tom all die Energie, in die er verzweifelt eintauchte, um dem ein Ende zu bereiten.

Er wusste so schnell er konnte, wenn er es nicht tat, dann war er tot.

Er entfesselte alles, was er hatte, zielte direkt auf den mittleren Faden und spürte, dass etwas nicht stimmte.

Der andere Malamon versuchte sich zu schützen, ertrank aber schnell.

Tom betete, dass es funktionieren würde.

denn wenn er es nicht wäre, hätte er dir zum Abschied einen Kuss geben können.

Als Tom das mittlere Seil traf, spürte er es.

nachgeben, aber nicht brechen, verdammt!

Damit steckte er die einzige Energie, die ihm noch geblieben war, in sein Leben.

Energie.

Malamon schrie, der Schmerz war schrecklich, versuchte Tom anzugreifen,

Macht machte sehr wenig Unterschied.

Er zerschmetterte sie beide, indem er Tom mit den Überlebenden schlug.

Toms Beine, Tom weigert sich immer noch, den Schmerz zu ignorieren, spürte endlich, wie er nach 15 Minuten begann

reißen und verlieren

Malamon schrie und fluchte und schickte alles, was er hatte, nachdem er Toms gebrochen hatte.

Beine konnten ihn nicht gewinnen lassen.

Verdammt!

sein Leben und seine Magie sind fast verschwunden, Tom ist so tief gegangen, wie er ist

Der Hauptfaden, der durch den letzten großen Stoß zerrissen worden war, hätte sich vielleicht verloren, Malamon stürzte schreiend und hielt sich die Brust.

Blut fließt aus seinen Ohren und seiner Nase.

Schließlich kam Malamons Schmerz zu spät, Tom fühlte sich schwach und kroch, so gut er konnte.

Als er sich an Malamon wandte, war er sich nicht so sicher, dass er keine Magie mehr fühlte, sondern durch sein eigenes Versagen.

Was er fühlte, war richtig.

Er schwor, dass er sehen konnte, wie es versuchte, mit den Zentauren in der Nähe zu kommunizieren.

Vertreter von mindestens 6 oder 7 Rassen.

Centaur King konnte Tonk schreien hören.

alter Zentaur, um Steine ​​zu bewegen, innerhalb von Minuten gab es Faries, Pixies, Sprites,

Muffins, Zentauren zur Hölle, sogar Trolle waren da, aber von weitem.

Er konnte ein paar Zähne hören.

Sie schrien, als sie sich näherten, verdammt noch mal, aber das Geräusch verursachte ihm Kopfschmerzen.

Zentauren sind jetzt so gut

Hundert beugten sich über ihn, als er hochgehoben wurde, und Malamon wurde gefesselt und hochgehoben.

Bewusstlos werdend, zog Tom in sein Haus ein, wie es ihm vorkam.

innen stark vergrößert.

Tom war ein wenig überrascht, dass die Zentauren da waren.

viele, aber er erinnerte sich daran, dass der König da war, das war sein letzter Gedanke vor der Schlacht.

die Welt verdunkelte sich.

Die grauen Nebel waren ein schöner Anblick, als er hineintrieb, er fühlte sich sehr müde.

Knochenmüde, das war für ihn das erste Mal in der Traumwelt.

Verlassen Tom wollte nicht zurückkommen

Jetzt, wo er es für so viele Menschen getan hat, hatte er das Gefühl, dass mehr als die Hälfte von ihnen wirklich nicht wollte.

er ist dort.

Vielleicht wäre es besser, wenn er hier bliebe, auch wenn er allein wäre, es war nicht die Hölle.

Es war anders als in einem Raum voller Menschen, und doch fühlte sie sich sehr einsam.

Sobald Myria in den Nebel trat, fühlte Tom etwas Seltsames, aber Sicheres.

falsch.

Als er neben Tom auftauchte, sah er, dass seine Energie extrem niedrig war, das konnte nur eine Sache tun.

dies verursachen.

Tom blickte auf und sah den besorgten Ausdruck auf Myrias Gesicht, das war es.

zwischen ihnen.

Tom hat die Geschichte angefangen, alles, was passiert ist, seit er es das letzte Mal getan hat.

Er sah es.

Ein seltsamer Ausdruck breitete sich auf seinem Gesicht aus, dann wandte er den Blick ab.

Plötzlich breitete sich ein breites Lächeln auf seinem Gesicht aus.

Zum ersten Mal, seit er dort angekommen ist, wo er ist

Er war ein Gefangener, sagte eine vertraute, wenn auch nicht erkennbare Stimme.

„Ich kann es fühlen Tom, er hat keine Kraft mehr, du hast es geschafft!“

Sie küsste ihr Gesicht und umarmte Tom

Stark und fest spürend, wie schwach Tom war, hörte sie auf, ihn mehr zu fühlen.

So tief sie konnte, konnte Myria sehen, wie schwer sie im Kampf verwundet worden war.

mit Malamon.

„Tom, du kannst nicht aufgeben! Wenn du wirklich glaubst, dass du es schaffen kannst, bitte für mich, für uns.

Hol mich hier raus.

Das einzige Problem, das ich sehe, ist, dass viele Leute es seit Jahren versuchen.“

Er sah seufzend nach unten, „Niemand hat mich auch nur annähernd gehen lassen, ich fürchte, ich werde hier sein

für immer.“

Tom sah plötzlich ein wenig wütend aus, konnte er nicht loslassen?

Er konnte nicht!

„Als ich bekam

Ich werde einen Weg finden, hier rauszukommen und dich zu befreien, ich liebe dich Myria, ICH WERDE DICH BEFREIEN!“

Überrascht lächelte Myria ein trauriges Lächeln und hoffte, sie könnte ihn befreien, aber

Sie hoffte, dass sie schon einmal so enttäuscht gewesen war und wollte die Hoffnung nicht aufgeben.

„Ich hoffe du kannst, Tom, ich hoffe du kannst, bitte bleib nicht lange hier, du musst draußen sein.

um schneller zu heilen.“ Myria bat Tom.

Als Myria sich entfernte, begann Tom, immer noch nervös, zu kratzen und aufzutauchen.

Es war sehr anstrengend und schwierig.

Je näher wir der Oberfläche kamen, desto stärker wurde der Schmerz,

verdammt es wurde immer schlimmer.

Fast dort, der Schmerz war fast unerträglich, öffnete er seine Augen.

Er stieß ein leises Stöhnen aus, was dazu führte, dass alle im Haus an seine Seite eilten.

König der Zentauren, Anführer der Kobolde, Königin der Feen und Königin der Feen

Als Faries, der schließlich der Anführer der Brownies wurde, ihre Augen öffnete, schrieen sie alle vor Freude.

alle aufgeregt

Viele Heiler nahmen sofort ihre Positionen ein, während sie sich vorwärts bewegten.

Der Schmerz begann leicht nachzulassen, als sich die Energien füllten.

Er hatte das Gefühl, dass einige der Wunden im Inneren allmählich verschwanden.

richtig, aber es war immer noch so viel falsch daran, aber jetzt könnte er eine Chance haben.

darum kämpfen, wach zu bleiben

Er wusste, je länger er stand, desto länger konnten sie sich erholen.

Fast alle seine inneren Wunden waren verheilt und er fühlte sich tatsächlich besser.

immer noch sein

Seine Sicht war ein wenig verschwommen und sein Arm, seine Schulter und beide Beine reagierten nicht.

Wenigstens ließen die Schmerzen endlich nach, eine halbe Stunde später begann sich seine Sicht zu klären.

die meisten lächelten

Obwohl Tom wusste, dass er noch einen langen Weg vor sich hatte, würde er zumindest überleben, wenn er schlief und Talinda anlächelte.

Lass die Dunkelheit es übernehmen.

Diesmal gab es keinen Traum und alles, woran er denken konnte, war

freie Myria.

Als er eine Woche später aufwachte, war seine Schulter besser, aber seine Beine waren ruhig

stark geschüttelt.

Hölle, er konnte sie jetzt zumindest mit so viel Schmerz bewegen, aber zumindest konnte er sich bewegen.

zu ihnen.

Schmerz fuhr ihm auf und ab, als er versuchte aufzustehen, Scheiße, das war schrecklich, seine Kräfte

sie waren nur die Hälfte von dem, was sie normalerweise sind.

Während sie versucht zu heilen, was ihrer Meinung nach mit ihren Beinen nicht stimmt,

Er spürte nur, wie der linke nach rechts anfing, obwohl der Schmerz rechts weniger war.

nach 30

Einige Minuten lang fühlte er, wie der Schmerz in seinem Rücken nachließ, sein linker Fuß war fast rechts, aber sein rechter Fuß war nur

beginnt sich richtig einzustellen.

Verdammt!

Es würde noch ein paar Tage dauern.

fang an recht zu haben.

Seufzend schlief er unter den wachsamen Augen von Talinda und einem Dutzend anderer ein.

Heiler unzähliger anderer Rassen.

Es gab keine Spur von ihm, als er in die Nebel trat, die er für Myria fühlte.

aber er ging tiefer, um auch nur einen Funken ihrer Energie zu suchen.

finden, dass seine Energie ist

tatsächlich suchte er stärker nach einem Pfad, den er verlassen hatte, aber dieser Pfad war aus dem Nebel verschwunden.

sein Verstand.

Seufzend stand sie auf und öffnete die Augen, Talinda war da wie seither.

hereingebracht worden war.

„Nun, es ist Zeit aufzuwachen!“

Talinda sagte mit einem breiten Lächeln im Gesicht: „Ich war mir nicht sicher.

Wenn Sie sich vor genug Tagen geheilt haben, ist Ihr linkes Bein jetzt fast in Ordnung.

normal.

Es stimmt, es war tatsächlich zehnmal schlimmer, du hast es geschafft, Gerstenknochen und Blut zu heilen

Träger, aber die Knochen sind nicht gerade und es gibt dort immer noch Schäden.

außer deinen Beinen

du bist fast normal.

Zwölf von uns brauchten eine Woche, um das zu tun, was sie in ein paar Stunden tun konnten, wir alle

benötigt, um innere Schäden zu heilen, und dauerte einen Tag, um zu beginnen.

Zum Glück waren wir in der Nähe, weil

Sie erinnern sich an den größten Teil des Krieges nicht, es war nichts mehr am Leben oder

nachdem ihr beide fertig seid.

Die Verwendung von Enrapture-Steinen war großartig, sie retteten die magische Welt

Er gewann den Dank jeder Rasse aus jeder Zerstörung, ja Zentauren eingeschlossen.“

„Und die Truppen? Die Soldaten, die ich zu den Zentauren geschickt habe, als es losging?“

fragte Tom.

„Sie waren leicht zu besiegen, zu den Zentauren gesellten sich Trolle, dann andere Rassen.

Es war ungewöhnlich und wunderbar zugleich zu sehen.

Es ist alles wegen dir Tom, du bist vereint

Rennen.“ Talinda grinste ihn höhnisch an und lächelte.

Wieder mit einem Kraftschub, dieses Mal heilte er sein Bein, er spürte, wie es schnell ging.

gerade.

Als es vorbei war, spürte er, wie seine Kraft fast bis zu dem Punkt anstieg, an dem er begonnen hatte.

Bekämpfe den Malamon.

In alle Richtungen greifend, spürte er Myria noch einmal, aber diesmal

Er hatte fast die volle Kraft.

Zuerst war da nichts, dann eine schwache Spur von Kraft

zog ihn in diese Richtung.

Verwirrt, als er herausfand, wo er war, ging er nur ein paar Schritte.

Beeindruckend!

Kein Wunder, dass ihn so lange niemand gefunden hatte, verdammt, es würde so schwer werden, seufzte er.

Er musste ein wenig mehr recherchieren, bevor er irgendetwas tat.

Er ging zurück ins Wohnzimmer und setzte sich.

darüber nachzudenken, mit wem sie vielleicht sprechen sollte.

Frilly warf ihm einen Moment später einen ernsten Blick zu.

Das Gesicht sagte: „Sir, ich habe eine kleine Bitte an Sie. Ich wurde vor langer Zeit bestraft, ich war vor langer Zeit ein Zauberer,

Ich dachte, ich könnte alles tun, ich lag falsch und verletzte ein paar Leute.

Der Zaubererrat hat mich versiegelt

Kräfte und machte mich zu einem Geist, der mich in das Horn einschloss.“

„Okay, also was kann ich tun?“

fragte Tom, als er sich nicht sicher war, was er wollte.

„Du bist der Einzige, der mich befreien kann, ich bin seit so vielen Jahren auf diesem Horn,

Der Rat hat mich vor 500 Jahren gehen lassen und Myria und andere Zauberer wie du sind gegangen

aber er verschwand am Vortag.

Bitte buchstabieren Sie Tom, Sir, ich habe meine Bestrafung vollbracht.

flehte Frilly mit einer kleinen Mädchenstimme, die fast wimmerte.

Seufzend wusste Tom, dass die Dinge jetzt kompliziert wurden, „Du musst mir ein paar Tage geben.

Ich muss das recherchieren, damit ich es richtig mache, ich muss mit den beiden Mitgliedern sprechen, die sich daran erinnern, wie.

Das Horn ist verboten.“ antwortete Tom.

Frilly nickte, Tom begann sich zu fragen, ob es so einfach wäre.

dachte es wäre.

Fast eine Woche später stand Frilly vor Tom, alles, was er lernte, hatte einen gewissen Einfluss auf ihn.

Ängstlich.

Um Myria wieder in ihren früheren Zustand zu versetzen, wäre fast jemand

Wenn du nicht stirbst, stirbst du und stirbst.

Frillys Zustand erforderte viel Energie.

versteckt sich die ganze Woche.

Seufzend ging Tom noch einmal alles durch, was er zu tun hatte, verdammt noch mal.

Es gab einen anderen Weg, dies zu tun.

„Frilly, ich habe die ganze Woche daran gearbeitet, nach allem, was ich gefunden habe, bringt dich das fast um, ich

Ich wollte nur, dass du es weißt, falls du zurücktreten willst“, sagte Tom.

„Tom, Sir, ich habe sehr, sehr lange darauf gewartet, dass Sie kommen, wenn es eine Chance gibt.

Ich nehme es, ich war damals verliebt, ich will es wieder sein.

Um zu fragen, ob ich bleiben möchte

Die Antwort auf diese Art ist ein klares Ja!“ schrie er beinahe.

„Okay, ich wollte nur, dass du weißt, wenn das nicht funktioniert, werde ich mich für eine lange Zeit schuldig fühlen“, Tom

genannt.

„Nein, Tom, wisse, dass ich, wenn ich sterbe, immer noch frei sein werde, auf die eine oder andere Weise, ich werde nicht in diesem Gefängnis sein.

jetzt.“ Sagte Frilly mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht.

Tom begann mit dem langen Prozess, Frilly schwankte, als die Kraft ihn traf, und ein Lächeln bildete sich auf seinem Gesicht.

ihr Gesicht.

Nach 10 Minuten fing Frilly an zu schreien, es fühlte sich an, als würde sie auseinander gerissen.

Tom

Sie tat ihr Bestes, den Zauber nicht zu erschüttern, Frilly hatte extreme Schmerzen und ging nicht.

ein immer realer werdendes Gefühl.

Die Zeit schien fast stehen geblieben zu sein, als Frilly bemerkte, dass ihr Körper glühte.

Das Atmen fiel ihm immer schwerer, und als er Tom ansah, sah er, dass es ihm auch so schwer fiel, sich zu konzentrieren.

wie er es zuvor gesehen hatte.

Als er ohnmächtig wurde, war Tom dankbar, dass sein Körper sich plötzlich spaltete.

begann zu wachsen.

Etwa 45 Minuten nach Beginn lagen zwei Leichen nebeneinander auf dem Boden.

andere.

Endlich hat er es geschafft!

Tom beugte sich über die beiden und sah, dass der zweite in Ordnung war, aber

bewusstlos hatte Frilly aufgehört zu atmen und lag regungslos da.

Verdammt!

Er konnte sie nicht verlieren!

Nach ihm zu greifen, ließ dein Herz los, dann ließ es los, nichts, ließ dein Herz wieder aufleben

Er schlug sich eine Minute lang, dann hörte er wieder auf, Tom knurrte und hämmerte gegen seine Brust, pumpte sein Herz.

Und ich atme dafür.

Er hatte dies während seines Militärdienstes gelernt, in der Hoffnung, dass es sich als nützlich erweisen würde.

wie er sich erinnert.

Er holte tief Luft und spürte, wie sein Herz endlich von selbst schlug.

Viele

Die meisten Rassen spawnten mit offenem Mund, niemand hatte dies jemals zuvor gesehen.

Magier

Der Rat trat vor, Azel schrie vor Freude, als sie ihre bewusstlose Tochter Myria umarmte, und Tom setzte sich.

verdammt, schon wieder abgenutzt, fluchte, fühlte jetzt das Gesicht.

Ein paar Augenblicke später öffnete Myria die Augen oder blinzelte vielmehr und fragte sich, wo zum Teufel sie war.

es ist jetzt fertig.

Für einen Moment war er verwirrt, bis er seinen Vater Azel sah.

„Vater!“

„Wie? Wann? Wer?“

Schrei.

Azel sah über ihre Schulter zu Tom, Myria folgte ihm.

Er sah auf und seine Augen weiteten sich, „Du… du bist echt! Ich dachte, ich träume wieder!“

Flug ist vorbei

Sie umarmte Tom und küsste ihn innig.

Tom war so glücklich, wie er nur sein konnte, er war endlich da, sah nach Frilly und sah endlich, wie er es einschaltete.

Augen.

Sein Mund stand weit offen, „Du hast es geschafft! Vielen Dank!“

Schrei.

schau dir deinen mund mal genauer an

öffnete sich wieder, „Myria? bist du das wirklich?“

Myria nickte nur, als sich die beiden Frauen umarmten.

Tom schüttelte den Kopf, verdammt, er ging nach draußen und die ganze Welt war jetzt glücklich, hmmm, fragte sich Tom?

Sollen wir ihm zwei Frauen geben?

Beide Frauen drehten sich um und lächelten Tom an, hmmm okay jetzt können sie mich hören.

Beide Frauen lachten und nickten ja, Tom fand das interessant.

an einem anderen Ort

Eine Zelle von Malamon schrie, als er spürte, wie die letzte Kraft seiner Energie schwand, bevor er mehr Kraft hatte, es gab keinen anderen Weg.

Wieder aufgeladen, mit einem Aufschrei begann sein Körper zu schrumpfen und zu Staub zu werden, die Wachen lächelten schließlich

der Bastard war tot.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.