Deanna Dare Oh Ja Deanna Dare Live Wildoncam

0 Aufrufe
0%


„Dann sag mir, dass Lisa im Pavillon wirklich du bist. Hast du dort wirklich mit 10 Typen geschlafen? Lisa fing an zu lachen: „10 Typen, wow, Geschichte um 10 geändert, huh? Nun, lassen Sie mich Ihnen etwas sagen. Auf keinen Fall habe ich mit 10 Fremden in der gottverdammten Gartenlaube geschlafen.“ Stacy unterbrach ihn „Ja, das dachte ich nicht, du bist zu wählerisch für so etwas.“ Lisa wärmt sich unter dem Kragen auf „Wenn du so willst Lassen Sie mich ausreden, ich sagte, ich habe nicht mit 10 Typen geschlafen, ich habe nur mit 6 Typen im Pavillon geschlafen. Als sie realisierte, dass sie ihrer Freundin gerade gesagt hatte, dass sie eine Prostituierte sei, fielen ihr fast die Augen heraus. „Oh mein Gott, du Schlampe, ich kann es nicht glauben, Lisa. Was denkst du? Egal, sag mir, wie war es? War es heiß?“
Lisa konnte nicht glauben, dass ihre Freundin so an allen Details interessiert war. Sie erzählte ihm alles, was im Pavillon passiert war. „Oh mein Gott, Lisa, ich bin so neidisch auf dich. Ich glaube nicht, dass ich mich wirklich dazu überreden könnte, so etwas zu tun, aber ich muss dir sagen, dass ich schon lange von einem Gangbang geträumt habe schätze, diese Gelegenheit wurde nie geboten.“ seine Essenz“
Lisa hört aufmerksam zu, „Hmm, ich frage mich, ob ich ihren eigenen Gangbang arrangieren soll?.? Ja, das habe ich auch gemacht.“ Lisa grinst, „Ich wusste es würde sie auch ficken.“ Sie war der abscheulichste Fick des Wochenendes“, keuchte Stacy, „was zum Teufel ist mit dir passiert, kleine Schlampe? Nicht wissend, was sie antworten soll, spuckt Lisa aus: „Ich weiß nicht, ich glaube, mir war kalt“, lacht Stacy, „Ich denke, du hast es getan.
Mit einem erschrockenen Blick: „Was für ein Gerücht könnte das sein, Stacy? Stacy hat sofort gespürt, dass Lisa enttäuscht war“, gibt es ein Gerücht, dass Sie mit 60 Männern auf der Mitternachtsparty waren, aber jetzt sehe ich, dass das nicht sein kann. Hast du Recht, weil du schon alleine beschäftigt warst?“ Lisa fing an zu schwitzen „60 Jungs? Woher kommt diese Nummer?“ Stacy sagt ihm tatsächlich, dass die Nummer wahrscheinlich Bullshit und wahrscheinlich halb so viel ist. Was würden Sie dann denken? Stacy schnappt: „Ich kenne dich, Mädchen, ich kann sehen, wie die Laube denkt und aufhört, ich könnte es sogar versuchen, aber es ist sowieso unmöglich, dass all diese Typen dich so benutzen.
Was wirst du beruflich machen, hast noch keine Stelle gefunden? Lisa war begeistert und erleichtert, das Thema zu wechseln, da sie sich nicht sicher war, ob sie ihre Freundin Stacy anlügen konnte. Stacy hatte immer einen Weg zu ihm und konnte ihn nie anlügen. „Noch nicht, aber ich werde diese Woche nachsehen. Ich brauche etwas Geld. Ich möchte neue Kleider. Lisa wickelt sich dann in ihre Decke und schläft ein.
Am nächsten Morgen wacht Lisa mit einem Klopfen an ihrer Tür auf: „Lisa, komm heute zur Arbeit, ich habe gehört, dass es ein Loch im Büro gibt.“ Lisa reibt sich die Augen „Okay Papa, ich bin noch eine Weile da.“ Sie rollt vom Bett und setzt sich auf die Kante. Ihr erster Gedanke des Tages war, wo und wie sie Liebe gemacht hat. „Ich habe mich wirklich verändert, mein erster Gedanke ist Sex. Ich schätze, dafür ist die Jugend da? Ritual. Er geht am Zimmer seines Bruders vorbei und sieht ihn sich die Haare kämmen.
„Hey Lisa, lass mich kurz mit dir reden“, dreht sie sich noch halb schlafend zu ihm um. „Ja, ich habe mit ihm rumgehangen. Er ist ein netter Kerl“, während sein Bruder sich weiter anzieht. „Nun, sei vorsichtig, wenn du verstehst, was ich meine, er neckt gerne Mädchen. Lisa dreht sich um und bleibt dann stehen.“ Er murmelt ein wenig: „Du bist wirklich keusch. Es stellt sich heraus, dass ein Typ ein Mädchen in eine totale Schlampe verwandelt. Um ein Mädchen dazu zu bringen, nichts als Sex zu wollen, egal wie, mit wem oder mit wie vielen“, versinkt sie in ihr Magen, denn genau das passiert mit ihr. „Oh, mach dir keine Sorgen um mich.“ Sie dreht sich um und geht ins Badezimmer. „Okay, aber sei vorsichtig“, war das Letzte, was sie hörte, als sich die Tür schloss.
Nach etwa 2 Stunden betritt Lisa den Parkplatz voller Autos. Nachdem er um die Reihen herumgegangen ist, findet er schließlich einen Platz ganz hinten. Er betritt ein sehr großes Gebäude. Empfangsdame „Kann ich Ihnen helfen? Lisa lächelt“ Ja, ich habe einen Termin bei Mr. Johnson. Die Rezeptionistin schaut auf ihren Kalender. „Ich konnte Sie nicht zu einem Termin bekommen.“ Lisa seufzt. „Nun, lassen Sie mich sehen, was ich für Sie tun kann.“ Die Rezeptionistin greift zum Telefon. Lisas Vater kommt vorbei, als sie beginnt, nach den Knöpfen des Telefons zu greifen: „Hi Mary, sie ist meine Tochter, Mr. Johnson sagte, sie trifft sich heute morgen.“ Dann lässt Mary sie herein und ihr Vater geht auf sie zu. „Du siehst gut aus, Schatz. Du hast einen sehr schönen Anzug.“ Lisa lächelt. „Danke Papa, ich wollte einen guten ersten Eindruck hinterlassen.“ Sie lächeln beide und gehen hinaus in den Flur. . „Hier ist sein Büro, jetzt geh rein und hol den Job. Ich weiß, es wird gut.“ Lisa öffnet die Tür und sieht Mr. Johnson dort sitzen und sie hereinwinken. Sie sieht ihn einen Moment lang an und denkt: „Er sieht nicht schlecht aus, ich hatte einen verschrumpelten alten Mann erwartet“ und bedeutet ihm, sich zu setzen. Er wippt mit dem Fuß und schaut in sein Büro, während er darauf wartet, dass sie ihr Gespräch beendet. Endlich Schluss……
30 Minuten vergehen und Lisa verlässt das Büro. Ihr Vater bemerkt das und geht schnell auf sie zu. „Na? Wie ist es gelaufen?“ Lisa lächelt: „Ich fange morgen an. Es zahlt mir 12 pro Stunde. Ungefähr 25-30 Stunden über ein paar Monate, sagte er, wenn ich arbeite, bringt er mich auf volle 40 und bekommt alle Leistungen . Es gehört dir“, er schlägt ihr auf die Schulter. „Herzlichen Glückwunsch, Schatz, aber ich muss zurück an die Arbeit. bis später okay? Lisa umarmt ihren Vater „Danke Papa bis später“ Lisa greift sofort nach ihrem Handy und verlässt das Gebäude. „Hey, ich habe einen Job zu feiern“, sagt er zu seiner Freundin Stacy, die auf Lisas Abscheu reagiert. „Es tut mir leid, Lisa, aber ich habe versprochen, dass ich mich um ein paar Kinder der Nachbarn kümmern würde. Ich dachte nicht, dass etwas los ist. Schließlich ist Montag und ich kann das zusätzliche Geld gebrauchen“, schmollt Lisa „Okay, dann ich Ich werde alleine gehen“ Stacy wird schnell zurückkommen und „bitte sei mir nicht böse, wie konnte ich von dir wissen“ was wir am Montag feiern werden „Lisa strafft ihr Gesicht“ Ja, ich denke schon Rechts
Tut mir leid, ich rufe dich morgen an, okay? Es schließt. „Ich weiß, wen ich anrufen muss … hi Jose, was machst du?“ Es gibt eine Pause. „Nun, ich hatte nicht viel erwartet, ich hatte nicht erwartet, so bald von dir zu hören, was los ist“, erzählt sie ihm von deinem Job „Also willst du mir beim Feiern helfen? Jose seufzt.“ Ich weiß nicht. Es kommen ein paar Jungs zum Spiel. Das ist ein großes Spiel. Wir haben alle Geld drauf“ antwortet Lisa schnell mit steigender Stimme „Ich kann den Spaß der Jungs machen“ sie lächelt „Nun Lisa wir werden wahrscheinlich zu sehr ins Spiel kommen, es ist nicht so, dass das Angebot es nicht tut Klingt gut“, sie macht sich Sorgen, „wie wäre es, wenn die Jungs das Spiel sehen und ich jederzeit verfügbar bin. Ich werde mit dir zusehen und das tun, was du am meisten liebst. Mit einem kleinen Lachen, „Ach wirklich und was wäre das?“ Lisa senkte ihre Stimme in einen sexy Ton, „Ich werde die unanständigste Hure sein, die du je gefickt hast.“ Es gab einen Moment der Stille „naja, das war’s aber Es ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. Tragen Sie Socken, keinen BH, einen Mikrorock und ein Röhrenoberteil. High Heels nicht vergessen. Binde deine Haare zu einem Pferdeschwanz.“ Lisa lächelt: „Du hast es verstanden. Ich bin um 6 hier. Ich helfe dir, es einzurichten.“ Sie reden ein wenig mehr, als dass sie auflegen. „Ich werde ihnen zeigen, was für eine Hure ich sein kann.
Später an diesem Tag rast Lisa zu Joses Haus, indem sie mit ihrem Handy in den Verkehr ein- und aussteigt. „Wir haben das Haus bereits verlassen und fahren auf die andere Seite der Stadt und das ändert nichts. Habe ich dich morgen nach der Arbeit noch einen Monat lang? Ich hatte gehofft, ein bisschen Spaß zu haben und unseren Deal zu kennen. Ich habe nicht versucht, da rauszukommen, ich wollte nur welche, aber wenn du nicht zu Hause bist, muss ich wohl warten.“ Noch ein Gespräch zwischen den beiden und sie legen auf.
„Was mache ich jetzt. Ich bin so geil.“ Er sieht den Supermarkt zu seiner Rechten. „Nun, da ich kein Spielzeug habe, kann ich etwas Gemüse zum Spielen besorgen.“ Er parkt und geht in den Laden. Er geht mit einem kleinen Körbchen am Arm durch den Laden, kauft eine ziemlich große Gurke, eine Zucchini, und als er sich umschaut, bemerkt er, dass es viel Gemüse gibt, das sich zum Spielen eignet. Als er nach rechts schaut, bemerkt er die Kürbisse: „Ich frage mich, ob ich ihn reinlassen kann?“ Kurz nach diesem Gedanken erinnert er sich an den Punsch, den er auf der Party bekommen hat, nimmt die Zucchini und legt sie in sein Körbchen. Er beschließt, etwas Soda zu kaufen, also macht er sich auf den Weg die Inseln hinunter auf die andere Seite des Ladens.
Er hörte die „Hey Lisa“-Stimme hinter sich. Einer ihrer Klassenkameraden in der Schule sagte: „Oh hallo Steve, was ist los?“ Plötzlich wird ihr klar, dass sie noch nie mit ihm gesprochen hat. Sie erkannte auch, dass er eigentlich gutaussehend ist. Nicht im Sinne eines Models, sondern eher auf der Suche nach einem durchschnittlich guten Kerl . „Ich arbeite hier. Ich bin einer der Manager. Ich sah es vorübergehen und“ nach einigem Plaudern musste ich „Hallo“ sagen, Steve „Hey, lass uns etwas zu Abend essen und ins Kino gehen oder so“, fragte Lisa sehr schnell und entschied, warum nicht, es könnte ein guter Zeitpunkt sein „Sicher wann? Jetzt ist Steve aufgeregt, mit Lisa auf ein Date zu gehen, er schreit: „Okay, gegen 8 Uhr am Freitagabend.“ Lisa ist auch ein bisschen aufgeregt. Es ist jedoch einfacher für mich, ihr zu schreiben. Ich habe gerade einen Job“, sie gibt ihr die Nummer und sie verabschieden sich. „Diese eine Woche wird zur Hölle“.
Beim Gedanken an ihr Date mit Steve geht Lisa mit Einkäufen zu ihrem Auto und ist plötzlich außer Atem. „Oh verdammt, ich bin sicher, Jose hat etwas für Freitagabend fertig. Ich muss sehen, ob er mich absetzt und es später nachholt“, als er auf die Fernbedienung drückt, um vollständig zu entriegeln, als er sein Auto hört „Hey Lisa“ von der anderen Straßenseite. Ein Auto beschleunigt seinen Weg, wenn es seinen Fahrer erkennt. Einer der Typen an der anderen Haltestelle sagte: „Hey sexy, was machst du heute Abend? Er grinst fast nervös.“ Ich gehe nach Hause, ich muss morgen arbeiten. „Oh, komm schon, will sie einfach um 8:45 Uhr kommen und abhängen? Normalerweise würde sie ihr nein sagen, aber die Geilheit, in der sie ist, ist überwältigend. Sie schaut auf ihre Tasche und denkt: „Ich kann nach Hause gehen und spiele mit ihr.“ Diese oder ich kann mir einen geilen Schwanz und Sperma besorgen? Den ganzen Tag „Ich will zwischen der Tüte hin und her gucken“ ist das? Wer hat sonst noch Bier in Hülle und Fülle?
„Es gibt 4 Leute, mich eingeschlossen. Ich bin auf einem Bierschmuggel und habe dich gesehen. Ich dachte, du wärst bereit, etwas Spaß zu haben.“ Obwohl sie sehr wohl wusste, dass sie ihm nicht nein sagen würde, erhellte sie ihr Lächeln, indem sie sagte: „Ich weiß nicht, ich muss früh ins Bett gehen. Wenn ich damit einverstanden bin, muss ich raus Tür spätestens um 10.“ „Ich schwöre, wir bringen dich bis 10. Komm schon, es wird lustig. Andere sind nett, also musst du dir keine Sorgen machen. Überspring es und ich bring dich hierher zurück. Das Haus ist nur 4 leer Blocks von hier“ Ich denke noch ein bisschen nach „Nein, ich denke, ich bringe mein Auto dorthin. Du, ich werde nachfassen, aber vergiss nicht, ich muss um 10 Uhr draußen sein und du und die Kinder müssen versprechen, es zu halten So ruhig. Finden Sie heraus, dass sie niemandem gesagt haben, dass ich nie wieder mit Ihnen abhängen würde. Der Mann lächelt: „Großartig, wird das unser schmutziges kleines Geheimnis?
Sie kommen am Haus an und alle Männer sehen sie an, als sie eintritt. Brian holt es im Laden ab und bringt es in den Keller. „Kommt schon Leute, wir haben nur 45 Minuten.“ Sie gehen die Treppe hinunter zu einem düsteren Raum, der aussieht, als wäre er seit Monaten nicht gereinigt worden. Überall Spinnweben und nebenan ein altes Sofa. Brian packt Lisa und beginnt sie zu küssen, indem er seine Zunge in ihren Mund hinein und wieder heraus steckt. Seine Hände wandern über ihren ganzen Körper und drücken ihren Arsch und ihre Brüste. Sie zieht das Kleid, das sie trägt, hoch und reibt ihre Fotze. „Moment mal. Ich muss dieses Kleid ausziehen. Es ist teuer und ich will es nicht ruinieren.“ Brian hilft ihr, ihr Kleid auszuziehen und steht nun im Raum auf in ihrem roten Höschen und BH. Alle dort sehen ihn an und versuchen, das Sofa in die Mitte des Raums zu stellen. Brian streichelt und küsst sie weiter. Sie zieht ihren BH fachmännisch mit einer Hand aus und lässt ihre Hände verschwenden, um ihr Höschen herunterzuziehen. Als sie nackt ist, führt er sie zum Sofa und drückt sie auf die Knie. Die Jungs ziehen sofort ihre Hosen aus und strecken ihre Schwänze raus.
Gerade als sie zu ihm kommen, beginnt er zu denken: „Was mache ich da? Ich habe gleich Sex mit diesen Typen. Ich kenne keinen wirklich und habe die anderen noch nie getroffen. Kann ich. Glaube nicht Ich habe es getan. Jetzt weiß ich, wie es sich für eine Prostituierte anfühlt, Sex mit Leuten zu haben, die sie nicht länger als ein paar Minuten kennt. Ich muss mich wirklich anziehen und hier rausrennen, wenn die Typen näher kommen. Sie erkennt das Der kleinste Schwanz in der Gruppe ist 7 Zoll groß Der größte Schwanz ist knapp 9. „Aber wie kann ich diese wunderschönen Schwänze ablehnen?“ Sie öffnete ihre Lippen und steckte sofort einen Schwanz in ihren Mund.
Als Brian eine Durchsage macht, saugt er gierig an den ihm angebotenen Hähne. „Okay, wir machen das Karussell. In der Zwischenzeit werden wir nur Huren in den Arsch ficken. Das Spiel geht gegen den Uhrzeigersinn, fertig, fertig, fertig!“ Jetzt fing Lisa an, sich ein wenig zurückzuziehen und überlegte wirklich zu gehen, aber sie rührte sich nicht. Dann wird ihm klar, dass es wahrscheinlich eine gute Idee ist, weil er in den letzten Tagen viele Schwänze in seiner Fotze hatte, also kann er den Rest gebrauchen, und sein Arsch ist eine großartige Alternative. Brian holt etwas Öl aus der Schublade auf dem Sofa. „Ich gehe zuerst, da ich die Schlampe hierher gebracht habe.“ redet über ihn, als wäre er nicht da. Sie tropft etwas Öl auf ihren Arsch und reibt etwas auf ihren Schwanz. Er führt sie in ihr geschrumpftes Loch und steckt ganz langsam ihren Kopf hinein. Er tritt sanft ein, was Lisa überrascht, weil sie redete. Es dauert ein bis zwei Minuten, bis alles aufgenommen ist. Lisa ist ihr so ​​dankbar, dass sie so nett zu ihr war, seit sie ihr das letzte Mal in den Arsch gefickt hat, wir sind so gemein.
„Okay, ich bin den ganzen Weg gekommen. Hier ist es. 1 Minute du Arschfick, dann eine Minute deinen Mund, dann wartest du wieder auf deinen Arsch. Erinnere dich für eine Minute, anstatt ihn zu wechseln.“ Also steckt ein Typ seinen Schwanz wieder in seinen Mund und Brian klickt auf die Stoppuhr, die um seinen Hals hängt. Moment mal, der Mann im Mund des „Übergangs“-Typen Brian? Sie bewegt sich nur seitwärts, um ihren Mund für seinen Schwanz in ihrem Arsch freizugeben. Seit er anfing, den Geschmack der Säfte in einem Hahn zu mögen, hält er ihn für einen Champion. Sofort führt er einen weiteren Schwanz in seinen Arsch ein. Nachdem jeder Typ es mit seinem Arsch beendet hat, gehen sie raus und spreizen seinen Arsch und genießen seinen geilen Arschlochmund. Nach einer Weile muss ihr Arsch nicht mehr geöffnet werden, weil sie selbst anfängt zu klaffen und ihnen allen einen tollen Blick aus ihrem dunklen Loch zuwirft.
Dies wird für 40 Minuten fortgesetzt. Sein Arsch und Mund waren nie leer. Er ist im Himmel. Brian schaut auf die Uhr. „Okay, Jungs, noch 5 Minuten, jetzt lasst uns auf ihn abspritzen. Brian dreht sie von ihrem Rücken und hebt ihre Beine hoch, damit sie ihren Arsch im Missionarsstil bekommt. „Ich werde deinen Arsch ficken, während diese Jungs Sperma auf deinem Gesicht. Zu diesem Zeitpunkt würde Lisa so ziemlich allem zustimmen, da sie dieses Spiel und die Tatsache, dass es ein paar Mal kam, total liebte. Brian legt seinen Kopf auf die Armlehne des Sofas, wodurch die Männer direkt über seinem Kopf stehen. Brian pumpt die Pumpe langsam, um nicht zu sehr den Kopf zu schütteln.
Er schreit, dass der erste Mann Cumming ist und gießt seine Ejakulation über sein ganzes Gesicht. Die meisten befinden sich an der Seite des Gesichts, vom Hals bis zum Haaransatz. Jetzt ist er aus dem Weg gegangen, um den beiden Männern Platz zu machen, die seinen Schwanz streichelten und direkt auf seine Nase zielten. Sekunden später explodiert ihm Sperma in Nase und Mund. Einige sammeln sich im Augenwinkel an. Noch ein paar Schläge und er landete den Rest des Spermas auf seiner Stirn. Er geht weg und jetzt übergießt ihn Nummer drei sofort mit Sperma. Die erste Kugel landet auf ihren Brüsten und trifft sie am Kopf. Der Rest tröpfelt in einem unordentlichen Muster, um das Gesicht weiter zu benetzen. Brian beschleunigt, nachdem der dritte Mann fertig ist. Seine Eier schlagen ihn hart, als er seinen Arsch schlägt. „Oh, das ist eine gute Schlampe. Schau dich mit all dem komischen Sperma an, während ich deinen Arsch ficke.
Du willst, dass ich komme, oder? Du Schlampe. Ich konnte kaum antworten „Ja, ich liebe Ejakulation, ich mag das Gefühl und den Geruch der Ejakulation, gib mir mehr“, sie beschleunigt noch schneller, „hier ist die Schlampe, verdammte Schlampe kommt mit offenem Mund“, sie springt ihr schnell ins Gesicht und zeigt auf ihren Schwanz „du magst den geruch davon und nimm ihn gut“ er nimmt seinen schwanz und drückt das pinkelloch seines schwanzes bis zu einem seiner nasenlöcher. Er zieht den ersten kräftigen Schuss in sein Nasenloch, beginnt zu fließen, was dazu führt, dass er seine Augen noch mehr zusammenkneift. Er bewegt seinen Schwanz schnell zum anderen Nasenloch und schießt einen weiteren Schuss Sperma in das Nasenloch. Er hustet jetzt fast, als würde er würgen, weil die Menge an Sperma aus seiner Nase in seinen Rachen strömt. Seine letzten paar Explosionen trafen sein Gesicht zusätzlich zu dem bereits schmutzigen Gesicht darunter. „Ich hoffe, dir gefällt das, weil ich es getan habe“, gibt sie Brian zu, dass sie es mag, und lässt ein mit Sperma gefülltes Lächeln über ihr Gesicht huschen.
Die Männer helfen Lisa aufzustehen und bringen sie zum Waschbecken, damit sie sich waschen kann. „Wow, das war ein toller Typ. Ich glaube nicht, dass ich jemals zuvor so einen konstanten Fluss von Schwänzen in mir hatte. Du hast mich die ganze Zeit voll gehalten. Brian, das war das Seltsamste, was jemals jemand getan hat. Ich bin mir nicht sicher, ob es mir gefallen hat, aber es war anders“, er wischte sich das Gesicht ab, sah auf die Uhr, 9:52. „Gutes Timing Jungs. Vielleicht können wir das zu einer wöchentlichen Sache machen, wenn du mich pünktlich hältst, vielleicht aber ich muss jetzt sofort hier raus. Nach dem Putzen, Bedanken und Abschiednehmen ist sie auf dem Weg nach Hause. Lisa bläst ihr weiter Nase, während sie fährt.“ Das ist unterschiedlich, wie viele Mädchen ejakulieren wollen. Das Gute ist, wer weiß, wie lange ich diesen Duft in meiner Nase behalten werde, mmmmh schön.“ Um 22:15 Uhr zieht sie sich in ihrem Zimmer aus und klopft an ihre Schlafzimmertür und sagt: „Hey Lisa, es macht mir nichts aus, wenn ich komm rein“ Lisa war noch nie schüchtern gegenüber ihrem Bruder, also sagte sie nur „komm“ schreit sie. Ihr Bruder kommt herein und schaut schnell weg.
„Schau mal, ich will dich auch nicht… hey du hast ein Reh in deinem Haar gelassen“ Lisa reibt ihr Haar „ist das nicht ein Reh“ das Gesicht ihrer Schwester verzieht sich zu einem schockierten Ausdruck „LISA!!!! „Ich will diesen Scheiß nicht hören. Erinnerst du dich, ich bin dein großer Bruder? Wir müssen darüber reden, was du getan hast, also bist du du geworden, äh … äh …“, wiederholte Lisa abrupt und sarkastisch, „was für eine Schlampe? Nein Bruder, wenn du es wissen musst, ich bin eine Schlampe, ich will nur, dass 4 Typen mich in meinen Arsch ficken und mir ins Gesicht ejakulieren. Ich lasse es zu, nicht länger als 20 Minuten, und ich liebe jede Minute davon. Falls es dich stört zu viel, hör auf, mir Fragen zu stellen und das Thema anzuschneiden“ Lisa ist an dieser Stelle ziemlich sauer auf ihre Schwester.
Ihr Bruder tritt nun zurück und versucht sie zu beruhigen. „Ich mache mir nur Sorgen um dich. Du könntest einen guten Ruf erlangen und ihn tatsächlich bekommen. Das spiegelt uns alle wider. Ich weiß, es scheint nicht fair zu sein, aber so sind die Dinge? Nachdem du berühmt geworden bist, werden Männer nur einen fragen Sache von dir. Es wird dich so emotional machen. Ich“. Lisa sieht ihren Bruder an und geht zu ihm und umarmt ihn. „Deshalb liebe ich dich so sehr, du machst dir genug Sorgen um uns beide. Es tut mir leid, was ich vorher gesagt habe, wenn es dich beleidigt hat, aber es ist die Wahrheit. Ich möchte niemanden verletzen, besonders dich und die Menschen. Aber Ich muss ich selbst sein. Ich erforsche wirklich gerne verschiedene Dinge. Ich gebe zu, es ist irgendwie widerlich und verrückt, mit meiner Schwester über meine Schlampen zu reden, aber du bist die einzige Person, mit der ich persönlich spreche, verdammt, ich spreche nicht einmal mit meinen Freundinnen Über viele Dinge vertraue ich ihnen nicht so wie ich dir vertraue
Wenn Sie wollen, dass ich das für mich behalte, dann behalte ich es. Ich kann das verstehen, aber wie wäre es, wenn wir diesen Unsinn per E-Mail oder SMS machen, anstatt uns von Angesicht zu Angesicht zu unterhalten? Das sollte es einfach machen. Zumindest musst du mich nicht ansehen, wenn wir über diese Dinge reden.“ Ihr Bruder zog die Augenbrauen hoch, „ja, es könnte funktionieren. Sagen Sie mir, wir versuchen das ein bisschen? Lisa hob den Arm, um ihn zu begrüßen. ?Sieht es cool aus für mich? Ihr Bruder sieht sie an? Also Lisa bin ich? Ich frage mich mit einem bösen Grinsen „wie viele Schwestern?“ Lisa beginnt sich laut zu erinnern „Mal sehen, es war 7 am Freitagabend, sie hat sich erst um 4 dann um 5 hingesetzt, dann bei der party am sonntag 24. da waren 4 neue jungs, dann waren es heute abend 4 neue jungs, das macht es 47! Und das ist nur dieses Wochenende.
Die Augen ihres Bruders werden fast herausspringen und sein Kiefer wird mehr herunterfallen, als er jemals gedacht hätte. „47!!!!? Wow, weniger laufen.“ Als Lisa gerade antworten wollte: „Vergiss es, ich lese es später. Holly Scheiße 47 Ich kann einfach nicht darüber hinwegkommen. 47. Lisa lacht fast „Ja, Bruder 47, oh, ich glaube nicht, dass du diesen Trick vom letzten Wochenende jemals vergessen wirst“, brachen beide in Gelächter aus. Sie öffnet ihre Tür und beginnt zu gehen, wendet sich an ihre „Gute-Nacht-Schlampe“, Lisa sagt schnell „Das weißt du und du liebst sie“. Er schüttelt den Kopf und schließt die Tür. Lisa liegt nun ungläubig in dem Gespräch, das alle Menschen mit ihrem BRUDER führen. Nachdem er eine Weile nachgedacht hat, stellt er fest, dass eine große Erleichterung in ihm ist. Dass sie jetzt mit ihrem Bruder darüber sprechen kann, gibt ihr eine neue Perspektive, „wenn sie mich versteht und akzeptiert, was ich getan habe, kann es nicht so schlimm sein“, sie dreht sich zur Seite, schließt die Augen und schläft.
Fortgesetzt werden??????????.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.