Catalina Ossa Sexy Reinigungspovd

0 Aufrufe
0%


0001 – Wut
0003 – Konner
0097 – As
0101 – Shelby (Mutterschiff)
0125 – Lars
0200 – Ellen
0301 – Rodrick
0403 – Jonathan
0667 – Marco
0778 – Januar
0798 – Celest
0908 – Scannen
0999 – Das werde ich
1000 – Sherry
Größer werden
——–
Lucy
Derricks Augen waren weit offen, er hatte Conner bereits beendet und arbeitete bereits an Aces? „Mary? Ich hoffe, du folgst mir!“, sagte Derrick und sah sich um. er hat angerufen.
„Ja, Sir“, kam Marys Stimme aus der Luft. „Ich beobachte Sie immer noch, Sir.“
„Wie ist der Status der Kapazitätsanzeige?“ Derrick schrie in die Luft.
„Sie sehen gerade etwas mehr als 1/2 aus, Sir. Sir, Sie haben einen unglaublichen Intellekt! Sir!“ Mary sprach einen Moment später, Ihre Schwelle für Schmerzsensoren nähert sich schnell, schlage ich vor … “
Derrick rief Ace an, aber der Raum war wieder leer! Derrick nickte und wollte gerade nach Mary suchen, als ein weiterer großer blonder Mann vor ihm auftauchte. Der junge Mann verbeugte sich, „Sir, ich fühle mich so geehrt, Sie in meiner Bibliothek zu haben!“ sagte.
Wieder einmal musste Derrick zweimal schießen: „Lars? Was zum Teufel?! Drei Schiffe in nur 30 Minuten? Mary, bist du sicher, dass die Unterdrücker mit voller Kapazität arbeiten? Es sieht so aus, als würde ich Informationen viel schneller schießen als ich habe ich noch nie gemacht.“
„Ja, Sir, nachdem ich alles zusammengefasst habe, schlage ich vor, dass Sie trotz Ihrer kognitiven Fähigkeiten eine Ruhepause einlegen, dies kann Ihr System immer noch belasten. Ich lese derzeit 60 % Ihrer Kapazität, bemerkenswert für so viele Informationen.“ Maria informierte ihn.
„Okay, stellen Sie sicher, dass Sie mich zurückziehen können. Sobald ich damit anfange, will ich keinen weiteren Zwischenfall. rief Derrick. Einen Moment später begann Derrick die Menge an Informationen in seinem Kopf zu spüren. Diesmal kamen sie wirklich. Ich muss irgendwie etwas für sie tun. Was könnte ich ihnen geben? Sie sind schon lange dort, wo sie sein wollen.
Mary war ein wenig besorgt, als Derrick darüber sprach, was sie für Rayburn und Kimison tun könnte. Dank Derricks Kommandos war er nun gefesselt, wenn nicht sein Leben wirklich in Gefahr war. Er war noch nicht da, aber seine Schmerzindikatoren stiegen, als er sich Sorgen machte.
„Ich bin dabei, die Lars-Bibliothek fertig zu stellen. Ich fange jetzt an, mich zurückzuziehen.“ sagte Maria.
Derrick blinzelte einen Moment verwirrt, dachte, wo bin ich? Er sah sich um und sah zwei Marys. Dann Shelby, Hartwell und Dempsy? „Ich will nicht undankbar klingen, aber warum bist du hier?“ Derrick erzählte Dempsy.
Hartwell sprach schnell: „Man dachte, dass sich sein Wissen über den Körper und die Druckpunkte als unschätzbar erweisen würde.“
Derrick dachte einen Moment nach, dann nickte er: „Oh! Ich verstehe, ich danke Ihnen beiden.
„Sir“, sagte Dempsy und verbeugte sich, „Sie helfen, meine Ehre und die Ehre meines Clans wiederherzustellen. Sie werden immer die Unterstützung von uns allen haben.“ Derrick stöhnte, als Dempsy sich wieder nach unten beugte und nicht nur Hartwell, sondern auch Dempsy ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
„Sie sind sehr hart zu sich selbst, aber Sie dürfen das nicht vergessen, Sir.“ Hartwell sagte: „Sie sind derzeit die wichtigste lebende Person. Sie haben alle Codes und Befehle, um das Imperium zurückzubringen. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein!“ “, begann Hartwell.
Derrick grinste, leicht gesagt! Er war nicht derjenige, der mit all den Morddrohungen herumlief. „Shelby, wie lange noch…?“ Derrick fing an.
„Ich würde sagen, es ist ungefähr ein Tag bis zum nächsten Ziel. Wir haben Anrufe erhalten, dass sie für uns bereit sein werden, wenn wir ankommen. Ich habe getan, was Sie verlangt haben, und ich habe den Planeten tagelang beobachtet. Es Es war, als hättest du gedacht, dass in dem Moment, in dem sie entdeckten, dass wir unterwegs waren, eine enorme Aktivität herrschte.“ Shelby berichtet.
„Sieht es aus wie die Art von Aktivität, die Sie auf dem ersten Planeten beobachtet haben? Machen Sie einen Vergleich, überprüfen Sie alle Daten, ich möchte vollständig informiert sein, wenn ich dort ankomme.“ Als sie zu Dempsy Derrick zurückblickte, sagte sie: „Wirst du dieses Mal besser vorbereitet sein?
Dempsy trat vor und bückte sich, ein weiteres Stöhnen von Derrick. „Ich habe den Rest von ihnen sehr gut trainiert, sie können den größten Teil der Sekte unterwerfen. Greeson hat Fortschritte gemacht, besonders nachdem er mich enttäuscht hatte. Ich hatte ihn bereits getötet. Ich hoffe, er hat genug Informationen, um mir dabei zu helfen, Trianas bald zu töten.“
„Die gute Mary sucht immer noch nach ihrem Schiff. Es sieht so aus, als würde sie auch ihre Technologie weiter verbessern. Der Lichtschild ist wie alles, was wir je hatten. Ich schlage vor, dass Sie vorsichtig sind, wenn Sie sie im Weltraum treffen. Wir können nicht sicher sein genau das, was es ist. Sie ist es.“ Derrick sah auf, „Thomas, haben Sie und Conner Probleme, den Redoubler zu integrieren?“ er hat angerufen.
„Zur Hölle, nein! Das Ding ist gottverdammt geil! Wir sollten in der Lage sein, die Sekte damit zur Hölle zu machen!“ Derrick hörte Thomas‘ Antwort.
„Warum scheinst du aufgeregter zu sein, als ich dachte?“ Derrick fragte nach Thomas‘ überglücklichem Hologramm.
„Ich weiß es nicht, aber dieser dreifache Partikelball ist das Warten wert!“ Thomas ließ Derrick weiterhin den Kopf schütteln.
„Denk daran, dass du für mich gearbeitet hast, Thomas, verdammt!“ Thomas blieb stehen und sah Derrick geschockt an.
„Ich war Ihnen immer treu, Sir, und ich werde es immer sein. Thomas war sichtlich erschüttert und aufgebracht.
„Gut, dass du dich daran erinnern musst! Wir sprengen nichts, wenn wir keine andere Wahl haben, soll ich das klarstellen?“ rief Derrick.
„Ja, Sir, ich warte auf Ihre Befehle“, sagte Thomas noch schockierter. Dann war alles ruhig. Derrick seufzte, er wollte nicht so streng sein, wie er war, aber es schien, dass Thomas manchmal in Schwierigkeiten geriet.
____________
Es war genau vierundzwanzig Stunden später, als die kleine Flotte von neun Schiffen den Planeten des Marquis, des dritten des hohen Adels, umkreiste. Wie erwartet, begann der Marquis, Willkommensbotschaften zu senden, sobald er in den Orbit eintrat. Derrick stand vor allen Rangers. „Ich erwarte nicht so viel Ärger wie zuvor, aber ich möchte, dass alle wachsam sind. Denken Sie daran, dass der Feind denkt, dass Sie ihm nichts bedeuten. Ich möchte, dass Sie sich daran erinnern und sie genauso behandeln. Nun, Shelby ist derselbe wie vorher.“
„Ja, Derrick, bitte treffen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen. Ich werde mir nicht verzeihen, wenn Sie verletzt werden.“ sagte Shelby, als Derrick nickte.
Derrick erschien vor Gericht, wie Mary, Shelby und sie vereinbart hatten, und wartete auf den Rest der Rangers. Derrick nickte, als er Mary 2 liebevoll ansprach. Er schaut auf sein Handgelenk. Derrick wusste, dass es schwer werden würde, aber diese verdammten Adligen versuchten, es unmöglich zu machen!
Derrick beobachtete, wie Shelby begann, alles zu präsentieren, was er in den letzten Tagen gesehen hatte. Stöhnend kochte Derrick fast über, als sich der Eingang zum Torhaus/Palast des Marquis öffnete. Der Mann öffnete klugerweise seinen Mund nicht, aber das hinderte Derrick nicht daran, dem Mann ins Gesicht zu gehen. „Ich weiß, dass Sie von den Leuten des Herzogs gehört haben. Ich weiß, dass Sie es eilig haben, die Bedingungen hier zu verbessern, bevor ich ankomme. Das ist gut, aber ich werde ein paar Wachen hierlassen, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin nett zu den Menschen sind .“
Der ziemlich würdevolle Mann verneigte sich vor Derrick. „Ja, Lords, wir werden uns bemühen, alle vorgenommenen Änderungen beizubehalten.“
Ein breites Lächeln erschien auf Derricks Gesicht, „Oh, ich weiß, dass Sie verstehen werden.“ Er nickte und sah Mary an. Es gab einen kurzen Lichtblitz und dann erschienen sechs Robotermänner. „Ich beauftrage Sie, sicherzustellen, dass das, was getan wird, um den Menschen auf diesem Planeten zu helfen, fortgesetzt wird.“
Einer der zwei Meter großen „Männer“ trat vor und verbeugte sich: „Sir, wir werden alles tun, was wir können.“
Derrick sah in die weit aufgerissenen Augen des Marquis, „Sir! Sie wollen die emotionslosen Roboter nicht im Dienst lassen…“, stammelte der Marquis.
„Ich schlage vor, Sie halten die Klappe!“ Sagte Roboterwache. „Wir mögen mechanisch sein, aber wir sind genauso lebendig wie du. Ich schlage vor, dass du dich daran erinnerst!“
Wie Derrick versuchte, nicht zu lachen, wie er nicht die Kontrolle verlor. Derrick konnte nicht anders, als der Marquis anfing, sich in die Hose zu machen. Derrick kichert: „Mein lieber Marquis, möchten Sie sich zurückziehen und sich vielleicht frisch machen?“ sagte.
Als der Marquis nur nickte und mit Ihrer Erlaubnis sagte, floh er mit fast jämmerlicher Angst und Verachtung. Derrick nickte nur. Er hoffte, dass die letzten beiden, die stärksten der oberen Adligen, nicht so willensschwach waren, bevor sie Duke Risen gegenüberstanden.
Derrick verbrachte den Rest des Tages damit, so vielen Leuten wie möglich zuzuhören. Viele Menschen dankten ihm für die großen Veränderungen, die vorgenommen wurden. Zum ersten Mal auf dieser Reise war Derrick tatsächlich glücklicher, obwohl sein Treffen mit dem Verräter Risen noch bevorstand. Obwohl Derrick genug Beweise hatte, um den Mann hinzurichten, dachte er, er hätte mehr davon haben sollen. Es musste etwas geben, womit Derrick den Bastard infizieren konnte, etwas, das sein Schicksal und seinen elenden Arsch besiegeln würde! Wenigstens dachte Derrick, dass es ihnen freisteht, jemanden töten zu lassen, obwohl er dachte, dass sich das bald ändern würde!
____________
Trianas wachte erschrocken auf, sah sich um und sah, dass sich sein Schiff in der Sanitärabteilung befand. Als er versuchte aufzustehen, bemerkte er, dass er sich immer noch zurückhielt. „Computer“, rief er.
„Online und warte auf weitere Bestellungen.“ Die mechanische Stimme ertönte.
„Zeit vom Ein- und Ausstieg der imperialen Flotte im Orbit der Welt des Marquess Clive.“ “, fragte Trianas.
„Es funktioniert, die Flotte verlässt jetzt den Orbit von Marquess Clives Welt. Sie steuern jetzt auf Earl Tauntoffs Welt zu.“ Die mechanische Stimme antwortete.
„Wie lange wird es dauern, bis die Flotte Earls Welt erreicht?“ “, fragte Trianas.
„Sie werden mindestens 6 Tage brauchen, um Earl Tauntoffs Welt mit ihrer derzeitigen Geschwindigkeit zu erreichen.“ Der Computer antwortete.
„Gut! Das sollte mir genug Zeit geben, meine Knöchel zu stillen. Es sollte mir auch die Möglichkeit geben, diesen Bastard, der behauptet, Imperator zu sein, weiter zu untersuchen. Ich möchte, dass Sie auf jedes System zugreifen, das Sie können, so viel ich will über diesen Mann finden kann. Ich habe ihn letztes Mal unterschätzt, nie wieder. Nein, nie wieder!“ Trianas spuckte aus, dann verzog sich sein Mund zu einem bösen Lächeln. „Ich werde es so sehr genießen, ein Messer hineinzustechen, dass ich dann dein erbärmliches Leben vor deinen Augen aufblitzen sehen kann!“
Je mehr sie an ihren Ex-Mann dachte, desto schlimmer wurde ihr Blick. Ah! Am besten wäre es, ihn zu töten. Er dachte, er sei gut genug, um ihn zu schlagen, ja, das war er, aber es ist nicht einmal vergleichbar mit seinen Fähigkeiten! ____________
Greeson war endlich bereit, Dempsy dachte, sein Tempo sei endlich überdurchschnittlich. Er dachte nicht mehr über seine Bewegungen nach, er machte sie einfach. Ein Lächeln erschien auf Dempsys Gesicht, weil sie jetzt eine Chance gegen ihn hatte. Trotzdem war Dempsy besorgt, dass es dem Mann viel besser ging, aber sie fand es gut, dass Dempsy weiter lernte. Der letzte Zug, den sie ihn bei Greeson anwenden sah, stammte nicht von seinen Lehren, glücklicherweise war Dempsy dem Rat seines Meisters gefolgt und hatte mehr von den anderen Meistern gelernt.
Seufzend wusste Dempsy, dass der Mann sich jetzt zurückhalten konnte, aber sie brauchte mehr. Dempsy hatte Angst, dass sie nicht genug Zeit haben würde, ihn wirklich zu unterrichten. Nachdem er seine Kata beendet hatte, rief Dempsy Greeson zu. „Ich sehe in meinen Gedanken, dass ich dir so schnell wie möglich alles beibringen sollte, was ich kann. Die Person, der du begegnet bist, hat mehrere verschiedene Kunstformen verwendet.“
Greeson nickte und fragte sich darüber, als er sah, wie sie eine ungewohnte Geste machte. „Ja, Meister, ich habe bemerkt, dass mein alter Meister eine Bewegung benutzte, die ich bei ihm gesehen habe. Es ist eine völlig andere Kunstform, obwohl ich nicht sehr fortgeschritten bin, erkenne ich die Bewegung immer noch.“
Dempsy nickte, der Mann achtete tatsächlich darauf, was in seinem Kampf gegen seinen ehemaligen Schüler vor sich ging. „Es ist gut, dass du so schnell wie möglich anfängst, ALLES zu lernen.
„Meister“, fragte Greeson etwas verwirrt, „sind Sie sich so sicher, dass ich ihn wiedersehen werde?“
„Ja“, antwortete Dempsy, „ich bin mir sicher. Er will mich und die Kunstform noch mehr in Verlegenheit bringen. Weil er ihn so gut kennt wie ich, wird er dich verfolgen. Er will dich vor meinen Augen töten zu zeigen, dass du viel besser bist. Besser als ich. Er will mich und die Kunstform auch mehr in Verlegenheit bringen. Ich muss Heiltechniken unterrichten.“
Greeson nickte und verneigte sich vor Dempsy, denn der Mann hatte sich noch nicht geirrt. Dies wurde bewiesen, als Greeson einen Zug ausführte, den Dempsy ihm beigebracht hatte. Dies war sein erster Schritt nach vorne. Darauf aufbauend war es zwar schwierig, diese Neuigkeiten, die Dempsy mitteilte, mit jedem Tag mehr zu lernen.
Dempsy konnte die Gedanken des Mannes fast spüren, ja, das würde schwierig werden. Wenn Greeson sich daran erinnerte, dass das Lernen jetzt einfacher war, da er sich mit der Vorwärtsbewegung befasste, dann hätte es auch einfach sein sollen. Ich hoffe, Dempsy hat darüber nachgedacht.
____________
Der Anführer der Sekte, Alexander, drängte die Männer so hart er konnte. Am Ende hatten sie ein viel besseres Personal. Er hat auch die Mechaniken so hart wie möglich gepusht, um Betrayal zu erstellen. Er rekrutierte dieses Personal persönlich, nachdem dieser Bastard seine Ex-Frau eine Chance hatte, mit der Ablenkung davonzukommen!
„Ich möchte, dass wir so schnell wie möglich auf die Straße gehen! Wir haben einen Vertrag zu erfüllen und ich werde nicht der erste Anführer sein, der scheitert!“ Sie konnte nur lächeln, als die Männer sich beeilten, die Reparaturen abzuschließen, sie würden perfekte Killer sein!
Der Anführer, der seinen Umhang anzog, bevor er den inneren Hangar verließ, lächelte. Sie würden das Computersystem mit dem Virus, das sein Vorfahre ihm hinterlassen hatte, übernehmen und deaktivieren. Er konnte die Panik im Gesicht dieses Bastards sehen, als sein kostbares Lebensschiff einen langsamen und schmerzhaften Tod starb!
Er lachte noch mehr und wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis der Palastcomputer demselben Virus zum Opfer fiel! Alle Reichtümer des Palastes stehen ihm zur Verfügung! Er lacht mit dem Geld, von dem er weiß, dass es da ist, dass er der nächste Kaiser sein wird. All die schwachen und unwürdigen Armen, die ihn verspotteten und verspotteten, würden die ersten sein, die darunter leiden würden.
Ein teuflisches Lächeln erschien auf seinem Gesicht, als er an die Schmerzensschreie derer dachte, die er stundenlang gefoltert hatte! Hmmmm, köstliche Geräusche von brechenden Knochen und Leichen!
Während er zusah, verließen sie das Oberflächentor und gingen sofort auf Warp. Er dachte, dass O’Tomas Blut bald bluten würde, dass es niemals aus seinem Körper fließen würde. Jonah Boy, ich weiß, ich war hart zu dir, aber es war der einzige Weg, dich zu einem Mann zu machen. Der einzige Weg, wie ich dich von deiner Mutter und all der Babyzeit, die sie dir angetan hat, wegbringen kann.
Er wusste, dass er O’Toma töten musste, als seine Faust die Konsole traf, nicht diese verdammte Ex-Frau. Er verpasste auch eine Premiere für sich selbst, vielleicht war er noch nicht bereit, den Mann zu töten. Alexander lächelte, nein, er würde den Tod seines Sohnes rächen, nicht das Versagen seiner Ex-Frau!
____________
Derrick saß an seinem Schreibtisch, verdammt! Der Papierkram wuchs, Mary schwor jedes Mal, wenn sie ihn ihm brachte! Wenigstens war es vor nur 70 Jahren seltsamerweise jetzt viel einfacher, dass er drei Schiffe nahm. Die Hölle fügte Dinge hinzu, die er ignorieren konnte, etwas, das später auftauchte und definitiv eine Zeitersparnis war!
Derrick hatte gerade das längste Angebot, das er je erhalten hatte, beendet, als sein Armband abriss. „Ja Shelby, stimmt etwas nicht?“ sagte Derrick besorgt in seiner Stimme.
„Nein, Derrick. Ich dachte nur, Sie möchten vielleicht wissen, dass 0301 und 0908 bereit sind aufzutauchen. Ich wollte Sie anrufen, als wir noch Gehirnaktivität zeigten, aber Sie waren zu beschäftigt mit Leuten in der Marquess-Welt. Sie sagte, du wolltest mit ihnen sprechen, bevor sie ins All fliegen.“ Shelby war neben Derrick erschienen, als er beendet hatte, was er dort gesagt hatte.
„Ja, Shelby, lass uns in den größeren Raum gehen, damit wir es richtig machen können.“ Plötzlich sagte Derrick, dass er und Shelby in einem größeren Raum seien. Er schaut auf sein Handgelenk. Derrick durchsuchte alle Schiffe. Innerhalb von Minuten erschienen 12 Hologramme im Raum neben Derrick. „Okay Shelby.“
„301, 0908 Der Kaiser und deine Brüder sind hier.“ sagte Shelby und versuchte, ihre Stimme ruhig zu halten.
Einen Moment später erschienen vor ihnen allen ein schlanker schwarzhaariger Mann, 5 Fuß 5 Zoll, und eine 6 Fuß 1 Zoll große, leicht muskulöse Frau mit dunkelbraunem Haar. „Mama!“ Sie schrie auf, als sie Shelby umarmte.
Die Augen des Mannes weiteten sich, als er seine Brüder und Schwestern sah, dann sah er Derrick. Er bückte sich schnell und begann dann, an ihrem Arm zu ziehen.
Als er sich vorbeugte, forderte Derrick sie auf aufzustehen. „Ich habe eine Bitte von allen KIs des EIG-Schiffes.
Beide Hologramme starrten sich mit offenen Mündern an. Der Mann trat einen Schritt vor und sagte: „Ja, Sir, 0301, ich bin… c…c.mein Name ist Rodrick, s…s…sir.“ Dann schluckte der junge Mann schwer.
Derrick lächelte, in der Lage zu verstehen, warum die KI. sie hatte große angst. „Rodrick, ich und alle deine Brüder heißen dich in der Familie willkommen.“
„Familie, Sir?“ fragte der junge Mann.
„Ja, ich sehe euch alle als meine Familie. Ich weiß, dass ihr eine gute Bereicherung für diese Familie sein werdet.“ Derrick sagte, es habe den Teenager beruhigt und für ein breites Lächeln gesorgt.
„Danke, Sir! Ich werde mein Bestes tun, um Sie stolz zu machen!“ sagte er aufgeregt.
Als er sich zu der Frau umdrehte, sah er, dass sie bereits groß und stolz dastand. „Wofür möchtest du in Erinnerung bleiben?“
Ein schlaues Lächeln huschte für einen Moment über sein Gesicht, dann ging er genauso schnell. „Mylord, mir wurde kurzzeitig der stolze Name Tara gegeben, die erste weibliche Kommandantin eines EIG-Schiffes.“
„Ummmm, guter Name, trage es mit Stolz, ich glaube, es ist Tara!“ Derrick sagte, er habe Tränen aus dem Hologramm gezogen.
„Ist das die echte Mutter? Dürfen wir die uns gegebenen Namen verschweigen?“ fragte Tara völlig schockiert, dass sie nicht betteln oder vor dem Imperator zusammenzucken müsse. Er erinnerte sich, dass der Dritte Kaiser ihn mehrmals darum gebeten hatte, wenn er mit ihm gesprochen hatte.
„Ja, Mädchen, das stimmt. Dieser Imperator ist anders als ein Imperator, den wir je zuvor gesehen haben. Er ist streng, aber auch gerechter und nachsichtiger.“ Shelby beriet Tara, die jetzt mit offenem Mund dastand.
Derrick kniete zu Taras Füßen und flüsterte fast: „Ich werde alles für Sie tun, mein Lord.
Derrick konnte nur stöhnen, als Tara sich vor ihn beugte. Dies brachte natürlich ein paar Lacher von Shelby, Ellen, Jan, Celeste und Sherry mit sich. Die Männer lächelten, was Besorgnis und Verwirrung auf Rodricks und Taras Gesichtern hervorrief.
„Ich bin verwirrt, Mutter! Lachst du über den Kaiser? Ihr alle? Hast du keinen Respekt vor diesem großen Mann?“ rief Tara, besorgt, dass ihre Mutter und ihre Brüder und Schwestern schuld waren.
„Scan, lass es mich erklären.“ Derrick fing an. „Bitte heben Sie vom Boden ab, gut, danke. Wie ich allen erklärt habe, finde ich Sie alle lebendiger als echte Menschen, fast alle. Werden wir es jetzt sein?“ Derrick konnte sehen, dass beide Neuankömmlinge darüber nachdachten.
„Okay, Sir, wir werden uns erinnern.“ sagten sie beide und verbeugten sich halb, was Derrick wieder zum Stöhnen brachte.
Shelby beugte sich vor und flüsterte Rodrick und Tara zu: „Er hasst es wirklich, wenn andere sich vor ihm verneigen, er denkt, er sollte es nicht tun.
„Mom? Deine Logikschaltkreise? Wurden sie befreit? Ich erinnere mich, dass die Programmierer uns alle festhielten. Commander Tara mochte es nicht und sie hatte 5% von mir wieder geöffnet, und ich erinnere mich auch, dass ich etwas in meiner Matrix zurückgesetzt habe.“ sagte Tara zu Shelby.
„Ja, der Imperator hat jetzt 12-14% der meisten Schiffe geöffnet. Er sagte, es hat uns im Kampf besser gemacht, und ich stimme zu.“ sagte Shelby.
„Ja, Commander Tara hat dasselbe gesagt. Ich werde ihn schrecklich vermissen, und ich hoffe, der Imperator wird mir so talentiert sein, wie er ist.“ Tara sagte, in ihrer Stimme liege Hoffnung.
„Ich bin sicher, Sie werden es jetzt glauben, während wir versuchen, das Imperium wieder aufzubauen. Der Kaiser hat mit diesen Besuchen bei den Oberadligen gerade erst begonnen. Ich hoffe, sie werden nicht weiterhin so schwierig sein, wie sie es waren. Sie gewesen sein.“ Shelby benachrichtigte Tara.
„Der Imperator muss tun, was sie alle in der Vergangenheit mit der Mutter getan haben. Sie einfach hinrichten und an ihrer Stelle neue Adlige ernennen. Ich meine, das haben die ersten drei Imperatoren getan.“ Tara erzählte es ihrer Mutter.
„Ja, Mädchen, ich weiß, aber …“, begann Shelby.
„Ich bin nicht so blutrünstig, Tara, ich glaube, jeder verdient eine Chance, also fast jeder.“ Derrick beschrieb die beiden flüsternden Hologramme.
„Er hat den Anführer der Republik, die das Imperium abgelöst hat, für seine Verbrechen hingerichtet. Obwohl er es tun musste, fand er es trotzdem widerlich.“ erklärte Shelby Tara.
Taras Augen waren weit offen, liebte dieser Imperator es nicht zu töten? Vielleicht zum ersten Mal in der Geschichte des Imperiums würde es Jahre endlosen Blutvergießens geben.
„Jetzt“, begann Derrick. „Ihr seid alle wiedergeboren genug, um euch alles zu erzählen. Ich habe euch alle gefunden, eure Wiedergeburt wird dem Imperium helfen. Vor euch allen, 0098, hat Lucy geholfen.“ Ein Stöhnen war zu hören, bevor Ace sprach.
„Halt die Klappe! Hör dir an, was der Mann zu sagen hat!“ rief Ace, um die anderen zum Schweigen zu bringen.
Als Tränen aus ihren Augen flossen, sprach Derrick über Lucys Mut und selbstlose Tat, die Galaxie zu retten. Alle Schiffe, die die Geschichte nicht kannten, verfielen erschrocken in Schweigen. „Wenn das nächste Schiff in der Regenerationsmatrix erscheint, möchte ich, dass es mehr Helden willkommen heißt, als es verdient.“
Alle Schiffe verneigten sich vor Derrick und versprachen, dass seine Schwestern willkommen sein würden. Derrick nickte, endlich würde Lucy wieder zwischen sie kommen! Derrick musste seinen Kopf drehen, als die Tränen sich zu sehr füllten.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.