Casca Akashova Wie Ich Aussehe Pornmegaload

0 Aufrufe
0%


Färben Sie das Sexualleben meiner Frau.
von liveinpr
Meine Geschichten spiegeln nicht unbedingt meine persönlichen Neigungen, Sehnsüchte, Wünsche oder Fantasien wider. Bitte lesen und genießen Sie diesen fiktiven Beitrag.
?Ich brauche mehr,? dachte Adam Williams, „meine Frau muss perverser sein. Ich brauche mehr als Vanillesex. Der Mann langweilte sich mit seinem Sexualleben, seine Frau Beth war eine wunderschöne 32-jährige Frau, eine Figur, die alle Blicke auf sich ziehen würde, und er liebte sie bedingungslos. Sein einziges Problem war die sexuelle Libido, sie fehlte. Sie waren seit über drei Jahren verheiratet und hatten immer das gleiche Geschlecht.
Adam hat drei enge Freunde, mit denen er sich Freitagabends oft zum Pokern trifft, dem kleinen Pot Penny Ante. Dies war die Nacht, in der Randy für seine Theaterstücke in seinem Haus war. Alle Männer erkannten, dass Adam nicht in das Spiel involviert war. Wenn er eine Karte haben möchte, passt er oder erhöht usw. Sie mussten ihn mehrmals überreden. Eine Stunde später fragte Phil: „Mann, was ist passiert?“ Irgendetwas muss dich stören, du bist einfach nicht im Spiel. Selbst wenn Sie eine gute Hand haben, verlieren Sie. Ich nehme gerne dein Geld, aber nicht ohne Herausforderung? Randy und Joseph griffen einvernehmlich ein.
Der Mann nahm einen Schluck von seinem Bier und sagte: „Das ist Beth, unser Sexleben ist langweilig.“ Wird er immer das Gleiche versuchen, etwas anderes? Joseph fragte: „Meinst du diese sexy, schöne Frau, die du geheiratet hast? Riecht nach Sex, wie kannst du sagen, dass es im Sexteil langweilig ist? Randy sagte später: „Ja Mann, wenn er nicht mit dir verheiratet wäre und ich Single wäre, dieser Arsch. Eine heiß aussehende Mutter? Phil sagte: ‚Du bist schwarz, du willst den Arsch einer weißen Frau anfassen. Aber er hat Recht Mann, Beth Eine Frau, die sexy aussieht, das verstehe ich nicht.?
Der Mann nahm einen weiteren Schluck und sagte dann: „Es kommt selten vor, dass er meinen Schwanz in seinen Mund steckt, und dann nur ein paar Zentimeter. Gott helfe mir, wenn ich ejakuliere. Er hat mein Sperma ausgespuckt und das? Es ist das Ende unserer Intimität für die Nacht.“ „Gott“, sagte Phil. „Eine Frau, die aussieht wie Beth, ‚Deep Throat‘-Schwanz. Man sollte meinen, sie möchte, dass ihr Sperma in den Bauch fließt.“
Joseph sagte: „Vielleicht das? „Du musst nur mit ihm abhängen, vielleicht mit ihm über Blowjobs reden“, sagte sie. Geben Sie ihm Zeit, sich an den Geschmack der Ejakulation zu gewöhnen. Der Mann sagte: „Nein, rede nicht darüber, er sagt immer, es ist schlimm. Die ?tiefe Kehle? der Frau? und Sperma schlucken, aber er dreht sich nur um und sagt? Diese Frauen werden nur dafür bezahlt, schlechte Huren zu sein. Wird er glauben, dass Sex ein normaler Teil von ihm ist? Randy sagte: „Isst du ihre Fotze?“ Sie fragte. „Sicher, aber erst nachdem ich viel Wein getrunken habe, aber dann nur für ein paar Minuten und es hat mich weggestoßen“, sagte der Mann. Ich habe nicht genug Zeit, um ihm einen kleinen Orgasmus zu verschaffen?
„Trickt es dich?“ “, fragte Josef. „Das einzige Mal, dass mein Schwanz sie berührt, ist, wenn ich sie ficken werde.“ sagte Adam. Randy fragt: „Bekommt sie einen Orgasmus, wenn du sie fickst?“ Sie fragte. Der Mann sagte: „Ich glaube nicht, dass sie jemals einen Orgasmus hatte. Sobald ich auf ihn wichse, stößt er mich dann und das war es für heute Nacht. Er geht ins Badezimmer und duscht gleich nachdem wir uns geliebt haben. Joseph fragte: „Wie viele Pornos sieht er sich an?“ ?Ein paar Blicke? sagte Adam. „Nur wenn ich sehe, wie es am Computer vorbeigeht. Wenn ich ihn nicht dazu bringe, sich etwas anzusehen, von dem ich denke, dass es ihn anmacht, wird er es nicht tun. Nachdem er sich umgesehen hat, dreht er sich um und sagt: „Wie kann eine Frau zulassen, dass jemand sie beim Sex auf Video aufnimmt?“ Randy sagte: „Aber sie kleidet sich sexy, sie sieht aus wie eine Sexgöttin, die von allen Männern angelockt wird. Will Jungs sehen, aber dann nicht anfassen? ?Du hast es richtig? sagte Adam.
Am Mittwoch rief Randy Adam von der Arbeit aus an. Randy sagte Adam, er solle sich nach der Arbeit mit ihr treffen, und sagte, er hätte vielleicht das, was er brauchte, um sein Sexleben aufzupeppen. Der Mann war für den Rest des Tages neugierig und eilte nach der Arbeit zu Randys Haus. Randy lächelte, als er Adam die Tür öffnete. Randy nahm Adams Hand und legte ein kleines Päckchen hinein. ?Was ist das?? Er fragte Adam. ?Shhh? »Ich möchte nicht, dass meine Frau davon erfährt«, flüsterte Randy. Der Mann schaute auf die Packung und sah, was aussah wie ein Dutzend rosa Pillen. Randy schob Adam hinaus und schloss die Tür hinter ihnen. Randy, ‚Diese ‚Molly’s können dir bei deinem Problem mit Beth helfen. Der Mann sah auf das Paket und hatte einen fragenden Gesichtsausdruck. Randy, ‚Ich habe einen Bruder in der Nachbarschaft auf der anderen Seite der Stadt gefunden, ich habe die hier für dich besorgt. Auch bekannt als Ecstasy, ?Date Rape? Drogen. Das heißt, verwenden Sie zu Beginn einfach eine kleine Dosis, um Ihre Frau zu öffnen. Er sagte, es werde etwa eine halbe Stunde dauern, bis eine Wirkung eintritt.
Der Mann bedankte sich bei Randy und ging nach Hause. Im Auto warf der Mann das Paket auf den Beifahrersitz und überlegte, ob er es benutzen oder einfach wegwerfen sollte. Der Mann betrat die Garage und sah sich die Züge an, bevor er sie verließ. Er würde dann die Pillen nehmen und sie in seine Tasche stecken und sie dann die Toilette hinunterspülen.
Nach dem Abendessen, während Adam und Beth sich einen Film ansahen, legte Adam seine Hand auf Beths Oberschenkel und bewegte sich auf ihre Leiste zu. Beth stupste mehrmals ihre Hand an, bevor Adam frustriert aufstand. Er ging in die Küche, um sich ein Bier zu holen, und dachte dann an die Pillen. Er nahm eine Pille und betrachtete sie, dann gab er sie in einen Löffel und mahlte sie zu einem feinen Pulver. Er ging ins Wohnzimmer, nahm Beths Glas und fragte ihn, ob er seinen Wein nachfüllen möchte. Er nickte ja und ging zurück in die Küche. Er überlegte, ob er es tun sollte, nahm dann etwa ein Viertel des Pulvers und goss es in das Glas und füllte es mit Wein auf.
Beth bedankte sich für den Wein und sah sich weiter seine Filme an. Als der Mann dachte, dass genug Zeit vergangen war, strich er erneut mit seiner Hand von Beths Oberschenkel zu ihrem Unterleib. Diesmal gab es keinen Widerstand und seine Finger begannen, ihre in Jeans gekleidete Fotze zu streicheln. Sie bemerkte, dass Beths Augen glasig waren und sie lächelte. Der Mann schaltete den Fernseher aus, hob Beth hoch und führte sie ins Schlafzimmer. Sie hatte kein Problem damit, Beths nackte Beine zu spreizen, während sie im Bett lag, und sie begann, an ihren Schamlippen und ihrer Klitoris zu lecken und zu saugen. Er merkte, dass Beth ihn nicht drängte. Sein Körper fing an zu zittern und dann sagte er: „Komm schon, nimm es?“ sagte. ich auch.? Adem stand auf und kuschelte sich mit seinem Schwanz in ihre Fotze und fing an, hart zu drücken. Beth beugte ihren Rücken und sagte: „Oh, ja, fick mich.“ Der ?fuck deiner Frau? Es war das erste Mal, dass er davon hörte, dass sie ihren Job benutzte.
Als der Mann seine Frau mit Sperma füllte, ließ die Pille nach und die Frau kehrte zu ihrer Gewohnheit zurück und schob Adam und ging ins Badezimmer, um zu duschen. Der Mann war überrascht, dass er seiner Frau endlich einen leichten Orgasmus verschaffen konnte. Er würde diese Pillen am Computer studieren und mehr erfahren müssen. Während seine Frau unter der Dusche stand, ging Adam in die Küche und gab das restliche Pulver in die nächsten ?Dosen? steck es in eine Tasche.
Der Mann wachte auf, bevor seine Frau und Beth auftauchten und ihren Kopf hielten, während sie in der Küche Kaffee machte. Beth sagte: „Ich muss zu viel Wein getrunken haben. Ich habe ein wenig Kopfschmerzen? Der Mann fragte sie, ob sie Aspirin brauche, und sie sagte, es sei nicht schlimm genug und sie würde nach ihrem Kaffee wieder gesund werden. Sie beendeten ihr Frühstück, Adam gab Beth einen langen liebevollen Kuss und machte sich an die Arbeit. .
Der Mann setzte sich bei der Arbeit an seinen Computer und begann mit seinen Recherchen. Das chemische Kürzel ihrer Pillen lautet auf der Straße „Molly“, „Ecstasy“, „X“, „E“, „M and M’s“, „Sweeties“. Er erfuhr, dass es MDMA war, bekannt als MDMA. und andere. Diese Pillen sind ?sozial? Drogen für die jüngere Generation in Großbritannien. Die Wirkung hält zwischen 30 und 45 Minuten an und hält je nach Dosis zwei bis drei Stunden an, manchmal auch länger. Manche Menschen werden ohnmächtig oder schlafen ein und haben dann Probleme, sich an ihr früheres Verhalten zu erinnern, wenn sie aufwachen. Der Mann dachte: „Ich werde es heute Abend ein bisschen mehr versuchen und sehen, was passiert.“
Später an diesem Tag erhielt der Mann einen Anruf von Randy, in dem er gefragt wurde, ob er die Pillen an Beth ausprobiert habe. Der Mann sagte: „Ich habe ein Pulver gemacht und ihm ein Viertel seines Weins gegeben. Ich konnte es draußen essen und hatte einen leichten Orgasmus. Es war toll. Heute Abend werde ich versuchen, ihn dazu zu bringen, mir einen zu blasen. Randy lachte und sagte: „Ich dachte, sie könnten funktionieren.“ Es gab eine Pause, und dann sagte Randy: „Du solltest froh sein, dass ich kein Problem mit dem Sex-Teil habe.“ Der Mann sagte: „Was könnte schlimmer sein, als einen sexy Partner zu haben, der trainiert werden muss, um Sex zu genießen?“ Sie fragte. „Das sind meine Vorfahren, die längste Zeit, in der ich eine Freundin in der Hand halten konnte, war ungefähr ein Jahr“, sagte Randy. Ich hatte das Glück, eine wundervolle Frau zu finden, die mich heiratet, sie nimmt mich und liebt mich.
Der Mann wunderte sich und sagte: „Ich möchte Randy nicht ausspionieren, aber ich verstehe nicht.“ Du bist groß, gesund und schön, du kannst jede Frau anziehen. Warum konntest du eine Frau nicht länger behalten? Randy sagte: „Ist das ein Fluch?“ sagte. Meine Vorfahren stammen aus Westafrika, Mandingo-Stamm. Ich bin groß?‘ Sie sagten, ja in einem bestimmten Bereich, ich? Frauen fühlen sich von meinem Schwanz angezogen, aber nach einer Weile beschweren sie sich, dass ich zu groß bin. Sie sind zu nervös oder ihre Muschi ist wund von meiner Ausdauer und Ausdauer, weil ich sie über eine Stunde lang gefickt habe. Es gab ein paar Leute, die wegen Sex bei mir geblieben sind, ich habe endlich einige meiner Freunde dazu gebracht, sich darum zu kümmern?
Der Mann dachte: ‚Er muss prahlen, kein Mann kann zu groß sein.‘ »Kommen Sie, versuchen Sie nicht, mir diese Geschichte zu erzählen«, sagte der Mann. Ich habe noch nie von einem Mann gehört, der einen riesigen Schwanz hat? Randy sagte: „Nun, mein Schwanz ist elf Zoll lang und zwei Zoll im Durchmesser.“ sagte. Es gab eine Pause, als der Mann sich die Größe im Geiste notierte und dann sagte: „Mann, ich habe in dem Porno, den ich mir angesehen habe, noch nie einen so großen Schwanz gesehen. Randy sagte: „Ich bin froh, dass ich Missy gefunden habe, sie kann gähnen. Und er beschwert sich nicht über meinen Körper.“
Nach dem Abendessen schenkte Adam seiner Frau ein weiteres Glas Wein mit der gleichen Menge Pulver ein. Nach den Abendnachrichten fingerte Adam seine Frau unter ihrem Kleid und führte sie ins Schlafzimmer, wo er sie auf die Knie setzte und anfing, ihren Schwanz zu lutschen. Er bekam einen guten Blowjob von Beth, aber als er spürte, wie seine Eier explodierten, gab er ihr ein „Fick mich, bitte fick mich“. Er trat zurück, um zu sagen. Der Mann fing an, die Fotze seiner Frau zu lecken, bis ihre Beine anfingen zu krampfen. Dann „FICK MICH, FICK MICH HART.“ sie fing an zu schreien. ‚Zwei Nächte hintereinander?‘, dachte Adam, ’sie…bettelt ums Ficken.‘
Der Mann setzte den Wein in Beths Glas einen Monat lang unter Drogen, und wo er sie länger ficken konnte, erzielte er die gleichen Ergebnisse. Sie bemerkte, dass sie einen besseren Orgasmus hatte, da sie länger an ihrer Klitoris leckte und saugte. Er fing an, seine neue Sprache, am, dick und fuck, zu verwenden, wenn sie intim waren. Er bemerkte auch, dass er innehielt und länger starrte, während er Pornos im Internet durchstöberte.
Als sie mit dem Geschirrspülen fertig waren, sagte Beth: „Adam, ich habe im Internet nach etwas gesucht.“ Der Mann fragte sich: „Schaut er sich Pornoseiten an?“ Er fragte, was er recherchiere und Beth sagte: ? Ich habe immer gesagt, Schwänze zu lutschen ist schlecht. Ich fand es schlimm, weil man dort pinkelt. Ja und nein, ich habe gelernt. Wenn der Schwanz aufrecht steht, ist es wie der Wasserhahn, der von Pinkeln auf Entleeren umschaltet. Die Blase ist geschlossen und die Hoden geöffnet. Ich habe gelernt, dass Schwanzziehen normal und ein fester Bestandteil des Sexualverhaltens ist. Der Mann war schockiert: „Wow, vielleicht erinnert er sich an Dinge mit kleinen Dosen. Er kontrolliert das Sexualverhalten, also weiß er jetzt, dass Schwanzlutschen nicht schlecht ist, es ist eine normale sexuelle Aktivität.
Der Mann lächelte und sagte: „Schatz, es ist großartig, dass du sexuelle Einstellungen und Verhaltensweisen erforschst. Gut, du bringst es mir auch bei. Vielleicht kannst du mir mehr beibringen, wenn ich morgen von der Arbeit nach Hause komme. Ich denke, ein Paar sollte es wissen diese Dinge, um ihnen bei ihren sexuellen Aktivitäten zu helfen.“ „Oh, Adam“, sagte Beth, „ich war besorgt, dass du dich über Sex aufregen würdest. Ich habe gelernt, dass Schwanzlutschen nicht schädlich und normal ist Unterstützung.?“ Der Mann dachte: „Okay, vielleicht geht er weiter und erkennt, dass es auch gut ist, eine Muschi für einen Orgasmus zu haben.“ Vielleicht ist Analsex schädlich Das war es nicht, und vielleicht war es in Ordnung, Sperma zu schlucken „Ecstasy“ schien seine Meinung über Sex geändert zu haben.
Ist es ein Mann? Beth trank an diesem Abend Wein und es machte ihr nichts aus, seinen Schwanz zu lutschen. Gezerrt, bevor sie ejakulierte, unsicher, ob sie immer noch Einwände gegen die Ejakulation erheben würde, die ihren Mund füllte. Sie machte sich immer noch Sorgen um den Schwanz in ihrer Fotze, und dieses Mal, nachdem sie ihren Schoß gefüllt hatte, streichelte sie seinen Schwanz, nachdem sie eine neue Aktivität für seine Frau gestartet hatte. Mit ein wenig Training kann er sie dazu bringen, seinen Schwanz zu lecken und zu reinigen, nachdem sie ihn gefickt hat.
Der Mann hatte Probleme, sich bei der Arbeit zu konzentrieren, und fragte sich, was er heute am Computer gelernt hatte. Er fiel fast um, als Beth ihm in die Arme sprang, als er das Haus betrat. Er sprudelte und zog sie auf die Couch, „Das ist gut, ich habe heute viel mehr gelernt.“ sagte. Beth kniete sich vor Adam hin und begann ihre Hose aufzumachen. Der Mann begann zu lächeln, er wusste, dass sie sich auf seinen Schwanz konzentrierte. Beth nahm seinen Schwanz heraus und saugte ihn sofort in ihren Mund. Es war jetzt ungewöhnlich, weil er nicht ein paar Zentimeter gesaugt hatte, sondern versuchte, ihren Schwanz zu schlucken. Der Mann spürte eine Ansammlung in seinen Eiern und versuchte, Beth zurückzuziehen. Beth wehrte sich und zog ihre Hüften zu ihm, hielt seinen Schwanz in ihrem Mund. Der Mann explodierte und zu seiner Überraschung saugte Beth weiter und schluckte zu seiner Überraschung ihr Ejakulat.
Beth sah Adam an und sah, dass ihre Augen geschlossen waren und sie ein breites Lächeln hatte. ?Freut mich dass es dir gefällt.? Der Mann öffnete die Augen und sagte: „Du? Du spuckst immer meinen Samen, du? Du mochtest meine Ejakulation in deinem Mund nicht.“ Seine Frau sagte: „Ich habe etwas Neues gelernt, es ist gut für dich, einen Mann ejakulieren zu lassen. Ich fand es gesund, da es unter anderem hauptsächlich Wasser, Salz, Kohlenhydrate, Vitamine, Hormone und Eiweiß enthielt. Es ist nichts Schädliches und es ist normal, dass eine Frau das Ejakulat verschluckt. Je nach Ernährung des Mannes kann sich der Geschmack manchmal ändern, aber was sie mir gegeben haben, hat mir absolut gefallen, lecker.? Der Mann sagte: „Baby, das ist der beste Blowjob, den ich je hatte.“ Ich schwöre, du musst geübt haben, bevor wir geheiratet haben? Beth lächelte und leckte sich über die Lippen, „Nein App, dein Schwanz ist mein erster. Jetzt komm zum Essen.
Eine kleine Dosis von Beths Wein und Adam nahm an diesem Abend einen weiteren Blowjob von seiner Frau, bemerkte aber, dass seine Frau seinen oralen Cunnilingus schnell stoppte und ihren Schwanz in seinem Kanal haben wollte. Er war kurz vor einem guten Orgasmus, bevor er darauf bestand, sie zu ficken. Der Mann wollte, dass seine Frau einen Orgasmus hat, etwas, das ihre sexuelle Libido steigern könnte. Er wollte sehen, wie seine Frau während des Orgasmus zitterte und sich verkrampfte, ihre Lust sehen, sehen, wie ihr sexuelles Verlangen ihren Geist verschluckte, um mehr und längeren Geschlechtsverkehr zu wollen. Er wollte, dass Beth mehr als einmal gefickt werden wollte, das Gefühl, wie der Schwanz in ihren Körper gepumpt wurde. Er wollte, dass sie sich auch für Analsex interessierte.
Adam, Randy ist eher ?Ecstasy? weil das Angebot zurückging. Er plante, die Dosis auf die Hälfte der zerdrückten Pille zu erhöhen. Diesmal kaufte Randy ihm eine Tüte mit 24 Pillen, diesmal kein Geschenk und Adam musste bezahlen. Er fand, dass es jeden Dollar wert war. Die Droge brachte Beths verborgene sexuelle Wünsche an die Oberfläche. In den Schlafzimmern wurde es immer besser.
In der darauffolgenden Woche stellte Adam fest, dass Beth nicht ihre üblichen morgendlichen Kopfschmerzen hatte und beim Frühstück liebevoller und fröhlicher war. In ein paar Tagen würde er die Dosis auf eine halbe Tablette erhöhen. Beths geheime Sexualität begann an die Oberfläche zu kommen. Der Mann würde verschiedene sexuelle Stellungen ausprobieren und möglicherweise Analsex ausprobieren. Er sah, wie sich seine Frau bei seinen sexuellen Begegnungen ein wenig entspannte. Der Mann wollte, dass seine Frau wie eine Nymphomanin ist, er wollte immer ihren Schwanz.
Schließlich erhöhte Adam die Dosis des Weins seiner Frau. Der Sex in dieser Nacht war immer noch in Ordnung, aber nachdem sie in ihren Bauch ejakuliert hatte, bemerkte sie, dass Beth anfing zu reißen. Er fragte sie, was los sei und Beth sagte: „Ich wollte ejakulieren. Ich habe gelesen, dass eine Frau wie ein Mann ejakulieren kann, aber es ist nichts passiert. Der Mann war dumm und sagte: „Ich? Ich wollte, dass du einen starken Orgasmus hast, ich kann dir helfen, wenn du mich deine Fotze länger lecken lässt.“ Beth antwortete: „Ja, vielleicht. Können wir morgen in den Sexshop gehen, wenn du nach Hause kommst? Ich möchte einen Vibrator kaufen, der meinen „G“-Fleck stimuliert. Die meisten Frauen im Internet müssen für den „G“-Punkt stimuliert werden weibliche Ejakulation oder, wie sie sagen, „Squirting“ Der Mann lächelte und sagte ihm, er solle sich für seinen Einkaufsbummel fertig machen, wenn er nach Hause komme.
Beth und Adam aßen schnell etwas und gingen dann zum Buchladen für Erwachsene. Einmal drinnen, wird Beth von Spielzeug, Büchern, Videos und sexy Outfits verzaubert. Als Beth anfängt, nach ihrem Vibrator zu suchen, der entwickelt wurde, um „G“ zu stimulieren. Spot stöberte in der Bekleidungsabteilung von Adam und zog zwei Paar ouvert-Höschen heraus, ein schwarzes und ein rotes. Beth dachte über ihre Möglichkeiten nach, als sie Adams Habseligkeiten sah. Beth fragte: „Warum nimmst du diese?“ „Für dich, Schatz“, sagte der Mann. Sie werden damit gut aussehen, wirklich sexy? Beth runzelte die Stirn und sagte: „Warum sollte ich die tragen?“ Sie fragte. Ich hoffe, Sie erwarten nicht, dass ich die außerhalb des Hauses trage? „Du kannst es tragen, wenn wir ins Bett gehen, ich muss es dir nicht abnehmen“, sagte der Mann. Sie werden sehr sexy aussehen.
Beth, gib Adam ein ?was auch immer? Look und die unzähligen ?G? Punkt-Dildos. Der Mann nahm einen großen schwarzen Dildo und während Beth ihn untersuchte, fragte sie: „Was machst du damit?“ Der Mann sagte: „Das ist für dich, du kannst mit ihm spielen, während ich bei der Arbeit bin.“ Es geht mit deinem Vibrator, du kennst den Übergang von einem zum anderen. Beth fragte: „Aber warum schwarz? Der Mann sagte: „Sie haben nicht so viel Weiß, ich möchte das Vergnügen sehen, satt zu sein. Beth nickte ungläubig und holte sich den Vibrator, den sie wollte.
Während der Mann zu Hause war, forderte er Beth auf, eines der ouvert-Höschen zu modellieren. Nur um ihren Mann zu besänftigen, zog sie sich aus und trug das rote Paar. Der Mann stieß einen leisen Pfiff aus und forderte ihn auf, sich umzudrehen. Beth drehte sich dann langsam herum und bemerkte, dass Adam seinen Schwanz herauszog und ihn in eine volle Erektion pumpte. „Ich hoffe, Sie erwarten nicht, dass ich diese Sachen die ganze Zeit trage“, sagte Beth. ?Mein Baby,? Alan sagte: „Du siehst so heiß aus, mit deinen gespreizten Beinen kann ich deine Fotze und deinen Arsch sehen. Selbst wenn wir zum Abendessen ausgehen, würde ich mich freuen, wenn du sie trägst. Eine Sache, wenn du dich rasieren würdest, wäre es sehr heiß, dann würde deine glatte Fotze besser aussehen. ? Beth streckte ihre Zunge heraus und sagte: „Du kannst dir etwas von diesem Stern wünschen.“ sagte.
Beth dachte über den Wunsch ihres Mannes nach, seine Schamhaare zu rasieren. Dann überprüfte er den Computer und die Pornos, die er sah, und bemerkte, dass die meisten Frauen einen glatten Vaginalbereich hatten. Sie musste zugeben, dass sie sexy aussah als ein paar Frauen mit Haaren um ihre Muschi. Rasieren oder nicht? Nachdem er den Computer von Frauen überprüft hatte, die ihren Schambereich rasierten, erfuhr er, dass ihre Freundinnen den flachen Bereich mochten und sich nicht gelegentlich Haare in den Mund steckten. Er sah, wie viele Ärzte aus hygienischen Gründen die Rasur empfahlen; Reinigen Sie den Bereich von Urin und Vaginalflüssigkeiten. Er verschob die Rasierdebatte für spätere Überlegungen.
Wenn Freitagabend stattfand, um Adams Kartenspiele zu veranstalten, plante Beth normalerweise, ihre Freunde zu besuchen und die Männer mit ihrem Rauchen, Fluchen und ihrer vulgären Sprache zu verlassen. „Beth, ich möchte dich hier willkommen heißen“, sagte Adam, während er sich vorbereitete. Sie können helfen, indem Sie frisches Bier und Snacks kaufen. Jedes Mal, wenn ich aufstehe und in die Küche gehe, denke ich, dass sie mich betrügen und auf meine Karten schauen. Ich denke auch, dass du mein Marienkäfer sein wirst, ich habe in letzter Zeit viel verloren, bitte bleib und bring mir Glück. Beth gab schließlich auf und erklärte sich bereit, ihr bei der Ausrichtung der Kartenparty zu helfen, schließlich kannte sie alle drei ihrer Freundinnen und flirtete gerne zwanglos mit ihnen.
Beth war eine gute Gastgeberin, servierte Getränke und sorgte dafür, dass die Schüsseln mit Chips und Erdnüssen voll waren. Eine Stunde später war Beth auf dem Weg zurück zum Pokertisch, als Adam sie am Arm packte und auf seinen Schoß zog. Der Mann sagte: ‚Ich brauche jetzt dein Glück.‘ Beth spürte, wie ihr Mann sich verhärtete und schüttelte unbewusst ihren Arsch in ihrem Schoß. ?Wow,? Der Mann rief: ‚Du hast mir eine Chance gegeben, sieh dir diese Karten an.‘ Beth stand auf und merkte, dass Phil noch ein Bier brauchte. Er kam zurück und Phil zog sie auf seinen Schoß, als er die Flasche abstellte, „Ich bin dran, ich brauche viel Glück mit dieser Hand.“ sagte. Wieder spürte Beth eine Erektion auf ihrem Hintern und wand sich erneut auf ihrem Schoß.
Für ein paar weitere Stunden wurde Beth als Glücksbringer zu jedem Spieler gezogen, der an der Reihe war. Beth kicherte und genoss das Flirten, als sie ihren Arsch in ihren harten Schwänzen vergrub. Beth musste auf die Toilette und entdeckte, dass ihr Höschen nass war, wirklich nass, und dass es erotisch war, auf vier harten Schwänzen zu sitzen und sich zu winden. „Es macht so viel Spaß, sich über meinen Mann und unsere Freunde lustig zu machen“, dachte Beth. Ich denke, ich werde von nun an die Stewardess bei Ihren Spielen sein. Zeit mit meinen Freunden zu verbringen wurde ein bisschen langweilig, wenn der Typ Pokerpartys gab.
Ein paar Tage vergingen und nachdem Beth ihre Dusche beendet hatte, griff sie in ihre Schublade und zog versehentlich ein Paar ouvert-Höschen heraus. Sie dachte darüber nach und zog sie dann ihre Beine hoch und schaute in den Ganzkörperspiegel. Beth wirbelte in verschiedene Richtungen herum, beugte sich vor und dachte dann: „Adam hatte Recht, vielleicht sollte ich meine Schamhaare rasieren. Es wäre nur für ihn, aber ich weiß, dass es dir gefallen wird. Als sie fertig war, fühlte sie sie Schritt und war beeindruckt, wie glatt sich ihre Haut anfühlte. Dann dachte sie: „In ein paar Tagen wird es jucken, aber sie ist schon rasiert und es sollte nicht zu schwer sein, sie glatt und juckend zu halten.“ Später akzeptierte sie die Idee dass ouvert-höschen sexy aussehen.
Beth ließ ihr Ziel spritzen? Mit einer täglichen Routine, ihre Muschi mit ihrem Vibrator zu ficken. Das gebogene Ende würde bis zum ?G? beachte es und scheiß drauf. Sie erreichte nie mehr als einen moderaten Orgasmus, aber nichts in der Nähe von „Squirt“. „Ich habe Videos von Pornos und spritzenden Frauen gesehen“, dachte er. Der ultimative Orgasmus der Frauen? G? Punkt wird alarmiert. Warum kann ich dieses Gefühl nicht haben? Es gab mehrere Frauen, die sagten, dass sie abspritzten, wenn ein langer Schwanz ihren Gebärmutterhals traf, die Schwänze pochten, als sie Sperma in sie pumpten. Beth war frustriert, sie wollte den größten Orgasmus.
Freitagabend war die Zeit für Kartenpartys und Beth fing an, ein Kribbeln in ihrer Fotze zu spüren. Als sie auf ihrem Schoß saß, erinnerte sie sich an die Warnung, die sie erhalten hatte, als sie ihre Katze an harten Schwänzen rieb. Obwohl ihr Kleid und ihr Höschen an ihren bekleideten Schwänzen rieben, ließ das Gefühl, dass ihre Schwänze fast nah an ihrer Fotze waren, die Vaginalflüssigkeit fließen. Er freute sich auf eine weitere Pokerparty mit Adam und seinen Freunden. Sie liebte es, ihr Glücksbringer zu sein.
Adam und Beth essen schnell zu Abend und während Adam die Tische und Stühle für seine Gäste aufstellt. Beth füllte die Schalen mit Biernüssen und Brezeln, während ihr Mann die Karten und Chips vorbereitete. Als Beth überzeugt war, dass alles bereit war, duschte sie schnell, um sich fertig zu machen. Dies wäre ihr zweites Mal, dass sie die Party veranstaltet und ihre Muschi ?trockener Buckel? Kribbeln bei dem Gedanken an Sein Er steckte seine Finger in seine Muschi, als das Wasser über seinen Körper lief.
Er stieg aus der Dusche und trocknete seinen Körper ab. Er fuhr mit seiner Hand über die Konturen ihrer Fotze und fühlte glatte Haut, wissend, dass er sich ein paar Tage lang nicht rasieren musste. Sie betrat das Schlafzimmer und holte ein Höschen von der Kommode. Sie sah, wie er versehentlich nach dem schwarzen ouvert-Höschen griff. Mit einer Pause dachte er: „Lass mich sehen, wie sie aussehen?“ Beth zog das Höschen bis zu ihren Beinen hoch und trat dann vor den Ganzkörperspiegel. Als sie hinsah, wusste sie, dass ihr Mann sexuell erregt sein würde, wenn er sie jetzt sehen würde. Er griff in die Schublade und zog ein weiteres Höschen zum Wechseln heraus und legte es auf die Kommode. Als es an der Tür klingelte, fing sie an, das netzlose Höschen herunterzudrücken. Er musste sich beeilen und die Vorbereitungen beenden.
Beth griff schnell nach ihrem leichten Baumwoll-Minikleid und zog es sich über den Kopf, straffte ihren Körper und vergaß, dass sie immer noch ein Höschen ohne Schritt trug. Der Mann rief aus der Küche und forderte ihn auf, die Tür zu öffnen. Beth eilte zur Tür und begrüßte die drei Freunde mit einer schnellen Umarmung und einem Kuss auf die Wange. Randy zog sich zurück, sah Beth an und sagte: „Oh mein Gott, dieses Kleid steht dir so gut.“ sagte. Beth merkte später, dass sie keine Zeit hatte, ihren BH anzuziehen. Sie wurde jetzt rot, als sie bemerkte, dass ihre Brustwarzen den Stoff berührten und ein schwarzer Mann auf ihre Brüste starrte.
Beth bedeckte schnell ihre Brüste mit ihren Händen, als sie alle zum Spieltisch gingen. Er bemerkte, dass Randy kurze Jeans trug, aber sie waren länger als er es gewohnt war. Sie waren knapp unter den Knien geschnitten, und er war verwirrt, als er bemerkte, dass sein linkes Bein dicker aussah als sein rechtes. Beth ging in die Küche und kaufte für jeden eine Flasche Bier und kehrte zurück, um die Schalen mit Nüssen und Brezeln zu holen. Als sie die Schalen auf den Tisch stellte, bemerkte sie, dass alle vier Männer auf ihre Brustwarzen an ihrem Kleid starrten. Beth fing an, dieses Kribbeln in ihrer Vagina und ein Kribbeln tief in ihrem Magen zu spüren.
Beth spürte, wie ihre Beine schwächer wurden und zog sich in die Küche zurück. Schließlich beruhigten sich seine Nerven und seine Atmung wurde regelmäßig. Der Mann gab seinen Freunden Chips, die sich über das bevorstehende Fußballspiel stritten. Einige leichte Wetten wurden auf das Spiel platziert, als die Männer sich hinsetzten und anfingen zu wetten. Beth wurde zurück in die Arme der Männer gezogen, die ihr Glück forderten. Jedes Mal, wenn sie ein frisches Bier für die Männer kaufte, zog sie sich spielerisch in ihren Schoß und wiegte wie zuvor ihren Arsch in ihren geschlossenen Erektionen hin und her.
Um die dritte Stunde herum zog sich Beth auf Randys Schoß und spürte, wie das dicke Fleisch ihrer Leisten sie umhüllte. Er erinnerte sich, dass er immer noch ein Höschen ohne Schritt trug, wand sich und stand dann auf. Er änderte seine Position ein wenig und begann sich wieder aufzusetzen. Seine Augen weiteten sich, sein Mund öffnete sich und er stieß einen Schrei aus. Sie erstarrte, als sie ihren Mann über den Tisch hinweg direkt anstarrte. Beth fing dann an zu lächeln und senkte langsam ihren Hintern in Randys Schoß. Der Mann bemerkte, dass Randys Augen sich schlossen, als Beth sich komplett auf seinen Schoß setzte. „Ja, ja, oh Gott, ja.“ Er hörte Beth murmeln. Er beobachtete, wie seine Frau aufstand und dann wieder zusammenbrach. Seine Augen waren trüb und seine Hände waren jetzt nach vorne gerichtet, die Handflächen flach auf dem Tisch.
Der Mann sagte zu Randy: „Oh mein Gott, es tut mir so leid, vergib mir bitte? Hüften, als sie auf und ab sprang. Randys Kopf flog zurück und er sagte: „Oh, Scheiße, Oh, Scheiße, ich kann nicht aufhören.“ Der Mann sah, wie die Augen seiner Frau zurückrollten, ihr Mund offen war und ihr Körper heftig zitterte, als sie ihren Schritt an Randys rieb. Beths Körper zitterte weiter, ihre Beine verkrampften sich und sie erhob sich vom Boden. Fuck, fuck, ja, ja, sehr gut.?
Adam stellte sich hinter Randys Stuhl, als Randy aufstehen wollte. Als er aufstand, zog er auch Beths Hintern hoch. Da sah Adam, wie sich Randys großer schwarzer Schwanz langsam aus der Muschi seiner Frau zog. Beth krampfte immer noch, als sie ohnmächtig wurde und zum Tisch geschleudert wurde, wobei sie Schüsseln, Chips, Karten und Bierflaschen verstreute. Der Mann war fasziniert zu beobachten, wie seine Frau eine Meile von ihrer Katze entfernt einen fetten schwarzen Schwanz zog. Dann sah sie, dass ihre vergrößerte Vagina wie ein Tunnel aussah, aus dem weibliche Säfte und das Ejakulat eines schwarzen Mannes austraten. Beth war bewusstlos, aber ihre Beine waren immer noch unbewusst verkrampft.
Dann stand Randy auf und steckte seinen riesigen schwarzen Keil in seine abgeschnittenen Shorts. Der Mann bemerkte, dass Randys Shorts völlig durchnässt waren. Phil und Joseph standen jetzt zu beiden Seiten von Randy und zogen ihn zur Haustür. Der Mann hörte weiter Randy sagen: „Oh mein Gott, ich bin? Es tut mir so leid, es tut mir? Es tut mir so leid.“ Joseph und Phil ziehen Randy durch die Tür, um eine heftige Konfrontation zu vermeiden.
Der Mann sah seine Frau wieder an und beobachtete, wie ein schwarzer Mann ejakulierte, der immer noch von der Katze seiner Frau leckte. Als sie bewusstlos war, war ihre Vagina weit gedehnt und sie lag mit dem Gesicht nach unten auf dem Spieltisch. Der Mann war geschockt, als er zum Sofa ging und sich mit seinem Kopf in seine Hände setzte. Fast eine Stunde verging, als er Beth stöhnen hörte, er sah auf und rannte dann ins Schlafzimmer. Der Mann ging ins Schlafzimmer, fand aber die Tür verschlossen, als er hörte, wie die Dusche aufging. Der Mann saß an der Wand gegenüber der Schlafzimmertür und wartete darauf, dass Beth mit ihrer Dusche fertig war und die Tür öffnete. Zwei Stunden vergingen, nachdem Beth geduscht hatte. Er klopfte an die Tür, aber nichts geschah, nur Stille. Er bat sie, die Tür zu öffnen, aber sie schwieg wieder.
Der Mann kehrte ins Wohnzimmer zurück und beobachtete dann den Tatort. Der Teppich ist jetzt mit Sperma und weiblichen Säften getränkt. Er hob Bierflaschen und Schüsseln vom Boden auf. Chips und Karten wurden eingesammelt und in ihre Boxen gesteckt. Er holte einen Müllsack aus der Küche und schrubbte mit ein paar Papiertüchern und Lappen den Teppich, um die Erinnerung daran zu zerstreuen, dass seine Frau von einem Schwarzen gefickt worden war.
Als er fertig war, ging er auf die Veranda und warf den Müllsack und seinen Inhalt in den Müll. Auf dem Heimweg bemerkte er, dass sein Penis hart und seine Unterwäsche nass war, bevor er ejakulierte. Er verstand nicht, warum er erregt war, aber sein Penis war der härteste aller Zeiten. Der Mann klopfte erneut an die Schlafzimmertür, aber die Stille war ohrenbetäubend. Keine Antwort von Beth. Er wandte sich dem Sofa im Wohnzimmer zu.
Er war immer noch erigiert und begann sich an die Ereignisse des Abends zu erinnern, als sein unberührter erigierter Schwanz seine Shorts mit Sperma füllte. Sein Verstand spielte immer wieder das Bild ab, wie er einen schwarzen Mann sah, der Sperma über die gedehnte Muschi seiner Frau sickerte. Das bloße Bild seiner Frau, umrissen in einem schwarzen ouvert-Höschen, ließ seinen Schwanz mit Blut verstopfen, das seine Hose dehnte, und er erbrach sein Sperma erneut. Der Mann zog seine nasse Hose und Shorts aus und ließ seinen erigierten Schwanz los. Wieder einmal der schwarze ?Freund? Ihre Hand legte sich um ihren Schwanz, als sie sich daran erinnerte, wie er von ihr vor ihren Augen gefickt wurde.
Adam wusste nicht, was er tun sollte. Er liebte Beth. Er war sich sicher, dass es ein ehrlicher Fehler war, aber wie, wie kam es dazu? Es war eine Vergewaltigung, nein, Randy saß da, dachte sie. Wenn es Vergewaltigung war, würde meine Frau sie vergewaltigen. Der Mann entspannte seinen gepressten Schwanz noch einmal und schlief dann auf dem Sofa ein. Der Mann wachte auf, als er hörte, wie Beth in der Küche Kaffee machte. Als sie sah, dass seine Frau ihren kurzen Bademantel trug, ging sie in die Küche. Er kam dicht hinter sie und versuchte sie zu umarmen. Beth stieß ihn weg und sagte streng: „Geh weg, fass mich nicht an.“ Samstag begann ein ruhiger Tag im Haus Williams zu werden. Zwischen ihnen wurde nichts gesagt.
Am Samstagabend klingelte das Telefon und es war Randy. „Hey, Adam, es tut mir leid, was passiert ist“, sagte Randy. Wir sind Freunde und ich möchte, dass es so bleibt, es hätte nicht passieren dürfen. Treffen Sie mich bitte in Mel’s Bar? Also können wir jetzt reden. Glauben Sie mir, ich habe nicht geplant, was passiert ist, es ist einfach passiert und es tut mir leid. Der Mann erklärte sich bereit, sie eine Stunde später zu treffen. Er musste verstehen, was vor sich ging. Er sagte Beth, dass er ausgehen würde und dass er nicht lange weg sein würde. Beth antwortete nie, als sie dachte: „Oh mein Gott, sie ist sauer auf mich. Er geht aus und ich werde ihn wahrscheinlich nie wieder sehen. Ich hätte mit ihm reden sollen. Ich war so dumm, dass ich hätte erklären sollen, dass es ein Unfall war?
Der Mann traf sich mit Randy und sie setzten sich mit einem Bier zusammen. „Ich weiß nicht, was ich sagen soll, ich weiß nicht, ob ich erklären kann, wie es passiert ist“, sagte Randy. Ich weiß nur, dass mein Penis schmerzte und ich meine Shorts locker machen musste und meine Shorts zu eng wurden. Es war ein Zufall, dass, als Beth auf meinen Schoß sprang, ihre Beine um meinen harten Schwanz landeten. Seine Fotze rieb am Boden meines Schwanzes und er versuchte aus irgendeinem Grund, sich neu zu positionieren, aber als er sich wieder hinsetzte, glitt mein Schwanz in seine Muschi. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht vorhatte, mich hineinzuziehen, und ich schwöre, ich hatte nicht vor, sie zu vögeln. Wir sind schon sehr lange befreundet, das musst du mir glauben. Ich liebe meine Frau und ich brauche es nicht? um es zu erreichen. Glauben Sie mir, ich kann mir nicht anders erklären, was passiert ist.
Der Mann sagte, es sah so aus, als hätte er etwas von deinem Schwanz in sich und er hörte auf. Was ist mit mir los, könnte er dich abgezogen haben? ?Ich weiss,? sagte Randy, ‚ich glaube, es war ein Gefühl, vollgestopft zu sein. Das habe ich auch bei anderen Frauen erlebt. Sie werden verrückt, wenn sie ein paar Zentimeter hineinkommen. Nehmen Sie es Beth nicht übel. Der Mann nahm einen weiteren Schluck von seinem Bier und sagte: „Ich kann sein Gesicht nicht ertragen. Es war plötzlich, er tauchte in deinen Schwanz und fing an, dich zu ficken.? „Das ist es“, sagte Randy, es dauert normalerweise eine Weile, bis sie sich an meine Größe gewöhnt haben, aber er hat einfach meinen ganzen Schwanz genommen und ihn auf den Boden gedrückt. Gott, ihre Muschi war so eng. Es dauerte ungefähr einen Monat, bis ich meine Frau so tief bekommen konnte.
Randy fragte Adam, was Beth dazu zu sagen habe, und Adam sagte: „Er hat mich weggefahren. Er hat nichts gesagt, nichts. Er hat sich letzte Nacht nach dem Duschen in sein Schlafzimmer eingeschlossen, wenn er geweint hat, habe ich es nicht getan Ihn zu hören. Er war den ganzen Tag still. Er sah mich an und sagte: „Alter, du musst mir glauben, ich hatte nicht vor, deine Frau zu ficken.“ Natürlich habe ich davon geträumt, aber ich wollte nicht um unsere Freundschaft zu gefährden. Joseph und Phil träumten auch davon, Beth zu ficken, wahrscheinlich viele andere Typen. Mann, du hast eine heiße Frau. Der Mann sagte: „Ja, du hast recht.“ Ich wünschte, Beth würde mit mir reden Ich muss zugeben, ich habe meine Hose zweimal getragen und einmal, nachdem ich sie ausgezogen hatte. Es fällt mir schwer, die Szene abzuwischen, wenn ich ihre klaffende Fotze sehe, während dein Wasser herausquillt. Spritzt über mich, spritzt härter als alle anderen andere Frauen, mit denen ich zusammen war“, sagte sie. Meine Shorts waren klatschnass.
Adam kehrte nach Hause in ein ruhiges Zuhause zurück. Beth setzte ihre Arbeit fort, sagte aber nichts. Das Abendessen verlief ruhig, und nachdem Beth die Küche geputzt hatte, ging sie ins Schlafzimmer und schloss die Tür ab. Der Mann klopfte an die Tür und fragte, ob er duschen könne, Beth ließ ihn herein, aber als er trocken war und einen Bademantel trug, schob sie ihn hinaus und schloss die Tür ab. Beth war froh, dass sie zurück war, wusste aber immer noch nicht, was sie tun oder sagen sollte. Sie hatte das Gefühl, dass sie ihren Mann verlieren könnte, sie hatte ihn betrogen.
Der Mann wachte am Sonntagmorgen auf der Couch auf und roch nach Kaffee. Beth war in ihren Roben, als sie ihm eine Tasse Kaffee reichte. „Ich habe Randy angerufen und er kommt zum Mittagessen“, sagte Beth. Wir sollten darüber reden. „Ich habe gestern Abend bei einem Bier mit ihm gesprochen“, sagte der Mann. Ich will wissen, was passiert ist. Beth sagte: „Nicht jetzt … nach dem Mittagessen.“ Es war ein ruhiger Morgen, bevor es an der Tür klingelte. Der Mann traf Randy und bot ihm ein Bier an, während er im Wohnzimmer saß. Beth war noch im Bademantel, als sie Adam und Randy in die Küche rief, damit sie ihnen beim Zubereiten der Aufschnitt-Sandwiches halfen.
Sie zogen sich ins Wohnzimmer zurück, wo Beth neben Randy auf der Couch saß. Er forderte Adam auf, sich ihnen gegenüber auf den Sitz zu setzen. Als Beth verstummte, begann Adam zu sprechen. Er. Der Mann sagte, ich liebe dich. Du bist meine Stärke und ich möchte, dass wir den Rest unseres Lebens zusammen verbringen. ‚Okay‘, dachte er, ‚das war’s.‘ „Freitagabend hatte ich den außergewöhnlichsten Fick meines Lebens. Ich habe nie gesehen, womit Randy meine Fotze stopfte, also werde ich jetzt sehen, was mir diese wahnsinnigen Orgasmen beschert hat, die mich zum Spritzen gebracht haben.“ und Beth sagte zu ihm: „Setz dich unten, du musst dort bleiben, rede nicht.“ Beth schnallte Randys Gürtel ab, öffnete sie und griff in ihre Shorts und begann, den größten Schwanz zu entfesseln, den sie je gesehen hatte. Als sie befreit war, fuhr sie mit ihren Händen über seinen großen schwarzen Schwanz und sie lächelte Beth sagte: „Ihre Frau hat so viel Glück. Mann, schau dir diesen Schwanz an, was ist ein schöner Schwanz, er ist so groß?
Randys Schwanz wuchs in seinen Händen und zuckte, als er Vorsaft aus seinem Pissloch leckte. Eine Hand fuhr seinen Schwanz hinunter und die andere begann seine Eier zu massieren, als er das Biest an seine Lippen hob. Er öffnete seinen Mund so weit er konnte und saugte so viel von ihrem schwarzen Penis wie er konnte in seinen Mund. Als Randy anfing zu stöhnen, fuhr seine Zunge um die knollige Spitze seines Penis. Der Mann konnte nicht glauben, dass er zusah, wie seine Frau freiwillig den Schwanz eines anderen Mannes in ihren Mund steckte, während sein eigener Schwanz wuchs. Er sah seiner Frau nach, sah Randy an und sagte: „Oh, was für ein wunderschöner Schwanz. Jetzt verstehe ich, warum sich mein Gebärmutterhals so gut anfühlt, wenn er meinen Gebärmutterhals berührt. Während sie mit ihrer freien Hand die restlichen 20 cm pumpte, lutschte sie ihren Schwanz zurück in ihren Mund Beth, „Freitagnacht Unfall. Was für eine freudige Überraschung stellte sich als eine sehr freudige Überraschung heraus. Glaub mir Adam, war es ein Unfall?“
Randy fing an zu stöhnen und plötzlich wurde sein Schwanz aufgegeben. Er öffnete seine Augen und sah, dass Beth aufstand und ihren Umhang zu Boden fallen ließ. Beth war nun nackt und ließ sich auf seinen schwarzen Schwanz auf ihren Beinen nieder. Beth sah ihren Mann an und sagte: „Freitagabend Baby, pass auf, was ich genieße, dieser Schwanz wird mich wieder ficken, aber dieses Mal mit Absicht?“ sagte.
Beth hielt Randys Schwanz mit einer Hand und öffnete ihre Schamlippen mit der anderen. Sie sah nach unten und war aufgeregt zu sehen, wie ein großer, fetter schwarzer Schwanz wieder anfing, ihre Muschi zu drehen. Der Mann beobachtete, wie seine Frau ihr Gewicht auf den größten Schwanz legte, den sie je gesehen hatte. Beth sank leicht, um den gesamten elf Zoll langen Schwanz zu verschlingen. Er spürte, wie die Bulbusspitze gegen den Gebärmutterhals drückte. Sie fing an, ihre Hüften hin und her zu schaukeln, als sie anfing zu schreien. Fick mich, fick mich, ZU GROSS, ZU GUT.?
Adam war fassungslos von dem, was er sah. Seine Frau war einst die Milchtoast-Liebhaberin eines schreienden Verrückten auf einem schwarzen Hahn. Er wollte, dass seine Frau den Sex genießt und hier schrie sie danach, zu ficken, aber von einem anderen Mann. Wann immer Beth aufstand, konnte Adam den leuchtend schwarzen Hahn seiner Frau sehen, der mit Muschisäften bedeckt war. Dann passierte es, die Schleusen öffneten sich und Beth sprudelte. Er bedeckte Randys Hose wieder mit dem Wasser, das das Sofa durchnässte. Seine Frau schrie, als ihr Körper schwankte, ihre Beine sich zusammenzogen und ihr Kopf gegen Randys Brust flog. Beths Hände zogen an ihrem Arsch, als sie versuchte, mehr Schwänze in sie zu stecken.
Adam, Randys ?Ich werde kommen? Beth fing an, ihn härter zu schubsen, als sie „JA, FICK MICH, GIB DEIN SPERMA“ schrie. ICH WILL DEN SCHWARZKERN TIEF IN MEINEM MAGEN. Fick mich, Fick mich.? In den letzten zwei Tagen hatte Adam seine Frau noch nie so krampfhafte Orgasmen erleben sehen. Aus irgendeinem Grund führte der Anblick seiner Frau, die in heftige Orgasmen ausbrach, dazu, dass sein Schwanz wieder in seine Hose ejakulierte. Er sah die Freude auf Randys Gesicht, als er pochte und ihr Ejakulat in ihn pumpte. Beth lächelte Adam an und sagte: „Oh Baby, sein Schwanz ist so groß, es fühlt sich so gut in mir an, sein Wasser ist so heiß, wow, so sehr.“ Ich will es.?
Randy und Beth blieben eine Weile zusammen, bevor Beth sich langsam von dem Hahn erhob, was ihr das Vergnügen bereitet hatte, das sie wollte. Wieder beobachtete Adam, wie aus ihrer verblüfften Vagina Randys Ejakulation floss, als sie wegging und sie mit gespreizten Beinen auf den Boden legte. Randy lehnte sich zurück, den Kopf zurück und die Augen geschlossen. Der Mann sah zu, wie der schwarze Hahn, der die Katze seiner Frau verwüstet hatte, allmählich weicher wurde. Dann wandte er seine Augen seiner Frau zu und lächelte sie an. Sie sah einen lustvollen Ausdruck in ihren Augen, als sie mit ihren Händen zu seiner Katze fuhr und spürte, wie ihr die Ejakulation entwich.
Der Mann sah die unausgesprochenen Fragen in den Augen seiner Frau. Der Mann sagte: „Ja, ich weiß, du willst ihren Schwanz.“ Er sagte: „Jederzeit und überall. Danke Schatz, wenn er nicht mit seiner Frau zusammen ist, will ich auch seinen Schwanz.“ Beth sagte: „Ich liebe dich mehr, als du denkst?“ Beth stand auf, hob Randy hoch und führte ihn zu ihm Schlafzimmer.
Der Mann verstand nun, was in den letzten Tagen passiert war. Er wusste auch, dass er das Sexualleben seiner Frau irgendwie aufgepeppt hatte. Er wusste, dass er mit seinem wachsenden Schwanz in der Hand auch sein eigenes Sexleben aufpeppte, indem er zusah, wie seine Frau von einem schwarzen Schwanz gefickt wurde. Der Mann stand auf und folgte seiner Frau und Randy ins Schlafzimmer, um sich noch einmal die Unterhaltung seiner Frau anzusehen.
Ihr Leben hatte sich für immer verändert.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.