Ballleckendes Babe Draußen Im Auto Des Lehrers Gefickt

0 Aufrufe
0%


Mein Freund stellt mich gerne bloß
oder vielleicht sollte es heißen
exhibitionistische Verleugnung
von Vanessa Evans
Folge 13? mehr Verlegenheit
————————————————– ——–
Geht Ryan zu einem anderen Trainingskurs? fortgesetzt
————————————————– ————– ——————-
5 Tage
——-
Ich wachte früh auf und das Wetter sah vernünftig aus, also beschloss ich, morgens zu joggen. Ich schob die Ben-Wa-Kugeln so hoch wie ich konnte in meine Vagina, stieg aus und machte mich auf den Weg. Ich trug noch Langhanteln, Steigbügel und Ketten. Springende Ketten halfen mir, meinen AF zu heben, und ich hatte meine ersten 2 Orgasmen des Tages am einsamen Strand. Es war schön, alles loszulassen, anstatt zu versuchen, ruhig zu bleiben.
Als ich zurückkam, duschte ich und trocknete mich dann ab; Ich stellte gerade den Wasserkocher an, als ich jemanden an die Tür klopfen hörte. Da erinnerte ich mich daran, dass Alfie bei Freya sein würde. Ich fing sofort an, den Schmuck abzunehmen, aber die Tür ging auf und Freya und Alfie kamen herein.
Freya kam zuerst in einem Minirock und einem Tanktop; Er folgte Alfie dicht auf den Fersen.
„Hi Tanya, du erinnerst dich an Alfie, oder?“ Freya sagte: „Sei nicht schüchtern, wackel mit den Händen, Alfie hat dich schon mal nackt gesehen, erinnerst du dich?“
„Oh ja, aber nicht so.“ Ich sagte.
Mir wurde klar, dass Alfie nicht lange brauchen würde, um mein Geheimnis herauszufinden, und ich senkte langsam meine Hände.
„Verdammt Freya, was machst du mit dem Jungen?
?Alfie? Freya sagte: „Heute wird ein sehr lehrreicher Tag für dich. Sie werden Dinge lernen, von denen Sie nicht einmal geträumt haben. wann hast du mich das letzte mal nackt gesehen
„Was? Was ist mit Freya los?
„Beantworte einfach die Alfie-Frage.“
„Okay, ich schätze, du warst es, als wir 4 oder 5 waren und uns das Badezimmer teilen mussten?
„Ja, du hast mich immer ausgezogen, wenn ich mein Kleid nicht aufbinden konnte, erinnerst du dich? Wie wäre es, mich wieder nackt zu sehen?
?Freya; bin ich dein bruder
?Na und! Sie sind ein normaler Mann und ich eine vernünftig aussehende Frau; beantworte die Frage.?
„Natürlich? Ich würde dich gerne nackt sehen, aber du bist mein Bruder; das ist nicht wahr.?
„Hör auf, so ein alter Dreckskerl zu sein; Es ist okay für deinen Bruder, seine Schwester nackt zu sehen, hast du Tanya?
„Ähm, ich denke nicht.“ Ich sagte.
Bevor ich diese wenigen Worte auch nur beenden konnte, zog sich Freya aus. Ihre frechen kleinen Titten und harten Nippel wurden enthüllt. Die arme Alfie stand einfach nur da, fasziniert von Freyas Exhibitionismus. Er wusste nicht, was er sagen sollte, aber ich sah eine Bewegung in seinen Shorts.
Freya warf sich auf das Sofa und öffnete ihren Rock. Er ließ es auf den Boden fallen, stieg aus und trat nicht weit von der Oberseite gegen das Sofa. Er war bis auf seine Sandalen nackt und vom Nacken bis zu den Zehen haarlos.
Freya drehte sich zu Alfie um, spreizte ihre Füße und stand ein paar Sekunden da, dann sagte sie:
„Nun Bruder, was denkst du?“
„Unglaublich, ich weiß, ich habe dich in letzter Zeit ein paar Mal in deinem BH und Höschen gesehen, aber das ist wirklich cool?“
„Okay Alfie, rege dich nicht zu sehr auf; noch nicht, ich will nicht, dass du dir die Hosen eincremst; Es gibt noch mehr Offenbarungen für Sie. Sieh dir Tanja an; Wie alt denkst du?
Ich wurde rot, als Alfie sich umdrehte und mich ansah. Ich wurde auch nass und hoffte, Alfie würde es nicht sagen.
„Als ich ihn neulich am Pool sah, schätzte ich ungefähr 11-12, aber heute Morgen, als ich ihn mit diesen Ringen und Ketten sah; Ich bin nicht sicher. Ich habe noch nie von Mädchen im Alter von 11 und 12 Jahren gehört, die Piercings tragen; nicht gut, dass piercing. Ich weiß nicht. Wie alt bist du Tanja??
Ich sagte es ihm verzweifelt. Ich wurde rot, als ich ihm sagte, dass er ungefähr 10 Jahre alt war.
?Nummer!?
?Das ist wahr.? sagte Freya. „Es gibt verräterische Zeichen; Tanja springt auf den Tisch und legt sich hin.
Ich hätte ablehnen sollen, aber ich dachte nicht nach und setzte mich an den Tisch, legte mich hin und spreizte meine Beine. Freya hat mir nicht gesagt, dass ich den letzten Teil machen soll, aber ich habe es automatisch gemacht.
„Schau dir ihre Muschi an, Alfie. Die Fotzen des kleinen Mädchens haben nicht so große Lippen; und noch nie von einer solchen Klitoris im Alter von 11 Jahren gehört; und genau hinschauen, das Loch ist leicht offen. Wenn du eine Taschenlampe hättest, könntest du hindurchsehen.
Freya nahm das Ende der Kette und zog sanft meine Klitoriskappe hoch und zeigte Alfie meine gesamte Klitoris. Ich fühlte mich ziemlich gerötet und ziemlich nass.
Auch kleine Mädchen werden so nicht nass.
?Wow!? Das war alles, was Alfie für eine Minute sagen konnte, dann
„Aber sie haben keine Titten?
„Nicht alle Frauen haben Brüste, Alfie. Die meisten von denen, die keinen BH tragen, damit es niemand versteht. Tanya schämt sich nicht, keine Brüste zu haben, richtig Tanya??
„Du bist also wirklich 23, Tanya. Wie kommt es, dass du ohne Kleidung herumläufst??
Bevor ich die Gelegenheit hatte etwas zu sagen, sagte Freya,
„Ihr Freund hat sie dazu herausgefordert. Er sagte ihr auch, dass er ihr für jeden Tag, an dem sie mindestens 15 Orgasmen hatte, ein neues Kleid kaufen würde. Sie kauft bisher 2 neue Kleider und geht heute zum dritten Kleid, richtig Tanya??
Beide sahen mich an und sagten leise:
?Ja.?
„Wie viele hattest du bisher, Tanya?“
?Zwei.?
Sollen wir ?3 hier und jetzt machen? sagte Freya.
Freya wartete nicht auf meine Antwort. Wenn ja, würde ich sagen, ich wollte es nicht, weil Alfie da war und mich anstarrte, während ich noch auf dem Tisch lag. Außerdem hatte ich immer noch Ben-Wa-Kugeln in mir, und die Kugeln und das Ei waren nie gleichzeitig in mir.
Das nächste, was Freya wusste, war, das Ei in meine Vagina zu schieben, und Alfie fragte, was es sei.
?Das ist ein Vibrator; Hast du von ihnen gehört?
?Na sicher,? Alfie, aber da ist kein Knopf drauf? sagte.
„Ferngesteuert, wie diese verdammten Autos, die du früher hattest? sagte Freya, als das Ei verschwunden war.
Freya behielt die Kontrolle und übergab sie dann an Alfie.
?Hungrig? sagte er zu Alfie.
?Woher weiß ich, ob es geöffnet ist? fragte Elif.
„Vielleicht wirst du, vielleicht wirst du nicht; Beobachten Sie Tanya und sehen Sie, ob Sie es herausfinden können.?
Alfie öffnete das Ei und mein Körper zitterte, wie ich es erwartet hatte.
„Wow, kann ein Vibrator das einem Mädchen antun? sagte Elif.
?Und mehr,? Freya sagte: „Du spielst mit der Fernbedienung und beobachtest Tanya?
Alfie tat es und das Unvermeidliche geschah. Mein AF wurde immer höher. Das gegen die Stahlkugeln vibrierende Ei schien die Wirkung noch zu verstärken.
Ich wollte nicht vor Alfie kommen, aber ich hatte keine Wahl. Als mich die Krämpfe trafen, erhob sich meine Stimme und mein Körper setzte sich in Bewegung. An einem Punkt hatte ich nur Fersen und Schultern auf dem Tisch. Warum wird ein Orgasmus in einer peinlichen und demütigenden Situation immer stärker?
Wie Freya sagte, als der dritte Orgasmus des Tages nachließ,
„Gut gemacht Tanya, bald werden wir dich heute auf 15 erhöhen. Ah Alfie, jetzt kannst du das Ei schließen?
Freya musste Alfie daran erinnern, was sie gerade gesagt hatte, weil sie irgendwie benommen dastand. Vielleicht hatte er noch nie zuvor eine Frau einen Orgasmus haben sehen. Aus irgendeinem seltsamen Grund ließ ich ihn einfach da liegen und mich anstarren.
Ein paar Minuten später sagte Freya:
„Okay Alfie, du wirst später genug Zeit haben, Tanya nackt zu sehen; sie wird jetzt nichts mehr anziehen. Ich auch nicht, Sie werden den ganzen Tag mit 2 wunderschönen nackten Damen vor Ihnen verwöhnt. Also Tanja, was hast du heute vor?
?Meine Pläne sind weggeblasen? Ich sagte: „Am Anfang hatte ich vor, jeden Tag auf der Baustelle zu faulenzen, ein bisschen wie gestern; Aber jetzt, wo Sie zu zweit sind und einer von Ihnen männlich ist, bin ich mir nicht sicher, was ich tun soll. Irgendwelche Ideen, bei denen keiner von uns verhaftet wird?
?In Ordnung,? Freya vertraute ihr an: „Ich denke, Alfie wird uns beide den ganzen Tag anstarren wollen, also wie wäre es mit einem Strandspaziergang?“
?Gut für mich? Ich sagte.
„Gehst du so, Schwester? fragte Elif.
„Natürlich ist Tanya so am Strand spazieren gegangen, und sie wurde neulich schon von einem Polizisten zurückgebracht. Gestern Morgen waren wir beide nackt am Strand laufen.
?Kühl,? Alfie, ?aber er sieht aus wie ein Kind, oder? sagte. Sie können verhaftet werden.
„Nein, das werde ich nicht. habe ich es nicht gestern gemacht? sagte Freya.
„Du bist gestern so an den Strand gegangen. verdammt; Ich wünschte, ich wäre gestern nicht mit meinem Vater gegangen.
„Nun Bruder, du? Du wirst mich heute nackt am Strand sehen, lass uns gehen. Oh, und du hast diese Kontrolle eingesteckt? ob es dort im Moment Zimmer gibt?
Wir gingen zurück zum Strand. Ich konnte sehen, dass Alfie sich in seinen Shorts unwohl fühlte; und das bemerkte auch Freya. Der Strand war ziemlich menschenleer, und als wir am Wasser ankamen, flüsterte Freya mir zu:
?Können Sie Körbe und Handstände?
Ich nickte.
„Dann komm, lass uns Alfie verärgern?“
Damit machte Freya direkt neben Alfie einen Kreis. Er muss alles sehen können. Dann stand er im Handstand auf und spreizte die Beine. Er blieb lange so stehen, während Alfie ihn nur anstarrte; Nun, seine Muschi sowieso.
Als Freya aufstand, sagte sie, ich sei an der Reihe. Ich tat dasselbe wie er, aber als ich auf meinen Händen ging, sah ich, wie Freya auf Alfie zuging. Sekunden später brach ich auf dem nassen Sand zusammen. Alfie hatte das Ei geöffnet und der Schock ließ mich das Gleichgewicht verlieren.
„Nein, bitte, nicht hier.“ Dachte ich, aber das Ei blieb. Ich stand auf, aber ich wusste, dass ich nicht viel Zeit hatte. Als ich dort stand, kamen sowohl Freya als auch Alfie auf mich zu. Freya griff nach meiner Klitoriskette und bewegte sie sanft im Kreis.
„Alfie zieht an einer ihrer Brustketten.“
Alfie übertraf einen und streckte die Hand aus und zog sie beide. Er zog, ließ dann los, immer und immer wieder. Nach einer Weile, als ich mich der Ejakulation näherte, ließ Alfie die Ketten los und rollte meine beiden Brustwarzen zwischen seinem Daumen und Zeigefinger, während Freya dasselbe mit meiner Klitoris tat.
Ich hielt mich nur Sekunden fest, bevor mich der vierte Orgasmus des Tages traf. Ich fing an zu fallen, aber Alfie fing mich auf und hob mich hoch. Ich sah ihr grinsendes Gesicht an, als ihr Orgasmus seinen Höhepunkt erreichte. Er hat die gleiche sadistische (aber nette) Ader wie seine Schwester.
Als meine Beine stärker wurden, trat ich zurück und stand da, um mich zu beruhigen.
? vier nach unten; 11 gehen.? Freya sagte: „Du kannst das Ei jetzt schließen, Alfie.“
Alfie tat es und wir gingen schweigend.
Nach einer Weile sagte Freya:
„Möchtest du sehen, wie ich das mache, Alfie?“
„Verdammte Schwester, es ist eine Sache, nackt vor mir zu sein, aber einen Orgasmus zu haben. Gott, du bist mein Bruder.
?Na und! was soll ich dir sagen; Wenn wir zu Tanya zurückkommen, werde ich mich vor dir abspritzen, und dann machst du es vor uns?
?Ich weiß nicht; Es sieht nicht richtig aus.? sagte Elif.
„Nicht ich? Ich will, dass du mich fickst, Alfie.“
?Wir werden sehen.?
Wie Alfie sagte, ich wusste, dass das passieren würde. Ich hoffte, es würde kein Dreier werden, wenn Alfie mich fickt. Das wollte ich definitiv nicht.
Kurz darauf drehten wir um und kamen zurück. Auf halbem Weg sagte Freya:
?5 Zahlenzeit; Alfie, öffne das Ei; und drehen Sie den Knopf ganz; Ich will es schnell, damit wir zurückkommen und eins holen können.
Während das Ei zum Leben erwachte, hatte ich in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht. Ich blieb stehen und atmete tief durch. Ich zitterte, als das Ei anfing, seine Arbeit zu tun. Als Egg mich schnell überwältigte, kam Freya und umarmte mich. Ich schrie, als es mich traf, und es war eine gute Arbeit, dass Freya mich packte, denn wenn sie nicht wäre, wäre ich mit nassem Sand bedeckt.
Alfie sah nur zu, während ich zusah, und ließ dann am fünften Tag des Tages nach. Glücklicherweise schloss sich das Ei, als ich oben ankam.
Wir gingen weiter, als ich frei war. Als wir uns dem Ferienpark näherten, kam uns aus der entgegengesetzten Richtung ein Ehepaar mittleren Alters entgegen. Die Frau sah uns nicht an, aber der Mann schon. Er lächelte, als wir vorbeigingen. Ich fragte mich, ob er abgehärtet war und seine Frau es später bekommen würde.
Freya lag mit gespreizten Beinen auf dem Rücken auf der Chaiselongue, und Alfie stand zwischen ihren Füßen. Er wollte offensichtlich die bestmögliche Sicht auf seine masturbierende Schwester.
„Gott, ich bin so geil.“ Freya sagte, sie habe ihre Brüste und Fotze mit ihren Händen gefunden. ?Schau und lerne Bruder?
Alfie und ich sahen beide Freya beim Fressen zu, bis sie auftauchte. Freya war nicht damit zufrieden, nur zu kommen, sondern streckte die Hand aus und legte ihre Hand auf die Vorderseite von Alfies Shorts.
?Zeig mir.? sagte.
Alfies inzestuöse Schuldgefühle verschwanden vollständig, als er seine Shorts und Unterwäsche fallen ließ; harter Schwanz mit Blick in den Himmel. Sowohl Freya als auch ich starrten sie scheinbar Jahrhunderte lang an, bevor Freya sich hinsetzte und nach ihr griff. Freya setzte sich auf und rieb ihn ein paar Mal auf und ab, bevor sie ihren Mund öffnete und ihren Kopf auf ihn senkte.
Ich saß da ​​und beobachtete, wie die Finger meiner rechten Hand mit meiner Klitoris spielten, während ich zusah, wie Freya ihrer Schwester einen Blowjob gab.
Der arme Alfie hätte kurz vor dem Abspritzen sein sollen, als er kurz darauf grunzte und zuckte. Freya verlor keinen Tropfen und schluckte viel. Ich glaube, der arme Alfie wurde schon so lange vom Anblick seiner nackten Schwester gequält, dass er sich wahrscheinlich schon bald die Hosen eingecremt hätte, wenn er nicht getan hätte, was seine Schwester tat.
Es dauerte nicht lange, bis Freya weiter lutschte und Alfie wieder hart wurde. Als Freya ihren nächsten Atemzug tat, drehte sie sich zu mir um und sagte:
?Du bist dran,? zu mir dann zu Alfie,
„Gib Tanya etwas von diesem wundervollen Hahn?“
Alfie kam zu mir herüber und kniete sich neben die Chaiselongue. Sein Schwanz war Zentimeter von meinem Gesicht entfernt. Im automatischen Modus öffnete ich meinen Mund und bewegte meinen Kopf nach vorne. Ich fing an zu saugen und dachte an Ryan, mein Kopf wippte hin und her.
Freya muss aufgestanden sein und die Fernbedienung für die Eier gefunden haben, denn sie erwachte plötzlich zum Leben. Ich schaffte es, den Orgasmus zurückzuhalten, bis Alfie sein Gewicht in meiner Kehle hatte. Als mich die Lustwellen des sechsten Orgasmus des Tages trafen, hatte ich alles, um nicht in seinen Schwanz zu beißen.
Es war erst mitten am Morgen und ich hatte 6 Orgasmen. Mir ging es gut. Eine Zeit lang träumte ich von einem weiteren neuen Kleid.
Ich dachte an Ryan, als ich auf der Chaiselongue lag. Ich habe BJ gerade einem anderen Mann gegeben. Ich war mir ziemlich sicher, dass Ryan es verstehen und mir verzeihen würde.
„Du machst das gut, Tanya. Es ist 6, nicht wahr? “, fragte Freya.
„Ja, wenn ich sowohl das Ei als auch die Stahlkugeln drin habe, kann ich schneller ejakulieren.“ Ich sagte.
?Enthält es sowohl Eier als auch Ben-Wa-Kugeln? “, fragte Freya.
„Ja, das ist nichts; Sie sollten sehen, was ich mit ein paar Golfbällen anstellen kann. Ich antwortete.
Sobald ich sagte, dass ich wusste, dass ich es nicht tun sollte, sagte Alfie:
Wir haben viele Golfbälle in unserem Haus. Lass uns dorthin gehen und du kannst es uns zeigen.
?Oh, wie schön;? Freya, „aber ich denke du?“ Nimm besser Tanyas Schmuck ab; Wir müssen Sie dazu bringen, sich das Stück anzusehen. Alfie, willst du es tun?
Bevor ich protestieren konnte, kam Alfie auf mich zu und attackierte meine rechte Brustwarze. Ich habe es genossen, es zu streicheln, als Alfie entdeckte, wie sie zusammengesetzt wurden. Ich war wieder kurz davor, zu kommen, als sie ihren Kitzler entfernte.
Als das letzte Stück meines Schmucks abgenommen wurde, fragte Alfie, was die Ben-Wa-Bälle seien, und ich sagte ihm, ich würde sie zeigen, wenn wir dort ankämen.
„So kannst du da nicht hingehen? sagte Alfie zu Freya.
„Aber ich will keine Klamotten tragen.“ sagte Freya.
„Der einzige Weg, wie ich da rauskomme, ist, wie ein Kind auszusehen. Glaubst du, du kannst wie ein kleines Mädchen aussehen? Ich sagte.
„Mit Titten wird es schwer.“ sagte Elif.
„Sind sie nicht so groß? sagte Freya.
?Du musst etwas für deine Haare tun und es ist gut, dass du weder Make-up noch Nagellack verwendest; und seine Schamhaare rasiert. Glaubst du, du kannst gehen und dich wie ein junges Mädchen verhalten?
?Natürlich kann ich.? sagte Freya.
Freya ging träge durch den Raum und lutschte an ihrem linken Daumen.
„Nun gut, du darfst nicht vergessen, so zu tun, als wärst du da?“ Es ist nichts Falsches daran, ohne Kleidung draußen herumzulaufen und deine Brüste oder Muschi mit deinen Händen zu bedecken.
?Ja ok; Ich kann das machen. Gibt es ein Klebeband, mit dem ich meine Haare zu einem Pferdeschwanz machen kann? Tanya?
Ich schaute in meine Tasche und fand 2 davon. Irgendwie habe ich es geschafft, in den letzten Tagen keine zu verlieren.
Freya raffte ihr Haar zusammen und sagte:
?OK los geht’s.?
Damit ging Freya zur Vordertür hinaus. Sie war genauso nackt wie ich, und wir wollten gerade auf die andere Seite des Geländes hinübergehen.
Ich muss zugeben, dass Freya wie ein Kind aussieht. Er trat sogar gegen einen Kiesel und wirbelte um einen Laternenpfahl herum. Das einzige Problem waren ihre Brüste.
Ich folgte ihnen zu ihrem Wohnmobil. Es war fast derselbe Ort, an dem ich übernachtet habe. Drinnen ist Alfie wahrscheinlich verschwunden, um Golfbälle zu holen. Freya räumte den Tisch ab und sagte mir dann, ich solle einsteigen. Ohne nachzudenken, legte ich mich auf den Rücken und spreizte meine Beine weit. Warum mache ich das immer; es ist, als ob ich möchte, dass die Leute auf meine Muschi schauen; was ich sicher nicht tue.
Alfie tauchte mit einer großen Tasche Golfbälle wieder auf.
„Ich hoffe… Du erwartest nicht, das alles zu trinken.“ Ich habe Witze gemacht.
?Wir werden es versuchen.? Freya sagte dann: „Aber zuerst musst du das Ei und die Stahlkugeln herausdrücken. Alfie, komm und sieh zu. Tanja, geh.
Ich sah Freya an, dann Alfie. Ich schäme mich für das, was ich tun werde.
„Komm schon Tanya.“ sagte Freya.
Ich fing an, meine Muschi zu quetschen und das Ei kam langsam heraus und zerschmetterte dann auf den Tisch.
„Goody, ich möchte mir das ausleihen.“ Freya sagte, als sie es aufhob, ging sie in die Hocke und schob es in ihr Loch.
Die arme Alfie wusste nicht, um wen sie sich kümmern sollte; Ihre Augen wanderten immer wieder von meiner Katze zu Freya.
Beide Stahlkugeln machten ein Geräusch, als sie auf den Tisch fielen. Alfie nahm sie und sagte:
„Wie können diese 2 dich dann anmachen und dich zum Ejakulieren bringen?“
?Einfach,? Ich sagte Uhr.
Ich setzte mich und nahm Alfie die Kugeln ab und formte mit beiden Händen eine runde Kugel. Wenn man sie herumschwenkte, konnte man das Klicken hören.
„Das kannst du, Alfie.“
Alfie tat es und lächelte dann.
„Aah, ich verstehe. Ich wünschte, es gäbe ähnliche Dinge für Männer.
Freya nahm eine Tüte Golfbälle, zog einen heraus und reichte ihn mir. Zuversichtlich lege ich mich auf meinen linken Ellbogen und führe den Golfball in meine leicht geöffnete Vaginalöffnung ein. Als ich sanft drückte, öffnete sich meine Vagina weiter und er schluckte den Ball.
In Stereo sagten sowohl Freya als auch Alfie:
?Fantastisch.?
„Gibt es noch einen? Ich fragte.
Freya nahm einen Golfball und versaut ihn.
?Sanft drücken? sagte ich und der zweite Golfball verschwand.
?Kann ich das nächste machen?? Elif fragte,
Alfie steckte den Ball in meine Vagina und drückte.
„Es ist nicht so schwer, lass mich die Arbeit machen.“ Ich sagte.
Als die dritte Kugel verschwand, schüttelte Alfie leicht meinen Kitzler.
„Aaaargh, richtig? Ich sagte.
„Los, Alfie;“ Freya fragte: „Können wir an dieser Position Nummer 7 geben?“ sagte.
Alfie neckte weiter meinen Kitzler und mein AF wurde noch höher. Es gelang mir, Freya zu sagen, sie solle einen weiteren Golfball in mich stecken.
Der Ball verschwand und ging dann wieder aus. Freya versuchte es immer wieder. Aber jedes Mal hatte meine Muschi es nicht. Freya versuchte es sogar, weil ich einen Orgasmus hatte, aber ich konnte ihn immer noch nicht halten.
Endlich blieben Freya und Alfie stehen und ließen mich entspannen. Als ich frei war, sagte ich ihnen, dass ich die vierte niemals drinnen behalten könnte.
„Das ist ein toller Partytrick.“ sagte Elif.
Ich lachte und erzählte ihnen von der Party, auf der Ryan ein paar Leute versuchen ließ, den vierten Golfball zu bekommen. Danach fragte Alfie, wie ich sie herausbekommen habe.
?Einfach,? Ich sagte; ?Schau dir das an?
Ich drückte diese 3 Golfbälle einzeln zusammen und legte das Ei wieder hinein. Alfie kaufte jeden Golfball und schwor, dass er ihn für immer bewahren würde. Dann sagte er
„Ich bekomme ein wenig Hunger; Sollen wir ins Café gehen??
„Wir müssen dich so aussehen lassen, als hättest du einen Grund, nackt zu sein?“ Ich sagte: ‚Wie wäre es, wenn wir so tun, als würdest du wie ich bestraft?
„Aber du hattest einen roten Hintern? sagte Freya und sah Alfie dann an.
„Nein, nein, Alfie, das kannst du nicht.“
Aber es war zu spät; Alfie hatte Freya aufgefangen und sie hinter das Sofa gezogen. Sein Hintern war hoch und Alfie gab ihm einen ordentlichen Klaps.
?Möchten Sie gehen? sagte Alfie ein paar Augenblicke später.
Die arme Freya war in Tränen aufgelöst. Er hörte auf zu kämpfen und nahm einfach auf. Außerdem verstand er warum; Ihr Arsch war knallrot.
Schließlich ließ Alfie Freya los, die sich sofort zu mir umdrehte und sagte:
„Sie? Sie sind nicht einverstanden.“ Er hob mich hoch und schob mich hinter das Sofa.
Freya behandelte meinen Arsch genauso, wie Alfie sie behandelte; und ich bin auch in Tränen ausgebrochen. Als er fortfuhr, erlebte ich erneut, dass der Schmerz verschwand und das Vergnügen begann. Als ich anfing zu kommen, fing Freya an, mich mit den Fingern zu ficken. Erst einer, dann zwei, dann drei Finger gingen in und aus meiner Muschi. Der achte Orgasmus war sehr befriedigend.
Alfie hat die ganze Zeit nur zugesehen. Ich lächelte in mich hinein und fragte mich, was genau du denkst.
Wenn sich die Dinge wieder normalisieren, Freya
„Komm schon, ich möchte, dass die Leute mich sehen.“
„Wie wäre es, wenn ich ins Café mit Bar gehe, ich habe Hunger.“ sagte Elif.
Ich war mir nicht ganz sicher, weil es Freya für eine lange Zeit bewegungslos halten würde. Ich sagte ihnen, dass die Leute mehr Zeit haben würden, sich zu fragen, ob wir wirklich Kinder seien. Ich verlor die Abstimmung und wir machten uns auf den Weg, als ich Freya daran erinnerte, sich wie ein Kind zu benehmen.
Glücklicherweise bemerkte uns niemand, bis wir das Café betraten.
Dort war eine alte Frau, die lachte, als sie uns sah.
„Ich sehe immer noch, dass du bestraft wirst. Wie geht’s deinem Arsch? sagte er und lachte ein wenig.
?Es ist wieder passiert;? sagte Elif. „Dreh dich um und lass die Dame deinen Arsch sehen.“
?Oh; das sieht schmerzhaft aus.? sagte die Dame. Und wer ist das? hast du dich auch vertan??
Freya starrte auf den Boden, ihre Hände an ihren Seiten. Er schüttelte den Kopf.
„Das ist Tanyas jüngere Schwester Freya, auch wenn man es ihr vielleicht nicht so ansieht; begann sich früh zu entwickeln; Wahrscheinlich, weil ihre Väter anders sind. Unsere Mutter hat ihn heute morgen beim Rauchen erwischt und entschieden, dass die gleiche Strafe angemessen ist. Flip Freya. „Freya drehte sich langsam um, während sie auf den Boden starrte“, sagte Alfie.
?Oh; Ich habe deine Mutter nie getroffen, aber ich mag sie jetzt schon; Er weiß definitiv, wie er seine Kinder behandeln muss. Warte, bis du es den anderen Leuten erzählst, die hier arbeiten.
„Können wir bitte etwas essen?“ fragte Elif.
„Sicher, such dir einen Tisch aus, ich bringe die Speisekarte.“
Die Frau lachte und ging. Als er zurückkam, trug er 2 Kissen in der Hand.
„Ich dachte, du würdest das vielleicht zu schätzen wissen? Sie lachte, als sie die Speisekarten auf den Tisch legte und wegging, um zu sagen, dass ihr Mann in ein paar Minuten kommen würde, um unsere Bestellung entgegenzunehmen.
Freya und ich nahmen beide ein Kissen und legten es zwischen unsere Hintern und Stühle. Mein Arsch fühlte sich gar nicht so schlecht an.
„Tanya, beug dich über den Stuhl und spreiz deine Beine. Mal sehen, ob die Fotze starrende Kellnerin dich zum Abspritzen bringen kann.
Ich tat, was mir gesagt wurde, und erkannte, dass Freya dasselbe tat. Als der Kellner kam, wusste der arme Mann nicht, wo er hinschauen sollte. Es war klar, wohin er schauen wollte, denn seine Augen waren entweder auf Freya oder auf meine Muschi gerichtet. Ich weiß, dass meiner geschwollen und nass ist, und ich vermutete, dass Freya es auch war.
Während der Mann genau das schreiben konnte, was wir wollten (wir haben beide für die Mädchen gesorgt), öffnete Alfie das Ei auf niedriger Stufe. Damit hatte ich nicht gerechnet und zuckte ein wenig zusammen und spannte meine Fotzenmuskeln an. Ich hoffte, der Mann hatte es nicht bemerkt.
Ich aß das Essen, als Alfie zufällig das Ei für ein paar Sekunden öffnete. Ich hätte mich daran gewöhnen sollen wegen der zufälligen Zappen-Stimmung, die ich zu Hause hatte, aber ich war es nicht. Einmal hat Alfie es getan, mein Mund war voll mit Hamburgern und alles kam zurück auf meinen Teller; Freya und Alfie haben Spaß.
Kurz nachdem ich mit dem Essen fertig war, brachte Alfie mich den Hügel hinauf. Die Nummer 9 war stark, wahrscheinlich aufgrund seiner langen Akkumulation, und ich bin froh, dass wir die einzigen im Café waren.
Auf dem Weg aus dem Café trat ein junges Paar ein. Ich stellte froh fest, dass keiner von ihnen mich ansah. Sie sahen beide Freya an. Es war schön, nicht im Mittelpunkt zu stehen. Dadurch konnte ich mich etwas entspannen. Ich kann nicht so erleichtert sein, wenn mein inneres Ei und Alfie mir immer noch zufällige Ausbrüche voller Kraft geben.
Wir gingen nur wenige Meter, als Freya sich an Alfie wandte und fragte, wie viel Geld sie bei sich habe. Als sie es ihm sagte, sagte er uns, wir würden Fahrrad fahren. Links von uns war der kleine Laden, in dem ich war. Es wurde auch als Fahrradverleih genutzt.
Freya kam dreist herein und sagte dem Mann, wir wollten ein Fahrrad mieten. Der Mann sah Freya an, dann mich.
„Oh, bist du das? Ich sehe, dass du immer noch bestraft wirst; und wer ist das??
Alfie hatte die gleiche Geschichte wie im Café und er drehte uns beide um, damit er unsere roten Ärsche sehen konnte. Er nickte und lachte und sagte uns, er würde seinen Sohn holen, der sich die Fahrräder ansah.
Der Sohn ging hinaus und blieb stehen und schaute. Er war nicht älter als ich. Ich errötete und wollte meine Brust und Muschi bedecken, aber ich schaffte es, dem Drang zu widerstehen. Alfie sagte ihm, wir wollten 3 Fahrräder für ein paar Stunden.
„Oh, richtig, wir hatten damals ein bisschen wenig Mädchenfahrräder, aber wir haben ein paar Jungs, wenn es ihnen nichts ausmacht, ihre Beine zu vertreten.“
Ich weiß nicht, ob es zum Spielen war, aber ich lächelte schwach, als Alfie ihm sagte, dass die Fahrräder des Jungen in Ordnung wären. Der junge Mann ging ins Hinterzimmer und kam auf einem Fahrrad zurück. Es war ein bisschen groß für mich, aber der junge Mann brachte es zu Freya. Ich wusste, was ich wollte und ich sagte,
„Das ist mehr mein Körper.“
Ich ging zu ihm und hob mein Bein hoch. Es war mir egal, wer meine ganze Muschi sehen konnte, als ich mein Bein hob. Ich wollte dieses Fahrrad. Ich stand da, die Querstange des Fahrrads drückte hart auf meine Muschi und meine Zehen berührten den Boden.
„Es sieht ein bisschen groß für Sie aus, junge Dame.“ sagte der junge Mann.
?Nein ist es nicht. Ich will das.? Ich sagte.
?Alles klar.? Der junge Mann sah dann Freya an.
„Ich schätze, du willst auch einen, der groß für dich ist?
Freya sah überrascht aus, aber sie konnte sehen, dass ich den Kopf schüttelte.
„Ähm ja, wie meine Schwester.“
Der junge Mann sah etwas verwirrt aus, genau wie Freya und Alfie.
?Vertrau mir,? Ich flüsterte: „Möchtest du so einen?“
Ich war immer noch auf dem Fahrrad und drückte meine Muschi gegen die Querstange. Ich drehte das Fahrrad ein paar Zentimeter hin und her, während Freya und Alfie zusahen. Freya lächelte und nickte. Er verstand, aber Alfie hatte keine Ahnung.
Der junge Mann holte ein anderes Fahrrad heraus und wir kümmerten uns alle gut um Freyas Katze, als sie ein Bein hob. Als er versuchte, das Fahrrad zu reparieren, sagte er:
„Au, ist das zu groß?
Er konnte das Fahrrad nicht aufrecht halten, da seine Fotze hart gegen die Querstange gedrückt wurde. Er hob sein Bein und funkelte den jungen Mann noch einmal an.
?Haben Sie kleinere? “, fragte Freya.
Als der junge Mann aus dem Zimmer radelte, knallte Alfie mir noch ein Ei auf. Ich beugte meine Knie ein wenig, damit meine Muschi fester auf die Latte drückte. Junge, es fühlte sich gut an; so gut, dass ich spürte, wie der Orgasmus Nummer 10 kam.
Ich habe kaum gesehen, wie Freya oder Alfie ihre Fahrräder genommen haben; Alles war ein wenig verschwommen, als ich darum kämpfte, ruhig zu bleiben. Als ich langsam wieder normal wurde, hörte ich Alfie sagen:
„Komm schon Tanya, sei vorsichtig, was ist los mit dir?“
Ich stellte einen Fuß auf das hohe Pedal, richtete mich auf und fing an zu treten, um aus dem Laden zu kommen. Der junge Mann hielt mir die Tür auf und sagte mir, ich solle Spaß haben, als ich an ihm vorbeiging.
Ich wünschte, er wüßte.
Ich trat im Stehen in die Pedale, bis ich die anderen einholte. Als ich auf dem Sattel saß, dachte ich:
„Oh ja, das wird lustig.“
Ich sah Freya an und sah, dass ein höschenloses Mädchen den Spaß entdeckt hatte, den sie auf einem Fahrrad haben konnte, das zu groß für sie war.
Wir verließen das Haupttor, überquerten die Straße ein paar Meter und nahmen dann einen Pfad durch den Wald. Ich war mir sicher, Freya fühlte sich genauso, als unsere Fotzen über die schmalen Sättel hin und her glitten. Meine Klitoris wurde systematisch durch den Sitz gerieben. Irgendwie war ich froh, dass Alfie aufgehört hatte, mich mit zufälligen Eiern zu schlagen, aber ich fragte mich auch, wie lange ich es aushalten würde, bevor Nummer 11 mich traf.
Ich schaffte es, ungefähr dreihundert Meter in den Wald zu kommen, bevor ich aufhörte zu schreien und in die Pedale zu treten. Ich rutschte vom Sitz und drückte die Querstange hart gegen meinen Kitzler, als Nr. 11 mich niederschlug.
Ich sah Alfie an, als die Wellen zurückgingen. Er beobachtete uns beide. Ich fragte mich, ob sein Schwanz so hart war, wie ich dachte. Freya stand zu beiden Seiten der Querstange, aber sie lehnte sich über die Lenkstange und ihre Katze versuchte, die spitze Vorderseite des Sattels zu ficken. Er hatte nicht viel Erfolg, und nach ein paar Sekunden saß er im Sattel und fing an zu treten.
„Komm schon, 2. Wir müssen einen Platz finden.“ Freya schrie, als sie von uns wegging.
Schließlich erwischten wir ihn, wie er an einem älteren Ehepaar vorbeiging. Ich fragte mich, ob sie 2 nackte Mädchen bemerkten, die vorbeigingen. Sie sagten nichts und ich konnte ihre Gesichter nicht sehen.
Freya stand an der Tür, die zu einer großen Wiese führte. Er stieg gerade von seinem Fahrrad, als er uns sah.
?Komm schon; Ich werde es genießen. Er schrie, als er aus der Tür ging.
Alfie und ich erwischten ihn im Gras liegend.
?Das ist so schön, so natürlich, so erotisch.? sagte.
Eine Minute später ging Freya auf die Knie und griff nach Alfie. Als er seine Shorts öffnete und sie und seine Hose herunterließ, sagte er:
?Sie werden es genießen. Leg dich auf den Rücken.?
Freya zog ihren Bruder weiterhin völlig nackt aus, sogar seine Turnschuhe. Freya und ich starrten beide auf ihren Schwanz und er leckte schließlich vor der Ejakulation. Ein paar Sekunden später stürzte sich Freya auf Alfie und stieß sich in seinen Schwanz. Nach einem lauten und befriedigenden Seufzen sagte Freya:
?Oh das? Sehr gut. Ich wollte das schon seit Jahren machen. Tanya, stell dich über Alfie und knie dich auf ihre Schultern. Hol deine Muschi auf dein Gesicht.
Ich tat, was mir gesagt wurde, und dachte nicht einmal an Ryan. Ich landete auf seinem Gesicht und spürte Alfies Atem auf meiner Katze, bevor Alfies Hände meine Hüften fanden und mich herunterzogen.
Alfie fing an, meine Fotze zu essen, Freya fing an, ihren Schwanz auf und ab zu bewegen. Freya und ich legten uns beide hin und streichelten unsere Brüste. Für einen Moment wünschte ich mir, ich hätte Brüste wie Freyas, aber dieser Gedanke hielt nicht lange an, als ich spürte, wie Alfies Zunge in meine Vagina eindrang.
Ich war im Himmel und es dauerte nicht lange, bis mich Nummer 12 hart traf. Mein Körper zitterte, als die Krämpfe die Kontrolle übernahmen.
Ich kam rechtzeitig wieder zur Besinnung, um zu sehen, wie Freya hart auf Alfies Schwanz spritzte. Der Art und Weise nach zu urteilen, wie sich Alfies Magen auf und ab bewegte, nahm ich an, dass er auch kam.
Ein paar Sekunden später brachen die beiden misshandelten Mädchen auf dem Rasen zusammen. Das einzige Problem für mich war, dass Alfie es geschafft hatte, das Ei zu öffnen. Ich hatte nichts gegen das pochende und langsame Pochen meiner Muschi zu sagen, aber es würde mich definitiv in weniger als 6 Stunden zu meinem dreizehnten Orgasmus bringen. Es war keine Überraschung, dass ich müde war.
Ich schrie, als Körperkrämpfe die Kontrolle über mich übernahmen,
?NUMMER! NUMMER! JAWOHL! NUMMER!?
Aber Alfie wollte mir nicht helfen, indem er das Ei zuklappte. Selbst wenn er es tat, war es zu spät.
Irgendwann stand mein Körper still und Alfie schaltete ab. Ich war zu müde, um mich zu bewegen. Freya drehte sich zu mir um, küsste mich auf die Stirn und streichelte mein Haar.
„Das war wunderschön. Sieh mal, es hat Alfie bereit gemacht für mehr Action. willst du dass er dich fickt??
Ich tat es, aber ich tat es nicht. Ich wollte Ryan nicht untreu werden.
„Nein, du fährst es wieder, während ich zusehe? Ich sagte.
Freya drehte sich zu Alfie um, nahm seinen Schwanz in den Mund und saugte ihn eine Minute lang, bevor sie aufstand. Ich beobachtete, wie sie mit ihren Brüsten spielte, indem ich an ihren Brüsten zog und drehte, während ich fuhr. Er liebte jede Sekunde davon.
Der Rest tat mir ein wenig gut und ich schaffte es gerade noch rechtzeitig aufzustehen und sah 2 Männer an der Tür stehen und uns zuschauen. Sie klatschten beide in die Hände, als sie sahen, dass ich sie sah. Sie haben uns offensichtlich schon eine Weile beobachtet.
Freya hörte den Applaus und sah sich um. Er winkte den Männern zu, als er sie sah, und der auf und ab wippende Alfie schien seine Geschwindigkeit zu erhöhen. Er mochte es offensichtlich, von Fremden beobachtet zu werden.
Freya näherte sich dem gleichzeitigen Abspritzen und Vokalisieren. Ich war mir sicher, dass man es im Ferienpark hören konnte, so laut war es. Er kam und er wollte, dass die ganze Welt ihn hörte.
Als Freya aufhörte, sich zu bewegen, war klar, dass Alfie nie ejakuliert hatte. Er sackte wieder von Alfie herunter und ich sah, dass Alfie immer noch streng war. Ich wollte sie unbedingt wie Freya reiten, aber stattdessen kniete ich mich neben sie und lutschte an ihr, bis sie mir eine Ladung zu schlucken gab.
Ich legte mich wieder hin und sah die 2 Männer an. Sie müssen angenommen haben, dass die Show vorbei war, als sie sich umdrehten und weggingen.
Nach etwa 15 Minuten stand Freya als Erste auf. Er sah uns beide an und sagte:
„Ich hoffe, es hat dir genauso viel Spaß gemacht wie mir.“
Alfie grunzte und ich nickte.
„Komm schon, zwei faule Knochen, ich will noch mehr Spaß mit dem Fahrrad haben.“ sagte Freya.
Dieses Mädchen ist unersättlich. Ich zählte schnell und stellte fest, dass ich nur noch 2 Orgasmen brauchte, um ein weiteres Kleid zu kaufen.
„Freya, warte, du kannst das Ei jetzt haben. Ich muss mich eine Weile ausruhen.
?Bist du dir sicher??
„Oh ja, ich… ich bin müde.“
Ich ging in die Hocke und drückte Freya das Ei in die Hand. Er war so eifrig, dass er seine Hand auf meine Katze legte und darauf wartete.
Das Ei ging direkt von meiner Fotze zu seiner. Ich war erleichtert, weil ich wusste, dass ich für eine Weile eine relativ entspannte Zeit haben würde.
„Öffne es bitte, Alfie.“ sagte Freya.
Freya holte tief Luft und lächelte dann.
„Okay, ich… ich bin bereit, lass uns gehen.“ sagte er und begann wieder zu laufen.
Alfie stand auf und bedeckte seinen weichen Penis mit seiner Hose und Shorts, bevor er uns zu den Fahrrädern folgte. Als wir dort ankamen, saß Freya bereits auf ihrem Fahrrad, während ihre Muschi die Latte traf.
?Komm schon.? sagte er und begann sich von uns zu entfernen; sein Arsch rutscht auf dem sehr großen Fahrrad hin und her.
Alfie und ich stiegen auf unsere Räder und jagten Freya hinterher; Ich ging, um es zu genießen, meine Muschi über den Sattel zu schieben.
Ein paar Minuten später begann Freya, obszöne Worte zu äußern; Sie hatte beim Verkaufen eindeutig einen Orgasmus.
Wir kamen an einem alten Mann vorbei, der mit seinem Hund spazieren ging. Der arme Mann blieb stehen und schaute sich um, als wir uns näherten, dann ging er an ihm vorbei.
Freya wartete dort auf uns, als wir losfuhren.
„Es hat Spaß gemacht, ich kann es morgen wiederholen, leider bist du nicht dabei Tanya.“
?Komm schon,? „Wir holen diese Motorräder besser zurück“, sagte Alfie.
Ich war ein wenig enttäuscht, denn mein vierzehnter Orgasmus des Tages baute sich auf. Egal, ich brauchte nur 2 für dieses Kleid und ich wusste, dass ich in 8 Stunden vor dem Schlafengehen leicht 2 mehr schaffen könnte. Vielleicht ist es der fünfzehnte, wenn ich Ryan später schreibe.
Wir radelten den Weg entlang und zurück zum Ferienpark. Nur einer von ihnen kann uns einen Signalton geben. Wahrscheinlich, weil wir 2 Mädchen nackt sind; Obwohl wir beide nebeneinander in den Sätteln geschlafen haben, war es gut, dass wir aufs Rad gestiegen sind.
Der junge Mann wartete draußen auf uns, als wir uns dem Fahrradgeschäft näherten. Freya und ich sahen zu, wie wir aus dem Sattel stiegen und unsere Muschi ein letztes Mal an die Querstange drückten, dann hoben wir unsere Beine. Ich habe versucht, es zu tun, ohne dass sie sich gut um meine Katze kümmert. Im Gegensatz zu Freya, die seit Jahrhunderten ihr Bein in der Luft hält.
Der Mann schaute auf die sehr nassen Sättel, als er uns unsere Fahrräder abnahm, lächelte und fragte uns, ob wir Spaß hätten.
?Definitiv,? sagte Freya. Wir gehen ins Schwimmbad, um noch mehr Spaß im Whirlpool zu haben. Möchtest du uns beitreten?
Ich hörte zum ersten Mal von dem Whirlpool, aber es machte mir nichts aus. Es wäre schön, sich eine Weile im warmen Wasser auszuruhen, ohne dass mich das Ei quält.
Wir waren nur wenige Meter vom Laden entfernt, als Freya anhielt und jedem von uns die Hand reichte. Sein Gesicht wurde rot, dann begann er zu zittern. Alfie muss das Ei offen gelassen haben.
?Vorsicht Freya? Ich sagte: „Wenn du nicht aufpasst, werden es so viele sein wie ich?“
Nach etwa einer Minute sagte Freya:
„Oh, ich hoffe es.“
Als er wieder normal war, ließ er Alfie und mich gehen. Ich sagte,
„Denken Sie daran, wenn Sie keinen Ärger bekommen wollen, müssen Sie sich wie ein kleines Mädchen verhalten und sprechen.“
„Bitte schalte es für eine Weile aus, Alfie. Ich muss den Whirlpool in einem Stück betreten.
Alfies Hand wanderte zur Fernbedienung und Freya stieß einen erleichterten Seufzer aus.
Niemand achtete auf die 2 nackten Mädchen, die am Poolbereich vorbei und in den Whirlpool gingen. Alfie war hinter uns und ich sah, wie er die Fernbedienung an die Wand hängte, bevor er zu uns kam. Dem Gesichtsausdruck von Freya zufolge muss Alfie das Ei geöffnet haben, bevor es außer Kontrolle geriet.
Als wir eintraten, saß ein Paar mittleren Alters im Whirlpool. Keiner von ihnen schien es zu stören, dass Freya und ich nackt waren. Wir ließen uns alle im warmen Wasser nieder und entspannten uns. Nach ein paar Minuten stand das Paar auf und ging; Alfie bewegte sich und setzte sich zwischen uns; seine Hand ruht auf meinem Oberschenkel.
Kurz darauf bewegte sich seine Hand an meiner Muschi hoch. Ohne nachzudenken, öffnete ich meine Beine, um Zugang zu bekommen. Warum habe ich das getan? Es war Alfie, nicht Ryan.
Mein Kopf ging zurück und meine Augen schlossen sich, als Alfies Finger zu arbeiten begannen. Ich war sehr erleichtert.
Irgendwann öffnete ich meine Augen und sah, dass Freya genoss, was das Ei und möglicherweise Alfie ihr antaten. Ich hörte die unverwechselbare Stimme eines Mädchens kommen.
Alfie brachte mich zum vierzehnten Orgasmus des Tages, als ich mit gespreizten Beinen und geschlossenen Augen dasaß.
Als ich endlich meine Augen öffnete, sah ich einen Mann in meinem Alter zu uns stoßen. Er hatte ein breites Grinsen im Gesicht. Ich wurde rot, als ich mich fragte, ob er bemerkt hatte, dass ich direkt vor ihm einen Orgasmus hatte. Ich drehte mich um, um Freya anzusehen; es sah so aus, als gäbe es noch einen.
Ein paar Minuten später spürte ich, wie eine sanfte Hand meinen Oberschenkel berührte. Ich sah Freya an und sie sagte:
?Du bist dran.?
Unter dem sprudelnden Wasser brachte ich meine Hand zu seiner. Er beugte sich über Alfie und hielt das Ei. Er zitterte immer noch. Als er merkte, dass er es eindeutig abgefeuert hatte und wollte, dass ich es in mein Loch stecke; Ich nahm es aus seiner Hand und spreizte meine Beine noch mehr. Als ich es gegen meine Vagina drückte, bemerkte ich, dass ich es zum ersten Mal trug, als es offen war. Das fühlte sich gut an.
Nummer 15 kam ziemlich schnell. Ich hielt meine Augen geschlossen und versuchte, mein Gesicht und meinen Mund geschlossen zu halten. Glücklicherweise wurde mein kleines Stöhnen von dem Geräusch platzender Blasen übertönt.
Während ich mich amüsierte, setzte sich Freya auf Alfies Schoß. Es hatte einen Arm um den Hals und war etwas höher im Wasser. Ihre Brüste waren gerade aus den Bläschen herausgesprungen und wurden von dem Mann gepflegt.
Ich fragte mich, ob Alfie seinen Schwanz genommen und ihn gefickt hatte, anstatt ihn anzustarren. Es war mir egal, zumindest sah mich der Mann nicht an.
Nummer 16 begann gerade mit dem Bau, als Freya aufstand und sich an Alfie wandte, und sie sagte:
?Können wir jetzt nach Hause gehen? Ich muss pinkeln gehen.
Ich brach fast in Gelächter aus, als ich Freya direkt vor dem Mann stehen sah. Er war nur Zentimeter von seiner Katze entfernt. Zumindest mache ich das nicht absichtlich.
?In Ordnung,? sagte Elif. Er drehte sich zu mir um und fuhr fort: „Komm schon Tanya, ich glaube, du willst auch auf die Toilette gehen?“
„Können Sie eine Minute warten? Mir?
sagte ich, als Nummer 16 die Kontrolle über meinen Körper übernahm. Gute Arbeit, ich war völlig entspannt, bevor Freya mir das Ei gab, oder es könnte ein langer Orgasmus gewesen sein. Stattdessen war es nur ein Quickie und ich schaffte es ruhig zu bleiben.
Als ich mich wieder fasste, öffnete ich meine Augen; Freya war immer noch ein paar Zentimeter vom Gesicht des Mannes entfernt. Ich fragte mich, was deine Hände unter den Blasen machten, und ich kicherte ein wenig.
„Okay, wir können jetzt gehen.“ Ich sagte; und einer nach dem anderen stiegen wir drei aus und verließen den Swimmingpoolbereich. Das Ei bebte immer noch in mir und ich war froh, als wir von all den Menschen weg waren.
Gerade als wir bei meinem Wohnmobil ankamen, schloss Alfie das Ei.
„Warst du nahe dran?“ fragte Elif.
?Ja.? Ich antwortete.
„Nun, ich will deinen Mund ein letztes Mal ficken und du solltest besser abspritzen wie ich.“ sagte Elif.
„Wow, du bist ein bisschen selbstbewusst.“ Ich dachte. Ich fragte mich, ob er so dominant über Freya sein würde. Als Alfie dachte, dass Freya tat, was sie wollte, hatte ich Visionen von den beiden, die sich wie Kaninchen liebten, wenn sie nach Hause kamen. Ich lächelte, als ich mich fragte, ob ihm klar war, dass Freya die Entscheidungen treffen würde, nicht er.
Alfie führte mich zum Tisch und sagte, ich solle mich hinlegen, den Kopf von der Tischkante nach hinten geneigt. Als ich in die Position kam, wurde mir automatisch klar, dass ich dort mit offenen Beinen und offenem Mund liegen würde; und Freya bewegte sich zwischen meinen Beinen.
Alfie ließ seine Shorts fallen und ich sah, wie sein Schwanz in meinen offenen Mund stieg.
Alfies Schwanz ging in meine Kehle und er fing an, mich zu ficken, seine Eier trafen mein Gesicht, als er mich nach vorne drückte. Währenddessen arbeiteten Freyas Mund und Finger an meiner Fotze. Das Paar hatte mich bald zum Kommen gebracht.
Alfie brauchte ziemlich lange; Das Sperma, das an diesem Tag schon viele Male gekommen ist, muss kurz sein. Inzwischen hatte ich 17 und 18 aufeinander folgende Orgasmen, bevor sie sich zurückzogen und mich beruhigen ließen. Alfie schloss auch das Ei. Ich bin froh, dass ich müde bin.
Ich sah sowohl Freya als auch Alfie zu, wie sie sich anzogen, während ich dort lag. Freyas Brustwarzen zu ihrem Vater und ihr ?versehentlich? sie fragte sich, was er denken würde, wenn er ihr zeigen würde, dass sie kein Höschen trug; Dann fragte er sich, was er sagen würde, wenn er Freya und Alfie beim Sex erwischen würde.
„Steh nicht auf, Tanya.“ sagte Freya. „Wir müssen jetzt gehen, und ich denke, du wirst nach Hause gegangen sein, bevor wir morgen auftauchen; Gute Reise, fick Ryan, wenn er nach Hause kommt, und sorge dafür, dass er dir diese Klamotten besorgt; du hast sie definitiv gewonnen.?
Wir verabschiedeten uns und ich lag immer noch auf dem Rücken am Tisch. Ich legte meine Hand auf meine Muschi und berührte meinen Kitzler. Dabei hatte ich ein kleines Nachbeben, das mich in die Realität zurückbrachte.
Ich stand langsam vom Tisch auf, nahm das Ei heraus und trat in die Dusche. Ich brauchte etwas Zeit, um mich zu entspannen.
Mit einem um mich gewickelten Handtuch ging ich nach hinten, um mich auf eine Chaiselongue zu legen und die letzte Sonne des Tages zu genießen.
Als ich aufwachte, fing es an, dunkel zu werden. Das Handtuch wurde entfaltet und meine rechte Hand spielte mit meiner Muschi.
„Tanya stoppen.“ Ich sagte zu mir. ?Sich ausruhen; Verwandelst du dich in eine Art Nymphomanin?
Ich lächelte und stand auf, um zu sehen, was noch im Kühlschrank war. Nachdem ich nichts gesehen hatte, beschloss ich, zum Imbiss zu gehen. Ich fühlte mich gut und wollte gut aussehen, also nahm ich mein Piercing ab und setzte es auf, dann kämmte ich meine Haare und ließ sie fließen. Ich habe genug Pferdeschwänze.
Ich dachte nur an den Look des kleinen Mädchens, als ich ausging.
?Scheiß drauf!? Ich dachte. „Ich gehe morgen früh nach Hause; Was ist das Schlimmste, was sie tun können, wenn sie herausfinden, dass ich sie über mein Alter getäuscht habe?
Ich lachte in mich hinein und ging weiter.
Ich ging zum Imbiss, ohne jemanden zu sehen, aber diese verdammten Jugendlichen liefen nur draußen herum. Sie sahen mich an, als ich an ihnen vorbeiging.
?Verdammt!? sagte einer.
Der Mann im Imbiss und eine junge Frau in meinem Alter wurden bedient. Sie hörten auf zu reden und sahen mich ein paar Sekunden lang an, bevor sie ihre Arbeit beendeten. Aus irgendeinem seltsamen Grund habe ich mich nie geschämt, nackt zu sein und Ketten an meinen Nippeln und meiner Klitoris zu haben. Ich dachte an Ryan, der mir sagte, ich sei ein Exhibitionist, und für einen Moment dachte ich, dass vielleicht etwas Wahres daran sein könnte.
„Du siehst heute Abend anders aus; Was kann ich Ihnen bringen??? Sagte der Mann, als die Frau ging.
Plötzlich schämte ich mich.
„Ja, meine Mutter experimentiert mit mir. Mochtest du??
„Es lässt dich viel älter aussehen.“
„Ja, mir hat es auch gefallen. Ich wünschte, er würde mich ein paar Klamotten tragen lassen.
„Du siehst großartig aus, so wie du bist.“ Sagte der Mann beim Packen meiner Bestellung.
Mein Gesicht brannte, als ich hinausging, weil ich wusste, dass die Augen des Mannes an meinem Hintern kleben würden. Ich fragte mich, ob Sie die Kette sehen könnten, die zwischen meinen Beinen baumelte.
Als ich wieder an ihnen vorbeiging, machten die jungen Leute ein paar unhöfliche Bemerkungen zu mir; Aber ich ignorierte sie und ging weiter.
Ich war beim Essen, als Ryans Nachricht eintraf, aber als unser schriftliches Gespräch beendet war, war ich fertig. Ich war müde und entschied mich für eine frühe Nacht.
6 Tage
——
Ich wachte früh auf und fand eine nasse Muschi und Finger, die damit spielten. Bevor ich mich zum Aufbruch fertig machte, beschloss ich, noch ein letztes Mal am Strand zu laufen. Die Stahlkugeln haben ihren Job gemacht und ich musste zweimal anhalten, bevor ich wieder laufen konnte.
Ich habe das Haus geputzt, geduscht und meine Sachen gepackt. Es dauerte nicht lange, denn die meisten meiner Klamotten verließen nie meine Tasche. Als ich mich entschied, was ich anziehen sollte, stellte ich fest, dass ich seit ungefähr 5 Tagen keine Kleidung mehr getragen hatte. Ich wusste nicht, ob ich glücklich oder traurig war. Was ich wusste, war, dass ich mich absolut amüsierte. Ich hatte noch nie so viele Orgasmen in so kurzer Zeit. Meine Fotze kribbelte bei diesem Gedanken.
Da es wie ein vernünftiger Tag schien, entschied ich mich für ein Tanktop aus Baumwolle und einen leicht fließenden Rock; und meine Juwelen und ich sammle Ben Wa. Ich wollte mich auf dem Heimweg gut fühlen, aber ich wusste auch, dass ich mit diesem Rock aufpassen musste.
Ich habe Freya oder Alfie auf dem Weg zur Rezeption nicht gesehen, aber ich glaube, ich habe ihren Vater weggehen sehen.
?Ist die Strafe vorbei? Die Frau an der Rezeption sagte, ich hätte ihr den Schlüssel gegeben.
„Ja, und wir? Wir gehen heute nach Hause.“ Ich sagte.
„Du siehst mit deinen Klamotten viel älter aus; ganz nett. Wir werden es vermissen, dich herumrollen zu sehen.
Ich wurde rot und ging schnell.
Die Heimreise verlief ziemlich ereignislos, ich machte mir im Geiste eine Liste von allem, was ich tun musste, bevor Ryan nach Hause kam. Ich wollte nicht, dass wir das ganze Wochenende ausgehen. Ich wollte, dass wir Dinge tun, bei denen es nicht um Kleidung ging.
Apropos Klamotten, ich habe über die neuen Kleider nachgedacht, die Ryan mir kaufen wird.
Ich ging zum Flughafen, um Ryan zu treffen, und sobald ich ihn sah, rannte ich los und sprang auf ihn. Ich schlang meine Arme um seinen Hals und schlang meine Beine um seine Taille, während ich ihn küsste. Mein Rock musste von hinten angehoben worden sein, damit ich seine Hände auf meinem nackten Hintern spüren konnte, aber es war mir egal; Ich bin so froh, ihn zu sehen. Nach ein paar Minuten ununterbrochenen Küssens sagte einer seiner Kollegen:
„Hallo Tanya, ich kann deinen Arsch wieder sehen.“
Ryan setzte mich ab und ich strich meinen Rock glatt.
Wir sind an diesem Wochenende nie ausgegangen und Ryan hat mir vergeben, dass ich Alfie einen geblasen habe. Oh, und ich habe 3 neue Kleider gekauft.
meine neue Frisur
——————
Damals schien es eine gute Idee zu sein, aber es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, dass ich einen Fehler gemacht hatte.
Ich mag meinen neuen Look sehr, der schön, kurz und einfach zu handhaben ist. Ryan sagte, er mochte es auch, aber dieser Ausdruck bildete sich auf seinem Gesicht, kurz nachdem er es gesehen hatte.
„TT, wir haben seit Jahren nicht mehr geschwommen, willst du dieses Wochenende gehen?“ Er hat gefragt.
„Ja, okay, ich werde wieder ein Bikinioberteil und einen Baderock tragen.“
„Nein, ich kaufe dir etwas Neues zum Anziehen. sagte Ryan.
Ich war besorgt. Ich erinnere mich an das letzte Mal, als Ryan mir einen „Badeanzug“ gekauft hat; entpuppte sich als durchsichtiger Tanga? kein Oberteil.
Wie üblich ließ mich Ryan bis zur letzten Sekunde warten, bevor er mich meinen neuen Badeanzug anziehen ließ. Wir waren beide nackt in der Umkleidekabine, als sie mir die Tasche mit meinem neuen Kostüm überreichte. Ich öffnete die Tasche und alles, was ich sehen konnte, war ein Paar Badeanzüge.
„Oh, du hast dir auch ein neues Paar Badeshorts gekauft? Ich sagte.
„Nein, die sind für dich.“ antwortete Ryan.
„Was? Ich werde blöd aussehen, wenn ich das hier und ein Bikinioberteil trage.“ Ich sagte.
„Nein, tust du nicht, es gibt kein Oberteil.“
„Willst du damit nur sagen, dass ich diese Shorts tragen soll? Das kann nicht dein Ernst sein, ich werde gefeuert.
„Nein, wirst du nicht. Du sagst immer, dass ihre Brüste sehr klein sind und sie wie ein kleines Mädchen aussieht; Nun, da deine Haare so kurz sind, wirst du wie ein kleines Kind aussehen.
Da fing ich an zu bereuen, dass ich meine Haare so kurz geschnitten hatte. Ryan bat mich, mich wie ein kleiner Junge zu verhalten und meine kleinen Brüste freizulegen. Okay, manche junge Männer haben heutzutage größere Brüste als meine jungen weiblichen Brüste und sehen aus wie 2 Rosinen vor mir auf dem Bügelbrett, aber ich bin eine erwachsene Frau. Ich kann nicht um ein ungeöffnetes öffentliches Schwimmbad herumgehen.
Wie üblich bekam Ryan, was er wollte. Ich war so nervös, als wir die Tür öffneten und in den Gemeinschaftsbereich gingen. Ich wollte Ryans Hand zur moralischen Unterstützung halten, aber wir wollten keine Aufmerksamkeit. Es wäre schwierig, die Finger voneinander zu lassen.
Das Seltsame war; Ryan hatte recht. Niemand beachtete mich. Ich sah wirklich wie ein Mann aus. Ich bin mir nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist. Was ich weiß ist, dass ich mich unglaublich geil fühle.
Ryan ließ uns hart schwimmen, um uns vom Oben-ohne-Sein abzulenken. Es hat geklappt, aber danach hatten wir viel Spaß in der Umkleidekabine.
Ryan muss Karen von unserer Schwimmstunde erzählt haben, denn Emma rief mich ein paar Tage später an und lud mich ein, mit ihr schwimmen zu gehen. Als ich zustimmte, sagte er, ich müsse die Shorts meines Sohnes kaufen. Er sagte, er wolle mit seinem kleinen Bruder schwimmen gehen.
Wir gingen und hatten eine gute Zeit. Bis ich danach duschte; Emma überredete mich, meine Shorts auszuziehen und nackt zu duschen. Da war ein Mann in der Dusche und er stand uns gegenüber, als ich sie herausnahm. Du hättest ihr Gesicht sehen sollen, als ihr klar wurde, dass ich ein Mädchen bin. Emma hat darauf bestanden, dass ich vor dem Mann eingeseift werde. Ich war nicht glücklich, aber ich tat es, und ich war so glücklich, als Emma sagte, wir könnten gehen.
Ich habe einen Job! ? endlich
—————————-
Es scheint, als würde es ewig dauern, aber ich habe es endlich geschafft, einen anständigen Job zu bekommen. Ich arbeite bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und bin in einem Büro mit ungefähr 20 Leuten.
In gewisser Weise bin ich froh, dass ich für diesen Laden nicht mehr Kindermode modeln muss, aber ich habe auch einige Teile davon genossen. Es war mir sehr peinlich, wenn die Leute mich nackt sahen; aber ich war auch sehr erregt; besonders als einer der Väter so dominant wurde und mir sagte, ich solle mich vor ihm ausziehen; oder noch schlimmer, als sie mir die Kleider auszogen und mich nackt vor ihnen stehen ließen. Es war noch demütigender, dass sie dies vor ihrem kleinen Sohn taten.
Sobald ich ans Telefon kam, rief ich Ryan an und wir gingen aus und feierten. Am nächsten Wochenende gingen wir aus und kauften mir noch ein paar Röcke und Blusen. Ich war nicht allzu glücklich darüber, dass Ryan mich einfach einen Minirock kaufen ließ; aber ich war dankbar, dass es keine Mikroröcke waren.
Die Leute dort sind wirklich nett, aber es dauerte nicht lange, bis jemand merkte, dass ich keine Unterwäsche trage. Das Problem ist, das neue Mädchen muss am Schreibtisch arbeiten, nicht am Schreibtisch, und ich vergesse immer wieder, ihre Beine zu kreuzen. Es dauerte nicht lange, bis ich als Mädchen ohne Höschen bekannt wurde. Sie wissen, dass Ryan mich TT nennt, aber wissen sie nicht, was TT bedeutet? noch.
Als das neue Mädchen muss ich den ganzen GDB-Zeug (allgemeiner Hundekörper) machen; einschließlich der Ablage (ich bin nicht allzu glücklich, das zu sagen) und dem allgemeinen Herumlaufen. Ich muss wirklich aufpassen, dass ich nicht zu viele Beine zeige. Ryan lacht nur und sagt, ich werde mich daran gewöhnen.
Immer wenn wir nach oben in den Konferenzraum müssen, besteht mein Chef darauf, dass ich vor ihm die Treppe hinaufgehe. Ich glaube nicht, dass du meinen Arsch sehen kannst, aber ich bin mir nicht 100% sicher.
Mein neues Büro hat ein ziemlich gutes soziales Leben, für den Anfang gehen fast alle jeden Freitag nach der Arbeit auf einen Drink aus. Ich war ein paar Mal bei ihnen und es hat Spaß gemacht. Ich habe ein Angebot abgelehnt, in einen Nachtclub zu gehen, aber wenn Ryan kommen kann, kann ich bald gehen.
Fotos teilen
————————-
Ryan kaufte einen Farbdrucker, weil er einige hochwertige Präsentationsmaterialien für den Job drucken musste. Nachdem er diesen Stapel gedruckt hatte, beschloss er, ein paar Fotos von mir zu machen; Er wollte, dass sie nackt und in fast pornografischen Posen waren. Ich erwartete, dass er sie in einem Ordner auf seinem Laptop aufbewahrte. Er hat sie in Ordnung gebracht, aber dann hat er sich entschieden, ein paar davon auf dem neuen Drucker zu drucken. Er druckte ziemlich viele Exemplare und als ich ihn fragte, warum er sagte, er versuche, die Farben richtig hinzubekommen.
Was ich nicht erwartet hatte, war, dass er sie bei der Arbeit verteilte. Ich taumelte fast, als er es mir sagte. Als ich ihn fragte, warum er so etwas getan habe, sagte er, er sei stolz auf mich und wollte, dass die Welt sieht, was ihnen fehlt.
Ich liebe ihn, wenn er solche Dinge sagt, aber das waren Bilder von mir mit gespreizten Beinen und einem Dildo, der aus mir herausragt!
Als ich sagte, dass ich niemals in die Gesichter seiner Freunde schauen würde, wiederholte er, was er gerade gesagt hatte, und fügte hinzu, dass alle seine Freunde an meine Welt dachten. Er sagte, ich solle es als eine weitere Nacktmodel-Session betrachten.
Wie immer weckten mich Ryans Worte auf und bald waren wir wie ein paar Häschen.
Wenigstens trug ich meinen Nippel- und Klitorisschmuck.
Ryans jüngerer Bruder Tom
————————————
Während eines von Ryans Telefongesprächen mit seiner Familie überließ Ryan freiwillig unsere Couch Tom für ein paar Nächte, als er kam, um unsere Stadt zu besichtigen und zu sehen, wie die Universität war. Ich mag Tom; Er ist ein netter junger Mann, also hatte ich keine Probleme mit Ryans Angebot.
Aber an diesem Abend, als ich im Bett lag, wurde mir klar, dass ich aufpassen musste, was ich anhatte und wo ich war. Ich war es so gewohnt, im ganzen Haus nackt zu sein. Ryan lachte nur und sagte:
Dies ist unser Ort und Sie können tragen, was Sie wollen, wo immer Sie wollen. Es ist ja nicht so, als hätte Tom dich noch nie nackt gesehen. Erinnerst du dich, als du ihn gebeten hast, überall Sonnencreme aufzutragen und dich dann mit den Fingern gefickt hast?
„Hey, das war ein Fehler, ich habe meine Augen geschlossen und dachte, du wärst es?“
„Ja, aber der Punkt ist, dass er dich nackt gesehen hat, also was hat es damit zu tun, dich wieder nackt zu sehen?“
?Verdammt!? Ich dachte: Ryan? Wird er mich wieder vor Tom nackt machen?
Ich war nicht glücklich, aber wie immer bekam Ryan, was er wollte.
Ein paar Wochen später kam Tom an. Während ich ihm einen Drink besorgte, ging Ryan in die Küche und flüsterte:
„Entspann dich, TT, es spielt keine Rolle; Tu so, als wäre es ein Mini-Ich.
Ich lachte, dann sagte ich
„Okay, aber denk nicht, dass du mich ficken wirst.“
„Nein, das habe ich nicht gemeint. Ich meine, nur weil sie hier ist, solltest du sie nicht tragen. Was die Kleidung betrifft, tu so, als wäre ich es.
„Ich glaube, ich weiß, was du sagst; Ich werde versuchen.?
Ich behielt meine Klamotten für den Rest des Tages an, aber an diesem Abend, als wir alle fernsahen und Bier tranken, wurde Ryan ein wenig leidenschaftlich für mich. Er setzte mich auf seinen Schoß und fing an, mich vor Tom auszuziehen.
Ich flüsterte ihm zu, er solle aufhören, aber Ryan erinnerte mich an das, was er zuvor gesagt hatte. Gute Arbeit, ich hatte ein paar Bier, denn bald war ich komplett nackt. Tom tat so, als wäre er cool, aber seine Augen rollten immer wieder vom Fernseher zu mir.
Als ich mein Gesicht in Ryans Hals vergrub, fing er an, mich mit den Fingern zu ficken, um meine Verlegenheit zu verbergen. Tom hat mich beim Zuschauen zum Abspritzen gebracht.
Toms Besuch ist später.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.